Gähnen beim Telefon...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Gähnen beim Telefonat

Seite 1 / 3

nonconformista
Themenstarter
Beiträge : 164

Hallo zusammen,

ich frage mich gerade, ob ich da besonders empfindlich bin oder ob das mittlerweile gesellschaftlich akzeptabel ist: Lautes, demonstratives Gähnen mitten im Gespräch. Mit so einem langgezogenen Ah- oder Oh-Laut. Eine Freundin von mir bringt das neuerdings andauernd wenn ich mit ihr telefoniere und ich hasse es. Habe schon mal ein paar Mal angedeutet, dass es nervt, ob sie müde sei oder so... sie nuschelt dann nur "Ach, Tschuldigung" und gähnt mir herzhaft weiter ins Ohr. Nicht nur, dass ich es respektlos und unhöflich finde - es nervt auch, weil es mich selbst müde macht und zum Gähnen bringt. Allein schon darüber zu schreiben, hat übrigens den gleichen Effekt.

Jedenfalls hat es mich heute dermaßen auf die Palme gebracht, dass ich kurzerhand das Gespräch abgebrochen habe mit dem Hinweis, dass wir besser ein anderes Mal telefonieren - ich könne ihre Gähnerei im Moment echt nicht ertragen.

Ja, war das jetzt falsch? Was hättet Ihr getan?

Viele Grüße

non

Antwort
27 Antworten
Deborah71
Beiträge : 16784

@nonconformista 

Ziemlich befremdliches Verhalten, so Gähnen am Telefon. Ob sie mit jemandem gewettet hat, dass sie dich zum Gähnen bringen könnte? Gähnen soll ja ansteckend sein.

Du musst dir nichts gefallen lassen. Ich hätte wohl auch so ein Telefonat abgebrochen.

deborah71 antworten


Plueschmors
Beiträge : 3793

@nonconformista Ist doch nur menschlich. Gibt doch auch genug Leute, die auf dem Klo hocken und pupen und dabei ungezwungen telefonieren und sich gar nichts dabei denken. Ich saß letztens in der Bahn zusammen mit zwei Bekannten und auf dem Platz gegenüber dem Mittelgang war ein Mann mit den Beinen auf dem gegenüberliegenden Sitz, der die ganze Zeit herumpopelte und damit zwischen den Fingern schmierte und rollte und dabei in aller Seelenruhe die Zeitung las. Immerhin hatte er die Schuhe ausgezogen.

Andersrum: Wenn Deine Freundin so hemmungslos vor Dir gähnt, scheint sie ja sehr vertraut mit Dir zu sein. Gähnen und pupsen und rülpsen, das macht man ja eigentlich nur vor besonders nahen Menschen, wie z.B. der eigenen Familie. Kann also auch ein gutes Zeichen sein.

Ständiges und intensives Gähnen kann aber auch ein Hinweis darauf sein, daß etwas körperlich nicht stimmt und man vielleicht mal wieder besser auf sich achtgeben sollte. Ich glaube nicht, daß sie Dich irgendwie abschütteln will und sich darum absichtlich gelangweilt gibt.

Veröffentlicht von: @nonconformista

Ja, war das jetzt falsch? Was hättet Ihr getan?

Wäre mir egal gewesen. Ich bin eh nicht so besonders interessant. Hätte mich wahrscheinlich gewundert, wenn sie während des Telefonats mit mir nicht gegähnt hätte 😆... Trotzdem würde ich dem mal nachgehen, welche Ursache das ständige Gähnen haben könnte, und sie mal darauf ansprechen. Ich hoffe, sie ist einfach nur vertraut mit Dir, so daß Du Dir auch keine Sorgen machen mußt.

plueschmors antworten
Tagesschimmer
Beiträge : 1009

@nonconformista Lass dich nicht auf die Palme bringen, brich lieber vorher das Gespräch ab (nachdem du es schon mal freundlich begründet hast). Sie hat sich was doofes angewöhnt. Wenn ihr mehr an eurer Freundschaft gelegen ist, als lautes Gähnen ihr Freude bereitet, sollte es nicht so schwer sein, sich das abzugewöhnen oder wenigstens das Micro schalldicht zuzuhalten. 

Tatsächlich erlebe ich in meinem Bekanntenkreis immer wieder Unhöflichkeiten, die plötzlich unerträglich werden. Mal scheint es Nachlässigkeit zu sein, mal wird es als persönliche Befreiung deklariert, gelegentlich als meine enge Sichtweise. Mal kann ich mich daran gewöhnen, mal nicht. Eine korpulente Dame, die beim Städtetrip keinen BH unter dem Top trägt, ein Wassersparer, der Tupperdosen ungewaschen wiedergibt, dafür dann mit Schimmel, eine ältere Einsame, die jeder ihrer Einladungen mit dem Hinweis Nachdruck verleiht, es könnte ja das letzte Mal sein“ … von Vielrednern, Vielessern, Faulen, Dozierenden, Schnorrern ganz zu schweigen - Alles Verhandlungssache. 😀 😀

Manchmal gibt es körperliche Ursachen oder eine Art von Altersunbeweglichkeit im Kopf. Ich versuche, das Gute zu sehen und mein Verhalten so anzupassen, dass die Beziehung im Normalfall so fortbestehen kann, dass sie von beiderseitigem Gewinn ist. 

tagesschimmer antworten


Kintsugi
Beiträge : 499

@nonconformista 

Allein schon darüber zu schreiben, hat übrigens den gleichen Effekt.

Und darüber zu lesen auch 🤣

 

kintsugi antworten
Neubaugöre
Beiträge : 12118

@nonconformista 

Das kenne ich auch. Ich find's äußerst unhöflich und sage das demjenigen auch. Allerdings immer erst mal in Humor verpackt, bevor ich die "harten Bandagen" (nochmaliger Hinweis mit Gesprächsabbruch) auspacke.

neubaugoere antworten


Seite 1 / 3
Teilen: