Frauencafé für Sept...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frauencafé für September 2022

Seite 1 / 3

Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 17190

Ihr lieben Frauen,

es ist Traubenzeit...   

Im Heimatort des Paulus, Tarsus, steht auf einem Platz eine riesige blaue Traube. Dort ein Symbol für das Weinanbaugebiet.
Auch für die Frucht des Geistes wird gerne als Symbol eine Weintraube verwendet.

Jesus spricht uns eine großartige Ermutigung zu in der Geschichte von Weingärtner, Weinstock und Reben:

 

HfA Joh 15, 3 Ihr seid schon gute Reben, weil ihr meine Botschaft gehört habt.

 

Gute Rebe > gute Frucht..... im Bleiben an Ihm. Welche Verheißung durch alle Herausforderungen hindurch!

 

Auf unserem Büffet gibt es  auch Federweißen, Federroten und Zwiebelkuchen zu den üblichen Leckereien zum Monatsthema.

 

-------------------------------------------

Liebe Herren, an der Stelle noch einmal der Hinweis, dass die Frauen hier gern unter sich bleiben. Ihr dürft gern mitlesen, doch ein Mitschreiben ist hier nicht erwünscht. Vielen Dank für euer Verständnis und euren Respekt.

 

Antwort
66 Antworten
neubaugoere
Beiträge : 12362

@deborah71 

Vielen Dank fürs Eröffnen. Ein toller Gedanke. Frucht bringen. Gute Frucht bringen, weil wir in der "Züchtigung" des Weingärtners sind. Ich bin so dankbar, eingepfropft zu sein in den guten Weinstock, den ER sich auserwählt hat und "dazuzugehören", mit hineingenommen zu sein, ein Teil zu sein. Ich mag auch das Symbol der Trauben, der Rebe für die Frucht des Geistes ( wohlbemerkt sind es keine "Früchte", wie viele es fälschlicherweise in ihrem Wortlaut haben. 😉 ). In diesem Bild steckt so unendlich viel für uns drin.

Eine schöne Übersetzung, die Hoffnung für Alle. 🙂 Auch der Folgevers "4 Bleibt in mir und ich in euch!" ( Luther/Elberfelder ) erinnert mich immer an meine absolute Lieblingsstelle Joh. 17, das Hohepriesterliche Gebet.

Es ist Weinlesezeit ( oder sie kommt grad ) ... Erntezeit ... *sinnier*

Ich freu mich auf den Herbst, ich freu mich auf die kommende Zeit mit unserem HERRN, ich freue mich auf weitere Abenteuer, auch wenn mir ab und an mal die Muffe geht. Das Ende ist immer gut. 😉 ( und ist es nicht gut, ist es nicht das Ende 😉 )

neubaugoere antworten
6 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Kann es sein, dass du zwei verschiedene Bäume beschreibst?

Wir haben heute Opas Weinstock abgeerntet. Durch seinen geschützten Standort sind die Trauben schon reif.

Mein Weinstock im Garten mit roten Trauben ist noch nicht so weit.
Wir haben von Opas Weinstock Ableger gemacht und einer ist schon gut angegangen. Das werden dann weiße Trauben.

 

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Stimmt, etwas vermischt: der Ölbaum, in den wir mit hineingenommen sind und der Weinstock, von dem wir die Reben sind. Ich war nicht "ganz biblisch". 😮 😜 

Opas riesiger Weinstock - esst ihr die alle so oder machste Marmelade, Gelee oder irgendwas anderes draus? Meine Eltern ernten ja auch ein letztes Mal dieses Jahr. Und obwohl sie erst nicht wollte, hat sich die Mama doch entschlossen, noch mal Gelee draus zu machen (is halt ne Riesenarbeit, weil die Trauben so klein und die Kerne so groß, dafür nicht hart sind, eher wie bei Feigen die Kerne "knistern", aber süß).

Ich hoffe, dass sich der Ableger unter deiner Obhut gut entwickelt. 🙂

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Wir hatten den Weinstock ja gut zurückgeschnitten, dass wir nicht unter dem Lichtdach unseren Hals verrenken mussten. Er war also gut handhabbar und es waren gut 5 Kilo Trauben, die ich der Reihe nach allmählich abgenommen habe. Einiges verschenkt und ein Teil selbst genossen.

Wir haben noch viele Gläser Traubenmarmelade geerbt. Sie stehen noch in Muttis Keller. Ich habe sicher für 2 Jahre Marmelade, wenn alle Gläser intakt sind 🤣 

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Veröffentlicht von: @deborah71

Ich habe sicher für 2 Jahre Marmelade, wenn alle Gläser intakt sind 🤣 

😂😂😂

Füüüünf Kilo???? Boah, fett, krass. *wuoah*

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Jep...und die Beeren waren schön groß, weil der Stock nicht so viel Reben zu versorgen hatte.

deborah71 antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1332

@neubaugoere wenn sie wein daraus gemacht hätten, wäre er schon weg.

murphyline antworten


Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 17190

Mal die Wochenendfrage wieder rauskrame 🙂 

Was macht ihr so am Wochenende?

 

Hier ist Sonne pur und etwas Wind, so dass ich den Sonnenschirm immer wieder mal ausrichten muss, wenn er sich verdreht hat.

Das Buschbohnenbeet ist leer und da kommt eine zweite Lage Kartoffeln rein. Das gibt immerhin bis November noch kleine Prinzessinnen.

Papierkram steht noch an..... wo ich ja so gar keine Möge zu habe....aber muss sein.

 

Allen ein schönes Wochenende

 

deborah71 antworten
9 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Stimmt, die gab's ja auch noch, die Wochenendfrage ...

Ich mach heute einen auf faul, wobei das auch nicht wirklich stimmt, ich hab ein wenig Vorbereitung betrieben für den bei uns anstehenden Lobpreisabend. Ich werfe vielleicht noch ne WaMa an und mach ansonsten einen auf ruhig, da ich morgen nach dem Gottesdienst noch mal oder wieder arbeiten darf (freiwillig), ich aber schon weiß, dass es abenteuerlich wird und Freude macht.

Ich muss irgendwie heute ein wenig noch einkaufen, weiß gar nicht genau, was eigentlich, ich hab ja noch Kartoffeln und nen halben Blumenkohl und nen halben Chinakohl, ein paar Möhren und ein bissle Salat, aber nicht wirklich viel. Brotiges müsste ich mir backen heute, dann könnte ich morgen auch ein paar Brote als Proviant mitnehmen. Und ich wollte schauen, ob ich für die vielen freiwilligen Kollegen morgen noch was Nettes mitbringe. Ich wollte keinen Kuchen machen wie meine eine Kollegin, das reicht an "Versuchung" 😱 🤣 

Draußen scheint die Sonne immer mal wieder und der Wind bewegt die Bäume und deren Äste. Es sieht einfach schön aus nach so einer langen Zeit voller Hitze und Windstille. Meinen Balkon hab ich zur Hälfte schon herbstlich bepflanzt (von der Farbe her), da kam dann auch gleich ein kleines Wespilein und "versank" im Heidekraut. 😀 

Sonst schau ich einfach, was mir "vor die Füße fällt" und genieße das Leben ...

Auch ich wünsche @llen ein schönes Wochenende, auch denen, wo es noch mal richtig heiß wird zum Wochenanfang.

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Marie hat Anregungen geben mit winterharten Pflanzen für den Balkon, von denen man ernten kann. Kräuter oder auch winterharter Salat, der langsam immer wieder Blätter nachschiebt.

Salat muss ich auch noch auspflanzen. Morgen soll es bewölkt sein, da verbrennen mir die Winzlinge nicht.

Schönes Treffen morgen 🙂 

 

deborah71 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Heute war es nochmal gut heiß hier.

Früh FeWoAbreise, Kissen und Zudecken in die Sonne hängen. Erste Lage Wäsche waschen...ist schon trocken. Die zweite Lage ist gewaschen und bereit morgen aufgehängt zu werden.  Während sie trocknet wird die FeWoKüche auf links gedreht, dass alles frisch ist für die letzte Belegung.

Gestern hatte ich die erste Hälfte Papierkram für uns erledigt. Morgen nachmittag evtl die zweite....

Jetzt geniesse ich mein neues Brot.

Wir war dein Treffen? Was ist es letztlich geworden zum Mitnehmen?

 

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Veröffentlicht von: @deborah71

Wir war dein Treffen? Was ist es letztlich geworden zum Mitnehmen?

Du meinst das mit den Kollegen? Möhrenschnitze und Radieschen, Trauben-Käse-Spieße und Tomaten-Mozarella-Spieße. Ist aber nur halb so gut "gegangen" wie gedacht. Eine Kollegin hatte ne Ladung Madeleins gebacken und Blätterteigröllchen mit Pflaumenmusfüllung. Ist auch nicht sooo weggegangen, die meisten griffen zum Zuckerzeug wie Minischokoküsse, Ladungen von Merci und Lindt-Kugeln und sowas ... Egal, hab ich halt noch was für morgen, ich war heute zu Hause.

Das Treffen selbst war so schön wie anstrengend. 🙂 Am Abend sind alle Beteiligten noch gemeinsam Essen gegangen und das war soooooo lecker und so gut, ich hab einigen jüngeren Kollegen das Du angeboten. 😉

Über die Chefin hat der "Kellner" einen halben Liter Bier geschüttet, leider fiel das Glas auch auf sie (Rücken), tat auch mächtig weh, sie zog zwar schnell den Blazer aus, aber das Shirt drunter bekam trotzdem was ab. Das trocknete aber während des Abends. Ich hatte noch eine Jacke dabei, die ich ihr mitgab. Ich selbst hatte ein Tuch, das reichte mir auch. Die Stimmung war unter allen megagut. Ich glaube, wir hatten trotz der Arbeit ne gute und inspirierende Zeit.

Ich hatte heute auch frisches Brot (nicht selbst gebacken) und das mit Butter und Schnittlauch (und Salz). Mjammi, sooo lecker. Quasi ein Kräuterbrot.

Gerade komme ich vom Hauskreis, der war so toll wie lange nicht mehr. Ich hatte den Gedanken an die Sendung der 12 Jünger, der 72 und Pfingsten und Ausgießung und Paulus Begegnung mit Python - du erinnerst dich? 😉 - mitgenommen --- daraus "entwickelte" sich grandioserweise dann ein gutes Gespräch unter uns, das Vorhaben, die Bibel einmal gemeinsam chronologisch zu lesen, uns von Gott inspirieren zu lassen und am Ende durfte ich noch die Hand auflegen auf ein Knie, um für Heilung zu beten (wobei ich noch andere Inspiration dabei erhielt). Ich liebe meine Schwestern ... 😉 (Gott ja sowieso)

Heute war ein Tag der Ruhe ... mir ging soo viel durch den Kopf ... Lieder, Verse, Stichworte, Situationen ... das will alles aufgearbeitet werden und ich muss mir Ruhe gönnen.

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Das hört sich mega an. und volles Programm. PtL 🙂 

Wie macht ihr das mit dem chronologisch? So, wie die Bücher der Reihe nach eingebunden sind oder welche Schriften so ziemlich zeitgleich entstanden sind (z.B. die  Propheten zugeordnet zu den regierenden Königen)?

Ja, klar...Paulus und Python....  schon krass, was da für ein Aufstand folgte, als Python sich von der Frau zurückziehen musste.

Kürzlich hatte ich ein Buch in Englisch für die kindle app von amazon von einer Fürbitterin geschenkt bekommen, das sich mit Python auseinandersetzt. Jedenfalls ist Python keine kleine Blindschleiche. C.C. Lewis verarbeitete sie in seinem Narnia-Roman The Silver Chair.

Pierrot hatte eine aufrüttelnde Predigt über Herzensgebet und Gold.

 

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

"chronologisch" - da gibt es viele schlaue Leute weltweit, die sich darüber Gedanken gemacht und einen Bibelleseplan entworfen haben. Ich hab einen herausgesucht für uns, der auch von John Piper empfohlen wird. Jeden Tag vier Stellen, im Monat nur 25 Tage, sodass man mal was aufholen kann, falls jemand einen Tag mal nicht zum Lesen gekommen ist. Wir lesen parallel jeder für sich, tauschen uns aus und kommen wöchentlich zusammen zum: hat uns Gott inspiriert? Wenn ja, wo?

Ich glaube, für mich wird der Weg, den Gott mit der Gemeinde geht, laaaaangsaaaaam deutlicher und ich freu mich mega darüber, dass ER mich mit hineinnimmt. *jubelhopsundfreu* Gott hat mir total tolle Geschwister zur Seite gestellt (Hauskreis), und ich freue mich, dass wir so offen miteinander umgehen können und auch mal vorpreschen können, zu weit aus dem Fenster lehnen, weil die anderen dann im Zweifel auch "zurechtrücken" ... 😉 Über die Jahre sind wir ein wirklich gutes Team geworden, sehr vertraut. Das ist sooooo viel Wert und ich bin soooo dankbar dafür. Wir folgen nun meinem Leitsatz, den ich gelernt habe: Wenn dir was fehlt --> bring's rein! 😉

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

John Piper kenne ich noch nicht.

Ich lese gerade die Tageslese in den neuen Jahreszeiten-Büchern von Derek Prince. Da er hervorragend Griechisch sprach, holt er Dinge aus dem Text heraus, da staune ich nur.

deborah71 antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 10 Monaten

Beiträge : 833

@deborah71 

Lese gerade ganz fasziniert. 

Vor allem, weil ich mich selbst vor einigen Tagen mit der Stelle beschäftigt hatte. Ich hatte für mich daraus gezogen, dass, wenn Menschen der Gier so richtig verfallen sind, ihnen egal ist, ob jemand für ihren Gewinn leidet. Und wenn man  Menschen diese für sie bequeme Einnahmequelle nimmt, sie alles für Rache tun, kein Erbarmen kennen. Und wie bereitwillig Menschen geschickte Verleumdung aufnehmen und sich anstacheln lassen bis hin zum Mord. 

 

goldapfel antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@goldapfel 

Ja, Python ist gnadenlos....   und da ist evtl nochmal ein Blick auf die Schlangengeschichten der Bibel zu werfen, in denen die Erwähnung der Schlangen schlecht wegkommen.

 

deborah71 antworten
Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 17190

Gestern morgen haben wir von einem Nachbarn frische Krabben vom Kutter geschenkt bekommen. Damit war das Nachmittagsprogramm klar: Krabben pulen

In kleinen Portionen eingefroren haben wir Vorrat für Krabbenrührei, ein Traditionsessen hier. Mein Mann mag das gerne als kleine kulinarische Verwöhnung ab und zu.

deborah71 antworten


Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 17190

Die Wochenendfrage: Was geht?

Wir waren schon einkaufen und danach ist so gut wie Wochenende, auch wenn morgen noch eine Gästeanreise ansteht. Die Ferienwohnung ist fertig und der Kühlschrank kühlt bis morgen runter.

Gerade hatte der Bayrische Rundfunk eine schöne Sendung über den Küstenwanderweg in Cornwall. Tolle Landschaft bei Sonne. Ich wünsche mir, dass sich mein Rücken nochmal erholt, dass ich wieder längere Strecken gehen kann.

Ansonsten steht weiter Papierkram an...natürlich mit Pausen und genügend Eis im Frostschrank.

Heute gibt es Apfelpfannkuchen und morgen die letzten Zuckererbsen aus dem Frost, bevor neue eingefroren werden.

Es ist wieder sonniger als die letzten Tage. Sehr angenehm.

schönes Wochenende allen

deborah71 antworten
9 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Ach, das klingt gut. - Wochenende 🌞 🌻 

An Einkaufen hab ich noch gar nicht gedacht, hatte heute Morgen festgestellt, dass ich noch ne "Ladung Salat" im Kühli hab. *hm*

Heute Abend auf alle Fälle erstmal in der Gemeinde ein Lob- und Anbetungsabend. Hab erstmals "mitgedacht", aber ganz praktisch heute nur eine kleine "Aufgabe". Jeder fängt halt klein an. 😉

Der Rest ergibt sich morgen. - Eigentlich dachte ich, am WE mit Eltern und meinem Bruder im Garten zu wirtschaften, auseinanderbauen etc. aber ich hatte mir das falsche WE aufgeschrieben. Das ist erst nächste Woche dran. Dafür gibt's für mich nächste Woche einen kleinen Betriebsausflug in die Landesgartenschau *yay* 🌼 🌺 🌾 🌳 🎍 und am Abend danach lädt ein Kollege zum Grillen ein. Und da der auch inner Band spielt, jibbet ooch gleich Musike 🎼 🎤 🎹 😀 😀 (ich hoffe inständig auf eine wespenfreie Zeit, bin aber nicht so wahnsinnig voller Hoffnung).

Wenn ich bei dir Apfelpfannkuchen lese, krieg ich gleich Lust drauf ... *nachdenk*, das könnte ich auch machen. Ab und zu vergeht mir ja die Lust auf Äpfel ... jetzt hab ich nen Tipp meiner Mutter ausprobiert: Äpfel in den Kühlschrank legen. Die sind dann herrrrrlich erfrischend, wenn man sie isst. 😊  -  Mein Froster ist voll, ich müsste eigentlich nicht einkaufen *überlegt* ... hab alles da ...

Meine Wetterapp sagte für heute 12-17 Uhr Regen an auf den Strecken, auf denen ich unterwegs bin, deshalb bin ich mit den Öffis. Und what is???? Sonne satt. 🙄 🙄  *dödöng* 😩 🤣 

Ich lege im Geist mal meine Hände auf deinen Rücken und segne dich mit der Liebe des Vaters und der Kraft des Heiligen Geistes. Möge Gottes Ordnung Einzug halten.

 

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Ja, Freitag vormittag ist normal unser Wochenenkauf. Da ist der Laden nicht so voll.

...boah...Landesgartenschau....  stell ich mir wunderbar vor.  In freier Natur wirken Pflanzen gleich ganz anders, als im Katalog, wenn ich mal stöber.  Und dann noch Grillen mit Musik.... tolle Aussichten.

Wespen....  gestern sagte eine Bekannte, die esoterische Ansätze hat, etwas von Energiekreis und dann kommt keine Mücke oder sonstiges Viehzeug...  Da machte es klick. Wir haben doch das Original: Psalm 139,5 ..Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir...  So konkret bezogen war das in meinem oft theoretischen Kopf noch nicht angekommen gewesen....  ⚡️

Apfelpfannkuchen ab und zu..... das mögen wir gerne. Da ich heute was schreddern will und die ersten großen Zweige an den Platz gebracht hatte, traf ich da die Gäste der Nachbarin. Kleines Gespräch, ob sie Schreddern stört...nöööö, nur zu, wir haben zu Hause auch...Sie können auch jetzt schon... Ich sag, jetzt bastel ich erstmal Apfelpfannkuchen. Ja, die Dame ist fast über die Hecke gesprungen... "Ich komme auch..."  mag Apfelpfannkuchen wohl gerne 😀 Sie haben dann ihre geplante Radtour doch begonnen.

Wetter apps, Wetterprogramme im PC haben bei uns den Spitznamen "Orakel", weil es sehr oft nicht stimmt. Ist aber auch schwierig, weil es zwei Vorhersagemodelle gibt (wurde mir erklärt) und entschieden werden muss, welches veröffentlicht wird.

Ich lege im Geist mal meine Hände auf deinen Rücken und segne dich mit der Liebe des Vaters und der Kraft des Heiligen Geistes. Möge Gottes Ordnung Einzug halten.

Wow...danke 🤩 

 

 

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Veröffentlicht von: @deborah71

Wespen....  gestern sagte eine Bekannte, die esoterische Ansätze hat, etwas von Energiekreis und dann kommt keine Mücke oder sonstiges Viehzeug...  Da machte es klick. Wir haben doch das Original: Psalm 139,5 ..Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir...  So konkret bezogen war das in meinem oft theoretischen Kopf noch nicht angekommen gewesen....  ⚡️

Ich laufe seit 1 oder 2 Wochen ohne meine "Waffe" rum (Wassersprüher :-D). Ich dachte, probier's aus, sei mutig, kannst immer noch weglaufen. 🤣  Bisher hat keine wirklich was von mir gewollt. Allerdings weiß ich auch, dass jetzt nicht mehr viele rumflattern, es sei denn, et wird jegrillt (wir werden es nächste Woche sehen) ... die meisten suchen den Boden ab ... Aasfresser halt ...

Was auch immer es ist oder war, ich stelle für mich fest: Wespen fliegen noch und ich bin unbewaffnet. Ich hab die ja auch nur für meine Beruhigung eher ... und zur Abwehr, was auch funktioniert. Nur manchmal darf ich die Leute nicht nassspritzen ... 🤣 

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Nur manchmal darf ich die Leute nicht nassspritzen ... 🤣 

🤣

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Nich witzich  🤭 

Im Sommer ging das noch, das war dann auch gleich immer herrlich erfrischend, ich hab's ja auch so "verkauft". 😉 Aber seit die Temperaturen gefallen sind, will keiner mehr nass werden ... *mpf*

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Nich witzich  🤭 

Für die Getroffenen sicher nicht ....

Was für ein Sprühgerät hast du denn da? Ich versuche mir das gerade vorzustellen. So eine Kinderwasserpistole wie ein Maschinengewehr doch eher nicht, oder?

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Neee, ne ganz normale Wassersprühflasche wie für Pflanzen ... so'n 3-5-Euro-Ding ... Plastik ... in klein ... blau ...

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

ah..ja.... hast du mal erwähnt, meine ich.... jetzt wo du sie beschreibst, taucht das wieder auf...

ja doch, die haben schon eine gewisse Reichweite....

deborah71 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Ich lege im Geist mal meine Hände auf deinen Rücken und segne dich mit der Liebe des Vaters und der Kraft des Heiligen Geistes. Möge Gottes Ordnung Einzug halten.

Ent - Last -ung

Wir waren jetzt eben am Strand, SchwieVas letzten Wunsch zu erfüllen. Da er eine Seebestattung bestellt hatte, hatte er mich gebeten, ihm im Herbst einen Apfel seines Lieblingsbaumes ins Meer zu werfen. Den Apfelbaum hatte ich ihm besorgt und geschenkt, es war ein Baum seiner Kindheit vor der Flucht.

Dieses Jahr war ein Apfel an dem jungen Baum geblieben... etwas vom Sturm angeschlagen und ein Wurm drin.... und bevor er von selbst abfallen konnte und von dem Kaninchen oder der Amsel gefressen wurde, haben wir ihn abgepflückt.

Und der Wunsch war wieder präsent.

Jetzt lag der Apfel da und irgendwie wolle ich nicht, weil das für mich einen Geruch von Aberglauben hatte. Da der Apfelbaum mit verkauft ist am 1. Oktober, war das die letzte Gelegenheit, das Versprechen zu erfüllen. Es hat mich heute nacht nochmal stark beschäftigt. Wir (mein Mann und ich) haben uns dann entschlossen, heute den Wunsch zu erfüllen.

Jetzt ist eine Blockade in der Trauerarbeit aufgehoben, eine verpflichtende Anbindung über den Tod hinaus beendet und ich merke Freiraum in ein Weitergehen in eine andere Zukunft.

deborah71 antworten
Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 17190

Spekulatius..... zwei Pakete!

Freitag haben wir das erste Spekulatiusangebot im Supermarkt gesehen und uns den Anfang des Vorrates gekauft. Zu Weihnachten wurden sie letztes Jahr knapp.

Gibt es bei euch auch schon Spekulatius?

deborah71 antworten
10 Antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 673

@deborah71 

Wir kaufen öfter „Lotus“ Kekse. Die schmecken ähnlich wie Spekulatius, sind aber etwas dicker und „krümeliger“. Die anderen habe ich noch nicht gesehen oder gesucht. 

kintsugi antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@kintsugi 

ah...die sind das.... google und in Farbe. Die gibt es im Pfannkuchenhaus zum Kaffee. Riechen gut... kriegt mein Mann immer mitgebracht...

Im Supermarkt habe ich sie noch nicht gesehen.

deborah71 antworten
Kintsugi
(@kintsugi)
Beigetreten : Vor 8 Monaten

Beiträge : 673

@deborah71 

Irgendwo (weiss nicht mehr wo) habe ich das mal als Brotaufstrich bekommen. Auch lecker, aber sehr süss. 

kintsugi antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Jaaa, ich hab gestern den ersten Stollen gesehen 😀 😀

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

mmmmmmmmmmh.....mit Marzipan?

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

Nee, ohne. Dresdner. Die mit Marzipan sind oft nur "billig gemacht", weil Marzipan vielleicht - ich weiß es gar nicht - billiger ist und man dann nicht so "viel" Stollen hat, sondern ne viel zu große Ladung Marzipan, wenn das überhaupt "echtes" ist ...

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@neubaugoere 

Marzipan ohne Stollen geht auch 🤗 

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

@deborah71 

😆 ja 😉 

neubaugoere antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1332

@deborah71 ich esse grad Stollen 😜 

 

murphyline antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17190

@murphyline 

Es ist ohne Frage, Weihnachten alle Tage 😉 

deborah71 antworten


Seite 1 / 3
Teilen: