Benachrichtigungen
Alles löschen

Anschreiben Master Studium

Seite 2 / 2

zuio
 zuio
Themenstarter
Beiträge : 31

Hallo,

Ich habe eine Frage an euch:
ich habe einen Masterstudiengang an einer Uni (kleines Institut) gefunden und möchte mich dort bewerben. Die Bewerbung geht direkt an das INstitut.
Auf der Homepage findet sich unter dem Stichpunkt Bewerbung nur der Verweis, dass man folgende Unterlagen einreichen soll:
ein allgemein gültiges Formular (Stammdaten), Zeugnisse, Nachweis berufl.Erfahrung und einen Lebenslauf.

Würdet ihr ein Anschreiben in Form eines Motivationsschreibens mit einreichen?

Ich bin mir sehr unsicher wie ich vorgehen soll.

Danke für alle Anregungen!

Grüße!

Antwort
20 Antworten
bepe0905
Beiträge : 1147

Ganz ehrlich - bei dem Wort "Motivationsschreiben" steigt bereits mein Blutdruck.
So ein Begriff, der von semiprofessionellen Bewerbungs- und Motivationstrainern erfunden wurde, weil ihnen der Begriff "Anschreiben" zu alt, verstaubt und langweilig war.
Und hier sind eigentlich die Vorgaben des Instituts eindeutig und klar.
Also halte dich daran.

Natürlich kannst du erst mal anrufen. Ein freundlicher und sachlicher Anruf ist meist mehr wert als 10 gut formulierte Bewerbungen.
Ansonsten gehe ich davon aus, dass du dich entweder über eine Bewerbungsseite der Uni oder per Email bewirbst.

Im ersten Fall füllst du die Formulare der Seite aus und vielleicht gibt es dort noch ein Feld "sonstige Bemerkungen" (oder ähnlich). Da könntest du einige (wenige) persönliche Worte reinschreiben.
Und dann hängst deine Unterlagen dran und ab geht die Bewerbung.

Machst du es per Email, dann sieht es zugegebenermaßen etwas blöde aus, wenn du eine leere Mail mit Dateianhängen verschickst. Das wäre also die Gelegenheit, in der Mail mit einigen Worten deinen Wunsch zum Studium dort zu erklären - aber bitte ohne dümmliche Schmeicheleien, ohne mehrfaches Herausstellen der eigenen Fähigkeiten und Ziele - sondern das alles kurz, sachlich und knapp! Und auf gar keinen Fall noch mal ein zusätzliches Anschreiben dazu verfassen (evtl. sogar mit dem gleichen Text wie in der Mail).
Und dann auch hier die gewünschten Unterlagen dranhängen und ab gehts.

Viel Erfolg
wünscht
Dschordsch

bepe0905 antworten
3 Antworten
zuio
 zuio
(@zuio)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 31

Die Bewerbung geht per Post an das Institut.
Es ist keine Emailadresse für Bewerbungen hinterlegt. Eine Maske für einen Upload ist nicht vorhanden.

zuio antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

In dem Fall reicht ein kurzes Anschreiben quasi als Deckblatt. Auf keine Fall solltest du da ein Motivationsschreiben verfassen.

herbstrose antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1147
Veröffentlicht von: @zuio

Die Bewerbung geht per Post an das Institut.
Es ist keine Emailadresse für Bewerbungen hinterlegt. ...

Na, dann ist die Sache doch eigentlich klar.
Man verschickt ja keine Dokumente ohne kurzes Anschreiben.
Also wirst du ein kleines Anschreiben verfassen. Darin wirst du deine Bewerbung um einen Studienplatz formulieren, einige Worte zu deinen entsprechenden (passenden) Voraussetzungen und zu deinen späteren beruflichen Zielen schreiben und die beigelegten Dokumente (Fragebogen, Zeugnisse und Abschlüsse) erwähnen.
Das alles freundlich, kurz und knackig.
Und wenn du vorher den Namen einer Ansprechperson herausgefunden hast, dann richtest du die Bewerbung an diese Person.
Alles Gute und viel Erfolg!

bepe0905 antworten


Morran
 Morran
Beiträge : 490

Ich bin mir sehr unsicher wie ich vorgehen soll.

Am besten arbeitest du noch ein bisschen an deiner Lesekompetenz, bevor du dich für einen Masterstudiengang bewirbst. Und wenn du damit fertig bist, tust du, was da steht.

morran antworten
2 Antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 521

you made my day 😀

jamy antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 14193

😄

herbstrose antworten
Seite 2 / 2
Teilen: