Frauencafé Januar 2...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frauencafé Januar 2022 - Willkommen

Seite 1 / 4

Herbstrose
Themenstarter
Beiträge : 14193

Guten Morgen und herzlich willkommen in 2022!

Ich grüße euch mit der Jahreslosung:

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. (Joh. 6,37)

Wie immer ist das Büffet reichlich gedeckt. Bitte greift zu. Wer will, darf gern auch etwas mitbringen.

Und wie immer gilt: Ihr Herren, wir haben euch gern und sind dankbar, dass es euch gibt. Hier allerdings möchten wir unter uns sein und bitten euch, dass ihr das respektiert. Danke.

Antwort
209 Antworten
Deborah71
Beiträge : 15903

Danke fürs Eröffnen 😊

Schön, dass du die Jahreslosung aufgreifst. ❤

Veröffentlicht von: @herbstrose

Wie immer ist das Büffet reichlich gedeckt. Bitte greift zu. Wer will, darf gern auch etwas mitbringen.

Gerne.....und ich bringe einen veganen Marmorkuchen mit, auf dass das Jahr süß und hell wird. 😉

deborah71 antworten


Neubaugöre
Beiträge : 11799

Na, da isses ja jetzt. 😊
Danke noch mal fürs Eröffnen.

Ich stell mal eine Karaffe gefiltertes Wasser dazu.

Noch ist es total ruhig hier. Vorhin mal ein Vater mit seinem Kind im Hof. Sonst schläft noch alles. War auch genug laut gestern nacht, konnte kaum schlafen. Ich glaub, gegen 1 Uhr wurde es ruhiger ... Ich schlaf ja noch meinen "Urlaubsrausch" aus sozusagen. Ab heute sollte es wieder aufwärts gehen. 😉 Morgen kommen auch schon die Eltern und Vormittag ist der Gottesdienst mit einem Bewerber auf die Pastorenstelle der Gemeinde. Mal schauen.

Grüße zurück und auch dir ein Gesundes Neues! 😊

neubaugoere antworten
Seidenlaubenvogel
Beiträge : 868

Alles in Gottes Hand
Es ist Gott, der Leben schenkt
Uns herausfordert, bewahrt und lenkt
Willkommen sind wir im Leben
Finden ein Zuhaus
Bei Christus
In uns

Liebe Frauen,
schon ist's 2.1. Das neue Jahr habe ich recht ruhig gestartet. Das hat mir sehr gut getan. Der Nov und Dez war für mich gar zu voll gepackt. Da hatte ich etwas bei der Arbeits-/ Dienstplanung nicht bedacht. Die letzten Tage habe ich sehr deutlich wahrgenommen, Zeit zu haben. Dieses Gefühl möchte ich gerne mitnehmen. Ich hab mir so oft schon selbst viel (unnützen) Druck gemacht, mal schauen, ob ich das ablegen darf.
Alles Gute euch allen - auf ein gesegnetes 2022 - was auch immer es bringen mag - Gott ist mit uns!

seidenlaubenvogel antworten
3 Antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 714

Guten Morgen
Gerne greife ich mal deinen Gedanken bei einem
aufgeschäumten Milchkaffee auf.
Wer mag noch?

Es ist Gott, der Leben schenkt
Uns herausfordert, bewahrt und lenkt
Willkommen sind wir im Leben
Finden ein Zuhaus
Bei Christus
In uns

auf.

Durch Gott ins Leben gerufen, im Leben willkommen zu sein, ein Zuhause bei
Christus haben, eins in ihm in uns sein,
beschäftigt mich auch mal wieder gerade sehr.

Einheit finden und er-leben. Mich nicht aufreiben lassen von Umständen oder Anforderungen.
Immer wieder die nötige Gelassenheit finden
und mich aus dem Bewusstsein, bei ihm zu Hause zu sein, durchs Leben zu wagen.
Sicher, weil ich mein Zuhause mein Ziel bereits in mir trage.
Das gibt Mut, be-flügelt sozusagen. Gibt Kraft.

Danke Seidenlaubenvogel für deine
Anregungen. ❤

goldapfel antworten
Seidenlaubenvogel
(@seidenlaubenvogel)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 868

Danke auch dir, liebe Goldapfel! ... wir kennen uns bisher noch nicht so, oder? Schön, dass du ins Frauencafé gefunden hast. Im vorherigen warst du wohl auch schon. Ich lese und schreibe mal so, mal so mit. Hier gehe ich jedenfalls häufiger ins Café als im realen Leben (unabhängig) von Corona.

Ja, unser Zuhause in Christus - es ist wichtig, sich das (stets) zu bewahren. Ich bin so sehr ein Ärger-Typ, was diese Woche mal wieder sehr stark geweckt wurde. Ich hoffe, ich darf das Schritt für Schritt ablegen. ... schau mer mal!

seidenlaubenvogel antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 714

Nein, wir kennen uns noch nicht so...
Danke dir.
Ich war noch nie so der „Ausgeh-Typ“ 😊
Aber dieses Café ist auch eine Herausforderung,
alleine ins Café zu gehen und sich einen Cappuccino zu bestellen ist etwas leichter.
Bleibt aber dafür an der Oberfläche.

Was ist denn ein „Ärger-Typ“? 😉
Lässt du dich schnell verärgern und bleibst dann dadrin? Oder reagierst du deiner M.n. überzogen? Wünschst dir mehr Gelassenheit?

Ärger zeigt aber doch auch an, dass einem etwas wichtig ist.
Was erstmal gut ist.

Ich finde es für mich persönlich nervig, wenn ich mich davon ablenken lasse oder er zu viel Gewicht bekommt, dass ich dann nicht mehr klar sehe oder gut reagiere. Im Geschehenen verharre und das Zukünftige blockiere.

Dinge ablegen dürfen...scheint bis zur Ewigkeit ein endloses Thema. 😉

goldapfel antworten


Suzanne62
Beiträge : 7535

Danke fürs Eröffnen und ein ein frohes, gesundes neues Jahr uns allen!

Veröffentlicht von: @herbstrose

Wie immer ist das Büffet reichlich gedeckt. Bitte greift zu. Wer will, darf gern auch etwas mitbringen.

Na, dann gebe ich doch mal eine Runde Latte Macchiato aus.

suzanne62 antworten
tristesse
Beiträge : 16865

Danke fürs Eröffnen.

Veröffentlicht von: @herbstrose

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen. (Joh. 6,37)

Das ist eine ausgesprochen schöne Jahreslosung 😊

Ich bin wieder zuhause gelandet und hatte ein echt schönes Wochenende in Gelsenkirchen. Wir haben die Zeche Zollverein besichtigt, gut gegessen, viel geredet und gelacht und ansonsten ausgeruht.

Morgen fängt der Alltag wieder an, ich bin gerade am Geschenketisch abbauen und morgen wird abgeschmückt.

tristesse antworten


Seite 1 / 4
Teilen: