Benachrichtigungen
Alles löschen

Kommt jetzt die 4. Covid-Impfung?

Seite 2 / 3

ALF.MELMAC
Themenstarter
Beiträge : 2157

Für Ältere und Risikogruppen?

Immunschwache?

In Israel pieksen sie schon eifrig unter den o.g. Vorausetzungen

https://www.spiegel.de/gesundheit/corona-wie-sinnvoll-ist-eine-vierte-impfung-a-f16b5d1d-752d-4947-8095-0bb2ae2fa18c

Was meint ihr dazu?

Ich hätte kein Problem damit

Obwohl natürlich ein der Omikron-Variante angepasster Impfstoff optimal wäre...

Antwort
151 Antworten
1-ichthys
Beiträge : 728
Veröffentlicht von: @alf-melmac

Obwohl natürlich ein der Omikron-Variante angepasster Impfstoff optimal wäre...

FFP2-Masken helfen sehr gut gegen Omicron, sodass ich hoffe, dass meine 4. Impfung, wenn sie denn als sinnvoll eingestuft wird, erst im Herbst nötig wird.

1-ichthys antworten


Deborah71
Beiträge : 22282

Pressekonferenz gestern Zdf live
Hab sie noch nicht ganz gehört, aber die erste Hälfte bringt Informationen und zwar ganz unaufgeregt.

Minister Lauterbach, Prof. Wieler und Herr Drosten sind am Start.

https://www.youtube.com/watch?v=caJdqKwx_Hs

deborah71 antworten
34 Antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

Und was sagen sie?

channuschka antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22282

Zuviel für eine Zusammenfassung 😀

aber ich versuchs:

Drosten: zweigleisig fahren... gegen Alpha-Delta und Omikron, denn er vermutet, dass Delta wieder mal um die Ecke kommen könnte, auch wenn Omikron alles übernommen hat.

Wer nun weiter genau was gesagt hat... krieg ich nicht mehr auseinandergehäkelt:

Noch zu früh, um alles zu öffnen für eine Omikrondurchseuchung

OmikronImpfung wird bald soweit sein, 50 Millionen Dosen eingekauft

Begrenzungen bleiben noch eine Zeit.

Meldedaten hinken hinterher

pcr - Testung vorrangig für Systemrelevante Freitestungen

Impfwerbung läuft weiter

deborah71 antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

Kurz und knapp. Danke!

channuschka antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 131
Veröffentlicht von: @deborah71

pcr - Testung vorrangig für Systemrelevante Freitestungen

Hatten die Herren auch erwähnt, das der PCR Test, seit 31.12.21 in Amerika verboten wurde?

Da er nichts über eine Coronaerkrankung aussagt?

Und diese Aussage, hat Dr. Fauci der in Amerika das ist, was bei uns die Herren Wieler und Drosten , in einer Person sind, öffentlich bestätigt.

bergliebe antworten
Pankratius
(@pankratius)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1336

*schwurbelschwurbel* owt

pankratius antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 131

Tolles Argument. Bravo!!!!!!

bergliebe antworten
Pankratius
(@pankratius)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1336

Danke. Du machst es einem aber auch nicht schwer. 😊

pankratius antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18926
Veröffentlicht von: @bergliebe

Tolles Argument. Bravo!!!!!!

Du bringst ja auch keine mehr und antwortest auf lange Beiträge einsilbig. Mach es halt besser.

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22282
Veröffentlicht von: @bergliebe

Hatten die Herren auch erwähnt, das der PCR Test, seit 31.12.21 in Amerika verboten wurde?

Welcher pcr-Test?

https://correctiv.org/faktencheck/2021/08/27/nein-drostens-pcr-test-wird-nicht-die-zulassung-in-den-usa-entzogen/

deborah71 antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 131
Veröffentlicht von: @deborah71

https://correctiv.org/faktencheck/2021/08/27/nein-drostens-pcr-test-wird-nicht-die-zulassung-in-den-usa-entzogen/

Schau bitte mal auf das Datum : 27.08.2021.

Meine Schulfreundin lebt in Amerika.

Die hat mir das berichtet.

bergliebe antworten
Pankratius
(@pankratius)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1336

😀

pankratius antworten
Pankratius
(@pankratius)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1336
Veröffentlicht von: @bergliebe

Schau bitte mal auf das Datum : 27.08.2021.

Ja, umso schlimmer, dass immer noch Leute an diese Fake News glauben, die schon seit Monaten widerlegt sind.

pankratius antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 131

Ich weiß nicht was alles noch passieren soll, damit manche Menschen diese ganze Pandemie hinterfragen.

Jetzt ist der vierte Stich dran, nach drei Monaten der fünfte. Aller hop.

Immer weiter, her mit dem Zeug.

Und nichts wird hinterfragt, sollst du ja auch nicht. Sagte Dr. Wieler.

Wenn du dich stechen lässt, bekommst du eine Bratwurst.

Nee, Danke, für mich nicht.

bergliebe antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 2157
Veröffentlicht von: @bergliebe

Immer weiter, her mit dem Zeug.

...bei der Sportschau: biste einmal dran, hörste nicht mehr auf... 😊

alf-melmac antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18926
Veröffentlicht von: @bergliebe

Jetzt ist der vierte Stich dran, nach drei Monaten der fünfte. Aller hop.

Seit wann ist denn in Deutschland die vierte Impfung üblich? Hast Du da Informationen, die wir nicht haben?

Veröffentlicht von: @bergliebe

Und nichts wird hinterfragt, sollst du ja auch nicht. Sagte Dr. Wieler.

Papperlapp.
Wir haben Demos, "Freitagsspaziergänge", die regelmässig eskalieren, Twitter und Instagram. Ihr hinterfragt so viel, dass Ihr mit Euren Schwurbeleien eine nicht unerhebliche Anzahl von Leuten vom Impfen abhaltet.

Veröffentlicht von: @bergliebe

Wenn du dich stechen lässt, bekommst du eine Bratwurst.

Du, ich hab das auch ohne Bratwurst geschafft. Hat nicht weh getan und mich geschützt. Solltest Du auch mal probieren.

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22282
Veröffentlicht von: @tristesse

Seit wann ist denn in Deutschland die vierte Impfung üblich? Hast Du da Informationen, die wir nicht haben?

Das Omikron-update ab März ist die 4. Impfung. Wurde in der Pressekonferenz angesprochen.

Und desweiteren auch ein weiteres Omikron update im Herbst. Auch in der Pressekonferenz gesagt.

Tu dir einfach den Gefallen und hör dir die Pressekonferenz an, auch wenn sie lang ist.

deborah71 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18926
Veröffentlicht von: @deborah71

Tu dir einfach den Gefallen und hör dir die Pressekonferenz an, auch wenn sie lang ist.

Wieso, Ihr informiert mich ja so schön hier 😎

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22282
Veröffentlicht von: @bergliebe

Meine Schulfreundin lebt in Amerika.

Dann frag sie doch bitte mal an, um welchen Test es genau geht und warum 😊

Die pcr-Testentwicklung ist ja nicht stehen geblieben seit 2018.

Nachtrag vom 15.01.2022 2223
falsches Jahr....

2019/20

deborah71 antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 7122

Hm, ist Dir schon mal in den Sinn gekommen, daß Deine Schulfreundin falsch informiert sein könnte?

Bitte sie doch mal, Dir eine entsprechende Mitteilung der CDC oder einer anderen Behörde zukommen zu lassen.

alescha antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18926
Veröffentlicht von: @bergliebe

Meine Schulfreundin lebt in Amerika.

Ich hab nen Onkel bei der Post 😀

tristesse antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22282

Sorry, aber dein Diskussionsstil wird langsam unterirdisch. 😕

deborah71 antworten
Pankratius
(@pankratius)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1336

🤨

Nachtrag vom 16.01.2022 1240
Bergliebe bringt Querdenker-News mit anekdotischer Quelle. Wie soll man darauf sonst reagieren? Und einfach stehen lassen halte ich auch für bedenklich.

pankratius antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 22282

Kommunikation

Veröffentlicht von: @pankratius

Bergliebe bringt Querdenker-News mit anekdotischer Quelle. Wie soll man darauf sonst reagieren?

anders...

Letzter Absatz im verlinkten post:

https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread.html?tx_scmforum_pi1 [post_uid]=12907925&tx_scmforum_pi1[disablepreset]=0

Veröffentlicht von: @pankratius

Und einfach stehen lassen halte ich auch für bedenklich.

Könnte mal ein Mittel der Wahl sein. Ich halte erstmal für wichtig, die Person zu sehen.... was bewegt sie. Und da ich Bergliebe aus anderen Themenbereichen kenne, finde ich hier die Querdenker-Schublade und Knüppel-aus-dem-Sack-Methode absolut nicht hilfreich.

Ich finde, Alescha hat mit ihrer Anregung ein gutes Beispiel gegeben.
https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread.html?tx_scmforum_pi1 [post_uid]=12907819&tx_scmforum_pi1[disablepreset]=0

Und wer einen Bibelvers möchte, dem sei dieser empfohlen:
Gal 5,15 Wenn ihr euch aber untereinander beißt und fresst, so seht zu, dass ihr nicht einer vom andern aufgefressen werdet.

deborah71 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18926
Veröffentlicht von: @deborah71

Und wer einen Bibelvers möchte, dem sei dieser empfohlen:
Gal 5,15 Wenn ihr euch aber untereinander beißt und fresst, so seht zu, dass ihr nicht einer vom andern aufgefressen werdet.

Bibelkeule kommt dann auch noch raus, war klar 😊

tristesse antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15056

von mir grün

den anderen sehen und wahrnehmen, weil es um ihn geht
Danke

Veröffentlicht von: @deborah71

Könnte mal ein Mittel der Wahl sein. Ich halte erstmal für wichtig, die Person zu sehen.... was bewegt sie. Und da ich Bergliebe aus anderen Themenbereichen kenne, finde ich hier die Querdenker-Schublade und Knüppel-aus-dem-Sack-Methode absolut nicht hilfreich.

👍🏻

neubaugoere antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 524

von mir Doppelgrün,

paramaribo1954 antworten
Bergliebe
(@bergliebe)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 131
Veröffentlicht von: @pankratius

Nachtrag vom 16.01.2022 1240
Bergliebe bringt Querdenker-News mit anekdotischer Quelle. Wie soll man darauf sonst reagieren? Und einfach stehen lassen halte ich auch für bedenklich.

Querdenker-News?

Da kann ich dir die Seite von Peter Hahne empfehlen.

Kannst ja mal seine Aussagen überprüfen.

Welche Schubladen hast du noch für mich?

Nazi ?

Ich bin seit 2015 in der Flüchtlingsarbeit tätig.
Wir haben einen jungen Iraner in unsere Familie aufgenommen.

Wir haben ein offenes Haus. Bei uns gehen Menschen aus vielen anderen Ländern ein und aus.

Wenn man kritische Fragen stellt, und sich nicht nur in der Tagesschau seine Informationen holt, ist man Querdenker?

bergliebe antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18926

Wir fangen aber hier bitte nicht mit dem Naziquatsch an.

tristesse antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 20972
Veröffentlicht von: @bergliebe

Querdenker-News?

Da kann ich dir die Seite von Peter Hahne empfehlen.

Kannst ja mal seine Aussagen überprüfen.

Welche Schubladen hast du noch für mich?

Nazi ?

Auch wenn es immer wieder versucht wird... die "Querdenker" kommen nicht aus der Nazi-Szene, ganz im Gegenteil stammt deren Basis häufig aus dem linksalternativen Milieu. Auch wenn es da inzwischen seltsame Vermischungen gibt.

Heißt aber umgekehrt auch, dass es kein Widerspruch ist, Querdenker zu sein und sich um Flüchtlinge zu kümmern...

lucan-7 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18926

Wenn Du meinst, ich verstoße hier gegen Forenregeln steht es Dir frei, den Modalarm zu drücken. Darf auch Bergliebe gern tun oder jeder andere, der meint, mein Stil passe nicht.

Hab ich kein Problem mit.

tristesse antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 15056

Worum geht es?
Wir sind alle nicht unterwegs, um anderen anzuschwärzen, sondern Wege miteinander zu gehen und uns respektvoll auf Dinge aufmerksam zu machen. Soweit ich das sehe, hat deborah einen sehr ruhigen Ton und eine sehr sachliche Art an den Tag gelegt.

neubaugoere antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1803

Hallo Bergliebe,

Hatten die Herren auch erwähnt, das der PCR Test, seit 31.12.21 in Amerika verboten wurde?

Da er nichts über eine Coronaerkrankung aussagt?

Das ist falsch. PCR ist immer noch sicher und Aussagekräftig.

In den USA werden aber jetzt hauptsächlich Tests eingesetzt, die gleichzeitig zusätzlich auch auf Influenza testen.
Mehr Ergebnisse mit einem Test sozusagen.

Darum brauchte man die Notfallzulassung für PCR nicht aufrecht zu erhalten.
In Deutschland ist dieser neue Test noch keine Kassenleistung.

Für den Nachweis von Corona Viren allein ist PCR noch immer das Mittel der Wahl, sicher und zuverlässig.

https://www.berliner-zeitung.de/gesundheit-oekologie/faktencheck-wieso-werden-pcr-tests-in-den-usa-nicht-mehr-eingesetzt-li.203944
Artikel vom 5.1.22

goldapfel antworten
Herbstrose
(@herbstrose)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 14194

In Deutschland ist dieser neue Test noch keine Kassenleistung.

Der PCR-Test auf Covid-19 ist auch nur in bestimmten Fällen Kassenleistung.

herbstrose antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1803

Ja, danke.
Aber du hast schon verstanden, was ich gemeint habe, oder?

goldapfel antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 17053
Veröffentlicht von: @alf-melmac

Obwohl natürlich ein der Omikron-Variante angepasster Impfstoff optimal wäre...

Der soll laut Biontech ab März verfügbar sein (siehe hier). Für mich wäre das okay, ich hab meine dritte erst vor 10 Tagen bekommen (durfte nicht früher).

Veröffentlicht von: @alf-melmac

Ich hätte kein Problem damit

Ich gehe davon aus, dass wir die nächsten 2-5 Jahre mit 2-3 Impfungen pro Jahr rechnen müssen.

deleted_profile antworten
9 Antworten
1-ichthys
(@1-ichthys)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 728

Hoffentlich nicht! Dann bräuchte man sich nicht wundern, wenn mehr Leute Zweifel an den Impfungen bekommen.

1-ichthys antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 17053
Veröffentlicht von: @1-ichthys

Hoffentlich nicht! Dann bräuchte man sich nicht wundern, wenn mehr Leute Zweifel an den Impfungen bekommen.

Warum?

deleted_profile antworten
1-ichthys
(@1-ichthys)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 728

Viele zweifeln jetzt schon (leider) an der Wirksamkeit der Impfungen und wenn immer mehr und kurzfristig geimpft werden muss, werden die Zweifler m. E. zunehmen. Und man darf auch den Aufwand nicht außer Acht lassen; die Leute verzweifeln ja jetzt bereits bei der 3. Impfung am Bürokratismus und den Terminvergaben.

Wenn man sich gegen die Grippe mehrmals im Jahr impfen lassen müsste, würden viele diese Impfung gar nicht mehr mitmachen.

1-ichthys antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 17053
Veröffentlicht von: @1-ichthys

Viele zweifeln jetzt schon (leider) an der Wirksamkeit der Impfungen

Naja, die sterben ja aus.

Veröffentlicht von: @1-ichthys

wenn immer mehr und kurzfristig geimpft werden muss, werden die Zweifler m. E. zunehmen.

Wieso "mehr und kurzfristig"?

Veröffentlicht von: @1-ichthys

Wenn man sich gegen die Grippe mehrmals im Jahr impfen lassen müsste, würden viele diese Impfung gar nicht mehr mitmachen.

Was hat das mit der ab März verefügbaren Omikron-Impfung zu tun?

deleted_profile antworten
1-ichthys
(@1-ichthys)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 728
Veröffentlicht von: @billy-shears
Veröffentlicht von: @billy-shears

wenn immer mehr und kurzfristig geimpft werden muss, werden die Zweifler m. E. zunehmen.

Wieso "mehr und kurzfristig"?

Naja, erst hieß es, nach 2 Impfungen ist alles gut, später dann nach 3 und jetzt wird über die 4. nachgedacht. Und Du hast ja geschrieben,
in den nächsten 2-5 Jahren rechnest Du mit 2-3 Impfungen im Jahr.
Das wäre Wasser auf den Mühlen der Impfgegner.

Veröffentlicht von: @billy-shears

Was hat das mit der ab März verefügbaren Omikron-Impfung zu tun?

Es kann zu Impfmüdigkeit kommen, wenn zu viele Impfungen nötig sind.

1-ichthys antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 17053
Veröffentlicht von: @1-ichthys

Das wäre Wasser auf den Mühlen der Impfgegner.

Warum?

Veröffentlicht von: @1-ichthys
Veröffentlicht von: @###user_nicename###

Was hat das mit der ab März verefügbaren Omikron-Impfung zu tun?

Es kann zu Impfmüdigkeit kommen, wenn zu viele Impfungen nötig sind.

Kommt es denn nicht viel mehr zu einer Coronavariantenmüdigkeit?

deleted_profile antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @1-ichthys

wenn immer mehr und kurzfristig geimpft werden muss

Wenn man mit einer Verletzung in die Notaufnahme geht und nicht gerade kürzlich die tetanus-Impfung aufgefrischt wurde, wird man da auch standarmäßig geimpft.

Und eine Immunisierung ist bei Impfungen nur selten nach der ersten Dosis da. Viele müssen zwei- oder dreimal verabreicht werden. Und dass bei einer neuen Variante natürlich eine Auffrischung sinnvoll ist, ist logisch.
Dass das derzeit so "schnell" geschieht, liegt halt am Ausmaß der Erkrankungen. Wenn nur fünf Leute das hätten, gäbs kein Problem... 🙄

littlebat antworten
Pankratius
(@pankratius)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1336
Veröffentlicht von: @billy-shears

durfte nicht früher

Warum das?

pankratius antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 17053
Veröffentlicht von: @pankratius

Warum das?

Ich war bei der Impfpriorisierung nur in Kategorie 4 und kam daher leider recht spät dran. Bis Ende Dezember hat man in unserem Bundesland vor Ablauf von 5 Monaten nach der Zweitimpfung keinen Booster bekommen. Das wurde erst kurz vor Weihnachten geändert.

deleted_profile antworten


Pankratius
Beiträge : 1336

Läuft doch schon für Risikogruppen, deren 3. Impfung lange her ist, und für medizinisches Personal.

pankratius antworten
Blackhole
Beiträge : 1112

Da Covid nicht für immer verschwinden wird, wird es darauf hinauslaufen, daß wie bei der Grippe beobachtet wird, welche Varianten unterwegs sind, und dann für Ältere und für Risikogruppen jährlich eine angepasste Impfung erhältlich ist.

blackhole antworten


Suzanne62
Beiträge : 7672
Veröffentlicht von: @alf-melmac

Was meint ihr dazu?

Noch geben die Daten nicht genug her, um das sicher entscheiden zu können. Aber es scheint darauf hinauszulaufen, dass alte und vorerkrankte Menschen mit einem schwachen Immunsystem auf jeden Fall eine 4. Impfung benötigen werden.
Ich halte es aber auch für möglich, dass wir in den nächsten Jahren regelmäßig im Herbst/Winter erneute Corona-Wellen haben werden und eine regelmäßige Auffrischungsimpfung nötig wird - ob das jährlich, halbjährlich oder vierteljährlich sein muss, werden wir bis zum Herbst diesen Jahres hoffentlich wissen.

Veröffentlicht von: @alf-melmac

Ich hätte kein Problem damit

Ich auch nicht. Es wäre allemal das geringste Übel, verglichen alljährlichen mit mehrmonatigen Lockdowns inklusive Schul- und Kitaschließungen oder 500-10000 Toten pro Tag im Winter.

suzanne62 antworten
Seite 2 / 3
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?