Benachrichtigungen
Alles löschen

Forumtroll

Seite 1 / 4

tf8
 tf8
Themenstarter
Beiträge : 1257

Wie oft muß der Forentroll täglich Trollposts posten?
Oder ist das besser in anderen Zeiteinheiten anzugeben?
Stündlich?
Wöchentlich?
Monatlich?
Jährlich?
x mal per Jahrzehnt?
Oder im Jahrhundert?

Antwort
549 Antworten
Herbstrose
Beiträge : 14193

Wie oft muß der Forentroll täglich Trollposts posten?

Ist das nicht eher ein Thema für den Smalltalk? Schließlich können Nichttrolle nur Spekulatius verteilen.

herbstrose antworten


Jigal
 Jigal
Beiträge : 2895

Was ist denn ein Forentroll. Ein User der länger angemeldet ist und dauernd diskutiert. Argumente anderer nicht sieht, Threads in die Länge zieht, kaum sagt was er selbst tut.
Im Thread zu den Masken gibt es Maskengegner die nicht schreiben, ob sie die Masken trotzdem tragen, auch ohne Überzeugung.

Forentroll ist für mich was anderes.

Forentroll ist für mich jemand, der sich in zig Foren anmeldet. Etwas reinstellt und nach wenigen Tagen wieder weg ist, da zu wenige seiner Meinung sind (kann auch weibliche Forentrolle geben).

Ich sehe solche Leute auf christlichen Seiten und ich sehe Forentrolle auf Seiten die neutral aus Israel berichten.
Da gibt es immer wieder Leute die alles negativ kommentieren und bei denen die Israelis grundsätzlich die bösen sind.
Die tauchen immer mal mit neuen Namen auf und wenn es um arabische Länder oder die besetzten Gebiete geht und klargestellt wird wie die Hamas Leute bedrängt. Geld bezahlt damit an den Grenzen Reifen angezündet werden oder Bilder so geschnitten werden dass Israel schlecht da steht, Bilder inzwischen bekannt sind dass sie gar nicht aus Gaza stammen, dann hört man von denen keinen Kommentar.

jigal antworten
Deborah71
Beiträge : 17254

Das ist gar nicht das Wesentliche, wenn jemand trollt.
Du findest dich ganz sicher nicht in dieser Beschreibung wieder:

https://blog.hootsuite.com/de/keine-angst-vor-social-media-trollen-was-sie-darueber-wissen-muessen-und-wie-sie-mit-ihnen-fertig-werden/

deborah71 antworten
12 Antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2895

Danke. Danke das ist noch mal ne ganz andere Level

jigal antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17254

Es gibt etliche Arten von Trollen.... je nach deren Interessengebiet und Zielen.

deborah71 antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2895

na gut. Hier wohl nicht.

jigal antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17254

Sie unterscheiden sich auch nach politforum, studentenforen, sozialen Foren und christlich sozialen Foren.

deborah71 antworten
chubzi
 chubzi
(@chubzi)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 1287
Veröffentlicht von: @deborah71

Es gibt etliche Arten von Trollen.... je nach deren Interessengebiet und Zielen.

Am liebsten sind mir die aus Norwegenm dem Tollland. 😈😌😢😊😉🤓

chubzi

chubzi antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17254

leckerschmecker....
..und wenn sie dann noch eine Tiefkühltasche mit Elchbraten dabei haben oder Elchsalami, ne? 😀 😀 😀

deborah71 antworten
chubzi
 chubzi
(@chubzi)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 1287

Ich dachte ab borwegische Märchen.

chubzi antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi,

wenn ich das so richtig gelesen habe. Waren und sind hier einige User hier gewesen (oder kommen bald wieder) wo man die Trollerei aber auch zugelassen hat.

M.

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17254

Die haben sich nicht lange gehalten. Der letzte hat sich innerhalb von ein paar Stunden selbst verabschiedet, da er nicht das genehme Futter bekommen hatte.

deborah71 antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7570
Veröffentlicht von: @deborah71

Der letzte hat sich innerhalb von ein paar Stunden selbst verabschiedet, da er nicht das genehme Futter bekommen hatte.

Das habe ich gar nicht mitbekommen, da ich in letzter Zeit nicht so oft hier war...
Ich würde Trollen alles in allem nicht allzu viel Bedeutung beimessen.
In der Regel merkt man es schnell, ob jemand tatsächlich an einer Diskussion gelegen ist oder doch nur provozieren will.
Ist letzteres der Fall, dann antworte ich einfach nicht mehr auf seine Postings - was dann dazu führt, dass er sich selber wieder abmeldet.
Diejenigen Trolle, die das Abmelden nicht gleich selber erledigt hatten, sind hier aber meistens recht bald rausgeflogen.
Es lohnt nicht, sich über solche Leute aufzuregen.

suzanne62 antworten
tf8
 tf8
(@tf8)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1257
Veröffentlicht von: @deborah71

https://blog.hootsuite.com/de/keine-angst-vor-social-media-trollen-was-sie-darueber-wissen-muessen-und-wie-sie-mit-ihnen-fertig-werden/

TLDR

Ob ich mich in einer Beschreibung wiederfinde, ist wohl ziemlich egal.
Wichtig ist, das ich den Anweisungen der Moderatoren Folge leiste, sonst fliege ich ziemlich schnell.

tf8 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17254

hmmmm
Hältst du dich denn für einen Troll?

Also ich habe dich bislang darin nicht wiedergefunden, auch wenn ich mit dem Gehen vom Hundersten ins Tausendste nicht immer mitkomme. Ich bleibe lieber an einem roten Faden entlang bei einem Thema.

deborah71 antworten


Jigal
 Jigal
Beiträge : 2895

Jetzt habe ich einen Forentroll entdeckt.
Fast in jedem akutellen Thread schreibt er etwas von Mutter Erde.

jigal antworten
3 Antworten
PeterPaletti
(@peterpaletti)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 1271

Konto existiert nicht mehr
Alles gut

peterpaletti antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Warten wirs ab

Die Rückkehr wurde ja angedroht.. und " existiert nicht mehr" zeigt ja, das er die hier gültigen Spielregeln kennt.

Oder kann man, wenn man selber gegangen ist noch nachträglich dauerhaft gesperrt werden?

Anonymous antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7570

so lange es Internetforen gibt....
wird es auch Trolle geben. Am besten, man regt sich nicht über sie auf und schenkt ihnen keine Beachtung....dann trollen sie sich aus eigenem Antrieb wieder, weil es so keinen Spaß mehr macht.

Veröffentlicht von: @scylla

Oder kann man, wenn man selber gegangen ist noch nachträglich dauerhaft gesperrt werden?

Na ja, da das hier eine privat betriebene Plattform ist, gibt es keinen Rechtsanspruch darauf, dass die eigene (Wieder-)Anmeldung akzeptiert wird.
Wenn jemand hier schon öfter rumgetrollt hat und sich noch mal anmelden will, kann die Community-Leitung das durchaus auch ablehnen.

suzanne62 antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 327

nu gloar

deleted_profile antworten


Seite 1 / 4
Teilen: