Benachrichtigungen
Alles löschen

Zuletzt gesehener Film 2022

Seite 4 / 6

Irrwisch
Themenstarter
Beiträge : 3339

Liebe Freunde des Films!

Für mich ist es immer wieder bereichernd, eure hier mitgeteilten Filme, egal ob aus TV, Kino oder wo auch immer gesehen, mitgeteilt zu bekommen.

Manch ein Schatz war für mich schon dabei, den ich ohne diesen Thread womöglich nicht gesehen hätte.

In 2022 sind wir nun schon im März.
Es wird Zeit für einen neuen Thread.

Bitte den Filmtitel in der Überschrift erwähnen.
Schön wäre auch, nicht zu spoilern, aber trotzdem einen kleinen Überblick zum Film zu bekommen.

Ich freue mich drauf!

Inge

Antwort
134 Antworten
AntonioA
Beiträge : 57

Die 36 Kammern der Shaolin. 

Armer Student, auf der Flucht vor den Mandschu Besatzern, *nervt* die Mönche eines Shaolin Klosters so lange bis sie ihn aufnehmen und ausbilden.

IMO einer DER Martial Arts Klassiker schlechthin. 

 

 

 

antonioa antworten


tristesse
Beiträge : 17246

Man of Steele / Batman vs. Superman

Auf meiner DC Reise hab ich am Wochenende diese beiden Filme hintereinander geschaut.

Henry Cavill ist in meinen Augen nicht der beste Schauspieler, aber er bemüht sich. Im Prinzip lebt seine Figur von Amy Adams, ohne die er völlig in der Bedeutungslosigkeit versinken würde. Diane Lane mag ich, sie spielt die zerbrechliche Figur der Martha Kent herzzereissend. Auch über Kevin Costner freue ich mich immer.

Auch wenn sich alle über Ben Affleck als Batman ecchauffieren, finde ich ihn gut. Ich mag ihn aber auch. Er ist nicht Christian Bale, aber spielt dennoch authentisch und spannend.

Mein absoluter Lieblingscharakter in beiden Teilen ist Jesse Eisenberg als Lex Luthor. Was für eine spannende Figur und tolle Darstellung, wegen ihm allein lohnt sich das Ganze.

General Zorc, Doomsday... die Bösewichte finde ich persönlich eher austauschbar, alles wird immer böser, bomastischer und zerstörerischer.

Warum Batman im Batman vs Superman meint töten zu müssen, hab ich zweimaligem Schauen nicht verstanden. Das ergibt keinen Sinn und am Ende sind sich ja alle auch einig und Batman sehr zerknirscht *gähn*.

Wonderwoman als Sahnehäubchen oben drauf, ebenso Jeremy Irons, den mag ich. Im Prinzip Alfred als Agent Q 😀 

 

tristesse antworten
1 Antwort
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15870

@tristesse 

Auch wenn sich alle über Ben Affleck als Batman ecchauffieren, finde ich ihn gut. Ich mag ihn aber auch. Er ist nicht Christian Bale, aber spielt dennoch authentisch und spannend.

Ich mochte seine Darstellung auch. Er orientiert sich mehr an den Comics von Frank Miller, wie es scheint. Miller stellt Batman mehr als brutalen, selbstgefälligen Schläger dar, der meint er bräuchte sich nicht um Gesetze und Ordnung zu kümmern.

Das stört viele, die Batman eher den "Gentleman-Detektiv" sehen, aber ich finde diese Darstellung hat ihre Berechtigung und ist am Ende sogar glaubwürdiger. Denn ein solcher Batman ist schon eher zum Fürchten.

Auf Dauer wäre mir diese Darstellung vermutlich zu einseitig, aber für Batman vs. Superman passt es sehr gut. Ein "Gentleman-Detektiv" hätte sich wohl auch kaum auf so einen Kampf eingelassen...

 

 

 

lucan-7 antworten
Arcangel
Beiträge : 3425

@irrwisch meinst du nicht eher welchen empfehlenswerten Film wir zuletzt gesehen haben? Den letzten wirklich empfehlenswerten Film, den ich gesehen war Tenet (wenn du Action magst) ansonsten muss ich immer mehr feststellen, dass aktuelle Filmkost einfach nur noch anspruchsloses Tiefflieger Kino ist. Aber wenn wir schon bei Tieffliegern sind, der neue "Top Gun" soll gar nicht so schlecht sein.

arcangel antworten


tristesse
Beiträge : 17246

Jurassic World - ein neues Zeitalter

Nun ja. 

Irgendwann ist das mit den Dinos auch wirklich zu Ende erzählt. Natürlich ist das Setting sehr bombastisch, es wird viel gerannt und geschrien, ein wenig gegruselt hat es mich auch und irgendwie schaut immer ein großer Dino unterm Auto hervor. Aber viel Neues ist ihnen nicht eingefallen. 

Was den Charme ausmachte war, den Cast der ersten mit den Darstellern der zweiten Generation zusammen zu bringen. Es war echt schön, mal wieder Jeff Goldblum und Sam Neill zu sehen und da mussten sich die jüngeren Schauspieler auch nicht hinter verstecken. Campell Scott war auch dabei, der hat die Rolle gut ausgefüllt.

Alles in allem schon unterhaltsam, aber mehr auch nicht. Das hab ich auch nicht anders erwartet. 

tristesse antworten
Neubaugöre
Beiträge : 12069

Passengers

Infos: https://de.wikipedia.org/wiki/Passengers_%282016%29

Nett, nicht langweilig (ich wollte nicht "unterhaltsam" sagen), wenn auch an einigen Stellen ein wenig "unlogisch".

neubaugoere antworten


tristesse
Beiträge : 17246

Dune

Atemberaubend.

Ich ärgere mich, dass ich nicht im Kino war. Ich hoffe auf ein Double Feature, wenn nächstes Jahr der zweite Teil rauskommt. 

tristesse antworten
8 Antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 459

@tristesse Den habe ich hier als DVD liegen, kürzlich geschenkt bekommen, und immer noch nicht gesehen. Muss ich aber jetzt wohl wirklich mal machen…

kintsugi antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17246

@kintsugi

Du wirst es nicht bereuen, vorausgesetzt Du magst das Genre. 

tristesse antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 459

@tristesse Sehr bildhewaltig. Und ganz bestimmt noch xfach besser und eindrücklicher im Kino, wenn es Dir die Ohren volldröhnt! 

Zwischenzeitlich hatte er für meinen Geschmack einige Längen, aber war okay.

Und jetzt geht es ja erst richtig los! Wann kommt Teil 2? 

kintsugi antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17246

@kintsugi 

Zwischenzeitlich hatte er für meinen Geschmack einige Längen, aber war okay.

Ja, der Film ist schon sehr lang, aber wenn man da eine Serie drauf aufbauen will, muss man sich am Anfang schon etwas Zeit lassen, um alle abzuholen. Ich bin gespannt wie viel Teile es gibt, denn wir haben im ersten Teil ja gerade mal die Hälfte des Buches geschafft.

Der 2. Teil kommt irgendwann Herbst 23 *jippie*

tristesse antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 459

@tristesse Hast Du das Buch - die Bücher (7 oder wieviele?) gelesen? Ich nicht, aber vielleicht lese ich mal in Band 1 rein. 

Magst Du auch die „Witcher“ Reihe? Ich hoffe, Staffel 3 lässt nicht so endlos auf sich warten! 

kintsugi antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17246

@kintsugi 

Nein, ich kenne die Bücher nicht, bin an sich nicht so der Fantasytyp bei Büchern.

"The Witcher" hat mich nicht gepackt. Ich hab in die erste Folge reingeschaut und fand nicht einen Charakter sympathisch. Also hab ich nicht weitergeschaut.

tristesse antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 459

@tristesse Echt? Auch nicht Henry Cavill, den Henry Cavill… 😳  ?

kintsugi antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17246

@kintsugi 

Der spielt da mit?

tristesse antworten
Seite 4 / 6
Teilen: