Frauen-Café für Aug...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frauen-Café für August 2022

Seite 3 / 4

neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 12362

Ihr Lieben,

in einer Kurzandacht hab ich einen interessanten Gedanken gefunden, der eine Art "Bild" vermittelt. Da möchte ich euch mit hineinnehmen:

Die drei "großen Briefeschreiber" des NT - Paulus, Johannes und Petrus - hatten unterschiedliche Dienste. Wir können diese Unterschiede einmal wie folgt vereinfacht (!) darstellen:

Der Dienst des Paulus ist VERTIKAL - von unten nach oben: Paulus zeigt uns, dass wir mit Christus oben im Himmel verbunden sind ("auferweckt und zusammen mit ihm in die himmlische Herrschaft eingesetzt").

Der Dienst des Johannes ist ebenfalls VERTIKAL - jedoch von oben nach unten: Johannes betont, dass Christus in die Welt gekommen ist und Gott offenbart hat. "Das Wort wurde ein Mensch, ein wirklicher Mensch von Fleisch und Blut. Er lebte unter uns"

Der Dienst des Petrus ist HORIZONTAL: Petrus zeigt, wie der Herr Jesus auf der Erde gelebt hat und dass wir ihm nachfolgen sollen. Christus hat uns ein Beispiel hinterlassen, damit wir seinen Fußstapfen nachfolgen.

(Gute Nachricht-Übersetzung; Andacht von Gerrit Setzer auf www.bibelstudium.de; Hervorhebungen/Darstellungen von mir)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

 🌺 Das Buffet enthält alles, was das ❤️ sich wünscht, es macht virtuell ja nicht dick. 😉 😀  🌼 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Es ist noch immer Sommer, momentan ist immer noch Wespenflugzeit 😱 😉 🤣 . Bei vielen lauen Sommerabenden denke ich an Grillen, mit Freunden zusammensitzen ... ( am Abend flattern diese gelb-schwarzen Viecher ja nicht mehr (so) 😉 )

Ich wünsche jedem hier wunderschöne Tage im August, macht eure Herzen weit und denkt immer dran - ich sag es mal mit Paulus: Lass die Gabe ... aufleben, die Gottes Geist in dich gelegt hat und die dir geschenkt wurde ... Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht gegeben, sondern einen Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit. (2. Tim. 1,6-7)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Liebe Herren, an der Stelle noch einmal der Hinweis, dass die Frauen hier gern unter sich bleiben. Ihr dürft gern mitlesen, doch ein Mitschreiben ist hier nicht erwünscht. Vielen Dank für euer Verständnis und euren Respekt.

🌻

Antwort
105 Antworten
maggie.x
Beiträge : 50
Veröffentlicht von: @kintsugi

🐝 Mit den Wespen habe ich einen Kompromiss geschlossen. Wenn wir draussen frühstücken, bekommen sie eine eigene kleine Schale mit Marmelade hingestellt. Sie haben ziemlich schnell begriffen, wie das geht.

Mir ist letzte Woche eine Wespe unter den Motorradhelm geflogen, hat sich im Haar verfangen, aber nicht gestochen.

Ein paar Tage später ist mir eine Biene ins Gesicht geflogen und hat in meine Nase gestochen. O, hat das wehgetan. Meine eine Gesichtshälfte war zwei Tage geschwollen.

Gestern hatte ich eine Wespe im Mund, ich habe nicht genug auf die Bierdose aufgepasst. Die Wespe war wohl besoffen und  hat nicht gestochen und ich habe sie ausgespuckt.

maggie-x antworten
3 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@maggie-x 😱 😱 😱 😱 😱

neubaugoere antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 673

@maggie-x 

Oh weia, da ist Dein Bedarf wohl wirklich gedeckt. Tut mir leid. Hoffentlich hast Du jetzt Ruhe! 

kintsugi antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Ich denke da nicht viel drüber nach, ob etwas sticht oder nicht 🙂 Aber ich mache jetzt beim Rollerfahren eher das Visier runter.

jeddie-x antworten


Suzanne62
Beiträge : 7568
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Es ist noch immer Sommer, momentan ist immer noch Wespenflugzeit

Wie schön, dass es das Frauencafe auf j.de noch gibt!.....Ja, das mit den Wespen ist echt nervig. Wenn wir bei meinen Eltern im Garten sitzen und Kaffee trinken oder grillen und wenn ich auf der Freibad-Terrasse beim Mittagessen sitze - jedes Mal wollen die ihren Anteil abhaben.

Aber das ist halt meistens Teil des Sommers.....und ändert nix daran, dass das definitiv meine Lieblingsjahreszeit ist.

suzanne62 antworten
4 Antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1048

@suzanne62 Schön, du bist auch wieder mal hier. Freut mich!

Ich habe bisher immer geglaubt, Wespen sind eher eine Landplage und nicht in der Stadt. Wahrscheinlich habt ihr viel Grün.

mmieks antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@mmieks 

An sowas hab ich noch gar nicht gedacht. Berlin hat viel Grün, in der Tat. Dass das damit zusammenhängen könnte ... *staun* Und ich dachte immer, das sei eher eine "Stadtplage" und auf'm Land sind die nicht so angriffslustig. Von Oma her und unserem Garten als ich noch klein war, kenne ich noch, dass Wespen sich immer über das Fallobst hergemacht haben unter den Bäumen ... (als Beispiel).

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@suzanne62 

Hi, schön, dich zu lesen. 🙂 

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@suzanne62 

🙂 Also für diesen heißen Sommer hab ich persönlich erstaunlich wenige Wespen gesehen bzw. "getroffen" - also im Vergleich zu dem, was ich die Vorjahre immer sehe bzw. "treffe".

Das sind immer nur ein paar Wochen im Jahr - aber so grundsätzlich mag ich den Sommer nicht wegen der hohen Temperaturen und eben der Wespen. Da mag ich im Sommer eher die frühen Morgenstunden, wo es noch kühl(er) ist - außer die tropischen Nächte wie jetzt - oder die lauen Abendstunden, denn da sind die Wespen in der Regel auch verschwunden, denn die sind ja "blind" und gehen im Dunkeln eben schlafen. 😉

Ich sitze auch gern im Garten und grille oder mach nen Kaffeeklatsch. Nur nicht zur Wespenzeit und im Sommer nicht so häufig. Vorgestern im Garten meiner Eltern hab ich tatsächlich zum Frühstück und so zwischendurch nur 2-3 Wespen insgesamt getroffen. Meine Mutter sagt, sie hat sonst keine oder mal ne einzelne. Und ich weiß, die riechen Angstschweiß, Schweiß überhaupt, weshalb sie mich ja auch ständig anfliegen und ihre Art zu fliegen - weil sie so halbblind sind - macht mich einfach immer noch nervös. Bienen nicht. Hummeln auch nicht. Schwebfliegen (was ja auch ne Wespenart ist) auch nicht ... es sind nur diese zwei Wespenarten, die mich nervös machen, es sind ja auch die einzigen, die was dagegen haben, dass sie sich den Lebensraum mit den Menschen teilen müssen zu der Zeit. 😉

neubaugoere antworten
Suzanne62
Beiträge : 7568
Veröffentlicht von: @kintsugi
Veröffentlicht von: @kintsugi

🐝 Mit den Wespen habe ich einen Kompromiss geschlossen. Wenn wir draussen frühstücken, bekommen sie eine eigene kleine Schale mit Marmelade hingestellt. Sie haben ziemlich schnell begriffen, wie das geht.

 

Das klingt nach einer richtig guten Idee! Das werde ich mal ausprobieren....in der Hoffnung, dass auch die Wuppertaler Wespen genauso lernfähig sind 😀.....  

suzanne62 antworten
1 Antwort
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 673

@suzanne62 

Hoffentlich klappt es! Aber aufpassen muss man natürlich immer noch, und manchmal nützt alle Vorsicht nichts (s. maggie.x …). 
Liebe Grüsse nach Wuppertal! 

kintsugi antworten


Deborah71
Beiträge : 17190

Es fühlt sich so an, als hätte ich morgen Muskelkater.

Der letzte Container am Ferienhaus ist befüllt. Morgen geht er vom Hof. Ich bin gespannt, wieviel es diesmal ist. Da alte Zudecken dabei sind, wird es wohl nicht so schwer sein. Sie nehmen auch zusammengedrückt in Säcken ziemlich viel Volumen ein.

@neubaugöre: die Feuerwehr war auch da und hat das Wespennest beseitigt. Wir konnten aus sicherem Abstand zusehen. Nächste Woche können wir dann die Verschalung, die ein Stück aufgebrochen werden musste, reparieren lassen. Es ist aber kein großes Loch entstanden und das Dach ist nach wie vor dicht.

deborah71 antworten
2 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Uii, haben sie das Wespennest umgesiedelt? Oder "beseitigt"?

Krass mit den Containern ... ich hab heute auch lauter Kisten entsorgt (kleingerupft und entsorgt) ... meine Kammer ist wieder halb leer 😀 und soll noch leerer werden, wenn die alten Farbeimer dann raus sind. Ich will das Ikea-Regal (ein kleines) rausnehmen und dann richtig Regalbretter einbauen, das bringt mehr Platz. Außerdem tut es ganz gut, altes Zeug loszulassen und wegzuwerfen ... 🙂

Viel Glück dir mit dem Kuskelmater ääääh Muskelkater ( sagen wir in der Familie immer 😉 )

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Leider konnte man das Wespennest nicht umsiedeln. Dazu hätte man das Flachdach aufschneiden müssen. Das stand in keinem Verhältnis.

Das Nest war auch ziemlich weit hinten zwischen zwei Balken gebaut, da musste er mit einem Industriestaubsauger dran.

Wenn nun der restliche Flugbetrieb in ein paar Tagen zu Ende ist, dann muss ein Holzfachmann an der Ecke das fehlende Stück Holzverblendung ersetzen und die Ränder dichtspritzen, dass sich da nichts wieder ansiedeln kann.

 

 

deborah71 antworten
neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 12362

Baugerüst

Seit über einem halben Jahr hatten wir jetzt ein Baugerüst vor der Nase, weil an einem oberen Balkon Putz abbröckelt und die Fußgänger erschlagen könnte ... ein kleines Baugerüst ... wahrscheinlich privat, denn das kostet richtig viel Geld.

Hahaaaa ... endlich isses weg ...

um dann von einem größeren Baugerüst abgelöst zu werden, das aber jetzt professionell ist und mit Netzen versehen und endlich sieht man auch Leute auf dem Gerüst, die da wirklich mal was arbeiten so mit Putz und/oder Mörtel und so ...

Dafür wird man jetzt von dem Putz über meiner Hauseingangstür erschlagen, denn jetzt bröckelt auch noch der ab ... HÜÜÜLFÄÄÄÄ, das Haus fällt auseinander. 🤣 😆 

neubaugoere antworten
1 Antwort
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

auweia.....  jedenfalls sieht es so aus, als ob nun was passiert und es nicht mehr lange dauert.

Bei uns geht es auch voran. Freitag früh kommt der Tischler und schließt die Lücke im Dachunterstand.

Freitag Nachmittag kommen die Gäste. Die Wespen-freie Welt ist dann wieder in Ordnung.

deborah71 antworten


mmieks
 mmieks
Beiträge : 1048

Mit dem E-R

ollstuhl geht es jetzt so weiter:

Es gibt einen neuen E-Rolli iim Reha-Service, derselbe wie der, der bei uns  Keller steht,  aber neuwertiger Kosten. 4000.-- Euro. Wäre für mich bezahlbar, möchte aber, dass die Kasss einen Teil bezahlt.

Ich wäre froh, wenn da  endlich  mal was weitergehen würde.

mmieks antworten
1 Antwort
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@mmieks 

... wird ins Gebet mitgenommen ... *schnapp* 🙂

neubaugoere antworten
Seite 3 / 4
Teilen: