Euer Lieblingsspiel...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Euer Lieblingsspielzeug

Seite 1 / 4

Simmy
 Simmy
Themenstarter
Beiträge : 2518

Erzählt doch mal, was euer Lieblingsspielzeug war in eurer Kindheit 😊
Aus aktuellem Anlass, habe nämlich meine heißgeliebten PollyPockets wiederbekommen, die bei meiner Oma gelagert waren 😀
Ich hab mich wirklich wieder gefühlt wie als Kind, wo ich stundenlang damit spielen konnte. In der Form gibt es die Dinger auch nicht mehr.
Habt ihr auch solche Lieblingssachen gehabt oder evtl sogar aufgehoben?

Antwort
88 Antworten
tristesse
Beiträge : 17495

Barbies
Ich hab meine Barbies geliebt, die hab ich stundenlang an- und ausgezogen und gekämmt und ständig haben die sich gegenseitig geheiratet 😀

Hab ich aber nach der Kindheit weg gegeben und nie vermisst 😊

tristesse antworten
4 Antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

hm, ich habe auch lange nicht dran gedacht, aber bin doch sehr froh, dass wir es aufgehoben haben.
Es hatte einfach so einen hohen Spielwert 😊
Barbies hatte ich auch, sogar noch welche von meiner Mutter. Bei der einen konnte man sogar den Kopf abnehmen, der wurde dann immer auf den blauen Teppich gesetzt zum Schwimmen 😀

simmy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495
Veröffentlicht von: @simmy

. Bei der einen konnte man sogar den Kopf abnehmen, der wurde dann immer auf den blauen Teppich gesetzt zum Schwimmen 😀

😨

tristesse antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7568
Veröffentlicht von: @tristesse

Ich hab meine Barbies geliebt,

Ich hatte auch welche....und ein Barbie-Haus mit Swimmingpool, außerdem hatte sie noch ein Pferd und ein Motorrad....tolle Möbel und natürlich Klamotten ohne Ende.

Veröffentlicht von: @tristesse

Hab ich aber nach der Kindheit weg gegeben und nie vermisst 😊

Ja, ich habe die Barbies und das meiste Zubehör auch verschenkt - nur der Swimmingpool wurde später einem neuen Zweck zugeführt: wenn es im Sommer sehr heiß war, haben meine Kaninchen sich gerne darin abgekühlt.

suzanne62 antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3098

Wir haben unsere Barbies wieder rausgeholt als die Pflegetochter angefangen hat damit zu spielen. Mein Barbieauto hatte ich davor allerdings schon verkauft, weshalb sie da ein neues brauchte. Ich glaub das Auto war das einzige Barbiezubehör, dass ich mir je gewünscht habe. Und es war viel cooler als das neue Barbieauto. Es war nämlich ein Landrover oderJeep oder so. Nur das Dach war gleich kaputt. Mein kleiner Bruder hat nämlich gerade Bobbycar fahren gelernt als ich das Barbieauto bekommen habe..... seinem Gewicht war das Dach nicht gewachsen... Das nehm ich ihm heute ca. 28 Jahre später noch übel! 😀
Meine Schwester hatte noch ein Barbiepferd, das wiehern konnte, bzw. der Sattel konnte wiehern.

channuschka antworten


Deborah71
Beiträge : 17201

Das Früheste, an das ich mich bewusst erinnere, war ein Kasten mit Märchenwürfeln. Sechs Seiten ..also sechs Märchen. Ich puzzle heute noch gerne 😀

deborah71 antworten
5 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495

Solche Würfel hatten wir auch 😊

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17201

Hast du gerne damit gespielt?

Was ich heute noch habe, ist mein Handarbeitsköfferchen aus der Grundschule. Wir hatte so eine liebe erste Handarbeitslehrerin. Steinalt, spitzenmäßig im Unterrichten und Können.

deborah71 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495
Veröffentlicht von: @deborah71

Hast du gerne damit gespielt?

Das hab ich vergessen.

Aber Puzzlen, Memory, etc. sind auch Spiele, die ich heute nicht gern mache. Ich spiele auch kaum Gesellschaftsspiele.

tristesse antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

also an jeder Seite ein Puzzle?
Sowas kenne ich gar nicht.

simmy antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17201

Hier siehst du es mit 6 Tierszenen, wie das funktioniert....... ich hatte Märchen

Bilderwürfel Bausteine

deborah71 antworten
BeLu
 BeLu
Beiträge : 4340

Die Lego-Eisenbahn.
Über die Sommermonate wurde sie immer "eingemottet", im Herbst (so in etwa um diese Zeit des Jahres) durften wir sie dann wieder hervorholen.

Zusammen mit allem anderen Lego, was wir hatten, müsste sie sich eigentlich noch in Kisten bei meinen Eltern auf dem Dachboden befinden.

belu antworten
4 Antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

sowas ist ja unkaputtbar 😊
ok, evtl fährt sie nicht mehr.
Wir haben auch eine, noch von meinem Mann aufgehoben.

Mein Onkel erzählte mir vor einiger Zeit, dass sie auch eine Eisenbahn hatten (allerdings Modellbahn) und dann immer das ganze Kinderzimmer auf den Balkon geräumt haben, damit sie genug Platz hatten 😀

simmy antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4340
Veröffentlicht von: @simmy

sowas ist ja unkaputtbar 😊

Ja, und das Schöne an Lego ist ja, man kann es immer wieder umbauen. Wenn das Aussehen der Lok langweilig geworden ist, baut man sie eben um und hat eine neue, ebenso die Waggons.

Veröffentlicht von: @simmy

ok, evtl fährt sie nicht mehr.

Ich denke, sie würde noch fahren. Hat zwar etwas gelitten über die Jahre, aber ich denke, Trafo und Motoren funktionieren noch. Mit aktuellen Lego-Zügen ist das aber nur noch eingeschränkt kompatibel, weil Lego über die Jahre mehrfach das Stromsystem geändert hat. Meine Bahn aus den 80ern hatte die Stromversorgung über separate Stromschienen zwischen den eigentlichen Schienen. In den 90ern hat Lego dann die eigentlichen Schienen stromführend gemacht, so dass die Stromschienen in der Mitte wegfielen, und außerdem die Spannung von 12V auf 9V geändert. Die aktuellen Lego-Züge haben glaube ich gar keinen Strom über die Schienen mehr, sondern Batterien und werden per Bluetooth gesteuert. Wenn also jemand meine alte Bahn mit den aktuellen kombinieren wollte, wäre das etwas problematisch. Zumindest die Waggons würden aber noch passen, denn die Spurbreite hat sich nicht geändert.

Veröffentlicht von: @simmy

Wir haben auch eine, noch von meinem Mann aufgehoben.

Welches Stromsystem? *neugierigfrag*

Veröffentlicht von: @simmy

Mein Onkel erzählte mir vor einiger Zeit, dass sie auch eine Eisenbahn hatten (allerdings Modellbahn) und dann immer das ganze Kinderzimmer auf den Balkon geräumt haben, damit sie genug Platz hatten 😀

Mein Vater meinte vor einiger Zeit mal, wenn es damals schon Ebay gegeben hätte, hätten mein Bruder und ich uns wahrscheinlich mit einer Unmenge an Gleismaterial eingedeckt. Dann hätten wir wohl auch alles Andere aus dem Kinderzimmer rausräumen müssen 😀

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495
Veröffentlicht von: @belu

Zusammen mit allem anderen Lego, was wir hatten, müsste sie sich eigentlich noch in Kisten bei meinen Eltern auf dem Dachboden befinden.

Das sind meine besten Kindheitserinnerungen. Auf dem Speicher oben auf einem alten Teppich sitzen, das Tonbandgerät (!!!) spielte Neue Deutsche Welle und ABBA und meine drei Geschwister und ich spielten stundenlang mit Lego.
😊

tristesse antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4340

Mit Lego kann man ja auch so viel machen. Ich finde, das hat einen hohen Spielwert, weil man es ja immer wieder umbauen kann. 😊

belu antworten


Miss.Piggy
Beiträge : 1646

Ich habe gern mit Puppen gespielt. Also diese Puppen, wie es sie in den 70ern gab. Babypuppen gab es noch nicht, die hätte ich auch geliebt.

Barbie habe ich gehasst. Dieses ewige Anziehen, Ausziehen, Kämmen... 🙄 Meine hatte irgendwann ganz verfilzte Haare und hieß "die Hexe".

miss-piggy antworten
1 Antwort
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Meine hatte irgendwann ganz verfilzte Haare und hieß "die Hexe".

oha! 😨

simmy antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 327

meine Eisenbahnplatte und Kursbücher 😊

deleted_profile antworten
7 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Spurweite Halb 0 oder TT ?

Anonymous antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1646

Ich versteh nur Bahnhof. 😀

miss-piggy antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Halb0 oder auch H0 ist die dominierende Modelleisenbahngrösse in ( West) Deutschland
Maßstab 1:87

In der eh. DDR dominierte die Spurgrösse TT/1:120
Leider ist das nach der Wende im Westen ein Nischenprodukt geblieben auch wenn es schon einiges an DB und DBAG / Ep. V u. VI Rollmaterial und Zubehör gibt.
Vorteil von TT
Weniger Platzbedarf bei doch noch recht guter Detailtreue, nicht so figgelinsch wie die Spurgrösse N mit 1:160.
Und das Bettungsgleissystem von Tillig ist sehr kinderfreundlich und relativ robust für Teppichbahner 😊

Anonymous antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1646

Ah, verstehe! Dann hatten wir vermutlich auch eine H0.

miss-piggy antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327

H0

deleted_profile antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Kursbücher?
Wie spielt man damit 😉

simmy antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327

Ich habe mir die Fahrtrouten vor allem der "Interzonenzüge" rausgesucht und dann fiktiv auf der Eisenbahnplatte abgearbeitet. Die Fantasie von Kindern kennt halt keine Grenzen. 😊

deleted_profile antworten


Seite 1 / 4
Teilen: