Benachrichtigungen
Alles löschen

Schmerzen

Seite 2 / 3

Millie49
Themenstarter
Beiträge : 191

Mich quälen seit Wochen Schmerzen, die teilweise höllisch sind. Ich kenne Schmerzen aus einer chron. Erkrankung heraus und bin seit Jahren in Schmerztherapie, keine Frage, aber SO wie aktuell war es länger nicht mehr. Ist das eine Prüfung Gottes? Was will mir Gott evtl. sagen? Wie erkenne ich den Grund, wenn es eine Prüfung ist? Mein Leben war nie einfach und ich bin erst vor kurzem wieder zu Jesus, doch manchmal denke ich, er übersieht mich. Gestern sagte ich laut und sichtlich verstimmt: "Vielen Dank, das du mir on top jetzt auch noch diese Schmerzen aufdrückst!" Kennt ihr so was? Danke!   

Antwort
76 Antworten
Channuschka
Beiträge : 4677

@millie49 

Ich kenne Schmerzen nur zu gut. Und habe im Bezug darauf von gutmeinenden Christen auch schon viel Mist zuhören bekommen.

Eine Prüfung für unseren Charakter sind Schmerzen irgendwie immer. Dass es eine Prüfung von Gott ist, glaube ich allerdings nicht.

Schmerzen haben aber immer einen Grund und sind ein Hilfeschrei des Körpers. Auch dann wenn sie nicht von einem körperlichen Schaden ausgehen, sondern psychosomatisch bedingt sind. und man sollte ihnen immer nachgehen.

Ich hab Gott schon oft nach dem "Warum?" gefragt. Die Antwort ist meistens "Weil xyz kaputt ist" und kommt von Ärzten. Eine geistliche Antwort wäre "Weil wir in einer gefallenen Welt leben, wo Körper kaputt gehen und Seelen Schaden nehmen".

Ansonsten bitte ich noch Gott um Kraft mit den Schmerzen umzugehen, damit daraus nicht die nächste schwere depressive Episode wird und ich nicht meinen Mitmenschen gegenüber unfair. Und dass er doch bitte, den Ärzten die richtigen Ideen schneckt, damit sie mir helfen können. Klappt nicht immer und kann 30 Jahre dauern, aber alleine mit dem Schmerz muss man auch nicht bleiben.

channuschka antworten
1 Antwort
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4677

Entschuldigt die Grammatik und Rechtschreibfehler - auch wenn der hier

dass er doch bitte, den Ärzten die richtigen Ideen schneckt, damit sie mir helfen können. Klappt nicht immer und kann 30 Jahre dauern,

mich gerade selbst sehr amüsiert hat. 😀 😀 Ja, die richtige Diagnose kam "geschneckt". 🙂

Ich meinte natürlich "schenkt" 😀

channuschka antworten


Wasilis
Beiträge : 521

@millie49 Deine Schmerzen kann nur ein Arzt behandeln. Dein Gebet kann sie ertragbar machen. Warte lange nicht und gehe zum richtigen Arzt. Gott führt dich dorthin. Das muss du von IHM verlangen. Gute Besserung und mach dich keine Vorwürfe. Gott bestraft nicht, Gott liebt dich. 

wasilis antworten
3 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19561

@wasilis 

Deine Schmerzen kann nur ein Arzt behandeln.

So ein bisschen kann man Gott aber schon zutrauen 😉 

Matt. 4, 23 Und er zog umher in ganz Galiläa, lehrte in ihren Synagogen und predigte das Evangelium von dem Reich und heilte alle Krankheiten und alle Gebrechen im Volk. 

Mk 1, 34 Und er heilte viele, die an mancherlei Krankheiten litten, und trieb viele Dämonen aus und ließ die Dämonen nicht reden; denn sie kannten ihn.

Apg, 28, 8 Der Vater des Publius hatte allerdings gerade die Ruhr und lag mit hohem Fieber im Bett. Paulus ging zu ihm hinein. Er betete, legte ihm dann die Hände auf und heilte ihn.

2. Könige 4, 32 Als Elisa im Haus eintraf, war das Kind wirklich tot. Es lag auf dem Bett des Propheten. Er ging ins Zimmer hinein, schloss die Tür hinter sich und betete zum HERRN. Dann stand er auf, legte sich über das Kind und presste seinen Mund auf den Mund des Kindes, seine Augen auf dessen Augen und seine Hände auf dessen Hände. Als er sich über ihn beugte, wurde der Körper des Kindes wieder warm. 35 Elisa stand auf und ging ein paarmal im Zimmer auf und ab. Dann beugte er sich wieder über das Kind. Diesmal nieste der Junge siebenmal und schlug die Augen auf

tristesse antworten
Wasilis
(@wasilis)
Beigetreten : Vor 1 Jahr

Beiträge : 521

@tristesse

Wie es in der Bibel steht, dass Menschen damals die Kraft hätten andere Menschen aus ihren Krankheiten zu heilen, ist heute auch möglich, Menschen zu entdecken die die Gabe Gottes haben, andere Menschen zu heilen. Ich habe selbst diese Erfahrung gemacht und kann ich es bestätigen. Aber die Regel heute ist, dass man die Aufgabe des Heilens von den Krankheiten, der Mensch den Ärzten überlassen muss. Sonst müsste man lange suchen um einen echten Heiler zu finden der diese Gabe von Gott erhalten hat. Gott hat die Heilung aller Menschen von den Krankheiten den Ärzten und der Medizin überlassen. Deswegen hat Gott diese wichtige Aufgabe den Menschen übergeben und beaufsichtigt sie sorgfältig.  Letzter Beweis das es so ist, ist die Eliminierung der Corona Pandemie. 

Ja in der Bibel steht vieles über die Heilung der Menschen von den Krankheiten entweder von Jesus selbst oder von seiner Aposteln. Aber immer war der die Kraft zum heilen hatte, anwesend und mit seiner heilenden Kraft hat den Kranken geheilt. Gott ist mächtig über alles zu bestimmen. Aber um das Leben auf der Erde flüssig zu machen (Panta Rei) hat Gott an alles gedacht auch an der Heilung der Menschen von den Krankheiten durch die Medizin. 

wasilis antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19561

@wasilis 

Aber die Regel heute ist, dass man die Aufgabe des Heilens von den Krankheiten, der Mensch den Ärzten überlassen muss. Sonst müsste man lange suchen um einen echten Heiler zu finden der diese Gabe von Gott erhalten hat.

Ich erlebe es anders in meinem christlichen Umfeld. Aber wenn man natürlich nicht um Heilung bittet, dann bekommt man auch keine. 😉 

Ich halte viel von Ärzten und gehe natürlich selbst auch hin. Aber zu behaupten, dass das nicht mehr Gottes Sache ist, ist schlichtweg unbiblisch.

 

Gott hat die Heilung aller Menschen von den Krankheiten den Ärzten und der Medizin überlassen.

Steht wo in der Bibel?

Deswegen hat Gott diese wichtige Aufgabe den Menschen übergeben und beaufsichtigt sie sorgfältig. 

Gibt es dazu bitte eine Bibelstelle?

Letzter Beweis das es so ist, ist die Eliminierung der Corona Pandemie. 

Ich verstehe nicht, was Du damit meinst.

tristesse antworten
Millie49
Themenstarter
Beiträge : 191

Danke ihr Lieben! 🥀 🌺  

millie49 antworten


Mariposa22
Beiträge : 608

@millie49 

Selig sind die die da Leid tragen, denn sie sollen getröstet werden. Matthäus 5.4

Gute Besserung!

 

mariposa22 antworten
Murphyline
Beiträge : 1595

@millie49

Gott heilt mit den Ärzten

Gott heilt ohne die Ärzte und

Gott heilt trotz der Ärzte 😉 😉 

murphyline antworten


Schmetterling80
Beiträge : 264
Veröffentlicht von: @channuschka

[...]Warum bekommst du sie und ein anderer, der neben ihr steht und von ihr angehustet wird bekommt sie nicht? Vllt ja, weil du von iwas "nen dicken Hals" hast, oder aber "die Nase voll"[...]

(Wo mit du mir ein Problem unterstellst.)

Nein! Ich zeige dir lediglich auf, das der Körper an genau dieser Stelle einen Angriffspunkt hat. Das ist also genau der Punkt, wo du ansetzten kannst.

 

Ich:

Nen dicken Hals und die Nase voll hab ich von Menschen wie dir, die einem immer versuchen klar zumachen, dass alles von innen nach außen ginge!!!

[...]

(okay, eine leicht aggressive rethorische Figur)

"Leicht" ist wohl leicht untertrieben 😉

 

 

Veröffentlicht von: @channuschka

dass der Körper immer DANN spricht,

Das dickgedruckte kommt von dir, gelle? Meine Betonung lag auf DANN. Daher auch groß geschrieben.

 

Ich steh zu dem was ich sagte.

Wenn du einen anderen, sprich: meinen Blickwinkel nicht einnehmen möchtest, dann lass es. Ist doch in Ordnung. Wen stört es? Ich habe es teilen wollen mit dir, wenn du mir diese Gabe aus der Hand schlägst, dann hab ich das wohl zu spät bemerkt. Und behalte mein Wissen, das ich mir durch viel Kummer, Leid und Schmerzen und Gebet erarbeitet habe wohl für mich.

Find ich nicht dramatisch. Ich erzähls dann einfach denen, die es hören möchten. Vllt sind das ja die stillen Mitleser 🙂 🙂 Hab ich früher auch gemacht und mich gefreut über solche Aussagen 🙂

schmetterling80 antworten
Seite 2 / 3
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?