unerwünschte Ketten...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

unerwünschte Kettenbriefe


birgit704
Themenstarter
Beiträge : 86

Falls hier unpassend bitte in entsprechendes Forum verschieben

Gestern habe ich einen Kettenbriefe über WhatsApp erhalten

Es ging um das Engel mich bewachen ( ich selber einer bin ) und das sie merken das  ich gerade Probleme habe 

Das würde sich ändern wenn ich diese Nachricht innerhalb  von 10 Minuten an 10 verschiedene Personen schicke und an die Person die mir das geschickt hat.

Es stand noch nimm das ernst du wirst geprüft

 

Natürlich habe ich das nicht gemacht

 

Ich habe geschrieben das es allein auf Jesus im Leben und Sterben ankommt und das Engel in der Bibel ganz anders beschrieben werden

 

Es ist mir nicht leicht gefallen , aber mit Engeln auf diese esoterische Weise Wil ich nichts zu tun haben

 

Was meint ihr dazu

 

Wie geht es euch damit

 

 

 

 

Antwort
7 Antworten
Deborah71
Beiträge : 22985

Soweit ich weiß, lassen sich nur Threads aus Q&A verschieben.

Wenn du dein Post im Forum Web & Social Media neu postest, dann könnte der Mod das hier für dich löschen, denn es ist sicher kein theologisches Thema um Engel, sondern Thema betrifft  spam.

deborah71 antworten
2 Antworten
birgit704
(@birgit704)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 86

@deborah71 

 

Also wenn kann es der Mod. verschieben

Diese WhatsApp habe ich von einer guten Bekannten bekommen

Es ging mir dabei tatsächlich um das Thema Engel in der Bibel und Esoterik 

 

 

 

 

birgit704 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22985

@birgit704 

Zum Beitrag

Gestern hat der Mod erst bei einem Thread im Q&A selbst gesagt, dass er nur dort verschieben kann.

Diese WhatsApp habe ich von einer guten Bekannten bekommen

Ich hoffe, du warnst sie auch vor solchen Kettenbriefen, dass sie es nicht wieder tut und selbst nicht drauf reinfällt.

Es ging mir dabei tatsächlich um das Thema Engel in der Bibel und Esoterik

Das war mir nicht ersichtlich, da beide Themen in einem Post waren: Kettenbrief und deine Reaktion und Thema Engel und Esoterik, zumal dein Titel Unerwünschte Kettenbriefe einen Schwerpunkt setzte.

 

deborah71 antworten


Jack-Black
Beiträge : 3630

@birgit704

Es stand noch nimm das ernst du wirst geprüft

 

Natürlich habe ich das nicht gemacht

 

Ich habe geschrieben das (...)

 

Die richtige Reaktion wäre gewesen, überhaupt nicht zu reagieren. Jede Sekunde, die Du da in eine Antwort investiertest, war eine vergeudete Sekunde Deines Lebens. In Zeiten von ChatGPT kann man sogar vermuten, dass Du den Kettenbrief von einer KI zugesendet bekamst, die generisch unterschiedlichste Kettenbriefe mit unterschiedlichen "Buzzwörtern" produziert, je nachdem, was sich aus Deinem Verhalten auf Whatsap statistisch über Dich herausfinden lässt. Indem Du da reagierst, gibst Du zusätzlich Informationen über Dich weiter, beispielsweise, dass Du Dich von Begriffen wie "Jesus" oder "Engel" zu einer Reaktion triggern lässt.

jack-black antworten
2 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19099

@jack-black 

Die richtige Reaktion wäre gewesen, überhaupt nicht zu reagieren. 

Genau das. Reagiere ich auch extrem allergisch drauf, wie auch auf unerwünschte Anrufe in meiner Freizeit. 

Apropos: Vermutlich bin ich nur deshalb Single, weil ich mal vor 35 Jahren in der 9. Klasse einen Kettenbrief hab enden lassen 😀 

tristesse antworten
Jack-Black
(@jack-black)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3630

@tristesse Wurde dieses grausige Ende prophezeiht für den Fall, dass man ihn nicht weiter verschickt? Dann isses also wahr?! O weh, ich bin ich für den Tod unzähliger Katzenbabies verantwortlich... 😢 😭 😰

jack-black antworten
Murphyline
Beiträge : 1562

Hier eine sehr lustige Satire zum Theme Kettenbriefe von Ladykracher: https://www.youtube.com/shorts/hnR4UNGiQqw

murphyline antworten


Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?