Anonymfunktion noch...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Anonymfunktion noch möglich?


Florian
Themenstarter
Beiträge : 172

Bin gerade dabei, mich hier zu orientieren. In anderen Foren gibt es die Möglichkeit, auch anonym zu posten (Die Redaktion weiss ja eh die Emailadressse, falls man Angst vor Beleidigungen oder antisemitischen Äusserungen hat).  Ist diese Funtion hier jetzt gar nicht mehr möglich?

Antwort
15 Antworten
Lachmöwe
Beiträge : 1561

@florian Komplett anonym posten ist nicht mehr möglich. Dein Nickname wird stets angezeigt sein.

seidenlaubenvogel antworten
8 Antworten
Florian
(@florian)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 172

@seidenlaubenvogel 

@florian Komplett anonym posten ist nicht mehr möglich. Dein Nickname wird stets angezeigt sein.

Echt? Wie kann man dann sensible wahre Geschichten erzählen, wo vielleicht jemand dadurch identifizierbar wird?

florian antworten
Lachmöwe
(@seidenlaubenvogel)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 1561

@florian 

Wie kann man dann sensible wahre Geschichten erzählen, wo vielleicht jemand dadurch identifizierbar wird?

Indem du dich auf den Kern konzentrierst. Viele Details geben zwar ein schöneres, authentischeres, konkreteres, plastischeres, … Bild - sind aber meist nicht nötig.

Indem du dazu stehen kannst, identifizierbar zu sein und damit auch Hinweise auf Personen in deinem Umfeld zu geben. Wäge deine Worte ab, so dass du allen offen ins Gesicht schauen kannst, wenn sie sich in deinen Worten erkennen.

Stellst du die Frage generell oder weil du ein Anliegen auf dem Herzen hast?

seidenlaubenvogel antworten
Florian
(@florian)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 172

@seidenlaubenvogel 
Ich spiele mit dem Gedanken, eine lehrreiche und wahre Geschichte zu posten, von der wir alle lernen können und die aber einem Tatort Krimi  gleich kommt und nichts für zarte Gemüter ist.  Ich kann es ja mal posten und wenn es nicht gefällt, kann die Redaktion die Geschichte ja immer noch wieder löschen, oder?

florian antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 23102

@florian 

Wenn du schon sagst, dass es nichts für zarte Gemüter ist, dann schließe dich doch erst mit einem Moderator kurz, bevor bei jemand Schaden entsteht.

https://forum.jesus.de/uebersicht-foren-moderation/

 

Das Mindeste an Vorwarnung wäre eine Triggerwarnung in der Überschrift.

deborah71 antworten
frosch80-mod
Moderator
(@frosch80-mod)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 696

@deborah71 

"Das Mindeste an Vorwarnung wäre eine Triggerwarnung in der Überschrift."

Jepp! 🙂

Aber auch das Zuerst-eine/n-Mod-kontaktieren ist natürlich eine Option.

 
 
 
frosch80-mod antworten
Florian
(@florian)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 172

@deborah71 
Hallo Deborah71, kann ich denn Inga808 einen Text schicken, ohne dass den alle anderen nicht gleich mit lesen können?

florian antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 23102

@florian 

Das geht über pn und die sind nicht für andere lesbar.

Du hast ja den Bereich Nachrichten hinter dem kleinen PersonIcon rechts oben.

In der Moderatorenliste hast du ja die pn-adresse und die bringt dich in dein Nachrichtenfach. Dorthin kommt auch die Antwort.

Unser Hauptmoderator ist frosch80-mod

deborah71 antworten
Florian
(@florian)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 172

@deborah71 
Hallo Deborah71, Dein posting hat mir sehr weiter geholfen, vielen Dank dafür.
Habe jetzt mal frosch80-mod den Text zugeschickt, aber der ist wohl seit 3. Juni hier nicht mehr online gewesen, vielleicht in Urlaub, mal sehen was er dazu sagt, das eilt ja nicht so.....

florian antworten


neubaugoere
Beiträge : 15464

@florian 

Hej 🙂

wie seidenlaubenvogel auch schon anmerkte, bist du hier doch sowieso schon anonym, weil du einen Nicknamen hast. Du musst ja in "real" nicht Florian heißen, du kannst ja auch Hans-Günther heißen, das weiß doch niemand außer dir (und vielleicht noch die Redaktion).

LG

neubaugoere antworten
1 Antwort
Lachmöwe
(@seidenlaubenvogel)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 1561

Danke für die Ergänzung, Neubaugoere. Wenn du oder weitere Personen anhand der geschriebenen Situation erkennbar sind, Florian, spielt die Erkennbarkeit deines Nicknames keine Rolle…

seidenlaubenvogel antworten
dawi
 dawi
Admin
Beiträge : 684

@florian Hallo Florian, leider bietet die neue Forensoftware diese Funktion nicht an. Im alten System hatte das Webservice-Team das für unsere Bedürfnisse programmiert. Inzwischen sind wir an dieser Stelle personell sehr viel "dünner" aufgestellt und können nur phasenweise auf entsprechende Dienste zurückgreifen. Die Wunschliste ist immer noch lang - und eine Anonymfunktion in absehbarer Zeit nicht realistisch.

dawi antworten


Jigal
 Jigal
Beiträge : 3874

Ich finde eine Anonymfunktion eher befremdlich. Was ich nicht offen schreiben kann sollte ich auch nicht schreiben.

jigal antworten
2 Antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4353

@jigal In der "Gebetskette für Selbstverletzer" oder im Forum "Missbrauch in der Kindheit" wurde die anonymfunktion öfter genutzt. Denn manchmal ist es leichter über Dinge, für die man sich schämt, erstmal in der anonymität des Internets zu posten und da war es durchaus hilfreich, dass da auch kein username zu lesen war, der vielleicht auch in anderen Themenbereichen auftauchte und so irgendwie doch einer "Person" zugeordnet werden kann.

In diesem Fall magst du vielleicht Recht haben. Aber das ganze ist schon etwas komplexer.

channuschka antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3874

@channuschka  ich verstehe es.  Das erinnert mich wieder an den Polizeiseelsorger der Serie Blue Bloods. Heute scheint das Internet der Seelsorger zu sein, auch da wo Profis besser wären.

jigal antworten
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?