Frauen-Café für Aug...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frauen-Café für August 2022

Seite 4 / 4

neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 15096

Ihr Lieben,

in einer Kurzandacht hab ich einen interessanten Gedanken gefunden, der eine Art "Bild" vermittelt. Da möchte ich euch mit hineinnehmen:

Die drei "großen Briefeschreiber" des NT - Paulus, Johannes und Petrus - hatten unterschiedliche Dienste. Wir können diese Unterschiede einmal wie folgt vereinfacht (!) darstellen:

Der Dienst des Paulus ist VERTIKAL - von unten nach oben: Paulus zeigt uns, dass wir mit Christus oben im Himmel verbunden sind ("auferweckt und zusammen mit ihm in die himmlische Herrschaft eingesetzt").

Der Dienst des Johannes ist ebenfalls VERTIKAL - jedoch von oben nach unten: Johannes betont, dass Christus in die Welt gekommen ist und Gott offenbart hat. "Das Wort wurde ein Mensch, ein wirklicher Mensch von Fleisch und Blut. Er lebte unter uns"

Der Dienst des Petrus ist HORIZONTAL: Petrus zeigt, wie der Herr Jesus auf der Erde gelebt hat und dass wir ihm nachfolgen sollen. Christus hat uns ein Beispiel hinterlassen, damit wir seinen Fußstapfen nachfolgen.

(Gute Nachricht-Übersetzung; Andacht von Gerrit Setzer auf www.bibelstudium.de; Hervorhebungen/Darstellungen von mir)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~ 

 🌺 Das Buffet enthält alles, was das ❤️ sich wünscht, es macht virtuell ja nicht dick. 😉 😀  🌼 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Es ist noch immer Sommer, momentan ist immer noch Wespenflugzeit 😱 😉 🤣 . Bei vielen lauen Sommerabenden denke ich an Grillen, mit Freunden zusammensitzen ... ( am Abend flattern diese gelb-schwarzen Viecher ja nicht mehr (so) 😉 )

Ich wünsche jedem hier wunderschöne Tage im August, macht eure Herzen weit und denkt immer dran - ich sag es mal mit Paulus: Lass die Gabe ... aufleben, die Gottes Geist in dich gelegt hat und die dir geschenkt wurde ... Gott hat uns nicht einen Geist der Furcht gegeben, sondern einen Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit. (2. Tim. 1,6-7)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Liebe Herren, an der Stelle noch einmal der Hinweis, dass die Frauen hier gern unter sich bleiben. Ihr dürft gern mitlesen, doch ein Mitschreiben ist hier nicht erwünscht. Vielen Dank für euer Verständnis und euren Respekt.

🌻

Antwort
105 Antworten
neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 15096

Wie wunderbar, bei uns regnet es schon wieder, von gestern an mit ein paar Atempausen und sogar ein wenig Sonnenschein. Gerade fängt es wieder an. Schön, die Natur braucht es so sehr. Die Temperaturen sind "normal" 😉 ... und wenn jetzt noch die Nächte weiter abkühlen, ist das für mich Rundumwohlfühlwetter 😉 😀

neubaugoere antworten
3 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@neubaugoere 

Schön erfrischend, nicht wahr?

Hier hat es gestern geregnet und heute waren noch dicke Wolken da und mehr oder weniger Bedeckung. Jetzt ist es sonniger.

deborah71 antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1252

@neubaugoere und wenn jetzt noch die Nächte weiter abkühlen, ist das für mich Rundumwohlfühlwetter 😉 😀

Ich hoffe, dass die Nächte nicht so schnell weiter abkühlen. Heute Morgen habe ich 24 Grad in meiner Wohnung und ich hoffe, dass meine Räume nicht zu schnell auskühlen.

Je länger es draußen warm bleibt, desto später müssen wir heizen. Neulich flatterte mir eine Benachrichtigung für die neuen Abschläge (Gas+Strom) ins Haus: Das 3-fache (dem Philosophen Herrn Habeck sei Dank) von dem, was ich noch vor 2 Jahren gezahlt habe und womit ich immer sehr gut auskam. 

Also: Meinetwegen draußen jeden Tag 20 Grad plus, den Winter hindurch, bis Anfang Mai. 

 

feliciah antworten
maggie.x
(@maggie-x)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 54

@neubaugoere Wir sind im Tessin, und nachts regnet es immer ein bisschen. Ich bin auch froh drum. Tagsüber scheint die Sonne.

Und ich freue mich schon auf Berlin Ende September! Mal gucken, wie das Wetter und die Stadt dann sind!

maggie-x antworten


maggie.x
Beiträge : 54
Veröffentlicht von: @deborah71

Der letzte Container am Ferienhaus ist befüllt. Morgen geht er vom Hof. Ich bin gespannt, wieviel es diesmal ist.

Ihr vermietet dann das Ferienhaus deiner Schwiegereltern, nicht wahr? Ist dir das nicht zu viel Arbeit? Du musst doch immer ein Auge drauf haben, wer kommt, was derjenige braucht usw.?

maggie-x antworten
3 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@maggie-x 

Wir haben den Müll in den Vermietungspausen der Übergangszeit  entfernt. Die Wohnräume waren immer top.

Ab 1. 10. gibt es einen neuen Besitzer, denn es ist definitiv zuviel.

Die in 40 Jahren gesammelten Müllberge sind bewältigt und wir können Haus (nach wie vor blitzblank und vermietbar)  und die Schuppen (aus- und aufgeräumt) übergeben.

 

deborah71 antworten
maggie.x
(@maggie-x)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 54

@deborah71 Na, dann habt ihr aber etwas geleistet. Auf gute Nachbarschaft mit den neuen Besitzern! Kennt ihr die bereits?

Und by the way: ich habe für Herbst die Freunde aus Izmir in unsere Gemeinde eingeladen. Sie sind auf Heimaturlaub. Es braucht nur noch einen Tag, der für sie und uns passt. Wir sind noch am Suchen.

 

maggie-x antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@maggie-x 

Ja, wir kennen die neuen Besitzer. Kreative freundliche und hilfbereite Menschen. Sie werden auch vermieten, aber über ein FeWo-Büro, wenn sie die Raumnutzung umgestaltet haben.

Da die Liegenschaft nicht direkt neben uns ist, werden wir da nicht viel von mitbekommen.

~

Da wünsche ich dir und einem Besuch, dass ihr einen passenden Tag findet. 🙂 

 

deborah71 antworten
neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 15096

😀 Ich war heute auf einer Schulung und hab immer überlegt, an wen mich der Dozent erinnert ... von weitem nicht so, aber von Nahem ... dann kam ich drauf: Oliver Pocher, nur größer und mit 5-Tage-Bart ... 😀 😀

neubaugoere antworten
7 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@neubaugoere

😀  und du erinnerst dich auch noch an den Inhalt der Schulung? 😜 

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15096

@deborah71 

Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa 😆 🤣 

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@neubaugoere 

boah.....multitaskingfähig 🤣 😆 

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15096

@deborah71 

🤣 😎  Ich hab "Mehr Wert" (^.^) *feix* auf den Inhalt gelegt und hatte nicht ganz so viel "Kon-zentr-ation" auf seine Optik, die zugegeben, nicht ganz "un-nett" war. 😉 Aber es glänzte ein Ring am Finger *mpf* 😉 😆 🤣 , wenn auch am linken ...

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@neubaugoere 

Du hast mal wieder alles im Blick 😎

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15096

@deborah71 

Ich bin Single 😀 😉 und trotz allem nicht gannnz uninteressiert am anderen Geschlecht. 😉

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@neubaugoere 

bissl frozzeln muss sein 😆 

deborah71 antworten


Deborah71
Beiträge : 22394

Ihr Lieben,

möchte jemand von euch das Septembercafé eröffnen?

deborah71 antworten
Blackhole
Beiträge : 1112

@neubaugoere 

Mit uns Frauen kann mans ja machen!

 

Abteilungsleiter, dem ich eigentlich nicht unterstehe, von dem ich aber trotzdem bislang den Löwenanteil meiner Arbeit bekommen habe, hat mich mehrfach bis kurz vor dem Zusammenbruch geschunden. Mir fällt es jetzt noch schwer, mittags etwas zu essen.

Mein eigentlicher Abteilungsleiter, dem ich unterstehe, und der stellvertretende Abteilungsleiter haben dem Leiter Festigkeitsberechnung bischen die Meinung gegeigt, dass es nicht geht daß ich immer nur Prügel abbekomme, und mich aus der Schusslinie genommen. Jetzt sucht er sich aber das nächste Opfer und macht bei einer Kollegin gerade so weiter.

Die hat für ihn etwas gezeichnet, ist dann in Urlaub gegangen, hat leider vergessen, eine Abwesenheitsnotiz zu schreiben. Der eigentliche Projektleiter, einer von den Rohrstatikern aus der Abteilung Festigkeitsberechnung, wusste aber Bescheid. Dann hatte der Kunde in ihrem Urlaub noch 2-3 kleine Änderungen. Und was macht der Leiter Festigkeitsberechnung? Schiebt eine Riesenwelle bei unserem Abteilungsleiter, von wegen die Kollegin hätte überhaupt nichts gemacht und so....

Mit uns Frauen kann mans ja machen!! 🤬 

blackhole antworten
13 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@blackhole 

Mit uns Frauen kann mans ja machen!

Das ist deine Überzeugung?

 

"HErr, schaffe bitte der Kollegin Recht vor ihrem Widersacher. Danke. Amen"

deborah71 antworten
Blackhole
(@blackhole)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1112

@deborah71 Meine Überzeugung ist es natürlich nicht, im Gegenteil! Sollte nicht passieren!

Aber stinksauer wird man doch wohl sein dürfen!

blackhole antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@blackhole 

Der widersacher ist ein Wortfuchser... er nimmt dich beim Wort und schreitet gerne durch dieses offene Portal, das du ihm gewährt hast.

Klar regt einen solch eine UNbehandlung auf... und da ist die Falle, wenn man seine Zunge nicht im Zaum hat.

Weder du noch deine Kollegin brauchen eine Fortführung solch ungerechter Behandlung.

Joyce Meyer würde sagen: Es ist ein Test. 

Am besten bestehst du ihn gleich, dann muss er nicht wiederholt werden. Mach einen Unterschied! Der Typ geht in die Luft, mach du keinen Senkrechtstart in gleicher Weise. Das gibt ihm Kraft. 

.

Aus dem Nähkästchen: damals bei uns im Betrieb war auch ein unmöglicher Umgang. Ich war dann auch mal die Zielscheibe.  Ich hab dann den HErrn gefragt, wie ich damit umgehen solle. Die Anweisung war: immer sofort Vergebung denken, keinen Splitter in mir erlauben und jeden Morgen, wenn ich das Betriebsgelände betrat, sollte ich Verkünden (gedacht oder gesprochen, je nachdem ob einer mich hören konnte, da war ich doch vorsichtig): Jesus, mein Friedefürst.  Ein halbes Jahr hat es gedauert, dann war diese Macht gebrochen und das Betriebsklima wurde anders.

deborah71 antworten
Blackhole
(@blackhole)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1112

@deborah71 Joyce Meyer hat keine Ahnung von den Vorgängen.

Es ist nicht "der Widersacher", sondern ganz einfach jemand, der durch Einprügeln insbesondere auf Frauen von seiner eigenen Inkompetenz ablenken will. Weil er nämlich am laufenden Band Chaos veranstaltet. Weil er Druck nicht kompensieren kann und sofort durchdreht. Weil er keinen Durchblick durch Projekte behalten kann. Weil er durch diese Arbeitsweise, alles schnell-schnell-schnell raushauen, schon -zigmal auf die Fresse geflogen ist und noch immer nichts lernt. Weil er sich gegen einfache Maßnahmen wie z.B. das Mitprotokollieren von Änderungen von z.B. Betriebsparametern wehrt.

Und warum sollte er die bequeme Lösung, auf Untergebene, gerade weibliche aus anderen Abteilungen, einzuprügeln, aufgeben?
Ist doch bequem! Kann man schön Dampf ablassen! Die Weiber haben wieder was falsch gemacht, nicht er selbst!

Hier braucht es kein weiteres Untertanentum. Sondern ein Stoppschild!

blackhole antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@blackhole 

Hier braucht es kein weiteres Untertanentum. Sondern ein Stoppschild!

Genau... zuerst das unsichtbare Stoppschild "boing", dann sind im Sichtbaren deine Aktionen zielführender.

Fällt dir gerade was auf?

deborah71 antworten
Blackhole
(@blackhole)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1112

@deborah71 Ich habe meine Konsequenzen schon gezogen....

Konsequent alles aufschreiben und meinen Chef involvieren.

blackhole antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@blackhole 

und warum bist du dann so spät abends so hochgekocht, wenn du schon deine nächste Handlung entschieden hast?

Als deine Wutwelle auf mich zugeschossen kam, bin ich einen Schritt zur Seite gegangen, denn mit mir macht der Typ das durch dich hindurch nicht.

deborah71 antworten
Blackhole
(@blackhole)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1112

@deborah71 Sekunde mal!!

Habe ich dich persönlich per PN abgeschrieben??

Das hier ist ein öffentliches Forum, hier darf jeder schreiben! Wenn du es nicht aushälst, daß es mal nicht um Blümchen und Spitzendeckchen und Nachmittagskaffee mit Etagere geht, dann lies es halt nicht!

blackhole antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22394

@blackhole 

So kann man auch einen unangemessenen Wutanfall verteidigen. 🤣 🤣 🤣 

Ich hab grad Kopfkino, wie du in einem realen Café reinstürmst und lauthals Dampf ablässt ohne Rücksicht auf die übrigen Gäste, Bediener und Besitzer.

Das hier ist ein Café und kein seelischer Mülleimer.  < DAS ist ein Stoppschild!

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15096

@blackhole 

Wir leben in einer Welt, in die hinein Gott mit seiner Welt gekommen ist. Und die ist geistlich, unsichtbar ... Gedanken ... die zu Worten werden ... die zu Taten werden ...

Gott sprach und es geschah.

Was sprechen wir? Was sprichst du? Und was geschieht? 🤔

Auch durch die Worte, die hier geschrieben werden, werden Dinge transportiert. *erklär*

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18957

@deborah71

Es geht hier nicht um dich. 

Ich hab es auch gelesen, sofort verstanden, dass Blackhole sich Luft machen musste und das wird hier hoffentlich erlaubt sein unter Frauen. 

Anstatt es auf dich zu beziehen und ein geistliches Drama draus zu konstruieren hättest du vielleicht mit mehr Verständnis und liebevoller Annahme reagieren können. 

Und dann mit ausgerechnet mit Joyce Meyer zu kommen.... fand ich sehr unglücklich. 

 

tristesse antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1803

@deborah71 

Danke für dein Zeugnis!  🤗

goldapfel antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15096

@blackhole 

Ja, solche Chefs kenne ich auch. Einer hat drei Kolleginnen aus einem Bereich mal wie Schafe zusammenpferchen wollen und uns die ganze Zeit angebrüllt, wollte uns in eine Ecke treiben und uns fertigmachen, beim Brüllen kamen wirklich seine Augäpfel raus. Ich sah das irgendwie kommen und sandte das kürzeste Stoßgebet zu Gott, das ich je hatte: Und Gott war dabei. Er hat die Situation nicht verhindert, aber er hat mich im Geist ausgesondert aus der Situation. Ich war also dabei und doch irgendwie nicht. - Gott lenkte mich, und so kam es, dass ich eben NICHT wie die anderen mich "treiben" ließ, so dass die anderen in der Ecke standen, wie von ihm gewollt und ich stand vor der Tür. Er befand sich also zwischen uns. Und so war er mächtig irritiert, brüllte trotzdem herum, dass uns Angst und Bange wurde, aber es war gigantisch, was da im Geistlichen abging. Diese Irritation und dieses "ich spiel da nicht mit", was Gott ihm vor die Nase gesetzt hat, war echt zu erleben! Der Hammer! Er musste ständig hin und her schauen, so hatte er sich das nicht vorgestellt. Ich habe keine Ahnung, was ich für nen Gesichtsausdruck dabei hatte, aber mein Innerstes war so fasziniert von Gottes Gegenwart und gleichzeitig hatte mein Innerstes eben auch Furcht, weil er brüllte und auf den Tisch haute, auch mit Gegenständen ... beeindruckend ...

Ich bat, nachdem ich mir eine neue Arbeit suchte, um einen Aufhebungsvertrag, weil der Chef damit immer "angab", niemand "müsse" für ihn arbeiten, jeder könne gehen, wann er wollte. Ich habe einen Aufhebungsvertrag schließen können. Eine meiner Kolleginnen damals nicht. Da hat er sich quergestellt. Sie musste die Kündigungsfrist einhalten, hat vom Arzt aber eine Krankschreibung erhalten. Die dritte Kollegin hatte zu viel Angst, da hatte er sein Ziel erreicht. Sie blieb und "gehorchte", sie war eingeschüchtert und verängstigt, auch ob ihres Alters.

Ich sags immer wieder: Das Leben mit Gott ist echt ein Abenteuer. Und faszinierend!

neubaugoere antworten


Deborah71
Beiträge : 22394

Das Septembercafé ist eröffnet.

Hier entlang bitte: https://forum.jesus.de/community/frausein/frauencafe-fuer-september-2022/

deborah71 antworten
Seite 4 / 4
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?