Benachrichtigungen
Alles löschen

Noch kein Thread zu Corona?

Seite 1 / 11

Simmy
 Simmy
Themenstarter
Beiträge : 2518

Ich hoffe, hier bei jesus.de ist noch keiner direkt betroffen.

Macht ihr euch Gedanken oder Sorgen darüber oder geht ihr eher ganz gelassen mit den momenaten Entwicklungen um?

Hier in der Großstadt ist alles an Handdesinfektionszeug und Mundschutz ausverkauft. Das hat mir heute erstmal vor Augen geführt, dass doch eine Menge Leute schon vorsorgen.
Nach meinem Empfinden ist es auch nur eine Frage der Zeit, bis es hier richtig umgeht.

Sorgen mache ich mir dabei nicht unbedingt um mich selber sondern um nahe Verwandte im engen Umfeld, die Vorerkrankungen haben oder schon sehr betagt sind. Da will man bestimmt keinen anstecken 🙁

Wir werden am Wochenende wohl auch nochmal einen Großeinkauf starten, um im Fall der Fälle nicht gleich rauszumüssen.

Naja...ich gebe zu: Ich bin doch leicht beunruhigt.

Lg,
Simmy

Antwort
1035 Antworten
Herbstrose
Beiträge : 14194

Doch, den Thread gibt es schon. Heißt "Covid -19"

herbstrose antworten


tristesse
Beiträge : 17983

Thread
https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread/thema/covid-19.html

Gibt es, aber unter einem anderen Namen 😊

tristesse antworten
1 Antwort
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

hab ich verpasst...

simmy antworten
Deborah71
Beiträge : 17879

Kochideen...
Die Empfehlungen lauten auf 14 Tage Vorratshaltung....das wäre die Quarantänezeit, sollte es für einen dazu kommen.

stundenglas hat zu Kochideen und einem Wettbewerb vom Bund einen Thread gestartet:
https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread.html?ctrl [post_uid]=12742428

Zubereitungsideen, falls Strom und Wasser ausfallen werden da auch angesprochen.

deborah71 antworten
4 Antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

ja, etwas bevorraten wollen wir uns auch.
Allerdings mit Getränken wohl eher nicht, keine Ahnung, wo ich das lagern sollte. Ich denke ja nicht, dass das Wasser ausfällt.

simmy antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Ja, die Lagerkapazitäten sind meist begrenzt.

Hast du Platz unter den Betten? Je nach Modell ist da ungenutzter Stauraum.

deborah71 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 2518

Der ist schon benutzt mit anderem Kram 😀
Notfalls könnte man Getränke im Keller lagern, da ist noch offener Raum für alle zugänglich, allerdings ist das auf Dauer nicht erlaubt. Unser Kellerraum ist im Winter durch die Gartenmöbel auch fast bis zur Decke voll 😉

simmy antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17879

Platz für Getränke ist bei uns auch noch nicht wirklich zu sehen... aber ich könnte etwas freiräumen, das ich nicht oft brauche... und evtl davon auch etliches entsorgen... so dass wir Platz für Getränke hätten.

Ich hatte gestern noch ein survival video von so einem outdoortypen gesehen....demnach sind wir gut ausgerüstet....Kerzen, Solartaschenlampe, powerbank fürs Handy oder Funkgerät, Ofenheizung ...............bis auf den Ausfall der sanitären Anlagen, wenn es kein Wasser geben sollte.
Das haben wir noch nicht ausreichend durchdacht.

deborah71 antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Oder doch noch nicht?

Kriege
Lieblosigkeit
Hunger
Seuchen....

Alles da?

Fehlt noch was?

M.

Anonymous antworten
11 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17983

Jetzt hör doch mal auf rumzumotschkern 🙄

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Okay!

M.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17983

😘
Bist der Beste!

tristesse antworten
Distelnick
(@distelnick)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 1335

Lach
Lustige Wortschöpfung..
Rumzumotschkern...😃

distelnick antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3403

7 Wochen ohne........
Pessimismus!!!

irrwisch antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Neeee....JESUS könnte kommen...*jippieeeh*

M.

Anonymous antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3403

Naja, mit dieser Einstellung wäre doch eine Infektion mit dem Virus für dich doch auch OK, oder?

irrwisch antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7631
Veröffentlicht von: @irrwisch

Pessimismus!!!

Na ja, wenn man überlegt, wie man sich und andere vor einer Ansteckung schützen kann und ob und wie man vorsorgen soll, dann hat das ja nichts mit Pessimismus zu tun, sondern mit Realismus.

suzanne62 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Schau mal, an welchem Posting das hing. 😉

stundenglas antworten
Irrwisch
(@irrwisch)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3403

Ja, davon rede ich auch nicht bei meiner Antwort an Max!

irrwisch antworten
MrOrleander
(@mrorleander)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 2148
Veröffentlicht von: @meriadoc

Oder doch noch nicht?

Genau, doch nicht.
Menschen gesunden reihenweise nach einer Infektion durch das Virus. Es ist böse, es tötet, aber es ist nicht die Lungenpest oder Ebola, und wir haben das unverdiente Glück, mit einem guten Gesundheitssystem gesegnet zu sein.

mrorleander antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @simmy

geht ihr eher ganz gelassen mit den momenaten Entwicklungen um?

Ich versuch zwar relativ gelassen an die Sache zu gehen, fang aber doch an ein paar Vorbereitungen zu treffen.

Offensichtlich kann man wohl bei Verdacht auch zu Hause unter Quarantäne gestellt werden. Dann ist es besser was da zu haben.

https://www1.wdr.de/nachrichten/rheinland/corona-virus-zusammenfassung-donnerstag-100.html

Heute hab ich erst mal diverse haltbare Sachen geholt. Nudeln, Konservendosen, Kartoffeln, Zwiebeln usw.
Der Soda Stream bekommt nen neue CO2 Patrone spendiert und eine auf Reserve und vom letzen Ostfrieslandaufenthalt hab ich noch nen halbes Kilo Teemischung im Schrank 😀

Noch wichtiger ist aber für mich, das ich für 2-3 Monate genug Medikamente daheim hab, falls es zu Lieferabrissen kommt

Veröffentlicht von: @simmy

Mundschutz

Ist bei uns in den Apotheken auch alle ... aber da hab ich noch eine ander Quelle. Vielleicht hat die auch ein paar FFP3 für mich
Desinfektionsmittel haben wir noch von meinem Vater her genug bei meiner Mutter stehen.

Veröffentlicht von: @simmy

Sorgen mache ich mir dabei nicht unbedingt um mich selber sondern

Na ja, als herzkranker Diabetiker gehör ich schon zur Gruppe derer, die potentielle Kandidaten für einen schweren verlauf sind.

Persönlich schätz ich aber das Infektionsrisko für mich relativ gering ein. Ich bin seit längerem krank geschrieben zu Hause und zZ nicht als Krankenpfleger tätig.

Veröffentlicht von: @simmy

Naja...ich gebe zu: Ich bin doch leicht beunruhigt.

Vorgestern hätte ich wahrscheinlich noch geschmunzelt aber so langsam schleicht sich doch so ein leicht mulmiges Gefühl ein.

lg
S.

Anonymous antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Hinweis

Der Mundschutz hat null....aber wirklich null Wirkung wenn andere Maßnahmen nicht greifen. Hygiene und Abstand!

M.

Anonymous antworten


Seite 1 / 11
Teilen: