Café für Frauen im ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Café für Frauen im Dezember

Seite 1 / 4

Neubaugöre
Themenstarter
Beiträge : 11799

Auch im Dezember treffen wir uns wieder in unserem "(Frauen-)Café" zum Schwatzen, Austauschen, Mitteilen, Beisammensein und digitalem Knabbern und Naschen. Dazu stell ich mal Butterspekulatius hin, Marzipanbrote, gefüllte Lebkuchen und Stollen. Ich stelle bereit eine Kanne Kräutertee aus den Schweizer Alpen, einen Früchtepunsch und heißen Kakao und lege noch ein paar Äpfel, Orangen und Mandarinen dazu. Eine Schale Nüsse darf auch nicht fehlen, der Nussknacker liegt dabei.

Gerade las ich von Luther:
Wir sind immer auf dem Weg
und müssen verlassen, was wir kennen
und haben, und suchen,
was wir nicht kennen und haben.

Der Vers ist "eingerahmt" zwischen folgenden Gedanken:

Darum seid wach und haltet euch bereit! Bleibt nüchtern und setzt eure ganze Hoffnung auf die Gnade, die Gott euch schenken wird, wenn Jesus Christus in seiner Herrlichkeit erscheint. (1. Petrus 1,13 GNB)

und

Liebenswürdigkeit, Nachsicht und Rücksicht sind die Schlüssel zum Herzen der Menschen. (Don Bosco)

Mit diesen Gedanken gehe ich in den Dezember, in die Adventszeit, die so viel zu bieten hat. Ich wünsche mir und uns, den Fokus behalten zu können auf Jesus, den Christus, der alles, was eigentlich mir "blühen würde" auf sich nahm und sein kostbares Leben für mich gab, damit ich genau dieses, nämlich sein kostbares Leben, haben kann und auf diesem Wege wieder zurückfinde zum Vater, in das Zuhause, in das ich gehöre.

Auch - oder vielleicht gerade 🤨 - in dieser noch anhaltenden nicht so schönen Zeit brauchen wir den Gedanken an die Hoffnung, die uns mit Jesus Christus gegeben ist, der unser Leben aufwertet und der unserem Leben einen Sinn gibt, an dem wir uns festhalten können, den wir kennen dürfen, dem wir folgen sollen.

Habt einen wunderbaren und inspirierenden Dezember!

¤ª“˜¨¨¯¯¨˜“ª¤¤ª“˜¨¨¯¯¨˜“ª¤¤ª“˜¨¨¯¯¨˜“ª¤¤ª“˜¨¨¯¯¨˜“ª¤¤ª“˜¨¨¯¯¨˜“ª¤
❄❄❄🎄❄⛄❄🦌❄🎄❄⛄❄🦌❄🎄❄⛄❄🦌❄🎄❄⛄❄🦌❄🎄❄⛄❄🦌❄❄❄

Liebe Männer des Forums, dies ist ein nur Frauen-Café. Wir besuchen euch gerne in der Männerkneipe, möchten aber hier unter uns bleiben. Danke für eure Zurückhaltung. Seid gesegnet.

Antwort
183 Antworten
Deborah71
Beiträge : 15903

Danke...
..fürs Eröffnen und alle guten Gedanken, die für mich genau das wiedergeben, wo mir die Worte fehlten. ❤

Die Girlande ist ja hübsch.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Eine Schale Nüsse darf auch nicht fehlen, der Nussknacker liegt dabei.

😀 😀 😀 DAS ist guuuuuuuut, dann können wir auch andere Nüsse knacken 😌😇🤓

deborah71 antworten
1 Antwort
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @deborah71

..fürs Eröffnen und alle guten Gedanken, die für mich genau das wiedergeben, wo mir die Worte fehlten. ❤

Ach, das ist aber schön. 😍 Danke HERR! 🥰

Veröffentlicht von: @deborah71

😀 😀 😀 DAS ist guuuuuuuut, dann können wir auch andere Nüsse knacken 😌😇🤓

💪🏻 😄

neubaugoere antworten


Suzanne62
Beiträge : 7535

der Versuch, nicht wahnsinnig zu werden
Danke fürs Eröffnen. Ich hätte noch Glühwein im Angebot - wenn gewünscht, auch alkoholfreien.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Liebenswürdigkeit, Nachsicht und Rücksicht sind die Schlüssel zum Herzen der Menschen. (Don Bosco)

So ist es - aber gerade das fällt gerade sehr schwer. Ich versuche, Wut und Frust im Zaum zu halten und nicht durchzudrehen......manchmal hilft nur, einfach wegzuzappen oder gleich auszuschalten, weil man es ja doch nicht ändern kann.....
Was auch ein wenig hilft: die Gewissheit, alles in der eigenen Macht Stehende getan zu haben, um die Situation für sich und seine Liebsten so erträglich wie nur möglich zu gestalten und um auf alles, was noch kommen mag, vorbereitet zu sein. Der Rest liegt jetzt in Gottes Hand.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

in dieser noch anhaltenden nicht so schönen Zeit

Ach, so ganz und gar bedrisst ist es dann zum Glück auch wieder nicht, finde ich. Ja, gegen die neue Omikron-Variante helfen unsere derzeitigen Impfstoffe nicht mehr so gut. Aber nach allem, was man bisher weiß, sind sie nicht ganz wirkungslos und können - vor allem, wenn geboostert wird, schwere Verläufe verhindern. Das ist echt viel wert. Jedenfalls sitzt mir nicht mehr diese Angst um meine Eltern im Nacken, die mir letztes Jahr die Advents- und Weihnachtszeit gründlich versaut hat.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Habt einen wunderbaren und inspirierenden Dezember!

Den wünsche ich dir auch.

suzanne62 antworten
4 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799

In der Ruhe liegt die Kraft ;o)

Veröffentlicht von: @suzanne62

Danke fürs Eröffnen. Ich hätte noch Glühwein im Angebot - wenn gewünscht, auch alkoholfreien.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Liebenswürdigkeit, Nachsicht und Rücksicht sind die Schlüssel zum Herzen der Menschen. (Don Bosco)

Ja, den (mit Alkohol) hatte ich extra weggelassen und den Punsch (alkoholfrei) dafür ausgesucht. 🙃

Veröffentlicht von: @suzanne62

So ist es - aber gerade das fällt gerade sehr schwer. Ich versuche, Wut und Frust im Zaum zu halten und nicht durchzudrehen......manchmal hilft nur, einfach wegzuzappen oder gleich auszuschalten, weil man es ja doch nicht ändern kann.....

Wut und Frust ist nichts Verkehrtes, nichts, was wir "verdammen" müssten. 🙂 Die Schwierigkeit besteht, denke ich, darin, in der Wut nicht aus der Liebe zu fallen, in der Wut nicht zu sündigen ... Emotionen sind doch "nur" Anzeiger für etwas ... Wut und Zorn eben auch, aber das nur nebenbei. (Jak 1,20 Denn des Menschen Zorn tut nicht, was vor Gott recht ist. | Eph 4,26 Versündigt euch nicht, wenn ihr in Zorn geratet! Versöhnt euch wieder und lasst die Sonne nicht über eurem Zorn untergehen. 27 Gebt dem Versucher keine Chance!)

Aber ich weiß, was du meinst. Ich hab recht frühzeitig aufgegeben, mir von "überallher" Infos holen zu wollen, gerade weil es viel zu viele Infos gibt und ich es ja gar nicht blicken kann, was nun "stimmt" und was nicht. Also bleibe ich bei 2-3 ausgewählten Leuten und/oder Sendern, auf die ich mich beschränke in meiner Informationsbeschaffung. Hier auf jesus.de kommt ja auch immer mal wieder noch ein Fetzen an meine Augen/Ohren, auch wenn ich ihn gar nicht will. 😉

Veröffentlicht von: @suzanne62

die Gewissheit, alles in der eigenen Macht Stehende getan zu haben, um die Situation für sich und seine Liebsten so erträglich wie nur möglich zu gestalten und um auf alles, was noch kommen mag, vorbereitet zu sein. Der Rest liegt jetzt in Gottes Hand.

Ja, genau. Jeder kann die Welt "beeinflussen", in der er lebt, die eigene und eben das unmittelbare Umfeld. So wie ich mich eben auch sonst um meine Welt und mein unmittelbares Umfeld kümmere, weil ich für mehr gar nicht die Kraft und - was mich betrifft - auch nicht den "Auftrag" habe. Dies liegt in Gottes Hand. Ja.
(Röm 12,19 Rächt euch nicht selbst, meine Lieben, sondern gebt Raum dem Zorn Gottes; denn es steht geschrieben (5. Mose 32,35): »Die Rache ist mein; ich will vergelten, spricht der Herr.«)

Veröffentlicht von: @suzanne62

Jedenfalls sitzt mir nicht mehr diese Angst um meine Eltern im Nacken, die mir letztes Jahr die Advents- und Weihnachtszeit gründlich versaut hat.

Ja, meine Eltern haben heute gerade ihre Auffrischung erhalten. Ich krieg meine am nächste Woche Freitag. Bis zum Urlaub hin sind wir dann beide recht gut geschützt unterwegs. Beim Rest der Familie, mit dem wir uns Weihnachten (wieder) treffen, hab ich noch nicht nachgefragt, aber ich meine, die sind auch alle geimpft. Wir haben uns selbst verpflichtet, unsere Kontakte zwei Wochen vorher bis auf das Notwendigste einzuschränken. Einfach füreinander. Ob es nun notwendig ist oder nicht. 😌

Veröffentlicht von: @suzanne62

Den wünsche ich dir auch.

Danke schön. 😊

neubaugoere antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685

Wie geht es dir eigentlich auf der Arbeit?
Kannst du jetzt in besseren Verhältnissen arbeiten?
Oder habt ihr corona-bedingt eh wieder Pause?

jeddie-x antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7535
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Wie geht es dir eigentlich auf der Arbeit?

Inzwischen etwas besser: mein letzter - sehr krawallaffiner - Kurs hat inzwischen seine Prüfung abgelegt und ist weg.
Mein derzeitiger Kurs ist sehr nett und sehr motiviert, das macht es sehr viel angenehmer.

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Kannst du jetzt in besseren Verhältnissen arbeiten?

Es ist seit letzter Woche viel Bürokratie dazugekommen, außerdem gibt es starke Einschränkungen (so ist z. ZT. Partner- und Kleingruppenarbeit nicht erlaubt). Aber zum Glück sind die Leute in meinem Kurs sehr vernünftig und einsichtig.

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Oder habt ihr corona-bedingt eh wieder Pause?

Nein, zum Glück nicht. Meiner Meinung nach gibt es auch keinen zwingenden Grund, eine komplett durchgeimpfte und teilweise auch schon geboosterte Gruppe aus dem Präsenzunterricht zu schmeißen und in den Online-Unterricht zu nötigen.
Aber für garantiert nehmen kann man im Moment ja gar nichts.
Wie geht es dir denn mit deiner Arbeit? Gibt es starke coronabedingte Einschränkungen wie etwa 2G oder 2G plus oder musstest du schon Veranstaltungen absagen?

suzanne62 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685

Das freut mich, dass dein "krawallaffiner" Kurs (nettes Wort 😀) Vergangenheit ist.

Veröffentlicht von: @suzanne62

Wie geht es dir denn mit deiner Arbeit? Gibt es starke coronabedingte Einschränkungen wie etwa 2G oder 2G plus oder musstest du schon Veranstaltungen absagen?

Ja, da geht es mir so wie allen.

Das heisst: Ich musste immer mal wieder etwas absagen, z.B. eine Israelreise im Oktober. Echt umständlich, weil das Land 2022 bereits ausgebucht ist. Anderes findet statt, aber die Teilnehmerzahlen sind arg reduziert, weil wirklich viele Menschen an Covid erkrankt sind und deshalb viele Zuhause bleiben.

Heute hat der Bundesrat eine Verschärfung der Schutzmassnahmen beschlossen: 3G gilt sowieso für die meisten Veranstaltungen in geschlossenen Räumen, jetzt sollen wir, wenn möglich, auf 2G umsteigen (Gottesdienste und Selbsthilfegruppen mit bis zu 50 Personen sind aus Gründen des Grundrechtsschutzes auch weiterhin von der Zertifikatspflicht befreit.)

Wir halten es so, dass wir die viel besuchten Gottesdienste mit Zertifikat feiern, die kleinen Gottesdienste auch ohne Zertifikat (mit Abstand und Maske).

jeddie-x antworten
tristesse
Beiträge : 16865

Ich bin auch da...
... und schmeiße noch ne Tüte Chips auf den Tisch 😊

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Habt einen wunderbaren und inspirierenden Dezember!

Das gebe ich gern an alle weiter und danke fürs Eröffnen!

tristesse antworten
2 Antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7535
Veröffentlicht von: @tristesse

.. und schmeiße noch ne Tüte Chips auf den Tisch

Yummee! Da greife ich doch gerne zu - virtuelle Chips setzen ja nicht an...😉
Ab morgen können sich in Wuppertal alle ab 30 schon fünf Monate nach der zweiten Impfung boostern lassen, während es für unter 30jährige zur Zeit leider keine Booster-Termine gibt.
Der Grund ist die Impfstoff-Versorgung (vielen Dank auch, Herr Spahn): von Moderna ist reichlich da, und medizinisch ist Boostern nach fünf (statt wie bisher nach sechs) Monaten kein Problem.
Aber leider ist viel zu wenig BionTech-Impfstoff da - das, was da ist, wird für Erst- und Zweitimpfungen gebraucht, sodass fürs Boostern jüngerer Erwachsener unter 30 sowie Schwangerer (für diese Gruppen soll ausschließlich BionTech verwendet werden) nichts übrig ist.
Klar finde ich die Initiative Covaxx gut - es ist ja auch in unserem eigenen Interesse, ärmere Länder mit Impfstoff zu versorgen, damit sich nicht immer wieder neue Mutanten bilden, gegen die dann unsere Impfstoffe möglicherweise nicht mehr wirken.
Man kann aber doch nichts wegspenden, was im eigenen Land dringend gebraucht wird, um die Wirtschaft, Bildung und Kultur aufrecht zu halten.

suzanne62 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @tristesse

... und schmeiße noch ne Tüte Chips auf den Tisch 😊

😨😨😨 😀😀😀
🤠

neubaugoere antworten


fieselchen
Beiträge : 167

...und müssen verlassen, was wir kennen
Danke fürs Eröffnen, und für das tolle Zitat, das mich gerade sehr anspricht.
Ich hatte gestern ein Vorstellungsgespräch, das in sehr angenehmer Atmosphäre verlief, also ganz gute Chancen auf Erfolg bietet. Die Aufgaben und Arbeitsweisen dort sind ziemlich anspruchsvoll, und das für mich veränderungsscheues Wesen. Ich bin sehr gespannt, wie sich das jetzt weiter entwickelt, und ob da ein neuer Job draus wird.

Beim Obst und den Getränken greife ich gerne zu, bei der Gabäckauswahl nehme ich lieber meine eigene 😉
(ich hab dieses Jahr Vanillekipferl, Kokosmakronen, Walnussplätzchen und Linzer Sterne gebacken, und Gewürzspekulatius und Lebkuchensterne gekauft)

fieselchen antworten
1 Antwort
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @fieselchen

Danke fürs Eröffnen, und für das tolle Zitat, das mich gerade sehr anspricht.

Das freut mich sehr. 😊

Veröffentlicht von: @fieselchen

Ich hatte gestern ein Vorstellungsgespräch, das in sehr angenehmer Atmosphäre verlief, also ganz gute Chancen auf Erfolg bietet. Die Aufgaben und Arbeitsweisen dort sind ziemlich anspruchsvoll, und das für mich veränderungsscheues Wesen. Ich bin sehr gespannt, wie sich das jetzt weiter entwickelt, und ob da ein neuer Job draus wird.

Dann hoff ich doch mal ganz dolle mit dir.

neubaugoere antworten
maggie.x
Beiträge : 1685

.... schon das Dezember-Café - wie schnell das geht!! Danke fürs Eröffnen. Ein schönes Zitat von Luther.

Bei uns schneit es. Bin heute durch Schneeregen Autobahn gefahren, jetzt wird es definitiv Winter.

Bei uns auf der Arbeit ist seit heute ein Kollege erkrankt, so dass wir seine Veranstaltungen bereits ab morgen mitübernehmen. Beerdigungen z.B. kann man nicht einfach absagen 🤓. Und - plopp - sind die nächsten Tage wieder voll bis zum Rand.

Heute war ich beim HNO Arzt und beim Optiker. Ich werde langsam, aber sicher älter ... 😢 Die neuen Brillen - ich habe gleich zwei gekauft (also eine Zweitbrille und eine Arbeits-/Lesebrille) - gefallen mir wahnsinnig gut.

jeddie-x antworten
18 Antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11799
Veröffentlicht von: @jeddie-x

.... schon das Dezember-Café - wie schnell das geht!! Danke fürs Eröffnen. Ein schönes Zitat von Luther.

Gerne. Schön, dass du da bist. 😊

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Heute war ich beim HNO Arzt und beim Optiker. Ich werde langsam, aber sicher älter ... 😢 Die neuen Brillen - ich habe gleich zwei gekauft (also eine Zweitbrille und eine Arbeits-/Lesebrille) - gefallen mir wahnsinnig gut.

Ich bin gespannt. 😉

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Bei uns schneit es. Bin heute durch Schneeregen Autobahn gefahren, jetzt wird es definitiv Winter.

Hier war es bisher sehr windig, kräftig böiger Wind

neubaugoere antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ich bin gespannt. 😉

Ich schicke dir ein Bild, wenn ich die Brillen nächste Woche hole und wenn ich deinen Account bei Threema oder Signal finde 😊

jeddie-x antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 15903

Sogar bei uns hat es etwas Schnee und Schneeregen gehabt. Total selten hier....

Ich denke, die Arbeit wird dir leichter fallen, wenn du wieder entspannter Sehen kannst. Das macht ganz schön was aus, wenn die Brillenstärke nicht mehr ganz stimmt.

Super, wenn dir die Gestelle so gut gefallen...da fühlt frau sich gleich noch viel wohler. 😊

deborah71 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685
Veröffentlicht von: @deborah71

Ich denke, die Arbeit wird dir leichter fallen, wenn du wieder entspannter Sehen kannst.

Eigentlich hat es mich gar nicht so sehr gestört; ich bin da selbst überrascht über mich. Ich mache/zitiere auch vieles auswendig; da nehme ich die jetzige Brille oft gar nicht erst mit.

Aber normale Schriftgrösse (beim Einkaufen/Verpackungen) wieder "lesen" zu können, wird erfreulich sein 😊

jeddie-x antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685
Veröffentlicht von: @deborah71

Super, wenn dir die Gestelle so gut gefallen...da fühlt frau sich gleich noch viel wohler. 😊

Ja, es macht so einen Unterschied, sich mit sich selbst wohl und schön zu fühlen. Die Brillengestelle sind von Susy Glam, das ist ein kleines Label aus Amsterdam. Der Optiker hat mir die Gestelle zusammengesucht und - peng - gleich das erste stand mir unglaublich gut. ... Er hat mir dann erzählt, dass er die Designer alle persönlich von Messen in Mailand und Paris kennt. Da kaufen sie - er und zwei Angestellte - die Brillen ein. Das war sehr interessant. Er sagt, dass sie ca. 31/2 tausend Brillen anschauen und die tatsächlich im "Gedächtnis" haben, bevor sie auswählen und kaufen.

Nachtrag vom 03.12.2021 0937
sollte heissen: 3500 Brillengestelle

jeddie-x antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Heute war ich beim HNO Arzt und beim Optiker. Ich werde langsam, aber sicher älter ... 😢 Die neuen Brillen - ich habe gleich zwei gekauft (also eine Zweitbrille und eine Arbeits-/Lesebrille) - gefallen mir wahnsinnig gut.

Ich hab morgen einen Termin beim Optiker. Ich brauch eine Gleitsichtbrille, fürchte ich...

tristesse antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685
Veröffentlicht von: @tristesse

Ich hab morgen einen Termin beim Optiker.

Dann wünsche ich dir eine gute Beratung, die auch Spass macht.

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich brauch eine Gleitsichtbrille, fürchte ich...

Ich habe auch eine; bzw. bald zwei. Und werde sie in Zukunft auch öfter tragen ... 😊

jeddie-x antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Dann wünsche ich dir eine gute Beratung, die auch Spass macht.

Der junge Optiker hat seine Sache gut gemacht, er war freundlich, sachlich und wirkte Kompetent. Es hat jetzt nicht wirklich Spaß gemacht, zumal durch Corona ja auch nicht alles geht, aber er hat sich viel Zeit genommen, ich muss tatsächlich ne Gleitsichtbrille bekommen und hab dann auch ein Modell gefunden und eine Sonnenbrille in Sehstärke gab es dann oben drauf für wenig Geld.

In 2 Wochen kann ich sie abholen.

tristesse antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685

Das klingt mehr nach "es war gut", aber nicht der Hammer.
Wahrscheinlich ist es extremer Zufall, wenn man sich mit einer bestimmten Brille schöner findet als ohne 😊

Veröffentlicht von: @tristesse

und eine Sonnenbrille in Sehstärke

Praktisch 😊

jeddie-x antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Das klingt mehr nach "es war gut", aber nicht der Hammer.
Wahrscheinlich ist es extremer Zufall, wenn man sich mit einer bestimmten Brille schöner findet als ohne 😊

Da ich seit meinem zweiten Lebensjahr Brillenträgerin bin, hab ich keine Ahnung, wie ich mich ohne Brille finde 😊 Ich hab immer eine auf, außer beim Schlafen und Schwimmen 😎

Die Sache ist einfach die, dass ich meine Brille, die ich jetzt seit 5 Jahren trage so liebe. Eine Calvin Klein, außen schwarz, innen grau, rechteckige, kleine Gläserform und die steht mir so dermaßen gut, dass da keine andere gegen ankommt in meiner Vorstellung. Und die Fassung ist halt nicht geeigent für Gleitsicht, sonst hätte ich den Optiker bequatscht, die Gläser da einzupassen. Machen die Ketten an sich nicht gern, aber wenn man beharrlich ist, dann fügen sie sich. Die wollen natürlich ihre Gestelle verkaufen.

Jede Brille, die ich dann aufgesetzt hab, sah nun mal nicht so schick aus und so musste ich den Kompromiss machen. Ich hab aber ein Selfie gemacht und eigentlich sagt jeder, dem ich das Gestell zeige, dass ich gut entschieden hab. Ich werde mich schon dran gewöhnen.

tristesse antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685
Veröffentlicht von: @tristesse

Da ich seit meinem zweiten Lebensjahr Brillenträgerin bin,

Ahhh, das wusste ich nicht. Ich dachte, du wirst auch in der Lebensmitte plötzlich zur Brillenträgerin.

Veröffentlicht von: @tristesse

Eine Calvin Klein, außen schwarz, innen grau, rechteckige, kleine Gläserform und die steht mir so dermaßen gut, dass da keine andere gegen ankommt in meiner Vorstellung.

Veröffentlicht von: @tristesse

Und die Fassung ist halt nicht geeigent für Gleitsicht, sonst hätte ich den Optiker bequatscht, die Gläser da einzupassen.

Ich verstehe .... Das ist ja schade.

Das wirft aber die Frage auf, was Menschen mit einem kleinen Gesicht machen. Die können ja nicht alle Brillenmit grossen Gläsern tragen??? Oder hab ich da einen Denkfehler?

jeddie-x antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Ahhh, das wusste ich nicht. Ich dachte, du wirst auch in der Lebensmitte plötzlich zur Brillenträgerin.

Nee.. ich war eins von den Kindern, denen ein Brillenglas zugeklebt wurde, weil die Hornhautverkrümmung so massiv war, dass es geschielt hat. Das haben wir nicht wegbekommen, es ist jetzt so, dass ich nicht 3D schaue sondern nur mit einem Auge. Ich kann also nicht räumlich sehen.
Stört mich nicht, ich kenne es nicht anders, aber mein Gesichtsradius ist schon etwas eingeschränkt.

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Das wirft aber die Frage auf, was Menschen mit einem kleinen Gesicht machen. Die können ja nicht alle Brillenmit grossen Gläsern tragen??? Oder hab ich da einen Denkfehler?

Die müssen dann ne mittelgroße Brille nehmen. So riesig muss es ja nicht sein, aber ein John Lennon Gestell geht dann nun doch nicht.

tristesse antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 8 Jahren

Beiträge : 1210

Das ist natürlich schade, dass du damit auch ein gern getragenes Gestell abgeben musst!
Aber ich wollte noch betonen, dass ich es wirklich eine sehr gute Entscheidung finde, die Gleitsichtbrille nicht hinauszuzögern. Ich finde es immer wieder sehr lästig, mit Menschen zu tun zu haben, die sich einfach nicht mit ihrer Alterssichtigkeit auseinandersetzen wollen und dadurch der Alltag echt mühsam wird. Hab erst gestern ewig bei einer Postbeamtin angestanden, weil sie bei jedem Blick vom Formular zum PC ihre Brille auf- und wieder abziehen musste, um lesen zu können.
Von daher wünsche ich dir, dass du dich schnell mit der neuen Brille anfreundest!

blondschopf10000 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865

Danke, das ist lieb.

Ich freu mich sehr darauf, endlich wieder das Kleingedruckte lesen zu können 😀

tristesse antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685

Ich habe heute meine beiden neuen Brillen abgeholt. Bei der jetzigen lasse ich die Gläser noch austauschen.

Die Lesebrille ist voll der Wahnsinn. Der Nahraum reicht von "Ich lese ein Buch" bis zu meinem Gegenüber, das 2m weiter weg steht. Beide ganz scharf.

jeddie-x antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Die Lesebrille ist voll der Wahnsinn. Der Nahraum reicht von "Ich lese ein Buch" bis zu meinem Gegenüber, das 2m weiter weg steht. Beide ganz scharf.

Ich hab jetzt 2 Tage meine Gleitsichtbrille. Mir war klar, dass aufgrund der enormen Hornhautverkrümmung auf einem Auge das etwas schwierig mit der Eingewöhnung wird, aber mich haut die Umstellung völlig weg. Der Optiker sagte nach dem Ausmessen, das ich mich durchbeissen muss, aber ich finde den Wechsel von der einen zur anderen Ebene zu sehen sehr anstrengend. Die Schärfe ist der Hammer, ich liebe es, dass ich wieder alles genau lesen kann, aber die schnellen Wechsel zwischen den Distanzen machen mich schwindelig. Das Gehirn braucht halt ne Weile zum umschalten. Außerdem hab ich sehr lange unscharf gesehen und die plötzliche Schärfe kommt halt oben drauf.
:
Aber ich freu mich, dass Du wieder richtig gut sehen kannst 😊

tristesse antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1685
Veröffentlicht von: @tristesse

aber mich haut die Umstellung völlig weg. Der Optiker sagte nach dem Ausmessen, das ich mich durchbeissen muss, aber ich finde den Wechsel von der einen zur anderen Ebene zu sehen sehr anstrengend.

Ich kenne mich mit Brillen nicht aus. Und ich finde es gut, dass du dem Ausprobieren erstmal Zeit gibst. .... Trotzdem würde ich es als Frage im Kopf behalten, ob es bei einer Gleitsichtbrille wirklich so ist, dass man den "Wechsel von einer Ebene zur anderen Ebene" merkt. Ich merke ihn null.

Veröffentlicht von: @tristesse

Aber ich freu mich, dass Du wieder richtig gut sehen kannst 😊

Danke. Ich bin wirklich froh. Ich habe jetzt zwei Gleitsichtbrillen, über die ich glücklich bin (eine neue mit schwarzem Gestell und eine etwas ältere in "beige") und eine Nahsichtbrille.

jeddie-x antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16865
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Trotzdem würde ich es als Frage im Kopf behalten, ob es bei einer Gleitsichtbrille wirklich so ist, dass man den "Wechsel von einer Ebene zur anderen Ebene" merkt. Ich merke ihn null.

Das kommt auf die Stärke der Sehschwäche an und auch, ob man ein Hornhautverkrümmung hat oder nicht. Ich hab eine sehr ausgeprägte und dass das erstmal ne Umstellung wird, war mir klar. Heute ist es auch besser als gestern. Irgendwann checken die Augen, wie die Brille funktioniert und dann sollte ich den Unterschied auch nicht mehr merken.

Ich hab die unterschiedlichsten Berichte gehört, andere merkten überhaupt nichts und andere haben lange gelitten.

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Danke. Ich bin wirklich froh. Ich habe jetzt zwei Gleitsichtbrillen, über die ich glücklich bin (eine neue mit schwarzem Gestell und eine etwas ältere in "beige") und eine Nahsichtbrille.

Die Tage hole ich meine Sonnenbrille ab, die war aber noch nicht fertig. Ich brauche sie ja momentan auch nicht wirklich 😎

tristesse antworten


Seite 1 / 4
Teilen: