Benachrichtigungen
Alles löschen

Friede

Seite 2 / 2

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Liebe Geschwister im Herrn,

am Freitag war ich auf der Trauerfeier eines Freundes der Familie. Er war Pate eines unserer Kinder, hat den Hauskreis geleitet und war fast so etwas wie ein väterlicher Freund und Mentor für meine Frau fast noch mehr wie für mich.

In den letzten Wochen und Monaten habe ich für meine Verhältnisse, ein tiefes Tal durchschritten. Nun waren wir auf der Trauerfeier. Schon auf dem Weg dahin, fühlte ich mich ergriffen und getragen. Dann waren wir dort und es hat sich noch verstärkt. Wir alle, meine Frau, meine Kinder und ich fühlten uns alle getröstet, gestärkt. Wir sind heiterer Stimmung zurück gefahren. Wir hatten das Gefühl, da hat es einer gut rüber geschafft, er ist dort, wovon er die ganze Zeit erzählt hat. Ich kenne niemanden der die Innerlichkeit mit Jesus mehr in den Vordergrund gestellt hat, wie er.

Er wird uns fehlen. Gerade seine Herzlichkeit und seine praktische Weisheit, wie man auch im Tagesablauf intensiv mit dem Herrn leben und alle Hindernisse aus dem Weg räumen kann.

Aber wenn ich an ihn denke, werde ich nicht traurig, sondern eher heiter. Hat jemand so etwas schon erlebt, oder erzähle ich wieder vom anderen Stern?

Antwort
7 Antworten
Suzanne62
Beiträge : 7535
Veröffentlicht von: @jadwin

Aber wenn ich an ihn denke, werde ich nicht traurig, sondern eher heiter. Hat jemand so etwas schon erlebt, oder erzähle ich wieder vom anderen Stern?

Mir geht es inzwischen so, wenn ich an meinen 2010 verstorbenen Freund denke.
Wie ich das erste halbe Jahr nach seinem Tod überstanden habe, weiß ich gar nicht mehr - ich habe nach außen hin funktioniert, aber wirklich gelebt habe ich nicht.
Inzwischen denke ich gerne und dankbar an ihn und unsere gemeinsame Zeit, oft auch mit einem Schmunzeln.

Veröffentlicht von: @jadwin

Wir hatten das Gefühl, da hat es einer gut rüber geschafft,

Diese Hoffnung habe ich für meinen Freund auch. Er hat nicht an Gott geglaubt, es war ihm nicht möglich.
Aber alles, was die Kirche über "Menschen guten Willens" lehrt, hat auf ihn zugetroffen. Von daher bin ich zuversichtlich, dass wir uns wiedersehen werden.

Veröffentlicht von: @jadwin

In den letzten Wochen und Monaten habe ich für meine Verhältnisse, ein tiefes Tal durchschritten.

Das tut mir leid für dich.

Veröffentlicht von: @jadwin

Er wird uns fehlen.

Das ist so, wenn Menschen, die einem lieb und wert waren, gehen.

suzanne62 antworten


Sternenbluete
Beiträge : 850

Ja, soetwas habe ich auch schon erlebt, dass ich sogar richtig
glücklich von einer Beerdigung kam, es war so eine schöne Feier,
mit viel Gemeinschaft untereinander, mit sehr viel Trost weil der
Verstorbene nun bei Gott ist.

sternenbluete antworten
Seite 2 / 2
Teilen: