Benachrichtigungen
Alles löschen

Wofuer ist Jesus gekommen ?

Seite 3 / 3

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo

Mk. 2;17
Die Starken bedürfen keines Arztes , sondern die Kranken . Ich bin gekommen , die Sünder zu rufen und nicht die Gerechten .
Lk. 4;18
Der Geist des Herrn ist auf mir . Er hat mich gesalbt zu verkündigen den Armen das Evangelium ; er hat mich gesandt zu predigen den Gefangenen , das sie frei sein sollen , und den Blinden daß sie sehen sollen , und den Zerschlagenen , das sie frei und ledig sein sollen , zu verkünden das Gnadenjahr des Herrn .

Wen spricht er an zu helfen ?
- Kranke
- Sünder
- Arme
- Gefangene
- Blinde
- Zerschlagene

Und was ist mit den
- Gesunden
- Gerechten
- Reichen
- Freien
- Sehenden
- Nicht Zerschlagenen
???

Antwort
136 Antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 20857
Veröffentlicht von: @lebendiger

Mk. 2;17
Die Starken bedürfen keines Arztes , sondern die Kranken . Ich bin gekommen , die Sünder zu rufen und nicht die Gerechten .

Veröffentlicht von: @lebendiger

Und was ist mit den
- Gesunden
- Gerechten
- Reichen
- Freien
- Sehenden
- Nicht Zerschlagenen
???

Hat er doch gesagt, die bedürfen keines Arztes.

Wohlgemerkt in Mk 2,17 spricht der vorösterliche Jesus aus Nazareth, nicht der Auferstandene. Letzterer sagt dann in Mt 28,19: "Geht nun hin und macht alle Nationen zu Jüngern" - uneingeschränkt. Damit sind dann auch die Gesunden, Gerechten usw. gemeint.

deleted_profile antworten
28 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Alle Nationen
Wie viele Nationen waren vor ca. 2.000 Jahren mit "alle Nationen" gemeint?

Anonymous antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 20857
Veröffentlicht von: @rowan

Alle Nationen
Wie viele Nationen waren vor ca. 2.000 Jahren mit "alle Nationen" gemeint?

Na alle 😉

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Die Jünger und Amerika
Donnerwetter!
Die kannten vor 2.000 Jahren schon Amerika! 😊

Anonymous antworten
Arcangel
(@arcangel)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 4658

na die Menge alle, ist immer absolut egal wann es gesagt wurde.

Wenn mir gesagt wird alle Schüler nehmen jeweils an der Schuljahresschlussfeier teil. Dann ist jeweils jedes Jahr klar wer gemeint ist. auch wenn der Konvent der vor X Jahren diesen Beschluss gefasst hat nicht gewusst hat wer denn nun alles da sein wird und wer nicht.

Dein Versuch in Sarkasmus ist leider eher wenig stilvoll.

arcangel antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Nachdenken
Einfach nachdenken!

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19502
Veröffentlicht von: @rowan

Einfach nachdenken!

Wie wäre es denn mit "einfach erklären"?

Ich finde Deine Posts hier eher verwirrend als hilfreich. Du wirst kaum konkret

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Das verstehe ich. Aber wie stellst Du Dir erklären vor und dann auch noch einfach?
Nur was wir selbst erkennen, ist für uns hilfreich.

Jesus konnte schreiben. Hat ER etwas erklärendes schriftlich hinterlassen?

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19502

Also erst mal gehe ich davon aus, dass du weder Jesus bist, noch 12 Jünger um dich gescharrt hast, die aufschreiben, was du so von dir gibst.

Es ist nämlich einiges von Jesu Worten überliefert worden. Neues Testament, im 5. Kapitel von Matthäus geht es los. Nennt sich Bergpredigt.

Außerdem ist das hier bekannterweise ja ein Diskussionsforum, da ist es schon cool, wenn man erklärt, vor allem wenn jemand direkt fragt.

Dem dann ein "Erkläre es dir selbst" um die Ohren zu hauen und damit stehen zu lassen wird dem Forum nicht gerecht.

Nur so als Info, weil du ja scheinbar neu bist

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

In der Tat, ich bin neu hier.

Es ist nämlich einiges von Jesu Worten überliefert worden. Neues Testament, im 5. Kapitel von Matthäus geht es los. Nennt sich Bergpredigt.

Hat die Bergpredigt Jesus aufgeschrieben?

Kommt das auch von Jesus?: "So jemand zu mir kommt und hasset nicht seinen Vater, Mutter, Weib Kinder, Brüder, Schwestern, noch dazu sein eigen Leben, der kann nicht mein Jünger sein". Luk.14.26

Also, ich liebe meine Lieben! 😊

Anonymous antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2680

Hassen kann bedeuten, jemanden an die 2. Stelle setzen. Platz 1 gehört Jesus.

adjutante antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 23488
Veröffentlicht von: @rowan

Also, ich liebe meine Lieben! 😊

Das ist auch völlig in Ordnung. Das beisst sich auch nicht mit dem Bibelvers, nur mit der Übersetzung und dem inhaltlichen Verständnis dieser Jetztzeit.

Im Hebr. und im Griech. hat das Wort dahinter zwei Bedeutungen, mit denen es verwendet werden kann, je nach Kontext.
1) emotional hassen
2) weniger lieben als, jemanden an zweite Stelle setzen

Die Grundaussage ist in Lk 14,26 nicht die Familie emotional zu hassen, sondern sie an zweiter Stelle zu setzen hinter Jesus.
Jesus ist der HErr und Heiland, die Nr 1, dem es zu folgen gilt. Nur ER gibt ewiges Leben... Menschen können das nicht, so gerne sie auch wollten.

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @rowan

Kommt das auch von Jesus?: "So jemand zu mir kommt und hasset nicht seinen Vater, Mutter, Weib Kinder, Brüder, Schwestern, noch dazu sein eigen Leben, der kann nicht mein Jünger sein". Luk.14.26

Das ist eine Frage der Übersetzung. Luther übersetzt mit hassen, und wie du ganz richtig erkannt hast, kann Jesus uns nicht aufgefordert haben, zu hassen.
Das entsprechende (griechische Wort) kann aber auch anders übersetzt werden. Vergleiche mal andere Bibelübersetzungen. Dann läuft es darauf hinaus, was man mehr liebt, passt also genau dazu: Liebe Gott über alles!

Davon mal abgesehen: Jesus hat vermutlich nicht griechisch mit seinen Jüngern gesprochen.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19502

Jesus musste die Bergpredigt nicht aufschreiben, das hat Matthäus erledigt. Er war dabei, also wird es auch passen.

Erzähl also bitte nicht so einen Unfug.

Zum Rest muss ich ja nichts mehr hinzufügen, das haben ja andere User schon getan. Für weitere Diskussionen hier wäre es evtl hilfreich für dich, Verse der Bibel nicht einfach aus dem Kontext zu reißen und sie so zu plazieren, wie es dir gerade passt. Das macht die Diskussion mit dir ermüdend, weil man dich ständig berichtigen muß, anstatt konstruktiv zu diskutieren.

tristesse antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

Jesus hatte es gar nicht nötig, selber zu schreiben. Es gab genug Leute, die mitgeschrieben haben.

Meinst du, die Leute im AT, die auf die Propheten hörten, hätten am Wahrheitsgehalt des Wortes Gottes gezweifelt, nur weil Gott dich eines Boten bediente?

herbstrose antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 23488

Weil du gerade von Schreiben schreibst... 😀 😀

Hab grad ein kleines Theaterstückchen über 5 Brote und 2 Fische gesehen... der Junge erzählt... der nimmt einfach mein Abendesssen und sagt rotzfrech Danke... ich wollte erst nicht beim Austeilen helfen, habs aber doch gemacht.... und dann...boah ey.... es nahm gar kein Ende......

..........eeehm.....Mist, ich hab vergessen mit ein Autogramm geben lassen von dem coolen Typen

😀 😀 😀 😀

deborah71 antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

Cool!

herbstrose antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 2680

Rowan ist nicht mehr da.

adjutante antworten
Arcangel
(@arcangel)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 4658

Wussten deine Neuronen schon, was du mit einfach meintest, als du das geschrieben hast?

arcangel antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

Genau, mach das mal.

herbstrose antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Welche Religion hat GOTT?
Das tue ich fast ohne Unterlass!

Welche Religion GOTT hat?
Wie sonst sollte ich herausfinden, welche Religion GOTT hat?
Wie sonst sollte ich erkennen, was ich aus der Bibel übernehmen kann und was nicht?
Was richtig und was falsch übersetzt ist?

Anonymous antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

Darüber nachzudenken,
welche Religion Gott hat, ist reine Zeitverschwendung.

"gläubig verehrende Anerkennung einer alles Sein bestimmenden göttlichen Macht"
So die offizielle Definition des Begriffes Religion.

herbstrose antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 20857

Donnerwetter!
Die kannten vor 2.000 Jahren schon Amerika!

Der Auferstandene ist allwissend.

deleted_profile antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

Wir nicht, aber Gott.

herbstrose antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Spielt das eine Rolle das wir heute die Zahl von damals wissen?

Übrigens sind Völker und Nationen zb. Zweierlei. Manche Völker leben in vielen Staaten, manche Staaten haben viele Völker 🙂

,Alle die es gibt und geben wird vermute ich....

Anonymous antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

Alle. Sowohl die bis dahin bekannten als auch die bis dahin für Menschen unbekannten.

herbstrose antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Hallo billy-shears

Ich sehe den Gerechten und Gesunden in der gleichen Linie wie den Reichen .
Schaut man sich den Reichen an war der hochmotiviert Jesus zu folgen .
Er fragte ihn , was er tuen müßte um Jeus zu folgen .
Als er Jesu Bedingungen hörte ging er von Jesus weg .

Der Gerechte sucht aus eigener Kraft gerecht zu sein .

Der Gesunde will seine geistl. Gesundheit selbst erreichen .

Beides führt an Jesus vorbei weil es ohne ihn nicht machbar ist .
Gruß

Lebendiger

Anonymous antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 20857

ja...

ich sehe irgendwie nicht, wie das eine Antwort auf meinen Beitrag sein soll... 🤨

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Hallo billy-shears

Da ist irgendwas verkehrt gelaufen. Hatt einen anderen Beitrag von Dir vor Augen .
Gruß

Lebendiger

Anonymous antworten


Arcangel
Beiträge : 4658
Veröffentlicht von: @lebendiger

Und was ist mit den
- Gesunden
- Gerechten
- Reichen
- Freien
- Sehenden
- Nicht Zerschlagenen

Kennst du einen der all dies erfüllt?

arcangel antworten
adelfos3
Beiträge : 177

Du fragst:

Veröffentlicht von: @lebendiger

Wen spricht er an zu helfen ?

Nachdem Dich dieses Wort aus Mc 2,17 bewegt ist wohl klar daß Gott Dich ansprach.
Angesprochen sind in bildhafter Form alle. Ausnahmslos. Denn wir sind ALLE Sünder.
Es lohnt sich, wenn uns ein Bibelwort (oder ein Ereignis) bewegt weiter zu fragen und mit: "Was will Gott hier mir konkret sagen? Welche persönliche Erfahrungen habe ich damit? Wo spricht die Bibel von mir?" zu verbinden.
Lieben Gruss
Bernhard

adelfos3 antworten


Seite 3 / 3
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?