Frauen-Herbst-Café ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frauen-Herbst-Café im November

Seite 7 / 8

Seltenhier
Themenstarter
Beiträge : 69

Hallo zusammen,

auf die nette Einladung von Deborah hin eröffne ich heute das Café und wünsche uns viel Freude beim Austausch.

wichtig:
Dieses Café ist ein Ort ausschließlich für Frauen.
Neue Mitschreiberinnen sind jederzeit herzlich willkommen!

Als Thema habe ich mir eine Strophe von Paul Gerhard aus dem Lied Die Güldne Sonne (EG 449) ausgeguckt:

6) Laß mich mit Freuden / ohn alles Neiden
sehen den Segen, / den du wirst legen
in meines Bruders und Nähesten Haus.
Geiziges Brennen, / unchristliches Rennen
nach Gut mit Sünde, / das tilge geschwinde
von meinem Herzen und wirf es hinaus.

Quelle: https://www.liederdatenbank.de/song/152

Lasst euch inspirieren davon. 🙂 Und wer mag, erzähle gern von Erfolgen, wo der Sieg über den eigenen Neid schon gelungen ist.

Hoch die (Café - ) Tassen! (Icons krieg ich noch nicht hin)

Antwort
522 Antworten
neubaugoere
Beiträge : 15053

kleine/große Freude
Soeben halte ich einen Teil meiner bestellten Ware (Klamotten/Stiefel) in den Händen und ich behaupte: ich hab noch niiiiiiiiiee sooooooo schöne Sachen gehabt ❤ ❤ ❤ *schwelg* 😀

Endlich mal Stiiiiiiefel, die passen (ich lebe auf großem Fuß und hab "Fußballerwaden") *lovelovelove* ❤ in schwarz und in braun, ich laufe sie gerade ein 😀 ❤ *love* und zwei sooooo tolle lange Röcke *Wimperklimperverliebtdreinschau* 😀 ach, sind die schöööön ❤. Fühlt sich das guuut an. 😊 Soo toll. Voll schööön. Wow. 😀 ❤ *love* 😀

Das sind Weihnachtsgeschenke, die ich mir selbst mache. Ich zieh ja in den letzten Jahren supergern Röcke an, was ich mein ganzes Leben dafür eher nicht tat. 😀 Eine Kollegin sortiert gerade ihre Kleiderschränke aus und hat ganz viel mitgebracht, was wir im kleinen Kollegenkreis alle durchgucken durften. Ich hab mir eine Handvoll Röcke rausgesucht 😀 (ein paar eher kurze, ein langer). Jetzt muss ich mir für die langen nur was ausdenken, wie das mit dem Fahrrad geht. 🤨 *denk* ... na vielleicht einfach mitnehmen, statt gleich anziehen ... *inErwägungzieh* ... oder nen Knoten rein, damit der nicht irgendwo nachher drinnenhängt und sich verfängt. Dit wird schon.

Ach, man, ick froi mia. Das hätte ich mir früher nie leisten können. Wuoah. Was Weihnachtsgeld so ausmacht ... 😉 😀

Die Mode ist ja grad wie für mich gemacht 😀 ... lange Röcke und Stiefel ... ich liiiiiiebe es 😀 und die Röcke so geschnitten, dass ich die kleinen Pölsterchen gut kaschieren kann ... *love* ❤ 😀

😀 😀 dieser "Ausbruch" musste jetzt mal sein 😀 😀
*nochnenKaffeegönne*

Nachtrag vom 24.11.2020 1128
ups, da ist aus einem "davor" ein "dafür" geworden ... nun ja 😀

neubaugoere antworten
7 Antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Endlich mal Stiiiiiiefel, die passen

Ich freu mich, dass du glücklich bist. Ich freu mich auch immer an Sachen, die ich gern anziehe. ... Aber wie kommt es, dass die Stiefel jetzt erst "passen"? Hast du vorher zu kleine/zu enge gekauft? .... Ich trage meine Schuhe meist über viele Jahre hin und ich freue mich auch drauf, die Stiefel wieder vorzuholen.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ich hab mir eine Handvoll Röcke rausgesucht 😀 (ein paar eher kurze, ein langer).

Dann hat die Frau ja wirklich aussortiert, Wahnsinn.

Und dass du mit dem Lange-Rock-Stil glücklich bist, klingt auch prima. Ich finde, dass man mit dem Älter-Werden noch mal neu gucken muss, was einem jetzt steht, was jetzt passt. Geht mir jedenfalls so. Schön, wenn man es dann gefunden hat 😊

jeddie-x antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15053
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Aber wie kommt es, dass die Stiefel jetzt erst "passen"? Hast du vorher zu kleine/zu enge gekauft?

Ich fand vorher nie Stiefel, nur so halbhohe ... vielleicht war ich früher auch einfach nur in den falschen Läden 😀 😉 ... obwohl ich die jetzt gerade in einem Katalog/Online fand und einfach mutig bestellt hab; dass sie auch noch passen, wenn auch grad so, aber die sind oben gut verstell- und erweiterbar. Und früher kaufte ich nicht mal was für über 50 Euro ... was natürlich auch immer nach hinten losging, weil die nur 1-2 Saisons gehalten haben.

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Dann hat die Frau ja wirklich aussortiert, Wahnsinn.

Ja, und heute nochmal 2 große Taschen voll und wieder hab ich mir was rausgesucht ... 😀 Jetzt kann und muss ich zuhause aussortieren 😀 aber ich kann dann die Sachen wegtun, die - wie es meine Kollegin so schön sagte -: "mich nicht mehr glücklich machen" 😀

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Und dass du mit dem Lange-Rock-Stil glücklich bist, klingt auch prima. Ich finde, dass man mit dem Älter-Werden noch mal neu gucken muss, was einem jetzt steht, was jetzt passt. Geht mir jedenfalls so. Schön, wenn man es dann gefunden hat 😊

Ja genau, ich will keinen auf "junges Mädchen" machen und den sportlichen Stil hab ich auch ein Stück weit abgelegt und bin eher auf "recht weiblich" umgezogen. 😊

neubaugoere antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @neubaugoere

und den sportlichen Stil hab ich auch ein Stück weit abgelegt und bin eher auf "recht weiblich" umgezogen.

Hehe - ich bewege mich auch in diese Richtung 😀

jeddie-x antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241
Veröffentlicht von: @neubaugoere

wie es meine Kollegin so schön sagte -: "mich nicht mehr glücklich machen" 😀

Den Satz habe ich neulich in einem Aufräumvideo gehört.
Die Dame, die ihren Kleiderschrank sortierte, nahm dann jedes Kleidungsstück ans Herz und fühlte nach.... was nicht glücklich machte, kam weg.

Eine Begründung war, dass die innere Ordnung zur äusseren Ordnung gehört.

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15053
Veröffentlicht von: @deborah71

Den Satz habe ich neulich in einem Aufräumvideo gehört.
Die Dame, die ihren Kleiderschrank sortierte, nahm dann jedes Kleidungsstück ans Herz und fühlte nach.... was nicht glücklich machte, kam weg.

Ha, das wird das Video sein mit der Dame, das sie auch gesehen hat 😀, denke ich.

Veröffentlicht von: @deborah71

Eine Begründung war, dass die innere Ordnung zur äusseren Ordnung gehört.

Is ja auch irgendwie so.

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich finde es schön, wie du dich darüber freust 😊

Da freue ich mich direkt mit dir 😀

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15053

Das ist super. Hüpfen wir jetzt alle im Kreis? *lacht* 😀
😉

neubaugoere antworten


maggie.x
Beiträge : 1687

Adventsgruss
Ich habe vor ein paar Tagen einen Papp-Adventskalender in einer Apotheken-Drogerie-Parfümerie gekauft. Den kann man hinstellen, er ist 12cm tief und hat Fächer wie Schubladen. Das Bild ist ein bisschen naiv gemalt - eine adventliche Dorfszene.

Mein Mann meinte gestern, ob ich diesen Kalender nicht auch noch für x und y und z holen könnte. Weil der so schön ist. Bei uns in der Gegend war er schon ausverkauft und ich bin eine knappe Stunde gefahren, um noch weitere zu kaufen. Und habe sie am Abend verpackt und auf die Post gebracht. Weil wir z.T. Adressen erfragen mussten, haben die entsprechenden Freunde zurück angerufen, mit ihren Kindern, die mit grossen Augen gefragt haben, WAS denn da für ein Kalender kommen würde. Das war echt schön. ... Und in zwei Arztpraxen habe ich als Dank ans Praxisteam auch einen vorbeigebracht. Irgendwie freue ich mich selbst sehr.

jeddie-x antworten
Deborah71
Beiträge : 22241

scho wieder a Wochenend... 😉
dunkel wars, der Mond schien helle..... 😀

Jedenfalls kommen jetzt die Lichtlein auf der Fensterbank an und die Kerze auf dem Tisch.

Einkaufen ist getan, jetzt ist Feierabend.

Ich hab Sinn auf Kreatives... wenn es was wird, dann schaff ich morgen ein Päckchen zur Post.

Die Schneesterne für die Türfensterbeleuchtung könnten wir auch schon anbringen. Es soll frostig werden, dann passt das gut.

Die letzte Rosenblüte ist geerntet und nun kann ich nochmal Rosengelee machen.

und was habt ihr so vor?

schönes Wochenende und bleibt gesund
lg
Deborah

deborah71 antworten
30 Antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1125

Da unsere Werkstätten zu sind, wurden die dortigen Mitarbeiter in die Häuser aufgeteilt. Wir haben den Chef unserer Gärtnerei bekommen und entsprechend verlief die Woche: mit Adventkränze binden. Alles von Zweige zurechtschneiden bis zum fertigen Kranz.
Heute haben wir fleißig dekoriert. Heuer mit sehr vielen Lichterketen.

Was weniger schön war: Vor der Hausfront hatten wir einige Kiefern und an der Hausfront wilden Wein. Das wurde heute alles gefällt und entfernt. Warum: Nicht, weil die Bäume krank waren, sondern weil die Hausfront saniert werden muss. Jetzt schaut es ziemlich kahl aus, weil alle Bäume vor insgesamt 6 Häusern gefällt wurden. Sie waren 40 Jahre mit uns mitgewachsen und boten Schatten in heißen Sommern.

Aber nach 4o Jahren muss man auch renovieren, damit die Heizkosten überschaubar bleiben.

Dieses Wochenende beginnen wir mit Kekse backen. 😊

mmieks antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241
Veröffentlicht von: @mmieks

Da unsere Werkstätten zu sind, wurden die dortigen Mitarbeiter in die Häuser aufgeteilt. Wir haben den Chef unserer Gärtnerei bekommen und entsprechend verlief die Woche: mit Adventkränze binden. Alles von Zweige zurechtschneiden bis zum fertigen Kranz.
Heute haben wir fleißig dekoriert. Heuer mit sehr vielen Lichterketen.

Klasse.... das ist doch anders, wenn man selbst etwas gestaltet und fachkundiger Anleitung und nicht einfach was Fertiges hingestellt bekommt. 😊

Um die Bäume is mir schad.... waren die denn soo nah gepflanzt gewesen, dass sie die Arbeiten behindert hätten?
Natürliches Baumklima mit Schatten ist viel angenehmer als Sonnensegel oder anderes.

Der Wein wächst wieder hoch... das dauert nicht so lang.

Viel Spaß beim Kekse backen 😊

deborah71 antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1125

Leider waren die Bäume so nahe, dass keine Baumaschinen Platz gehabt hätten für die Renovierarbeit. Die Vorderfront besteht aus lauter Fliesen. Aber wir waren das einzige Haus, was noch Wilden Wein hatten. Weil wir und damals gewehrt haben, als dieser wegkam, genauso wie wir gegen die Aktion Blumen weg von der Hausfront gekämpft. Die hätten gegen Buchsbäume getauscht werden sollen. Dafür "dürfen" wir jetzt selber garteln, weil die offizielle Gärtnerei unseren Wildwuchs nicht betreuen will. War uns aber ganz recht 😀

mmieks antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

Buchs ist doch a) giftig und b) wenn der Buchsbaumzünsler einfällt, gleich im Argen...rausgeworfen Geld.

Selber Gärteln ist hervorragend! 😊

deborah71 antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1125

Genau aus dem Grund wollten wir den Buchs nicht ....

Ich träume jetzt von einem rollstuhlgerechten Hochbeet 😊

mmieks antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241
Veröffentlicht von: @mmieks

Ich träume jetzt von einem rollstuhlgerechten Hochbeet 😊

Das ist eine coole Idee.... das wünsch ich euch, dass dieser Traum wahr wird. ❤

deborah71 antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212
Veröffentlicht von: @deborah71

Buchs ist doch a) giftig und b) wenn der Buchsbaumzünsler einfällt, gleich im Argen...rausgeworfen Geld.

und c) haben Bienen und andere Insekten da gar nichts von.

Also auch diesbezüglich:

Veröffentlicht von: @deborah71

Selber Gärteln ist hervorragend! 😊

blondschopf10000 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Durftet ihr dann auch einen für euch selbst machen?
Was backt ihr für Kekse? Ich will auch backen dieses Wochenende.

simmy antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1125

Klar dürfen wir - und wollen das auch.

Eine unserer Mitarbeiterinnen war ursprünglich Konditorin.

Wir backen: Vanillekipferl, Linzer Augen, Kokosbusserl, und Kokosstangen, Zimtsterne, Lebkuchen, insgesamt 8 verschiedene Sorten.

mmieks antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Oh lecker!
Das finde ich ja super und ist bestimmt eine schöne Abwechslung. Ich will mich auch mal an Lebkuchen wagen, mal sehen, ob es gelingt.

simmy antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Nach einer etwas seltsamen Woche (war krank geschrieben, Test war aber zum Glück negativ) und deswegen auch 2 Tage in Quarantäne bin ich nun wieder fit. Irgendwie hat es mir aber auch gezeigt, dass es doch besser ist, möglichst seine Kontakte einzuschränken. Habe ich zwar gemacht, aber wir haben uns draußen doch öfters mit Freunden getroffen.

Heute haben wir dekoriert, aber irgendwie brauche ich noch mehr Deko 😉
Morgen machen wir evtl einen kleinen Ausflug in einen Park hier in der Nähe und ansonsten steht basteln und backen auf dem Programm. Evtl noch Gottesdienst, aber das muss ich mir nochmal überlegen.

simmy antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

Fein, dass es dir wieder gut geht...

Wir sind auch sehr vorsichtig. Ich brauch weder einen Schnief noch sonstwas...

Ich wollte morgen zur Post, warte aber noch auf einen Brief und dann geht ein Einschreiben Einwurf raus... da kann ich dann beide Postsachen abgeben und muss nur einmal unters Volk.

Viel Spaß beim Basteln und Dekorieren 😊

deborah71 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Ja das glaube ich dir. Bei euch ist die Gefahr ja aber ohne Touristen schon verringert Oder?

simmy antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

Ja, es ist geringer durch das Beherbungsverbot.

Die Zweitwohnungsbesitzer dürfen aber nach wie vor kommen und die Kurkliniken sind auch belegt. Eine Einschränkung von Tagesgästen habe ich auch nicht gelesen.

Es gibt aber noch genug Handwerkerverkehr und Tagesfahrten zum Arzt in die Hafenstadt und Kontakte zu den Zulieferern der Inselversorgung.

Heute ist auf der Stadtseite die neue Verordung als Gesetzestext eingepflegt worden, die muss ich gleich noch lesen und auch für die Schwies ausdrucken.

deborah71 antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212

Gut dass dein Test negativ war!

Veröffentlicht von: @simmy

aber irgendwie brauche ich noch mehr Deko 😉

Ja? Mit was dekoriert ihr denn so? Mit Kindern im Haushalt finde ich das gar nicht so einfach (zumindest bei der Wildheit unseres...)

Veröffentlicht von: @simmy

Irgendwie hat es mir aber auch gezeigt, dass es doch besser ist, möglichst seine Kontakte einzuschränken. Habe ich zwar gemacht, aber wir haben uns draußen doch öfters mit Freunden getroffen.

Das beschäftigt mich gerade echt auch...
Letztes Wochenende warteten wir ja auf den Test meiner Mutter, jetzt auf den meiner Schwester... Und ich bin der Meinung, solange das Ergebnis nicht da ist, ist ein Besuch nicht sinnvoll.
Aber ich will und kann auch nicht noch wochenlang alleine sein. Es tut mir einfach gut, gerade meine Arbeitszeit in der Bibliothek zu verbringen (ja, da ist ein gutes Hygienekonzept und es ist sehr leer - aber Kontakte vermeiden ist das nicht).
Und morgen möchte ich mich gern mit einer Freundin treffen und sie wünscht sich sehr, dass ich sie im Auto mit nehme, ich weiß aber, dass sie sich regelmäßig mit anderen, auch in Gruppen trifft...

blondschopf10000 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Ja, ich war auch sehr erleichtert. Allerdings kann es ja jederzeit wieder passieren.

Schwierig, grad für Singles finde ich die Situation auch nicht einfach. Letztendlich musst du das entscheiden. Gänzlich auf alle Kontakte verzichten würde ich aber auch nicht, das tut der Psyche doch nicht gut.

Deko haben wir vor allem Lichterketten, eine Kinderkrippe von Haba und noch allerhand Kleinkrams. Die große Krippe habe ich noch nicht aufgebaut. Ich hätte vor allem gerne etwas hochwertige Erzgebirgsdeko, bin aber etwas zu geizig 😉

simmy antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @simmy

Die große Krippe habe ich noch nicht aufgebaut. Ich hätte vor allem gerne etwas hochwertige Erzgebirgsdeko, bin aber etwas zu geizig 😉

Ihr habt doch Kinder. Das finde ich noch eine schöne Sache, über die Jahre hin eine gute Krippe - die einem gefällt - zusammen zu stellen. Die die Kinder später einmal bekommen. Man kann ja jedes Jahr eine neue Figur anschaffen z.B.. Muss ja nicht alles auf einmal sein. ... Und wenn ihr mal alt seid, dann habt ihr auch schöne Erinnerungen.

jeddie-x antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Eine hochwertige Krippe haben wir, hat mir meine Oma geschenkt.
Ich meinte eher Figuren, Schwippbögen, Pyramiden...da bin ich (noch?) zu geizig.
Aber du hast Recht, es hält ja eigentlich ewig.

simmy antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @simmy

Eine hochwertige Krippe haben wir, hat mir meine Oma geschenkt.

Das ist schön (, finde ich).

Veröffentlicht von: @simmy

ch meinte eher Figuren, Schwippbögen, Pyramiden...

Ah, verstanden. Das braucht allerdings Platz, .... Pyramdiden ... 😊

jeddie-x antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212
Veröffentlicht von: @simmy

Allerdings kann es ja jederzeit wieder passieren.

That´s it. Wir werden uns wohl daran gewöhnen müssen, nicht mehr wirklich planen zu können...

Veröffentlicht von: @simmy

Gänzlich auf alle Kontakte verzichten würde ich aber auch nicht, das tut der Psyche doch nicht gut.

Absolut.
Wir sind jetzt nur eine sehr kurze Strecke gefahren und wunderschön auf der Schwäbischen Alb spaziert. So war es für mich ok.

Veröffentlicht von: @simmy

Deko haben wir vor allem Lichterketten, eine Kinderkrippe von Haba und noch allerhand Kleinkrams.

Das klingt schön! Haben die Mädchen auch Freude daran? Ich finde viel Kinderkrippen wirklich schön, die Haba und Ostheimerfiguren v.a. Und besonders schön finde ich es, wenn die Kinder dann auch ganz normal mit den Figuren spielen dürfen.

Veröffentlicht von: @simmy

Ich hätte vor allem gerne etwas hochwertige Erzgebirgsdeko, bin aber etwas zu geizig 😉

Kann ich total verstehen.

blondschopf10000 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Das ist doch eine gute Lösung gewesen!

Ja sie spielen schon damit, aber nicht die Weihnachtsgeschichte 😉 sowieso sind wir dieses Jahr irgendwie mit allem früher dran, letztes Jahr hatte ich es noch nicht so früh geschafft mit der Deko. Auch gebacken haben wir schon 2mal, liegt wohl an den wenigen Terminen.

simmy antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212
Veröffentlicht von: @simmy

Ja sie spielen schon damit, aber nicht die Weihnachtsgeschichte 😉

Das ist doch schön 😊

Veröffentlicht von: @simmy

liegt wohl an den wenigen Terminen.

Das glaube ich auch, und geht mit ähnlich. Wenigstens einen Vorteil, den die ganze Pandemie hat...

blondschopf10000 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Und morgen möchte ich mich gern mit einer Freundin treffen und sie wünscht sich sehr, dass ich sie im Auto mit nehme, ich weiß aber, dass sie sich regelmäßig mit anderen, auch in Gruppen trifft...

Wie wäre es mit: "Ich habe da kein gutes Gefühl dabei, ich weiß ja, dass du weiterhin viele andere Kontakte, auch mit Gruppen, hast."

stundenglas antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4769

Darf ich mal fragen, was ihr unter "wenigen" oder "vielen" privaten Kontakten außerhalb des eigenen Haushalts pro Woche versteht?

stundenglas antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Wenig wäre bei mir 1-2, viel alles ab 5 Kontakte.

simmy antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Nach einer anstrengenden Arbeitswoche hatte ich mich auf ein Wochenende ohne irgendwas gefreut. Ich wollte zu Hause bleiben, ein wenig Haushalt machen, adventlich dekorieren, einfach Ruhe haben...

Ganz so ist es jetzt nicht. Als ich gestern nach Hause kam, stellte ich fest, dass meine Spülmaschine den Geist aufgegeben hat. Mitten im Spülgang, noch vor dem Abpumpen. Das halb gespülte Geschirr war drin und noch das Wasser. Ich konnte probieren was ich wollte - es ging nichts mehr. Die Spülmaschine ist fast 30 Jahre alt, irgendwie darf sie dann auch kollabieren. Ich nutze sie seit mehr wie 16 Jahren, sie lief und lief und lief... war nie kaputt, hat nie gemuckt. Jetzt war sie erschöpft, ich denke, da geht nichts mehr.

Aber ich war müde hatte keine Lust und habe die Bearbeitung des ganzen auf heute verschoben.

Abends kam dann noch eine Freundin, mit der ich noch mal Sterne gebastelt habe. Sie hat mir einen tollen selbstgemachten Adventskalender mitgebracht - ich habe mich so gefreut, ich kann mich nicht erinnern, dass mir schon mal jemand so einen Adventskalender gemacht hat, mit lauter kleinen Päckchen 😊 Der Abend wurde also besser.

Heute habe ich dann das Projekt Spülmaschine vor dem Frühstück noch begonnen, war dann schon im Dorgeriemarkt, habe mir ein Adventsgesteck gekauft.... zwischendurch gefrühstückt, Wasser abgeschöpft, noch mal probiert, ob sie vielleicht doch wieder möchte (aber das wird nichts mehr)... und jetzt sitze ich müde hier und schaue mal wie ich mir den restlichen Tag schön gestalte.

Ich habe so ein Bedürfnis nach ein paar Tagen frei oder Urlaub - aber das geht noch bis zum 23.12. - ist eigentlich auch nicht mehr lang...

Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent, macht es euch gemütlich

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15053
Veröffentlicht von: @adventurelife

Die Spülmaschine ist fast 30 Jahre alt, irgendwie darf sie dann auch kollabieren. Ich nutze sie seit mehr wie 16 Jahren, sie lief und lief und lief... war nie kaputt, hat nie gemuckt. Jetzt war sie erschöpft, ich denke, da geht nichts mehr.

Hah, so ähnlich gehts mir mit meiner auch, also nicht, dass sie kaputt ist, aber eben auch schon so mächtig alt, aber bisher eben inklusive 1 Umzug ohne Murren oder Macken. Vielleicht, weil sie so "einfach" ist: 😉 😀 einfach nur 3 Programme und gut 😀 alles nur 60 Grad. 😀 - In den nächsten Jahren könnte meine alte Dame auch den Geist aufgeben.

Veröffentlicht von: @adventurelife

Heute habe ich dann das Projekt Spülmaschine vor dem Frühstück noch begonnen,

Was machst du nun mit ihr? Entsorgen? Neue kaufen?

Veröffentlicht von: @adventurelife

Ich wünsche euch allen einen schönen 1. Advent, macht es euch gemütlich

Danke, das wünsche ich dir auch. 😊

Nachtrag vom 29.11.2020 1226
PS. meine ist, glaube ich, 28 Jahre alt ...

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Hah, so ähnlich gehts mir mit meiner auch, also nicht, dass sie kaputt ist, aber eben auch schon so mächtig alt, aber bisher eben inklusive 1 Umzug ohne Murren oder Macken. Vielleicht, weil sie so "einfach" ist: 😉 😀 einfach nur 3 Programme und gut 😀 alles nur 60 Grad. 😀 - In den nächsten Jahren könnte meine alte Dame auch den Geist aufgeben.

Ja, die ich habe ist auch so, ohne Schnick Schnack. Ich glaube sogar nur 2 Programme. Aber für mich echt in Ordnung. Hauptsache nicht von Hand spülen. Das mache ich ja jetzt seit gestern, aber es nervt und meine Hände mögen das viele Wasser auch nicht. Spülmaschinen sind schon eine geniale Erfindung 😊
Vielleicht ist deine ja noch etwas robuster und bleibt dir noch ein paar Jahre treu 😊

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Was machst du nun mit ihr? Entsorgen? Neue kaufen?

Sie gehört eigentlich nicht mir, ich habe sie mit der Küche mit gemietet, als ich einzog hatte sie schon ca. 12 Jahre Nutzung hinter sich. Ich werde morgen meine Vermieter anrufen und hoffen, dass sie eine neue einbauen lassen. Leider hatte ich dieses Jahr einen Vermieterwechsel und die neuen Vermieter mag ich nicht.
Sollten sie keine Bereitschaft zeigen eine neue einbauen zu lassen, werde ich mir wohl eine kaufen, die ich ggf. mal mitnehme bei einem Auszug oder die sie mir spätestens dann eh abkaufen müssten.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Danke, das wünsche ich dir auch. 😊

Danke 😊 . Ich war heute vormittag schon im Gottesdienst. Eigentlich wollte ich lieber zu Hause bleiben, aber ich bin für den Büchertisch verantwortlich und die Mitarbeiterin, die heute dran gewesen wäre, war krank. Ihn zu lassen wollte ich nicht so gerne.

Da ich heute vom Fahrrad fahren durchgekühlt war, gab es warme Gemüsesuppe zum Mittag und jetzt möchte ich noch Fotokalender für Weihnachten gestalten und bestellen.

Liebe Grüße adventurelife

Anonymous antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @adventurelife

Sie gehört eigentlich nicht mir, ich habe sie mit der Küche mit gemietet, als ich einzog hatte sie schon ca. 12 Jahre Nutzung hinter sich. Ich werde morgen meine Vermieter anrufen und hoffen, dass sie eine neue einbauen lassen. Leider hatte ich dieses Jahr einen Vermieterwechsel und die neuen Vermieter mag ich nicht.
Sollten sie keine Bereitschaft zeigen eine neue einbauen zu lassen, werde ich mir wohl eine kaufen, die ich ggf. mal mitnehme bei einem Auszug oder die sie mir spätestens dann eh abkaufen müssten.

Wenn du die Küche mitgemietet hast, dann werden sie das wohl müssen.

stundenglas antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18924

Guten, mitten am Wochenende melde ich mich auch.

Meine Arbeitswoche war kurz, weil ich mittendrin 2 Tage frei hatte, aber die waren sehr lebhaft, also war ich froh, dies Wochenende Ruhe zu haben.

Hab heute mit einer Freundin Deko gekauft, hab spontan eine halbe Stunde Besuch bekommen mit Abstand und Lüften und einen Adventskranz selbst gemacht. Zum ersten Mal. Es ist aber ein langliches Holztablett mit etwas Engelshaar, Kugeln und dicken Kerzen geworden. Ich finde es sehr gelungen.

Jetzt schau ich einen Film, denke ich und mach mir dabei die Nägel. Morgen muss ich im Gottesdienst wieder den Youtube Kanal hosten und bin daher ab 9 Uhr in der Gemeinde, zusammen mit 10 andren und Maske und 20 m Abstand 😊 Groß genug ist der Saal ja.

Nachmittags wird etwas gebacken, ich gebe Montag in der Apotheke einen aus und weil wir nicht mehr gemeinsam frühstücken, gibt es Fingerfood.

Abends Tatort und fertig dann.

tristesse antworten


Murphyline
Beiträge : 1470

mysteriöses Auto vor dem Haus
Seit einiger Zeit (2 Wochen?) parkt ein blauer Kleinwagen vor meinem Küchenfenster. Ich wohne im EG. Letzten Mittwoch sah ich am Morgen aus meinem Fenster, dass die Seitenscheibe auf der Beifahrerseite eingeschlagen war. Es standen dort aber schon zwei Polizisten und eine Frau. Ein Polizist nahm mehrere Kartons aus dem Wagen.
Am Abend stand der Wagen immer noch so da, auch Donnerstag und Freitag. Eine Decke aus dem Wagen lag auf dem Fußweg. Es schien, als ob der Besitzer den Schaden noch nicht bemerkt hatte.
Auch heute stand der Wagen verwaist mit eingeschlagener Scheibe da, als eine Passantin an meiner Tür klingelte. Irgenwie sah sie aus, wie die Frau, die Mittwoch mit den Polizisten geredet hatte. Sie fragte mich, ob ich den kaputten Wagen schon mitbekommen hätte und es seien Jugendliche in der Nähe die vielleicht irgendwas damit vorhätten. Ob ich vielleicht die Polizei informieren sollte. Tatsächlich standen unsere drei Stadteilchaoten in der Nähe.
Also sah ich mir zusammen mit der Frau das Auto genauer an. Auf dem Beifahrersitz stand eine volle Tüte mit eingekauften Lebensmitteln. Eingeschweister Käse, die Weintrauben obenauf schon etwas bräunlich. Der Wageninhalt sah nicht so aus, als ob es sich um eine abgestellte Schrottruine handelt, sondern eher, als sei er vor einiger Zeit normal benutzt worden und dann ist der Besitzer nicht mehr wiedergekommen. Im Kofferraum lag ein Brief an Herrn XY, Adresse ca 300 m weiter, aber nicht mehr meine Straße.
Ich meinte zu der Frau, ob man dort vielleicht mal klingeln sollte. Sie guckte auf den Brief, sah den Absender und meinte, man solle den Absender informieren ?!? Ich fragte sie, ob sie es nicht gewesen war, die Mittwoch die Polizei informiert hatte. Sie verneinte. Sie schlug dann vor, dass sie an der Tür des Mannes klingeln wollte, der auf dem Umschlag stand und ich solle die Polizei anrufen.
Hab ich dann gemacht, der Polizei die Sache geschildert und denen auch gesagt, dass sie schon mal da waren. "Und wass sollen wir nun tun?" fragte der Polizist. Da war ich erstmal platt. Ich meinte, dass sich hier Jugendliche rumtreiben, die Interesse hätte und jemand das Auto anzünden können. Ob sie vielleicht mal den Besitzer verständigen könnten. Was ich denn von der Polizei wolle, fagte er weiter. Er hatte inzwischen den Fall in den Akten aufgerufen und sagte, dass man den Besitzer bereits ermittelt hätte, aber nicht erreicht. Wertvolle Gegenstände hätte man in Gewahrsam genommen.
Ich meinte dann nur, dass dem Besitzer ja vielleicht etwas zugestoßen sein könnte. Gut, er werde noch mal jemanden vorbeischicken. Nach einiger Zeit sah ich dann zwei Polizisten zu Fuß, die einen sehr kurzen Blick auf den Wagen warfen und wieder verschwanden.
Tja- die Kiste steht immer noch da mit der eingeschlagenen Scheibe.

Die Frau mit ihrem erheblichen Interesse an dem Auto kommt spanisch vor. Irgendwie hab ich ein ungutes Gefühl, dass dem Besitzer etwas zugestoßen sein könnte. Es fährt doch keiner Einkaufen und lässt seine Lebensmittel im Wagen liegen. Und seine Post. Und parkt die Kiste in einer anderen Straße und nicht vor seiner Haustür.
Es ist mir unheimlich.
Aber die Polizei, unser Freund und Helfer, scheint es nicht zu interessieren.
Was würdet ihr machen?

murphyline antworten
23 Antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Das würde mir auch zu denken geben.
Mehr kann die Polizei allerdings auch nicht machen. Ihr habt richtig reagiert und ich würde es darauf beruhen lassen.

simmy antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1470
Veröffentlicht von: @simmy

ich würde es darauf beruhen lassen.

naja, vor meinem Fenster steht ein herrenloser Kleinwagen, der offensichtlich zerstört und geplündert wird. Kein schöner Anblick und kein gutes Gefühl.

murphyline antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18924

Finde ich super, dass Ihr so aufmerksam seid. Natürlich kann man nicht viel machen, aber es schauen so viele weg, von dem her habt Ihr alles richtig gemacht.

Wo ist hier der "Daumen hoch" Smiley?!

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

In Coronazeiten kannst du auch noch im Auge behalten, dass jemand ins Krankenhaus gekommen ist und keiner weiß wo, wenn die Person alleinstehend sein sollte. Dann gibt es auch keine Vermisstenanzeige.

Den Absender des Briefes kontaktieren ist schonmal eine gute Idee... auch wenn das die Aufgabe der Polizei wäre meiner Ansicht nach.

deborah71 antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1470

Ja, das mit der Corona-Möglichkeit habe ich auch der Polizei gesagt.
Das schien den Polizisten zu motivieren, noch mal zu gucken. Aber auch nur gucken ...

Meine Freundin meinte, ich solle selbst zu der Adresse gehen. Aber das traue ich mich nicht. In meinem Stadtteil wohnen einige seltsame Leute, muskelbepackt, tätowiert und alkoholisiert und ich hatte schon einige unschöne Begegnungen. Obwohl: der Autoinhalt sieht eher spießig-brav aus. Keine Bierflaschen zu sehen.

murphyline antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241
Veröffentlicht von: @murphyline

Ja, das mit der Corona-Möglichkeit habe ich auch der Polizei gesagt.
Das schien den Polizisten zu motivieren, noch mal zu gucken. Aber auch nur gucken ...

Kann auch ne andere Krankheit eingeschlagen sein... Herzinfarkt, Schlaganfall... wer weiß das schon.
Aber sie haben durch die Halterabfrage den Namen des Besitzers und können damit auch eine Krankenhausabfrage machen.

Wäre das eine Option zu zweit zu der Adresse zu gehen?

Jedenfalls ist auffällig, dass frischer Einkauf im Auto war. Das macht keiner, der 3 Wochen in den Süden fliegen will.

Du könntest auch noch beim Ordnungsamt nachfragen, wie sie das sehen dass da wochenlang ein beschädigtes Auto steht und der Besitzer von der Polizei nicht kontaktiert werden konnte, die geringes Interesse an dem Fall zeigte.

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15053
Veröffentlicht von: @deborah71

Du könntest auch noch beim Ordnungsamt nachfragen, wie sie das sehen dass da wochenlang ein beschädigtes Auto steht und der Besitzer von der Polizei nicht kontaktiert werden konnte, die geringes Interesse an dem Fall zeigte.

In die Richtung hab ich auch schon gedacht. Selbst wenn das Fahrzeug "sichergestellt" werden sollte, muss ja jemand dafür die Kosten übernehmen. Soooo einfach ist das dann auch wieder nicht.

Dem Kontakt mit dem Brief nachgehen, finde ich schon gut; weil derjenige vielleicht mehr über Leben und Familienverhältnisse weiß, über evtl. Pläne, Erkankungen etc. - Glaubst du wirklich, dass die Polizei, weil sie einen Halter nicht erreicht, Krankenhausabfragen macht? Da bin ich skeptisch. Also nicht allgemein. Aber durch den Hinweis des "frischen Einkaufs" (der dann auch langsam vor sich hin rottet und anfängt zu schimmeln, das will doch auch keiner im Auto) gehen sie dann möglicherweise doch diesen Weg *hoff*.

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

Also frischer Einkauf, eingeschlagene Scheibe und nicht erreichbar, 14 Tage kaputt herumstehendes in der Straße unbekanntes, Auto......sind schon Merkwürdigkeiten.

Normal wäre doch, dass der Besitzer eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgegeben hätte... und Menschen verschwinden nicht unbedingt einfach so.

deborah71 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1687

Hm. Merkwürdige Geschichte. Zuerst: ich finde es gut, dass du die Polizei noch ein zweites Mal hast kommen lassen. ... Es steht ja die Frage im Raum, ob der/dem Fahrzeughalter/in etwas passiert ist, ob vielleicht weitere Personen (Kinder) betroffen sind. Wahrscheinlich "reicht" das Auto als Indiz nicht aus, dass die Polizei solchen Fragen nachgeht.

Das mit der Frau ist merkwürdig. Es klingt, als wollte sie dich einspannen. Sie hätte ja auch selbst die Polizei rufen können.

Der Adresse auf dem Brief nachzugehen, ist m.E. nicht deine Sache. Aber es gibt Leute, die neugierig sind und das einfach machen würden.

jeddie-x antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212

Sehr komische Geschichte.
Es spricht wirklich viel dafür, dass das ganze so nicht beabsichtigt war.
Ich hätte mich wohl mal bei den beiden Adressen erkundigt - aber du schreibst, dass dir das wegen der Wohngegend nicht geheuer ist, dann ist das natürlich total ok.
Ordnungsamt halte ich auch für eine gute Idee. Oder eben in ein paar Tagen die Polizei nochmal rufen. Irgendwann müssen sie ja etwas unternehmen, denn (wie du auch schreibst), ein solches Wrack kann ja nicht ewig vor deiner Haustüre stehen bleiben...

Bin gespannt, wie es weitergeht!

blondschopf10000 antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1470

Alles wieder gut!
Ich hab mich dann heute bei Tageslicht doch getraut der Sache nachzugehen. Noch mal den Wageninhalt angesehen und bemerkt, dass der Joghurt schon am 26.9. abgelaufen war. Aber das ganze Auto war voller Einkäufe in Originalverpackungen. Klopapier, Mineralwasserpacks, noch ne Tüte Lebensmittel, eingeschweiste Tortellini, die schon schimmelten. Festessen für Ratten ...
TÜV hat es auch noch bis 12/2021.
Also habe ich in der Strasse nach dem Herrn auf dem Briefumschlag gesucht. Blos, die Hausnummer gab es gar nicht. Also alle Eingänge nach dem Nachnamen abgesucht, es waren zum Glück nur 12 und ihn gefunden, geklingelt. Es machte ein verschlafener Herr auf, dem ich erklärte wer ich sei und warum ich da bin. Er meinte zuerst, dass er nicht Herr XY sei, sondern der Her ZY, also einen anderen Vornamen habe und dass er noch geschlafen hätte (15 Uhr) weil er über Nacht ein Auto überführt hätte (das er gar nicht hatte haben wollen ?!) und alles ziemlich verrückt gewesen sei, als er heute morgen ankam. Es wäre ein Zettel von der Feuerwehr dagewesen, die geguckt hätten, ob er noch lebe und ein Brief von der Polizei und seine Wertsachen, eine Bremsenanlage für das Auto, hätte er schon von der Polizei abgeholt. Dass er sich um das Auto kümmern wolle, aber erstmal schlafen müsse. Er wäre weg gewesen und hätte letzte Woche so viel gearbeitet und weil er mit dem Bus zur Arbeit fahre habe er nicht nach dem Auto gesehen. Aber er sei froh dass ich mich gekümmert hätte und schade, dass er mich nicht schon früher kennengelernt hätte. Und er wolle mich zum Dank zum Kaffee in unser Stadtteilcafe einladen (von psychisch Kranken- für psychisch Kranke ...) Hab ihm gesagt, dass das Cafe wegen Corona geschlossen sei und er war ganz erstaunt darüber. Aber er war entzückt von mir und wollte Namen und Adresse ... und das sich überhaupt jemand kümmert. Er hätte so viel gearbeitet (im Krankenhaus) und sei einfach nicht dazu gekommen letzte Woche zu seinem Auto zu gehen. Ich konfrontierte ihn dann mit dem Joghurt-Verfallsdatum Ende September. Er guckte irritiert. Schilderte ihm die Gefahr des Rattenbefalls und der Brandstiftung an seinem Auto. (Hinter meinem Haus ist ein abgestellter Schrottwagen schon dreimal angezündet worden.)
Vom Treppenhaus sah ich in seinem Flur einen riesiger Karton mit Lebensmitteln.
Ich bin dann zu einer Andacht gefahren und als ich nach Hause kam, war der Wagen weg und jetzt parkt da ein anderer.
Meine Diagnose: irgendeine Psycho Macke.
Meine Tochter meinte, ob das vielleicht jemand sei, der an den Weltuntergang glaube und deswegen überall Lebensmittel bunkere. Gibt da sonen englischen Begriff für, den ich vergessen habe.
Nun hoffe ich, dass er nicht irgendwann vor meiner Tür steht und die Freundschaft vertiefen will.
Aber immerhin hatte die Polizei doch reagiert und die Feuerwehr gerufen um nachzusehen, ob da ein Toter in der Wohnung liegt.

murphyline antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1470

Doomer heißen Leute, die sich auf den Weltuntergang vorbereiten. Eine Psychomacke, die ich bisher nicht kannte. Ich gucke mir morgen sicherheitshalber den Inhalt des neuen Autos vor meiner Tür an ...

murphyline antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1470
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212

wirklich eine spannende Story - Danke für die Auflösung.

Für mich klingt das nicht nach Prepper - die sind strukturierte und klarer in ihren Handlungen - sondern eher nach einer psychischen Erkrankung. Aber wie auch immer, du hast dich gekümmert und das war prima!

blondschopf10000 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

Was für eine schräge Story 😀

Jedenfalls gut, dass der Mann lebt und nicht irgendwo wie seine Lebensmittel vergammelt.

deborah71 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1687

Danke fürs Erzählen. Das war ja richtig interessant.
Und: schön zu hören, dass die Exekutive so gut funktioniert.

jeddie-x antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15053

ja, was für eine schräge Story

neubaugoere antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1470

ich hab gestern noch viel über Prepper gegoogelt. Und hoch erstaunt.
Vom Alter des Mannes und von den Sachen, die ich sehen konnte (Mineralwasser, Klopapier, Haushaltsrollen) könnte das mit dem Prepper echt hinkommen. Nur die Frischware in den Tüten passt nicht, aber ich hab jetzt auch nicht besonders tief gewühlt.
Was interessant war: Dass jemand sein Auto anzünden könne, interessierte ihn wenig. Aber als ich sagte, dass Ratten seine Lebensmittel fressen könnten, wurde er plötzlich wach.
Ein Prepper, der mangels Lagerraum gefüllte Autos als Notfallvorrat im Stadteil parkt?

murphyline antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

Dazu passt weder die Post noch das Ersatzteil. Vergesslichkeit oder beginnende Demenz wäre da schon näher.

deborah71 antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1470

die Post war gar nicht an ihn, so hat er mir erzählt. Es stand ein falscher Vorname drauf und die Hausnummer gab es gar nicht und der Postbote hatte den Brief auf seinen Briefkasten gestellt, weil er wohl nicht wusste, wie er den zustellen sollte. Er hatte ihn in sein Auto gepackt, um ihn bei Gelegenheit wieder zurückzusenden.
Ersatzteil wäre schon möglich. Diese Leute horten ja alles um im Notfall flüchten zu können.
Demenz bei einem ca 30-jährigen glaube ich eher nicht.

murphyline antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241
Veröffentlicht von: @murphyline

Demenz bei einem ca 30-jährigen glaube ich eher nicht.

Sein Alter hattest du bislang nicht erwähnt... nur verschlafener Herr. 😀

Was anderes...
Was macht denn dein Krippenprojekt im Garten?

Meine Heiligenblumen habe ich ziemlich gut eingepackt, damit sie den ersten Winter gut überleben.

deborah71 antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 1470

Krippenprojekt schläft. Sah gestern die Fensterkrippe meiner Gemeinde mit Holzkugelköpfen und dachte, ich hab noch welche im Keller- vielleicht kann die Krippe ja auch kleiner ausfallen ...
Mein Heiligenkraut muss entweder den Winter überleben oder sterben.
Schrebergarten ist Schrebergarten ...

murphyline antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241
Veröffentlicht von: @murphyline

Mein Heiligenkraut muss entweder den Winter überleben oder sterben.
Schrebergarten ist Schrebergarten ...

😀 also gleich für den Komposthaufen wollte ich es nicht gekauft haben 😀

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Bad Monday
Heute ist ein blöder Tag. Eine AU Meldung nach der anderen..... und auch sonst viel.

Ich habe schon im Frühdienst unterstützt und werde es wohl auch im Spätdienst machen. Ich bin müde und jetzt schon von der Woche ausgepowert und das, was eigentlich meine Arbeit ist schaffe ich nicht.

Motivation Richtung 0

Am Ende meines 24 teiigen Adventskalender steht zwar Weihnachten, aber (und daruf freue ich mich gerade echt mehr) auch Urlaub und (hoffentlich) 1,5 Wochen frei.... Es ist eher gerade mein Urlaubskalender.

Na ja und Weihnachten ist ja dann auch und mit der Grund, dass ich so lange frei nehmen kann...

So ein typischer Montag heute... ich bin einfach nur müde. Habe es noch nicht mal geschafft, mir hier einen Tee zu kochen. Manchmal koche ich mir Tee aus 3x abgekochtem Wasser, weil ich es anstelle zum Tee kochen, dann wieder etwas dazwischen kommt, Wasser wieder abgekühlt, neu gekocht, wieder vor dem aufbrühen was dazwischen gekommen... etc.

Musste ich kurz mal los werden.

Ich hoffe, euer Wochenstart war besser und ich wünsche uns allen doch noch eine gute Woche.

Anonymous antworten
17 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15053

Mein Montag?
so ungefähr

Hab mich langsam wachgeräumt mit Wintersachen ein wenig sortieren (Altes aussortieren), Küche auf Vordermann gebracht, Kaffee getrunken 😀, Schwibbögen angemacht, Balkon winterfest gemacht, Nachbarn gegrüßt 😀 (da lief grad einer lang und grüßte mich, hab ich mal zurückgegrüßt 😀).

Eigentlich sollte ich ja arbeiten ... *mpf*
^.^

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Mein Montag?
so ungefähr

Das passt 😀

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Hab mich langsam wachgeräumt mit Wintersachen ein wenig sortieren (Altes aussortieren), Küche auf Vordermann gebracht, Kaffee getrunken 😀, Schwibbögen angemacht, Balkon winterfest gemacht, Nachbarn gegrüßt 😀 (da lief grad einer lang und grüßte mich, hab ich mal zurückgegrüßt 😀).

Schon ganz schön viel für einen Montagvormittag *daumenhoch*

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Eigentlich sollte ich ja arbeiten ... *mpf*
^.^

Bist du im Homeoffice?

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15053
Veröffentlicht von: @adventurelife

Bist du im Homeoffice?

jepp

Veröffentlicht von: @adventurelife

Schon ganz schön viel für einen Montagvormittag *daumenhoch*

viel? Nee, war nich viel, So viele Wintersachen waren das nicht und die drei Schwibbögen vom Boden holen und in die Fenster rein, ist auch keine große Sache ... okay der Balkon war etwas mehr ...
trotzdem hab ich immer das Gefühl, ich hab "nichts" gemacht ... muss ich wohl mal drüber nachdenken ...

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

viel? Nee, war nich viel, So viele Wintersachen waren das nicht und die drei Schwibbögen vom Boden holen und in die Fenster rein, ist auch keine große Sache ... okay der Balkon war etwas mehr ...
trotzdem hab ich immer das Gefühl, ich hab "nichts" gemacht ... muss ich wohl mal drüber nachdenken ...

Nur nichts ist nichts 😊 . Meiner Ansicht nach, hast du immer noch eine Menge geschafft, vielleicht ist es möglich in der Zeit noch mehr zu schaffen, aber egal wieviel, alles verdient eine Wertschätzung. Ich freue mich immer, wenn ich ein wenig in der Wohnung bei mir geschafft habe und denke, gut, das ist jetzt mal erledigt. Und wenn es nur die gewaschene Wäsche ist 😊 (und im Moment das von Hand gespülte Geschirr 🙁 )

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15053
Veröffentlicht von: @adventurelife

Nur nichts ist nichts 😊 . Meiner Ansicht nach, hast du immer noch eine Menge geschafft, vielleicht ist es möglich in der Zeit noch mehr zu schaffen, aber egal wieviel, alles verdient eine Wertschätzung. Ich freue mich immer, wenn ich ein wenig in der Wohnung bei mir geschafft habe und denke, gut, das ist jetzt mal erledigt. Und wenn es nur die gewaschene Wäsche ist 😊 (und im Moment das von Hand gespülte Geschirr 🙁 )

Auch wahr. 😊 Heute hab ich die bereits trockene Wäsche abgenommen, um der nächsten fertigen Ladung etwas Platz auf dem Ständer zu machen. 😊 Schon mit den Ellis ne Stunde telefoniert und viel gelacht.

Ich glaub, da hängt mir was von früher von meiner Mutter im Nacken, ein hohes Anspruchsdenken (man liegt auch nicht den ganzen Tag im Urlaub auf der faulen Haut und schon gar nicht am Strand 😀) ... ich bin mit einer Mutter großgeworden, die - zumindest bis vor ihren 60ern/70ern lediglich (gemessene!!!!) 20 Sekunden still sitzen bleiben konnte - okay, das war am Kaffeetisch 😀 Aber im Ernst, sie ist so, ständig muss sie irgendwas tun. Ich tendiere eher ins Gegenteil 😀 😀 ... aber es hängt mir noch irgendwie an, wird Zeit, dass ich das loswerde. *Kampfansage* 😀

Anspruch und Leistung - ihr dürft euch gerne verziehen, habt bei mir nichts mehr verloren!

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

Da wünsche ich dir doch gleich mal einen Strauß Lichtblicke mit Kräftigungspotential. ❤

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @deborah71

Da wünsche ich dir doch gleich mal einen Strauß Lichtblicke mit Kräftigungspotential. ❤

Danke! 😊

Ich hoffe, sie kommen bald an, bis jetzt sind sie wohl noch unterwegs

Ich brauche eine große Portion Energie und ein paar Wunder, letzteres am besten mal ganz viele 😉

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

*Tüte mit Kraftversen hinstelle und mit Schokolade*

Ps 18,33 Gott rüstet mich mit Kraft und macht meinen Weg ohne Tadel.

Ps 21,2 HERR, der König freut sich in deiner Kraft, und wie sehr fröhlich ist er über deine Hilfe!

Ps 21,14 HERR, erhebe dich in deiner Kraft, so wollen wir singen und loben deine Macht.

Ps 27,1 Von David. Der HERR ist mein Licht und mein Heil; vor wem sollte ich mich fürchten? Der HERR ist meines Lebens Kraft; vor wem sollte mir grauen?

Ps 29,11 Der HERR wird seinem Volk Kraft geben; der HERR wird sein Volk segnen mit Frieden.

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Danke 😊

Jetzt mache ich einfach Feierabend, es ist zwar knapp, aber die Mitarbeiter bekommen den restlichen Dienst hin. Ich bin seit kurz nach 6.00 Uhr heute hier, das reicht.

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

und dann ein Wohlfühlfeierabend.... Badewanne mit Kerzenschein oder etwas anderes, was dir gut tut. 😊

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @deborah71

und dann ein Wohlfühlfeierabend.... Badewanne mit Kerzenschein oder etwas anderes, was dir gut tut. 😊

War irgenwie nicht ganz so. Musste noch etwas einkaufen, dann etwas essen (ein Stück Spinatquiche vom Bio Bäcker), meine Wäsche waschen und mein Geschirr spülen...
das einzig schöne war das Klavier üben - das würde ich gerne mehrere Stunden am Tag machen, damit ich alles richtig lerne 😊

Ich habe leider keine Badewanne, sonst wäre das eine tolle Idee 😊

Aber immerhin habe ich gut geschlafen und bin heute erst etwas später zur Arbeit. Insgesamt ist es etwas ruhiger wie gestern. Und im Anschluss habe ich meinen wöchentlichen Lieblingstermin, den Klavierunterricht. Das ist mein wöchentlicher Lichtblick. Wenn ich genervt oder schlecht gelaunt hingehen, hat sich das im Anschluss garantiert verändert 😀

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241
Veröffentlicht von: @adventurelife

Ich habe leider keine Badewanne, sonst wäre das eine tolle Idee 😊

Alles gut... dafür habe ich kein Klavier... aber ein Minikeybord...das muss ich mal wieder ausgraben.
Danke für deine Erzählung, was dir gut tut... das gibt mir jetzt auch noch eine Anregung. 😊

Fein, dass du gut geschlafen hast, etwas erholter bist und den Klavierunterricht vor Augen hast.

deborah71 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Toll, was du leistest ❤
Ich finde, da hast du dir wirklich Anerkennung verdient.
Vielleicht kannst du dir heute noch was Gutes tun, essen bestellen oder was schönes im Internet kaufen. Manchmal hilft das ja 😉
Ansonsten Beine hochlegen und entspannen!

simmy antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @simmy

Vielleicht kannst du dir heute noch was Gutes tun, essen bestellen oder was schönes im Internet kaufen. Manchmal hilft das ja 😉
Ansonsten Beine hochlegen und entspannen!

Letzteres habe ich dann noch eine Weile vor dem Fernseher gemacht. Deine anderen Vorschläge werde ich auf meine Todo Liste schreiben, was ich nach anstrengenden Arbeitstagen noch tun kann 😊 Auf Essen bestellen komme ich immer nicht so. Aber ich habe mir schon vorgenommen, dass ich zumindest an einem Weihnachtsfeiertag mir etwas richtig gutes zum Essen bestellen werde. Werde ich vermutlich schon rechtzeitig anmelden 😊

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18924

Hallo,
ich würde Dir gern was zum Kaputthauen reichen 😊

Ich kenn das und versteh dich.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

ich würde Dir gern was zum Kaputthauen reichen 😊

Danke, wäre manchmal echt nicht schlecht 😊

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich kenn das und versteh dich.

Manche Tage sind so, leider bei mir öfter. Aber das ist vielleicht in einer Leitungsposition auch normal... heute ist es insgesamt ruhiger.

Anonymous antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 725
Veröffentlicht von: @adventurelife

Heute ist ein blöder Tag. Eine AU Meldung nach der anderen..... und auch sonst viel.

Bei uns auf der Arbeit isses auch ähnlich.

Überstunden und anderer Leuts Arbeit machen 🙄

Ich wünsch dir Kraft und hoffentlich den ein oder anderen Licktblick ❤

silverchair85 antworten


maggie.x
Beiträge : 1687

Schnee
... fällt in dicken Flocken. Bei euch auch?
Heute Morgen ist alles in weiss getaucht.

jeddie-x antworten
10 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22241

Sieht bestimmt wunderschön aus 😊

Hier sind 9°C und Wolken mit Lücken, kein Schnee.

deborah71 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @deborah71

Sieht bestimmt wunderschön aus 😊

Ja, wirklich.

Allerdings war auf den Strassen leichtes Chaos.

jeddie-x antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15053

Nö, weit und breit kein Schnee. 😀
Sieht bestimmt schön aus ...

neubaugoere antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Nö, weit und breit kein Schnee.

Mal gucken, ob es noch wird in B.

jeddie-x antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4769

Ich bin gespannt, wie viel liegen bleibt. Habe mich für diese Woche noch draußen zum Trainieren verabredet, und im Schnee wäre das schon etwas speziell. 😀

stundenglas antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @stundenglas

Habe mich für diese Woche noch draußen zum Trainieren verabredet, und im Schnee wäre das schon etwas speziell.

Auf der Bahn oder im Gelände?

jeddie-x antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18924

Es regnet seit gestern abend 🙄🙄🙄

tristesse antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 725

hier auch...

silverchair85 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @tristesse

Es regnet seit gestern abend

Bei uns soll es in den nächsten Tagen zwischen Schnee und Regen abwechseln. Es sind 1-2° C.

jeddie-x antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212

bei uns war´s über Nacht eine kleine Schicht und morgens noch ein paar Flocken - jetzt aber nur noch Matsch...

blondschopf10000 antworten
Seite 7 / 8
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?