Kochen im Januar 20...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Kochen im Januar 2020

Seite 1 / 12

Groffin
Themenstarter
Beiträge : 1872

...wenn ich es richtig sehe, gibt es dazu noch keinen Thread.
Also wie immer: schreibt, was ihr leckeres kocht, backt und bruzzelt.

Viel Spaß und guten Appetit. 😀

Antwort
160 Antworten
Groffin
Themenstarter
Beiträge : 1872

Reste-Essen 2.0
Was macht man, wenn man vom Raclette noch genug Reste übrig hat?

Klar - man futtert sich die nächsten Tage damit durch.
Wir hatten noch Pilze, Hack, Paprika, Tomaten und reichlich Käse.

Gestern gabs daher Pizzabaguette und heute Lasagne.

groffin antworten


Anyway
 Anyway
Beiträge : 325

Dinkel-Vollkornpfannkuchen mit Apfelmus
... oder Honig, Marmelade, Nuss-Schoko-Aufstrich... *mjamm* gibt es heute Abend.

Gestern gabs "nur" Nudeln mit Tomatensauce und Käse. Hatten Besuch mit ganz kleinen Kindern und großem Hunger, da ging das schnell und allen hats geschmeckt. Nachmittags gabs schwedische Zimtschnecken - ich hab drei Bleche gemacht, aber die waren schneller aufgefuttert, als man gucken konnte.

anyway antworten
tristesse
Beiträge : 17948

Heringssalat
Dazu Kartoffelbrot mit Ziegenfrischkäse 😊
Momentan steh ich total auf Ziegenkäse.

Danke für den neuen Thread und frohes neues Jahr allen

tristesse antworten


Pinia
 Pinia
Beiträge : 1375

Kartoffelauflauf mit Äpfeln
gab es zu Mittag. - Einen Teil der Restkartoffeln vom Raclette gestern verarbeiten.

pinia antworten
Deborah71
Beiträge : 17850

roter Nudelsalat mit gebratenem Tofu
Das rot kommt von der Nudelsorte: aus roten Linsen... nach dem Kochen sind sie eher blässlich rot. 😀

deborah71 antworten


Seite 1 / 12
Teilen: