SPF #409 - Zeitenwe...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

SPF #409 - Zeitenwende

Seite 2 / 4

Channuschka
Themenstarter
Beiträge : 2847

Ok - der Titel klingt doch etwas sehr dramatisch 😇 Aber erstmal zur Einleitung:

Hallo und ❤-lich willkommen zum 409. SingelPlauderFaden!
Hier soll ein Ort für Singles sein um sich auszutauschen über Alltag, Freuden, Frust und Themen des Lebens. Selbstverständlich sind uns auch alle verpartnerten, Eheleute und alles was es noch so gibt willkommen und dürfen mitschreiben - solange sie sich an die Regel halten, dass ihre Beiträge "singlekonform" sind. D.h. Beziehungsthemen (solange es nicht um Kennenlernen geht eines Singles geht oder auch um das Fortschreiten von neuen Beziehungen langjähriger Mitschreiber (ibti - ich bin neugiereig 😉 )) und Partnerfrust sind hier fehl am Platz und auch doofe Sprüche, dass wir Singles es so gut hätten, weil Partnerschaft auch Arbeit bedeutet, sind hier sehr unerwünscht! Und ja - das gab es alles schon.
Und für alle die sich fragen, warum wir im Smalltalk sind und doch nicht typisch dafür sind: Das hat Tradition so! Kommt noch aus der Zeit von Beitragsbeschränkungen außerhalb des Smalltalks - alte Hasen erinnern sich sicher noch daran.

Nur zum Thema:
Manche meinen ja Corona seine eine Zeitenwende (Was bedeutet die Abkürzung B.C.? - Before Corona (engl. vor Corona)), allerdings bin ich mir da nicht so sicher. Ich kam auf den Gedanken eher beim Nachrichten schauen:
DER BER IST ERÖFFNET!!!! 😨
Eine Ära geht zu Ende. Ich hätte nicht gedacht, dass ich das noch erlebe (okay, eigentlich schon, aber naja) und Sir Sean Connery ist tot - zum Glück stirbt James Bond nie 😌

Und so ganz im Ernst:
Für mich ist der 31. Oktober, der Reformationstag, doch ein besonderer Tag irgendwie. Denn mit der Reformation hat in Deutschland tatsächlich eine Zeitenwende angefangen und ich bewundere Luther (bei all den Fehlern, die er gemacht hat und selbst hatte) doch für seinen Mut. Nicht dafür die Thesen für eine Disputation (Streitgespräch unter Gelehrten) veröffentlicht zu haben, das hat er davor und danach auch noch getan. Sondern dafür, dass er trotz aller Gefahr für sein Leben daran festgehalten hat. Dafür dass er auch immer die Praxis im Blick hatte. Klar war er nicht alleine - die Gruppe der Wittenberger Reformatoren bestand noch aus weiteren klugen Köpfen (Melanchthon, Bugenhagen, Karlstadt (zumindest anfangs)) und es kam viel Glück dazu, was die Zeit und die politische Lage etc betraf. Aber es war der Anfang einer neuen Zeit - der Neuzeit.

Außerdem geht es jetzt mit großen Schritten vom Herbst zum Winter über - auch das eine Zeitenwende. Die ich gerade ganz handgreiflich erlebe, denn nachdem ich Ende September die Äpfel geerntet habe und teile davon zu Marmelade eingekocht, hab ich heute noch vier Liter Apfelmus gemacht und der Apfelsirup ist noch nicht ganz fertig. Und am Mittwoch hab ich Stollen gebacken und in der nächsten Woche setze ich Lebkuchenteig an (im Edeka hab ich kein Hirschhornsalz bekommen, da ich "für Zutaten der Weihnachtsbäckerei zu früh sei" - aber fertig kann man man sie schon seit Wochen kaufen.....)

So und zum Schluß noch den Spruch meines Lutherol, dass ich zur Feier des Tages "genommen" hab:

"Ich habe, Gott sei Lob und Dank, die Kunst gelernt, zu glauben, dass unser Herrgott klüger und weiser ist als ich." - Martin Luther

Damit ein schönes Wochenende und frohes Plaudern,
Channuschka

Antwort
233 Antworten
Neubaugöre
Beiträge : 11872

Danke fürs Eröffnen. 😊

Veröffentlicht von: @channuschka

(Was bedeutet die Abkürzung B.C.?

Also ich hätte es nicht gewusst. Wieso auch? Ich lebe hier in Deutschland und lege Wert drauf, mich mit der eigenen Sprache auszukennen. 😊 *breitgrins*

Veröffentlicht von: @channuschka

So und zum Schluß noch den Spruch meines Lutherol, dass ich zur Feier des Tages "genommen" hab:

😀 Das kannte ich auch noch nicht. Sehr cool. 😀

Veröffentlicht von: @channuschka

"Ich habe, Gott sei Lob und Dank, die Kunst gelernt, zu glauben, dass unser Herrgott klüger und weiser ist als ich." - Martin Luther

Und den merk ich mir, der ist gut. 😊
Und bezüglich BER: Ist schon komisch, auf zentraleren Bahnhöfen hier zu stehen und nicht mehr "Schönefeld" zu lesen als Anzeige für die Bahnen, sondern "BER Terminal 5". *grins* Das irritiert erst mal. 😀

neubaugoere antworten
1 Antwort
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 686

mit der eigenen Sprache

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Also ich hätte es nicht gewusst. Wieso auch? Ich lebe hier in Deutschland und lege Wert drauf, mich mit der eigenen Sprache auszukennen. 😊 *breitgrins*

Schön, dann sollte ich Dich mal zu meinem Brötchengeber einladen.
Naja, das Personalkarussell dreht sich. In zwei Monaten kommt schon wieder wer anders.

Veröffentlicht von: @channuschka

Lutherol

Was es so alles gibt. 😀
Bei Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Seelsorger oder Pastor.
Oder ein anderes ...ol nehmen?

md08 antworten


Tinkerbell
Beiträge : 1482

Was für ein passendes Thema...
Bei mir ist gerade sehr große Zeitenwende - meine Kollegin geht überraschend in den Ruhestand. Eigentlich wollte sie noch zwei Jahre machen, aber gewisse Umstände haben sie überzeugt, jetzt zu gehen. Mit ihr endet wirklich eine Ära, und obwohl klar war, dass ich ihr nachfolgen soll, fühle ich mich absolut unvorbereitet. Es ist eine große Sache, die Stelle ist traumhaft, andere würden sich darum prügeln, aber mir ist ganz schlecht 😀 Sie ist nur noch zwei Wochen da, weil sie danach endlos viel Resturlaub und Freizeitausgleich hat, und ich muss in der Zeit irgendwie zum Schwamm mutieren...alles aufsaugen, was sie sagt, und mir auch noch merken. Kein Thema, sie war ja nur 35 Jahre da... 😕 Gleichzeitig ist die neue Stelle auch Abschied von meinem ursprünglichen Einsatzbereich, dem ich sehr nachtrauere und auch schlecht loslassen kann. Da muss ich irgendwie noch mit klarkommen und die neue Kollegin in Ruhe machen lassen 😀 Man ist immer geneigt, sich dann einzumischen.

Veröffentlicht von: @channuschka

Und am Mittwoch hab ich Stollen gebacken und in der nächsten Woche setze ich Lebkuchenteig an (im Edeka hab ich kein Hirschhornsalz bekommen, da ich "für Zutaten der Weihnachtsbäckerei zu früh sei" - aber fertig kann man man sie schon seit Wochen kaufen.....)

Ach cool, Pfefferkuchen haben wir auch schon gebacken. Ganz klassisch alle Kinder mit Mama, wie früher 😀 Hirschhornsalz und auch Pottasche sind hier ebenfalls schwer zu bekommen, dauerhaft sind sie aber bei Real im Angebot, glaube ich. Selbst außerhalb der Weihnachtszeit. In gekauften Lebkuchen ist vermutlich beides nicht enthalten 😉

Veröffentlicht von: @channuschka

"Ich habe, Gott sei Lob und Dank, die Kunst gelernt, zu glauben, dass unser Herrgott klüger und weiser ist als ich." - Martin Luther

Ein weiser Spruch. Aber wie er schon sagt - das muss man lernen. Schwierig 😀

tinkerbell antworten
1 Antwort
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Klingt total spannend 😊

Ich freu mich für Dich, dass Du diese Chance bekommst, in so große Fussstapfen zu treten und wie ich Dich hier in den Diskussionen und im Forum seit Jahren beobachte, mach ich mir überhaupt keine Sorgen um Deine Kompetenz. Trotzdem fordert es Dich heraus und ich kann mir vorstellen, dass Du ganz schön Muffen hast, aber ich finde das ehrlich gesagt besser, als wenn Du siegessicher auf der Gewinnerstraße mit geschwellter Brust antreten würdest 😊 Etwas Angst und Vorsicht sind immer gute Berater bei solchen einschneidenden Veränderungen.

Was ich Dir empfehlen würde wäre auch der Gedanke, dass dieser Wechsel eine Chance für eine Veränderung darstellen könnte. Wenn jemand 35 Jahre auf einer Stelle "sitzt", dann schleicht sich Betriebsblindheit ein, man wird weniger mutig, man bleibt sich treu... und vielleicht ist das für Dich eine Chance, zu optimieren und frischen Wind reinzubringen. Nur mal so als Anstoß, ich weiß ja nicht mal, um was für eine Branche es geht. Aber trau Dich da ruhig, mal was anders zu machen und das System generell etwas zu verbessern.

Ich wünsche Dir jedenfalls alles Gute für den Wechsel.

tristesse antworten
tristesse
Beiträge : 17036

Ja, ich bin auch da.
Danke für den Thread.

Mir geht viel im Kopf herum und ich fange jetzt mit Weihnachtsvorbereitungen an, die Karten sind da und dieses Jahr werden es wieder an die 100 Stück.

Meine Schwester lettert ja seit einem Jahr und wir haben uns zusammen getan und eine gemeinsame Karte gemacht. Ich hab das Bild gemalt und sie den Vers dazu gelettert. Mal was ganz anderes. Nächstes Jahr wollen wir einen Kalender machen.

Ich mach dies Jahr 4 Adventskalender, was mich schon stresst, aber ich hab fast alles zusammen bzw. mir überlegt wie ich es mache. Ich möchte meiner Schwester in den Kalender ein kleines Nici Plüscheinhorn reinlegen und ärgere mich, wie teuer die sind. Das was ich will, gibt es gar nicht mehr in kleiner Größe *motz*

Die Sache mit dem Kerl, der mir 2 Monate verarscht hat, hängt mir noch immer hinterher. Scheinbar gibt es keine normalen, vernünftigen, netten und unaufgeregten Männer mehr. Wenn ich denke, was ich da investiert und mich reingegeben hab, könnte ich mir in den Hintern beissen. Ich lern`s echt nicht, obwohl ich das hab nicht kommen sehen. Sowas kann man nicht sehen.

Meiner Mutter ist die Wohnung nach 12 Jahren gekündigt worden, sie hat Kündigungsfrist bis Juli, aber uns wurde schon ganz anders, wenn die alte Lady noch mit 77 Jahren umziehen muss, an sich wollten wir ihr das ersparen, zumal sie dort in der Straße eine super Nachbarschaft hat, jeder kennt jeden, die Leute klingeln wenn sie einkaufen und fragen ob sie was braucht, etc. Das entlastet uns Kinder auch enorm.

Nun hat Mama "zufällig" gesehen, dass zwei Häuser weiter eine Erdgeschosswohnung freisteht. Sie hat eine Anfrage in den Briefkasten geworfen, zwei Tage später waren wir drei (Ma, mein Bruder und ich) zur Besichtigung und eine halbe Stunde später hatten wir die mündliche Zusage 😀 Ein Schmuckstück von Wohnung, die Vermieterin mochte meine Mama von Anfang an und fand, sie würde gut ins Haus passen. Das ist eine der Vermieterinnen vom alten Schlag, die nicht schauen, ob das Alter paßt oder der Kontoauszug, sondern ob der Mieter harmonisch ins Haus passt. Die Vormieter haben da 60 (!) Jahre gewohnt. Die Wohnung ist komplett neu gemacht worden, wir müssen nur die Möbel reinstellen und eine Küche kaufen. Die hat Mama auch schon. Wir staunen Bauklötze, dass das Mutterschiff auf einmal so eine Energie entwickelt.

Morgen unterschreibt Mama zum 1.1. 21, wir bekommen aber jetzt schon den Schlüssel, die jetztige Vermieterin meiner Ma lässt sie zum 31.12. vorzeitig aus dem Mietvertrag und so ist alles paletti. Der Dezember wird anstrengend, denn wir Kinder vor Ort müssen dann natürlich ran. Aber die Wohnung ist echt ein Schmuckstück. Ich denke, wenn Mama nicht mehr kann oder wir sie beerdigen müssen werde ich fragen, ob die Wohnung übernehmen kann. Für den Preis in der Lage ist das echt ein gutes Angebot. Aber so weit ist es noch nicht.

Der Lockdown nervt mich weniger als ich dachte, aber leider kann ich meinen Geburtstag nicht feiern 🙁 Ich hab ja Ende November. Nachmittags kommt mein Patenkind mit Mutter und Bruder, meine Ma kommt dazu, da gibt es Kaffee auf Abstand. Abends kommt mein bester Freund und sein Mann zum Raclette. Wenn wir wieder essen gehen dürfen, dann führe ich im Dezember noch die Geschwister und Mutter aus, aber mehr ist nicht drin. Ich fühle mich schon so nicht wohl mit den 3 verschiedenen Feiern, aber mir ist das schon wichtig, wenigstens die zu sehen.

Tjoar.
Also gut geht es mir schon, aber irgendwie ist das alles noch optimierungsfähig.

tristesse antworten
8 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872
Veröffentlicht von: @tristesse

Morgen unterschreibt Mama zum 1.1. 21, wir bekommen aber jetzt schon den Schlüssel, die jetztige Vermieterin meiner Ma lässt sie zum 31.12. vorzeitig aus dem Mietvertrag und so ist alles paletti.

Großartig!!! Dem Herrn sei Dank!

Veröffentlicht von: @tristesse

Wir staunen Bauklötze, dass das Mutterschiff auf einmal so eine Energie entwickelt.

Ebenso: großartig! 😀 Dann fühlt sie sich wohl, würde ich jetzt im ersten Moment anhand deines Berichtes so denken. Ja, sie ist aus ihrem Kiez dann nicht raus (nur 2 Häuser weiter), zwar neue Wohnung, aber gewohnte Umgebung. Ja sicher wird das trotzdem ne Umstellung, aber Mama gehts offenbar recht gelassen an und freut sich auf das Neue. Glückwunsch dazu! 😊

Veröffentlicht von: @tristesse

Die Sache mit dem Kerl, der mir 2 Monate verarscht hat, hängt mir noch immer hinterher. Scheinbar gibt es keine normalen, vernünftigen, netten und unaufgeregten Männer mehr. Wenn ich denke, was ich da investiert und mich reingegeben hab, könnte ich mir in den Hintern beissen. Ich lern`s echt nicht, obwohl ich das hab nicht kommen sehen. Sowas kann man nicht sehen.

Im Nachhinein auch nicht?

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ja, sie ist aus ihrem Kiez dann nicht raus (nur 2 Häuser weiter), zwar neue Wohnung, aber gewohnte Umgebung. Ja sicher wird das trotzdem ne Umstellung, aber Mama gehts offenbar recht gelassen an und freut sich auf das Neue. Glückwunsch dazu! 😊

Ich glaub, sie hat den Schwung und die Veränderung auch gebraucht. Heute wird der Mietvertrag unterschrieben, ich mach erst den Sekt auf, wenn die Tinte trocken ist 😉

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Im Nachhinein auch nicht?

Nein, ich hab es bis heute nicht verstanden.

tristesse antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15595
Veröffentlicht von: @tristesse

Die Sache mit dem Kerl, der mir 2 Monate verarscht hat, hängt mir noch immer hinterher. Scheinbar gibt es keine normalen, vernünftigen, netten und unaufgeregten Männer mehr.

Doch, die gibt es schon noch... ich kenne selber ein paar Exemplare. Nur sind die schwer zu finden, weil die sich nicht in den Vordergrund drängeln, wo sich die ganzen miesen Typen tummeln...

Veröffentlicht von: @tristesse

Wenn ich denke, was ich da investiert und mich reingegeben hab, könnte ich mir in den Hintern beissen. Ich lern`s echt nicht, obwohl ich das hab nicht kommen sehen. Sowas kann man nicht sehen.

Das kann ich nachvollziehen. Ging mir ja auch eine Zeitlang ähnlich... da ist es nicht leicht, dann trotzdem wieder zu vertrauen. Einerseits zu sagen: "Doch, ich lasse mich da jetzt drauf ein", trotzdem aber im Hinterkopf zu haben: "Vielleicht ist das alles nur ein mieser Trick..."

Das Schlimme ist, dass man sich damit angreifbar macht. Aber selber zynisch und verbittert zu werden ist ja auch keine Alternative... dann lieber selber als Mensch wertvoll bleiben und seinen Idealen treu sein. Den Gefallen, so zu werden wie die Anderen sollte man diesen Menschen nicht tun...

lucan-7 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @lucan-7

Doch, die gibt es schon noch... ich kenne selber ein paar Exemplare. Nur sind die schwer zu finden, weil die sich nicht in den Vordergrund drängeln, wo sich die ganzen miesen Typen tummeln...

Momentan fehlt mir etwas der Mut, zu suchen. Nicht, dass ich jetzt total verbittert wäre, aber ich mach mich erst mal nicht auf den Weg.

Veröffentlicht von: @lucan-7

Das Schlimme ist, dass man sich damit angreifbar macht. Aber selber zynisch und verbittert zu werden ist ja auch keine Alternative... dann lieber selber als Mensch wertvoll bleiben und seinen Idealen treu sein. Den Gefallen, so zu werden wie die Anderen sollte man diesen Menschen nicht tun...

Nein, das möchte ich auch nicht. Ich seh das im Nachhinein eher als Übungsfeld fürs nächste Mal. Ich hab in der Kennenlernphase nämlich ziemlich viel gelernt 😉

tristesse antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15595
Veröffentlicht von: @tristesse

Momentan fehlt mir etwas der Mut, zu suchen. Nicht, dass ich jetzt total verbittert wäre, aber ich mach mich erst mal nicht auf den Weg.

Kann ich nachvollziehen und würde ich wohl genau so machen.

Andererseits: Den Zeitpunkt kann man sich eh nicht immer selbst aussuchen... aber das weisst du ja selbst 😉

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich seh das im Nachhinein eher als Übungsfeld fürs nächste Mal. Ich hab in der Kennenlernphase nämlich ziemlich viel gelern

Das freut mich. Ich kann dir an der Stelle auch sagen, dass die ganzen bitteren Erfahrungen, die ich so gemacht habe, für meine Beziehung später sehr hilfreich waren, als es dann endlich passte.

Ich habe vieles besser einordnen können und wusste auch vieles zu schätzen was mir vorher vielleicht gar nicht aufgefallen wäre.
Und so hatten auch die negativen Erfahrungen am Ende ihren Sinn, weil dadurch, als es wirklich drauf ankam, die Beziehung viel besser war.

Insofern hoffe ich für dich, dass nicht alles umsonst war... ich denke, du hast da schon die richtige Einstellung.

lucan-7 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Heute feier ich dann doch.
Meine Ma hat den Mietvertrag unterschrieben 😎

tristesse antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 686
Veröffentlicht von: @tristesse

Ja, ich bin auch da.

Veröffentlicht von: @tristesse

Nun hat Mama "zufällig" gesehen, dass zwei Häuser weiter eine Erdgeschosswohnung freisteht. Sie hat eine Anfrage in den Briefkasten geworfen, zwei Tage später waren wir drei (Ma, mein Bruder und ich) zur Besichtigung und eine halbe Stunde später hatten wir die mündliche Zusage 😀 Ein Schmuckstück von Wohnung, die Vermieterin mochte meine Mama von Anfang an und fand, sie würde gut ins Haus passen. Das ist eine der Vermieterinnen vom alten Schlag, die nicht schauen, ob das Alter paßt oder der Kontoauszug, sondern ob der Mieter harmonisch ins Haus passt..

Sehr gut.

Überschrift lässt sich nicht automatisiert zitieren. 😀

Veröffentlicht von: @tristesse

Also gut geht es mir schon, aber irgendwie ist das alles noch optimierungsfähig.

Viel Erfolg beim Optimieren.

md08 antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

Wow, das ist toll mit der Wohnung.. super!!!!

distelnick antworten


Neubaugöre
Beiträge : 11872

weia, ich hab grad
ne Ritter Sport Rum Trauben Nuss "eingeatmet" 😨 😨
😀

neubaugoere antworten
37 Antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Kenn ich passiert mir auch regelmäßig - vorallem bei der Ritter Sport Rum Traube Nuss. Das ist meine Lieblingsschokolade 😀

channuschka antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1482

Ich mag am liebsten die normale Traube Nuss, Mandel Orange, Knusperflakes (oder wie die gelbe heißt) und die Weihnachtssorte Gebrannte Mandel. Generell gibt es bei mir kein Halten, wenn Ritter Sport irgendwo im Angebot ist 😀

tinkerbell antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161

Ich muss schon zugreifen, wenn überhaupt Ritter Sport im Regal auftaucht 😀 Selbst wenn die 100g-Tafel 2€ kostet...

belu antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

bei Penny ist sie grad - die normalen Sorten - runtergesetzt auf 0,66 EUR und die Sondereditionen (Weihnachten) ... ups, vergessen, aber auch noch unter einem Euronen ... 0,88 EUR oder sowas ...

Was dich jetzt nicht neidisch machen soll, aber sag halt Bescheid, wenn wir dir was schicken sollen, wenn du wieder "Stoff" brauchst ... *kicher*

neubaugoere antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Was dich jetzt nicht neidisch machen soll, aber sag halt Bescheid, wenn wir dir was schicken sollen, wenn du wieder "Stoff" brauchst ... *kicher*

Momentan gibt es hier ja welche. Zwar nur eine sehr kleine Auswahl an Sorten (Knusperkeks und Pfefferminz) und zu 2€ die Tafel, aber besser als nichts. 😌

belu antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

Ich geb zu, du hast mich ein wenig angesteckt: jetzt teste ich doch ab und an, warum dieser Typ so auf dieses Zeug abfährt. 😀 😀
Knusperkeks hab ich am WE getestet - es gibt WEITAUS bessere Keks+Schokolade-Tafeln anderer Anbieter, aus meiner Sicht. Pfefferminz ist eh nicht mein Fall, noch nie gewesen.
Dann testete ich - zufällig ^.^ - Rum Traube Nuss, wobei ich tatsächlich das Wort "Rum" völlig ausgeblendet zu haben schien. 😨 😀 Ich hatte mich über einen so "andersartigen" Geschmack gewundert, weil ich ganz viel Schoki mit Nuss erwartet hatte 😀 😉 ... so beim Weiteressen entfaltete der Rum wohl seine Wirkung 😀 😀 und die Tafel war im Nu "eingeatmet" 😀

neubaugoere antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161
Veröffentlicht von: @neubaugoere

warum dieser Typ so auf dieses Zeug abfährt

Dieser Typ ist halt etwas speziell. 😌

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Es ist bei mir auch so, dass ich vermehrt Interesse an Ritter Sport entwickelt habe, seit Belu im Lockdown is(s)t *grübel*

tristesse antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Für mich war das schon immer die beste Schokolade 😌

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161

Hab ich so einen schlechten Einfluss auf euch? 😨
Oder ist das ein guter Einfluss?

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Du hast uns quasi das Tor in eine neue Welt geöffnet 😉

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

na offensichtlich HAST du Einfluss ... 😉

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Nachher heißt der Thread irgendwann "Belu-Ritter-Sport" Thread 😨

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872
Veröffentlicht von: @tristesse

Es ist bei mir auch so, dass ich vermehrt Interesse an Ritter Sport entwickelt habe, seit Belu im Lockdown is(s)t *grübel*

😨

*Verschwörungstheoriendurchdenk* 🤨

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Ich leugne weder die Existenz von Belu, noch von Ritter Sport 😎

tristesse antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161

😀

belu antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

Is auch für Verschwörungstheorien nicht unbedingt nötig ... *denk* ... aber Lockdown ... zuhause sein ... weniger Kontakte haben ... mehr mit BeLu zu tun haben ... be-einfluss-t werden ( dass er Einfluss hat, haben wir - oder ich - ja festgestellt 😀 ) ... *Gedankenkontrolle* ... 😨 😀 😀 *StimmeausdemOff*: Issssssss die Schooooookooooolaaaaaadeeeeee von Riiiitter Spoooooort 😀 😀

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Du machst mir Angst 😨

tristesse antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161

Klar, ich blende beim skypen immer wieder für Sekundenbruchteile das Ritter Sport-Logo ein... 😀
Ups, jetzt habe ich mich verraten... 😉

belu antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872
Veröffentlicht von: @belu

Klar, ich blende beim skypen immer wieder für Sekundenbruchteile das Ritter Sport-Logo ein... 😀

😀 😀 😀

Nachtrag vom 06.11.2020 1331
Da weiß einer, wie's geht. 😀

neubaugoere antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

😂

distelnick antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1482

Aber das ist sie wert, echt 😀

tinkerbell antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

vor allem Rum Traube Nuss 😀 😀

neubaugoere antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

Ich mag die tRaube Nuss auch voll, ich hab den Rum gar nicht gelesen 😀 😀 aber DAS ist mir laaaaange nicht "passiert" ... und das mit Rum ... 😨 😀

neubaugoere antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Aber die eine ist doch dunkles rot (am ehesten zu verwechseln mit der leuchtendroten Marzipan) und die andere braun, wenn auch ein rötliches braun.
Da ich Nüsse nicht sonderlich gut vertrage, ess ich eher selten noch Schokolade mit Nuss drin. Davor hab ich Traube-Nuss aber auch sehr gern gegessen.
Ich hol mir immer noch die türkise mit Pfefferminz und die gelbe mit Kunsperflakes oder die ...äh.... beige?... die weiße mit Kunsperflakes. Und manchmal auch noch die mit Mandel.
Und warum kenn ich die Farben der Tafeln 🤨 Soviel unnötiges Wissen 😊

channuschka antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1482
Veröffentlicht von: @channuschka

Und warum kenn ich die Farben der Tafeln 🤨 Soviel unnötiges Wissen 😊

Das ist ganz einfach - bei uns steht eine riesige Installation aus diesen Tafeln im Hauptbahnhof. Nur darum weiß ich das 😌 Sonst hätte ich natürlich NULL Ahnung, was die so für Farben haben... Witzig ist es auch im Rittersport-Outlet. Aber leider nicht so günstig, wie man hofft.

tinkerbell antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161

Mit MNS wäre das nicht passiert 😀
*sich gerade vorstellt, wie die Ritter Sport-Tafel vor dem MNS hängen bleibt*

belu antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

Das ist ja ein Geschmiere 😀
Das stümmt auch noch ... *hm* ... mit MNS wäre das nicht passiert ... *nickt*

*seufz*

neubaugoere antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Die wäre da wie durch Zauberhand untendurch gekrochen 😊

channuschka antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

😨
nich doch ... mir reicht schon, dass hier vorhin ein schmaler Streifen Papier (die lagen alle übereinander) EINFACH SO vom Tisch fiel ... das macht mir schon Angst genug!!!! *großeAugenmacht*

neubaugoere antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

"Der Wind, der Wind, das himmlische Kind"

channuschka antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335

Ja, doch...
Der MNS ist ja wie so ein Futterbeutel für Pferde.
Da steckt man ein paar Kekse oder Schokis rein und angelt sich nach und nach mit der Zunge ...
So mach ich meinen Rundgang.. 😂

distelnick antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 686

😨

😀
Vor, während oder nach der Arbeit 🤨
Promille gemessen 🤨

md08 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872
Veröffentlicht von: @md08

Promille gemessen 🤨

die hatte ich befürchtet, aber gehofft, wenn ich sie ignoriere, fallen sie nicht auf ... 😀 😀

und psssssssssst ... während ... *giggle*

neubaugoere antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 686

2% Rum, wenn das Quadrat neu ist; erst an 10.Stelle der Zutatenliste.
Dann war es wahrscheinlich für die geistreiche Arbeit eher förderlich? 😊

md08 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

😀 😀
öhm ... joa 😀

neubaugoere antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 686

Gut. Bei der Menge musst Du Dir keine Sorgen machen.
Nur nicht zu viele Quadrate auf einmal. 😊

Ich habe letzte Woche einen Marabou "eingeatmet", muss ich mich jetzt sorgen 🤨

md08 antworten
tristesse
Beiträge : 17036

Singles auf dem rechten Weg abgekommen
Mir fällt gerade im christlich-konservativen Singlespektrum auf, wie viele Christen was gegen Ausländer haben, vor allem gegen Moslems.

Inzwischen ist das eine der ersten Fragen, die ich neben Kinderwunsch, Homophobie, Alter, etc. abfrühstücke, ob der Kerl was gegen Ausländer hat. Und dann kommt dann ne Aussage wie "Ich bin dagegen, dass Flüchtlinge nach Deutschland kommen..." oder sowas wie "die Moslems übernehmen irgendwann die Kirchen..." und mit so einer Gesinnung kann ich einfach nichts anfangen.

Sollte doch für einen Christen selbstverständlich sein, dass er nicht rechts ist oder?

tristesse antworten
25 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Sollte doch für einen Christen selbstverständlich sein, dass er nicht rechts ist oder?

Du suchst also einen linken evangelikalen, viel Glück, du wirst es brauchen.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Bitte sei so gütig und zeig mir anhand meines Beitrages, wo ich das geschrieben hätte.

Wer bist du überhaupt und was treibt dich hier her? Die Suche nach Konfrontation wird es hoffentlich nicht sein?

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Vor vielen Jahren ging es mir mal um Religion, heute nutze ich j.de eher zur Belustigung. Hier liest man Dinge, das glaubt im richtigen Leben kein Mensch. Konfrontation überlasse ich eher Spezialisten wie, ja dir z.B. 🙂

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Schön, dass Du über mich abgelacht hast.

Du kannst dann auch gern weiterziehen. Ich bin keine Witzfigur.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Red dir das nur ein dann hast du wenigstens einen Grund aggressiv zu sein.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Hättest Du wohl gern.

Du bist nach dem letzten Beitrag für mich in die Bedeutungslosigkeit gefallen.

Bleib weg, lass hier einen Haufen, mach Deine Witzchen, mir doch egal.
😊

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872
Veröffentlicht von: @gerome

Hier liest man Dinge, das glaubt im richtigen Leben kein Mensch.

*schmunzel* Das ist jetzt keine ungewöhnliche Information für uns Christen hier. 😌

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

*schmunzel* Das ist jetzt keine ungewöhnliche Information für uns Christen hier. 😌

Für mich Christen war es immer wieder schockierend was hier abgeht, bin bestimmt schon beim 5. Nicknamen weil ich mir das nicht weiter antun wollte.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Bevor Du Dir das hier noch weiter "antust" lasse es doch einfach.
Abmelden, wegbleiben, Frieden haben. Fertig und aus die Maus ^^

tristesse antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1482

Hast du das nötig?

Veröffentlicht von: @gerome

heute nutze ich j.de eher zur Belustigung.

Ernsthafte Frage - hast du das echt nötig? Ist dir so langweilig, oder brauchst du das Gefühl der Überlegenheit? Warum macht man das? Ich käme nie auf die Idee, mich auf der Seite des Kaninchenzüchter-Vereins rumzutreiben und mich darüber zu amüsieren, wie peinlich und spießig die sind. Was bringt dir das denn? Gehst du dann ins Bett und sagst dir "Das war ein guter Tag, wieder mal über ein paar Christen gelacht?" Und das Ganze dann noch mit der Ansage, man hätte hier schon den fünften Nick...wer man vorher war, sagt man natürlich nicht, warum auch, Hauptsache man kann die anderen, die nach wie vor denselben haben, bisschen piesacken. Spätestens da wird es doch einfach nur doof, sorry.

tinkerbell antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

Also ich bin Christ. Verhalten leidenschaftlich. 😀
Und ich weiß, dass alte Kirchen von Muslimischen Gemeinschaften aufgekauft oder gemietet wurden. Die Zahlen und Orte müsste ich noch mal recherchieren, das ist ne Weile her ... Ich mag diese Vorstellung davon auch nicht sonderlich ... bin ich jetzt (schon) "rechts"?
Ohne auf das Weltweite zu schauen, ich mag es auch nicht sonderlich, dass immer mehr Geflüchtete nach Deutschland kommen; wie gesagt, die Zahlen sind mir dabei recht egal. Ich bin von einem Geflüchteten damals vergewaltigt worden (Iraner), mich triggert das natürlich immer wieder, auch wenn es lange her ist und auch wenn ich "scheinbar drüberweg bin" ... es hätte auch ein Deutscher sein können (Vergew.), mich triggert nicht "dessen Heimat", mich triggert das Verhalten der Menschen, die mir so normal begegnen, wenn es dann eben "Übereinstimmungen" gibt. Ich hab meine Schwierigkeiten, sie zu mögen. Da bin ich absolut ehrlich. Bin ich jetzt (schon) "rechts"?

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Bin ich jetzt (schon) "rechts"?

Eine Tendenz sehe ich da schon, definitiv.
Aber ich will ja auch nicht mit Dir eine Partnerschaft leben, also stört es mich nicht ^^

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

wow, das geht schnell ... *staun*
Bei mir sind die "rechts", die andere verunglimpfen, diffamieren und so ...

muss ich wohl ne Weile drüber nachdenken ...

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Ich sagte nicht "rechts", ich sagte ich sehe eine "Tendenz". Das ist was völlig anderes.

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208

Das würde ich nicht als politsche Tendenz einstufen, sondern als eine Übertragungsgefahr aus dem Trauma auf eine bestimmte Männergruppe. Da kann im Heilungsprozess weitere wünschenswerte Freiheit folgen.

deborah71 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872
Veröffentlicht von: @deborah71

eine Übertragungsgefahr aus dem Trauma auf eine bestimmte Männergruppe.

gut formuliert, so ähnlich sagte es damals die Therapeutin. Ja, die Gefahr sehe ich selbst immer wieder. Sie ist da und ich muss lernen, damit umzugehen.

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036

Moment - ich sagte nicht, zu bist rechts. Ich seh ne Tendenz. Das ist schon ein Unterschied 😊

Vielleicht eher ne besorgte Bürgerin 🤨

tristesse antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11872

Nun, ich sprach über mein Empfinden.
Viel wichtiger als ein Empfinden, denke ich, ist die Frage, wie derjenige (ich) dann damit umgeht, wie sein Verhalten ist.

Ich mag das nicht, wenn Kirchen nicht mehr Kirchen sind. Das ist das eine. Das ist mein Gefühl. Ich habe nichts gegen die Menschen, die ein Gebäude suchen, etwas preiswertes - Kirche - finden und sich dieses Objekt dann für sich schön gestalten und gebrauchen. Ich verurteile die Menschen nicht und ich gehe nicht gegen sie an. Ich würde noch nicht einmal etwas zu ihnen sagen. Warum auch? Ich würde es auch nicht mögen, wenn sich Andersreligiöse (welcher Art auch immer) z.B. eines Tages unsere Gemeinderäume schnappen würden, weil sie zum Verkauf stehen oder so. Aber ich verbinde mit diesen Räumlichkeiten viel und mir fällt es schwer, das so schnell loszulassen. Deswegen sage ich: ich mag es nicht. - Entscheidend ist mein Umgang damit und mit den Menschen, denke ich. Und der ist absolut "neutral".

Weißte, was ich mein'?

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17036
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Weißte, was ich mein'?

Nicht wirklich.

Du schriebst:
"Und ich weiß, dass alte Kirchen von Muslimischen Gemeinschaften aufgekauft oder gemietet wurden. Die Zahlen und Orte müsste ich noch mal recherchieren, das ist ne Weile her ... Ich mag diese Vorstellung davon auch nicht sonderlich ... bin ich jetzt (schon) "rechts"?
Ohne auf das Weltweite zu schauen, ich mag es auch nicht sonderlich, dass immer mehr Geflüchtete nach Deutschland kommen; wie gesagt, die Zahlen sind mir dabei recht egal. Ich bin von einem Geflüchteten damals vergewaltigt worden (Iraner), mich triggert das natürlich immer wieder, auch wenn es lange her ist und auch wenn ich "scheinbar drüberweg bin" ... es hätte auch ein Deutscher sein können (Vergew.), mich triggert nicht "dessen Heimat", mich triggert das Verhalten der Menschen, die mir so normal begegnen, wenn es dann eben "Übereinstimmungen" gibt. Ich hab meine Schwierigkeiten, sie zu mögen"
Und das ging weit über "Kirchen übernehmen" hinaus.
Eine Kirche ist erst mal ein Gebäude und ohne Gläubige drin hat es für mich (!) keine spirituelle Funktion. Wir haben hier Kirchen, die sind inzwischen Gasthäuser. Abe Dein Unbehagen darüber versteh ich und finde das auch nicht rechts.

Was ich tendenziell rechts oder "bürgerbesorgt" finde ist Dein "nicht mögen". Das kommt durch den Triggerauslöser, klar. Aber das finde ich problematisch.

tristesse antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Meine ehrliche Meinung - lieber eine Mosche in einer ehemaligen Kirche als eine Kneipe oder Disko. Ich kann damit deutlich besser leben.

channuschka antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 3 Monaten

Beiträge : 69

Deine geschilderte schreckliche Erfahrung kann Dir leider keiner nehmen. Aber vielleicht kannst Du sie irgendwann mit besseren Erfahrungen ergänzen?

Es gibt auch Iraner, welche zum Christentum konvertierten und dadurch im Iran verfolgt würden.

deleted_profile antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161

Das überrascht mich jetzt ehrlich gesagt (leider) nicht so.

Konservative Positionen sind nun mal eher auf der rechten als auf der linken Seite des politischen Spektrums zu finden, von daher wird man im christlich-konservativen Spektrum eher rechte als linke Ansichten finden. Ist halt nur die Frage, wie weit rechts, ob gemäßigt (z.B. konservativer Unionswähler) oder extremer (AfD, NPD,...)

Christsein und Fremdenfeindlichkeit bringe ich auch nicht unter einen Hut, aber leider gibt es Leute, für die das offenbar kein Problem ist, gleichzeitig Christ und fremdenfeindlich zu sein.

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2847

Ich glaube bei der Ablehung von Ausländern mit anderem Glauben spielt eine große Angst vor der Auseinandersetzung damit oder gar einer daraus folgenden Unterdrückung des christlichen Glaubens mit rein (vor vielen Jahren im Kindergarten sagte ein türischer Junge zu meinem Bruder:" Irgendwann beherrschen wir deutschland weil wir mehr Kinder bekommen und machen euch alle tot." Das ist vermutlich Erdogans feuchter Traum). Ich kann es irgendwo verstehen. Warum sollen die hier Moscheen eröffnen dürfen und wir keine Kirchen in muslimisch geprägten Ländern?
Es ist die Angst vor einer Veränderung der Gesellschaft. Die Angst vieler Konservativen.

Allerdings ist für mich Religionsfreiheit ein extrem hohes Gut - gerade weil es in vielen Teilen dieser Welt nicht selbstverständlich ist und auch bei uns so lange nicht war - das ich auf jeden Fall verteidigungswürdig halte. Und zur Religionsfreiheit gehört auch die Freiheit anderer ihre Religion ausübenzudürfen, solange sie damit die Freiheit anderer Menschen oder ihrer Mitglieder nicht einschränken. Die eigene Freiheit endet dort wo die Freiheit des anderen beginnt.
Das ist auch der Grund warum ich nie PBC gewählt habe, weil ich vor vielen Jahren mal ihr Program gelesen habe und das Gefühl bekam, dass sie die Freiheit aller Religionen in Frage stellen.

Wofür ich gar kein Verständnis und keine Erklärung habe ist die Ausländerfeindlichkeit und der Antisemitismus, der dort manchmal zum Zuge kommt. Ich kann die flüchtlinge so gut verstehen, egal aus welchen Gründen sie zu uns kommen. Und ich sehe es als christliche Pflicht zu helfen und jeden Menschen mit Würde zu behandeln. Ganz egal woher er kommt.
Vielleicht ist es die Angst vor dem Fremden und der Veränderung. Oder die Angst sich verändern zu müssen und seine Ansichten zu überdenken, wenn man mit anderen in Kontakt kommt? Keine Ahnung.

Christen sollten weder rechts noch links extrem sein. Den in den extremen kommt es dann auch zur Gewalt und zur Abwertung anderer Meinungen und damit geht oft die Abwertung der Menschen einher, die diese Meinung haben einher.

Was den Umgang mit Straftätern unter den Geflüchteten angeht. Ich hab keine Lösung. Ich hätte keine Probleme damit Flüchtlinge die eine Straftat begangen haben, die auch bei deutschen Staatsbürgern eine Straftat ist (also nicht eine fehlende Aufenthaltsgenehmigung oder so was) oder Gewalt angewendet haben in Abschiebehaft zu nehmen. Da bin ich nicht stolz drauf aber ich weiß keine bessere Lösung. Und wer islamistische Ansichten hegt, der hat hier auch nichts verloren. Allerdings nicht wegen seiner Nationalität oder Religion, sondern weil er die Freiheit anderer - meine Freiheit - gefährdet.

channuschka antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1482
Veröffentlicht von: @channuschka

Wofür ich gar kein Verständnis und keine Erklärung habe ist die Ausländerfeindlichkeit und der Antisemitismus, der dort manchmal zum Zuge kommt. Ich kann die flüchtlinge so gut verstehen, egal aus welchen Gründen sie zu uns kommen.

Und ich kann verstehen, dass Leute sich auch von einigen (!) Flüchtlingen vera*** fühlten. Wir hatten hier in der Gegend einige "Gemeindespringer", die angeblich alle verfolgte Christen waren, wo sich aber nach ein paar Gesprächen zeigte, dass sie alles sind, aber sicher keine Christen - sie zogen von Kirche zu Kirche, blieben immer nur ein paar Wochen lang, weil sie nur eine Bestätigung von uns wollten. Es ist wohl so, dass Behörden und Gerichte sich in diesen Punkten sehr auf die Kirchen vor Ort verließen, wir sollten dort gewisse Papiere unterschreiben. Als es die Unterschriften nicht gab, denn man konnte nicht sehenden Auges lügen, gingen sie zur nächsten Kirche. Sie waren alle total nett, keine Frage, aber sie flohen weder vor einem Krieg noch waren sie mittellos, ganz im Gegenteil. Wir wissen das so genau, weil einer von ihnen sich tatsächlich später bekehrte und uns die Wahrheit erzählte. Er ist im Nachbarort jetzt Mitglied in einer Gemeinde. Ein Grund zur Freude, absolut, aber wenn du solche Sachen eben hörst oder gar selber erlebst, beeinflusst dich das. Wenn du dann noch, wie wir in der Gemeinde, hochrangige Polizeibeamte unter dir hast, die dir erzählen, was da alles im Verfahren schiefläuft und wie einfach man in diesem Bereich betrügen kann, wie viele Straftäter unerkannt einreisen oder wie schnell man Sozialleistungen unberechtigt erhalten kann, befeuert das deine Wut noch. Wenn du mitbekommst, dass im örtlichen Supermarkt geklaut wird, aber die Verkäuferin, die du seit Jahren kennst, sagt "Ich melde nichts, die haben uns alle bedroht", regst du dich noch mehr auf. Und wenn du dann noch in einem der neuen Bundesländer lebst, wo du auch 30 Jahre nach der Wiedervereinigung noch benachteiligt bist, braucht es nicht mehr viel. Das soll keine Verteidigung sein, aber ich persönlich finde es nicht verwunderlich. Und das schlimme daran ist einfach nur, dass durch all das die wirklich bedürftigen, traumatisierten Flüchtlinge in den gleichen Topf geschmissen werden wie diejenigen, die betrügen. Das regt mich unendlich auf, weil man ja auch an sich selber merkt, wie man immer misstrauischer wird...

Veröffentlicht von: @channuschka

Und zur Religionsfreiheit gehört auch die Freiheit anderer ihre Religion ausübenzudürfen, solange sie damit die Freiheit anderer Menschen oder ihrer Mitglieder nicht einschränken.

Ich glaube, das Hauptproblem ist auch eher die Vorstellung, dass in einem jüdisch-christlich geprägten Land bald überall der Muezzin vom kirchturmhohen Minarett ruft. Die allerwenigsten Menschen dürften ein Problem damit haben, wenn sich die muslimischen Mitbürger treffen, um ihren Glauben auszuüben. Es geht um die Sorge, dass der Islam irgendwann nicht nur optisch unser Leben prägt. Und ich finde es nachvollziehbar, dass man das nicht möchte.

Veröffentlicht von: @channuschka

Da bin ich nicht stolz drauf aber ich weiß keine bessere Lösung.

Da gibt es auch keine perfekte Lösung. Man kann ja keinem wünschen, in gewissen Gegenden der Welt in einem Gefängnis zu sitzen, während es in Deutschland eher wie Urlaub ist, übertrieben gesagt 😉

tinkerbell antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1482
Veröffentlicht von: @tristesse

Sollte doch für einen Christen selbstverständlich sein, dass er nicht rechts ist oder?

Das kommt wohl darauf an, wie du "rechts" definierst. Ich persönlich fände es auch als Christ selbstverständlich, keinen frauenfeindlichen, homophoben, rassistischen, lügenden, verleumdenden, aufrührerischen Präsidenten zu wählen, der sein Land mit voller Absicht spaltet, Unfrieden stiftet und Panik verbreiten will. Und trotzdem entschieden sich 75% aller evangelikalen Christen für ihn.

Das ist in Deutschland nicht viel anders, nur nicht so auffällig, da wir hier deutlich weniger evangelikale Christen haben. Trotzdem wirst du auch da genug finden, die tendenziell eher rechts orientiert sind, Verschwörungstheorien anhängen oder den Staat verachten. Ich könnte dir spontan in meiner Umgebung eine Handvoll ernsthafter Christen nennen, die sehr in diese Richtung abgedriftet sind. Gibt einen interessanten Artikel in der Süddeutschen dazu, vielleicht ist der was für dich.

Ich habe mal in einer Predigt während der Flüchtlingskrise einen Satz gehört, den ich sehr gut fand: "Politisch gesehen kann ich die Entscheidung falsch finden, aber als Christ zeige ich ihnen trotzdem genauso viel Nächstenliebe wie allen anderen." So oder ähnlich äußerte sich der Prediger, und diese Einstellung finde ich gut. Ich muss nicht jede Entscheidung meiner Regierung bejubeln, ich darf sehr wohl kritisch - wenn ich richtige Argumente haben, die eben nicht "Ausländer sind alle kriminell!" oder ähnlich lauten. Auch in der Politik gibt es ja erstaunlich viele Christen, die nicht einer Meinung sind. Aber ich muss trotzdem Liebe üben, selbst wenn ich einiges falsch finde oder mir andere Lösungen sinnvoller erscheinen.

tinkerbell antworten


tristesse
Beiträge : 17036

Belu
Alles Gute zum Geburtstag! *trööööööööööööööööt*

https://youtu.be/4vLyqzOr14g

Ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und Gottes Segen. Schön, dass Du schon so lange hier treu an unserer Seite bist und ich freu mich, dass wir Dich haben.

Danke für viele gute Beiträge, witzige Antworten, freundliche und zugewandte Worte und dass Du als einer der wenigen Männer die Quote aufrecht hältst 😊

Feier so gut es möglich ist in dieser verrückten Zeit.

tristesse antworten
12 Antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161

Danke! 😊

belu antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16208

Alles Gute zum Geburtstag 😊

deborah71 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161

Danke! 😊

belu antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 647

Happy Birthday, Belu!
Dies ist mir sogar eine kurze Pause von meiner SPF-Pause wert:
---------------------------------
Lieber Belu,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Geburtstag und Gottes Segen für Dein neues Lebensjahr!

Liebe Grüße,
Hopsing

hopsing antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161

Danke! 😊

Aber warum machst du SPF-Pause?

belu antworten
Tatokala
(@tatokala)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2523

*auch gratulier*

Ist BeLu eigentlich eine Abkürzung?
Für was steht sie?
*indiskretfrag*

lg
Tatokala

tatokala antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161
Veröffentlicht von: @tatokala

*auch gratulier*

Danke!

Veröffentlicht von: @tatokala

Ist BeLu eigentlich eine Abkürzung?
Für was steht sie?
*indiskretfrag*

Ja, es ist eine von meinem Namen abgeleitete Abkürzung. Ich schreibe jetzt hier aber nicht meinen Klarnamen ins Forum.

belu antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 686

Nachträglich wünsche ich Dir auch ein gesegnetes neues Lebensjahr.

🍰 🎂 🍰 🎂 🍰

md08 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161
Veröffentlicht von: @md08

Nachträglich wünsche ich Dir auch ein gesegnetes neues Lebensjahr.

Danke!

Veröffentlicht von: @md08

🍰 🎂 🍰 🎂 🍰

Oh, Kuchen! 😀

belu antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521
Veröffentlicht von: @belu

Oh, Kuchen! 😀

Aber iss nicht alles auf einmal.. nicht dass Dir schlecht wird 😉

Von mir auch alles Gute nachträglich 😊

jamy antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4161
Veröffentlicht von: @jamy

Aber iss nicht alles auf einmal.. nicht dass Dir schlecht wird 😉

Besser ist das. 😀

Veröffentlicht von: @jamy

Von mir auch alles Gute nachträglich 😊

Danke! 😊

belu antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 686
Veröffentlicht von: @belu

Oh, Kuchen! 😀

... war selbst "gekauft", der selbst "gebackene" ist gestern nicht fertig geworden. 😊

 🞗 🞗 ♢ 🞗 🞗
‸‸__║__‸‸
║⃞║⃞║⃞║⃞║⃞║⃞

md08 antworten
Seite 2 / 4
Teilen: