Benachrichtigungen
Alles löschen

das zeichen Offenbarung 13,16-18

Seite 1 / 2

ReinesWasser
Themenstarter
Beiträge : 1695

...........„Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, dass sie ein Malzeichen annehmen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, der das Malzeichen hat

hallo, im grunde fühle ich mich schon in dieser zeit angekommen
jetzt kann man auch schon nicht mehr ohne zeichen in dem falle impschutz einkaufen.
was wäre wenn das schon das zeichen wäre und jeder der geimpft ist verloren wäre was mir angst machen würde
denn was grade so abgeht ist schon krass,
war samstag in hamburg einkaufen und wollte shoppen, tochter kam ohne ausweis niergens rein ausser wo es nahrung gab,
da fühlt man sich schon etwas komisch wenn man etwas vorzeigen muss,
oder warten bis die bestimmte zahlt der menge in den läden runter geht um diesen betreten zu können,
wollte auch sonntag meine mutter abhohlen aus dem heim
wir gehen sonntags immer zum kaffe zu schwester mit ihr
selbst da ging es nicht ohn test vorzeigen obwohl ich sie oder vater immer vor der tür abholen
und dort wieder abgebe,
nur mit dem test den ich hätte vorzeigen müssen um sie mitzunehmen gab es probleme den vorher überhaupt zu erhalten wie ich gestern merken konnte der code ging nicht zum abchecken man stand in einer schlange bei regen
und selbst wenn man dann etwas im handy eingeben muss wird es nichts steht man in schlange bei strömender regen
mein hande spinte da total nix mit eingeben oder gut gucken was man eingibt ^^
darum klappte das mit dem testen nicht viele hatten das selbe problem und gingen klitsch nass, sauer und ungetestet wieder weg. wenn sowas schon bedingung ist muss das auch laufen
und man sollte nicht wie dreck behandelt werden und ohne überdachung bei regen vor so einem kleinem zelt in einer dauer schlange anstehen müssen
in der dann draussen auf den schildern dann noch nicht mal dieser code zum scannen geht wenn man nicht angemeldet ist und spantan zum impfen geht oder muss,
finde das echt schade das es nun so hart kommen musste der sonntag war für mich gelaufen nur muttern tat mir leid die ist nun in so einem heim gefangen nur weil gewisse dinge nicht so klappen wie sie sollten und auch für ältere oft überfordernt wirken
schutz für einen und andere ok
aber was jetzt grade abgeht ist unterste schublade, und geht sogar mir jetzt auf den zeiger denn sowas habe ich noch nicht erlebt das es einem so schwer gemacht wird die eigene mutter zum kaffee aus so einem heim zu holen. bald geht ungeimpft nix mehr, und das klingt schon etwas noch offenbarung in dem sinne das impf zeichen was im grunde gar nicht schützt nur den symtome nicht so einem ausmass gibt wie ohne impfung.

Antwort
121 Antworten
tristesse
Beiträge : 16865

Ich weiss nicht, wo ich anfangen soll...
... und sag einfach nur:
NEIN, NEIN, NEIN!

Das Impfzerifikat ist NICHT das Zeichen des Tieres und der Antichrist ist mit Sicherheit nicht Herr Droste.

Einfach nicht weiter denken, einfach lassen und gut ist.

tristesse antworten
10 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @tristesse

Das Impfzerifikat ist NICHT das Zeichen des Tieres und der Antichrist ist mit Sicherheit nicht Herr Droste.

Is ja auch nich auf der rechten Hand oder der Stirn ... *kicher*

Veröffentlicht von: @reineswasser

...........„Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, dass sie ein Malzeichen annehmen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, der das Malzeichen hat

(Einschub goere: Off. 13,16 Elberfelder)

Die Impfung gibts in den Oberarm, die Stäbchen werden in die Nase gebohrt. 😀 Jedem normalsterblich Denkenden dürfte auffallen, dass Oberarm und Nase nichts mit rechter Hand und Stirn so wirklich gemein hat. Also selbst nicht, wenn ich wirklich wollen würde ...

Veröffentlicht von: @tristesse

Einfach nicht weiter denken, einfach lassen und gut ist.

Also ich sag in so Situationen immer: Was auch immer du nimmst, nimm weniger. Oder: Das Zeug würde ich nicht weiter rauchen.

😉

neubaugoere antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @tristesse

Das Impfzerifikat ist NICHT das Zeichen des Tieres und der Antichrist ist mit Sicherheit nicht Herr Droste.

den herr Christian Drosten habe ich auch nicht auf den plan gehabt, da denke ich an ganz andere personen ^^ es soll ja menschen geben die sich mit microchips und co gut auskennen warum denke ich da immer an microsoft ^^

Veröffentlicht von: @tristesse

Einfach nicht weiter denken, einfach lassen und gut ist.

ich denke leider immer weiter lach

reineswasser antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865
Veröffentlicht von: @reineswasser

den herr Christian Drosten habe ich auch nicht auf den plan gehabt, da denke ich an ganz andere personen ^^ es soll ja menschen geben die sich mit microchips und co gut auskennen warum denke ich da immer an microsoft ^^

Der arme Bill Gates.
Da hat er uns den Mikrochip geschenkt und Leute wie Du kommen daher und machen aus ihm den Antichristen. Das hat er echt nicht verdient.

Veröffentlicht von: @reineswasser

ich denke leider immer weiter lach

Schade seine Gehirnleistung für sowas zu verschwenden.

tristesse antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @tristesse

Der arme Bill Gates.
Da hat er uns den Mikrochip geschenkt und Leute wie Du kommen daher und machen aus ihm den Antichristen. Das hat er echt nicht verdient.

wer sagt das ich bill im auge habe >>2010 gaben Bill und Melinda Gates bekannt, dass sie in den nächsten 10 Jahren insgesamt 10 Milliarden US-Dollar für Impfstoffe spenden wollen<< ne bill ist ein guter mensch.
aber im team wird sich noch etwas abzeichnen, bis dahin ist bill schon bei gott hoffe ich.

Veröffentlicht von: @tristesse

Schade seine Gehirnleistung für sowas zu verschwenden.

im grunde ist es doch grade eine zeit die nicht ganz von dem abweicht was passieren wird wenn wer das zeichen nicht trägt ^^
und es gibt in der tat gedanken die man verschwendet, aber ich finde sich über sowas mal gedanken zu machen ok.

reineswasser antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865
Veröffentlicht von: @reineswasser

wer sagt das ich bill im auge habe

Ich.
Du hast ja nur kryptisch angedeutet und so schiesse ich halt ins Blaue. Ich bin keine Freundin von irgendwelchen Andeutungen. Ich lese keinen Kaffeesatz. Sag doch einfach, was Du denkst.

Veröffentlicht von: @reineswasser

im grunde ist es doch grade eine zeit die nicht ganz von dem abweicht was passieren wird wenn wer das zeichen nicht trägt ^^

Nö. Im Grunde ist es Schwachsinn, was Du sagst, als ob sich die Apokalypse nach ein paar Spinnern aus Deutschland richten würde. Der Nabel der Welt ist nun mal nicht Deutschland und bevor der Antichrist zuschlägt müssten erstmal andere, größere Nationen mitziehen.

Veröffentlicht von: @reineswasser

und es gibt in der tat gedanken die man verschwendet, aber ich finde sich über sowas mal gedanken zu machen ok.

Ich halte das für sinnlos verschwendete Gehirnleistung.

tristesse antworten
Sec
 Sec
(@wittgenstein)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 24

Sorry, aber Bill Gates hatte mit der Entwicklung von Mikrochips nichts zu tun. Seine ursprüngliche Leistung lag darin, jemandem das MSDos abzukaufen, es etwas zu polieren und genial zu vermarkten, Danach hat er der Welt noch Windows angetan.

wittgenstein antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865

Du hast schon das allgemeine Problem hier im Thread verstanden, ja?

tristesse antworten
Sec
 Sec
(@wittgenstein)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 24

Und das verbietet mir, Unkorrektheiten zu korrigieren? Oder was möchtest du sonst mit dieser Frage ausdrücken?

wittgenstein antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865

Aber nicht doch 😊
Als ob ich dir was verbieten wollte..

tristesse antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7535
Veröffentlicht von: @reineswasser

^ es soll ja menschen geben die sich mit microchips und co gut auskennen warum denke ich da immer an microsoft ^^

Ach, vergiss Bill Gates. Der hat wirklich nix mit dem ganzen Schlamassel zu tun.
Ich hätte da nen heißen Tip: Wer profitiert denn wirklich von den Corona-"Schutz"maßnahmen?
Genau: Amazon, Netflix, TikTok....und Telegram nicht zu vergessen.
Die dürften sich über jede neue, noch ansteckendere Mutante freuen wie bekloppt.

suzanne62 antworten


Lucan-7
Beiträge : 15342
Veröffentlicht von: @reineswasser

Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, dass sie ein Malzeichen annehmen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, der das Malzeichen hat

So lange der Impfausweis nicht auf die Stirn tätowiert werden muss ist noch alles in Ordnung... 😉

Veröffentlicht von: @reineswasser

was wäre wenn das schon das zeichen wäre und jeder der geimpft ist verloren wäre was mir angst machen würde

Mir nicht.

Ich würde sicher nicht bei einem Gott die Ewigkeit verbringen wollen, der Menschen dafür bestraft, dass sie Verantwortung für sich und ihre Mitmenschen übernehmen.

Das ergibt allenfalls für Hardcore-Impfgegner einen Sinn, und daran würde ich mich sicher nicht orientieren.

Was die Einschränkungen betrifft hast du natürlich recht... es nervt schon extrem, und ich stelle da auch manches in Frage. Aber das hat allein etwas mit Politik zu tun...

lucan-7 antworten
5 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15903
Veröffentlicht von: @lucan-7

So lange der Impfausweis nicht auf die Stirn tätowiert werden muss ist noch alles in Ordnung... 😉

So eine breite Stirn für die vielen Nachimpfungsstempel hat doch kein Mensch 😀 😛

deborah71 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865

😀
Made my day.

tristesse antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @lucan-7

Ich würde sicher nicht bei einem Gott die Ewigkeit verbringen wollen, der Menschen dafür bestraft, dass sie Verantwortung für sich und ihre Mitmenschen übernehmen.

was auch mit dem zeichen so wäre denn ohne gibt es nichts mehr, und das würde man dann zumindest für die kinder tun damit diese nicht verhungern ^^
und vielleicht hat der impfstoff nebenwirkungen und in paar jahren wachst uns ein horn auf der stirn ^^ zumindest hat es mich daran erinnet das vieles nicht mehr geht, und vieles verweigert wird was ohne sonst möglich war.
und wenn ein tattoo auf rechter hand schon zeichen wäre, dann wären auch viele übel dran, denn wwr weis ob das zeichen nicht schon da ist bei einigen und dieses erst später zur einschränkung wird.
es könnten auch kleine microchip im impfstoff sein, die von bill gates dann benutzt werden um uns zu steuern lach ^^

reineswasser antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15342
Veröffentlicht von: @reineswasser

was auch mit dem zeichen so wäre denn ohne gibt es nichts mehr, und das würde man dann zumindest für die kinder tun damit diese nicht verhungern

Ein Gott, der kein Verständnis dafür hat, dass man seine Kindern nicht verhungern lassen will erschiene mir auch nicht gerade vertrauenswürdig.

Ich bin nun wahrlich kein Experte für die Offenbarung... aber ich vermute doch mal stark, dass hier Auswirkungen eines bestimmten, gottlosen Lebenswandels gemeint sind - und nicht irgendwelche magischen Zeichen und Symbole, derentwegen man in die Hölle kommt wenn man nicht aufpasst.

lucan-7 antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @lucan-7

Ein Gott, der kein Verständnis dafür hat, dass man seine Kindern nicht verhungern lassen will erschiene mir auch nicht gerade vertrauenswürdig.

kinder verhungern aber, selbst wenn wir spenden und helfen, warum tut gott da nichts wie es regnen lassen dann hätten diese zumindest wasser zum trinken^^

Veröffentlicht von: @lucan-7

Ich bin nun wahrlich kein Experte für die Offenbarung... aber ich vermute doch mal stark, dass hier Auswirkungen eines bestimmten, gottlosen Lebenswandels gemeint sind - und nicht irgendwelche magischen Zeichen und Symbole, derentwegen man in die Hölle kommt wenn man nicht aufpasst.

Veröffentlicht von: @lucan-7

aber ich vermute doch mal stark, dass hier Auswirkungen eines bestimmten, gottlosen Lebenswandels gemeint sind

dann leiden wieder menschen darunter die ein recht guten lebenswandel hatten, aber seid hiob ist es eh egal jeder wird hart geprüft oft leider sehr hart und grausam und oft viel zu lange.

reineswasser antworten
MrOrleander
Beiträge : 2133
Veröffentlicht von: @reineswasser

dass sie ein Malzeichen annehmen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn

Veröffentlicht von: @reineswasser

was wäre wenn das schon das zeichen wäre und jeder der geimpft ist verloren wäre

Wo hat man Dir denn die Spritze gesetzt? 😨

mrorleander antworten
3 Antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7535
Veröffentlicht von: @mrorleander

Wo hat man Dir denn die Spritze gesetzt? 😨

Und vor allem: Was um Himmels willen war da drin?

suzanne62 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @mrorleander

Wo hat man Dir denn die Spritze gesetzt? 😨

Das ist allerdings auch eine gute Frage. 😀

neubaugoere antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @mrorleander

Wo hat man Dir denn die Spritze gesetzt? 😨

>>Das Malzeichen wird entweder an die rechte Hand oder an die Stirn angebracht. Die rechte Hand deutet auf körperliche Arbeit hin, die Stirn auf geistige Tätigkeit. In allen Bereichen sollen sich die Menschen der Autorität dieses Diktators unterwerfen. Das Malzeichen steht im auffälligen Gegensatz zu dem Siegel Gottes, das Gottes Knechte empfangen<<

glaube kaum das wer diese stelle kennt sich dort etwas dauerhaftes draufhauen lässt ^^ darum wird man diese stellen umgehen wollen, selbst wenn wir ein chip gepflanzt bekommen in die linke hand ohne dem man nix mehr tun könnte, wer würde das machen lassen? auf dauer tun es viele damit sie alles bekommen was sie davor bekommen konnten.
auch jetzt impfen sich einige nicht wegen schutz für sich oder andere sondern weil sie eingeschränkt sind und darauf keine lust mehr haben. kenne ich von mir selber hatte keine lust mich ständig testen zu lassen um muttern besuchen zu dürfen, also impfen lassen und gut war ^^ und jetzt kann man dank der vielen impfverweigerer auch nichts besuchen ohne test, irgendwie haut da was nicht hin lol

reineswasser antworten


Channuschka
Beiträge : 2839
Veröffentlicht von: @reineswasser

...........„Und es bringt alle dahin, die Kleinen und die Großen, und die Reichen und die Armen, und die Freien und die Knechte, dass sie ein Malzeichen annehmen an ihre rechte Hand oder an ihre Stirn; und dass niemand kaufen oder verkaufen kann als nur der, der das Malzeichen hat

Also, ich wurde zweimal in den linken Oberarm geimpft.

Wenn man Zeichen sucht wird man sie immer finden. War schon immer so. Mir hat vor vielen Jahren auch mal jemand erklärt, dass man als Christ keinen alten deutschen Perso mit sich führen sollte, weil auf dem ein Ziegenbockhologrammbild drauf war und das ein Zeichen sei, dass der Ausweis vom Teufel kommt.

Deinen Frust kann ich verstehen. Aber nicht alles was frustierit ist gleich geistlicher Natur. Manches ist auch einfach ganz irdisch und menschengemacht. Wie die Coronaregeln.

channuschka antworten
5 Antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @channuschka

Mir hat vor vielen Jahren auch mal jemand erklärt, dass man als Christ keinen alten deutschen Perso mit sich führen sollte, weil auf dem ein Ziegenbockhologrammbild drauf war und das ein Zeichen sei, dass der Ausweis vom Teufel kommt.

und konnte man ohne nicht in die geschäfte ^^

Veröffentlicht von: @channuschka

Deinen Frust kann ich verstehen. Aber nicht alles was frustierit ist gleich geistlicher Natur. Manches ist auch einfach ganz irdisch und menschengemacht. Wie die Coronaregeln.

aber das könnte die vorstufe sein auf etwas das noch kommt wie das geimpfte ein zeichen bekommen das man diese gleich erkennt ^^
und so schlimm war es noch mit keiner ich sage mal seuche dazu, weder rinder wahn, noch vogel grippe, noch aids hat menschen so eingeschränkt wie bei corona in allen fällen konnte man noch einkaufen gehen und ohne maske rausgehen,
corona schlägt zur zeit alles was da war, und das in der ganzen welt ^^ und es wird auch nicht besser, das wird noch lange dauern, und diese ganzen mutierungen werden uns auch noch lange begleiten ^^

reineswasser antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2839

Vielleicht solltest du mal weiter in die Vergangenheit schauen als nur deine Lebensspanne. Seuchen und Kriege und Einschränkungen aus Angst vor Krankheiten gab es früher auch schon. Wir kommen einfach aus einer sehr gesegneten Zeit. An einer Krankheit sterben zu können, ist für viele nur abstraktes Wissen. Schäden durch Medikamente kommen ihnen wirklicher vor. Schließlich beherrscht doch der Mensch die Natur. *ironie*

Mehr als Luxuseinkäufe wurden nicht eingeschränkt. Selbst Baumärkte sind Ungeimpften zugänglich. Den Rest kann man per Internet machen. Selbst Lebensmittel kannst du per Internet kaufen und keiner prüft deinen Impfstatus.

Die Menschen warten seit 2000Jahren auf die Wiederkunft Christi und versuchen das Zeitgeschehen zu interpretieren. Bisher immer Fehlalarme. Wenn man also nicht in totaler Angst durch die Gegend rennen will, sollte man Gott fragen und auf dem Boden bleiben. Wilde Hirngespinste, was alles sein könnte machen dich nur kaputt und ängstlich und führen eher zu einer Trennung von Gott als zu einer vertrauensvollen Beziehung zu ihm. Er wünscht sich aber, dass wir eine vertrauensvolle Beziehung zu ihm haben.

channuschka antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @channuschka

Die Menschen warten seit 2000Jahren auf die Wiederkunft Christi und versuchen das Zeitgeschehen zu interpretieren. Bisher immer Fehlalarme. Wenn man also nicht in totaler Angst durch die Gegend rennen will, sollte man Gott fragen und auf dem Boden bleiben. Wilde Hirngespinste, was alles sein könnte machen dich nur kaputt und ängstlich und führen eher zu einer Trennung von Gott als zu einer vertrauensvollen Beziehung zu ihm. Er wünscht sich aber, dass wir eine vertrauensvolle Beziehung zu ihm haben.

wenn gott fragen so leicht wäre, dann hätte man schon eine antwort drauf bekommen wann jesus wieder kommt bekommen ^^
wir warten nun schon über 2000 jahre drauf, ich komme bald wieder....... wenn ich das zu wem sage was erwartet dieser mit dem wort bald?
Es spricht, der dies bezeugt: Ja, ich komme bald. – Amen, komm, Herr Jesus!
Offenbarung 22:20
Siehe, ich komme bald und mein Lohn mit mir, einem jeden zu geben, wie sein Werk ist.
Offenbarung 22:12
Ich komme bald; halte, was du hast, dass niemand deine Krone nehme!
Offenbarung 3:11

das ist wohl das problem aus sicht des menschen .....Eins aber sei euch nicht verborgen, ihr Lieben, dass ein Tag vor dem Herrn wie tausend Jahre ist und tausend Jahre wie ein Tag.
2 Petrus 3:8
also sind im grunde 1000 jahre für gott 1 tag, darum ist das wort bald in dem sinne auch schlüssig ^^
nur für mich sind 20 jahre schon eine ewigkeit, und 10 jahre leid ein greuel, wenn 10 jahre für gott nur minuten wären ist es kein wunder das einiges so lange dauer bis es besser wird ^^

reineswasser antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2839

Gott fragen ist einfach. Nur steht schon in der Bibel, dass er uns den Zeitpunkt nicht nennen wird. 😉

Und ja das mit den Zeitverhältnissen ist so ein Ding. Gott ist ewig und in der Ewigkeit gibt es keine Zeit.

Es hilft nur, Schritt für Schritt weitergehen. Gott zu fragen, ob es der richtige Schritt ist und im vertrauen auf Gott seinen Weg zu machen. Und darauf zu vertrauen, dass Gott sich meldet, falls wir ganz falsch gehen.

channuschka antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @channuschka

Und darauf zu vertrauen, dass Gott sich meldet, falls wir ganz falsch gehen.

ob gott das rechtzeitig tut ist so eine sache, zumindest wollte ich mir mal vor 30 jahren ein tattoo stecjen lassen, das hat jesus mir dann ausgeredet mit mein körper ist ein tempel und keine zeichen bilder säule ^^

reineswasser antworten
Lombard3
Beiträge : 4292
Veröffentlicht von: @reineswasser

wollte auch sonntag meine mutter abhohlen aus dem heim
wir gehen sonntags immer zum kaffe zu schwester mit ihr

Echt super, dass ihr das macht!

Hoffe, ihr findet weiterhin Wege.

Aus meiner Sicht handelt die Politik aus der Verantwortung heraus, das Leben anderer - gerade auch das von Menschen, mit schwächerer Immunabwehr - zu schützen.

Da sind eben Tests, Impfen, etc. die vorhandenen Maßnahmen.

In anderen Einrichtungen häufen sich ja Patentienten, die aber in Lebensgefahr stehen.

Nachtrag vom 06.12.2021 1630
PS: Jetzt hab ich mal gegoogelt. Bringen scheinbar viele die Impfung mit dem Mahlzeichen in Verbindung.

Du ist man bestimmt leicht und schnell im Kreis von Verschwörungstheoretikern, wenn man sich damit zu beschäftigen beginnt.

lombard3 antworten
5 Antworten
ReinesWasser
(@reineswasser)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1695
Veröffentlicht von: @lombard3

Aus meiner Sicht handelt die Politik aus der Verantwortung heraus, das Leben anderer - gerade auch das von Menschen, mit schwächerer Immunabwehr - zu schützen.

klar wollen die schützen, aber wir gehen nicht rein um sie abzuholen und bringen sie auch wieder zur tür, so war es vor 1 woche immer und ging ^^ aber jetzt wird selbst da ein test verlangt,, wozu wird geimpft wenn man eh bei sowas test braucht, und im grunde hätte man den test und man geht mit ihr zu personen die keinen test zeigten wäre eh alles unsinnig, keiner kann es in dem rahmen kontrollieren. wenn dann richtig alles was mit dem zug wo ankommt testen und das hätte man schon tun sollen als es so schlimm war dann wird gelockert und nun haben wir wieder en salat, und wenn ich sachen sehe wie am 11.11, frage ich mich ob alles verarsche ist wie dumm sind einige das die nicht mitarbeiten und es vielen die dafür sorgen das es sich nicht verbreiten kann ins gesicht lachen, würde jeder auf abstand achten maske tragen wäre es noch ok aber nein dicht an dicht ohne maske und ständig steckt wer den anderen an so wird das übel nie beseitigt, neulich war wieder ne party mit ca 30 leuten dicht an dicht ohne maske und einer war positiv, da frage ich mich wie dumm kann man sein sowas zu besuchen wenn man weis so wird es nie besser werden, wegen solchen wird aus 2monaten strenge einschränkungen 5 jahre und mehr
lieber 2 monate volle einschränkungen als xxxjahre so ein auf und ab ^^

reineswasser antworten
Lombard3
(@lombard3)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 4292

Deinen Frust kann ich verstehen.

Wenn man das mit den öffentlichen Treffen / Veranstaltungen in den letzten Monaten betrachtet, denke ich auch, dass das nicht gut war.

Das mit dem Testen ist glaube ich deshalb, weil man als geimpfter dennoch andere anstecken kann.

Veröffentlicht von: @reineswasser

lieber 2 monate volle einschränkungen als xxxjahre so ein auf und ab ^^

Ja, wobei die einen auf keinen Fall einen Lockdown wollen, die anderen empfehlen einen, etc. und dann gibt es Diskussionen.

Es ist nicht leicht.

Ich finde, schwierig ist es auch mit den Schulen, die geöffnet bleiben sollten.

Auf Freizeitvergnügen wie Fussballspiele ist es bestimmt besser, darauf derzeit zu verzichten.

lombard3 antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2839

Der Lockdown hätte halt nur wirklich eine Wirkung, wenn du die ganze Welt gleichzeitig in den strengen Lockdown schickst. Sonst steht das Virus gleich wieder vor der Tür.

channuschka antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865
Veröffentlicht von: @channuschka

Der Lockdown hätte halt nur wirklich eine Wirkung, wenn du die ganze Welt gleichzeitig in den strengen Lockdown schickst.

Meine persönliche Meinung, die natürlich keinen interessiert, wäre gewesen, dass man zu Beginn der Coronakrise einfach für ein Jahr alle Reisen länderübergreifend hätte einstellen müssen. Für ein Jahr verlässt keiner das Land, nicht mal als Ausnahme.

Danach wäre meiner Meinung nach Ruhe im Karton gewesen.

tristesse antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2839

Naja, man hätte auch in den Ländern was tun müssen, wo es das Virus gab. Und die Sache mit dem Warenverkehr, wäre auch nicht so einfach gewesen. Denn auf den hätten wir kein Jahr verzichten können und vollautomatisch läuft der Warenverkehr noch nicht.

Also , ob nur das Reisen einschränken was gebracht hätte, wage ich zu bezweifeln.

channuschka antworten


Seite 1 / 2
Teilen: