Benachrichtigungen
Alles löschen

Körperlich behinderter Bruder räumt bei uns auf und putzt die Toilette/Badezimme

Seite 3 / 3

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo,
Ich würde mich über eure Einschätzung zu folgendem Sachverhalt freuen. Mein Mann hat einen jüngeren Bruder (in den 20ern) mit einer Körperbehinderung. Dieser wurde nicht so geboren und ich glaube er ignoriert sie so weit es geht.

Der Bruder ist leider ziemlich unverschämt und ungehobelt, er beklagt sich über Dinge wie „so unaufgeräumt ist es hier“, „nicht mal anständiges Bier habt ihr hier“, „Ihr seid total unorganisiert“... Ich glaube, dass er das zum Teil deswegen macht, weil es ihn amüsiert. Also ihn amüsiert es, die Reaktionen der Leute zu sehen, wenn er mal wieder was total Unverschämtes gesagt hat. Ich finde ihn ziemlich kompliziert.

Dieser Bruder nun räumt manchmal bei uns auf und zwar obwohl ich gesagt habe, dassich das nicht will. Er hat auch schon Badezimmerund Toilette geputzt. Was ich nicht verstehe seinerseits. Ich würde das nie bei andere Leuten machen.

Bei uns sieht es nicht aus wie im Schweinestall. Ich weiß nicht, warum er das macht. Mein Mann sagt ich soll ihn machen lassen... aber ich fühle mich davon gedemütigt, dass ein körperlich behinderter Mann, für den das schwierig ist bei uns aufräumt.

Eine andere Frage. Es ist nun bereits mehrmals passiert, dass mein Mann von dem Bruder rasieren geschickt wurde. Ich musswirklich sagen, dass mein Mann NICHT aussieht wie irgendein dahergelaufener Obdachloser. Er ist fast immer perfekt rasiert... wenn er es aber mal nicht ist, so kommt der Bruder direkt an nach dem Motto „Du ärmster... schlimm siehst du aus, hast du nicht gut geschlafen? Gehts Dir nicht gut? Geh dich mal rasieren“. Er registriert auch Kleinigkeiten wie Hemd nicht anständig gebügelt und so weiter... und reagiert so komisch. Meinem Mann geht es manchmal echt nicht gut und das weiß der Bruder, aber es zeigt sich eigentlich nicht an rasiert/unrasiert, Hemd gebügelt oder nicht. Wie gesagt, er sieht zu keiner Zeit jemals total verwahrlost aus.

Ich komme mir... wenn wir mit ihm zusammen sind... so langsam vor wie ein verwahrloster Messie und befürchte, so sieht er uns auch.

Antwort
18 Antworten
marieta
Beiträge : 434

Was soll das alles mit seiner Behinderung zu tun haben? Komischer Kauz, und ich muss ganz ehrlich sagen, wenn sich bei uns daheim jemand so benehmen würde, würde er rausfliegen. Ich sehe absolut keinen Grund, ihm das durchgehen zu lassen - und unter Geschwistern sollte es auch möglich sein, ihm das klipp und klar ins Gesicht zu sagen.

marieta antworten


Seite 3 / 3
Teilen: