Benachrichtigungen
Alles löschen

Nix los?

Seite 1 / 2

Helmut-WK
Themenstarter
Beiträge : 8057

Gestern Abend nur 2 (in Worten: zwei) neue Beiträge in meinen Abos. Nanu?

Alle hier dienen dem Fußballgott? Und das auf jesus.de!

Antwort
75 Antworten
hundemann
Beiträge : 314

@hkmwk 

ja es gibt viele Götter, aber nur einen GOTT.

Und gibt es einen Fußballgott. Ja, wenn ich den Fußball mehr liebe als Gott.........

Fußball aber kann auch einmal entspannend sein. Und ich kenne auch Kirchen wo es einen livestream

gibt für die Europameisterschaft. Und es gibt auch "fromme" Fußballer..........Passt doch, oder nicht....

Der Ball muss irgendwie und irgendwo ins Tor. Ob ich jetzt dafür beten darf............

hundemann antworten


Hopsing
Beiträge : 934

@hkmwk Wie kommst Du zu der irrigen Annahme, alle Christen hätte nichts anderes zu tun, als entweder bei Jesus.de rumzuhängen oder Fußball zu schauen?

Ich war gestern Abend im Konzert und habe den Herren Brandts-Buys, Mozart und Brahms "gehuldigt", bzw. der Violinistin Rebekka Hartmann und der Donau-Philharmonie Wien. Von denen ist niemand im EM-Kader, nicht einmal auf der Ersatzbank.

hopsing antworten
3 Antworten
frosch80
(@frosch80)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 837

@hopsing 

Erinnert mich an einen mittelmäßigen Witz, der, wie an den Namen der Fußballer zu erkennen ist, sehr in die Jahre gekommen ist. Der Lehrer fordert Fritzle auf, drei berühmte Deutsche mit "B" zu nennen. Sofort antwortet Fritzle: Beckenbauer, Breitner und Bonhof! Aber Fritzle, entgegnet der Lehrer leicht empört, hast du denn noch nie was von Beethoven, Brahms und Bruckner gehört?? Nö, sagt Fritzle...   Ersatzspieler interessieren mich nicht.

frosch80 antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 8057

@hopsing (zum Beitrag)

Wie kommst Du zu der irrigen Annahme, alle Christen hätte nichts anderes zu tun, als entweder bei Jesus.de rumzuhängen oder Fußball zu schauen?

Wie kommst du auf die irrige Annahme, ich hätte das angenommen?

hkmwk antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 934

@hkmwk Wie kommst du auf die irrige Annahme, ich hätte das angenommen?

Dein Satz "Alle hier dienen dem Fußballgott?" hat das m.E. impliziert.

hopsing antworten
BeLu
 BeLu
Beiträge : 5209

@hkmwk Tage, an denen hier kaum was los ist, gibt es immer wieder mal. Auch ohne EM. Es gibt ja durchaus auch andere Möglichkeiten, den Abend zu verbringen, als Fussball zu gucken oder auf jesus.de zu posten.

belu antworten
2 Antworten
frosch80
(@frosch80)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 837

@belu 

"als Fussball zu gucken oder auf jesus.de zu posten"

Wobei man ja auch auf jesus,de posten kann und  nebenbei Fußball hören... (ob Serbien noch genau EIN Tor schießt und England keins mehr; dann wäre ich Tabellenführer...)

 

frosch80 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5209

@frosch80 

Wobei man ja auch auf jesus,de posten kann und  nebenbei Fußball hören...

... oder gucken (wobei dann natürlich weder der Fussball noch das Forum die volle Aufmerksamkeit bekommt).

Gestern Abend habe ich aber weder noch. Statt dessen habe ich online Schach gespielt.

belu antworten


Lucan-7
Beiträge : 22649

@hkmwk 

Gestern Abend nur 2 (in Worten: zwei) neue Beiträge in meinen Abos. Nanu?

Ja, sorry... mir sind halt keine neuen, provokativen Threads mehr eingefallen. Vermutlich werde ich altersmilde.

 

Aber ich könnte ja die Themen "Kommen auch Hunde in den Himmel?", "Leitet KI jetzt endlich wirklich mal die Apokalypse ein?" oder "Gilt kein Sex vor der Ehe auch für geschiedene Homosexuelle nach ihrer Geschlechtsangleichung?" eröffnen... dann klappt es ja vielleicht wieder mit den erhöhten Beiträgen...

lucan-7 antworten
61 Antworten
frosch80-mod
Moderator
(@frosch80-mod)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 767

@lucan-7 

Coole Idee...

aber... kannst du bitte schauen, dass du die in einem Forum eröffnest, dass ich NICHT moderiere !?

frosch80-mod antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@frosch80-mod 

aber... kannst du bitte schauen, dass du die in einem Forum eröffnest, dass ich NICHT moderiere !?

Jetzt wo du es sagst... gerade frage ich mich, warum Homosexualität überhaupt eine Rolle spielt, wenn Jesus sagt, dass die Menschen im Himmel "wie die Engel" sein werden... also geschlechtslos...

Können Engel homosexuell sein? Oder heterosexuell? Fragen über Fragen... da ergeben sich völlig neue Themen und Perspektiven...

Hm, wer war doch gleich der Moderator? Na ja, wie heißt es so schön... "jeder nehme sein Kreuz auf sich" oder so... 😛 

lucan-7 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@frosch80-mod 

🤣

tristesse antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5209

@lucan-7 

"Kommen auch Hunde in den Himmel?"

Ich hoffe nicht...

"Leitet KI jetzt endlich wirklich mal die Apokalypse ein?"

Hängt vielleicht davon ab, wie viele Anhänger von Endzeitsekten in der KI-Forschung aktiv sind. 🤔 

belu antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@belu 

Ich hoffe nicht...

Na ja, ich komme wohl eh nicht in den Himmel... aber ich würde meinen Hund schon vermissen. Und er mich auch.

Ist eine seltsame Vorstellung, so ein Leben nach dem Tod...

lucan-7 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5209

@lucan-7 Hm. Vielleicht werden die Hunde, falls es sie dort gibt, nur von Hundeliebhabern wahrgenommen.

belu antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@belu 

Vielleicht werden die Hunde, falls es sie dort gibt, nur von Hundeliebhabern wahrgenommen.

Das würde mir schon reichen...

Klar, ein Hund ist ein Hund und kein Mensch... aber dennoch sind unser Hund und unsere Katzen ganz klar Familienmitglieder.

Und ich bin mir nicht sicher, ob man dergleichen zu Jesu Zeiten wohl auf dem Schirm hatte... Haustiere gab es zwar, Hunde und Katzen sowieso, aber wohl nicht in der gleichen Weise wie heute...

lucan-7 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@lucan-7 

Und ich bin mir nicht sicher, ob man dergleichen zu Jesu Zeiten wohl auf dem Schirm hatte... Haustiere gab es zwar, Hunde und Katzen sowieso, aber wohl nicht in der gleichen Weise wie heute...

In der Chosen-Serie hatte Matthäus einen kleinen Hund. Nachdem Jesus ihn berufen hatte, hat er den bei seinen Eltern abgeliefert mit den Worten "Ihr habt jetzt einen Hund."

Auch wenn es theologisch nicht sauber ist, war das doch eine sehr amüsante Szene 😆 

tristesse antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 20857

@belu 

Im Himmel wirst du keine Abneigung gegen Hunde mehr haben, vermute ich. Und ich ganz sicher keine Tierhaarallergien. 😊

Mein Liebster geht davon aus, dass er seinen verstorbenen Katzen begegnen wird. Ich gebe zu, der Gedanke ist mir eher fremd, aber kein Grund zu streiten.

deleted_profile antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@goldapfel 

Mein Liebster geht davon aus, dass er seinen verstorbenen Katzen begegnen wird

Es gibt ja viele Theorien über das Thema. Auch wenn ich meine Katzen vermisse, bin ich eher begeistert davon, meinen vor 7 Jahren verstorbenen Vater, meine Oma oder Elvis zu treffen als ausgerechnet meine Katzen 😆 

tristesse antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 20857

@tristesse 

So sind die Menschen halt unterschiedlich. Und das ist völlig ok. 🙂 Wobei, Elvis? 😉

Hab selbst eigentlich nie so wirklich drangedacht, jemanden dort (wieder) zu treffen. Vielleicht auch, weil ich weniger gute menschliche Bindungen hatte. Oder dass das eigentlich auch egal wäre, weil wir da alle perfekt in der Liebe sind. Manche Sehnsucht, zB bestimmte Konzerte oder Landschaft, hab ich da mal hinprojeziert. Wie Lewis es im letzten Narnia Band beschreibt, die endlosen grünen Wiesen, über die man ohne Begrenzungen "laufen" kann, dass kommt meinem "Gefühl", wie es sein könnte, dürfte, schon ziemlich nah. Denke da immer an ein schwerstbehindertes Mädchen, das bereits vor vielen Jahren verstorben ist. Auch wie es in der "Hütte" beschrieben wird vom Außenblick in Bezug auf Gemeinschaft und Vergebung...

Ich denke aber, dass alles nicht an das Sein dort rankommen kann. Weil es unsere Vorstellungskraft übersteigt. Aber ich vertraue Gott und Jesus da in Bezug auf die "Wohnungen"

deleted_profile antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@goldapfel 

Mein Liebster geht davon aus, dass er seinen verstorbenen Katzen begegnen wird. Ich gebe zu, der Gedanke ist mir eher fremd, aber kein Grund zu streiten.

Fragt sich natürlich dann, ob man auch sonstigen Tieren begegnet, die man im Laufe seines Lebens verzehrt hat. 😳

Da schließt man seine Katzen und Hunde wieder in die Arme, und dahinter stehen tausend Hühner mit vorwurfsvollem Blick...

lucan-7 antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 20857

@lucan-7

😂 Du meinst also, sicherheitshalber Vegetarier werden? 

Wobei es ja dann keine vorwurfsvollen Blicke mehr gibt 😇

deleted_profile antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@lucan-7 

Da schließt man seine Katzen und Hunde wieder in die Arme, und dahinter stehen tausend Hühner mit vorwurfsvollem Blick...

Au Mann 😆 

tristesse antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 8057

@lucan-7 (zum Beitrag)

und dahinter stehen tausend Hühner mit vorwurfsvollem Blick...

Bestimmt nicht, denn Selbstgerechte, die anderen Vorwürfe machen, wird es dort nicht geben. 😉

hkmwk antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@hkmwk 

Bestimmt nicht, denn Selbstgerechte, die anderen Vorwürfe machen, wird es dort nicht geben.

Da kann ich mich dann also auch mit meinem letzten Chickenburger versöhnen...

Und, ja, ich soll hier ja nicht ernsthaft sein, aber nur für den Fall: Ich will mich hier nicht über das Leben nach dem Tod lustig machen (OK... nicht nur, jedenfalls...) - dahin kommt man aber dann, wenn man Dinge konsequent immer weiter denkt.

Denn warum sollte bei Hunden und Katzen Schluss sein...?

Andere Leute halten Vogelspinnen... und dann sind da ja auch noch Zecken und Mücken... das bekommt man nicht mehr sinnvoll aufgedröselt....

Ich sag' ja: Provokantes Thema...

lucan-7 antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 8057

@lucan-7 

Da kann ich mich dann also auch mit meinem letzten Chickenburger versöhnen...

Du? Wirst du denn dabei sein?

hkmwk antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@hkmwk 

Du? Wirst du denn dabei sein?

Wenn weder ich noch Hühner in den Himmel kommen, dann werde ich wohl da sein, wo die Hühner sind...

 

lucan-7 antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 8057

@lucan-7 

Vielleicht sind die Hühner ja da und schauen nicht vorwurfsvoll …

hkmwk antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 20857

@lucan-7 

Heißt es aber nicht auch, in den Fastfood Chicken Produkten sei gar kein Tier mehr drin?

Aber Spaß beiseite, ich wüsste nicht, was daran sonst problematisch sein sollte. 

Vogelspinnen werden nicht mehr giftig sein und man wird kein Lebewesen mehr negativ besetzen.

deleted_profile antworten
Fizzibitz
(@fizzibitz)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 70
Veröffentlicht von: @lucan-7on 

@goldapfel 

Mein Liebster geht davon aus, dass er seinen verstorbenen Katzen begegnen wird. Ich gebe zu, der Gedanke ist mir eher fremd, aber kein Grund zu streiten.

Fragt sich natürlich dann, ob man auch sonstigen Tieren begegnet, die man im Laufe seines Lebens verzehrt hat. 😳

Da schließt man seine Katzen und Hunde wieder in die Arme, und dahinter stehen tausend Hühner mit vorwurfsvollem Blick...

In anderen Kulturen kommen Hunde und auch Katzen und Schlangen auf den Teller so wie bei uns Rind  oder Schwein oder Schaf oder Hähnchen.

Fressen oder selber gefressen werden.... es sind auch schon genügend Menschen vom Hai oder Löwen oder Wolf oder Krokodil verspeist worden.  Ist schon ein seltsamer Gedanke, im Himmel dem Hahn in die Augen zu schauen, der einst unseren Hunger stillte.

Aber Jesus hat ja auch das Essen von Fischen ermöglicht  und die haben auch Augen.....

fizzibitz antworten
Fizzibitz
(@fizzibitz)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 70

Im Prinzip hat Gott ja die Welt (wohl Folge vom Sündenfall) so geschaffen, dass jeder jeden bzw. jede jeden fressen bzw. essen kann.

Halt nach dem Motto......fressen oder gefressen werden.... das ist hier die Frage....

Der Mensch kann alle möglichen Tiere essen und alle möglichen Tiere können alle Menschen essen. Ich esse zum Beispiel gern ab und zu mal Wildschwein-Bratwurst, weil das Fleisch wohl gesünder ist als das aus Schwein aus der Massentierhaltung.
Wer weiß aber, wenn wir eines Tages mal im Wald spazieren gehen und (durch Schlaganfall oder was immer) dort tot umfallen ob wir dann nicht  unsererseits von einem Wildschwein aufgefuttert werden.  Man wird dann nur noch am Skelett erkennen, dass es einstmals mal ein Mensch war.

fizzibitz antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 8057

@fizzibitz 

Ich esse zum Beispiel gern ab und zu mal Wildschwein-Bratwurst, weil das Fleisch wohl gesünder ist als das aus Schwein aus der Massentierhaltung

Jedenfalls solange die Umwelt einigermaßen ok ist. Längere Zeit war Wildfleisch (also auch Wildschwein) weniger empfehlenswert, wegen der radioaktiven Belastung durch Tschernobyl. Also grob geschätzt von 1985 bis 2005. Bei Fleisch aus Belarus und einigen benachbarten Gegenden ist das noch heute so.

hkmwk antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 4 Monaten

Beiträge : 314

Hallo liebe Belu,

jetzt versuche ich mal auf Bibellehrer zu machen, obwohl das jetzt nicht so meine Gabe ist.

Der Himmel ist ein ewiges Reich des Friedens. Dort gibt es nur Liebe und Frieden.

Überhaupt keine Beziehungsprobleme mehr. Und da wirst auch du Tiere mögen.

 

Selbst gehe ich Menschen die Hunde nicht mögen aus dem Wege. Selbst mein Hund spürt

das, wenn manche Menschen ihn nicht mögen.

aus Jesaja 11, 6-7 ,Gute Nachricht.

 

6) Dann wird der Wolf beim Lamm zu Gast sein, der Panther neben den Ziegenböcken liegen,

gemeinsam wachsen Kalb und Löwenjunges auf, ein kleiner Junge kann sie hüten.

7) Die Kuh wird neben dem Bären weiden, und ihre Jungen werden beieinander liegen.

Der Löwe frisst dann Häcksel wie das Rind.

 

liebe Grüße,

 

a

hundemann antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5209

@hundemann 

Hallo liebe Belu,

jetzt versuche ich mal auf Bibellehrer zu machen, obwohl das jetzt nicht so meine Gabe ist.

Einen auf Lehrer machen zu wollen, kommt besonders gut, wenn man dabei nicht mal die Anrede richtig hinbekommt. 🤣 

Wir sind beide lange genug auf jesus.de, dass du durchaus wissen könntest, dass ich keine Frau bin.

Und da wirst auch du Tiere mögen.

Ich bitte hier doch um Differenzierung: Ich mag generell durchaus Tiere, aber Hunde eben nicht besonders.

belu antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 4 Monaten

Beiträge : 314

@belu 

Oh es tut mir leid. Durch meine beiden Schlaganfälle bin ich oft vergesslich.

Und wenn du keine Hund magst, na und..

Kein Mensch kann alles mögen, ist doch voll menschlich.

hundemann antworten
Jack-Black
(@jack-black)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3978

@belu Ich hoffe nicht...

Wer Hunde hasst und kleine Kinder, der kann kein schlechter Mensch sein.

jack-black antworten
Fizzibitz
(@fizzibitz)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 70
Veröffentlicht von: @jack-black

@belu Ich hoffe nicht...

Wer Hunde hasst und kleine Kinder, der kann kein schlechter Mensch sein.

Hat oder hasst?

 

fizzibitz antworten
Jack-Black
(@jack-black)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3978

@fizzibitz Hat oder hasst?

Na rate mal.

jack-black antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@jack-black 

Ich behaupte kühn, Du hast Dich nicht verschrieben 😆 

tristesse antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 5209

@jack-black Och, kleine Kinder sind durchaus ok und mir definitiv sympathischer als Hunde.

Aber das passt dann natürlich nicht mehr zu dem von dir zitierten Spruch. 😉 

belu antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 8057

@lucan-7 (zum Beitrag)

mir sind halt keine neuen, provokativen Threads mehr eingefallen

Deshalb habe ich ja provoziert, du kannst deine Ideen also erst mal stecken lassen.

hkmwk antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@hkmwk 

Deshalb habe ich ja provoziert, du kannst deine Ideen also erst mal stecken lassen.

Meinst du...? Wir werden ja sehen, wie viele Reaktionen es gibt...

Aber klar, Reaktionen provozieren ist eine Sache... etwas SINNVOLLES anstoßen ist etwas völlig anderes.

Auch dazu habe ich ein paar Gedanken... die sind aber eher allgemein und nicht spezifisch christlich. Aber ich denke, da werde ich noch das ein oder andere eröffnen demnächst.

 

lucan-7 antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 8057

@lucan-7 

Böser Lucan - du wirst im Smalltalk ernsthaft? Lass dir sofort eine gute Ausrede einfallen, sonst werd ich ärgerlich!

hkmwk antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@hkmwk 

Böser Lucan - du wirst im Smalltalk ernsthaft? Lass dir sofort eine gute Ausrede einfallen, sonst werd ich ärgerlich!

Hey, ich hab' nicht damit angefangen! Das war jemand anderes!

 

lucan-7 antworten
Fizzibitz
(@fizzibitz)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 70
Veröffentlicht von: @lucan-7

@hkmwk 

 

Auch dazu habe ich ein paar Gedanken... die sind aber eher allgemein und nicht spezifisch christlich. Aber ich denke, da werde ich noch das ein oder andere eröffnen demnächst.

 

Ja, die Aufregerthemen werden uns hier wohl nicht ausgehen....

fizzibitz antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@lucan-7 

"Gilt kein Sex vor der Ehe auch für geschiedene Homosexuelle nach ihrer Geschlechtsangleichung?"

*glucks*

Den Thread würde ich gern verfolgen 😀 

tristesse antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 4 Monaten

Beiträge : 314

@lucan-7 

oh, ob Hunde in den Himmel kommen....Da kann ich ja rund um die Uhr diskutieren, schreiben, mich

aufregen, es allen hier zeigen, das ich recht habe.....

Denn mein Hund hat sich bekehrt. Und er ist getauft getauft! (bitte nur lustig sehen.)

 

Pfüat di, das heißt auf bayrisch, "behüte dich Gott, lieber Lucan.

hundemann antworten
Fizzibitz
(@fizzibitz)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 70
Veröffentlicht von: @hundemann

@lucan-7 

 

 

Pfüat di, das heißt auf bayrisch, "behüte dich Gott, lieber Lucan.

Das hab ich auch noch nicht kapiert, warum "pfüat di" ....behüte Dich Gott .....heissen soll.

fizzibitz antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@fizzibitz 

"Die Grußworte "Griaß di" und "Pfiati" hingegen sind nach wie vor täglich in Gebrauch. Griaß di ist da selbsterklärend, wogegen Pfiati zu Hochdeutsch für den Abschied "Behüt Dich" bedeutet. "Tuasch Di pfiatn" ist ebenso gebräuchlich.

"Pfiati Gott" kommt von "Behüt Dich Gott", manches Mal allerdings wird dieser Ausdruck auch verwendet, wenn man sich kopfschüttelnd über etwas verwundert. "Pfiati Gott schiane Gegnd" war auch ein Ausdruck früherer Zeit, wenn was nicht passt."

Griaßdi, pfiati und Helfgott (merano-suedtirol.it)

tristesse antworten
MikeFromMUC
(@mikefrommuc)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 650

@tristesse Ich finde die Grußworte sehr schön und nutze sie auch gerne. Schade, wenn sogar ansonsten sehr gläubige Christen das Verballhornen zu "Grüß Gott - Ja, wenn ich ihn treffe, grüß ich ihn" ... und das mitten im Bayernland. Mag ja noch witzig sein, wenn man sowas an der Nordseeküste zu hören bekommt ...

mikefrommuc antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@mikefrommuc 

Ich finde die Grußworte sehr schön und nutze sie auch gerne. Schade, wenn sogar ansonsten sehr gläubige Christen das Verballhornen zu "Grüß Gott - Ja, wenn ich ihn treffe, grüß ich ihn"

Ich kenne keine Christen, die sowas machen, auch nicht in Österreich, wo das Wort ja im täglichen Gebrauch ist 🙂 

tristesse antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 8057

@fizzibitz (zum Beitrag)

Das hab ich auch noch nicht kapiert, warum "pfüat di" ....behüte Dich Gott .....heissen soll.

Streng genommen heißt es nur »behüte dich«, Gott ist quasi rausgekürzt worden.

Und nun denk an die Tendenz, das »stumme« e ganz wegzulassen, und versuche »bhüt dich« auszusprechen - das klingt dann schon ähnlich wie »pfüt dich«. Mit weiterem Bezug zu süddeutschen Dialekten erklären sich dann »pfüat di« oder »pfiati« von selbst.

hkmwk antworten
Fizzibitz
(@fizzibitz)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 70
Veröffentlicht von: @lucan-7

@hkmwk 

Gestern Abend nur 2 (in Worten: zwei) neue Beiträge in meinen Abos. Nanu?

Ja, sorry... mir sind halt keine neuen, provokativen Threads mehr eingefallen. Vermutlich werde ich altersmilde.

 

Ja, provokative Aufregerthemen gibt es genug, nur dass die Foren und auch die Gemeinden die vermeiden wie der Teufel das Weihwasser.

 

fizzibitz antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@fizzibitz 

Ja, provokative Aufregerthemen gibt es genug, nur dass die Foren und auch die Gemeinden die vermeiden wie der Teufel das Weihwasser.

Ich hatte eigentlich nicht den Eindruck, dass es hier Tabuthemen gibt... kommt natürlich immer nochmal drauf an, wie sie formuliert werden.

In welche Richtung denkst du denn da? Welches Thema würde sich hier keiner zu eröffnen trauen...?

 

lucan-7 antworten
MikeFromMUC
(@mikefrommuc)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 650

@lucan-7 

In welche Richtung denkst du denn da? Welches Thema würde sich hier keiner zu eröffnen trauen...?

Meine Mama hätte dazu gesagt: "So fragt man Dumme aus." Wenn man sich nicht traut, ein Thema zu eröffnen, wird man das Thema sicher hier nicht benennen, nicht wahr? 😀 

mikefrommuc antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@mikefrommuc 

Meine Mama hätte dazu gesagt: "So fragt man Dumme aus." Wenn man sich nicht traut, ein Thema zu eröffnen, wird man das Thema sicher hier nicht benennen, nicht wahr?

Es gibt noch einen Unterschied zwischen "Thema benennen" und "Thema eröffnen".

Man kann ja ohne weiteres beklagen, dass es hier nicht möglich ist über die "Sünde der Homosexualität" oder "Aberglauben in der katholischen Kirche" zu diskutieren, weil da die Emotionen schnell hochkochen.

Aber zu sagen: "Es gibt Themen, über die hier nicht diskutiert werden kann!" - und sich dann darüber auszuschweigen, welche Themen das sein sollen... na ja, man kann sich auch auf andere Weise interessant machen.

Wobei die Aussage dann natürlich in jedem Fall zutrifft... über ein Thema, das nicht genannt wird, kann man auch nicht diskutieren... 😜 

lucan-7 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@fizzibitz 

Ja, provokative Aufregerthemen gibt es genug, nur dass die Foren und auch die Gemeinden die vermeiden wie der Teufel das Weihwasser.

Äh, nö?

tristesse antworten
Fizzibitz
(@fizzibitz)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 70
Veröffentlicht von: @tristesse

@fizzibitz 

Ja, provokative Aufregerthemen gibt es genug, nur dass die Foren und auch die Gemeinden die vermeiden wie der Teufel das Weihwasser.

Äh, nö?

Fange mal jemand ein Thema an wie ............Aberglaube in der katholischen Kirche, Fegefeuer, Feminismus, darf eine Frau in der Kirche predigen- ja oder nein........gendern, Homosexualität,  homosexuelle Priester, Palästinenser, Emanzipation, Islamismus, Ukraine Krieg, Organtransplantation ja oder nein und dergleichen mehr.....dann wird der Streit nicht mehr lange auf sich warten lassen....sucht euch was aus, aber nehmt mich nicht als Thread Eröffner, ich hab nix gesagt.... 😕 🤔 🙂 🤠 🤣 😘 😀 

fizzibitz antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@fizzibitz 

Fange mal jemand ein Thema an wie ............Aberglaube in der katholischen Kirche, Fegefeuer, Feminismus, darf eine Frau in der Kirche predigen- ja oder nein........gendern, Homosexualität,  homosexuelle Priester, Palästinenser, Emanzipation, Islamismus, Ukraine Krieg, Organtransplantation ja oder nein und dergleichen mehr.....dann wird der Streit nicht mehr lange auf sich warten lassen....sucht euch was aus, aber nehmt mich nicht als Thread Eröffner, ich hab nix gesagt..

Hatten wir tatsächlich glaub ich alles schon hier. Ich hab ja nicht behauptet, dass die Diskussionen immer friedlich ablaufen. Aber bewusst vermieden werden sie hier nicht. 

tristesse antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 8057

@tristesse 

Ab und zu wurde so was auch schon mal von einem Mod gestoppt. Also wenn die Eröffnung zu beleidigend oder sonst wie nicht Charta-konform war.

hkmwk antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@hkmwk 

Ja gut, der Ton ist natürlich auch wichtig hier 

tristesse antworten
Fizzibitz
(@fizzibitz)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 70

@tristesse 
Zwei Aufregerthemen habe ich noch vergessen...........das klassische ....wie ist das mit Sex vor der Ehe?....... und das aktuelle.......darf ein Christ die AfD wählen?......

fizzibitz antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@fizzibitz 

darf ein Christ die AfD wählen?

Ich gehe mal davon aus, dass jene AfD Mitglieder, die sich selbst als "Christen" sehen, wohl kaum auf die Idee kommen werden, eine andere Partei zu wählen, weil das mit ihrem Glauben nicht zu vereinbaren ist... damit wäre die Frage wohl schon beantwortet 😉

 

lucan-7 antworten
Fizzibitz
(@fizzibitz)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 70

@lucan-7 
Ich weiß, es klingt seltsam, aber die "christlichste Partei " zur Zeit in meinen Augen ist das "Bündnis Sarah Wagenknecht". Ich überlege ob ich sie nächstes Jahr nicht sogar wählen sollte, kommt aber darauf an,  wie es bis dahin mit dem Ukraine Krieg aussieht.

fizzibitz antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@fizzibitz 

Ich weiß, es klingt seltsam, aber die "christlichste Partei " zur Zeit in meinen Augen ist das "Bündnis Sarah Wagenknecht".

Auf den ersten Blick ist das sogar nachvollziehbar. Aber obwohl ich die christlichen Werte, auf die du hier wohl anspielst, durchaus wertschätze halte ich die Partei trotzdem nicht für wählbar.

Wäre vielleicht mal grundsätzlich ein interessantes Thema, inwiefern der christliche Glaube das Wahlverhalten beeinflusst... mal ganz allgemein gesprochen.

lucan-7 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19624

@fizzibitz 

Zwei Aufregerthemen habe ich noch vergessen...........das klassische ....wie ist das mit Sex vor der Ehe?....... und das aktuelle.......darf ein Christ die AfD wählen?......

Hatten wir beides schon und ich glaub, das regt hier auch keinen mehr so richtig auf 😉 

tristesse antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 22649

@fizzibitz 

Fange mal jemand ein Thema an wie ............Aberglaube in der katholischen Kirche, Fegefeuer, Feminismus, darf eine Frau in der Kirche predigen- ja oder nein........gendern, Homosexualität,  homosexuelle Priester, Palästinenser, Emanzipation, Islamismus, Ukraine Krieg, Organtransplantation ja oder nein und dergleichen mehr.....dann wird der Streit nicht mehr lange auf sich warten lassen....sucht euch was aus, aber nehmt mich nicht als Thread Eröffner, ich hab nix gesagt...

Und wo genau soll da jetzt das Problem sein...?

Kann man alles diskutieren. Wurde hier auch schon gemacht. Soviel ich weiß zu allen der genannten Themen. Wirklich allen. Sind teilweise sogar sehr aktuell und werden gerade jetzt diskutiert.

Und jetzt?

lucan-7 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15777

@fizzibitz 

"WIE es in den Wald hineinschallt, schallt es auch wieder heraus." - umgangssprachlich-weltlich sozusagen. 🙂 "Der Ton macht die Musik." ... es geht immer ums "Wie".

neubaugoere antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15777

@fizzibitz 

"die Foren" -> Wer is'n das? 😉 "die Gemeinden"? -> gleiche Frage ...

Vielleicht hilft es, wenn du konkret wirst oder bleibst, nicht verallgemeinerst.

neubaugoere antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 2765

@lucan-7 oh ja, ich bin für Variante zwei: "Leitet KI jetzt endlich wirklich mal die Apokalypse ein?"

tatokala antworten
tristesse
Beiträge : 19624

@hkmwk 

Es gibt hier Leute, die haben noch ein ganz normales Freizeitleben am Wochenende 😉 

Geburtstage, Einladungen und Familie/Freunde. Oder einen Haushalt .

Tatsächlich hab ich erst 2 Spiele gesehen.

tristesse antworten


Seite 1 / 2
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?