Es ist Zeit zu gehe...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Es ist Zeit zu gehen...

Seite 1 / 3

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Knapp 20 Jahre ist es her, dass ich hier beigetreten bin. Damals war Jesus.de noch sehr jung und die Diskussionskultur war noch sehr angenehm. Ich habe hier viele tolle Menschen kennengelernt, hatte gute Gespräche und eine gute Zeit.

Leider hat sich das in den letzten zwei Jahren massiv verändert. Ich bin es leid, mir damit weiterhin meine Zeit zu verschwenden und verabschiede mich damit aus dieser Community.

Macht weiter, wie ihr wollt, aber ohne mich...

Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft.
Grüße
Bubu

Antwort
117 Antworten
Adjutante
Beiträge : 1980

Wie schade. Alles Gute und Gottes Segen!

adjutante antworten
7 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Schade ist nicht, dass ich gehe - dafür kommen andere nach. Schade ist das, was hieraus geworden ist 🙁

Auch dir wünsche ich alles Gute und Gottes Segen.

Grüße
Bubu

Anonymous antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1980
Veröffentlicht von: @bububaer

Schade ist nicht, dass ich gehe - dafür kommen andere nach.

Jemand hat mal gesagt: "deine Position im Herzen des anderen ist stärker, als du glaubst!"

Veröffentlicht von: @bububaer

Schade ist das, was hieraus geworden ist 🙁

Schau, dieses ist für mich persönlich unter anderem ein besonderer Grund, gerade deshalb hier zu bleiben.

Alles Liebe,
Adjutante

adjutante antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @adjutante

Schau, dieses ist für mich persönlich unter anderem ein besonderer Grund, gerade deshalb hier zu bleiben.

Eine Weile dachte ich das auch. Aber wenn der Zeitpunkt gekommen ist, an dem man erkennt, dass man hier nichts mehr verändern kann, ist es besser die Energie an anderer Stelle einzusetzen...

Schöne Grüße
Bubu

Anonymous antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15267
Veröffentlicht von: @bububaer

Aber wenn der Zeitpunkt gekommen ist, an dem man erkennt, dass man hier nichts mehr verändern kann, ist es besser die Energie an anderer Stelle einzusetzen...

Deine An- oder Abwesenheit ist aber bereits eine Änderung in die ein oder andere Richtung...

lucan-7 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Vielleicht fehlt noch "ins Positive"...

Anonymous antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15267
Veröffentlicht von: @bububaer

Vielleicht fehlt noch "ins Positive"...

Das liegt dann wohl an dir, ob deine Anwesenheit ein Schritt ins Positive ist.

lucan-7 antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 1980
Veröffentlicht von: @bububaer

Eine Weile dachte ich das auch. Aber wenn der Zeitpunkt gekommen ist, an dem man erkennt, dass man hier nichts mehr verändern kann, ist es besser die Energie an anderer Stelle einzusetzen...

Was wir selbst verändern oder bewirken, das bekommen wir meist gar nicht oder nur selten mit. Das finde ich eigentlich gut so.
Viele Grüße,
Adju

adjutante antworten


Schnorchelschnuffi
Beiträge : 333
Veröffentlicht von: @bububaer

Knapp 20 Jahre ist es her, dass ich hier beigetreten bin. Damals war Jesus.de noch sehr jung und die Diskussionskultur war noch sehr angenehm. Ich habe hier viele tolle Menschen kennengelernt, hatte gute Gespräche und eine gute Zeit.

vieles ist neu entstanden ...

Veröffentlicht von: @bububaer

Leider hat sich das in den letzten zwei Jahren massiv verändert. Ich bin es leid, mir damit weiterhin meine Zeit zu verschwenden und verabschiede mich damit aus dieser Community.

Ja ....🙁

Veröffentlicht von: @bububaer

Macht weiter, wie ihr wollt, aber ohne mich...

Das wird wohl bei mir auch bald so sein .... leider ...

Veröffentlicht von: @bububaer

Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft.
Grüße
Bubu

Ebenso, und bis irgendwann irgendwo vielleicht ausserhalb von jesus.de ...
VG

schnorchelschnuffi antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Danke 😊

Anonymous antworten
Plueschmors
Beiträge : 3738
Veröffentlicht von: @bububaer

Knapp 20 Jahre ist es her, dass ich hier beigetreten bin.

Hast Du denn seitdem hier Nennenswertes beigetragen? Ich bin ja auch regelmäßig hier seit zehn Jahren. Dich kenne ich bestenfalls aus der hintersten Reihe.

Veröffentlicht von: @bububaer

Leider hat sich das in den letzten zwei Jahren massiv verändert.

Ich nehme an, man teilt hier Deine Meinung bzgl. Corona nicht?

Veröffentlicht von: @bububaer

Ich wünsche euch alles Gute für die Zukunft.

Das wünsche ich Dir auch.
Grüße
Plue

plueschmors antworten
2 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @plueschmors

Hast Du denn seitdem hier Nennenswertes beigetragen? Ich bin ja auch regelmäßig hier seit zehn Jahren. Dich kenne ich bestenfalls aus der hintersten Reihe.

Spielt hier eigentlich keine Rolle. Aber ich hatte so einige Gruppen in denen ich aktiv war. Fotokreis, finanzielle Unterstützung,...
Das ist aber letztendlich total egal, ich muss mich hier nicht mit irgendjemandem messen. Wichtig sind mir inzwischen ganz andere Dinge...

Veröffentlicht von: @plueschmors

Ich nehme an, man teilt hier Deine Meinung bzgl. Corona nicht?

Ein großer Teil teilt meine Meinung nicht, ein anderer Teil ist durchaus meiner Meinung. Aber auch das spielt keine Rolle. Die Frage ist nämlich: "Wie gehe ich mit Menschen um, die eine andere Meinung vertreten." Mit Respekt? In Liebe? Mit Verachtung? Mit Verurteilung? Mit Schuldzuweisung?

Veröffentlicht von: @plueschmors

Das wünsche ich Dir auch.

Danke.

Gruß
Bubu

Anonymous antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3738
Veröffentlicht von: @bububaer

Die Frage ist nämlich: "Wie gehe ich mit Menschen um, die eine andere Meinung vertreten." Mit Respekt? In Liebe? Mit Verachtung? Mit Verurteilung? Mit Schuldzuweisung?

Jesus dürfte auch nicht immer glücklich mit den Menschen seiner Synagoge gewesen sein. Trotzdem hat er sie nicht verlassen und dennoch seine Meinung gesagt.

Diese Festigkeit wünsche ich Dir auch für die Zukunft.

plueschmors antworten


Miss.Piggy
Beiträge : 1597

Das geht einigen so, dass sie sich hier nicht mehr gern aufhalten. Die Diskussionskultur hat sich in der Tat stark verändert, jesus.de ist halt auch ein Spiegel der Gesellschaft. Wobei ich es hier noch extremer finde als „draußen“.

Daher von meiner Seite vollstes Verständnis.

Ich wünsche dir alles Gute!

miss-piggy antworten
59 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Danke. Ja, auch ich finde das hier viel schlimmer wie "außen". Es ist fast schon beängstigend, wenn ich mir diese Dynamik hier so ansehe.
Jesus selbst sagte, dass zum Ende der Weltzeit die Liebe erkalten wird: https://www.bibleserver.com/SLT.ELB/Matth%C3%A4us24,12

Ich wünsche jedem hier eine persönliche und stabile Beziehung zu Jesus...

Gruß
Bubu

Anonymous antworten
CoolCat-2
(@coolcat-2)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 3

Auch ich kann dich gut verstehen, bin aus den gleichen Gründen schon lange nur noch stille Mitleserin hier
Ich wünsche Dir alles Gute.

coolcat-2 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Danke.

Ich wünsche dir von Herzen auch alles Gute.

Gruß
Bubu

Anonymous antworten
klappstool
(@klappstool)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 421

Hallo Bubu,

wir hatten ja nie viel persönlich miteinander zu tun, aber die wenigen Male hab ich mir dann doch sehr gemerkt. Vielleicht erinnerst du dich: Grafikkarte. 😉 (vor etwa 15 Jahren).

Veröffentlicht von: @bububaer

Danke. Ja, auch ich finde das hier viel schlimmer wie "außen". Es ist fast schon beängstigend, wenn ich mir diese Dynamik hier so ansehe.
Jesus selbst sagte, dass zum Ende der Weltzeit die Liebe erkalten wird: https://www.bibleserver.com/SLT.ELB/Matth%C3%A4us24,12

Ich kriege nicht mehr viel mit von "außen". Außer auf Facebook, und das ist ja auch nicht wirklich außen, aber natürlich außerhalb von Jesus.de.

Dort und auch im persönlichen Bekannten- und Freundeskreis ist mir dieser Tage aufgefallen, wie leicht ich mich damit tue, die zu lieben die unheimlich nett zu mir sind. Bei denen, die mich ganz offensichtlich nicht leiden können bemühe ich mich, aufrichtig Respekt zu haben, wenn es für die Liebe nicht reicht.

Danke übrigens für den Link. Der Vers direkt nach dem, der die Liebe behandelt sagt
"13 Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden."

Nimm das als Aufforderung für deine Beziehung zu Jesus.de. 😈 😉 😀

Wie auch immer: Alles Gute für Dich und deine Lieben in der Zukunft. ❤

Holger

klappstool antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hallo Holger,

stimmt, mit der Grafikkarte, da kann ich mich so ganz entfernt erinnern dass da mal was war. Ich weiß aber gar nicht mehr genau was das war...
Jedenfalls hatte ich hier auch viele schöne Kontakte, manche waren sehr intensiv, andere waren nicht so intensiv aber im Grunde war das bis vor zwei Jahren alles gut so.

Veröffentlicht von: @klappstool

Ich kriege nicht mehr viel mit von "außen". Außer auf Facebook, und das ist ja auch nicht wirklich außen, aber natürlich außerhalb von Jesus.de.

Allein durch mein berufliches Umfeld bekomme ich viel von "außen" mit. Und da ist Respekt vor meiner Entscheidung in den allermeisten Fällen gegeben. Die Respektlosigkeit macht sich gerade vor allem in einigen christlichen Kreisen breit. Gut, dass ich weiß, dass mir an der Himmelspforte keiner mit 2G oder 3G oder sowas kommt...

Veröffentlicht von: @klappstool

Danke übrigens für den Link. Der Vers direkt nach dem, der die Liebe behandelt sagt
"13 Wer aber ausharrt bis ans Ende, der wird gerettet werden."

Das ist mein Ziel 😊

Veröffentlicht von: @klappstool

Nimm das als Aufforderung für deine Beziehung zu Jesus.de. 😈 😉 😀

Ich bin gerade intensiv dran an Jesus ohne ".de". Ich merke wie mich dieser Umgang hier in meinem Glauben bremst und deswegen steht meine Entscheidung fest. Ein paar Tage bleibe ich noch um mich zu verabschieden und dann mache ich hier die letzten Klicks...

Veröffentlicht von: @klappstool

Wie auch immer: Alles Gute für Dich und deine Lieben in der Zukunft. ❤

Danke, Holger, das alles wünsche ich dir auch. Und vor allem Gottes fetten Segen.

Grüße
Bubu

Anonymous antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 737

Alles Gute und Gottes Segen Dir, Bububaer!

Veröffentlicht von: @bububaer

Ich wünsche jedem hier eine persönliche und stabile Beziehung zu Jesus...

Danke! Ja, darauf sollten wir uns alle besinnen.

feliciah antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Danke,
sei auch du ganz reich gesegnet.

Grüße
Bubu

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Nein, hier ist es kein bißchen so wie draußen.
Schau dich mal bei Twitter, Telegram und Facebook um, da ist der Ton im Forum hier dagegen eine Wohltat 😊

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Draußen ist für mich da, wo die Luft frisch ist 😊
Es gibt glücklicherweise auch ein Leben außerhalb der digitalen Scheinwelt... Und da kann ich die Menschen sogar umarmen...

Schönen Abend
Bubu

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @bububaer

Und da kann ich die Menschen sogar umarmen...

Na, dann hoffe ich für dich und die Person, die umarmst, dass du ungeimpft nicht unnötig in Gefahr bringst.

Bleib behütet.

tristesse antworten
Elfentanz
(@elfentanz)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 51
Veröffentlicht von: @tristesse

Na, dann hoffe ich für dich und die Person, die umarmst, dass du ungeimpft nicht unnötig in Gefahr bringst.

Ich will hier keinen Streit vor die Latte brechen allerdings verstehe ich deine Sorgen ehrlich gesagt nicht so ganz. Weil: Wenn die Person, die Bububaer umarmt selbst geimpft ist, dann sollte diese geimpfte Person weniger Angst vor der Umarmung haben, weil sie ja durch die eigene Impfung geschützt ist (so sind Impfungen gedacht).
Man kann hier natürlich argumentieren "Ja aber die Impfung wirkt nicht hundertprozentig und auch nicht dauerhaft. Es sind auch schon Geimpfte auf der Intensivstation gelandet" aber dann wäre Bububaers Impfung allerdings auch keine hundertprozentige Garantie dafür andere nicht anstecken zu können.

Alle wollen, dass möglich viel geimpft wird, dabei wirken die Covid-Impfungen, die es derzeit auf den Markt gibt gar nicht so gut wie man es von anderen Impfungen (wie bspw. der Masernimpfung) kennt.

elfentanz antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @elfentanz

Wenn die Person, die Bububaer umarmt selbst geimpft ist, dann sollte diese geimpfte Person weniger Angst vor der Umarmung haben, weil sie ja durch die eigene Impfung geschützt ist (so sind Impfungen gedacht).

Und wenn nicht 🤨

tristesse antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 737
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Wobei ich es hier noch extremer finde als „draußen“.

Das stimmt, zurzeit ist das hier leider so.

feliciah antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 2837

Also, ich hatte in letzter Zeit Diskussionen mit "Außenkontakten" und zwar so ganz face to face, die fand ich viel schlimmer als hier. Da wird hier tatsächlich noch fast respektvoll miteinander umgegangen. Und es gab noch keine Mordaufrufe gegen Politiker (die hier ganz nebenbei nicht gedultet werden). Allerdings finde ich es auch nicht schön, wie es hier zu geht. Von beiden Seiten.

channuschka antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Vermutlich bist du auch nur hier unterwegs.

tristesse antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 737
Veröffentlicht von: @tristesse

Vermutlich bist du auch nur hier unterwegs.

Du meinst, weil ich nicht bei:

Nein, hier ist es kein bißchen so wie draußen.
Schau dich mal bei Twitter, Telegram und Facebook um, da ist der Ton im Forum hier dagegen eine Wohltat

...unterwegs bin?

Das stimmt, aber ich habe auch keine Lust, den ganzen Tag vor dem Computer zu sitzen.

In meinem Freundes-, Gemeinde-, und Kollegen-Kreis habe ich den Ton, der hier herrscht, noch nicht erlebt.

Ich empfinde die Töne hier teilweise als sehr herrisch und übergriffig!

feliciah antworten
Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128
Veröffentlicht von: @feliciah

Ich empfinde die Töne hier teilweise als sehr herrisch und übergriffig!

Das Einzige was du tun kannst ist zu versuchen, es selber besser zu machen. 😊

Ein weiteres Problem ist auch, dass aufgrund dessen, dass hier Mimik, Gestik, Stimmlage etc. fehlen, viel Geschriebenes wahrscheinlich weit dramatischer rüberkommt, als wenn es in real gesprochen würde.

Der virtuelle Austausch mit dem RL zu vergleichen ist von daher vielleicht mit verschiedenen Ellen gemessen.

Nachtrag vom 05.12.2021 1710
Kommt noch dazu, dass man sich hier vermutlich mit einigen unterhält, die man im RL eher meiden würde, weil man schon aufgrund der äusseren Erscheinung merken würde, dass man nicht dieselbe Wellenlänge hat.

tamaro antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 737
Veröffentlicht von: @tamaro

Das Einzige was du tun kannst ist zu versuchen, es selber besser zu machen. 😊

Das versuche ich, so gut wie es geht.
Ich finde aber auch, dass die Moderatoren hier zu wenig einschreiten.

Veröffentlicht von: @tamaro

Der virtuelle Austausch mit dem RL zu vergleichen ist von daher vielleicht mit verschiedenen Ellen gemessen.

Ich frage mich, ob einige von denen, die hier so extrem auftreten, im RL ebenso harsch reagieren würden. Vielleicht ist es so harsch, weil man den anderen nicht sieht.

feliciah antworten
Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128
Veröffentlicht von: @feliciah

Ich frage mich, ob einige von denen, die hier so extrem auftreten, im RL ebenso harsch reagieren würden. Vielleicht ist es so harsch, weil man den anderen nicht sieht.

Bei mir hat hier bei jesus.de schon mal jemand geschrieben, dass ich "toben und schreien" würde. Du ahnst ja gar nicht, wie weit das von meinem Verhalten (und Denken) im RL entfernt ist. 😀

Ich bin definitiv kein Mensch, der schreit und tobt und schon gar nicht gegenüber einer weiblichen Person (sofern ich das im Internet zu erkennen glaube, dass es sich um eine handelt).

tamaro antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 737
Veröffentlicht von: @tamaro

Bei mir hat hier bei jesus.de schon mal jemand geschrieben, dass ich "toben und schreien" würde. Du ahnst ja gar nicht, wie weit das von meinem Verhalten (und Denken) im RL entfernt ist. 😀

Kann ich mir, so wie Du mir jetzt antwortest, auch gar nicht vorstellen. Zumindest empfinde ich Deine Antwort als sachlich und ruhig.

feliciah antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @feliciah

Ich finde aber auch, dass die Moderatoren hier zu wenig einschreiten.

Einige Moderatoren teilen offensichtlich die Meinung, dass man andere z.B. als A...löcher bezeichnen darf. Deswegen fühlen sie sich nicht veranlasst einzuschreiten, denn sie sehen es ja genau so. Anders kann ich das nicht interpretieren.

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Wer hat wann wen als Arschloch bezeichnet und hast Du das dem Mod dann gemeldet?

tristesse antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597

Du wolltest nicht mit A...löchern in einem Boot sitzen. Schon vergessen? Und sag jetzt nicht, dass damit keiner der Anwesenden gemeint war.

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Du wolltest nicht mit A...löchern in einem Boot sitzen. Schon vergessen?

Ja, hab ich tatsächlich, war scheinbar kein Beitrag, den ich mir merken musste.

Veröffentlicht von: @miss-piggy

Und sag jetzt nicht, dass damit keiner der Anwesenden gemeint war.

Wenn Du konkret benennen kannst, wen ich damit gemeint hab, vor allem von den Anwesenden drücke ich sogar selbst den Alarm. Aber ich lass mir hier nicht von Dir Beschimpfungen von Anwesenden unterstellen, nur weil es Dir mal eben in Deine Argumentation passt.

tristesse antworten
Groffin
(@groffin)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1872
Veröffentlicht von: @tristesse

Wenn Du konkret benennen kannst, wen ich damit gemeint hab, vor allem von den Anwesenden drücke ich sogar selbst den Alarm.

Das mit den A...löchern kam nicht von Dir. Du hast Dich ja sogar noch dagegen gewehrt, dass Du mit dergleichen nicht im selben Boot sitzt. 😉

groffin antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @groffin

Das mit den A...löchern kam nicht von Dir. Du hast Dich ja sogar noch dagegen gewehrt, dass Du mit dergleichen nicht im selben Boot sitzt. 😉

Ja, eben. Von "dergleichen" muss man sich distanzieren. Und wer ist mit "dergleichen" wohl gemeint, hm?

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Jetzt wird es langsam albern.

tristesse antworten
Groffin
(@groffin)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1872
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Von "dergleichen" muss man sich distanzieren. Und wer ist mit "dergleichen" wohl gemeint, hm?

Wenn ich den Wortlaut noch richtig im Kopf habe, war es eine allgemeingültige Aussage, dass es in jeder Gemeinschaft "A...löcher" gibt. Kann man so stehen lassen, wenngleich es nicht meine Wortwahl ist.
Das ganze wurde dann nochmal auf die Christenheit als Gemeinschaft runtergebrochen. --> Auch da gibt es "komplizierte Leute"
Und ja, ich glaube schon, dass damit Impfverweigerer im Allgemeinen gemeint waren und im weiteren Verlauf Dein Nick in diesem Zusammenhang erwähnt wurde.

Und nochmal ja: ich hätte auch einen Räusperer erwartet. Tristesse ist hier m.E. allerdings der falsche ASP.

groffin antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @groffin

Und ja, ich glaube schon, dass damit Impfverweigerer im Allgemeinen gemeint waren und im weiteren Verlauf Dein Nick in diesem Zusammenhang erwähnt wurde.

Na also, geht doch.

Veröffentlicht von: @groffin

Und nochmal ja: ich hätte auch einen Räusperer erwartet.

Ja, ne? Das war früher mal anders.

Veröffentlicht von: @groffin

Tristesse ist hier m.E. allerdings der falsche ASP.

Ich habe sie nur an den Zusammenhang erinnert, in dem das Wort fiel. Dass solche Ausdrücke mit Vorliebe von LittleBat benutzt werden, war mir schon noch in Erinnerung.

Wenn man der Meinung ist, dass dieses Wort beleidigend ist, sollte man sich davon distanzieren und sich nicht im weiteren Gesprächsverlauf
darauf beziehen.

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Du hast hier behauptet, ich würde User als Arschlöcher bezeichnen.

Das hab ich nicht getan, sondern jemand anders. Das ist Fakt und da hast du jetzt eine Falschaussage gemacht, die du versuchst zu verdrehen, dass es immer noch irgendwie hin kommt.

Geht gar nicht. Ich reich das jetzt weiter.

tristesse antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597

Nun sei mal nicht so überempfindlich. Du hast dich auf das Wort bezogen und wirst wohl irgendjemanden im Kopf gehabt haben, der damit gemeint ist. Nicht mehr und nicht weniger habe ich gesagt.

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Nun sei mal nicht so überempfindlich.

😀
Du erzählst Quatsch über mich und ich bin überempfindlich, wenn ich das aufdecke.

Hier ist jetzt erst mal Feierabend, wenn du über Äußerungen meinerseits diskutieren willst, mach das an Ort und Stelle aber zweckentfremde nicht Threads anderer User.

tristesse antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @tristesse

wenn du über Äußerungen meinerseits diskutieren willst

Kein Bedarf.

Ich habe nur deine Frage beantwortet und deinem Gedächtnis auf die Sprünge geholfen.

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Ich habe nur deine Frage beantwortet und deinem Gedächtnis auf die Sprünge geholfen.

Du hast Falschaussagen über mich verbreitet und mir Dinge in den Mund gelegt, die ich weder gesagt, noch gedacht habe. Und nein, ich halte Dich nicht für ein Arschloch. Hab ich nie gemacht. Aber mach nur so weiter, vielleicht ändert sich das dann ja noch. Aber das würde ich hier nie (!) äußern, weil ich genau weiß, dass es dafür ne GK gäbe und das wäre es mir nicht wert.

Also höre auf, hier Mist über mich zu erzählen, es langt jetzt.

tristesse antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @tristesse

Und nein, ich halte Dich nicht für ein Arschloch.

Danke.

Veröffentlicht von: @tristesse

Du hast Falschaussagen über mich verbreitet und mir Dinge in den Mund gelegt, die ich weder gesagt, noch gedacht habe.

Es tut mir leid. Ja, das war wirklich nicht in Ordnung. Du warst nicht diejenige, die den Begriff ins Spiel gebracht hat.

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Es tut mir leid. Ja, das war wirklich nicht in Ordnung. Du warst nicht diejenige, die den Begriff ins Spiel gebracht hat.

Danke, das ist mir viel Wert 😊

tristesse antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597

😊

Ja, sorry. Ich hatte keinen guten Tag heute. Es ging schon damit los, dass der Nikolaus mir kein Geschenk gebracht hat.

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Das tut mir leid. Ich kenne solche Tage auch und Momente, wo ich dann meinen Beitrag einen Tag später lese und denke "Was hast Du Dir denn dabei gedacht??" 😊 Das sind die Beiträge, für die ich dann GKs bekomme.

Von dem her nichts für ungut. Mir war es aber wichtig, dass das so nicht stehen bleibt, denn beim Rekapitulieren fiel mir ein, dass es mir wirklic darum geht niemanden als Arschloch zu bezeichnen.

Ich hoffe, der Tag morgen ist besser.

tristesse antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @tristesse

Von dem her nichts für ungut. Mir war es aber wichtig, dass das so nicht stehen bleibt, denn beim Rekapitulieren fiel mir ein, dass es mir wirklic darum geht niemanden als Arschloch zu bezeichnen.

Das glaub ich dir.

Und ich schätze es an dir, dass du eine Entschuldigung immer schnell annimmst. Das kann nicht jeder.

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Und ich schätze es an dir, dass du eine Entschuldigung immer schnell annimmst. Das kann nicht jeder.

Ich weiß von mir, wie schwer es mir fällt, mich zu entschuldigen. Das kostet mich echt Überwindung. Und wenn sich dann schon mal jemand zu mir kommt und sagt "Es tut mir leid, da hab ich überreagiert", dann hab ich nicht das Herz noch lange zu schmollen 😊

Schwamm drüber. In der Coronadiskussion werden wir uns vermutlich nicht einigen können, aber ich Dich immer als würdige Diskussionspartnerin geschätzt und das bleibt auch so.

tristesse antworten
Lombard3
(@lombard3)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 4292
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Du hast dich auf das Wort bezogen und wirst wohl irgendjemanden im Kopf gehabt haben, der damit gemeint ist.

War ich damit gemeint?

Richtig?

😯

😢

Nachtrag vom 06.12.2021 1531
😊

Nur Spaß (vielleicht wäre es ja aber berechtigt gewesen)

😊

lombard3 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Oh danke, so sehr vergessen hab ich das alles 😀

tristesse antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @tristesse

Ja, hab ich tatsächlich, war scheinbar kein Beitrag, den ich mir merken musste.

Aha. Jetzt verstehe ich allmählich, warum du es hier so kuschelig findest. Du blendest die permanenten Beleidigungen einfach aus.

Das mit den A...löchern war nur ein einziges, winziges Beispiel von vielen, worauf die Moderatoren nicht (mehr) reagieren, weshalb es – oh Wunder – kaum noch Gelbe Karten gibt. Nicht mal einen Räusperer darf man für sowas noch erwarten.

miss-piggy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Aha. Jetzt verstehe ich allmählich, warum du es hier so kuschelig findest. Du blendest die permanenten Beleidigungen einfach aus.

1. Ich hab niemanden beleidigt.
2. "permanent" bedeutet ständig. Da hätte ich gern einen Beweis für.
3. Dafür, dass Du hier für Fairness und einen guten Umgang eintrittst, bist Du gerade genau das Gegenteil davon.

Veröffentlicht von: @miss-piggy

Das mit den A...löchern war nur ein einziges, winziges Beispiel von vielen, worauf die Moderatoren nicht (mehr) reagieren, weshalb es – oh Wunder – kaum noch Gelbe Karten gibt. Nicht mal einen Räusperer darf man für sowas noch erwarten.

Nur weil Du ständig betonst, wie schlimm ich nicht beleidige, wird es noch lange nicht richtig.

tristesse antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3738

93% der normalen Kommunikation fehlen

Veröffentlicht von: @tamaro

Ein weiteres Problem ist auch, dass aufgrund dessen, dass hier Mimik, Gestik, Stimmlage etc. fehlen, viel Geschriebenes wahrscheinlich weit dramatischer rüberkommt, als wenn es in real gesprochen würde.

Absolut richtig, denn das Nonverbale und das Paraverbale fehlen vollständig. Bleiben nur die 7% an Worten, die dazu auch noch unterschiedlich verstanden werden können, siehe z.B. das bekannte Kommunikationsquadrat von Schulz von Thun.

Kennt wahrscheinlich jede Führungskraft von einer einfachen E-Mail, wie "bitte zum Wochenende das Lager aufräumen". Denkt der eine: "Klar, ist ja bald Weihnachten!" Der andere: "Oh Gott, kommt der Vorstand zur Inspektion?" - Der dritte: "Oha, hier ist dann wohl bald Schluß..." - Der vierte: "Denkt der Chef, wir hätten sonst nichts zu tun?" - Der fünfte: "Ah, wird ja auch mal Zeit, die Wollmäuse übernehmen sonst die Herrschaft" und immer so weiter und so fort.

20 Empfänger, 20 verschiedene Interpretationen, weil auch hier ein Großteil der üblichen Kommunikation einfach fehlt.

plueschmors antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Wie gesagt, von den sozialen Netzwerken ist Jesus.de tatsächlich ziemlich gemäßigt. Aber du hast ja selbst gemerkt, dass du das nicht so wirklich beurteilen kannst.

tristesse antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 737
Veröffentlicht von: @tristesse

Wie gesagt, von den sozialen Netzwerken ist Jesus.de tatsächlich ziemlich gemäßigt. Aber du hast ja selbst gemerkt, dass du das nicht so wirklich beurteilen kannst.

In meiner Antwort an Miss.Piggy stimmte ich ihrem "draußen" zu. Ich glaube nicht, dass sie die sozialen Netzwerke meinte. Oder?

feliciah antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Das weiß ich nicht.

Aber Jesus.de mit Freunden, Nachbarn und Kollegen vergleichen zu wollen passt noch weniger als soziale Netzwerke. Das ist wie Äpfel mit Birnen vergleichen.

tristesse antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 737

Aha...na, merkwürdig, dass das so ist.

feliciah antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @feliciah

Aha...na, merkwürdig, dass das so ist.

Was ist daran merkwürdig?

Jesus.de ist eine Internetplattforum mit unsichtbaren Usern, denen man nicht jeden Tag im Umfeld über den Weg läuft. Das ist doch was völlig anderes als der Partner oder Arbeitskollege, dem man von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht 🤨

Es ist doch naheliegend, dass man dann Jesus.de eher mit Facebook oder Insta vergleicht und nicht mit dem realen Freundeskreis?

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Und warum braucht man dann in diesen Fällen keinen Respekt vor dem Gegenüber zu haben? Warum klappt das im Elektronikforum? Im Radreiseforum?

Für Christen ist das ein denkbar unterirdisches Aushängeschild...

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @bububaer

Und warum braucht man dann in diesen Fällen keinen Respekt vor dem Gegenüber zu haben? Warum klappt das im Elektronikforum? Im Radreiseforum?

Das legst Du mir jetzt in den Mund und ich kann es nicht leiden, wenn meine Aussagen verdreht werden.
Pfui.

tristesse antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3738

Nicht Friede, sondern Schwert

Veröffentlicht von: @bububaer

Warum klappt das im Elektronikforum? Im Radreiseforum?

In Glaubensdingen geht es ja um essentielle Dinge. Nicht selten hat der unliebsame Diskussionspartner "einen anderen Geist" oder ist sogar der böse Antichrist persönlich usw. usf.

Dagegen ist es eher schwer, sich über Kabel, Schrauben und Reiserouten zu entzweien.

😉

Ihr sollt nicht meinen, dass ich gekommen bin, Frieden zu bringen auf die Erde. Ich bin nicht gekommen, Frieden zu bringen, sondern das Schwert. Denn ich bin gekommen, den Menschen zu entzweien mit seinem Vater und die Tochter mit ihrer Mutter und die Schwiegertochter mit ihrer Schwiegermutter. Und des Menschen Feinde werden seine eigenen Hausgenossen sein.

Das erleben Christen nicht nur mit denen "draußen", sondern auch mit denen, die sie draußen wähnen, weil sie eben als Angehörige eines anderen Geistes identifiziert werden.

Nicht vergessen: Auch Christen haben noch Fleisch und Blut...

😊

plueschmors antworten
Miss.Piggy
(@miss-piggy)
Beigetreten : Vor 16 Jahren

Beiträge : 1597
Veröffentlicht von: @feliciah

In meiner Antwort an Miss.Piggy stimmte ich ihrem "draußen" zu. Ich glaube nicht, dass sie die sozialen Netzwerke meinte. Oder?

Richtig. Ich meinte das echte Leben da draußen. Da schwappt mir (bis auf eine Ausnahme bisher), keine derartige Verachtung entgegen, wie das hier der Fall ist, obwohl die Meinungen auch unterschiedlich sind. Und da habe ich es oftmals nicht mit Christen zu tun, im Gegensatz zu hier.

miss-piggy antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Das ist für mich als Christ beschämend, aber ich erlebe es gerade genauso...

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Wir richten uns aber jetzt nicht gerade bequem in einer Opferhaltung ein, nein?

Ernsthaft jetzt, Dir haben 3 oder 4 User in Deiner Impfhaltung widersprochen, das hat jetzt überhaupt nichts mit "beschämenden Christentum" zu tun.
🙄

tristesse antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @miss-piggy

Da schwappt mir (bis auf eine Ausnahme bisher), keine derartige Verachtung entgegen, wie das hier der Fall ist, obwohl die Meinungen auch unterschiedlich sind.

Bei Deiner Impfhaltung fällt es nun mal schwer, sachlich zu bleiben. Aber "Verachtung" hab ich nicht gelesen Dir gegenüber. Vielleicht bist Du da etwas überempfindlich. Aber das diskutiere ich nicht hier, sondern wenn dann in den betreffenden Threads.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich bin sonst noch in einigen anderen Fachforen unterwegs und da ist der Umgang um einiges respektvoller....

Warum das so ist? Ich weiß es nicht...

Gruß
Bubu

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @bububaer

Warum das so ist? Ich weiß es nicht...

Vermutlich weil sie Deine Haltung zum Impfen nicht kennen .

tristesse antworten
ALF.MELMAC
Beiträge : 2153

Ein wenig Abstand klärt manchmal Gedanken und Gefühle und gibt neuen Elan und Schwung....

alf-melmac antworten
2 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Nein. Ich hab mir das sehr gut überlegt und lange darüber nachgedacht, meine Entscheidung ist gesetzt. Das Thema ist für mich durch. Ich werde meine Zeit für schöne Dinge nutzen. Und hier noch ein paar Tage bleiben und dann den Strich ziehen.

Wünsche dir von Herzen alles Gute.

Grüße
Bubu

Anonymous antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @bububaer

Wünsche dir von Herzen alles Gute.

Live long and prosper! 😇

alf-melmac antworten


Seite 1 / 3
Teilen: