November-Stammtisch
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

November-Stammtisch

Seite 2 / 6

Helmut-WK
Themenstarter
Beiträge : 4881

Ihr habt es nicht anders gewollt. 😀

Als Beinahe-Abstinenzler eröffne ich den alkoholfreien November-Stammtisch. Alkoholfreies Bier, alkoholfreier Punsch für die kälter werdende Jahreszeit, auch Tee steht bereit.

Aber keine Angst, hier stehen auch noch ein paar Fässer mit alkoholhaltigem Bier herum. Wer will, der darf natürlich hier ein Fass aufmachen. Auch Frauen, wenn sie sich trauen 😉

Und ich belebe die Tradition wieder, die Frauen zu ermahnen, sich zu benehmen (Xanthippen: draußen bleiben!). Aber die Männer bitte auch ... wer sich in der Gegenwart von Frauen unwohl fühlt, kann ja seine eigene Runde aufmachen. Mindestens die zweite Ermahnung scheint aktuell nötig zu sein 😉

Und @alle, die sich sowieso benommen hätten: ihr ward natürlich nicht gemeint.

Und alle, die es sich jetzt zu Herzen nehmen: ihr seid auch ❤lich willkommen!

Helmut

Antwort
611 Antworten
Hopsing
Beiträge : 650
Veröffentlicht von: @hkmwk

Und ich belebe die Tradition wieder, die Frauen zu ermahnen, sich zu benehmen (Xanthippen: draußen bleiben!). Aber die Männer bitte auch ... wer sich in der Gegenwart von Frauen unwohl fühlt, kann ja seine eigene Runde aufmachen. Mindestens die zweite Ermahnung scheint aktuell nötig zu sein 😉

Veröffentlicht von: @hkmwk

Und @alle, die sich sowieso benommen hätten: ihr ward natürlich nicht gemeint.

Wieso soll ich mich benehmen? Ich bin doch geimpft und bekomme morgen meinen Booster. Gemäß der seit heute in Ba-Wü gültigen Corona-Warnstufe müssen sich nur Ungeimpfte benehmen.
Oder habe ich die etwa falsch verstanden 🤨

hopsing antworten
19 Antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @hopsing

Gemäß der seit heute in Ba-Wü gültigen Corona-Warnstufe müssen sich nur Ungeimpfte benehmen.

Wir sind hier nicht in BaWü, und auch nicht auf der Straße.

Helmut

hkmwk antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 650
Veröffentlicht von: @hkmwk

Wir sind hier nicht in BaWü,

Du nicht, aber ich. Dann musst Du Dich eben im Gegensatz zu mir benehmen. 😛

hopsing antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Ennepe-Ruhr-Kreis

Veröffentlicht von: @hkmwk

Wir sind hier nicht in BaWü, und auch nicht auf der Straße.

Wo sind wir eigentlich? In Witten/Nordrhein-Westfalen - oder?

plueschmors antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @plueschmors

Wo sind wir eigentlich? In Witten/Nordrhein-Westfalen - oder?

Schau doch auf mein Avatar-Bild: der höchste Kirchturm Berlins 😀 ... von der SED-Regierung errichtet, die ihren Turm ursprünglich woanders haben wollte, ....

Helmut

hkmwk antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Stammtisch Alexanderplatz
Ah, Berlin... Nähe Alexanderplatz, wo sich die Punker um den letzten schalen Schluck Bückbier in der Dose gegenseitig die letzten Zähne ausschlagen...

Dann können wir das Niveau eigentlich noch um drei Stufen senken - oder?

Mein Name ist "Kotze".

😊

plueschmors antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @plueschmors

Nähe Alexanderplatz

Der Turm ist so hoch, der ist in ganz Berlin zu sehen.

Wir sind hier in Kreuzberg, da gibts jede Menge Eckkneipen ...

Helmut

hkmwk antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Kreuzberger Nächte sind lang...

Veröffentlicht von: @hkmwk

Wir sind hier in Kreuzberg, da gibts jede Menge Eckkneipen ...

Kennt er...

plueschmors antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @plueschmors

Kennt er...

Wen meinst du?

Ich hab das damals im Fernsehn gesehen (ob nun exakt diese Sendung oder eher in so ner Show nach der Tagesschau weiß ich aber nicht mehr).

Von den Gebrüdern im Video hört man auch nix mehr, die haben wohl genug Wild erlegt 😉

helmut

hkmwk antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @hkmwk

Wen meinst du?

Mich selbst natürlich. Persönliche Anrede schreibt man groß (jedenfalls hab ich das noch so gelernt).

Veröffentlicht von: @hkmwk

Von den Gebrüdern im Video hört man auch nix mehr, die haben wohl genug Wild erlegt 😉

Vielleicht treten die ja heute bei "Wetten dass..?" auf.

plueschmors antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6036
Veröffentlicht von: @plueschmors

Persönliche Anrede schreibt man groß (jedenfalls hab ich das noch so gelernt).

Seit der neuen deutschen Rechtschreibung nicht mehr.

Ich bin ja ein Altrechtschreiber, aber selbst wenn ich die neue Rechtschreibung anwende schreibe ich "Du" und "Ihr". Hat irgendwie was mit Respekt zu tun, find ich.

alescha antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @alescha

Ich bin ja ein Altrechtschreiber, aber selbst wenn ich die neue Rechtschreibung anwende schreibe ich "Du" und "Ihr". Hat irgendwie was mit Respekt zu tun, find ich.

Auch in der neuen Rechtschreibung kann "du" etc. in Briefen etc. großgeschrieben werden.

Mach ich auch.

Helmut

hkmwk antworten
Alescha
(@alescha)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 6036
Veröffentlicht von: @hkmwk

Auch in der neuen Rechtschreibung kann "du" etc. in Briefen etc. großgeschrieben werden.

Richtig.

Daß es da aber auch die Möglichkeit der Kleinschreibung gibt ist eines der Punkte, die ich an der neuen Rechtschreibung doof finde (wobei ich auch einige Änderungen für sinnvoll halte).

alescha antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @alescha

Hat irgendwie was mit Respekt zu tun, find ich.

Vor allem weiß man damit auch, wer gemeint ist und muß nicht rätseln.

plueschmors antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2748

Kreuzberg bei Ali und Ayshe
Kreuzberg war in den 80ern angeblich die drittgrößte türkische Stadt der türkischen Bevölkerung nach.

jigal antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @jigal

Kreuzberg war in den 80ern angeblich die drittgrößte türkische Stadt der türkischen Bevölkerung nach.

Ausgerechnet Kreuzberg... Irgendwer hat da Humor.

plueschmors antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881

Kein christliches Kreuz

Veröffentlicht von: @plueschmors

Ausgerechnet Kreuzberg... Irgendwer hat da Humor.

Na ja, das ist aber kein christliches Kreuz.

Kreuzberg ist nach dem Sandberg (auch: Tempelhofer Berg) benannt, der in "Kreuzberg" umbenannt wurde, nachdem dort ein nationalistisches Denkmal mit dem Eisernen Kreuz an der Spitze, dem höchsten Militärordens Preußens, errichtet worden war.

Kreuze in Ordenszeichen gibt es öfters, und dass es eisern ist, lag an preußischer Sparsamkeit. Dieses Kreuz war auch die Vorlage für das Kreuzzeichen, das heute die Bundeswehr benutzt.

Von daher ist Kreuzberg dem Namen nach kein besonders christlicher, sondern nur ein besonders deutscher bzw. preußischer Stadtteil. 😉

Der Ausländeranteil ist inzwischen in Rixdorf, das längst Neukölln heißt, höher, aber natürlich auch in Kreuzberg ziemlich hoch.

Und es sind nicht alles Türken, sondern z.B,. auch meine Frau 😉

Übrigens: m Kreuzberg gibt es auch den einzigen Wasserfall Berlins - und der ist künstlich angelegt ...

Helmut

hkmwk antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2748

Danke für die Info über das Denkmal.
Wurde Kreuzberg dann erst in den 30er Jahren so genannt.

Zum Eisernen Kreuz. Es war in der Zeit üblich Schmuck aus Eisen herzustellen. Ich gab Gold für Eisen war üblich bei reichen Leuten.
Das Eiserne Kreuz war auch noch ohne den silbrigen Rand geplant,
war aber auf den schwarzen Uniformen zu schlecht zu sehen.

Die Form orientiert sich am Kreuz des Deutschen Ordens.
Im Deutschorden Museum in Bad Mergentheim, heute ein Kurort in Baden-Württemberg sieht man die Großmeister dieses Mönchordens seit Jahrhunderten mit einem solchen Kreuz, nur das Teil das auf der Karte im Süden wäre ist länger als beim preussischen Orden.
Bad Mergentheim war Hauptstadt des Deutschen Ordens nach dem Verlust der Marienburg. Dies dann bis dieser Teil von Franken von Napoleon dem Königreich Württemberg zugeschlagen wurde.

jigal antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881

Mergentheim

Veröffentlicht von: @jigal

Bad Mergentheim war Hauptstadt des Deutschen Ordens nach dem Verlust der Marienburg

Hat der Orden diesen Ort rechtmäßig erworben?

Im Baltikum, wo sie eigentlich für Polen Gebiete erobern sollten, haben sie mit juristischen Kniffs die Polen völlig ausgebootet ... in Ungarn hatten sie vorher Ähnliches versucht, und waren deswegen rausschmissen worden (deshalb haben sie in Polen bzw. Baltikum alle Kniffs angewandt, die ihnen zur Verfügung standen).

Deshalb frag ich mich jetzt,wie eigentlich der Orden an die Stadt Mergentheim kam ...

Helmujt

hkmwk antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2748

Es gibt einige Deutschordenstädte im heutigen Baden-Württemberg.
1219 wurde die Stadt von den Gebrüdern Hohenlohe dem Deutschen Orden geschenkt.
Ab 1526 war sie Hauptsitz des Ordens.

jigal antworten


Hopsing
Beiträge : 650

An die Frauen hier:
Wer geht mal kurz rüber ins Café und bringt mir von dort einen warmen Bratapfel mit Mandeln (aber bitte ohne Marzipan) mit? Passt prima zum Punsch hier. 😀

hopsing antworten
29 Antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359

Ich nehme dir das Marzipan ab!
Der Rest ist für dich, bitte sehr 😊

agapia antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Appelgriepsch

Veröffentlicht von: @agapia

Der Rest ist für dich, bitte sehr 😊

Keine Rückmeldung, dann nage ich schnell mal noch das Fruchtfleisch ab. Hopsing kann den Griepsch haben.

😈

plueschmors antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359

So hätte ich das auch gemacht 😉

agapia antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 650

Der Apfel war längst aufgegessen, siehe die Rückmeldung an Deborahs Beitrag.

hopsing antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @hopsing

Der Apfel war längst aufgegessen, siehe die Rückmeldung an Deborahs Beitrag.

Hab ich erst später gelesen. Dann bleibt mir ja nur der Stiel.

🙁

plueschmors antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16282
Veröffentlicht von: @plueschmors

Hab ich erst später gelesen. Dann bleibt mir ja nur der Stiel.

Holz für den Winter 😎

deborah71 antworten
Neubaugöre
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 11895

Das gibt doch dem "Holz vor der Hütt'n" noch mal ne ganz andere Bedeutung ... 🤭

neubaugoere antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Apfelbrust etc.
Ja, man lernt nie aus:

Frauen mit der Brustform eines Apfels sollen eher frigide sein.

Naja, paßt ja zum Winter.

plueschmors antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @plueschmors

Ja, man lernt nie aus:

Nur stimmt das nicht was da steht.

Meine Frau ist "Kirsche" (sogar mit Brustwarzen wie Kirschen), aber durchaus an Sex interessiert. Oder soll ich sie als "Dreiecksbrust", die inzwischen irgendwas zwischen Apfel und Zitrone ist, einstufen? Aber das passt auch nicht.

Heer Lorenzoni, ihre Wahrsagekünste lassen zu wünschen übrig!

helmut

hkmwk antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17057

Ich bin die Ananas *grinst* ... fühle mich ganz gut getroffen.

tristesse antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128

Gröipschi
... säge mir dämm uf Bärndütsch. 😀

tamaro antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @tamaro

... säge mir dämm uf Bärndütsch. 😀

Interessant. Vermutlich eins der ältesten Worte der Welt, das in vielen Sprachen ähnlich klingt.

plueschmors antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16282

Nimm mal an, aber vorsichtig, ist sehr warm 😊
Löffel und Obstbesteck hab ich dir auch mitgebracht.

deborah71 antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359

Moment, das Marzipan klaube ich mir auch noch eben runter 😉

Jetzt kannst du weiter reichen.

agapia antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16282

😀 ich hatte gar kein Marzipan dazu getan. Ganz nach dem Wunsch eines einzelnen Herren.

Das Marzipan verschnabulieren wir drüben 😎

deborah71 antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359

Du willst mich ja nur aus dem Männerlokal locken 😉

agapia antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16282

Glaub ich nicht 😀

deborah71 antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359

Ich für dich mit 😇

agapia antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16282

*lol*

deborah71 antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 650

Lecker! 😀
Vielen Dank Euch beiden! 😘 😘

Wenn der Lieferservice immer so prompt funktioniert, verstehe ich nicht, warum manche Männer sich noch beschweren, dass sie nicht ins Frauencafé dürfen, oder Euch hier aussperren wollen.

hopsing antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17057
Veröffentlicht von: @hopsing

Wenn der Lieferservice immer so prompt funktioniert, verstehe ich nicht, warum manche Männer sich noch beschweren, dass sie nicht ins Frauencafé dürfen, oder Euch hier aussperren wollen.

😉
Das hast Du sehr schön gesagt.

Mal abgesehen davon muss man ja auch würdigen, dass hier wesentlich mehr los ist als im Frauencafe.

tristesse antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Von Schmetterlingen und Seifenblasen

Veröffentlicht von: @hopsing

Ich verstehe nicht, warum manche Männer sich noch beschweren, dass sie nicht ins Frauencafé dürfen.

Ich hab schon mal überlegt, ein "Männer-Café" zu eröffnen. Das klingt zwar wie am anderen Ufer, aber vielleicht hat der ein oder andere Mann ja auch mal das Bedürfnis, seine feminine Seite auszuleben. Bißchen über Poesie und Schmetterlinge plaudern, emotional erbeben wie eine Rosenknospe im Sommerregen etc. Zusammen kuscheln bei Sahnetorte und Pfirsichlikör usw.

plueschmors antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359

Ich verstehe nicht, warum Männer sich überhaupt beschweren 😇

agapia antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @agapia

Ich verstehe nicht, warum Männer sich überhaupt beschweren 😇

Wir leben z.B. nicht so lang wie Ihr...

🙁

plueschmors antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359

Gönn' uns doch die wenigen Jahre Ruhe vor euch 😀

agapia antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Drei Wochen nach der Beerdigung des Ehemanns trifft sich die Witwe mit ihrer Freundin. Sie erzählt: "Mein Mann hat mir drei Umschläge hinterlassen. Im ersten waren 1.000 Euro." - "Wofür denn?", fragt die Freundin. "Na ja", sagt die Witwe, "auf dem Umschlag stand: 'Für die Grabbepflanzung'. Im zweiten Umschlag waren dann sogar 2.000 Euro." - "Und wofür waren diese?" will die Freundin wissen. Antwortet die Witwe. "Auf diesem Umschlag stand: 'Für einen schönen Sarg.'" - "Da hat dein Mann ja gut vorgesorgt, und was war in dem dritten Umschlag?" - "Da waren 10.000 Euro drin und auf dem Umschlag stand: 'Für einen besonders schönen Stein.'" Sie zeigt ihren Ringfinger vor und sagt: "Der ist doch besonders schön, oder?"

😈

plueschmors antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359

So einfach kann es laufen 😉

agapia antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 650

Gedicht von Matthias Claudius

Veröffentlicht von: @agapia

Gönn' uns doch die wenigen Jahre Ruhe vor euch 😀

Einst legte Adam sich im Paradiese schlafen;
da ward aus ihm das Weib geschaffen.
Du armer Vater Adam, du,
dein erster Schlaf war deine letzte Ruh'.

(Matthias Claudius, 1740-1815)

hopsing antworten
agapia
 agapia
(@agapia)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1359
Veröffentlicht von: @hopsing

(Matthias Claudius, 1740-1815)

Ich bin überzeugt, von einer Claudia Matthias hätte das Gedicht eine andere Pointe bekommen.

agapia antworten
PeterPaletti
Beiträge : 1240

Dann komme ich auch mal gern hereingeschneit zu einem Punsch oder Glühwein. Kalt genug ist es ja.

Außerdem rolle ich mal die Jukebox rein und gebe einen Song aus.

peterpaletti antworten
5 Antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Motörhead alright!

Veröffentlicht von: @peterpaletti

Außerdem rolle ich mal die Jukebox rein und gebe einen Song aus.

Mannomann... Schrecklich! Darf ich das bitte übertönen?

plueschmors antworten
Banji
 Banji
(@banji)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 3583

Dass hier überhaupt noch jemand Motörhead kennt ...

banji antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128
Veröffentlicht von: @banji

Dass hier überhaupt noch jemand Motörhead kennt ...

Na hier sind doch eher ältere Semester zugegen. Von daher finde ich das nicht weiter verwunderlich.

Eher erstaunlich, dass mal etwas Nicht-deutsches aus der Juke-Box dröhnt. 😊

tamaro antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128

Du hast einen breiten Musik-Geschmack, finde ich gut.

Wenn der aber so breit wäre wie meiner, würdest du die Ärzte nicht als schrecklich bezeichnen. 😊

tamaro antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @tamaro

Wenn der aber so breit wäre wie meiner, würdest du die Ärzte nicht als schrecklich bezeichnen. 😊

Die frühen Ärzte mag ich ja. Aber was die seit ihrer "Wiedervereinigung" gemacht haben - besonders Bela B - , ist nur schrecklich. Zumindest die Radiosongs alle.

Aber wenigstens ehrlich immer.

plueschmors antworten


ALF.MELMAC
Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @hkmwk

Als Beinahe-Abstinenzler

Genau meine Richtung

Wir trinken wenig und selten aber öfters und dann viel ... 😛😛😛

alf-melmac antworten
5 Antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Lifestyle auf Melmac

Veröffentlicht von: @alf-melmac

Wir trinken wenig und selten aber öfters und dann viel ... 😛😛😛

Nachlässig aus dem Buch der Friesen zitiert: "Der Friese trinkt wenig, aber dafür oft und dann viel".

Bist Du Friese? Oder habt Ihr auf Melmac ähnliche Gesetze?

plueschmors antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @plueschmors

Bist Du Friese? Oder habt Ihr auf Melmac ähnliche Gesetze?

Wir sind die Friesen des Weltalls 😊

alf-melmac antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @alf-melmac

Genau meine Richtung

Wir trinken wenig und selten aber öfters und dann viel ... 😛😛😛

Nö, das nennt sich Quartalssäufer.

Ich trinke selten, stets in Maßen, und nie hochprozentig.

Bin halt Enkel eines Blaukreuzlers und mit ner Frau aus einem Land verheiratet, in dem die Christen grundsätzlich keinen Alkohol trinken, außer beim Abendmahl - und da kann der "Wein" auch schon mal ein Cognac oder so sein 😉 😀 das hab ich mir aber nicht abgeguckt!

Helmut

hkmwk antworten
ALF.MELMAC
(@alf-melmac)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2153
Veröffentlicht von: @hkmwk

Ich trinke selten, stets in Maßen, und nie hochprozentig.

Ich verdünne den Whiskey auch mit Cola, dann wird er niederprozentig 😊

Veröffentlicht von: @hkmwk

Enkel eines Blaukreuzlers

Ich dachte immer, so etwas vererbt sich nicht...

Veröffentlicht von: @hkmwk

mit ner Frau aus einem Land verheiratet, in dem die Christen grundsätzlich keinen Alkohol trinken

Wo soll das denn sein? Hab ich ja noch nie gehört...

alf-melmac antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @alf-melmac

Ich dachte immer, so etwas vererbt sich nicht...

Es gibt genetische und soziale (bzw. kulturelle) Vererbung ...

Helmut

hkmwk antworten
Plueschmors
Beiträge : 3772

Herzlichen Glückwunsch, Uwe Seeler!
"Uns Uwe" feiert heute seinen 85sten Geburtstag!

Der Uwe ist ein Schatz. Ich weiß nicht, ob es einen perfekten Menschen gibt. Den Papst vielleicht. Aber dann kommt gleich Uwe Seeler.

❤ ❤ ❤

Einer der ganz, ganz wenigen Menschen, die den Glauben an die Menschheit nicht absurd erscheinen lassen.

Alles Gute!

plueschmors antworten
5 Antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4166

Ein Spieler, der seine ganze Fussballerkarriere nur für den HSV gespielt hat... naja, fast. Wäre da nicht dieses eine Spiel in Irland... 😀

belu antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Loyalität im Fußball

Veröffentlicht von: @belu

Ein Spieler, der seine ganze Fussballerkarriere nur für den HSV gespielt hat...

Das ist auch, was viele Fußballfans am meisten vermissen: Treue zum Verein und unbedingte Loyalität. Stattdessen Söldnertum. Da gab´s in den letzten Jahren ja immer wieder mal unschöne, unselige Szenen, weil ein Spieler wechselte, auf den man große Hoffnungen setzte.

Fiete Arp ist gerade so ein Beispiel. Vom HSV zu Bayern gewechselt, dort nicht durchgesetzt und jetzt ausgeliehen an Kiel... Der hätte in Hamburg zur Legende werden können. Leider versemmelt.

plueschmors antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4166

Was die Loyalität und Treue zum Verein angeht, frage ich mich manchmal, wie viele von den Fans, die das erwarten und fordern, wohl selbst ihrem Arbeitgeber treu bleiben würden, wenn ein Konkurrent mit einem ordentlichen Gehaltsplus lockt.

Was mich am Fussballgeschäft wesentlich mehr stört, sind die "Spielerberater", die Spielern irgendwelche Flöhe in den Kopf setzen, nur damit sie selbst kräftig bei einem Transfer mit abkassieren. Manchmal kann man den Eindruck bekommen, der Spieler selbst will eigentlich gar nicht wechseln, aber sein Berater will das.

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17057
Veröffentlicht von: @belu

Was die Loyalität und Treue zum Verein angeht, frage ich mich manchmal, wie viele von den Fans, die das erwarten und fordern, wohl selbst ihrem Arbeitgeber treu bleiben würden, wenn ein Konkurrent mit einem ordentlichen Gehaltsplus lockt.

Guter Gedanke.

tristesse antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @belu

Manchmal kann man den Eindruck bekommen, der Spieler selbst will eigentlich gar nicht wechseln, aber sein Berater will das.

Yeah. Man muß auch bedenken, wie jung die Spieler sind, die von diesen "Beratern" umhergeschoben werden. Gerade vom Dreirad runter, aber schon mit Millionen überhäuft werden und Supersportwagen fahren.

Kann mir denken, daß man da nicht ganz normal bleibt.

plueschmors antworten


Plueschmors
Beiträge : 3772

Wetten dass..?
Heute. 20:15. Im ZDF. Aus Nürnberg.

Konnte gestern Abend meinen Augen nicht trauen, als ich das in der Fernsehzeitschrift las. Erstmals nach zehn Jahren wieder. Und auch mit Thomas Gottschalk und Michelle Hunziker. Wird hoffentlich ein toller Familienabend mit reichlich Nostalgie...

Wer schaut auch?

plueschmors antworten
60 Antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @plueschmors

Wer schaut auch?

Wir -- mein Bruder und ich -- werden auch mal reinschauen... sind schon gespannt...anscheinend kommen aber nur Rückblicke so wie wir das verstanden haben, nichts neues...

halberich007 antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @halberich007

...anscheinend kommen aber nur Rückblicke so wie wir das verstanden haben, nichts neues...

Nee, also wie ich das verstanden habe, ist das nicht nur ein Rückblick. Sind ja echte Gäste mit dabei, hab auch was von ´ner Außen- und Baggerwette gelesen, Kinder mit dabei, Musik mit dabei, alles live... Anscheinend alles wie damals.

Der Unterhaltungschef des ZDF hat gesagt, "kein Blick zurück, sondern eine Familienshow mit allem, was diese Sendung stark gemacht hat". Also ich bin gespannt.

plueschmors antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510

Meine erste Reaktion, als im ZDF diese W.-D. Nostalgie Show angekün-digt wurde, waren meine Gedanken :Oh nee, alles, aber nich wieder Thommi Gottschalk aus der Retorte
Meine Frau hat mich liebevoll überzeugt und in Erinnerung gebracht, wie gern und oft das für uns im vorigen Jahrhundert ein echtes und geliebtes Highlight war.

Jetzt freu ich mich und habe heute von 18 bis 23 Uhr TV-Time !
Erst BvB vers. 1.FC Köln und dann rüber auf den Lerchenberg......

paramaribo1954

paramaribo1954 antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Oh nee, alles, aber nich wieder Thommi Gottschalk aus der Retorte.

Offenbar auch einer der Typen, die man entweder nur liebt oder haßt...

😉

Also ich komm klar.

Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Erst BvB vers. 1.FC Köln und dann rüber auf den Lerchenberg......

Ich werde der Sendung heute HSV - KSC opfern, was live auf Sport1 übertragen wird. Fußball gibt´s immer. "Wetten dass..?" vielleicht zum letzten Mal.

Plueschmors

plueschmors antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 650

KSC - HSV

Veröffentlicht von: @plueschmors

Ich werde der Sendung heute HSV - KSC opfern, was live auf Sport1 übertragen wird. Fußball gibt´s immer.

Mein Lieblingsverein KSC gegen meinen HasSVerein. Dieses Spiel gibt es nicht immer, aber hoffentlich auch zukünftig in jeder Saison zweimal um Punkte. Möge der HSV niemals wieder in einer höheren Liga spielen als der KSC.
Wenn ich schon krankheitsbedingt nicht ins Stadion kann, schaue ich das Spiel wenigstens im Fernsehen.

Liebe Grüße,
Hopsing

Veröffentlicht von: @plueschmors

Fußball gibt´s immer.

hopsing antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 650

schon entschieden
Der DFB hat schon dafür gesorgt, dass der KSC das Spiel heute nicht gewinnen kann: Er hat mal wieder Schiri Petersen nach Karlsruhe geschickt. Der ist aus der Schwaben-Metropole Stuttgart und konnte die für Schiedsrichter gebotene Objektivität noch nie bewahren, wenn er Spiele badischer Clubs gepfiffen hat. Er hat nicht nur den KSC, sondern auch Freiburg und Hoffenheim in früheren Spielen schon mächtig besch...

Nachtrag vom 06.11.2021 2311
Hiermit entschuldige ich mich bei Martin Petersen für meine Voreingenommenheit. Zumindest heute war die Schiedsrichterleistung von Kleinigkeiten abgesehen (eine fehlende gelbe Karte für die Gäste in der 1. Halbzeit) in Ordnung.

hopsing antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @hopsing

Wenn ich schon krankheitsbedingt nicht ins Stadion kann, schaue ich das Spiel wenigstens im Fernsehen

Ich denke, ich habe nichts verpaßt. Mal wieder geführt, mal wieder die Führung verdaddelt und das achte Unentschieden im dreizehnten Spiel errungen (vier der letzten fünf Spiele gingen 1:1 aus...).

Vielleicht sollte ich anfangen zu wetten, dann bewegt sich da vielleicht mal was.

plueschmors antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 650
Veröffentlicht von: @plueschmors

Offenbar auch einer der Typen, die man entweder nur liebt oder haßt...

Vor 30 Jahren fand ich ihn noch sympathisch. Aber er hat den richtigen Zeitpunkt zum Aufhören verpasst. Mit zunehmendem Alter ist er m.E. immer arroganter geworden. Als er die letzten beiden Jahre einmal wöchentlich in SWR3 moderiert hat, habe ich mich oft gefragt, wie sein Co-Moderator Constantin Zöller es mit diesem Schnösel aushält. Zum Glück ist damit endlich Schluss. Am Montag ist die letzte Radiosendung mit Gottschalk.

Liebe Grüße,
Hopsing

hopsing antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510

hallo Plueschmors,

Ich habe W.-D. gesehen und habe es genossen.
Vorher hab ich Leipzig- BvB gesehen. Ein Spiel auf ganz hohem Niveau.
Auch mit einem verdienten Sieger. beide waren gut, aber die Roten Bullen waren um das eine Tor besser. 🙁😉😢

Aber dann Thomas Gottschalk. Der wird offenbar mit dem Alter, wie ein guter Wein, noch besser...
Ganz stark war ja sein kurzer Einwurf bei der großartigen Dart- Wette,
als es bemerkte, dass Marcus Söder nur einmal getroffen hätte, weil die meißten seiner Pfeile ja nach NRW fliegen.
(Marcus Söder hatte seinen Besuch mit Ehefrau zugesagt, jedoch zog es vor, fernzubleiben, als er erfuhr, das für ihn in der zweiten Reihe reserviert war. Söder hat sein Fernbleiben mit CORONA begründet......

Die Dart- Wette war toll. Der Werfer bekam sechs Punkte auf der Erde, die er treffen mußte. Allerding bekam er lediglich ein große weiße Wand zu sehen. Vier geschafft und statt Frankreich traf er Deutschland und anstatt Kolumbien die Nordwestspitze von Brasilien. Wette verloren.
Ebenfalls die Aussenwette war klasse. Vier Spitzenläufer aus Österreich ( Ja, aus Österreich) liefen eine Staffel von 4x200 m gegen die freiwillige Feuerwehr , die diese Strecke mit einem Spezial-Go-kart
angetrieben von alle 50 m aufgestellten C-Rohren, also mit Wasser-strahl, zurückgelegt hatt. Sehr fairer Kampf mit Feuerwehr als Sieger.

Es waren keine alten Wetten dabei, also nur neues!

paramaribo1954 antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Es waren keine alten Wetten dabei, also nur neues!

war für uns laut Fernsehzeitung nicht klar ersichtlich...

wer wurde denn "Wettkönig"?

halberich007 antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510

Der "Dart- Künstler" wurde zum Wettkönig gewählt mit 70.000 € Gewinn

paramaribo1954 antworten
halberich007
(@halberich007)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 152
Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Der "Dart- Künstler" wurde zum Wettkönig gewählt mit 70.000 € Gewinn

okay..

halberich007 antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Hallo paramaribo1954,

Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Ich habe W.-D. gesehen und habe es genossen.

ich habe mir auch alles angesehen bis zum Ende. Hat mich echt überrascht. Fernsehen wie damals ohne unterschwellige Umerziehungsabsichten. Thomas Gottschalk zwar merklich gealtert, aber er kann es immer noch. Sehr rührend der Auftritt von Frank Elstner. Die Wetten auch alle Klasse. Prima Gäste. Was will man mehr? Ich hoffe, der Gottschalk läßt sich noch für ein paar Fortsetzungen gewinnen. War ja offenbar auch ein Quotenhit.

plueschmors antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @plueschmors

Fernsehen wie damals ohne unterschwellige Umerziehungsabsichten.

Heute gibt es die? Erklär mal ...

Helmut

hkmwk antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Letzte Dinosaurier

Veröffentlicht von: @hkmwk

Heute gibt es die? Erklär mal ...

Als altem Sack nervt mich schlicht das Gegendere, die Quotengestalten, das betreute Denken, der ständige Alarmismus und der Empörungsautomatismus mit ständigem Anklagen und ständigem Nachtragen, wenn ein ebenso alter Sack wie ich mal ein Wort von gestern fliegen läßt.

Das war in der Sendung alles nicht. Der Gottschalk war einfach er selbst ohne verkrampfte Verstellung. Und das empfand ich als äußerst wohltuend. Unterhaltung ohne Rohrstock und mahnenden Zeigefinger.

Wird offenbar also höchste Zeit, daß ich aussterbe 😀 ...

plueschmors antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @plueschmors

Als altem Sack

Das nennst du alter Sack? Wie du geboren wurdest, habe ich meinen Wehrdienst absolviert! Also aus meiner Perspektive bist du ein junger Spund.

"Gegendere" nervt mich zuweilen auch. Vielleicht bin ich zu naiv, um "Quotengestalten" zu erkennen, und zu "ständiger Alarmismus und der Empörungsautomatismus mit ständigem Anklagen und ständigem Nachtragen" hätte ich gerne ein Beispiel.

Helmut

hkmwk antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

Übermoralisierung

Veröffentlicht von: @hkmwk

Das nennst du alter Sack?

Mehr so im Geiste. Rein biologisch stehe ich natürlich im vollen Saft meiner strotzenden Manneskraft...

😌

Veröffentlicht von: @hkmwk

...zu "ständiger Alarmismus und der Empörungsautomatismus mit ständigem Anklagen und ständigem Nachtragen" hätte ich gerne ein Beispiel.

Zum Beispiel letztens Bingo! gekuckt, da läßt der Thürnau irgendein unbedeutendes Wort gegenüber seiner Assistentin fallen (wegen ihrer absolut potthäßlichen Bluse o.ä.), schon ist der Shitstorm in vollem Gange, daß der Bingobär sich noch in der Live-Show vor allen Kameras entschuldigen muß. Bloß kein falsches Wort. Am besten stellt man da Automaten hin.

Oder wie Dieter Nuhr sagte: "Immer mit 30 km/h am Kindergarten vorbeifahren. Mit 31 sind sie ein Kindermörder, mit 29 ein Kinderschänder. Obacht!" Und diese Übermoralisierung hat m.E. echt überhand genommen. Und mich nervt sie. Kucke deswegen auch kaum noch TV, darum war "Wetten dass..?" auch mal ´ne echte Wohltat.

Ja, Thomas Gottschalk hat der Hunziker ins Dekolleté geglotzt. Ging ja auch kaum anders. Das Ding ging bis zum Bauchnabel runter. Was für ein Sexistenschwein. Und diese schwarze Hamburger Sängerin konnte kein Deutsch, was der Gottschalk seltsam fand. Typische Rassistensau usw. usf.

Er sagte, er habe ein Alter, in dem wären ihm viele Dinge egal. Geht mir auch so. Besonders menschliche Dinge.

Plueschmors

plueschmors antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 16282
Veröffentlicht von: @plueschmors

Das war in der Sendung alles nicht. Der Gottschalk war einfach er selbst ohne verkrampfte Verstellung. Und das empfand ich als äußerst wohltuend. Unterhaltung ohne Rohrstock und mahnenden Zeigefinger.

Naja, mit neuem Minihörgerät der Superklasse kriegt er ja entspannt alles mit. 😉

deborah71 antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128

Gegendere

Veröffentlicht von: @plueschmors

ls altem Sack nervt mich schlicht das Gegendere

Ich denke, das ist etwas, was irgendwann auch wieder mal etwas nachlässt. Gegenwärtig ist das v.a. auch nur in Nordamerika, Skandinavien, Benelux und dem deutschsprachigen Europa ein Thema. Schau mal auf dem Globus, wie viel Raum diese Gegenden einnehmen im Vergleich zur restlichen Welt. 😊

... und Deutsch ist ja wohl auch die einzige Sprache, die sowas wie eine gendergerechte Sprache kennt. 😊

tamaro antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @tamaro

Ich denke, das ist etwas, was irgendwann auch wieder mal etwas nachlässt.

Jo. Und dann kommt es wieder. Und wieder. Und immer wieder und wieder. Die Zeit ist ein Kreis.

plueschmors antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510
Veröffentlicht von: @plueschmors

Fernsehen wie damals ohne unterschwellige Umerziehungsabsichten.

Bin ich zu naiv ?
Ich kann solches nicht erkennen. Weder damals, noch heute.

Es gab doch gar keine Werbung.🤨😧😎😨

paramaribo1954 antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Bin ich zu naiv ?
Ich kann solches nicht erkennen. Weder damals, noch heute.

Dann haben sie Dich vielleicht schon 😉 ...

plueschmors antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510

Nee, auf keinen Fall !

Ich bestimme, was in mein Wohnzimmer kommt.

Und ich bin hellwach, auch in der Lage zu erkennen, was ich glube oder nicht, was ich anneheme oder ablehne.

Da kann ich dich beruhigen!

Nicht mit mir!!!

paramaribo1954 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4166
Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Es gab doch gar keine Werbung.🤨😧😎😨

Keine Werbung? Bei Wetten dass...?
Die aktuelle Sendung habe ich nicht gesehen, aber in der Vergangenheit war das doch quasi eine Dauerwerbesendung für die aktuellen Filme, Serien oder Musikalben der eingeladenen Gäste, nur gelegentlich unterbrochen von ein paar Wetten. Und dass es für die Gäste Gummibärchen zum Naschen gab, war angesichts Gottschalks Werbevertrag mit Haribo wohl auch kein Zufall.

belu antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2748

Gut anscheinend war Abba da.. die wollen das neue Album verkaufen.

jigal antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772

ABBA

Veröffentlicht von: @jigal

Gut anscheinend war Abba da.. die wollen das neue Album verkaufen.

Die waren auch ehrlich. Frage Gottschalk: "Gestern kam das neue Album raus, warum sind sie heute bei Wetten dass..? und nicht sonstwo in der Welt?" Antwort Abba: "Deutschland ist halt ein großer Markt..."

😊

plueschmors antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510

ja, da habt ihr natürlich recht.

Bei den großen Sendungen gibt es weder Lidl oder ALdi, deine Zahncreme oder Schmerzfrei-salbe Werbung.
Dafür wird bei frau Fischer, bei ABBA und so weiter für ihre "Produkte"
offen oder versteckt geworben.
Das läßt mich aber völlig kalt, ich kaufe mir NICHTS davon.

Aber, wir leben nun mal in der Freien Marktwirtschaft an da ist die Werbung ein wichtiger Faktor.

Es kommt da immer wieder auf uns an, ob wir uns beeinflussen lassen oder cool bleiben (können!)

paramaribo1954 antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881
Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Dafür wird bei frau Fischer, bei ABBA und so weiter für ihre "Produkte"
offen oder versteckt geworben.

Müssen die eigentlich was dafür zahlen? Ich mein, die Werbespots im Fernsehen kosten ja auch Geld ...

Helmut

hkmwk antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17057
Veröffentlicht von: @hkmwk

Müssen die eigentlich was dafür zahlen? Ich mein, die Werbespots im Fernsehen kosten ja auch Geld ...

Im Gegenteil, die werden dafür bezahlt 😊
Wobei ich jetzt nicht denke, dass die Massen nach dem Auftritt von ABBA und Frau Fischer gleich loslaufen, um ihre CDs oder Werbesachen zu kaufen. Die meisten haben ja ihre Stammfans, sie bringen sich lediglich mal wieder ins Gespräch.

tristesse antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510

Nein, da zahlen die ganz sicher keinen Heller.
Sie werden für ihr publikumsziehendes Erscheinen sicher angemessen entschädigt....
Die Agenten der Musiker, die Plattenfirmen und alle die ein finanzielles Interesse daran haben, dass die Musiker einen wirkungsvollen Auftritt
bekommen, dealen mit dem Sender die finazielle Seite aus.
Es ist ja "seltsamerweise" zu beobachten, dass solche Autritte immer in zeitlich ganz engem Zusammenhang mit den Neuerscheinungen von
CD's , Nusikalben oder irgendwelchen Büchern.
Das ist auch eine Art von Werbung, oder?

paramaribo1954

paramaribo1954 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4166
Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Es ist ja "seltsamerweise" zu beobachten, dass solche Autritte immer in zeitlich ganz engem Zusammenhang mit den Neuerscheinungen von
CD's , Nusikalben oder irgendwelchen Büchern.
Das ist auch eine Art von Werbung, oder?

Eben, das meine ich ja. Filme und Serien nicht zu vergessen. Schauspieler und Regisseure tauchen auch gerne mal in solch einer Sendung auf, wenn sie gerade zufällig ein neues Projekt am Start haben.

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17057

Ist ja auch legitim.
Ich versteh das Naserümpfen nicht wenn ein Künstler sein Produkt bewerben will...

tristesse antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510
Veröffentlicht von: @tristesse

Ist ja auch legitim.
Ich versteh das Naserümpfen nicht wenn ein Künstler sein Produkt bewerben will...

Natürlich ist das legitim!
Für mich gibt es schon noch einen Unterscheid zwischen
einer einfachen Feststellung, bzw. Darstellung einer Sachlage
und einem Naserümpfen!

paramaribo1954 antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4166

Kann der Künstler ja meinetwegen machen. Wenn er dafür dann auch noch bezahlt wird, schön für ihn.
Die Diskussion entstand nur daraus, dass jemand schrieb, bei Wetten dass gebe es keine Werbung. Dem habe ich widersprochen, denn es ist durchaus Werbung, wenn ein Künstler sein Produkt bewirbt.

belu antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510
Veröffentlicht von: @belu

Die Diskussion entstand nur daraus, dass jemand schrieb, bei Wetten dass gebe es keine Werbung.

Ich war dieser jemand.

Ich bezog meine Aussage auf die Zahncreme-, Heilsalben-, Auto-. Aldi-, und Lidlwerbung, für die es immer lästige Programmunterbrechungen gibt. Ich habe dabei erst mal gar nicht daran gedacht, das die Stars und Sternchen, die bei den großen TV Shows auftreten, natürlich ebenso eine Art von Werbung machen.....

paramaribo1954 antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510

Nein, da zahlen die ganz sicher keinen Heller.
Sie werden für ihr publikumsziehendes Erscheinen sicher angemessen entschädigt....
Die Agenten der Musiker, die Plattenfirmen und alle die ein finanzielles Interesse daran haben, dass die Musiker einen wirkungsvollen Auftritt
bekommen, dealen mit dem Sender die finazielle Seite aus.
Es ist ja "seltsamerweise" zu beobachten, dass solche Autritte immer in zeitlich ganz engem Zusammenhang mit den Neuerscheinungen von
CD's , Nusikalben oder irgendwelchen Büchern.
Das ist auch eine Art von Werbung, oder?

paramaribo1954

paramaribo1954 antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128
Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Vier Spitzenläufer aus Österreich ( Ja, aus Österreich)

Ich verstehe jetzt nicht ganz, warum du so betonst, dass die vier Spitzenläufer aus Österreich stammten.

Bei Wetten dass..?-Sendungen haben sich seit jeher Teilnehmer aus Deutschland, der Schweiz und Österreich beteiligt. 😊

tamaro antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510
Veröffentlicht von: @tamaro

Ich verstehe jetzt nicht ganz, warum du so betonst, dass die vier Spitzenläufer aus Österreich stammten.

Das war mehr oder weniger Scherzhaft gemeint.
Weil Österreich eher für Ski- und Wintersport- Sportgrößen bekannt ist.
Leichtathleten sind da eher etwas dünner gesät.

Dafür haben sie dann aber doch die schönste Hauptstadt der Welt.
Dierkt nach Bern.....

paramaribo1954 antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128
Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Leichtathleten sind da eher etwas dünner gesät.

Ja, das stimmt. Allerdings sind die Österreicher jetzt auch dran, eine starke Frauen-Staffel aufzubauen (wohl nach Schweizer Vorbild). Zudem haben sie das wichtigste Zehnkampf-Meeting weltweit in Götzis.

Veröffentlicht von: @paramaribo1954

Dafür haben sie dann aber doch die schönste Hauptstadt der Welt.
Dierkt nach Bern.....

Du darfst ruhig Wien zur schönsten Hauptstadt der Welt kühren, damit habe ich gar kein Problem. 😀

Wien ist doch viel mondäner und eher von Welt als Bern. Die Schweizer Hauptstadt ist mehr ein Dorf. Gemütlich, überschaubar, es passt eben zur Schweiz.

tamaro antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17057

Ich find Wien gar nicht mal sooooo schön 😊

tristesse antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510

"da schweigt des Sängers Höflichkeit"

paramaribo1954 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17057

Nee, tust Du nicht.

tristesse antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510

Wie schön, dass du überhaupt nicht nachtragend bist.....

paramaribo1954 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17057

🤨
What 🤨

tristesse antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510
Veröffentlicht von: @tamaro

Ja, das stimmt. Allerdings sind die Österreicher jetzt auch dran, eine starke Frauen-Staffel aufzubauen (wohl nach Schweizer Vorbild). Zudem haben sie das wichtigste Zehnkampf-Meeting weltweit in Götzis.

Das konnte man bei W.-D. beobachten, Die beiden junge Österreicherinnen haben eine großartigen Staffellauf hingelegt.

Veröffentlicht von: @tamaro

Wien ist doch viel mondäner und eher von Welt als Bern. Die Schweizer Hauptstadt ist mehr ein Dorf. Gemütlich, überschaubar, es passt eben zur Schweiz.

Volle Zustimmung. Wir sind oft bei unserem Sohn in Bern. Dörflicher Charakter trifft zum Teil zu. Aber ein fantastisches Dorf.

paramaribo1954 antworten
paramaribo1954
(@paramaribo1954)
Beigetreten : Vor 9 Monaten

Beiträge : 510

Nicht 1. FC Köln, sonder RB Leipzig

paramaribo1954 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17057

Wenn es tatsächlich keine neuen Wetten gibt, brauche ich es nicht zu schauen. Ich glaub auch nicht, dass ich meinen Freund dafür begeistern kann 😊

tristesse antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @tristesse

Wenn es tatsächlich keine neuen Wetten gibt, brauche ich es nicht zu schauen.

Doch, soll es offenbar geben, siehe oben an halberich007.

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich glaub auch nicht, dass ich meinen Freund dafür begeistern kann 😊

Wie? "Freund?" Darf man schon gratulieren?

😊

plueschmors antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 954

Doch, es sind neue Wetten.

Die Außenwette wird heute von einer Zehnkampfgruppe aus Oberösterreich (Linz) gemacht. Ich hoffe sehr, sie gewinnen 😊

mmieks antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @plueschmors

Wer schaut auch?

Nebenbei geschaut - es war wie ein schlechter Zombiefilm. Alte Säcke tun so, als sei die Zeit stehengeblieben und sonnen sich im vermeintlichen Glanz des eigenen Ruhms.
Ich fand es peinlich. Gottschalks schlecht sitzende Dritte, die die ganze Zeit dafür sorgten, dass er lispelte. Seine "Betreuerin". Die Altherren-Witze. Helene, die auf ihren Babybauch aufmerksam machen wollte, und der uralte Udo...

Ich fand es zum Fremdschämen. Aber egal ob das noch weiter aufgewärmt wird (wie so eine Gulaschsuppe an der Raststätte...) oder nicht, ich werde das nicht mal mehr nebenbei schauen. Da weiß ich netteres.

littlebat antworten
Arcangel
(@arcangel)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3415

Tja da stimme ich dir bedingt zu, Tommi und Michel sind ausgelutscht.

An einem Format aber in dem es mehr Platz für Wetten und weniger für bla bla gibt, könnte ich mich wieder erwährmen.

arcangel antworten
LittleBat
(@littlebat)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1813
Veröffentlicht von: @arcangel

An einem Format aber in dem es mehr Platz für Wetten und weniger für bla bla gibt, könnte ich mich wieder erwährmen.

Nicht in Form einer "Show" wie man sie aus den 80ern und 90ern kennt... eher was schnelles, kurzes, ja, würde mir auch gefallen - die Wetten sind witzig. >Naja, manche. Das mit den Klobürsten fand ich klasse 😉

littlebat antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128

MICHEEEEL!!!

Veröffentlicht von: @arcangel

Tja da stimme ich dir bedingt zu, Tommi und Michel sind ausgelutscht.

Nee... der Michel (aus Lönneberga) wird nie ausgelutscht sein, der ist zeitlos. Zusammen mit "drei Nüsse" und "der kleine Lord" gehört er zum Weihnachts-Pflicht-TV-Programm.

Die Vorgänger waren Paulchen, Charlie Brown und ein gewisser Herr Rossi, der das Glück suchte und da gab's natürlich noch die Weihnachtsserien à la Timm Thaler, Silas oder Nesthäckchen. Das waren noch Zeiten.

... aber schon klar, dass du Frau Ex-Ramazzotti meintest. 😉

tamaro antworten
Plueschmors
(@plueschmors)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 3772
Veröffentlicht von: @tamaro

Frau Ex-Ramazzotti

Ich kenn nur Ramazzotti auf ex.

😀

plueschmors antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128
Veröffentlicht von: @plueschmors

Ich kenn nur Ramazzotti auf ex.

Nun ja, die einen mögen dies, die anderen das. 😀

... und manche mögens heiss...

tamaro antworten
Helmut-WK
(@hkmwk)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4881

mag heiß nicht.

Veröffentlicht von: @tamaro

... und manche mögens heiss...

Das war doch in den 50-ern (oder 60-ern?). Jedenfalls war ich damals für so nen Film noch zu klein.

Und dass meine Großmutter, wenn meine Mutter ausfiel und sie einspringen musste, immer die Milch viel zu heiß servierte, mochte ich überhaupt nicht.

Helmut

hkmwk antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128

Na ja, deshalb schrieb ich ja manche mögen's heiss - was wiederum impliziert, dass es manche eben nicht heiss mögen. 😊

Zudem kann heiss - im Deutschen wie im Englischen - ja auch "scharf" bedeuten. Vielleicht magst du scharf?

Veröffentlicht von: @hkmwk

Das war doch in den 50-ern (oder 60-ern?). Jedenfalls war ich damals für so nen Film noch zu klein.

Der Film wird glaube ich hie und da immer mal wieder auf irgendeinem Sender ausgestrahlt. Inzwischen hättest du vielleicht das passende Alter dafür. 😀 Aber gesehen habe ich ihn noch nicht wirklich, jedenfalls nicht ganz.

Mir kam gestern beim Schreiben des Postings aber gerade der Titel in den Sinn und fand es passend.

tamaro antworten
Arcangel
(@arcangel)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3415
Veröffentlicht von: @tamaro

Nee... der Michel (aus Lönneberga) wird nie ausgelutscht sein, der ist zeitlos. Zusammen mit "drei Nüsse" und "der kleine Lord" gehört er zum Weihnachts-Pflicht-TV-Programm.

der Michel war und ist für mich indentitätstiftend 😉

arcangel antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 954

ich habe nur die Klowette gesehen, ansonsten nur kurz reingezappt - Gottschalk als Quasselstrippe war einfach nur nervig.

mmieks antworten
Tamaro
 Tamaro
(@tamaro)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1128

Meine Wetten dass...?-Guck-Karriere
... sah in etwa so aus:

80er Jahre: Wahrscheinlich jede Sendung gesehen und spätestens ab Mittwoch schon auf Samstagabend gefreut.

90er Jahre: Mit abnehmender Tendenz noch hie und da eine Sendung gesehen. Aber einmal war ich bei einer Aussenwette live vor Ort (weil es sich gerade so ergab).

00er Jahre: Höchstens noch aus Versehen mal reingezappt, aber kaum noch eine Sendung ganz gesehen.

Ich denke, das Format ist mittlerweile zu alt und zudem zu stark mit der Person von Thomas Gottschalk verwoben. Aber ich würde es begrüssen, wenn die D-A-CH-Länder wieder eine gemeinsame Unterhaltungssendung am Samstagabend auf die Beine stellen würden. Aber eine, die auch wirklich unterhaltsam und generationenübergreifend funktioniert. Ob das heute noch machbar ist?

tamaro antworten
Seite 2 / 6
Teilen: