Benachrichtigungen
Alles löschen

Maskenverweigerer und Polizeieinsatz

Seite 4 / 4

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hi,

mir tun die Polizisten echt Leid.

Da demonstrieren ein paar Leute ohne Masken und Abstand und dann muss die Polizei rabiat eingreifen und geraten in Gefahr sich anzustecken.

Ich finde, lasst die Leute demonstrieren und die Polizei soll sich selbst schützen und nicht eingreifen.

Immer mehr Polizisten haben Corona und wenn sich das ausweitet hat man ziemlich schnell Probleme.

Besser wäre es, diese Idioten mit Wasserwerfern zu vertreiben wenn sie sich nicht an die Maßnahmen halten.

Es wird immer aggressiver. RKI wird mit Brandsätzen beworfen, Polizisten bespuckt, Bundestag gestürmt....

Das macht mir mehr Sorgen als Corona.

Wie denkt ihr ?

M.

Antwort
124 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

https://www.welt.de/debatte/kommentare/article218623736/Pandemie-Jetzt-raecht-sich-der-respektlose-Umgang-mit-Corona.html^

Corona hat die Psyche der Menschen genau da hin gebracht wo es es haben will.

M.

Anonymous antworten
1 Antwort
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 2748

Ein Virus mit Willen
Das ist ja was ganz neues, ich dachte immer so ein Virus ist doof und vermehrt sich nur. Jetzt hat es also einen Willen.
Das ist so abstrus wie die Behauptung die Juden hätten Corona erfunden und die armen Palästinenser zu ärgern.

jigal antworten


Seite 4 / 4
Teilen: