Tagesstruktur änder...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Tagesstruktur ändern wollen...

Seite 2 / 2

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

... das Jesus mehr Raum bekommt in meinem Leben....

Wie kann ich das gestalten??

Was tun??

Bin auch leider etwas lau geworden was das Bibel lesen angeht...

Antwort
15 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @anonym-c175dc0cf

... das Jesus mehr Raum bekommt in meinem Leben....

Steigere deine Sehnsucht nach Jesus und er wird mehr Raum in deinem Leben einnehmen.

Beim Auto fahren brachte mir mein Fahrlehrer bei, achte darauf, wohin du schaust, da fährst du hin. Und ich glaube die Blickrichtung des Geistes ist die Sehnsucht.

Anonymous antworten


lhoovpee
Beiträge : 2382

Äm, tja. Wie sieht denn deine jetzige Tagesstruktur aus?

Veröffentlicht von: @anonym-c175dc0cf

Was tun??

Zeit fürs beten einplanen.

Veröffentlicht von: @anonym-c175dc0cf

Bin auch leider etwas lau geworden was das Bibel lesen angeht...

Da können Bibelleseplan oder Andachtsbücher helfen.

lhoovpee antworten
3 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @lhoovpee

Äm, tja. Wie sieht denn deine jetzige Tagesstruktur aus?

Abgesehen von einigen Arztterminen, Physiotherapie, Reha Sport u.ä. und etwas Hausarbeit bzw. 2x im Monat Hauskreis und gelegentlichen Veranstaltungen zu denen ich gehe ist es so, das ich zuhause bin und Post erledige, lese, TV, PC....

Seit Juli gehe ich zur Seelsorge bei einer gläubigen Frau.

Anonymous antworten
lhoovpee
(@lhoovpee)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 2382

Hast du denn eine geregelten Tagesablauf oder "lebst du in Tag hinein".

Vielen hilft es, wenn sie klar regeln, wann sie was machen. Dazu kann z.B. ein "Stundenplan" angefertigt werden, den man z.B. Sonntagabends an die akutellen Woche anpasst. Da könnte man dann auch Zeit für Gebet und Bibellesen einplanen.

Keine Ahnung, ob das etwas für dich wäre.

Veröffentlicht von: @anonym-c175dc0cf

Seit Juli gehe ich zur Seelsorge bei einer gläubigen Frau.

Nun, dann sprich mit ihr doch mal darüber, falls nicht bereits geschehen. 😊

lhoovpee antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @lhoovpee

Hast du denn eine geregelten Tagesablauf oder "lebst du in Tag hinein".

spontan dachte ich, ich lebe geregelt "in den Tag hinein"... wenn man das so nennen kann...

ok, dadurch das morgens zwischen 7 + 7.30 Uhr der Pflegedienst kommt um mir die Stützstrümpfe anzuziehen, liege ich schon mal nicht bis Mittags im Bett...

und je nachdem was ich ansonsten für Termine am Vormittag habe und wann, bleibe ich auf und frühstücke etc. ... ansonsten würde ich mich nochmal ne Stunde oder so hinlegen...

Veröffentlicht von: @lhoovpee

Vielen hilft es, wenn sie klar regeln, wann sie was machen. Dazu kann z.B. ein "Stundenplan" angefertigt werden, den man z.B. Sonntagabends an die akutellen Woche anpasst. Da könnte man dann auch Zeit für Gebet und Bibellesen einplanen.

Veröffentlicht von: @lhoovpee

Keine Ahnung, ob das etwas für dich wäre.

weiß ich auch noch nicht genau...
wäre zu überlegen und auszuprobieren....

Veröffentlicht von: @lhoovpee
Veröffentlicht von: @###user_nicename###

Seit Juli gehe ich zur Seelsorge bei einer gläubigen Frau.

Nun, dann sprich mit ihr doch mal darüber, falls nicht bereits geschehen. 😊

was Stundenplan angeht noch nicht...

Anonymous antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @anonym-c175dc0cf

Was tun??

Beten - so viel wie geht.
Du kannst fast alles, was Du tust, mit Jesus gemeinsam machen und Dich darüber mit ihm austauchen - oder einfach lobpreisen. Es geht ja das LEben einer Beziehung und das Beste, was wir in eine Beziehung investieren können ist Zeit. Das praktisch ist, dass JEsus überall dort ist, wo Du auch bist. Und dann: einfach los. Sprich mit ihm!

Das bedeutet nicht, dass es nicht auch Gebetszeiten im stillen Zimmer allein mit Jesus gibt. Aber das muss Du irgendwie organisieren.

Anonymous antworten


Tagesschimmer
Beiträge : 1098
Veröffentlicht von: @anonym-c175dc0cf

... das Jesus mehr Raum bekommt in meinem Leben....

Sehr gute Idee.

Veröffentlicht von: @anonym-c175dc0cf

Was tun??

Du könntest dir aufschreiben, was du alles gern tun würdest. Z.B.

Veröffentlicht von: @anonym-c175dc0cf

Bibel singen

Bibel hören, Lieder mit Texten aus der Bibel lesen/hören, allein beten, mit anderen beten (persönlich, am Telefon, Skype), anderen Gutes tun ...

Wenn du deinen jetzigen Tagesplan aufschreibst und mit der Liste abgleichst, wirst du sicher Zeiten finden, in die etwas aus der Liste hineinpasst.

Ich würde mir nicht zu viel vornehmen, das aber konsequent tun. z.B. täglich 10 Uhr ein halbes Kapitel aus der Bibel lesen. Du wirst es sicher nicht immer tun, aber mit der Zeit kann es zu einer Gewohnheit werden und du kannst diese Zeit ausdehnen. Diese kleinen, treuen Schritte bringen oft am meisten.

tagesschimmer antworten
Orangsaya
Beiträge : 2932

Ich würde es so machen, wie ich auch sonst eine Tagesstruktur ändern würde. So, wie es sich anhört bist du über den Tag flexibel, aber scheinst du trotzdem an einigen Dingen gebunden zu sein.
Ich würde mich fragen, was mache ich gerne, was fällt mir schwer.
Als ich in einer Jugendgruppe war, wollten wir früh morgens als erstes stille Zeit machen. Darüber haben wir auch gesprochen. Das Ergebnis war, einigen viel es leicht die stille Zeit zu machen. Anderen viel es schwer. Das war der Unterschied zwischen Frühaufsteher und Morgenmuffel. Da gab es auch ohne stille Zeit Probleme. Das andere ist, dass es einigen schwer viel in sich zu kehren. Anstelle von innerer Ruhe löste es innere Unruhe aus. Jeder Mensch ist anders gestrickt. Es gibt keine einhaitliche Regel. So, wie der eine seinen Bleistift gespritzt und im rechten Winkel auf dem ordentlichen Schreibtisch brauch, braucht der andere ein gewisses Maß an Chaos, um arbeiten zu können. Beides ist, wie Links- und Rechtshänder nicht schlimm.
Du musst herausfinden, welcher Typ du bist und welcher Anspruch deinem Typ im Wege steht. Rituale vereinfachen das Leben. Welche Rituale liegen dir? Kannst du stille Zeit machen., oder nicht. Dann entscheide dich für das was du schaffst. Das Essen ist ein regelmäßiger Anstoß, den du nutzen kannst. Willst du Essen und verknüpfst es mit etwas, dann fällt es leichter es nicht zu vergessen. Du kannst vor, oder nach dem Essen beten. Du kannst Essen, Zähne putzen, oder was auch immer, mit Gebet, oder lesen eines Textes, verknüpfen. Wenn dich jemand regelmäßig besucht, kannst du auch nachdem er gegangen ist, etwas machen. Kannst du abends immer mit jemandem telefonieren oder ruft dich jemand täglich an kann das eine Gedankenbrücke sein. Willst du die Bibel lesen, und es fällt dir schwer,kann es am Text liegen. Sagt dir ein alter, oder steifer Text zu, dann lese ihn. Sagt dir die Gute Nachricht zu, oder Hoffnung für alle, dann lese diesen Text. Eine Erfüllung kann man bei allen Texten haben, Auch wenn die die alte Schlachter, oder Elberfelder Übersetzung genauer erscheint, oder dein Anspruch ist. Dir kann von jede Übersetzung etwas sagen.
Denke nach was du gerne machst, wie du es mit alltäglichen verknüpfen kannst und schreibe das für und wider auf einen Zettel. Hast du das gemacht, dann hast du für deinen Glauben etwas getan und Gott ist nicht weg.

Wie du es auch immer planen willst, zwinge dich zumindest am Anfang nur zu dem, was dir leicht fällt. Es nützt kein hoher Anspruch, der zum Scheitern verurteilt ist. Die Verheißung ist doch, daß jeder angenommen wird. Egal, welche Stärken und Schwächen er hat.

orangsaya antworten
1 Antwort
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @orangsaya

... Willst du die Bibel lesen, und es fällt dir schwer,kann es am Text liegen. Sagt dir ein alter, oder steifer Text zu, dann lese ihn. Sagt dir die Gute Nachricht zu, oder Hoffnung für alle, dann lese diesen Text. Eine Erfüllung kann man bei allen Texten haben, Auch wenn die die alte Schlachter, oder Elberfelder Übersetzung genauer erscheint, oder dein Anspruch ist. Dir kann von jede Übersetzung etwas sagen.

Habe eine Stille Zeit Bibel (Luther Übersetzung -- mag ich gerne, waren meine Anfänge...bin ich mit groß geworden wenn man das so sagen kann..) und die möchte ich dafür nutzen habe ich mir vorgenommen!!

Anonymous antworten


Seite 2 / 2
Teilen: