Singleplauderfaden ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Singleplauderfaden #392 - Neues Jahr, neue Chancen

Seite 1 / 6

tristesse
Themenstarter
Beiträge : 16802

Hallo Singles und Freunde 😊

Dies ist ein Ort für Singles oder ehemalige Singles oder andere nette Leute um sich einfach über das auszutauschen, was gerade so geht, was eine/n beschäftigt oder was unbedingt jemandem mitteilen möchte.

Hier ist jeder und jede willkommen, der sich an die Spielregeln hält. Und diese sind eigentlich ganz einfach. Neben den allgemein bei jesus.de geltenden Regeln, wie Respekt, Höflichkeit, etc.pp. ist uns hier sehr wichtig, dass die Beiträge "singlekonform" sind und / oder nicht die Singles, die unter ihrem Alleinsein leiden, womöglich triggern.
(Danke @channu für den vorformulierten Text!)

Das neue Jahr ist schon fast zwei Wochen alt, der Alltag kehrt ein, es wird ruhiger und inzwischen haben bestimmt einige ihre Vorsätze schon über Bord geworfen 😎 Ich hab gar keine erst gemacht.

Was steht für Euch an in diesem Jahr? Habt Ihr schon Pläne bzgl. Urlaub, Job, bestimmte Dinge, die Ihr unbedingt dieses Jahr verwirklichen wollt? Wie sieht es aus mit Kontakten, vielleicht sogar der Partnersuche? Stehen in der Gemeinde oder Kirche Projekte an, auf die Ihr Euch freut?

Ich hab zwar gesagt, ich hab keine Vorsätze, aber ich hab mir vorgenommen etwas relaxter und gechillter zu sein, ich möchte schwierige Situationen entspannter meistern und souveräner werden.

Außerdem möchte ich generell gern "besser" werden, egal in welchen Punkten. Und ich möchte mich mal wieder glücklich verlieben ❤ , das hat letztes Jahr nicht geklappt, vielleicht in diesem.

Und Ihr so? 😊

Natürlich könnt Ihr auch über andere Dinge plaudern.

Grüssle Trissi
Niemals aufgeben!
Niemals kapitulieren!
*tschakka*
😎

PS: die ersten drei, die antworten, bekommen eine Karte nach Hause geschickt, sofern sie eine möchten.

Antwort
402 Antworten
Channuschka
Beiträge : 2834

Danke!
Danke , liebe Triss, dass du den neuen Thread aufgemacht hast.

Ich hab keine Vorsätze für dieses Jahr gemacht.
Persönlich hab ich vor Arbeit zu finden - auch wenn ich gerade nicht mal weiß, was ich machen will....

Aktuell genieße ich die Zeit mit dem Hündchen meiner Sis. Den hat sie mir am Wochenende mitgegeben, da sie diesen Monat zwei Mal geschäftlich unterwegs ist und umzieht. Eigentlich hätte ich ihn unserer Mama bringen sollen, aber die ist krank und jetzt hab ich das Krawallmonster ❤

Das Jahr steht sonst etwas unter der Lebensplanung meiner Geschwister. Meine Sis zieht wie gesagt Ende Januar um - und zwar wieder in unseren Heimatort. Allerdings zu ihrem Freund. Mit dem geht sie dann auch drei Monate nach Australien, bevor sie sich nen Job hier in der Nähe sucht. Er hat drei Monate Auszeit bekommen. In der Zeit hat Mama den Hund - und ich immer dann wenn sie unterwegs ist.
Und sobald meine Sis zurück ist heiratet unser Bruder. Sprich bei uns dreht sich derzeit in der Familie alles um Hochzeit 😀 Die beiden sind da ziemlich unerfahren, da sie nicht mal Hochzeiten von Freunden in der planung mitbekommen haben, geschweige denn in der Familie. Aber es läuft.
Ne Woche vor meinem Bruder heiratet dann noch eine meiner besten Freundinnen.
Singlekonform ist mein Jahr bis zur Jahresmitte also doch eher nicht ... 😊

So, jetzt pack ich den Hund und lauf zur Bank und zur Post.

Liebe Grüße,
Channuschka

Nachtrag vom 11.01.2019 1517
Über eine Karte würde ichmich natürlich sehr freuen!

channuschka antworten
17 Antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1477

Das sieht hier ähnlich aus...
Lauter Hochzeiten, bis jetzt sind es drei. Wer weiß, was da noch kommt, manche überlegen sich das ja ganz spontan 😀

Veröffentlicht von: @channuschka

Die beiden sind da ziemlich unerfahren, da sie nicht mal Hochzeiten von Freunden in der planung mitbekommen haben, geschweige denn in der Familie. Aber es läuft.

Bloß nicht von den ganzen Hochzeitssendungen beeinflussen lassen 😉 Dank denen ist Heiraten zu einem Wettbewerb verkommen und jeder misst sich am anderen. Ein ständiges "Aber man muss doch..." und "Wenn wir nicht...". Furchtbar.

Veröffentlicht von: @channuschka

Persönlich hab ich vor Arbeit zu finden - auch wenn ich gerade nicht mal weiß, was ich machen will....

Das kann auch ganz positiv sein - so ist man erstmal offen für alles, was sich bietet, und lehnt nichts ab, nur weil es anders ist. Wird spannend 😎

tinkerbell antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2834
Veröffentlicht von: @tinkerbell

Bloß nicht von den ganzen Hochzeitssendungen beeinflussen lassen 😉 Dank denen ist Heiraten zu einem Wettbewerb verkommen und jeder misst sich am anderen. Ein ständiges "Aber man muss doch..." und "Wenn wir nicht...". Furchtbar.

Die Familie ist schlimmer - gefühlt vor allem ihre, da die ihre Ideen nicht erst mit den beiden besprechen (aktuell Hochzeitsauto, da hat mein bruder schon längst nen Kumpel gefragt), immerhin fragen sie immer bei meinen Eltern nach.
Ich wurde ganz offiziell zu vielem gefragt. Ich hab aber auch schon oft genug Freundinnen geholfen und weiß, wo Stolperfallen sind und wo es oft Streit gibt.

Heute kam dann noch die Nachricht, dass mein Cousin seiner langjährigen Freundin (und Mutter seiner 1 + 1 im Werden Kinder) einen Antrag gemacht hat.
Da könnte dann im nächsten Jahr die Hochzeit kommen.

Immerhin zwei von 6 Enkeln meiner Oma haben ihr nun die Freude gemacht und sie erlebt ihre Urenkel und Hochzeiten. Sie ist aber auch erst 77.

channuschka antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1477
Veröffentlicht von: @channuschka

Ich wurde ganz offiziell zu vielem gefragt. Ich hab aber auch schon oft genug Freundinnen geholfen und weiß, wo Stolperfallen sind und wo es oft Streit gibt.

Na, dann haben sie doch jemand Kompetentes an der Hand, cool 😀 Eine Freundin von mir meinte auch schon, wir könnten bald Wedding Planner werden...gar kein schlechter Job und eine große Gewinnspanne. Vielleicht überleg ich mir das nochmal 😎

tinkerbell antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2834
Veröffentlicht von: @tinkerbell

Na, dann haben sie doch jemand Kompetentes an der Hand, cool 😀 Eine Freundin von mir meinte auch schon, wir könnten bald Wedding Planner werden...gar kein schlechter Job und eine große Gewinnspanne. Vielleicht überleg ich mir das nochmal 😎

Ja, das wurde mir auch schon mehrmals vorgeschlagen 😀
Aber irgendwie ist das glaub ich nicht mein Traumjob 😊

channuschka antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1477
Veröffentlicht von: @channuschka

Aber irgendwie ist das glaub ich nicht mein Traumjob 😊

Ich würde mich wahrscheinlich die Hälfte der Zeit nur aufregen, was die Leute wollen und wie viel Geld sie verschwenden 😀 Also lass ich es wohl auch lieber 😉

tinkerbell antworten
Ultreia
(@ultreia)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 185

Ich bin auch ein Weddingpanner 😀
Dieses Jahr richte ich die 2. Hochzeit aus 😀

ultreia antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1477

Kommt "Panner" von "Pannen" 😌 ?

😀

tinkerbell antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2834
Veröffentlicht von: @tinkerbell

Kommt "Panner" von "Pannen" 😌 ?

😀 Mein Gedanke. Ob man da dann wirklich engagiert wird 🤨

Wir könnten uns ja zu dritt zusammen tun. Und hätten dann gleich drei Standorte 😊

channuschka antworten
Ultreia
(@ultreia)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 185

😀

Das kommt eher vom Pannen verhindern 😎

ultreia antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2834
Veröffentlicht von: @ultreia

Das kommt eher vom Pannen verhindern 😎

😀

Wobei es wäre doch auch mal ein Geschäftsansatz:
"Was macht Ihre Feier unvergesslich? Worüber wird man sich noch nach Jahren unterhalten? Es sind die kleinen Pannen und Missgeschicke.
Wir sorgen dafür, dass Ihr Fest unvergesslich wird und sie noch lange mit Tränen in den Augen daran zurückdenken!"

channuschka antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1477
Veröffentlicht von: @channuschka

Wobei es wäre doch auch mal ein Geschäftsansatz:
"Was macht Ihre Feier unvergesslich? Worüber wird man sich noch nach Jahren unterhalten? Es sind die kleinen Pannen und Missgeschicke.
Wir sorgen dafür, dass Ihr Fest unvergesslich wird und sie noch lange mit Tränen in den Augen daran zurückdenken!"

Das stimmt natürlich 😀 Wir könnten uns besonders hübsche Pannen ausdenken und die heimlich einfließen lassen - natürlich mit wunderbarer Lösung inklusive. Also wenn das kein Geschäftsmodell ist!

tinkerbell antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2834
Veröffentlicht von: @tinkerbell

Das stimmt natürlich 😀 Wir könnten uns besonders hübsche Pannen ausdenken und die heimlich einfließen lassen - natürlich mit wunderbarer Lösung inklusive. Also wenn das kein Geschäftsmodell ist!

Und wenn tatsächlich mal was schief gehen sollte, kann man immer sagen es sei so gewollt gewesen 😛

channuschka antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7535

Sieht bei mir leider anders aus....

Veröffentlicht von: @tinkerbell

Lauter Hochzeiten, bis jetzt sind es drei.

Klingt richtig gut - da wünsche ich den Paaren von Herzen Glück!

Veröffentlicht von: @tinkerbell

Wer weiß, was da noch kommt, manche überlegen sich das ja ganz spontan 😀

Echt? Ich hätte ja gedacht, dass man sich das sorgfältig überlegt - aber da kann ich wohl nicht wirklich mitreden, weil Heiraten bei mir nie ernsthaft zur Debatte gestanden hat.
Bei mir in der Familie stehen derzeit keine Hochzeiten an.
Ich hoffe sehr, dass es keine Beerdigung geben wird, aber da meine Eltern beide dieses Jahr 83 werden und es meinem Vater schon seit geraumer Zeit sehr schlecht geht, ist das leider nicht auszuschließen.
Ich hoffe und bete, dass die Zeit, die ihm noch bleibt - egal, wie lang oder kurz - erträglich sein wird. Menschen können sich ja an fast alles gewöhnen, aber ständige Atemnot ist kaum zu ertragen.

suzanne62 antworten
BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4116
Veröffentlicht von: @channuschka

Und sobald meine Sis zurück ist heiratet unser Bruder. Sprich bei uns dreht sich derzeit in der Familie alles um Hochzeit 😀

Kommt mir bekannt vor, denn wie ich an anderer Stelle schon erwähnte, heiratet mein Bruder im Sommer. Also ist das auch bei uns in der Familie großes Thema (auch wenn ich da nicht ganz so viel von mitbekomme, da ich ja weit weg bin). Seine Verlobte hat ganz konkrete Vorstellungen, wie alles sein soll, und ist da die treibende Kraft im Organisieren, muss aber als Zugezogene teils auf lokale Bräuche hingewiesen werden, die den Ablauf etwas durcheinanderbringen könnten. Beispielsweise kennt sie das "Tau spannen" nicht:
Es ist in der Gegend nicht unüblich, dass Kinder, wenn die Hochzeitskolonne von der Kirche zur Feierlocation unterwegs ist, ein Seil über die Straße spannen und die Straße erst gegen eine kleine Spende wieder freigeben. Natürlich wird dabei nicht nur das Hochzeitsauto abkassiert, sondern jedes einzelne Auto in der Kolonne. Und natürlich kann es mehrere solcher Seile geben. Das kann dann die Fahrt von der Kirche zur Location deutlich verzögern.
Man konnte schon merken, dass das nicht so ganz in ihre Zeitplanung passte, als wir ihr das kürzlich erzählten....

belu antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1477

Man sollte sich eh keine Illusionen bei der Zeitplanung machen - kommt eh alles anders, da muss nur irgendwas schiefgehen und schon verzögert sich alles. Wenn ich eins bei diesem ganzen Hochzeitsthema gelernt habe, dann ist das entspannte Flexibilität. Sonst versaut man sich selber den ganzen Tag 😀

tinkerbell antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2834

Meine Schwägerin in Spe möchte eigentlich einen Zeitplan rausgeben, damit keiner was verpasst. Ich versuche es ihr auszureden - eben, weil das mit dem Plan sehr selten wirklich aufgeht.
Da ich für das Programm verantwortlich bin und Erfahrung habe, darf ich dazu auch was sagen. Momentan hoffe ich auf den Kompromiss einer Tafel am Verantaltungsort, so dass ich eventuelle Verzögerungen ausbessern kann und sie den für alle Gäste sichtbaren Zeitplan.
Einen ungefähren hat man ja eh. Braucht man eh.

Momentan ist es eher ein Problem, dass mein Bruder manche Dinge, die anderst besprochen wurden als er sich es vorstellte, vergisst, dass es anderst besprochen wurde 😐 Sie ist da zum Glück etwas entspannter als ich 😀

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @channuschka

Ich hab keine Vorsätze für dieses Jahr gemacht.
Persönlich hab ich vor Arbeit zu finden - auch wenn ich gerade nicht mal weiß, was ich machen will....

Ich kann mir gut vorstellen, dass das sehr schwer ist. Ich wünsche Dir von Herzen, dass Du die richtige Arbeit findest und Dich dort dann auch angekommen fühlen darfst ❤

Veröffentlicht von: @channuschka

Das Jahr steht sonst etwas unter der Lebensplanung meiner Geschwister. Meine Sis zieht wie gesagt Ende Januar um - und zwar wieder in unseren Heimatort. Allerdings zu ihrem Freund. Mit dem geht sie dann auch drei Monate nach Australien, bevor sie sich nen Job hier in der Nähe sucht. Er hat drei Monate Auszeit bekommen. In der Zeit hat Mama den Hund - und ich immer dann wenn sie unterwegs ist.
Und sobald meine Sis zurück ist heiratet unser Bruder. Sprich bei uns dreht sich derzeit in der Familie alles um Hochzeit 😀 Die beiden sind da ziemlich unerfahren, da sie nicht mal Hochzeiten von Freunden in der planung mitbekommen haben, geschweige denn in der Familie. Aber es läuft.
Ne Woche vor meinem Bruder heiratet dann noch eine meiner besten Freundinnen.
Singlekonform ist mein Jahr bis zur Jahresmitte also doch eher nicht ... 😊

So schön das für deine Geschwister ist, ich kann nachfühlen, dass es für dich nicht einfach ist und wünsche Dir viel Kraft beim aushalten und mitfreuen wollen ❤

Veröffentlicht von: @channuschka

So, jetzt pack ich den Hund und lauf zur Bank und zur Post.

Für mich könntest Du ein Päckchen mitnehmen, aber da muss ich morgen wohl selber los 😉

lg
lena

Anonymous antworten


Ultreia
Beiträge : 185

Karte?
Karte!

ultreia antworten
Ultreia
Beiträge : 185

Mein 2019 wird glaube ich ziemlich aufregend.
Es gibt jede Menge Arbeit am Haus, dafür wird wohl auch wieder der Jahresurlaub draufgehen.
Auf die warmen Monate freue ich mich in diesem Monat besonders, weil ich dann endlich richtig Zeit mit den Alpakas verbringen kann und ich freu mich auf lange Wanderungen in der Heide, Baden im Pool, entspannen in der Hängematte und einfach aufs liegen im Garten.

Ich habe zudem gerade angefangen eine Kinderfeuerwehrgruppe zu leiten, auf die Arbeit freue ich mich besonders, aber es sind auch hohe Erwartungen, das habe ich schon mitbekommen. Aber ich glaube das ist kein Problem, die werde ich hoffentlich erfüllen 😊

Im Sommer werde ich wieder auf eine Freizeit für Kinder von Strafgefangenen fahren, darauf freu ich mich auch wieder sehr. Die erste Freizeit im letzten Jahr war extrem anstrengend, aber auch sehr schön. Ich hoffe, dass es in diesem Jahr weniger Bremsen geben wird, die waren neben den Mücken schon echt eine ätzende Plage.

Gute Vorsätze habe ich nicht, allerdings nehme ich seit dem 1.1. wieder ab, nachdem ich im 2. Halbjahr 2018 wieder einiges an Gewicht zugelegt habe. In diesem Jahr würde ich gern endlich Normalgewicht erreichen.
Angefangen haben wir einfach aus organisatorischen Gründen am 1., denn dieses Mal macht mein Freund auch mit.

ultreia antworten
14 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @ultreia

Gute Vorsätze habe ich nicht, allerdings nehme ich seit dem 1.1. wieder ab, nachdem ich im 2. Halbjahr 2018 wieder einiges an Gewicht zugelegt habe. In diesem Jahr würde ich gern endlich Normalgewicht erreichen.
Angefangen haben wir einfach aus organisatorischen Gründen am 1., denn dieses Mal macht mein Freund auch mit.

Ich wünsche Euch viel Erfolg 😊

Mein Mann möchte auch abnehmen und ich habe ihm versprochen, ihn zu unterstützen.

Ich schau, dass ich keine Süßigkeiten kaufe und jeden Abend einen gesunden Salat zum Abendessen mache und keinen Alkohol im Haus hab.

Anonymous antworten
Ultreia
(@ultreia)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 185

Entschuldige die späte Antwort, ich hab nicht damit gerechnet, dass jemand auf meine Beträge reagiert 😀

Veröffentlicht von: @lena82

Ich schau, dass ich keine Süßigkeiten kaufe und jeden Abend einen gesunden Salat zum Abendessen mache und keinen Alkohol im Haus hab.

Süßigkeiten gibt es bei mir schon, aber nach Möglichkeit nur Eis. Das hat nicht viele Kalorien und ist langsamer gegessen als Schokolade 😊
Ich hab allerdings seit 3 Wochen Minismarties hier, da fehlen erst 4 oder 5 Schachteln, das geht im Moment also auch (aber sie liegen auch nicht in Sichtweite, so vergesse ich sie oft.

Veröffentlicht von: @lena82

Mein Mann möchte auch abnehmen und ich habe ihm versprochen, ihn zu unterstützen.

Und wie läuft es? Ist er noch dabei und motiviert oder nicht so?

ultreia antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @ultreia

Und wie läuft es? Ist er noch dabei und motiviert oder nicht so?

Ganz gut. Die Salate jeden Abend isst er sehr gerne und wenn er hungrig ist trinkt er eine Buttermilch.

Ich muss ihn nur noch davon überzeugen nicht jeden Tag auf die Waage zu stehen.

Anonymous antworten
Ultreia
(@ultreia)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 185
Veröffentlicht von: @lena82

Ganz gut. Die Salate jeden Abend isst er sehr gerne und wenn er hungrig ist trinkt er eine Buttermilch.

Salat esse ich gar nicht mal so oft, die sind bei mir schnell sehr kalorienhaltig und dann nicht hilfreich 😀

Veröffentlicht von: @lena82

Ich muss ihn nur noch davon überzeugen nicht jeden Tag auf die Waage zu stehen.

Warum?
Ich gehöre zur täglich-wiege-Fraktion.
Mich würde es soo frustrieren, wenn ich mich nur bspw. Sonntags wiegen würde und eine Woche später Wasser einlagere und 1kg mehr wiege. Da würde ich vermutlich bald abbrechen 😀
Beim täglichen wiegen weiß ich genau, wann ich Wasser eingelagert (oder zu viel im Darm hab etc) und kann es entspannt hinnehmen wenn ich plötzlich 600g zunehme 😊
Da muss wohl jeder selbst gucken, womit er besser zurechtkommt.
Für mich gehört es jetzt wieder wie Zähneputzen zur morgendlichen Routine

ultreia antworten
ibtissam
(@ibtissam)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 359
Veröffentlicht von: @ultreia

Warum?
Ich gehöre zur täglich-wiege-Fraktion.
Mich würde es soo frustrieren, wenn ich mich nur bspw. Sonntags wiegen würde und eine Woche später Wasser einlagere und 1kg mehr wiege. Da würde ich vermutlich bald abbrechen 😀
Beim täglichen wiegen weiß ich genau, wann ich Wasser eingelagert (oder zu viel im Darm hab etc) und kann es entspannt hinnehmen wenn ich plötzlich 600g zunehme 😊
Da muss wohl jeder selbst gucken, womit er besser zurechtkommt.
Für mich gehört es jetzt wieder wie Zähneputzen zur morgendlichen Routine

Genau so geht es mir auch!

ibtissam antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @ultreia

Salat esse ich gar nicht mal so oft, die sind bei mir schnell sehr kalorienhaltig und dann nicht hilfreich 😀

Unsere sind wahrscheinlich auch kalorienhaltig, da ich vieles reintue, aber da er körperlich hart arbeitet und eigentlich noch viel mehr essen gewohnt ist, denke ich, dass wir nicht zu radikal reduzieren sollten.

Veröffentlicht von: @ultreia

Warum?
Ich gehöre zur täglich-wiege-Fraktion.
Mich würde es soo frustrieren, wenn ich mich nur bspw. Sonntags wiegen würde und eine Woche später Wasser einlagere und 1kg mehr wiege. Da würde ich vermutlich bald abbrechen 😀
Beim täglichen wiegen weiß ich genau, wann ich Wasser eingelagert (oder zu viel im Darm hab etc) und kann es entspannt hinnehmen wenn ich plötzlich 600g zunehme 😊
Da muss wohl jeder selbst gucken, womit er besser zurechtkommt.
Für mich gehört es jetzt wieder wie Zähneputzen zur morgendlichen Routine

Ich sehe bei ihm, dass es ihn frustiert, wenn er jeden Tag drauf steht und sich nicht viel tut oder dann sogar ein Unterschied nach oben ist, wenn er einen Tag morgens und dann wieder abends drauf steht.

Mein Mann ist da sehr ungeduldig.

Anonymous antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @lena82

Ich sehe bei ihm, dass es ihn frustiert, wenn er jeden Tag drauf steht und sich nicht viel tut oder dann sogar ein Unterschied nach oben ist, wenn er einen Tag morgens und dann wieder abends drauf steht.

Vielleicht kommt er mit Umfang messen statt wiegen besser zurecht?

stundenglas antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @stundenglas

Vielleicht kommt er mit Umfang messen statt wiegen besser zurecht?

Ich werd es ihm mal vorschlagen.

Ein Maßband haben wir bestimmt auch noch irgendwo rumliegen.

Anonymous antworten
Ultreia
(@ultreia)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 185

Männer haben ja auch das Glück, mehr essen zu können. Mein Freund nimmt gut 1000kcal täglich mehr zu sich als ich und nimmt etwa gleich schnell ab. Würde er etwas weniger essen oder sich mal ein bisschen bewegen könnte er richtig schnelle Erfolge haben. Wobei er mit etwa 1kg pro Woche jetzt auch nicht wirklich langsam ist 😀

ultreia antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @ultreia

Männer haben ja auch das Glück, mehr essen zu können. Mein Freund nimmt gut 1000kcal täglich mehr zu sich als ich und nimmt etwa gleich schnell ab. Würde er etwas weniger essen oder sich mal ein bisschen bewegen könnte er richtig schnelle Erfolge haben. Wobei er mit etwa 1kg pro Woche jetzt auch nicht wirklich langsam ist 😀

Mehr als 1 Kg in der Woche wäre wahrscheinlich gar nicht gut um den dauerhaften Erfolg zu erzielen.

Anonymous antworten
Ultreia
(@ultreia)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 185

Doch klar, warum nicht?
Es gibt ja weder einen Hungerstoffwechsel noch einen Jojo-Effekt.
Das was man Jojo-Effekt nennt ist lediglich eine Umschreibung für „Ich habe wieder über einen längeren Zeitraum über meinem Gesamtumsatz gegessen und habe wieder zugenommen. Klar, ich hatte ja einen Kalorienüberschuss statt eines Defizits“

Der Jojo-Effekt ist deshalb so beliebt und bleibt in vielen Köpfen, weil er so freundlich ist einem die Verantwortung abzunehmen. Das Opfer eines Jojo-Effekts zu sein nimmt ist do herrlich unschuldig 😊

Dauerhaft abzunehmen bzw. das Gewicht zu halten hängt ja damit zusammen wie man dann isst und nicht wie man während der Abnahme gegessen hat. Den meisten fällt das Abnhemen ja auch deutlich leichter als das neue Gewicht dauerhaft zu halten.
Und bei 2000kcal pro Tag kann man viel und ausgewogen essen, es gibt also keinen Grund nicht 1kg pro Woche zu verlieren 😊

ultreia antworten
Wiwi87
(@wiwi87)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 123

Ich lese erst jetzt deinen Beitrag und finde da klingt einiges wirklich spannend und schön.

Veröffentlicht von: @ultreia

Ich habe zudem gerade angefangen eine Kinderfeuerwehrgruppe zu leiten, auf die Arbeit freue ich mich besonders, aber es sind auch hohe Erwartungen, das habe ich schon mitbekommen. Aber ich glaube das ist kein Problem, die werde ich hoffentlich erfüllen 😊

Ich bin auch etwas in der Kinderfeuerwehr hier vor Ort beteiligt. Habt ihr da irgendein Konzept? Nutzt ihr bestimmtes Material?

Veröffentlicht von: @ultreia

Im Sommer werde ich wieder auf eine Freizeit für Kinder von Strafgefangenen fahren, darauf freu ich mich auch wieder sehr. Die erste Freizeit im letzten Jahr war extrem anstrengend, aber auch sehr schön. Ich hoffe, dass es in diesem Jahr weniger Bremsen geben wird, die waren neben den Mücken schon echt eine ätzende Plage.

Vom Gemeindejugendwerk der Baptisten werden auch solche Freizeiten angeboten unter dem Namen Indiandercamps. Ich wurde auch schon gefragt, ob ich nicht mitarbeite. Leider habe ich bislang gar keine Kapazität dafür. 😢

wiwi87 antworten
Ultreia
(@ultreia)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 185
Veröffentlicht von: @wiwi87
Veröffentlicht von: @wiwi87

Ich habe zudem gerade angefangen eine Kinderfeuerwehrgruppe zu leiten, auf die Arbeit freue ich mich besonders, aber es sind auch hohe Erwartungen, das habe ich schon mitbekommen. Aber ich glaube das ist kein Problem, die werde ich hoffentlich erfüllen 😊

Ich bin auch etwas in der Kinderfeuerwehr hier vor Ort beteiligt. Habt ihr da irgendein Konzept? Nutzt ihr bestimmtes Material?

Es gibt von der Samtgemeinde (oder für ganz Deutschland?) Material, das hab ich aber noch nicht so durchgesehen. Im Moment planen wir selbst und bereiten es selbst vor. Erst wenn uns die Ideen ausgehen gucken wir mal in die Mappen 😀

Veröffentlicht von: @wiwi87
Veröffentlicht von: @wiwi87

Im Sommer werde ich wieder auf eine Freizeit für Kinder von Strafgefangenen fahren, darauf freu ich mich auch wieder sehr. Die erste Freizeit im letzten Jahr war extrem anstrengend, aber auch sehr schön. Ich hoffe, dass es in diesem Jahr weniger Bremsen geben wird, die waren neben den Mücken schon echt eine ätzende Plage.

Vom Gemeindejugendwerk der Baptisten werden auch solche Freizeiten angeboten unter dem Namen Indiandercamps. Ich wurde auch schon gefragt, ob ich nicht mitarbeite. Leider habe ich bislang gar keine Kapazität dafür. 😢

Das ist auch, wo ich mitfahre 😊
In welchem Bundesland/ GJW wohnst du? 😊

ultreia antworten
Wiwi87
(@wiwi87)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 123

Was macht ihr dann in der Kinderfeuerwehr thematisch? Habt ihr Spiele, die beliebt sind?

Veröffentlicht von: @ultreia

Das ist auch, wo ich mitfahre 😊
In welchem Bundesland/ GJW wohnst du? 😊

Ich wohne in Brandenburg. Ich habe vorher in Niedersachsen gewohnt und gefragt wurde ich vom GJW NOS.

wiwi87 antworten


Hopsing
Beiträge : 626

Hallo Trissi,

vielen Dank für den neuen Faden!
Gute Vorsätze habe ich auch keine. Damit erspare ich mir den Ärger darüber, sie nicht eingehalten zu haben. 😊
[url]Was steht für Euch an in diesem Jahr? Habt Ihr schon Pläne bzgl. Urlaub[/url]
Dieses Jahr soll der Höhepunkt meines Lebens werden, zumindest in topographischer Hinsicht. Allerdings habe ich Zweifel, ob das wirklich klappt. Nachdem ich meinen letzten Urlaub aus den hier bekannten Gründen kurzfristig absagen musste, werde ich dieses Jahr evtl. noch eine zweite Fernreise buchen. 😊
Job
Da habe ich auch ohne konkrete Pläne immer genug zu tun. 😐
Partnersuche
Da habe ich die Hoffnung frustriert aufgegeben, auch wenn der Wunsch weiterhin da ist. 😢
[url]Stehen in der Gemeinde oder Kirche Projekte an, auf die Ihr Euch freut? [/url]
Nachdem einer unserer beiden Pfarrer zum Jahreswechsel in den Ruhestand gegangen ist, werde ich wohl etwas öfter als bisher an der Gottesdienstleitung beteiligt sein. Grund zu Freude ist das für mich allerdings nicht 🙁

Liebe Grüße,
Hopsing

hopsing antworten
7 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @hopsing

Dieses Jahr soll der Höhepunkt meines Lebens werden, zumindest in topographischer Hinsicht. Allerdings habe ich Zweifel, ob das wirklich klappt. Nachdem ich meinen letzten Urlaub aus den hier bekannten Gründen kurzfristig absagen musste, werde ich dieses Jahr evtl. noch eine zweite Fernreise buchen. 😊

Magst Du verraten, wo es hingeht 🤨

Ich finde ja, dass Du hier immer die interresantesten Reisen machst, wenn ich das sagen darf.

Veröffentlicht von: @hopsing

Da habe ich die Hoffnung frustriert aufgegeben, auch wenn der Wunsch weiterhin da ist. 😢

Es tut mir sehr leid, dass Du keine Hoffnung mehr hast, ich wünsche Dir aber trotzdem, dass dein Wunsch in Erfüllung geht ❤

Veröffentlicht von: @hopsing

Nachdem einer unserer beiden Pfarrer zum Jahreswechsel in den Ruhestand gegangen ist, werde ich wohl etwas öfter als bisher an der Gottesdienstleitung beteiligt sein. Grund zu Freude ist das für mich allerdings nicht 🙁

Werden bei Euch auch immer mehr Gemeinden zusammengelegt 🤨 Bei uns müssen gerade die katholischen Geistlichen ganz schön viele Gemeinden betreuen und sind dadurch ganz schön viel auf die Hilfe von den Ehrenamtlichen Helfer angewiesen.

lg
lena

Anonymous antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 626

Magst Du verraten, wo es hingeht

Sofern ich es schaffe, auf den Mount Meru und den Kilimanjaro, anschließend noch ein paar Tage Safari in den Nationalparks der Umgebung. Leider habe ich es in den letzten Wochen und Monaten nicht geschafft, meinen Trainingsplan dafür umzusetzen.

Ich finde ja, dass Du hier immer die interessantesten Reisen machst, wenn ich das sagen darf.

Für irgendwas muss ein gut verdienender und ansonsten ziemlich sparsamer Single ja auch sein Geld ausgeben. Ich weiß durchaus zu schätzen, dass ich diesbezüglich größere Freiheiten habe, als ich sie mit Familie hätte. 😊

ich wünsche Dir aber trotzdem, dass dein Wunsch in Erfüllung geht

Danke! 😊

Werden bei Euch auch immer mehr Gemeinden zusammengelegt

Bei uns wurden vor ein paar Jahren 4 Kirchengemeinden mit 7 Kirchen in 8 Orten zu einer Kirchengemeinde fusioniert, die bisher 2 Pfarrer hatte und jetzt nur noch einen.

Liebe Grüße,
Hopsing

hopsing antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @hopsing

Sofern ich es schaffe, auf den Mount Meru und den Kilimanjaro, anschließend noch ein paar Tage Safari in den Nationalparks der Umgebung. Leider habe ich es in den letzten Wochen und Monaten nicht geschafft, meinen Trainingsplan dafür umzusetzen.

Die Pläne hören sich gut an, ich wünsch Dir gutes Durchhaltevermögen bei deinem Training 😊

Veröffentlicht von: @hopsing

Bei uns wurden vor ein paar Jahren 4 Kirchengemeinden mit 7 Kirchen in 8 Orten zu einer Kirchengemeinde fusioniert, die bisher 2 Pfarrer hatte und jetzt nur noch einen.

Das ist ja echt brutal, da überfordert man sowohl den Pfarrer, als auch die Ehrenamtlichen 🙁

Wir hatten erst gestern im Hauskreis das Thema "Gottesdienstmüdigkeit" und haben festgestellt, dass wir eigentlich zum auftanken in die Gemeinde gehen sollten und nicht nur um dort immer mehr zu arbeiten und Leistung bringen zu müssen - manchmal frage ich mich, ob Gemeinden zu viele Angebote haben und wir uns nicht mehr auf die Basics konzentrieren sollten und uns dafür wieder mehr auf die Gottesdienste freuen würden .

Veröffentlicht von: @hopsing

Für irgendwas muss ein gut verdienender und ansonsten ziemlich sparsamer Single ja auch sein Geld ausgeben. Ich weiß durchaus zu schätzen, dass ich diesbezüglich größere Freiheiten habe, als ich sie mit Familie hätte. 😊

So sehe ich es auch, wenn wir mehr Geld für Dinge ausgeben. Wir hätten gerne Kinder gehabt, aber es hat halt nicht geklappt und dafür ist es auch ok, wenn wir uns dann eben was gönnen können, was mit Kindern nicht drin gewesen wäre.

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2834
Veröffentlicht von: @lena82

Wir hatten erst gestern im Hauskreis das Thema "Gottesdienstmüdigkeit" und haben festgestellt, dass wir eigentlich zum auftanken in die Gemeinde gehen sollten und nicht nur um dort immer mehr zu arbeiten und Leistung bringen zu müssen - manchmal frage ich mich, ob Gemeinden zu viele Angebote haben und wir uns nicht mehr auf die Basics konzentrieren sollten und uns dafür wieder mehr auf die Gottesdienste freuen würden .

In meiner Jugendzeit sind meine Freundinnen und ich, die wir fast täglich ehrenamtlich was für die Gemeinde gemacht haben, zum Auftaken einmal im Monat zu nem großen Jugendgottesdienst, bzw. Lobpreisevent in einer Freikirche gegangen.... Denn alles was es in unserer Gemeinde für unsere Altergruppe gab haben wir selbst mitgeleitet.

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @channuschka

In meiner Jugendzeit sind meine Freundinnen und ich, die wir fast täglich ehrenamtlich was für die Gemeinde gemacht haben, zum Auftaken einmal im Monat zu nem großen Jugendgottesdienst, bzw. Lobpreisevent in einer Freikirche gegangen.... Denn alles was es in unserer Gemeinde für unsere Altergruppe gab haben wir selbst mitgeleitet.

Finde ich toll, wenn ihr dann einen Jugo hattet, der euch selbst auch weitergebracht hat.

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2834
Veröffentlicht von: @lena82

Finde ich toll, wenn ihr dann einen Jugo hattet, der euch selbst auch weitergebracht hat.

Und Pfarrer, die nichts dagegen hatten, dass wir in eine andere Gemeinde sind. Und dann auch noch in eine Freikirche. Das ist nicht selbstverständlich (wenn auch nicht soo selten).

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @channuschka

Und Pfarrer, die nichts dagegen hatten, dass wir in eine andere Gemeinde sind. Und dann auch noch in eine Freikirche. Das ist nicht selbstverständlich (wenn auch nicht soo selten).

Oh ja, da hast Du Recht.

Wir machen da in unserem Ort echt traurige Erlebnisse mit der ev. Kirche. Wir selber gehen zur Süddeutschen Gemeinschaft, was ja ein Verband innerhalb der evangelischen Landeskirche ist und so traurig wie es ist, wir werden von der katholischen Kirche besser angesehen, wie von der evangelischen.

Anonymous antworten
BeLu
Beiträge : 4116

Auch angekommen
So, jetzt bin ich auch hier.

Veröffentlicht von: @tristesse

Was steht für Euch an in diesem Jahr? Habt Ihr schon Pläne bzgl. Urlaub, Job, bestimmte Dinge, die Ihr unbedingt dieses Jahr verwirklichen wollt? Wie sieht es aus mit Kontakten, vielleicht sogar der Partnersuche? Stehen in der Gemeinde oder Kirche Projekte an, auf die Ihr Euch freut?

Etwas habe ich dazu ja im vorigen Thread schon geschrieben, insbesondere in Bezug auf den anstehenden Chefwechsel. Mal sehen, wie sich das entwickelt.
Was meine Urlaubspläne angeht, spielt die Hochzeit meines Bruders eine nicht unwesentliche Rolle: Um das Datum herum werde ich definitiv einige Tage in Deutschland sein. Vielleicht verknüpfe ich das mit einem Urlaub irgendwoanders in Deutschland, mal sehen. Konkrete Pläne gibt es da noch nicht.

belu antworten
2 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Kommt für Dich aufgrund der Brexit-Thematik eigentlich ein Wechsel zurück nach Deutschland in Frage ?

Veröffentlicht von: @belu

Was meine Urlaubspläne angeht, spielt die Hochzeit meines Bruders eine nicht unwesentliche Rolle: Um das Datum herum werde ich definitiv einige Tage in Deutschland sein. Vielleicht verknüpfe ich das mit einem Urlaub irgendwoanders in Deutschland, mal sehen. Konkrete Pläne gibt es da noch nicht.

Hast Du eigentlich noch mehr Geschwister ?

Anonymous antworten
BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4116
Veröffentlicht von: @lena82

Kommt für Dich aufgrund der Brexit-Thematik eigentlich ein Wechsel zurück nach Deutschland in Frage ?

Naja, Irland bleibt ja in der EU, von daher ist der Brexit an sich nicht unbedingt ein Grund, Irland zu verlassen. In irgendeiner Form wird der Brexit aber Folgen für die irische Wirtschaft haben, was wiederum ein Wechselgrund sein könnte. Ich warte aber erst mal ab, wie sich die Dinge entwickeln.

Veröffentlicht von: @lena82

Hast Du eigentlich noch mehr Geschwister ?

Ja, ich habe auch noch eine Schwester.

belu antworten


Seite 1 / 6
Teilen: