Unser Garten im Frü...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Unser Garten im Frühlingsmonat März

Seite 1 / 3

Murphyline
Themenstarter
Beiträge : 1371

ich mach das jetzt mal wie beim Frauencafe, Bücherleserforum und Kochforum: jeder Monat ein neuer Therad.
Und da im März im Garten sehr viel zu tun ist, brauchen wir auch sehr viel Platz zum Schreiben.
Also: was pflanzt ihr, säht ihr aus, zieht ihr auf der Fensterbank vor oder im Gewächshaus?

The flowers of spring are winter’s dreams related at the breakfast table of the angels. (Khalil Gibran)
Die Blumen des Frühlings sind die Träume des Winters am Frühstückstisch der Engel.

Antwort
57 Antworten
Murphyline
Themenstarter
Beiträge : 1371

Wühlmäuse
Also da tippe ich dann mal auf Wühlmäuse. Sind denn andere Blumenzwiebeln auch weg? Dann ist es recht wahrscheinlich.

Also die Schneeglöckchenzwiebeln sind auch weg. Krokus, Tulpe und Narzisse stehen noch. Aber auch die Dahlienknollen, die ich jedes Jahr wieder kaufe und setze, sind immer verschwunden. Gladiolen dagegen nicht. Die Ihris war letztes Jahr auch weg. Scheint so, dass Wühlmäuse sehr wählerisch sind.

murphyline antworten
4 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17853

Wirst du dir Wühlmausschutzkörbe basteln?

https://www.mein-schoener-garten.de/gartenpraxis/pflanzenschutz/bauanleitung-fuer-einen-wuehlmauskorb-4936

deborah71 antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1371

teoretisch ja- praktisch müsste erstmal der Baumarkt öffnen.

murphyline antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17853

Dürfen die nicht am Montag? Da war was gestern in den Nachrichten...

deborah71 antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1371

ich muß wohl morgen noch ganz schnell los, bevor sie wieder zumachen.

murphyline antworten


Sternenbluete
Beiträge : 860

Wir haben jede Menge Samen bestellt. Da ja die Geschäfte geschlossen sind, haben wir einen Händler im Internet ausfindig gemacht. Ganz zufällig hat dieser Händler auch Samen für die schmackhafte Roscoff Zwiebel 😀

Wenn hier alles ankommt wird ausgesät.
Ich säe ja nur Blumen aus, aber die muss ich alle in Kästen/Töpfen vorziehen, im Garten verschwindet irgendwie immer alles.

sternenbluete antworten
2 Antworten
Orangsaya
(@orangsaya)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 2931
Veröffentlicht von: @sternenbluete

Da ja die Geschäfte geschlossen sind, haben wir einen Händler im Internet ausfindig gemacht

Veröffentlicht von: @sternenbluete

Wenn hier alles ankommt wird ausgesät.

Samen bestellen war in diesem Jahr wegen der Folge von Corona ein Problem. Einige versenden nur an Kunden. Ich schätze ab nächste Woche sind alle Gartencenter geöffnet.

orangsaya antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 2996

Raiffeisenmärkte haben bei uns offen.

Die Ratten würde ich noch mit Brumolin füttern.
Das sind Haferflocken mit Blutverdünner / Geringungshemmer.

jigal antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 8051

Kompost ausbringen, Ratten fangen, Nistkästen säubern...
Hey Murphyline,

letztes Wochenende gegrubbert, Unkraut gejätet und Gehölze beschnitten; heute bringe ich den Kompost aus. Da sich die Ratten aus den Komposthaufen hübsche Hotels gemacht haben und sich am Vogelfutter etc. reichlich gütlich tun, muß ich heute unbedingt da ran. Gefällt mir nämlich gar nicht, daß die sich im Garten gerade breit machen, denn wo drei sind, sind bald dreißig. Also weg mit dem Rest Winter-Streufutter, Hotels umwühlen, und den Gästen klarmachen, daß sie bitte woanders hausen mögen.

Da ich aber hoffentlich kein Unmensch bin, biete ich ihnen in meiner listigen Falle noch Schokolade an 😈 ...

Abends will ich noch die Nistkästen abhängen und reinemachen.

Mit Samen und Pflanzgut hab ich mich in diesem Jahr wegen des Lockdowns noch nicht groß beschäftigt, nehme mir das aber fürs kommende Wochenende vor.

Liebe Grüße,
Plueschmors.

deleted_profile antworten


Deborah71
Beiträge : 17853

Trotz des leichten Kälteeinbruchs treiben die Rosen weiter aus.

Im Haus ziehe ich:
Süßkartoffeljungpflanzen; sie sind sehr gut aufgekommen.
Tagetes, keimen schon
Pflücksalat fürs Frühbeet
Lavendel
Geranienstecklinge für Schwiegermutter

Hier verzweigen sich die Süßkartoffeljungpflanzen und aus den längsten Trieben hab ich heute eine kleine Portion Gemüse gemacht. Schmeckt fast wie Spinat und ich habs auch entsprechend gewürzt.

Der Lavendel will noch nicht...

Weiße Akelei will ich noch aussäen, wenn sie denn mit dem zweiten Gartenpäckchen kommt.
Das zweite Gartenpaket ist schon als der dhl übergeben angekündigt worden.

deborah71 antworten
maggie.x
Beiträge : 1687

Die Blumenkästen, die auf den Fensterbrettern stehen, habe ich schon in der letzten Woche mit Primeln und Stiefmütterchen bepflanzt. Und hinterher gleich die Fenster geputzt.

Diese Woche habe ich Sommerblumen zwischen die spriessenden Narzissen und Tulpen gesät. Bei uns haben die Gartenmärkte offen (manche Abteilungen sind halt gesperrt), es ist also kein Problem, Samen und Pflanzen zu kaufen.

Bei manchen Blumen - also den Zinnien - mache ich mir dies Jahr die Mühe, sie anzuziehen (oder wie das heisst). Normalerweise ist mir das zu viel Aufwand, aber gestern hatte ich Lust darauf.

Ich werde diese Woche noch weitere Blumen säen, v.a. in die Wiese zur Strasse hin. Sonst sehe ich gerade nichts, was dringend wäre.

jeddie-x antworten


Seite 1 / 3
Teilen: