Benachrichtigungen
Alles löschen

Neuer Newsletter


nonconformista
Themenstarter
Beiträge : 166

Hallo zusammen,
ich weiß, es ist angesichts der aktuellen Nachrichtenlage lächerlich, aber ich fand den alten Newsletter in seiner Ansprache deutlich besser. Ich glaube, es war ein freundliches "Guten Morgen" mit Smiley oder so, ja? Hat bei mir immer so etwas wie ein kleines, inneres Lächeln ausgelöst.
Keine Ahnung, wieso ich jetzt als "EarlyBird" betitelt werde - zumal ich diese Bezeichnung nur im Zusammenhang mit Sonderangeboten kenne. EarlyBird: das sind die ersten Kunden, die irgendwelche Preisnachlässe bekommen. Zwar finde ich es toll, dass es diesen Service überhaupt gibt und lese natürlich auch die Losungen, aber es ist eben nicht mehr wie früher - weil ich einfach die Anrede so bescheuert finde.
Also, ich wäre dafür, das wieder zu ändern.
Liebe Grüße
non

Antwort
11 Antworten
Herbstrose
Beiträge : 14194

Early Bird
heißt nichts anderes als "früher Vogel" und hat erst einmal überhaupt nichts mit Kunden oder Preisnachlässen zu tun.

herbstrose antworten
4 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Trotzdem ein unnötiger Denglizismus oder?

Anonymous antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14194
Veröffentlicht von: @scylla

Trotzdem ein unnötiger Denglizismus oder?

Ja.

herbstrose antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 719
Veröffentlicht von: @scylla

Trotzdem ein unnötiger Denglizismus oder?

Einerseits ja, andererseits war "Newsletter" auch nicht deutscher.
Hat jemand einen guten Vorschlag, wie man das Ding auf Deutsch benennen könnte 🤨

hopsing antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @hopsing

wie man das Ding auf Deutsch benennen könnte 🤨

Tagesbrief
Nachrichtenbrief
Rundbrief/-schreiben
Tagesruf
Tagesbotschaft

würd ich jetzt mal in den Ring werfen

Anonymous antworten


Hopsing
Beiträge : 719

Was mich auch stört, ist, dass ich ihn seit der Umstellung täglich bekomme. Das ist mir zu viel. Beim alten hatte ich eingestellt, dass ich ihn einmal wöchentlich bekomme, nämlich freitags.
Ich habe noch nicht nachgeforscht, ob man das beim neuen auch wieder so einstellen kann.
Falls ja, finde ich, dass die Einstellung vom alten hätte übernommen werden sollen.
Falls nein, werde ich ihn wahrscheinlich demnächst ganz abbestellen. Eine tägliche Mail fällt bei mir in die Kategorie "Spam-Belästigung", selbst wenn ab und zu mal was Interessantes drin steht. So viel Zeit, um täglich Nachrichtenbriefe bzw. frühe Vögel zu lesen, habe ich nicht.

Liebe Grüße,
Hopsing

hopsing antworten
5 Antworten
bordstein_admin
(@bordstein_admin)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 13

Guten Morgen Hopsing 😊,

danke, dass du den Morgen-Newsletter hier thematisierst.
Wir versuchen immer mehr von unseren alten Systemen, die wir nicht mehr warten können, hin zu neuen zu gelangen. Dabei müssen wir manchmal Kompromisse eingehen, weil wir nicht die Kapazitäten haben alles selbst zu programmieren. Deshalb verwenden wir möglichst Software, die es bereits gibt und die man, so gut es geht, den eigenen Wünschen entsprechend, konfigurieren kann.
So haben wir nun den Guten-Morgen-Newsletter auf ein neues System geholt und dabei in Kauf genommen, dass ein automatisierter wöchentlicher Versand nicht möglich ist.
Nicht jeder wöchentliche Empfänger ist damit glücklich, das verstehe ich, und das ist auch in Ordnung. Ich freue mich natürlich, wenn du dem EarlyBird vielleicht noch etwas Zeit gibst, dir täglich einen guten Dienst zu erweisen. Falls ihr keine Freunde werdet, kannst du dich guten Gewissens von ihm verabschieden.

Ob wir noch mal ein wöchentliches Format an den Start bringen kann ich im Moment nicht sagen. Geplant ist noch nichts.

Vielen Dank und schöne Grüße,
Bordstein

bordstein_admin antworten
md08
 md08
(@md08)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 754

Guten Tag bordstein_admin 😊,

ich sehe es auch so wie Hopsing.
Danke für Deine Erklärung.

Gerne las ich die Nachrichten vorwiegend im Textmodus.

Die versteckten Botschaften:

 "I-am-your-father-
The-best-thing-about-me-
What-do-you-mean---they-cut-the-power
Open-the-door-please-Hal
We-come-in-peace
The-best-thing-about-me
Im-not-looking-for-a-friend
looks-can-be-deceiving-
Your-culture-will-adapt-to-service-us-
Use-the-force-luke" 

sind nicht leider 😉 nicht mehr enthalten.
Mit der 48-stelligen Hexadezimalzahl kann ich nichts anfangen. 😀

Anmerkung am Rande:
10 "Guten Morgen! #:-#)"-Nachrichten gleich 640 kB (in fünf Wochen)
10 "Jesus.de: EarlyBird"-Nachrichten gleich 1016 kB (in zehn Tagen)
Stichwort "Digitalisierung schadet dem Klima"

Viel Erfolg mit dem neuen System weiterhin und beste Grüße,
md08

md08 antworten
nonconformista
(@nonconformista)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 166

Damit ist aber nicht meine Frage beantwortet, warum Ihr alle Newsletter-Abonnenten plötzlich als "EarlyBird" bezeichnet. Jeden Morgen "Hallo, EarlyBird" - das war heute echt 1 x zu viel. Ich habe ihn deshalb jetzt abbestellt.

nonconformista antworten
bordstein_admin
(@bordstein_admin)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 13

Hallo nonconformista,

das stimmt, die Antwort kennen eher die Inhaltlich arbeitenden Kollegen. Frag hier gerne mal bei dawi nach, was der Grund für die Entscheidung war.

Danke, für die Rückmeldung. 😊

bordstein_admin antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 719

Hallo Bordstein,

vielen Dank für Deine Rückmeldung.
Wird der Early Bird denn Veranstaltungshinweise enthalten, wenn es irgendwannn mal wieder Veranstaltungen gibt? Die auf den weiteren Umkreis des Wohnorts des Empfängers angepasste Liste der Veranstaltungen der nächsten Woche war mir der wertvollste Inhalt des wöchentlichen Guten-Morgen-Newsletters.

Liebe Grüße,
Hopsing

hopsing antworten
Teilen: