Bundesweiter Warnta...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Bundesweiter Warntag heute werden die Sirenen getestet.

Seite 2 / 3

Jigal
 Jigal
Themenstarter
Beiträge : 3927

Heute ist bundesweit ein Warntag.
Die Sirenen werden getestet und die Apps NINA und KATWARN.

In meiner Kindheit waren die Probealarme normal.
In jedem Kalender waren die Sirenensignale abgedruckt.

Antwort
61 Antworten
LittleBat
Beiträge : 1813

Hier war gar nichts. Hätte mich auch gewundert. Wir haben hier tagtäglich Alarme für die FF, und man muss die gerade eingeschulten Kinder nicht auch noch traumatisieren...bei denen ist die Sirene auf dem Dach.
NINA etc. hab ich nicht mehr, das wird schon funktioniert haben. 😉

littlebat antworten


Gelöschtes Profil
Beiträge : 20857

War sehr nett, mal alle Sirenen in den umliegenden Dörfern zu hören und zu wissen, dass nichts passiert ist.

Bei uns hat es kurz vor halb gleich nochmal gejodelt. Wahrscheinlich hat Mecklenburg seinen Einsatz verpasst 😀

deleted_profile antworten
1 Antwort
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

Das war um 11.20 Uhr der Entwarnton.

herbstrose antworten
Deborah71
Beiträge : 23518

Die Sirene war auch nicht viel anders als Samstags 12:00 Uhr

später dann die Entwarnung.

Katwarn hat bislang noch keinen Mucks von sich gegeben.

deborah71 antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

ich habe rein gar nichts gehört...

xavier naidoo hat wohl meditiert 😀

Anonymous antworten
6 Antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

Ich auch nicht. Weder 11 Uhr (war in der Fußgängerzone) noch 11.20 Uhr (an der Bushaltestelle).

herbstrose antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7260

Ja, hat er, er hat mit seinen Fans mit ihrer Meditation ein Energiefeld um Deutschland aufgebaut: https://www.mimikama.at/aktuelles/das-schweigen-der-sirenen/

alescha antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

Herrlich 😂😂😂

herbstrose antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 20857

*grins*

deleted_profile antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 2938

Ernsthaft?? What the 😀 😀

lhoovpee antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @alescha

Ja, hat er, er hat mit seinen Fans mit ihrer Meditation ein Energiefeld um Deutschland aufgebaut:

Eine weitere Panikmache, diesmal unter den Erleuchteten-Licht und Bewusstseins-Frequenzaufsteigern.
Maaaaaan, sind alle am durchdrehen. Das nervt langsam...🙄
Kann nicht mal jemand großzügig ne Runde Tavor verteilen?

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hmmmh,

was nützt mnir das wenn es nicht mal mehr Bunker gibt oder verotten.

Die Russen haben Atombomben mit mehrfacher MACH Geschwindigkeit, da schaffe ich es nicht mal zum Bunker. Die sind innerhalb halber Stunde in Deutschland. Kawumm...aus isses!

M.

Anonymous antworten
3 Antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 3336

Atombunker gaukeln doch nur eine nicht vorhandene Sicherheit vor. Du kommst doch dein Lebtag nicht mehr aus dem Bunker raus, weil ringsherum alles verstrahlt ist.

ungehorsam antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Oder so!

M.

Anonymous antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3927

Mir ist etwas aus der Schulzeit eingefallen.

Probealarm : Sirene auf der Schule -

Schülerin: wenn das jetzt echt wäre?

Lehrer: Also wenn das echt ein ABC (Atomar - Biologisch - Chemisch) wäre. Also bei einer Atombombe rausgehen, Flasche Sekt aufmachen, den Blitz anschauen und schnellt tot sein.
Was will ich in einer verstrahlten Umwelt nach zwei Wochen im Bunker.

jigal antworten


lhoovpee
Beiträge : 2938
Veröffentlicht von: @jigal

nd die Apps NINA

Die hat bei mir versagt. Ich habe keine Benachrichtigung bekommen.

Wobei die mich bei Unwetter bis her immer frühzeitig informiert hat. Also keine Ahnung, warum es am Warntag jetzt nicht geklappt hat.

lhoovpee antworten
1 Antwort
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3927

Ich habe gelesen es habe an der Übermittlung gelegen.
Das Bundesamt hat das nicht direkt gemacht.
Ich hatte nur die Entwarnung.

jigal antworten
Seite 2 / 3
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?