SPF#399 Gooooood Mo...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

SPF#399 Gooooood Mooooorniiiing Jesus.

Seite 1 / 5

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

de und Hallo ihr Lieben,

❤ -lich Willkommen zum #399. Single-Plauder-Faden!!!

Dies ist ein Ort für Singles oder ehemalige Singles oder andere nette Leute um sich einfach über das auszutauschen, was gerade so geht, was eine/n beschäftigt oder was unbedingt jemandem mitteilen möchte.
Hier ist jeder und jede willkommen, der /die sich an die Spielregeln hält. Und diese sind eigentlich ganz einfach. Neben den allgemein bei jesus.de geltenden Regeln, wie Respekt, Höflichkeit, etc.pp. ist uns hier sehr wichtig, dass die Beiträge "singlekonform" sind und / oder nicht die Singles, die unter ihrem Alleinsein leiden, womöglich triggern.

Antwort
348 Antworten
ibtissam
Beiträge : 359

Gooooood Mooooorniiiing, Scylla
Danke für's eröffnen!!!

Ich bin erste. 😌

ibtissam antworten
3 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Gern gemacht 😊

Veröffentlicht von: @ibtissam

Ich bin erste. 😌

Ok.. hier hab ich noch ein paar Kekse OOOO.. Kaffe? Kakau? Jagertee?

Anonymous antworten
ibtissam
(@ibtissam)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 359
Veröffentlicht von: @scylla

Ok.. hier hab ich noch ein paar Kekse OOOO.. Kaffe? Kakau? Jagertee?

Einen Keks hätte ich gern. Kaffee habe ich heute schon zu viel getrunken. Dafür aber auch schon einiges geschafft. Ich habe endlich meine Hausarbeit abgegeben. Juhu!!!

ibtissam antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Biddeschööön 😊

.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.-.
( . . . . . . )
( )
( . . . . . . . )
( )
( . . . . . . )
( )
( . . . . . . . )
( )
'-'-'-'-'-'-'-'-'-'-'-'-'-'

Veröffentlicht von: @ibtissam

meine Hausarbeit abgegeben.

Ja.. das kenn ich auch noch von früher .. hab 4 Semester Jura studiert... leider nicht so erfolgreich *seufz*

Anonymous antworten


tristesse
Beiträge : 17495

Zweite 😎

Good morning back ❤

tristesse antworten
conversable
Beiträge : 1012

Gnmpf
Gleich wird mein Auto abgeschleppt. Es wollte nicht mehr anspringen und leider ist das Geräusch recht unerfreulich.

Hoffentlich ist der Abschleppmensch wenigstens lustig.

Ansonsten hatte ich heute ein Gespräch mit einer 97jährigen.
Hätte sie auf Mitte 70 geschätzt. Gepflegt, schick, ziemlich fit und sehr humorvoll. So herrlich, ein ganz entzückender Mensch.

conversable antworten
16 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @conversable

leider ist das Geräusch recht unerfreulich.

Hoffentlich ist es nicht sehr Schlimmes

Anonymous antworten
conversable
(@conversable)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1012

Der Abschleppmensch meinte, es klingt gar nicht gut.
War nicht sehr erbaulich. Jetzt mal abwarten, was der Kfz-König meines Vertrauens sagt.
Beim letzten Mal meinte einer, es sei ganz sicher die Zylinderkopfdichtung.
Meinte der Chef "Mädle, solang i net sag, des isch die Zylinderkopfdichtung, isch es die au net".
Es war der Kühler. Deutlich günstiger.

Ich brauch mein Auto leider für die Arbeit. Dienstwägen wurden ja gestrichen vor einigen Jahren.
Zum Glück habe ich diese Woche nur Bürotage.
Ach nervig.

Grummel.

conversable antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @conversable

Ich brauch mein Auto leider für die Arbeit. Dienstwägen wurden ja gestrichen vor einigen Jahren.
Zum Glück habe ich diese Woche nur Bürotage.

Hört sich nach ner interessanten Kombination an
Aussendienst draussen beim Kunden (vermutlich mal) und Bürozeiten

Gute Besserung Deinem Viertöpfer .. ich hoff mal mit Dir, das es nichts schlimmeres wird 🙁

Anonymous antworten
conversable
(@conversable)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1012
Veröffentlicht von: @scylla

Hört sich nach ner interessanten Kombination an Aussendienst draussen beim Kunden (vermutlich mal) und Bürozeiten

"Kunde" mal in Anführungszeichen. 😀
Aber tatsächlich am Vormittag die Termine vor Ort und nachmittags dann der Schreibkram darüber.
Und an Bürotagen nur Akten. I love it.
Auch wenn die Leute immer sagen, dass passt nicht zu mir, finde ich, an mir ist ne Bürotante verloren gegangen. 😀

Veröffentlicht von: @scylla

Gute Besserung Deinem Viertöpfer .. ich hoff mal mit Dir, das es nichts schlimmeres wird 🙁

Danke, ich hoffe es. Sonst muss ein anderer her.
Nur was für einer? Mir sind ja Autos so herzlich egal.
Also, solange ich eins hab, das läuft.

conversable antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 686

Aus diesem aktuellen Anlass: Der Anlass-Jodler
https://youtu.be/z8wN_xmqC-Y
😊

Nachtrag vom 09.12.2019 1408
Ich wünsche Deinem Auto gute Besserung und hoffe, dass es nichts Schlimmes, sondern ohne hohe Kosten reparabel ist.

hopsing antworten
conversable
(@conversable)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1012
Veröffentlicht von: @hopsing

Aus diesem aktuellen Anlass: Der Anlass-Jodler
https://youtu.be/z8wN_xmqC-Y
😊

😀 😀 😀
Herrlich! Leider klang es bei mir nicht einfach nur nach Batterie oder so.

Veröffentlicht von: @hopsing

Ich wünsche Deinem Auto gute Besserung und hoffe, dass es nichts Schlimmes, sondern ohne hohe Kosten
reparabel ist.

Danke, das hoffe ich auch. Lohnt sich nicht mehr, viel reinzustecken. Finde ich zumindest, langsam wird es ne Spardose ohne Boden.

conversable antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495

Na, dann hoffe ich mal dass Dein Autochen schnell und kostengünstig wieder gesund zu bekommen ist *daumendrück*

tristesse antworten
conversable
(@conversable)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1012

Danke 😘

Muss mich dann aber trotzdem zeitnah nach was anderem umschauen.
Wenn ich nur wüsste was.

conversable antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @conversable

Wenn ich nur wüsste was.

Wenn "Auto" für dich reines Fortbewegungsmuittel ist, wären meine Vorschläge

Dacia Sandero oder Steopway
Hyundai i 10/20
Skoda Fabia

oder das klasische "Schminkköfferchen" Nissan Micra 😊

Anonymous antworten
conversable
(@conversable)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1012

Skoda Fabia habe ich aktuell, war eigentlich ganz okay.

Von den neueren Modellen rät mein Werktstattmensch mir ab, da er die Erfahrung gemacht hat, dass ab 50.000 km ordentlich Probleme losgehen.

Ich will mir allerdings auch keinen Neuwagen anschaffen.
Den Stepway hat eine Freundin, ist sehr happy damit, allerdings hat sie den neu gekauft.

Den Nissan mag ich auch ziemlich, hatte ich eine Zeit mal leihweise.
Ich brauche es hauptsächlich für die Arbeit und und da überwiegend Kurzstrecken.

conversable antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @conversable

Ich will mir allerdings auch keinen Neuwagen anschaffen.

Kann ich verstehen. Würde mach ich seit dem vorletzten Auto auch nicht mehr. Z.z. hab ich einen Hyundai I20 (als Jahreswagen gekauft )
Ich bin sehr zufrieden.

Veröffentlicht von: @conversable

Den Nissan mag ich auch ziemlich,

Den Nissan hatte meine Ex... Ein sehr schönes kompaktes KFZ 😊

Anonymous antworten
conversable
(@conversable)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1012
Veröffentlicht von: @scylla

Z.z. hab ich einen Hyundai I20 (als Jahreswagen gekauft ) Ich bin sehr zufrieden.

Der sieht auch nett aus. Am wichtigsten ist für mich klein und die Pannen-/Mängelstatistik.
Neu macht null Sinn, ich hab so schnell Parknachbargrüße in allen Farben dran, das ist unfassbar.

Wobei ich heute ein Gespräch mit dem Chef und der Chefsekretärin (die eigentliche Chefin, wie im Fernsehen, total herrlich) hatte.
Es ging darum, ob ich nicht dauerhaft im Büro eingesetzt werde und gar nicht mehr rausfahre.
Was aufgrund verschiedener Verfahrensumstellungen praktisch wäre, bisher rotiert das so durch.
Ich fände es mega cool. Ein Auto brauche ich dann immer noch, aber es wird nicht mehr so schnell verheizt 😊

conversable antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @scylla

oder das klasische "Schminkköfferchen" Nissan Micra 😊

In Pink?

😀😀😀

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @meriadoc

In Pink?

Bordaux rot... wir wollen es ja nicht übertreiben

Anonymous antworten
conversable
(@conversable)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1012
Veröffentlicht von: @scylla

Bordaux rot... wir wollen es ja nicht übertreiben

Warum nicht?

conversable antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 1335
Veröffentlicht von: @conversable

Ansonsten hatte ich heute ein Gespräch mit einer 97jährigen. Hätte sie auf Mitte 70 geschätzt. Gepflegt, schick, ziemlich fit und sehr humorvoll. So herrlich, ein ganz entzückender Mensch.

Ja, sind die sehr Alten oft... die haben gute Gene...
Ich liebe alte Leutchen...❤😊

distelnick antworten


BeLu
 BeLu
Beiträge : 4340

Good evening, Sir.
Bin ich jetzt zu spät dran, weil ich erst am Abend reinschneie?

belu antworten
7 Antworten
conversable
(@conversable)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1012
Veröffentlicht von: @belu

Bin ich jetzt zu spät dran, weil ich erst am Abend reinschneie?

Nun wurdest du als Zuspätdranseier aber ausreichend mit Nichtachtung gestraft.

Schön, dass du da bist 😀

conversable antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4340

Endlich beachtet mich auch jemand, danke! 😀 😌

belu antworten
conversable
(@conversable)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1012

Immer wieder gern 😀

conversable antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 686
Veröffentlicht von: @conversable
Veröffentlicht von: @conversable

Bin ich jetzt zu spät dran, weil ich erst am Abend reinschneie?

Veröffentlicht von: @conversable

Nun wurdest du als Zuspätdranseier aber ausreichend mit Nichtachtung gestraft.

Wir haben ihn nicht mit Nichtachtung gestraft, sondern es war einfach nur zu warm zum reinschneien. Bevor wir reagieren konnten, war er schon geschmolzen.
Andererseits sollte auch möglichst nichts und niemand reinregnen - zumindest nicht durch mein Dach.

hopsing antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495

Komm rein, aber lass bitte den Schnee draußen 😀

tristesse antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4340

Ich hab hier eh keinen Schnee, nur Regen. 🙄

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495

Tröste dich, wir auch hier in NRW.

An sich war Schnee angesagt.
Meine Freundin schrieb mir als ich zum Bus ging ne WhatsApp: "Na?! Schneit es schon!?"

Ich: "Ja. Als Regen. In mein Gesicht!!"

tristesse antworten
tristesse
Beiträge : 17495

Morgen hab ich die Kollegen zum Frühstück eingeladen.

Wir handhaben es so, dass wir wenn wir Geburtstag haben ein Frühstück ausgeben, weil wir generell nicht sooo die Kuchen-Esser sind, aber herzhaft geht immer 😊

Es kommen diesmal alle, auch eine ehemalige Kollegin und der Seniorchef, der eigentlich nur einmal die Woche aushilft, also haben wir eine große Runde am Tisch.

Und ich hab einkauft.
Diverse Sorten Käse, Wurst und Camembert, Fisch, Salate, Eier, Aufstriche, Rohkost, Gürkchen, Marmelade... das läpperte sich schon, aber ich liebe es, schön zu frühstücken und mag das Gefühl, wenn alle um mich herum satt und zufrieden sind 😊 Das gönnen wir uns dann halt alle mal.

Als ich aus dem Supermarkt kam, meinen Einkaufswagen einparkte, mir den Rucksack über die Schulter warf und die Einkaufstasche raushob, sah ich einen älteren, ein wenig nachlässig gekleideten Mann, der Hautfarbe nach Afrikaner (wir haben in der Nähe eine afrikanischen Supermarkt und relativ viele Farbige im Viertel), wie er eine Packung Haushaltstücher auf seinen Gepäckträger klemmte und eine spärlich gefüllte Tüte an den Lenker hängte und sich auf den Weg nach Hause machte.

Ich stand da mit meinem vollen Rucksack und der dicken Tüte in der Hand und blickte ihm schuldbewußt hinterher. Auf einmal hab ich mich geschämt für den Luxus, in dem ich lebe, mal eben 50 Euro für ein Frühstück zum Fenster raushaue und noch für 10 Euro Brötchen obendrauf und dieser Fremde hat vermutlich das Geld für seine 5 Teile vorher abgezählt.

Klar weiß, ich dass diese Menschen hier mehr haben als in der Heimat, der Staat wirklich keinen verhungern lässt und nicht alle ihre 40 Stunden die Woche abarbeiten wie ich, aber es hat sich für mich in dem Moment einfach "falsch" angefühlt. Ich bin da auch etwas hilflos gerade in meiner hochsensiblen Emotion 😊

Aber es hat mich auch dankbar gemacht, dass ich mir das halt leisten kann und dass ich den Kollegen auch ein Frühstück ausgeben kann, was sie erfreut.

Generell hat mich diese Begegnung dankbar für das werden lassen, was ich hab. Ich brauche manchmal diese Erinnerung...

tristesse antworten
13 Antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @tristesse

Aber es hat mich auch dankbar gemacht, dass ich mir das halt leisten kann und dass ich den Kollegen auch ein Frühstück ausgeben kann, was sie erfreut.

Das ist die richtige Einstellung. Man kann sich daran erfreuen, dass man sich was "leisten" kann. Kurioserweise denke ich, dass es für arme Leute einfacher ist sich an kleinen Sachen zu freuen, zumindest ist das meine persönliche Erfahrung.

Du bist sicher nicht "reich" aber reich genug um dich selbst und andere zu beschenken. Das ist sehr wertvoll und toll.

Mir ist beim Lesen deines Artikels bewusst geworden, das ich gerade selbst in der Position des "Afrikaners" bin. Mein Monatseinkommen sind 30 Euro 😀, lebe in einem fremden Land und gehöre dort zu der Unterschicht. Trotzdem würde ich es komisch finden, wenn andere mich bemitleiden. Ich habe weder ein PickUp noch andere teure Sachen die hier einfach jeder hat, aber ich denke das die Zukunft wieder besser wird. Der Mann hat für dich vielleicht sehr wenig, aber für ihn selbst mag das ganz anders aussehen. Er mag wenig Geld haben, aber Sicherheit, bekommt jeden Monat staatliche Hilfe und frisches Wasser aus dem Wasserhahn. Je nach dem wo er herkommt, sind das absolute Luxussachen.

Bei mir steht kein PickUp vor der Türe, aber ich habe mit meiner Frau eine 85qm Wohnung mit Klimaanlage, der Wohnkomplex hat einen großen Pool und einen tollen Kraftraum... für hier ist das eine Miniwohnung, nur arme Leute haben so wenig Platz... ich finde es gewaltig groß UND luxuriös. Niemals im Leben hatte ich so viel Platz und den Luxus. Bin eben einen deutschen Standard gewöhnt und nicht den Texanischen Standard wo alles "bigger" ist und das auch für Amis.

stefantweeetys antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495

Hi,
Ich bekomme das:

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Mir ist beim Lesen deines Artikels bewusst geworden, das ich gerade selbst in der Position des "Afrikaners" bin. Mein Monatseinkommen sind 30 Euro 😀, lebe in einem fremden Land und gehöre dort zu der Unterschicht.

mit dem:

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

aber ich habe mit meiner Frau eine 85qm Wohnung mit Klimaanlage, der Wohnkomplex hat einen großen Pool und einen tollen Kraftraum... für hier ist das eine Miniwohnung, nur arme Leute haben so wenig Platz... ich finde es gewaltig groß UND luxuriös. Niemals im Leben hatte ich so viel Platz und den Luxus. Bin eben einen deutschen Standard gewöhnt und nicht den Texanischen Standard wo alles "bigger" ist und das auch für Amis.
nicht zusammen. Ich glaube nicht, dass man selbst in Amerika für 30 Euro im Monat so eine Hütte beziehen kann🤨

Ich denke aber, dass das, was Du so erzählst von Deinen Reisen und was Du so machst und wie Du lebst nicht wirklich vergleichbar ist mit einem Flüchtling in Deutschland. Dein Exil ist ja auch freiwillig, Du könntest auch zurückkehren und hier in Deutschland wieder in den Job gehen oder warst Du gezwungen, dieses Abenteurerleben aufzunehmen? Vielleicht kriminell und auf der Flucht? 😀

Mir ging es auch nicht darum, diesen Mann zu "bemitleiden". Ich hab einfach gemerkt, dass ich manchmal den Überblick über Verhältnismässigkeiten verliere und es gut ist, sich dann zu erinnern 😊

Auswahl übernehmen?
Willst du deine Auswahl als Zitat in deine Nachricht einfügen?

tristesse antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @tristesse

Dein Exil ist ja auch freiwillig, Du könntest auch zurückkehren und hier in Deutschland wieder in den Job gehen oder warst Du gezwungen, dieses Abenteurerleben aufzunehmen?

Naja, das ist so eine Frage... so ganz freiwillig war mein Umzug ja nicht. Von mir selbst aus wäre ich nie auf die Idee gekommen auszuwandern.

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich glaube nicht, dass man selbst in Amerika für 30 Euro im Monat so eine Hütte beziehen kann🤨

Nein, meine Frau arbeitet, aber wir sind trotzdem unterhalb der Armutsgrenze und für Amis arm. Für mich selbst empfinde ich das aber nicht so, es ist alles eine Frage was man gewöhnt ist. Im Moment überlegen wir ins auch: sollen wir zukünftig 1x in der Woche für 30 Euro in ein günstiges Restaurant gehen? Die Antwort war nein, höchstens alle 2 Wochen.

Veröffentlicht von: @tristesse

ch denke aber, dass das, was Du so erzählst von Deinen Reisen und was Du so machst und wie Du lebst nicht wirklich vergleichbar ist mit einem Flüchtling in Deutschland.

Vom Gefühl her lebe ich im hier und jetzt. Die Reisen waren toll, aber das Kapitel ist abgeschlossen... die Kohle ist weg, aber ich habe viele tolle Erinnerungen. 😀. Die meisten Menschen in Deutschland könnten viel mehr reisen, aber die wenigsten reisen so, dass am Ende kein Geld mehr da ist. Ich mache das aber auch nur, weil mir bewusst ist, dass Geld und Sicherheit sammeln nichts bringt, weil man morgen schon tot sein kann. Die erste Reise war so knapp kalkuliert, dass ich am Ende einige hundert Euro minus hatte... wäre da irgendwas schief gelaufen, es gab keine Reserven.

Veröffentlicht von: @tristesse

Mir ging es auch nicht darum, diesen Mann zu "bemitleiden". Ich hab einfach gemerkt, dass ich manchmal den Überblick über Verhältnismässigkeiten verliere und es gut ist, sich dann zu erinnern 😊

Ja, das sehe ich auch so.

Veröffentlicht von: @tristesse

so eine Hütte beziehen kann🤨

Da musste ich schmunzeln... diese Häuser hier sind günstig, der Neubaupreis wenn man ein Grundstück hat ist weit unter 100.000 ich denke bei 30 bis 50k, aber keine Isolierung, Fenster haben nur ein Glas, das Dach ist aus Wellpappe und so weiter... für deutsche Standards sind das Hütten, aber Häuser nach deutschem Standard gibt es gar nicht. Dafür haben aber 75% der Menschen ein eigenes Haus, nur die Ärmsten wohnen in Appartments.

stefantweeetys antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7568
Veröffentlicht von: @stefantweeetys

weil mir bewusst ist, dass Geld und Sicherheit sammeln nichts bringt, weil man morgen schon tot sein kann.

Genau das ist etwas, was mich motiviert, Geld nicht allzu leichtfertig auszugeben und etwas zur Seite zu legen: ich möchte kein Chaos hinterlassen und erst recht nicht, dass dann meine Anghörigen für meine Beerdigung finanziell "bluten" müssen.
Klingt möglicherweise etwas makaber - aber mir ist das wichtig, dass ich einen anständigen "Abgang" habe, daher habe ich dafür schon Vorsorge getroffen.

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Dafür haben aber 75% der Menschen ein eigenes Haus, nur die Ärmsten wohnen in Appartments.

Ja, meine Kusinen wundern sich auch immer, dass ich mir nichts "Besseres" leisten kann. In einer Mietwohnung leben, das bedeutet für sie, dass man es zu gar nichts gebracht hat....

suzanne62 antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @suzanne62

und etwas zur Seite zu legen:

Ja, das stimmt. Schulden habe ich aber auch keine, normalerweise reicht es um mich unter die Erde zu bringen. Sollte nur nicht nach den Reisen sein. 😉 Wobei es auch günstige Ort gibt, in den USA geht es ab 2000 los, nach oben keine Grenzen.

stefantweeetys antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4340
Veröffentlicht von: @suzanne62

Klingt möglicherweise etwas makaber - aber mir ist das wichtig, dass ich einen anständigen "Abgang" habe, daher habe ich dafür schon Vorsorge getroffen.

Ich finde das gar nicht so makaber und eigentlich sehr vernünftig.

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495
Veröffentlicht von: @belu

Ich finde das gar nicht so makaber und eigentlich sehr vernünftig.

Sehe ich genauso. Ich habe eine Lebensversicherung.
Mein Versicherungsberater bot mir damals einige Optionen an:
"Wenn Sie noch pro Monat 10 Euro drauf legen, bekommen Sie das Doppelte raus!"

"Guter Mann, meine Familie muss, wenn ich sterbe, nicht für 3 Monate auf der Karibik Urlaub machen. Es geht mir darum, dass Sarg, Einäscherung, Butterkuchen und Trauerkarten finanziert sind. Es muss sich keiner an meinem Tod bereichern."

😀

tristesse antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @tristesse

Es muss sich keiner an meinem Tod bereichern."

😀

Würde auch die Sterblichkeitswahrscheinlichkeit ungemein erhöhen 😀...

stefantweeetys antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4340

Was traust du Trissis Familie zu? 😨
Ich finde das jetzt eine recht unpassende Bemerkung. 🙁

Davon mal abgesehen, die Sterblichkeitswahrscheinlichkeit dürfte für jeden von uns ziemlich genau 100% betragen, egal ob mit oder ohne Lebensversicherung. Es sei denn, Jesus kommt vorher wieder.

belu antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @belu

Was traust du Trissis Familie zu? 😨
Ich finde das jetzt eine recht unpassende Bemerkung. 🙁

grrr... wir sind im Smalltalk... und so ist es gemeint, nicht mehr oder weniger. Manchmal schreibe ich das dazu... aber diesmal dachte ich das ist sonnenklar.

Sollte es "erst" genommen worden sein, sorry.

stefantweeetys antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495
Veröffentlicht von: @belu

Was traust du Trissis Familie zu? 😨
Ich finde das jetzt eine recht unpassende Bemerkung. 🙁

Mach es wie ich, verbuche es unter "Galgenhumor".
Ich kenne den Tweet ja schon sehr lange, ich denke nicht, dass er mich beleidigen wollte. Aber ich fand es sehr ritterlich von Dir, mich zu verteidigen *BelusRüstungpoliert*

tristesse antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17495
Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Naja, das ist so eine Frage... so ganz freiwillig war mein Umzug ja nicht. Von mir selbst aus wäre ich nie auf die Idee gekommen auszuwandern.

Wie ich Dich verstanden habe, hast Du aber schon quer durch die Staaten des Land bereist, indem Du lebst, bist von Stadt zu Stadt gewandert, hast Dir immer Arbeit und Heim gesucht. Ich denke nicht, dass Du wie jemand aus Syrien oder dem Irak gezwungen warst, Deine Wohnorte zu verlassen?
Ich hab Dich so verstanden, dass Du dieses Vagabundenleben durchaus genossen hast

Veröffentlicht von: @stefantweeetys

Nein, meine Frau arbeitet, aber wir sind trotzdem unterhalb der Armutsgrenze und für Amis arm. Für mich selbst empfinde ich das aber nicht so, es ist alles eine Frage was man gewöhnt ist.

Also hast Du schon mehr als 30 Euro im Monat in der Hand?
😊
Ich hab keine Ahung, was "Unterhalb der Armutsgrenze" in den USA bedeutet, aber Ihr habt ein Dach über den Kopf, könnt Euch versorgen und steht nicht nachts mit durchlöcherten Handschuhen an den Händen vor brennenden Abfalltonnen, um Euch zu wärmen? Ich vermute, dass das eher die unterste Armutsgrenze ist und nicht eine 85qm Sperrholzwohnung mit Pool und einfachverglasten Fenstern, wo man alle 2 Wochen dann essen gehen kann.

Ich weiß, ich bin da jetzt pingelig und nicht sehr nett, aber ich hab von Deinen Berichten hier im Forum einfach nicht den Eindruck von Dir gewonnen, dass Du viel vermisst oder Mangel hast. Nur alle 2 Wochen auswärts essen gehen zu können ist bestimmt eine Einschränkung, aber kein Mangel. Und keine Armut.

tristesse antworten
Stefantweeetys
(@stefantweeetys)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 426
Veröffentlicht von: @tristesse

Ich weiß, ich bin da jetzt pingelig und nicht sehr nett, aber ich hab von Deinen Berichten hier im Forum einfach nicht den Eindruck von Dir gewonnen, dass Du viel vermisst oder Mangel hast.

Da hast du recht, vermissen tue ich nichts. Liegt aber auch daran, dass ich einst vor 20 Jahren von 500 DM im Monat leben konnte und hatte nach Abzug von Miete und Nebenkosten noch 100DM für Essen, Kleidung und alles andere.

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich hab keine Ahung, was "Unterhalb der Armutsgrenze" in den USA bedeutet,

Damit meine ich nur den offiziellen Wert den die Regierung raus gibt. Der Wert ist im jedem Land anders, für Deutschland als Single ist der Wert bei 892 Euro im Monat für die USA auch in etwa. Wobei man USA und Deutschland in dem Punkt nicht unbedingt vergleichen kann. In den USA gibt es Obdachlose die sich an Mülltonnen wärmen, aber im Verhältnis zur Bevölkerung sehr viel weniger als in Deutschland. Wenn es aber welche gibt, dann gibt es auf kleinstem Ort hunderte, das ist das was man in den Medien so kennt. Das ist aber nicht "arm" in den USA, das ist bitterste Armut und oft ein Überlebenskampf. Freiwillige, private Hilfe und Schlafmöglichkeiten gibt es aber sogar mehr als in Deutschland, denn staatliche Hilfe gibt es bis auf Essensgutscheine nicht.

Veröffentlicht von: @tristesse

könnt Euch versorgen und steht nicht nachts mit durchlöcherten Handschuhen an den Händen vor brennenden Abfalltonnen, um Euch zu wärmen?

Und der Mann den du beschrieben hast hat so ein Leben in Deutschland? Ich habe dich da nicht so verstanden, alte Kleider zu haben bedeutet ja nicht das man auf der Straße lebt.

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich denke nicht, dass Du wie jemand aus Syrien oder dem Irak gezwungen warst, Deine Wohnorte zu verlassen?
Ich hab Dich so verstanden, dass Du dieses Vagabundenleben durchaus genossen hast

Ich habe Freunde aus dem Iran, die haben dort studiert und hatten ein recht gutes Leben. Sie sind aber trotzdem nach Deutschland losgezogen, weil sie die Chance mit den offenen Grenzen dazu gesehen haben. Nicht alle Flüchtlinge mussten zwingend flüchten, viele wollten einfach nur ein besseres Leben haben.

stefantweeetys antworten


Seite 1 / 5
Teilen: