Möchte mich mal als...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Möchte mich mal als Frau verkleiden

Seite 1 / 2

LutzausD
Themenstarter
Beiträge : 26

Hallo an Euch alle!

Vielleicht hört es irgendwie komisch oder ungewöhnlich an, aber ich stelle mir öfters vor, wie es wäre, wenn ich mch (bin ein Mann) als Frau verkleide.

Es wäre super, wenn ich dann ein paar nette Fotos mache und Leute so überraschen kann.

Nicht, dass Ihr mich falsch versteht: Ich bin ganz ganz sicher ein Hetero und hab mit diesem ganzen Sex-Schmuddelkram definitiv nichts zu tun. Ich bin einfach nur neugierig, wie ich als Frau aussehe und ob ich erkannt werde.

Was denkt Ihr darüber? Darf ich das als Christ?

Antwort
37 Antworten
Plueschmors
Beiträge : 3793

@lutzausd "Eine Frau soll nicht Männersachen tragen und ein Mann soll nicht Frauenkleider anziehen; denn wer das tut, der ist dem HERRN, deinem Gott, ein Gräuel" (5.Mose 22,5). Das ist zwar nur den Juden gesagt, aber den Heiden bestimmt nicht das Gegenteil, denn in Kol 1,10 lesen wir, daß wir des Herrn würdig und ihm ganz zu Gefallen leben sollen. Und woraus erkennen wir, was Gott gefällt? Paulus ermahnt auch, daß wir "unsere Leiber hingeben als ein Opfer, das lebendig, heilig und Gott wohlgefällig sei" (Röm 12,1). Im AT hatte ein Opfer für Gott ohne Fehler und Makel zu sein. Warum also unsere Leiber verunstalten, verunreinigen oder entwerten? Wer Gräuel tut, wird nicht ins neue Jerusalem kommen (Offb 21,27).

Veröffentlicht von: @lutzausd

Ich bin einfach nur neugierig, wie ich als Frau aussehe und ob ich erkannt werde.

Wenn Du ein durchschnittlicher Mann bist, wirst Du selbstverständlich auch in Frauenkleidern als solcher erkannt werden. Männer haben schmalere Hüften und breitere Schultern, was in Frauenkleidern besonders unvorteilhaft und lächerlich wirkt. "Des Fleisches Lust und der Augen Lust und hoffärtiges Leben, ist nicht vom Vater, sondern von der Welt" (1.Joh 2,16). 

Ich rate Dir wahrlich nicht dazu.

plueschmors antworten
10 Antworten
mamba
 mamba
(@mamba)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 100

Nachdem Frauen nun schon seit geraumer Zeit Hosen tragen, ist auch der Rock für Männer im Kommen...

Klick

mamba antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@mamba 

Hab grad erst einen Bericht gesehen vom "roten Teppich", wo Brad Pitt einen Rock trug. Sah recht fesch aus, auch wenn ich die Art des Rocks allgemein - vorne kürzer als hinten - nicht so mag. Bei Blusen/Hemden mag ich diesen Trend auch nicht.

neubaugoere antworten
LutzausD
(@lutzausd)
Beigetreten : Vor 3 Wochen

Beiträge : 26

@mamba Stimmt - die Frauen ziehen ja ständig Männerkleidung an. Bin manchmal beim Einkaufen ganz irritiert, da in der Männerabteilung viele Frauen herumlaufen und ich frage mich dann ob ich wirklich in der richtigen Abteilung bin.

lutzausd antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4227

@lutzausd Viele der Frauen in der Männerabteilung kaufen vermutlich für ihre Männer ein.

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17258

@lutzausd 

Ich glaube nicht, dass Frauen in der Männerabteilung Klamotten kaufen. Frauen haben in der Regel andere Proportionen und brauchen daher andere Schnitte. Ich vermute wie Belu, sie begleiten ihre Männer.

tristesse antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3793

@mamba Ein Rock für Männer ist allerdings ein Rock für Männer und damit keine Frauenkleidung. Frauen tragen ja auch keine Männerhosen. Zumindest normalerweise.

plueschmors antworten
Meriadoc
(@meriadoc)
Beigetreten : Vor 4 Monaten

Beiträge : 200

@plueschmors Warum? Kommt er schwuppdiwupps in die Hölle?

meriadoc antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3793

@meriadoc Wer in die Hölle kommt oder nicht, ist allein Gottes Entscheidung. Alle werden den Lohn empfangen nach ihren Werken. Aber warum des Wortes Gottes spotten durch mutwilliges Übertreten des Gesetzes? Wir lesen, daß es Gott ein Gräuel ist, wenn ein Mann Frauenkleider anzieht. Warum also vor Gott Dinge treiben wollen, die ihm ein Gräuel sind und nicht lieber das gute Wort annehmen und befolgen, statt unsre eigenen Auffassungen von Freiheit absolut zu setzen und willig den Versuchungen des Satans erliegen, nur weil es dem Fleisch schmeichelt? 

"Wenn wir mutwillig sündigen, nachdem wir die Erkenntnis der Wahrheit empfangen haben, bleibt hinfort kein Opfer mehr für die Sünden, sondern ein schreckliches Warten auf das Gericht und ein wütendes Feuer, das die Widersacher verzehren wird" (Hebr 10,26.27).

Ja, man kann aus Schwäche sündigen und fallen. Dann ist Jesus da und richtet uns wieder auf. Aber Sünde ganz bewußt planen und sie von Lust und Leidenschaft ausführen lassen unter dem Gelächter böser Geister, davon möchte ich doch eindringlich abraten: 

"Irret euch nicht! Gott lässt sich nicht spotten. Denn was der Mensch sät, das wird er ernten" (Gal 6,7).

plueschmors antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@plueschmors 

Hej Bruder, bevor du hier zum "Höllenprediger" wirst 😉 , möchte ich dich darauf aufmerksam machen, dass Gott in die Herzen sieht und eben auch die Motivation zu Handlungen. Sonst könnten auch männliche Theaterspieler alle in die Hölle kommen, wenn sie Frauenkleidung tragen. - Ich denke, es gibt schon einen Unterschied zwischen "sich mal verkleiden" und "daraus einen Lebensstil machen".

Ich wollte nur mal drüber gesprochen haben. 🙂

Lieben Gruß dir und komm gut durch die Hitze! 😓 🤠 🍒 

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17258

@plueschmors

"Eine Frau soll nicht Männersachen tragen und ein Mann soll nicht Frauenkleider anziehen; denn wer das tut, der ist dem HERRN, deinem Gott, ein Gräuel" (5.Mose 22,5). Das ist zwar nur den Juden gesagt, aber den Heiden bestimmt nicht das Gegenteil, denn in Kol 1,10 lesen wir, daß wir des Herrn würdig und ihm ganz zu Gefallen leben sollen. Und woraus erkennen wir, was Gott gefällt? Paulus ermahnt auch, daß wir "unsere Leiber hingeben als ein Opfer, das lebendig, heilig und Gott wohlgefällig sei" (Röm 12,1). Im AT hatte ein Opfer für Gott ohne Fehler und Makel zu sein. Warum also unsere Leiber verunstalten, verunreinigen oder entwerten? 

Ich vermute, Du hältst Dich dann auch an alle Gebote, die für das Volk Israel zu der damaligen Zeit aufgeschrieben wurden? Speise, Kleidung, Reinheit... das gibt es ja jede Menge.

Oder pickst Du Dir jetzt nur das eine raus und der Rest fällt unter den Tisch? 

tristesse antworten


Neubaugöre
Beiträge : 12118

@lutzausd 

Hej 🙂

was bedeutet es für dich, dich "als Frau" zu "verkleiden"? "Verkleidest" du dich dann tatsächlich? Also das Wort "verkleiden" hat ja eine Bedeutung. Möchtest du einfach mal einen Rock anziehen oder ein Kleid, um zu sehen, wie sich das anfühlt? Oder geht es dir darum, mal in die Rolle einer Frau (was macht eine Frau eigentlich aus - die Kleidung?) zu schlüpfen?

Ich glaube, du wirst ganz sicher erkannt, wenn du nicht gerade Tonnen von Make up in deinem Gesicht hast. 😉

Warum hast du es nicht längst schon gemacht? Was hindert(e) dich?

By the way ist uns alles erlaubt, nur ist nicht alles gut für uns. Ich empfehle Bibelstudium und den eigenen Kopf einzuschalten. Nichts für ungut.

LG

neubaugoere antworten
6 Antworten
LutzausD
(@lutzausd)
Beigetreten : Vor 3 Wochen

Beiträge : 26

@neubaugoere Also auf jede Fall scheint jede Menge Makeup nötig zu sein 😆 

 

 

lutzausd antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@lutzausd ... was meine vielen Fragen nicht beantwortet. 🙂

neubaugoere antworten
LutzausD
(@lutzausd)
Beigetreten : Vor 3 Wochen

Beiträge : 26

@neubaugoere Kann ich noch machen 😘

lutzausd antworten
LutzausD
(@lutzausd)
Beigetreten : Vor 3 Wochen

Beiträge : 26

@neubaugoere Also ich würde mich für ein paar Stunden mal gerne in eine Frau verwandeln - das komplette Programm 😉

Wollte ich tatsächlich schon länger mal machen - aber fand es hier gut ob Ihr aus (christlicher) Sicht da Vorbehalte habt - weil das ja auch andere machen - aber dann aus Motiven die sündhaft sind.

lutzausd antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12118

@lutzausd Ich seh schon, auf meine vielen Fragen krieg ich auch keine Antworten. 😉 Du suchst also "Unterhaltung" ...

neubaugoere antworten
lubov
 lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2518

@lutzausd 

Also ich würde mich für ein paar Stunden mal gerne in eine Frau verwandeln - das komplette Programm 😉

Wollte ich tatsächlich schon länger mal machen

Also nur äußerlich. Denn "für ein paar Stunden" schließt Hormone und Körperänderung aus, ebenso wie Mindset etc. pp. und "wollte ich...machen" bestätigt das.

 

Nur zu. Kauf dir, was du meinst, zu brauchen, und mach dich zurecht. Was schadet es?

Ob es nützt, wäre eine andere Frage.

lubov antworten
Orangsaya
Beiträge : 2924
Veröffentlicht von: @lutzausd

Vielleicht hört es irgendwie komisch oder ungewöhnlich an, aber ich stelle mir öfters vor, wie es wäre, wenn ich mch (bin ein Mann) als Frau verkleide.

Kommt drauf an. Ich habe auch eine Zeit einen Sarong getragen. Der wurde abends angezogen, wenn man in gemütlicher Runde zuhause  zusammen saß. Ich bekam den Sarong geschenkt und in der Region war es üblich so herumzulaufen. Einen Kopftuch (für Männer) habe ich sogar auf der tagsüber getragen. Auch hiermit viel deswegen ich nicht auf. Und es war kein Anstoß, sondern positiv gesehen, dass ich mich kleide wie die Menschen dort. 

Nun ja, wenn du den Mut hast, dich als Mann als Frau zu verkleiden und es willst, dann mach das. Wir leben schließlich in einem freien Land. Allerdings haben die anderen die Freiheit darüber zu denken, wie sie wollen

Veröffentlicht von: @lutzausd

Es wäre super, wenn ich dann ein paar nette Fotos mache und Leute so überraschen kann.

Überraschen, oder schockieren? 

Veröffentlicht von: @lutzausd

Nicht, dass Ihr mich falsch versteht: Ich bin ganz ganz sicher ein Hetero und hab mit diesem ganzen Sex-Schmuddelkram definitiv nichts zu tun.

Okay, das ist deine Privatsache. Es gibt ja im Bundestag eine Politikerin, die glaubt allen Menschen zu offenbaren, dass sie in offene Bisexuelle sei. Ich frage mich was soll das. Ich als langweiliger Hetero  offenbare auch nicht mein Sexualleben.

Veröffentlicht von: @lutzausd

Ich bin einfach nur neugierig, wie ich als Frau aussehe und ob ich erkannt werde.

 

Wenn es für dich ein spannender Gag ist, warum nicht?

Veröffentlicht von: @lutzausd

Was denkt Ihr darüber?

Scherzkeks

Veröffentlicht von: @lutzausd

Darf ich das als Christ?

Das ist, wie so oft, eine Frage des Gewissens. Wenn du Probleme damit hast, dann lass es einfach. Die Frage, ob du es als Christ darfst, kann dir keiner Abnehmen. Das wäre wider meinem christlichen Verständnis. 

 

orangsaya antworten


Meriadoc
Beiträge : 200

@lutzausd 

Du kannst doch anziehen was magst. Nur musst damit rechnen nicht immer auf Toleranz zu stossen.

Ich hab mal in einer Grosstadt ein Mann gesehen der kurzen Rock, Strumpfhose, T-Shirt mit BH und im BH was reingesteckt....und Perücke mit langen Haar.

Für mich sah das abartig und krank aus. 

 

Da sieht Olivia Jones um weiten besser aus.

 

meriadoc antworten
12 Antworten
LutzausD
(@lutzausd)
Beigetreten : Vor 3 Wochen

Beiträge : 26

@meriadoc Wie bitte? Dieser Typ sieht gut aus?

lutzausd antworten
Meriadoc
(@meriadoc)
Beigetreten : Vor 4 Monaten

Beiträge : 200

@lutzausd im Vergleich zu dem Typ in der Stadt?....Jaaaaaaaaa

 

 

meriadoc antworten
LutzausD
(@lutzausd)
Beigetreten : Vor 3 Wochen

Beiträge : 26

@meriadoc Dann muss der aber echt schlimm ausgesehen haben.

 

Was soll ich denn anziehen?

lutzausd antworten
Meriadoc
(@meriadoc)
Beigetreten : Vor 4 Monaten

Beiträge : 200

@lutzausd geh zum CundA und geh in die Damenabteilung. Viel Spaß. Oder bestelle bei Otto….

 

 

 

M.

meriadoc antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2804

@meriadoc  Ist Lisa Eckart auch eine Kunstfigur eines Mannes wie Lilo Wanders, wobei Lilo sehr männlich aussieht.

 

jigal antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17258

@jigal 

Lisa Eckhart ist eine Frau und tritt auch als Frau auf. 

tristesse antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2804

@tristesse  gut, manche ehemaligen Männer sehen ähnlich aus, es gibt eben auch Frauen die männlichere Züge haben. Auf N24 Doku hatte ich den Eindruck bei einer Historikerin und das Netz hat dann verraten dass sie einmal ein Mann war.

jigal antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17258

@jigal

Wenn sie tatsächlich ihr Geschlecht gewechselt haben sollte, ist sie jetzt nun mal eine Frau. 

tristesse antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17258

@meriadoc 

Für mich sah das abartig und krank aus. 

Mich machen solche abwertenden Aussagen voller Abscheu und Vorurteile traurig. Vor allem, wenn dann noch ausgerechnet sowas

Da sieht Olivia Jones um weiten besser aus.

kommt. 

Jemand aus rein ästhetischen Gründen als abartig und krank aussehend zu bezeichnen dachte ich wäre langsam vorbei. 

tristesse antworten
Moony38
(@moony38)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 19

@tristesse 

Bin da ganz bei dir. Lasst die Menschen doch so rum laufen wie sie wollen. Es muss ja nicht jedem gefallen. Warum müssen wir immer das Äussere eines Menschen bewerten ? Ich verstehe das nicht.

moony38 antworten
AntonioA
(@antonioa)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 60

@moony38  

Wie sang mal ein gewisser

 Dr. Frank N Furter Anfang der 70iger so passend

"Don' t judge a book by his cover"

" Verurteil nicht ein Buch nach seinem Einband"

 

antonioa antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2804

@meriadoc Frau TV hatte auch einmal das Experiment gemacht Frauen als Männer in der Stadt laufen zu lassen.

Männer bewegen sich angeblich "raumfüllender" mit breiterem Gang, gehen weniger aus dem Weg etc. Die Damen sahen zum Teil

schon sehr "unecht" aus. Socken in die Hose stopfen und Bartstoppeln aufmalen reichen eben nicht.

Es zeigt aber auch dass Frauen wohl schon registrieren, im Schritt ist es nicht flach, so wie Männer automatisch den Bereich der Brust auch im Blick haben.

jigal antworten
Murphyline
Beiträge : 1326
Veröffentlicht von: @lutzausd

Was denkt Ihr darüber? Darf ich das als Christ?

Mach doch 😉 Aber denn richtig, dann auch hochhackige Pumps, auf denen man nicht laufen kann und Blasen kriegt, einen drückenden BH und einen String-Tanga, der einem die Pofalte aufschlitzt! Dazu einen kurzen, engen Rock, mit dem man nur mit überschlagenen Beinen sitzen kann und ein Top, dass einem ständig von den Schultern rutscht. Beine rasieren nicht vergessen!

Nach dem Experiment weißt du dann, warum Frauen in der Herrenabteilung einkaufen ...

 

murphyline antworten
1 Antwort
LutzausD
(@lutzausd)
Beigetreten : Vor 3 Wochen

Beiträge : 26

@murphyline Danke für Deine Vorschläge - das klingt super 😀

lutzausd antworten


Seite 1 / 2
Teilen: