Corona: Chat-Andach...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Corona: Chat-Andachten bei Jesus.de ?

Seite 1 / 3

Murphyline
Themenstarter
Beiträge : 1237

Da ja nun alle Gottesdienste wegen Corona ausfallen müssen, hat doch eigentlich die Stunde für jesus.de geschlagen.
Die vielen Corona-Arbeitslosen Pfarrer, Pastorinnen, Prediger oder wie sie sich je nach Konfession nennen, könnten doch prima auf Jesus.de tätig werden. Die technischen Möglichkeiten sind hier doch wunderbar.
Wie wäre es, liebe Jesus.de Redaktion, wenn ihr die Theologen aller Konfessionen in Deutschland einladet, täglich im Chat eine Abendandacht/Abendgebet zu moderieren. Oder auch theologische Themenchats? Wäre doch auch mal interessant, den einen Abend ein evangelisches, den nächsten Abend ein baptistisches, dann ein pfingstlerisches und an einem weiteren Abend ein katholisches Abendgebet zu haben.
Jesus.de ist die ideale Plattform, um Corona-Ansteckungsfrei noch christliches Leben stattfinden zu lassen.

Antwort
83 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Klasse Idee!
Das fände ich richtig klasse!

Anonymous antworten


andreas
Beiträge : 1642

Die Idee ist sehr schön, und ich bin gern bereit, eine dieser Andachten zu übernehmen.

Aber mit der Einschätzung "Corona-arbeitslos" liegst Du ein kleines bisschen daneben.
Was wir gerade versuchen, ist, trotzdem unsere Gemeindeglieder vor Ort irgendwie geistlich zu versorgen. Manche von uns versuchen sich zum ersten Mal mit Video-Andachten, die wir auf unsere Homepages laden, überlegen, wie man die nicht-digitalen Gemeindeglieder versorgt, machen Telefon- und Video-Konferenzen, finden neue Formen, auf Distanz miteinander zu beten, tauschen Ideen dazu aus, stimmen sich im Kirchenkreis ab, lesen die täglich neuen Handlungsverfügungen, mit wie vielen man sich überhaupt treffen darf, überlegen, wen, wann und wie und ob sie dieses Jahr konfirmieren können und sind dazu im regen Austausch mit Familien, die eigentlich Anfang Mai feiern wollten etc.
Außerdem rechnen wir mit deutlich mehr Beerdigungen in diesem Jahr, die nach derzeitigem Stand nur unter freiem Himmel stattfinden dürfen und also eine ganz neue Form brauchen, die wir am besten jetzt schon mal entwerfen.

Ich schlafe etwas länger als sonst, aber nur, weil ich niemanden zum Schulbus bringen muss. Und ich habe kaum Termine und vielleicht etwas weniger zu arbeiten. Dafür mehr zu ver-arbeiten. Bis zur Arbeitslosigkeit ist schon noch ein bisschen Luft nach unten.

Tragt mich gern ein in den Chat-Andachtsplan, liebe Redaktion.
Aber jetzt muss ich erstmal weiter meine Predigt für den Homepage-Gottesdienst meines Kirchenkreises schreiben. Morgen ist Abgabetermin, und ich will versuchen, sie auch noch als Video aufzunehmen.

(Sollte das ärgerlich rüberkommen, täuscht das. Alles unterhalb von Pandemien ärgert mich momentan nicht. 😉 )

andreas-wendt antworten
2 Antworten
Spinoza
(@spinoza)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 4

Ich habe auch nach sowas gesucht und bin hierauf gestoßen:
https://www.lingualpfeife.de/start
Diese Community macht schon länger Stundengebete - und da kann man auch selbst mitbeten.
LG
Spinoza

spinoza antworten
Tagesschimmer
(@tagesschimmer)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 944
Veröffentlicht von: @andreas-wendt

Die Idee ist sehr schön, und ich bin gern bereit, eine dieser Andachten zu übernehmen.

Wie schön und ein positiver Nebeneffekt wäre, dass die Daueruser von Jesus.de einige Leute von einer anderen Seite kennenlernen würden.

Mir geht es jedenfalls so, dass ich nur von ganz wenigen behalte, wer sie im "richtigen Leben" sind, und was sie über die Jahre so geäußert haben. Vielleicht bin ich eine Ausnahme, vielleicht auch nicht. Jedenfalls habe ich einen sehr verkürzten Blick auf die Menschen, die hier schreiben.

Es könnte ein bisschen mehr Gemeinde entstehen statt oberflächlichem vorbeihasten.

Veröffentlicht von: @andreas-wendt

Bis zur Arbeitslosigkeit ist schon noch ein bisschen Luft nach unten.

Das dachte ich mir. 😊 Ich könnte mir deshalb auch eine Art Datenbank oder Liste mit Zuschaltungsmöglichkeiten in Livestreams vorstellen, sodass nicht zusätzliche Arbeit entsteht.

Danach Austausch im Forum sind wir ja gewohnt und wäre für die "echten" Gemeindemitglieder ein zusätzliches Angebot, das die Pastoren vielleicht sogar von vielen Einzelgesprächen entlasten könnte.

Nachtrag vom 18.03.2020 1136
Das sehe ich gerade: Fastentage - Anbetung & Gebet im Livestream in den nächsten Tagen ab 11 Uhr "Die Kreative - Berlin" https://www.youtube.com/watch?v=k8c40ozAyeQ

tagesschimmer antworten
andreas
Beiträge : 1642

Andacht im Chat heute um 19:00
Ich habe mal einen neuen Raum namens "Andacht" im Chat erstellt und lade zu um 19:00 zu einer kurzen Andacht. Ich freue mich, wenn wir sie uns aufteilen können.

Da ich in meinen 13 Jahren bei j.de noch nie im Chat war, bitte ich um Nachsicht, wenn nicht alles sofort klappt.

andreas-wendt antworten
5 Antworten
andreas
(@andreas-wendt)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1642

Weil ich dort im Chat nach einfachen Formen gefragt wurde, die auch Nichttheologen leicht anleiten könnten:

Ich habe mir diese Form zurechtgebastelt und Zeile für Zeile dort in den Chat eingegeben. Lieder, Psalm und Lesung wären jeden Tag zu variieren, aber man kann z.B. auch eine Woche lang denselben Psalm nehmen, den "Wochenpsalm". (vgl. https://www.kirchenjahr-evangelisch.de )

Eine andere schöne Form, die auch kein Studium erfordert, findet sich hier: https://www.oekumenischer-pilgerweg.de/download/ansichten/Morgen-u.Nachtgebet.pdf

Ich würde sagen, wer die Andacht halten will, öffnet im Chat einen Raum und kündigt es nach Möglichkeit hier vorher an.

Nachtrag vom 18.03.2020 2147
Ach so, und wer twittert, kann sich von der #twaudes und der #twomplet gut was abgucken.

andreas-wendt antworten
Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Das finde ich aber eine schöne Idee.
War denn jemand so kurzfristig dabei?
19:00 ist leider eine etwas ungünstige Zeit für mich.
Soll das morgen auch stattfinden?

simmy antworten
andreas
(@andreas-wendt)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1642

Was die Uhrzeit angeht...
... kann es sich noch einpendeln, ebenso wie den Rhythmus.
Ich kann mir auch vorstellen, jeden Mittwoch eine zu haben.

Wir waren, wenn ich es recht erinnere, zu fünft. Und ich war erstaunt, wie locker wir die halbe Stunde überschritten haben.

Heute habe ich ab 19:30 einen andern Termin und könnte daher die Andacht um 19:00 nicht leiten.

Aber sicher werden Interessierte Wege finden, dass der Vorschlag "viral" geht 😉

andreas-wendt antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1237

vielen Dank für die schöne Andacht und dass du Dir so viel Mühe gemacht hast.So wie ich dich jetzt verstanden habe, könnten wir uns morgen um 19 Uhr wieder zur Andacht treffen, aber jemand anderes müsste es vorbereiten?
Ich fände es gut, wenn wir uns immer zu einer festen Uhrzeit treffen und vielleicht noch mehr Reklame machen.

murphyline antworten
Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Für mich wäre 19:30 Oder 20:00 günstiger.
Ich wäre dabei 😊

simmy antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Och, gute Idee, aber mir zu Anstrengend.

Ich gugg regelmässig Bayless Conley oder Joseph Prince oder mal die Arche an.

Dann nebenher Internetradio Lobpreis 😊

Mein Gottesdienstpensum ist voll ausgeschöpft.

M.

Anonymous antworten
John-Michi
Beiträge : 522

Murphy, das ist eine großartige Idee! Vielleicht traut sich ja auch ein Laie so, mal eine Andacht zu halten 😊

john-michi antworten


Seite 1 / 3
Teilen: