Chatserver abschalt...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Chatserver abschalten?

Seite 2 / 2

ludwig5
Themenstarter
Beiträge : 11

Der Chat-Server soll im Herbst ohne Ersatz abgeschaltet werden.

Es wird kolportiert, dass der Betrieb fünfstellige Summen kosten würde. Da ich vom Fach komme, kann ich sagen, dass das nicht stimmt.

Es geht offenbar um etwas anderes: Ein Chat kostet, bringt aber kein Geld.

Der Prozess ist ein schleichender: Es fing vor Jahren mit der Idee der Nachtschließung des Chats an. Und es gab Begründungen, dass erwachsene Menschen ohne anwesende Moderatoren sich nicht zivilisiert unterhalten könnten. Im Grunde geht es darum, einen (kleinen) Kostenbringer wegzukriegen - da darf man schon mal die christliche Motivation des Betreibers nachfragen.

Denn im Chat unterhalten sich abends und nachts (auch) Menschen, die faktisch keine anderen sozialen Kontakte haben. Manche sind traurig, manche sind krank, ab und an (selten) äußert sich das auch in Aggression. Das hat die Chat-Community in Griff, seit Monaten auch ohne Moderatoren.

Bereits die Androhung der Schließung funktioniert: Alle die laufen können, suchen sich andere Chats. Übrig bleiben die, die nicht laufen können.

Der Betreiber eines christlichen Angebots muss sich fragen lassen, wie ernst es ihm jenseits der notwendigen Finanzierung überhaupt mit dem christlichen Gedanken ist.

Der Löschung meines Beitrags sehe ich gelassen entgegen, ich kann laufen.

Antwort
65 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo,

ich habe meinen Kommentar nochmal nach gelesen und stelle fest,das ich Niemanden beleidigt habe und Sonstwas schlechtes gesagt habe sondern lediglich hinterfragt habe,das dar man hier doch noch oder?

semmel1

Anonymous antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Weist du eigentlich,was ein Derwisch ist?

Also ich bin kein Mit
glied eines islamischen Ordens oder Sowas und bin auch nicht so,das zur Klarstellung.Und beleidigt habe ich Niemanden und finde es schade, das es so ausartet.

semmel1

Anonymous antworten
SaHel
 SaHel
Beiträge : 1

@ludwig5 

Hallo an alle Chatter bei Jesus.de, ich habe keine Kosten und Mühen gescheut (Kosten sind nur der Server - da OpenSource - aber Mühe hatte ich).

Der Link ist: https://nunsofit.de/

Der Chat ist noch im Aufbau und momentan ziemlich "scharf" eingestellt. Ihr müsst euch registrieren und eine gültige e-Mail angeben - ihr bekommt dann eine Mail, mit der ihr die e-Mailadresse bestätigt. Jetzt bin ich dran, der jeden User freischaltet - ich betone "jeden". Ihr erhaltet wieder eine e-Mail, wenn das erledigt ist. Wenn ihr euch dann anmeldet, seht ihr rechts oben den Link zum Chat. Dort meldet ihr euch mit dem registrierten User und dem Passwort im 2. Mail im Chat an.

Wenns Probleme gibt, könnt ihr einen Kommentar schreiben, der nicht gleich veröffentlicht wird, aber bei mir ankommt.

Nochmal - das ist ein Test - wie sich das entwickelt, werden wir sehen.

Wie war das nochmal? "nabend @all" 😀 Gruß SaHel

sahel antworten
2 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19144

Tipp:

vielleicht machst Du am schwarzen Brett auch noch mal einen Thread auf, wo Du die Chatter informierst, hier in einem Thread, der schon recht lange läuft, kann es sein, dass diese Info nicht zur Kenntnis genommen wird.

Gruss Tris 

tristesse antworten
mamba
 mamba
(@mamba)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 171

@tristesse Ja sehe ich auch so. Das geht hier unter. Hätte mich plueschmors nicht darauf aufmerksam gemacht, hätte ich deinen Beitrag nie gesehen, Sahel.

Bin gespannt, wie der Chat angenommen wird. Danke für deine Mühe!

mamba antworten


BrotdesLebens
Beiträge : 93

Die Frage ist warum christliche Chats selbst nicht mehr funktionieren. Auch auf anderen Seiten sind es meist höchstens 10 User. Auch international. Dagegen stehen millionen Christen. Ein anonymer Chat ist wohl nicht mehr interessant?

brotdeslebens antworten
andixx
 andixx
Beiträge : 5

@ludwig5 Ja, ich finde, es hätte einen Aufruf geben können: Liebe Leute und Chatter - bitte spendet an Jesus.de und wenn 200 Euro - von mir einfach mal geschätzte kosten - zusammen kommen, lassen wir den Chat bestehen.  

Aber das hilft jetzt nicht mehr. Hier mein Alternativ-Vorschlag:   Ich empfehle auf der Spin-Chat Oberfläche einen Jesus-Raum aufzumachen oder sich in einem der bestehenden Räume wie Spiritualität oder so zu treffen.  https://www.spin.de/    

andixx antworten


Suzanne62
Beiträge : 7672
Veröffentlicht von: @ludwig5

Ob der Betrieber sich ohne Schamesröte dann christlich nennen darf, muss jeder selbst bewerten.

Ja, natürlich. Warum denn  nicht? Betriebswirtschaftliche Entscheidungen haben doch nichts mit der Religionszugehörigkeit zu tun. Einen Geschäftszweig, der ein reines Zuschussgeschäft ist, kann und will sich auch ein christliches Unternehmen nicht auf Dauer leisten. 

suzanne62 antworten
1 Antwort
dawi
 dawi
Admin
(@dawi)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 684

@suzanne62 Tatsächlich "leisten" wir uns seit 2013 amen.de - ohne Werbung, Gebühren etc. Dass das möglich ist, dafür sind wir sehr dankbar.😊 

Wir können leider nicht überall Zeit und Geld in diesem Maße investieren. Was Ludwig und andere nicht sehen: Es ging hier nicht nur um die Frage einer speziellen Software, die mal eben implementiert wird. Sie muss dauerhaft innerhalb von WordPress funktionieren. Wir haben dabei nur sehr begrenzten Zugriff auf ITler, die es implementieren und betreuen müssen (Arbeitskosten). Einen eigenen Programmierer haben wir nicht mehr. Dann müssen inzwischen zahlreiche Datenschutzkritierien erfüllt werden - plus eigene Richtlinien. Und Mods müssen das betreuen.

Es hat sehr geschmerzt, lesen zu müssen " ... Ob der Betreiber sich ohne Schamesröte dann christlich nennen darf".

Viele Grüße
Daniel

dawi antworten
Seite 2 / 2
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?