Benachrichtigungen
Alles löschen

Wir sind glücklich !

Seite 1 / 3

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo Leute, wir sind als glückliches Paar neu hier !

Antwort
214 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @ingridjochen

Hallo Leute, wir sind als glückliches Paar neu hier !

Aha - in Eurem Profil steht unter der Rubrik "was ich nicht mag" - großkotzige Saupreußen --

mmmh - ich finde das ziemlich verletzend und übergriffig - und völlig unpassend für ein christliches Forum.

Katrin

Anonymous antworten
28 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @katy3

ich finde das ziemlich verletzend und übergriffig

Recht hast Du eigentlich .. aber sehn wir es doch mal so.
Preussen wurde mit Alliiertem Kontrollratsbeschluss von 1947 aufgelösst. Also gibt es die seit 1947 nicht mehr 😉

Persönlich seh ich mich eh ehr als Sugambrer denn als (Ex-) Preusse.. Nur mit dem chicken Haarknoten, das klappt nimmer ... mangels Haare 😉 😀

Anonymous antworten
Clematis59
(@clematis59)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 252

Gegen die Bayern wird auch ständig geschimpft und Witze gemacht, das nehme ich nicht persöhnlich.
Außerdem wohne ich in Unterfranken, das zwar zu Bayern gehört

clematis59 antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315
Veröffentlicht von: @clematis59

Außerdem wohne ich in Unterfranken, das zwar zu Bayern gehört

Da Bayern ein "Freistaat" ist, also der "Freistaat Bayern",
schlummert in vielen Franken der Wunsch: "Frei statt Bayern". 😠

Aber sie trösten sich dann mit der Erkenntnis:
"Die Bayern haben die Berge - aber wir Franken haben den weiten Horizont!" 😌 😇 🤓

bepe0905 antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 8051

Die Franken müssen erst noch richtig integriert werden. 😊

deleted_profile antworten
Tineli
 Tineli
(@tineli)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1376
Veröffentlicht von: @bepe0905

Aber sie trösten sich dann mit der Erkenntnis:
"Die Bayern haben die Berge - aber wir Franken haben den weiten Horizont!" 😌 😇 🤓

Und über Baden lacht die Sonne, über Schwaben die ganze Welt!

tineli antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Regionalismus
Eigentlich braucht Deutschland keine Nationalisten - wir hassen uns doch alle gegenseitig zu sehr.

🙁

channuschka antworten
Worf
 Worf
(@worf)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 370
Veröffentlicht von: @tineli

Und über Baden lacht die Sonne, über Schwaben die ganze Welt!

So?

ich wusste doch, dass es badische Leute gibt und symbadische... 😛

Worf

worf antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315
Veröffentlicht von: @worf

ich wusste doch, dass es badische Leute gibt und symbadische... 😛

Ich dachte immer, das ginge um badische und unsymbadische ...

bepe0905 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @scylla

Persönlich seh ich mich eh ehr als Sugambrer denn als (Ex-) Preusse..

ach Du meine Güte - ich hab erstmal googeln müssen, was ein "Sugambrer" ist 😀 - oh je, da bist Du ja zu Zeiten von Kaiser Tiberius angesiedelt 😉

Veröffentlicht von: @scylla

Recht hast Du eigentlich .. aber sehn wir es doch mal so.
Preussen wurde mit Alliiertem Kontrollratsbeschluss von 1947 aufgelösst. Also gibt es die seit 1947 nicht mehr 😉

echt? Du, ich dachte immer, daß alle Nicht-Bayern auch heute noch "Preußen" genannt werden... echt jetzt, aber dann verstehe ich das mit den "rotzfrechen Saupreußen" garnicht mehr.

Grüssle 😊

Nachtrag vom 16.07.2019 1206
nicht "rotzfreche" - sondern "großkotzige Saupreußen" - ich finde das immer noch eine totale Beleidigung - da kann ich kein Verständnis für aufbringen.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @katy3

sondern "großkotzige Saupreußen" - ich finde das immer noch eine totale Beleidigung - da kann ich kein Verständnis für aufbringen.

Ich bin da, bei allem Spässken, ganz bei Dir ...

Anonymous antworten
frosch80
(@frosch80)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 796

Servus Katy,

ja bist denn du a großkotzige Saupreißin, dass di du da beleidigt fühlst??

Also ich mag auch keine großkotzigen Saupreußen. Großkotzige Saubayern allerdings genauso wenig.

Pfiadi
fr😊sch

P.S.: Und i bin fei a Preiß, host mi!

frosch80 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Großkotzig
Also wären "großkotzige Nigger" im Profil unter "mag ich nicht" auch ok?

stundenglas antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @stundenglas

Also wären "großkotzige Nigger" im Profil unter "mag ich nicht" auch ok?

So was ähnliches ging mir auch durch den Kopf

Anonymous antworten
frosch80
(@frosch80)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 796

Hej Stundenglas,

Veröffentlicht von: @stundenglas

Also wären "großkotzige Nigger" im Profil unter "mag ich nicht" auch ok?

Nein.

Erstens ist es keineswegs so, dass ich das "großkotzige Saupreußen" gut finde, allerdings auch nicht so schrecklich, dass es gerechtfertigt wäre, ausschließlich darauf in einer Begrüßung einzugehen.

Zweitens, und das betrifft den Unterschied zwischen "Nigger" und "großkotzige Saupreußen", gibt es tatsächlich jede Menge Schwarze, Preußen hingegen insofern nicht mehr, als es das Königreich Preußen längst nicht mehr gibt. "Nigger" ist ein eindeutig rassistisch besetzter Begriff, während "großkotzige Saupreußen" eher als regionale Frotzelei zu sehen ist.

Den Unterschied halte ich für sehr relevant. Man sollte sich davor hüten, tatsächliches Unrecht durch einen Vergleich mit vermeintlichem Unrecht zu relativieren.

Liebe Grüße
fr😊sch

frosch80 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @frosch80

ja bist denn du a großkotzige Saupreißin, dass di du da beleidigt fühlst??

also, wenn mich das hier amüsieren sollte, dann muß ich Dir aber sagen, daß Dir das nicht gelungen ist. Auch Dein Pseudo-Bayrisch finde ich eher peinlich.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Ich denke das bezieht sich auf die Berliner Schnauze oder wie man das nennt. Baden Württemberger besser Schwaben sind eher zurückhaltender beim Auftreten 🙂

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267
Veröffentlicht von: @katy3

mmmh - ich finde das ziemlich verletzend und übergriffig - und völlig unpassend für ein christliches Forum.

Du hast gestern abend aber auch jeden noch so kleinen Splitter in den Augen der anderen gefunden 😉 😘

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

und was willst Du jetzt mit diesem ad hominem whatsaboutismus sagen?

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17910
Veröffentlicht von: @scylla

ad hominem whatsaboutismus

Was'n das 🤨

tristesse antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Ich denke Katy kann ahnen worauf es sich bezieht.

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @channuschka

Ich denke Katy kann ahnen worauf es sich bezieht.

Nein - ich hab keine Ahnung, nicht mal einen Verdacht.

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Fast wortgleich hast du im Smalltalk einen Beitrag über SMS mit anonymem Urheber kritisiert 😉

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

offTopic

Veröffentlicht von: @channuschka

Fast wortgleich hast du im Smalltalk einen Beitrag über SMS mit anonymem Urheber kritisiert 😉

ach so - das ...

... und "Wildfremden" als Empfänger. Aber daß die Urheber auch noch anonym bleiben sollten, hat nochmal eins drauf gesetzt 😈

Aber so radikal wie dort war ich hier nicht - das musst Du zugeben 😉 Der Wortlaut war schon anders.

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Ich empfand dich hier tatsächlich als härter. Ob es daran lag, dass ich den anderen zu erst gelesen habe oder an dem was du kritisierst, kann ich nicht sagen.

Vielleicht auch, weil ich es hier eher verstehen kann. Hier sind ja durchaus "Opfer" der Beschimpfung, während das andere ein spaßiges Gedankenspiel ist, dass keiner Ernst meint. Und von den Beteiligten ziemlich sicher keiner tun würde.
Klar, sollte man auf seine Gedanken achten, allerdings gibt es doch noch die Schwelle des Tuns - die Gedanken sind frei - zum Glück!

Veröffentlicht von: @katy3

... und "Wildfremden" als Empfänger. Aber daß die Urheber auch noch anonym bleiben sollten, hat nochmal eins drauf gesetzt 😈

Also, du musst du zugeben, dass es sehr unglaubwürdig wäre unter eine solche SMS auch noch seinen Namen zu setzen. Das würde ja kein Auftragskiller tun. 😌

Gut - wie man dann noch verschleiert woher die SMS kam.... ist vermutlich auch eher stümperhaft... bin aber auch kein Auftragskiller. Ich glaube die gibt es nur im Darknet und da war ich noch nie.

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @channuschka

Klar, sollte man auf seine Gedanken achten, allerdings gibt es doch noch die Schwelle des Tuns - die Gedanken sind frei - zum Glück!

wehret den Anfängen 😀

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267
Veröffentlicht von: @katy3

wehret den Anfängen 😀

Hm... in diesen Gedankenspielen steckt aber Spaß und Phantasie und die würde ich mir ungern selbst verwehren nur um keinen auf dumme Gedanken zu bringen, wozu man mich in den Weiten des Internets nicht mal braucht.

channuschka antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3401

Was ich mich frage ,.......
........liebe Katy:

Veröffentlicht von: @katy3

Aha - in Eurem Profil steht unter der Rubrik "was ich nicht mag" - großkotzige Saupreußen --

Veröffentlicht von: @katy3

mmmh - ich finde das ziemlich verletzend und übergriffig - und völlig unpassend für ein christliches Forum.

Muss dieses offenbar sehr ehrlich gemeinte " was ich nicht mag" hier auch noch bestätigt oder gar manifestiert werden?

Wenn er dort stehen hätte " Christen ohne Humor"
oder
" Christen, die zum lachen in den Keller gehen müssen"
würdest du dies auch bemängeln?

irrwisch antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @katy3

Aha - in Eurem Profil steht unter der Rubrik "was ich nicht mag" - großkotzige Saupreußen -

Luuustig! 😀 so damits mal alles wissen: deutschland besteht aus 15,5 bundesländer gehört bayern dazu? nein -> 16- 1 = 15 gehört schwaben dazu? nein 15- 1/2 = 14,5 gehört malorca dazu? jaaaaa 14,5 + 1 = 15,5 !!! ganz einfach oder 😀

Anonymous antworten


Suzanne62
Beiträge : 7628

Herzlich willkommen.
Viele gute Begegnungen und spannende Diskussionen wünsche ich euch.

suzanne62 antworten
Regenbogenfee
Beiträge : 28

Was ich nicht mag
Großkotzige Saupreußen

Wiki sagt.....
Olle Leit, wo neadli vom Weißwuaschäquator dahoam san, foin automatisch in d Kategorie Saupreiss.
Entstandn is des Schimpfwoat im Deitschen Reich, wo Bayern und Preissn traditionej Gegnspuia worn.
Saupreiß ist, wie allgemein bekannt, jeder Deutsche, der oberhalb des Weißwurschtäquators geboren ist

Schön das ihr die meisten ihr nicht mögt,und das gleich mit einem Schimpfwort bekräftigt 😉 wissen wird Bescheid ..na dann viel Freude hier und herzlich Willkommen 😉

wo macht man da seine Ausbildung..

.Beruf:
Paar

*lach*

regenbogenfee antworten
21 Antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7628
Veröffentlicht von: @regenbogenfee

Saupreiß ist, wie allgemein bekannt, jeder Deutsche, der oberhalb des Weißwurschtäquators geboren ist

Wenn ich das richtig sehe, sind die Saupreißn weitgehend identisch mit den Leuten, die weiter südlich - in Österreich - als "Piefkes" bezeichnet werden.
Ich frage mal lieber nicht, ob dort Bayern auch zu den Piefkes gezählt werden, sonst wird dat hier noch komplett ot.....

suzanne62 antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

ot
Während meines FSJ hatten wir ein Seminar im ÖstereichischenHospiz in Jerusalem und kamen dort abends mit einem dort eingesetzten Sozialdiener ins Gespräch.... als dann der einzige Bayer der Gruppe verschwunden war, haben wir einen "gemeinsamen Feind" gehabt und alle Vorurteile über Bayern ausgetauscht die es gibt.

channuschka antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7628
Veröffentlicht von: @channuschka

als dann der einzige Bayer der Gruppe verschwunden war, haben wir einen "gemeinsamen Feind" gehabt und alle Vorurteile über Bayern ausgetauscht die es gibt.

Würde ich natürlich niiiiiee machen.....als BVB-Fan singe ich nur manchmal gerne davon ihnen die Lederhosen auszuziehen.

suzanne62 antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315
Veröffentlicht von: @suzanne62

Ich frage mal lieber nicht, ob dort Bayern auch zu den Piefkes gezählt werden, sonst wird dat hier noch komplett ot.....

Aus dem Klang des Wortes "Piefke" hört man doch eigentlich schon den "Ur-Berliner" raus. Oder man sieht den alten preußischen Rittmeister mit Monokel vor sich....
Und damit ist klar: die "Piefkes" sind eigentlich Preußen, meinetwegen auch NRW-ler, Niedersachsen und alles, was aus dem Norden kommt, aber keine Bayern (höchstens Münchner) 😌 😌

Und in bayrischer Terminologie sind die Österreicher "Zwockels" oder auch "Zwoggels" oder "Zwoaggels". Und von nem Zwoggel lässt sich ein Piefke nun mal nix sagen.

bepe0905 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17910

Wobei Piefke heute auch keiner mehr sagt...

tristesse antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7628
Veröffentlicht von: @tristesse

Wobei Piefke heute auch keiner mehr sagt.

Wat sacht man denn da gezz?

suzanne62 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17910

Keine Ahnung 😊
Aber ich hab den Begriff ewig nicht mehr gehört...

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

In Deutschland vielleicht, in meinem Bekannten- und Freundeskreis in Österreich ist das im aktiven Wortschatz.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17910

Ich bin ja nun auch jedes Jahr mehrere Wochen im Land und hab das seit meiner Kindheit nicht mehr gehört.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Wir bewegen uns ja auch durchaus in unterschiedlichen Kreisen. Das mag schon für dein Erleben so stimmen - pauschal stimmt das aber nicht.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17910

Ja das mag sein

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @bepe0905

"Piefke" hört man doch eigentlich schon den "Ur-Berliner" raus.

Johann Gottfried Piefke war aber kein "Ur-Berliner", sondern kam aus Schwerin an der Warthe welches wechselweise zum Königreich Warschau und zur (unter preusssicher Kontrolle stehnden) Provinz Posen gehörte.

Veröffentlicht von: @bepe0905

meinetwegen auch NRW-ler,

Das Grand Duche du Berg / Grossherzogtum Berg, welches man als Vorläufer/-gänger des heutigen NRW sehen könnte, war ein treuer Verbündeter der Französischen Republik
Vive la France

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Touché 😀 😀

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Du meine Güte - Du bist ja ein wandelndes Wikipedia 😀!

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17910

Ist er nicht.
Aber er kann googlen 😀

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Aber er kann googlen 😀

Was Piefke angeht bin ich geständig *grins*

Aber die verzwickte Geschichte des Rheinlandes bekam man zu meiner Zeit in der Schule recht gründlich eingebleut 😉 😀

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267
Veröffentlicht von: @scylla

Aber die verzwickte Geschichte des Rheinlandes bekam man zu meiner Zeit in der Schule recht gründlich eingebleut 😉 😀

Gut wenn du das Rheinland, den rheinischen Teil NRWs meinst, dann passt dein Eintrag. Mich hatte es aus meinen Geschichtskenntnissen, nämlich etwas gewundert, diese enge Bindung an den Nachbarn links des Flusses.

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Das Rheinland ist nun mal, mit dem Ruhrgebiet, die Region, die mich am meisten geprägt hat
Alles (Nord-)östlich von Hamm ist da schon eh mehr oder weniger Niedersachsen *eg* 😉

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267
Veröffentlicht von: @scylla

Das Rheinland ist nun mal, mit dem Ruhrgebiet, die Region, die mich am meisten geprägt hat
Alles (Nord-)östlich von Hamm ist da schon eh mehr oder weniger Niedersachsen *eg* 😉

Ach, die Deutschen haben sich untereinander so lieb 😀
Das hätte man sich 1871 auch nicht träumen lassen, dass es 150Jahre später noch so ist....

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @channuschka

Ach, die Deutschen haben sich untereinander so lieb 😀

jaaaa 😀

Du hast PN 😊

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267
Veröffentlicht von: @bepe0905

Aus dem Klang des Wortes "Piefke" hört man doch eigentlich schon den "Ur-Berliner" raus. Oder man sieht den alten preußischen Rittmeister mit Monokel vor sich....
Und damit ist klar: die "Piefkes" sind eigentlich Preußen, meinetwegen auch NRW-ler, Niedersachsen und alles, was aus dem Norden kommt, aber keine Bayern (höchstens Münchner) 😌 😌

Alles was aus im Einzugsbereich Aldi Nord liegt und aus südlicher Perspektive spricht - als hochdeutsch.

channuschka antworten


Clematis59
Beiträge : 252

Das freut mich von Herzen für euch

clematis59 antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Hab auch jetzt endlich die eine, die Gott für mich auserkohren hat ! Wir wollen uns übermorgen Verlobungsrinnge kaufen !

Anonymous antworten
Channuschka
Beiträge : 3267

Na dann, herzlich willkommen! Und entschuldigt, die o.t. - Debatte über innerdeutsche regional bedingte Abneigungen. Ihr scheint sie ja zu verstehen.

channuschka antworten
67 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Na ja
die Frage, der Auslöser ist ja, warum man in seinem Profil Volks-/Personengruppen die man nicht mag ordinär beschimpfen muss.
Fidn ich unpassend als Einstieg in ein Forum

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267
Veröffentlicht von: @scylla

die Frage, der Auslöser ist ja, warum man in seinem Profil Volks-/Personengruppen die man nicht mag ordinär beschimpfen muss.
Fidn ich unpassend als Einstieg in ein Forum

Es ist ja nur ein halber Einstieg ins Forum, wenn mich meine Kombinierfähigkeiten nicht ganz täuschen.
Ich finde, allerdings dass es kein schönes Willkommen ist, wie der Thread läuft.
Aber da es nur ein halber Neueinstieg ist, hoffe, dass die TE es einordnen unter normaler J.de-Wahnsinn.

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @channuschka

Ich finde, allerdings dass es kein schönes Willkommen ist, wie der Thread läuft.

Naja - wie es in den Wald hinein schallt... Dir scheint sowas nichts auszumachen, aber ich fand es unbedingt grenzwertig - so in ein Forum einzusteigen ist nicht die "feine englische Art".

Aber ich habe noch eine andere Vermutung, warum sie das geschrieben haben, aber die möchte ich hier nicht ausbreiten.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @katy3

wie es in den Wald hinein schallt

Die haben echt nix ins Forum geschrieben dazu. Du machst hier voll ad hominem

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Huch, was machst du denn hier. Wolltest du unbedingt ne Spur legen, wo ich suchen sollte 🤨

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @cookiesutra

Die haben echt nix ins Forum geschrieben dazu. Du machst hier voll ad hominem

[Gestrichen. Auch mit * garniert fehl am Platz. MfG AleschaMod]... es geht um eine Formulierung im Profil die grad goutiert wird

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Also in den Wald rufen macht man im Forum und nicht in Profil 🙄🙄🙄

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @cookiesutra

Also in den Wald rufen macht man im Forum und nicht in Profil 🙄🙄🙄

Wenn ich in mein Profil reinschreiben würde unter
"was ich nicht mag"

"grosskotzige Iwans"

(das ist jetzt wirklich nur ein Beispiel)

wäre es despektierlich und beleidigend. Auch wenn es "nur" im Profil steht. und ich könnte es verstehen, wenn ein Mensch mit russischen Wurzeln sich durch solche Begrifflichkeiten *gestört* /beleidigt fühlen würde

Es würde dann auch schon etwas über ihn Aussagen. Auch wenn er Neu user ist und noch wenig gepostet hat

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @scylla

"grosskotzige Iwans"

Dann würde ich großkotzige Russenhocke machen 😀😀😀😀

Problem ist halt in ganzen Forum gibt es so manche die gegen Berliner schimpfen dauernd oder gegen andere Menschengruppen mit echt sehr übertriebenen Sachen halt. Und ausgerechnet sagt die eine hier was zu neuen Menschen die sich noch gar nicht auskennen und ohne zu fragen was die meinen!

Anonymous antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 6298
Veröffentlicht von: @cookiesutra

Problem ist halt in ganzen Forum gibt es so manche die gegen Berliner schimpfen

Und dann gibt es hier Leute, die sich über schwäbische Migranten in Berlin aufregen. 😉

alescha antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Also ich nicht! Aber ich kenne echt viele die echt oft so ganze Menschengruppen echt sehr mies beurteilen und ausgerechnet die fühlen sich wieder mal selber verletzt. Und es ist leider gar nicht witzig 🙄🙄🙄🙄🙄

Anonymous antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267
Veröffentlicht von: @katy3

Naja - wie es in den Wald hinein schallt... Dir scheint sowas nichts auszumachen, aber ich fand es unbedingt grenzwertig - so in ein Forum einzusteigen ist nicht die "feine englische Art".

Ich bin als Dachkendelschwoab in der Kurpfalz, seit Anfang des 19 Jh. ein Teil Badens, aufgewachsen.... Ja - die Bezeichnung "Saupreiß" trifft mich nicht - aber die Thematik sehr wohl. 😉
Nur ist es nichts, was es wert ist, noch Kraft zu stecken.

channuschka antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315

"Wortklauberei" oder "Suche in den Krümeln"
Ich hänge meinen Beitrag mal hier an, ohne mich ausschließlich auf den von Katy zu beziehen.

Manchmal habe ich hier bei Je.de den Eindruck, dass einige User ganz gezielt nach bestimmten Begriffen oder Aussagen suchen, über die sie sich dann aufregen können. Und sei es auch nur, um einen Grund zu haben, ganz entschieden zu widersprechen und die eigene Sicht der Dinge zu betonen. Darüber habe ich mich schon manchmal so geärgert, dass ich immer mal wieder an einen "geordneten Rückzug" aus je.de nachdenke....

Also Leute - um was geht's denn hier?
Da schreibt ein Userpaar, dass sie "Großkotzige Saupreußen" nicht mögen.
Nun wissen wir doch alle, dass gestandene Bayern (und auch andere Süddeutsche) grundsätzlich ein ambivalentes Verhältnis zu den "Preußen" (oder was man dafür hält) haben. Und der Begriff "Saupreiß" ist in Bayern gar nicht so ehrenrührig, wie es manchem norddeutschen Gutmenschen vielleicht vorkommt:

Beispiel gefällig?
Da sitzt ein Bayer mit seinem Spezl in der Kneipe am Tisch und versucht verzweifelt, seinen Radi zu salzen - aber aus dem Streuer kommt einfach kein Körnchen raus.
Ein Norddeutscher von Nachbartisch sieht das, nimmt einen Zahnstocher, piekst damit die verstopften Löcher des Salzstreuers frei - und tatsächlich funktioniert die Sache wieder.
Darauf der Bayer zu seinem Freund - und verhaltene Bewunderung klingt in seiner Stimme mit: "Du kannst ja über die Saupreißn sagen was d' willst - aber technisch überlegen sans uns scho".

Nun schreiben unsere User ja nicht, dass sie generell etwas gegen "Saupreußen" haben. Das könnte man dann ja tatsächlich als Beleidigung all derer sehen, die nördlich des Weißwurstäquators wohnen. Aber nein - die Rede ist von großkotzigen Saupreußen.
Vielleicht haben die Beiden ja schon negative Erfahrungen mit solchen großkopferten Leuten aus Norddeutschland gemacht, wissen wirs?
Ich jedenfalls lese das so, dass sie in erster Linie etwas gegen großkotzige, besserwissende Angebertypen haben - und wer hat das eigentlich nicht? Und am "Saupreiß" stören sich heutzutage doch nur ganz empfindliche Gemüter.
Aber wer sich den Schuh anziehen mag, dem passt er bekanntlich auch - und notfalls wird er halt passend gemacht.

Also bitte: etwas weniger Aufregung und etwas weniger persönliche Betroffenheit.
Und an die beider Thread-Eröffner (denen ich übrigens alles Gute wünsche!!!) die kleine Bitte, als friedensstiftende Maßnahme das Wort "Saupreußen" vielleicht doch gegen "Typen" zu tauschen. Das "großkotzig" darf gerne stehen bleiben.

So - und bevor ich mich hier als meinungsbildende "Rampensau" oute, ziehe ich mich wieder zurück.
Mit freundlichem Grunzen
McDschordsch

bepe0905 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Nee - keine "Krümel"
eine Menschengruppe als "großkotzig" zu bezeichnen, ist für mich kein "Krümel" - echt nicht. "Großkotzige Saupreußen" ist für mich eine echte und deshalb auch nicht tolerierbare Beleidigung. Für mich geht das gar nicht. Würde in einem Post hier ein User einen anderen User so beleidigen, würde er, so schätze ich, eine gK kassieren. Und das dann zu recht.

Veröffentlicht von: @bepe0905

Und der Begriff "Saupreiß" ist in Bayern gar nicht so ehrenrührig, wie es manchem norddeutschen Gutmenschen vielleicht vorkommt:

Diese Titulierung hätte mich auch nicht vom Stuhl geholt - es war das "großkotzig", das mich auch immer noch aufregt. Behinderung hin oder her - ich bin selbst behindert, aber sowas ist für mich ein no go und das erst recht als Christen unter Christen. So geht man einfach nicht miteinander um. Auch nicht mit Landsleuten, denen man von Herzen abgeneigt ist.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Aber ...
... so gesehen hast Du schon recht. Und da sich die TE hier dezent aus der Diskussion heraushalten und "uns" das Feld der Entrüstung über ihren Ausspruch überlassen, kann das Ganze hier auch zu den Akten gelegt werden.

Ich für meinen Teil habe mich jetzt erschöpfend darüber aufgeregt und kann ja mit den TE selbst nicht darüber disputieren und deshalb belasse ich es dabei und widme mich wieder den wichtigen Dingen dieses Forums 😊

Anonymous antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @katy3

Und da sich die TE hier dezent aus der Diskussion heraushalten

Die beiden leben in einer betreuten Einrichtung bzw. mindestens einer von ihnen. Glaubst du wirklich, dass sie dem Gemecker hier gewachsen sind?

littlebat antworten
JohnnyD
(@johnnyd)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 1347

Anscheinend hilfsbedürftige Personen, die eine neue glückliche Beziehung finden, treffen auch auf äußerst vehemente Ablehnung dieser Beziehung. Die Möglichkeit und Autonomie zur Entwicklung einer neuen Paarbeziehung haben nicht viele hilfsbedürftige Menschen.

Das Thema mit den Paaraccounts hatte ich hier vor ein paar Jahren mal diskutiert; damals war die Moderation nicht dahinter her, dass dieser Paaraccount zu einem oder zwei Einzelaccounts wird. Der Paaraccountuser hatte sich damit verteidigt, dass sie ja immer mit ihrem jeweiligen Namen unterschreiben würden.

johnnyd antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @johnnyd

Anscheinend hilfsbedürftige Personen, die eine neue glückliche Beziehung finden, treffen auch auf äußerst vehemente Ablehnung dieser Beziehung. Die Möglichkeit und Autonomie zur Entwicklung einer neuen Paarbeziehung haben nicht viele hilfsbedürftige Menschen.

Nunja. Aus der Erfahrung weiß ich, dass nicht nur diejenigen, die dem wirklich gewachsen sind, Paarbeziehungen eingehen.
Und ich denke, dass diese Möglichkeiten nichts darüber aussagen, ob man den Empörungs-Stürmen auf J.de Herr werden kann... [Gestrichen, bitte Wortwahl beachten. MfG AleschaMod]. Die zwei tun mir leid, wegen dieses Gekeifes hier. Egal ob ich das richtig oder falsch finde mit dem Account für zwei.

littlebat antworten
Worf
 Worf
(@worf)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 370

Moin!

Veröffentlicht von: @johnnyd

treffen auch auf äußerst vehemente Ablehnung dieser Beziehung.

Wie kommst du darauf?

Worf

worf antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315
Veröffentlicht von: @katy3

Diese Titulierung hätte mich auch nicht vom Stuhl geholt - es war das "großkotzig", das mich auch immer noch aufregt.

Liebe Katy,
dann müsste es dir doch recht sein, wenn er schreibt, dass er "großkotzige" Leute nicht mag. Denn zum Umschlag gegen die Preußen ganz allgemein hat er damit nicht ausgeholt. Nur gegen die "großkotzigen"...

bepe0905 antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Wobei er an der stelle ein Attribut genutzt hat, dass den "Saupreiße" eh zugeschrieben wird, was deine Unterscheidung wieder aufhebt und sich dann doch wieder an alle richtet.
Man kann nur zum "Selbstschutz" sagen: "Den Schuh zieh ich mir nicht an" oder eben zwischen großkotzigen und nicht großkotzigen Preußen unterscheiden. Aber gemeint ist es nach normaler Hermeneutik anderst.

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @katy3

eine Menschengruppe als "großkotzig" zu bezeichnen, ist für mich kein "Krümel" - echt nicht.

😊😊😊😊😊😊

Anonymous antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315
Veröffentlicht von: @katy3

eine Menschengruppe als "großkotzig" zu bezeichnen, ist für mich kein "Krümel" - echt nicht. "Großkotzige Saupreußen" ist für mich eine echte und deshalb auch nicht tolerierbare Beleidigung.

Wenn Menschen großspurig (oder "großkotzig") auftreten, dann darf man sie auch als "großkotzig" bezeichnen. Denn damit bezeichnet man nicht alle Menschen als großkotzig, sondern nur solche, die sich so benehmen.
Wahrscheinlich hast du dich in erster Linie an der Wortkombination "großkotzige Saupreußen" gestört und darin eine Klassifizierung aller Deutschen nördlich des Mains gesehen.

Naja, kann man so sehen - muss man aber nicht.

Wenn ich von "Kölner Jecken" rede, dann meine ich nur die Jecken unter den Kölnern (es gibt vermutlich auch andere),
mit "Bayerischen Dickschädeln" meine ich nur die Dickköpfe unter den Bayern,
mit "maulfaulen Schwaben" nur die maulfaulen unter den Schwaben (gibt's reichlich),
mit "arroganten Wessis" meine ich solche Westdeutsche, die vor 25 Jahren den Ostdeutschen mit westlicher Überheblichkeit das 1x1 beibringen wollten
und "rechthaberische Streithanseln" sind für mich solche, die jedes Wort (anderer Leute) auf die Goldwaage legen, um es als Anlass für sinn- und nutzlose Diskussionen zu nutzen (übrigens ein beliebter Sport unter Je.de-Usern).
Aber nie ist damit eine ganze Menschengruppe gemeint, sondern stets nur die, auf die es zutrifft.

bepe0905 antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315

Im Übrigen finde ich die Aufregung sowieso etwas überflüssig. Denn die Beiden haben ja niemanden in irgendeinem Thread angegriffen oder gar beleidigt, sondern lediglich in ihrem Mitgliederprofil eine m.E. unbedachte Äußerung hinterlassen.

Jetzt steht dort übrigens unter "was ich nicht mag": "intolerante Christen". Müssen wir jetzt annehmen, dass Ingrid und Jochen alle Christen als "intolerante Menschengruppe" sehen?

bepe0905 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17802
Veröffentlicht von: @bepe0905

Jetzt steht dort übrigens unter "was ich nicht mag": "intolerante Christen". Müssen wir jetzt annehmen, dass Ingrid und Jochen alle Christen als "intolerante Menschengruppe" sehen?

Tolles Schagwort, wenn sich ein Christ nicht alles gefallen lässt: intolerant. Jep... intolerant gegen Übergriffe. Das hat was.... 😀

deborah71 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17910

Na, da hat der große bepe großväterlich seinen großen Senf ausführlich dazu gegeben, großzügig befunden, dass die Kritik einer Userin dem Profil des TE gegenüber nicht ganz so ernstzunehmen sei und vertschüsst sich dann sofort wieder wortreich - aber keine Kritik entgegennehmend.

Bin etwas ratlos. So habe ich dich eigentlich nicht kennen gelernt!?

tristesse antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315
Veröffentlicht von: @tristesse

Na, da hat der große bepe großväterlich seinen großen Senf ausführlich dazu gegeben, (.....) vertschüsst sich dann sofort wieder wortreich - aber keine Kritik entgegennehmend.

Hallo Triss,
Großväter haben erlebt, dass das Leben manche Ecken und Kanten abschleift und sehen daher manches vielleicht lockerer als jüngere Heißsporne.
Und was die "Kritik" betrifft - muss man denn immer auf jedes Post antworten, muss man denn immer Diskussionen bis zum Sanktnimmerleinstag fortführen?

Mir ging es eigentlich gar nicht so sehr um die konkrete Aussage der Beiden und die darauf folgende "Entrüstungskultur". Nein - in meinen Augen ist dies lediglich ein Zeichen für die "Suche nach den Krümeln" (was ich hiermit ausdrücklich noch einmal betone), die ich hier in Je.de immer wieder feststelle.

Man findet mit schöner Regelmäßigkeit bei fast jedem Je.de-Thread Diskussionsstränge, die mit dem eigentlichen Thema überhaupt nichts zu tun haben. Aber durch irgend eine Aussage oder ein "Reizwort" fühlen sich User (die oft zum Thema selbst nichts zu sagen haben) angesprochen und aufgefordert, ihren "Senf" beizusteuern. Und interessanterweise beharken sich die Diskutanten dazu dann so eifrig und verbissen, dass solche Nebendiskussionen umfangreicher sind als die Beiträge zum eigentlichen Ausgangsbeitrag.
Ist das "Lust an einer offenen Diskussion" oder einfach nur "Rechthaberei" um jeden Preis?

Ich finde es eher ermüdend - und wenn Threads eine gewisse Länge erreicht haben, dann ziehe ich mich gerne zurück. Denn oft sind sie es nicht wert, dass man seine Zeit damit vertrödelt. Weil meistens schon alles geschrieben wurde (leider noch nicht von allen...).

bepe0905 antworten
Clematis59
(@clematis59)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 252
Veröffentlicht von: @bepe0905

Großväter haben erlebt, dass das Leben manche Ecken und Kanten abschleift und sehen daher manches vielleicht lockerer als jüngere Heißsporne.
Und was die "Kritik" betrifft - muss man denn immer auf jedes Post antworten, muss man denn immer Diskussionen bis zum Sanktnimmerleinstag fortführen?

Guter Beitrag, das gilt für Großmütter auch

clematis59 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Und für mittelalte Nochnichtgrossmütter gilt das ebenfalls.

Und was der „Grossvater“ beschreibt, ist einer der Gründe, warum es mir mittlerweile keine Freude mehr macht, mich hier noch gross einzubringen.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Jane ❤

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

😘 🙁

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Aber guck mal das du und kukuk und bepe so was dazu gesagt habt ist auch echt wichtig weil sonst bleibt echt sehr wenig auf der lieben Seite 😘 😕

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @cookiesutra

sonst bleibt echt sehr wenig auf der lieben Seite 😘 😕

Das weiss ich.
Aber ich muss mich dem jetzt entziehen.
😘

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @janemarple

Das weiss ich.
Aber ich muss mich dem jetzt entziehen.
😘

Ich auch jetzt. Was hier so geht ist echt gar nicht gut. Willkür, Unfairness und schlimmeres.

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Oh, schön dich zu lesen! 😊

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Danke >3
Ich bin froh, dass ich Deine Adresse habe 😊

Nachtrag vom 22.07.2019 1729
❤ 😉

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17910

Okay 😊

Nachtrag vom 22.07.2019 0827
Ich halte mich jetzt deshalb zurück, weil ich es ziemlich unnötig finde, ne Metadiskussion darüber zu führen, dass Metadiskussionen blöd sind 😊
Wenn einen eine Metadiskussion stört, dann ignoriert man das und gut ist.

tristesse antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3401

Diagnoseversuch:
Sommerloch 😎

irrwisch antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17910

Ich könnte ja vermuten, es liegt an einem Sonnenstich - Aber dazu fehlt die Sonne 😀

tristesse antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7628
Veröffentlicht von: @channuschka

Aber da es nur ein halber Neueinstieg ist, hoffe, dass die TE es einordnen unter normaler J.de-Wahnsinn.

Das hast du schön gesagt - ja, ich denke, dass es genau das ist....wenn jetzt nicht gerade Urlaubszeit wäre, alle arbeiten müssten - dann hätte wahrscheinlich kaum jemand die Zeit und Energie gehabt, sich so dermaßen über die "Saupreißn" aufzuregen...manchmal kann man j.de einen gewissen Unterhaltungswert nicht absprechen.😇😀😎

suzanne62 antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267
Veröffentlicht von: @suzanne62

kann man j.de einen gewissen Unterhaltungswert nicht absprechen.😇😀😎

Sowas nennt man dann Popcorn-Thread. Wenn es mehr Spaß macht mit Cola und Popcorn die Diskussion zu verfolgen als selbst mit zu reden. 😉
gibt es in letzter Zeit weniger - aber hin und wieder.... 😀 Allerdings enden diese Diskussionen öfter in (zeitweisen) Abmeldungen, weshalb sie so erstrebenswert nicht sind. Aber unterhaltsam für stille Mitleser 😇

channuschka antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17802
Veröffentlicht von: @channuschka

Aber unterhaltsam für stille Mitleser

Da sagst du was ... 😀 mir geht das Popcorn aus....

Ich bin völlig fasziniert von der Wirkung des Wortes "glücklich" und was daraufhin passiert. 😌😎

deborah71 antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267
Veröffentlicht von: @deborah71

Da sagst du was ... 😀 mir geht das Popcorn aus....

*neue Tüte Popcorn rüberreich*
Willste was zu trinken dazu? 😊

channuschka antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17802

Ja gerne.... staubt sonst so 🤓

deborah71 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4548

*sich mit einer weiteren Tüte Popcorn dazusetzt* 😎

belu antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

*hat keine Ahnung, aber Pommes in der Fritte* 😉

stundenglas antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Auch was zu trinken?

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4548

Ja, ne Cola nehme ich auch gerne. 😊

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Bitte sehr!
*Cola rüberschieb*

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4548

Danke schön! 😀

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Was darfs denn sein? Fanta? Spezi? Sprite? Oder ne Cola? Kaffee oder Tee?

channuschka antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17802

Cola.... da bleib ich doch ganz stilecht 😀

deborah71 antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Bitte sehr, ne Cola!
*Cola rüber reich*
Eiswürfel sind auch da kannst du dir selbst nehmen, wenn du willst.

channuschka antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17802

Danke sehr 😊

Hast du auch noch was für Jochen und Ingrid, dass sie auf ihrer Fete nicht auf dem Trockenen sitzen?

deborah71 antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267
Veröffentlicht von: @deborah71

Hast du auch noch was für Jochen und Ingrid, dass sie auf ihrer Fete nicht auf dem Trockenen sitzen?

Klar doch! sie müssen nur sagen, was sie wollen. Zum Anstoßen wäre auch ein Sekt da. 😌

channuschka antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @channuschka

Zum Anstoßen wäre auch ein Sekt da. 😌

Wo habt ihr den im Thread versteckt? 😉

stundenglas antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Bitte schön hier!
*Ein Gläschen Sekt reich*

channuschka antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Ich mag keinen Sekt. Kann ich den eintauschen?

stundenglas antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 3267

Klar, was hättest du denn gern?

channuschka antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 3 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @stundenglas

Ich mag keinen Sekt. Kann ich den eintauschen?

Ich hätte da noch einen 1887er Chateau Lafite im Keller ...

Anonymous antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3401

Ich könnte noch.............

Veröffentlicht von: @deborah71

Hast du auch noch was für Jochen und Ingrid, dass sie auf ihrer Fete nicht auf dem Trockenen sitzen?

...Erdbeersecco dazu beisteuern 😀

Wahlweise auch Himbeersecco, den ich jetzt gleich einlösen werde auf dem Erdbeerhof unserer Vertrauens!

irrwisch antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 3 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @deborah71

Ich bin völlig fasziniert von der Wirkung des Wortes "glücklich" und was daraufhin passiert. 😌😎

ich hätte eher nicht in´s Profil schauen sollen ...

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 3 Sekunden

Beiträge : 0

Macht man doch automatisch wenn jemand neu ist und/oder man den Nick noch nicht kennt. In meinem Profil steht gar nichts, somit kann man sich auch über "gar nichts" aufregen 😉

Anonymous antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 8051
Veröffentlicht von: @d-loewenherz

In meinem Profil steht gar nichts

Du liebst englische Geschichte oder Du hast den Film "König der Löwen" schon 273 mal gesehen.

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 3 Sekunden

Beiträge : 0

😀

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 3 Sekunden

Beiträge : 0

beides 😀

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 3 Sekunden

Beiträge : 0

Wir bekommen ja auch keine Stellungnahme der beiden Glücklichen diesbezüglich ... 😐

Anonymous antworten


Seite 1 / 3
Teilen: