Benachrichtigungen
Alles löschen

Wie versteht ihr Epheser 4,29?

Seite 2 / 2

learner
Themenstarter
Beiträge : 158

Liebe Community, ich wollte mich an der Stelle mal herzlich bei euch bedanken, dass es euch gibt und dass ihr so fleißig am posten seid. Ich bin dankbar für diese Portal und meine daß Gott es auch sehr benutzt. Euch allen Segen und wenn ihr mögt, teilt mir doch bitte mit wie ihr Epheser 4,29 versteht? LG, learner.

Antwort
9 Antworten
hundemann
Beiträge : 121

@learner 

Volksbibel Epheser 4,29;

Hört auch auf, über andere abzulästern! Wenn ihr was sagt, sollen andere damit etwas anfangen können.

Es ist immer besser, Menschen zu ermutigen.

 

Lese immer mehrere Übersetzungen. Auch die Volksbibel.

Weil meine persönliche Erfahrung, alle unsere Probleme hängen mit unsren Beziehungen zusammen.

Und für mich ist das Wort Gottes der beste Beziehungsratgeber. 

Denn wenn Menschen einander von Herz zu Herz begegnen können ist das wunderbar.

Zusammen lachen, verbunden sein, Freude und Leid teilen. Das gehört zu den tiefsten und 

schönsten Erfahrungen von uns Menschen. Doch leider lebe ich auch mal das Gegenteil.

Verletzende, zerstörerische Worte.

Aber der Appell der Bibel, den Nächsten so zu lieben wie mich selbst, die Ermutigung, gut über

mich selbst und andere Menschen zu reden. Nicht nur theoretisch, sondern ganz praktisch!

Für mich ist das ein lebenslanges Lernen. Das Reden nicht zum Machspiel wird.

Andere provozieren und Streit suchen. Weil ich ja besser bin, gebildeter, mehr weiß.

Weh tun mit Worten. Vorwürfe. Schlecht über andere reden, damit ich besser da stehe.

Demütigen. Dem anderen im Gespräch keinen Raum lassen, bloß stellen............

hundemann antworten
1 Antwort
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15439

@hundemann 

Veröffentlicht von: @hundemann

Es ist immer besser, Menschen zu ermutigen.

Das erinnert mich an Konrad Adenauers:

„Kritiker haben wir genug. Was unsere Zeit braucht, sind Menschen, die ermutigen.“ Abgewandelt las ich mal: Sei ein Ermutiger! Kritiker hat die Welt schon genug. 🙂

Es ist leichter, zu kritisieren; zu motivieren schon schwerer und eine Kunst.

neubaugoere antworten


Seite 2 / 2
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?