Vom Higgsfeld zum B...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Vom Higgsfeld zum Bewusstsein • Materie besteht nicht aus Materie | Josef M. Gaßner

Seite 1 / 2

Setzei
 Setzei
Themenstarter
Beiträge : 588

Vom Higgsfeld zum Bewusstsein • Materie besteht nicht aus Materie | Josef M. Gaßner

https://www.youtube.com/watch?v=9CvJYmvdec4

 

Antwort
57 Antworten
Lucan-7
Beiträge : 16983

@setzei 

Worum geht es in dem Video?

 

lucan-7 antworten
40 Antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@lucan-7 

Dass Materie nicht wirklich, sondern nur scheinbar aus Materie besteht 😉 also Materie illusionär ist.

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Liebe ganzheitliche Grüße im immateriellen Sein ohne Schmerzen ❤️ 

setzei antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 16983

@setzei 

Dass Materie nicht wirklich, sondern nur scheinbar aus Materie besteht

Na ja, logisch. Materie besteht zum größten Teil aus "leerem Raum". Die Welt ist nicht so, wie wir sie wahrnehmen, unsere Wahrnehmung ist lediglich eine Interpretation.

 

 

lucan-7 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@lucan-7 

menschl. Interpretation = Sinnestäuschung ? Wie überwindet man diese Sinnestäuschung dass Materie "existent" ist ?

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Also "Materie" und natürlich auch die "Raumzeit".

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

und ist es dann letztlich nicht paradox an etwas festzuklammern das es eigentlich garnicht gibt ?

setzei antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 16983

@setzei 

menschl. Interpretation = Sinnestäuschung ? Wie überwindet man diese Sinnestäuschung dass Materie "existent" ist ?

Ich würde das nicht "Täuschung" nennen. Materie existiert ja, wenn auch auf andere Art und Weise als uns das erscheint. Und unsere Sinne reagieren darauf.

Ich sehe keinen unmittelbaren Grund dafür, hier irgendwas "überwinden" zu müssen - schliesslich kommen wir ja recht gut klar in der Welt, wie wir sie wahrnehmen.

Spannend finde ich es trotzdem, hier einmal "hinter die Kulissen" zu schauen... auch wenn das jenseits unserer Vorstellungskraft liegt.

 

 

lucan-7 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@lucan-7 

Naja, lieber Lucan. Wer in die letzte Wirklichkeit vordringen möchte, der kommt wohl nicht darum herum sich in jenes zu begeben, das war bevor alle Welten sich in die "Existenz" strürzten.

setzei antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 16983

@setzei 

Naja, lieber Lucan. Wer in die letzte Wirklichkeit vordringen möchte, der kommt wohl nicht darum herum sich in jenes zu begeben, das war bevor alle Welten sich in die "Existenz" strürzten.

Ich fürchte, unser Hirn ist nicht dazu geeignet, in irgendwelche "letzten Wirklichkeiten" vorzudringen. Zumal wir am Ende ja doch immer nur von einer "Vorstellung der Wirklichkeit" reden.

Eine "Wirklichkeit pur" mag es zwar geben - aber jede Wahrnehmung davon ist immer nur eine Vorstellung.

 

lucan-7 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@lucan-7 

Dann bleibt eigentlich nur, jegliches Denken und Vorstellung davon schonungslos abzulegen. Also quasi eine "Vereinigung" mit Gott ohne den Denker und ohne den Beobachter.

setzei antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 16983

@setzei 

Dann bleibt eigentlich nur, jegliches Denken und Vorstellung davon schonungslos abzulegen. Also quasi eine "Vereinigung" mit Gott ohne den Denker und ohne den Beobachter.

Warum? Vorstellungen sind ja nichts schlechtes. Und unsere Vorstellung der Welt ist ja auch nicht "falsch", sondern eine mögliche Interpretation.

Ich verstehe auch nicht ganz, was die Wahrnehmung von Materie mit Glauben zu tun hat.

 

 

lucan-7 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@lucan-7 

naja, an das zu glauben was Jesus einst sagte: "Mein Reich ist nicht von dieser Welt". Ob er nun damit eine andere "erschaffene" Welt meinte z.B. ein Paralleluniversum.... Wer weiss das schon genau. Das weiss wohl Niemand.

Liebe Grüße

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

.. und das kann ja wohl nicht unmöglich sein, denn was hätten sonst die Reden Jusu für einen Sinn gehabt ?

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Jesu nicht Jusu

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Jesus Nachfolge hiess als für mich vorrangig ihm in die Stille der Wüste zu folgen.

setzei antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17867

@setzei 

zu post https://forum.jesus.de/community/wissenschaft/vom-higgsfeld-zum-bewusstsein-materie-besteht-nicht-aus-materie-josef-m-gassner/#post-332197

Bist du sicher, dass es in der Wüste still ist?

 Entspannung Naturgeräusche - Geräusche in der wüste (3 Stunden)

Da musst du schon einen windstillen Tag erwischen. Und dann hörst du immer noch das Rascheln der kleinen Tiere und dich selbst.

Weitgehend still ist die Stunde um Sonnenauf- und untergang. Da schweigen auch die Tiere... bis auf die Austernfischer (Nordsee),die habe die Botschaft verpasst.

Es wird äußerlich völlig still, wenn sich die Gegenwart Gottes über einen niedersenkt. Dann dringen keine Außengeräusche und auch keine emotionale Atmosphäre anderer mehr durch. Lässt man sich drauf ein, dann kann auch die unruhige Seele still werden.

1. Kö 19, 11 Der Herr sprach: Geh heraus und tritt hin auf den Berg vor den HERRN! Und siehe, der HERR ging vorüber. Und ein großer, starker Wind, der die Berge zerriss und die Felsen zerbrach, kam vor dem HERRN her; der HERR aber war nicht im Winde. Nach dem Wind aber kam ein Erdbeben; aber der HERR war nicht im Erdbeben. 12 Und nach dem Erdbeben kam ein Feuer; aber der HERR war nicht im Feuer. Und nach dem Feuer kam ein stilles, sanftes Sausen. 13 Als das Elia hörte, verhüllte er sein Antlitz mit seinem Mantel und ging hinaus und trat in den Eingang der Höhle.

Ein Hebräischlehrer brachte die Übersetzung des Fettgedruckten als hörbare Stille. Es ist faszinierend, wenn du hörst, dass du nichts mehr hörst, obwohl deine Ohren okay sind.

 

deborah71 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@deborah71 

Ja, wirkliche Stille findet man selten, aber die äussere Stille der Wüste ist schon ganz gut um auch zur inneren Ruhe zu gelangen. Nur habe ich vor der Haustüre keine Wüste.

Also den stillsten Ort den ich je erlebt habe, war ein technisch schalltoter Raum, als ich früher mit einem Bekannten als E-Akustiker ab und zu gearbeitet habe. Dort wurden Lautsprecher auf Linearität und dergleichen getestet. Wenn man die Türe hinter sich zumachte, war das wie ein drückendes Schallvakuum und in der Hinsicht inrterressant, dass man nur noch das helle Sirren des eigenen Nervensystems hörte und sogar den eigenen Herzschlag vernehmen konnte...

 

Einen schönen Sonntag 🙂

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@deborah71 

Wow ! die Oase ist ja malerisch schön ! Das Video läuft bei mir gerade im Hintergrund...

https://www.peru.travel/de/masperu/huacachina-eine-oase-mitten-in-der-wuste

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Noch ein paar beeindruckende Bilder

https://sunrise.maplogs.com/de/huacachina_peru.213884.html

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Bin schon ganz besäuselt vom Klang der Stille und habe schon Sand im Getriebe 🤣 

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@deborah71 

Hallo liebe Debohrah, bin gerade beim Sturmgeräusch dabei, die Stelle zu recherchieren, wo Jesus war. Weisst Du das zufällig ? Oder wusste das nur der Deibel ?

https://de.wikipedia.org/wiki/Jordan

setzei antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17867

@setzei 

Die Geschiche spielte sich wohl in der Nähe vom zweiten Bethanien östlich des Jordan ab. Dort  wird in (heute) Al-Maghtas der Taufort vermutet. Es gibt drei Orte, die im Artikel beschrieben werden.

uni Augsburg zu Taufstelle Jericho Jordan

google maps Al-Maghtas

In der Nähe von Jericho am Jordan hätte eine alte prophetische Tradition, die man in den Geschichten von Josua, Elia und Elisa schon vorfindet.

Die Wüste müsste die judäische Wüste sein bei Jericho und Qas Al-Yehud, der zweiten angenommenen Taufstelle des Johannes.

 

 

deborah71 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@deborah71 

lieben herzlichen Dank für die Teilung Deines Wissens. Meinst Du, jeder Christ sollte einmal im Leben dorthin reisen ? So wie z.B. die Moslems einmal im Leben nach Mekka reisen sollten ?

Für mich hat sich leider noch nie die Gelegenheit geboten in die Wirkregion Jesu zu reisen, schon auch allein wegen der ständigen leidhaftigen Unruhen in dieser Region. 😪

setzei antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17867

@setzei 

Meinst Du, jeder Christ sollte einmal im Leben dorthin reisen ? So wie z.B. die Moslems einmal im Leben nach Mekka reisen sollten ?

Dafür gibt es keine vergleichbare Stelle im NT, dass es eine Pflicht zur Rettung wäre.

Anbetung soll im Herzen stattfinden, im Geist.... und das geht unabhängig von kultischen Orten. (Joh 4 wird das bei der Geschichte mit der samaritanischen Frau am Brunnen von Jesus angesprochen).

Es ist aber ein Erlebnis, einmal dort sich einige Stellen anzuschauen und die Atmosphäre des Landes zu erleben. Ich sollte einmal dorthin, um an der Klagemauer für Israel zu beten und die Luft war zu der Zeit der Buchung ziemlich bleihaltig. Zu meinem tatsächlichen Reisetermin war dann kurzfristig ein Waffenstillstand vereinbart und das fand ich total genial. Gott plant.

 

 

deborah71 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@deborah71 

Klar ! Errettung ist an keinerlei Örtlichkeiten gebunden und war jetzt nicht als Pflicht gemeint, dorthin reisen zu müssen.

Es freut mich auserordentlich für Dich, dass Du die Möglichkeit hattest, Eindrücke und Erfahrungen vor Ort zu verinnerlichen. Gott geplant - versteht sich von selbst. 😉

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

.. und es bedarf meist jahrelanger Übung bis man eine totale Stille neben Wachheit im Geist zustande bekommt. Das wird in der heutigen hektischen Zeit immer schwieriger. Aber schwierig heisst nicht unmöglich.

setzei antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 229

@setzei

hundemann antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 229

https://www.youtube.com/watch?v=yAZfXEw-isU

 

liebes setzei,

Danke, auch ich finde Ruhe und Stille finden ganz arg wichtig. Christus ruft uns in seine Ruhe uns Sanftmut. Auf einer Erde, die sich immer schneller dreht. Die Ruhe, die Sanftmut, die Demut tritt ein, wenn wir uns als den Menschen annehmen können, der wir sind, aufhören uns selbst uns anderen etwas vor zu machen.

Einen Ort der Stille finden, wo wir nicht mehr kämpfen müssen, sondern zu Christus kommen dürfen. Selbst finde ich diesen Ort, wenn ich mit meinem Hund unterwegs sein darf.

"Dont worry be happy" hilft da oft nicht weiter. Auf einer Erde die immer lauter wird, schneller.......Christus bietet uns Ruhe für unsere Seelen an.

Wenn wir uns ihm überlassen. Dann sind wir nicht mehr einsam......Für manche Menschen ist Ruhe und Stille auch Einsamkeit......

Eine gute Umgebung für Ruhe zu finden ist nicht immer leicht. Selbst mag ich da kleine Almhütten. Holz schenkt mir Geborgenheit.

Aber jeder Mensch darf seine eigenen Räume finden, für die Stille mit Gott.

 

viele liebe Grüße an Dich,

hundemann antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@hundemann 

mal eine kleine Geschichte als ich ehrenamtlich für ein Tierheim tätig war. Da gab es eine Hündin, die immer sowas von nervös war und mit der ich gelegentlich in den Wald Gassi ging. Ich setzte mich dann immer auf eine Bank und hielt total inne und die Hündin schaute mich dann treu an und legte sich ganz still neben mich und von Ihrer Unruhe war nichts mehr zu merken...

Schweigende Grüße

setzei antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 229

@setzei liebes Setzei,

vielen herzlichen Dank für Deine gute Erfahrung. Und wenn ich meinen Dackelmix streichle, werde ich auch ruhiger. Das ist ganz natürlich.....Gerade unterwegs wollen Kinder meinen Hund streicheln. Und meinem Hund gefällt das. Natürlich leben kann so viel helfen und heilen.

Nein, früher war nicht alles nur schlecht. Aber gerade was Beziehungen angeht, fühlen sich heute viele Menschen einsam.

 

viele liebe Grüße an Dich,

hundemann antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@hundemann 

Sollte das nicht ein klarer Beweis dafür sein, dass sich Ruhe gegenseitig übertragen lässt ? Vor allem Hunde merken das sehr schnell, wenn man innerlich unruhig oder ruhig ist. Die können das riechen... der Hund, der beste Freund des Menschen. Das ist evolutionär bedingt. 😉

❤️

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

kennst Du den Film Hatchiko in dem der Hund den nahen Tod seines Herrchen erkennen konnte ? Ein sehr bewegender Film über bedingungslose Liebe und Treue.

setzei antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 229

@setzei liebes Setzei,

ja vielen herzlichen Dank. Den Film Hatchiko habe ich als DVD. Oh, mein Hund Max, mein Dackelmix ist echt mein bester Freund..........................

Von ihm habe ich schon einiges gelernt, er aber auch von mir. Wenn ein Hund unterwegs ihn anknurrt, läuft der einfach weiter. Ohne zu diskutieren...

Das ist schon mein dritter Hund vom Tierheim. Vermutlich auch mein letzter.

Durch den Charme meines Hundes komme ich unterwegs oft in Gespräche mit Menschen. Weit weg von der Kirche......da durfte ich auch schon viel lernen..........

 

ganz viele liebe Grüße an Dich

hundemann antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@lucan-7 

Was bedeutet "Hinter die Kulissen" ? Das z.B. das ganze Universum garnicht da sein dürfte aufgrund der Teilchen / Antiteilchen Symmetrie, die sich in einem Gammablitz gegenseitig wieder auslöschen ? Wir sind ja nur da, aufgrund einer klitzekleinen Asymetrie von Materie / Antimaterie. In der Summe ist das Universum quasi "0".

setzei antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 16983

@setzei 

Das z.B. das ganze Universum garnicht da sein dürfte aufgrund der Teilchen / Antiteilchen Symmetrie, die sich in einem Gammablitz gegenseitig wieder auslöschen ?

Diese Annahme basiert ja auf Rechnungen... eine Erklärung, warum es überhaupt Materie/Antimaterie geben sollte liefert sie auch nicht.

 

lucan-7 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@lucan-7 

Stümmt. Über  dieses Ungleichgewicht zerbricht sich ja die moderne Astrophysik immer noch den Kopf, wo nun dies Asymmetrie herkommt. Man vermutet aber, dass es schon ganz am Anfang ("Urknall") durch Quantenfluktuation entstand. Was wir im Universum an sichtbarer Materie haben ist eigentlich nur ein schäbiger Rest. Eventuell liegt auch der Teil Antimaterie als Energie vor. (Dunkle Energie)

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

auch sei in diesem Zusammenhang die Heysenberg'sche Unschärfetheorie erwähnt.

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@lucan-7 

und natürlich stimmt desweiteren auch: "Wer misst misst Mist". Das hat mir damals schon mein E-Messtechniklehrer jeden Tag verinnerlicht. 🙂 Beim Messen gibt es zu viele Störgrößen. Einer korrekten Messung kann man sich also allenfalls annähern.

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Müssen wir die bisher geltende Physik ohnehin bald komplett in Frage stellen oder duch exotische Physik ergänzen? Schwarze Löcher halten ja alle rotierenden Galaxien massbeblich zusammen. Man kann sie also nicht mehr wegdiskutieren...  https://www.zdf.de/dokumentation/zdfinfo-doku/das-universum-eine-reise-durch-raum-und-zeit-das-geheimnis-schwarzer-loecher-100.html

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@lucan-7 

Christus spricht: In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

Johannes 16,33

setzei antworten


Deborah71
Beiträge : 17867

@setzei 

ohne das video gesehen zu haben:

"Meister, jetzt habe ich mir schon 5x auf den (immateriellen) Daumen gehauen und es tut immer noch weh." 😉 

 

deborah71 antworten
6 Antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@deborah71

Mit Gottes Hilfe und Kraft kann man auch das ertragen oder aber besser beim Nägel in die Wand einschlagen aufpassen. 🤣 

setzei antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17867

@setzei 

Einen immateriellen Nagel in eine immaterielle Wand mit einem immateriellen Hammer? 🤣 

 

 

deborah71 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@deborah71 

Ja dann braucht es auch kein immaterielles Bild mehr, das man aufhängen will. Es heisst ja. Mach Dir kein Bild. 🤣 

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@deborah71 

Bin kein Meister. Auch kein Hausmeister. 🤣 

setzei antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17867

@setzei 

Ich  heiße ja wohl auch nicht "Weeeerner!" 🤣 

deborah71 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

ausserdem heisst der Hausmeister heute Facility Manager 🤣 

setzei antworten
Setzei
 Setzei
Themenstarter
Beiträge : 588

Meine Birne ist vor Kurzem auch unsanft an die Türkante geraten aber habe es ohne wenn und aber weggesteckt. Gott nahm mir den Schmerz sofort weg. 🙂

setzei antworten
2 Antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1106

@setzei Wenn ich mir meine Birne anschlage, bekomme ich meistens eine dicke Beule, die zuerst blau anläuft und später irgendwann in grün und gelb übergeht. ... ist allerdings realistischer im Ergebnis ....

mmieks antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@mmieks 

Gott wird helfen, dass die Farben schnell wieder verblassen und was anschwillt, schwillt auch wieder ab 🙂

setzei antworten


Setzei
 Setzei
Themenstarter
Beiträge : 588

setzei antworten
3 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17867

@setzei 

Schönes Bild mit Transporter. Nasowas... 😉 

deborah71 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@deborah71 

ach, dass ist bestimmt nur eine Fata Morgana und sicher schon vom Winde verweht.... wirft aber seltsanerweise einen Schatten 🤣 

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Das Bild hat für mich wirklich etwas Aufzehrendes wie das Licht den Wüstensand rechts im Bild verblassen lässt.

setzei antworten
Setzei
 Setzei
Themenstarter
Beiträge : 588

setzei antworten


Seite 1 / 2
Teilen: