Benachrichtigungen
Alles löschen

Was nun, SPD?

Seite 1 / 3

Tertullian
Themenstarter
Beiträge : 413

Sie haben es getan...

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/saskia-esken-und-norbert-walter-borjans-als-neue-spd-spitze-a-1299104.html

Kommt jetzt der GroKoxit? Oder gar die Spaltung? Das neue Duo sieht für mich jedenfalls nicht so aus, als dass es künftig Wahlen gewinnen könnte. Wobei auch die Alternative nicht besonders vielversprechend war. Abgesang oder doch ein Neuaufbruch? Was meint ihr?

Antwort
97 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Die Partei hat jetzt genau die Führung, die sie verdient, fehlt nur noch ein Herr Kühnert im Vorstand.

Offensichtlich ist das das kompetenteste Personal, das die SPD zu bieten hat. Das man mit solch einem Gruselkabinett beim Wähler wohl kaum noch Stimmen bekommen wird, ist ja klar. Sozialdemokratische Abgeordnete sollten sich eventuell schon mal nach beruflichen Perspektiven außerhalb der Politik umsehen.

Anonymous antworten


frosch80
Beiträge : 797

Hej Tertullian,

in den letzten Monaten habe ich ein (Auftrags-)lied zu einer Goldenen Hochzeit geschrieben. Dabei habe ich über das - spannende - Jahr 1969 reflektiert.

Eine Strophe lautet:

"In dem Jahr wird Willy Brandt Kanzler,
Gustav Heinemann wird Präsident,
ja, wenn ich so zurück seh:
damals gab es sie noch, die SPD."

Veröffentlicht von: @tertullian

Abgesang oder doch ein Neuaufbruch? Was meint ihr?

*seufz*... ich sage es mit Bedauern: Abgesang...

Liebe Grüße
Werner

frosch80 antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Die SPD Basis hat Mut bewiesen. Aber Mut zu was? Mut zum Untergang?

Anonymous antworten


Lucan-7
Beiträge : 16994

Ich denke es ist ein Zeichen für einen Neuaufbruch. Aber mit dem Zeichen allein ist es halt nicht getan... jetzt muss der Neuaufbruch auch kommen. Und mit der Auflösung der GroKo ist es nicht getan... vorher muss die SPD eine klare Alternative bieten.

Dafür stehen die Chancen reichlich schlecht... aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt...

lucan-7 antworten
9 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @lucan-7

Dafür stehen die Chancen reichlich schlecht... aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt...

"reichlich schlecht" ist da noch stark untertrieben.....

Ich bin überzeugt, dass da Schalke sich grössere Hoffnung auf den
Titel "Deutscher Fußballmeister" machen kann,
als das die SPD mit dieser blassen, unerfahrenen und ich möchte sagen, völlig überforderten neuen "Doppelspitze" die rasante Talfahrt der SPD
noch abwenden könnte.
Neuaufbruch sieht total anders aus...

Nachtrag vom 02.12.2019 1749
Die Sozialdemokraten sollten sich auf ihre doch absolut vorzeigbare Arbeit in der, wenn auch ungeliebten, Koalition konzentrieren.
Erstens stehen große und wichtige Entscheidungen wie der Kohlesaus-stiegsplan sowie die Durchsetzung der Klima-Problematik an !!!
Jetzt die Neuwahlen zu wagen, hätte nur einen Gewinner. Die AfD.
Die warten nur darauf. Jetzt gute Politik in der GroKo und dann in 2021 sehen die Chancen besser aus. Auch in den Bemühungen gegen die AfD.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17983
Veröffentlicht von: @christosfilios

Neuaufbruch sieht total anders aus...

Wie sähe denn in Deinen Augen ein "Neuaufbruch" aus?

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Hallo Trisresse,
ich habe noch einen Nachtrag geschrieben.

Wenn ich das genau wüsste, wie in meinen Augen ein Neuaufbruch aussehen könnte/möchte/ sollte, dann hätte ich das geschrieben.

Ich bin aber nur "Beobachter"......
als niederländischer Staatsbürger auch ohne Wahlrecht
und daher sicher auch ohne Vorschlagsrecht . 😇🤨😉😀

Im Nachtrag habe ich ja dann doch noch meine Vorstellung für einen
nach meiner Meinung vernünftigen Weg für die Sozialdemokraten aus ihrer derzeitigen so dramatischen Lage angesprochen.

❤❤Grüße

ChristosFilios

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17983

Naja.
Da machst du es dir gerade ein bisserl einfach. Deutsch genug um zu meckern, aber nicht deutsch genug um Verbesserungsvorschläge zu machen?
😊

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Naja.
Da machst du es dir gerade ein bisserl einfach. Deutsch genug um zu meckern, aber nicht deutsch genug um Verbesserungsvorschläge zu machen?
😊

Erstens ist es nicht meine Aufgabe und auch nicht mein Ziel, den Politikern Verbesserungsvorschläge zu machen.
Zweitens habe ich wie jeder andere User hier die Freiheit und das Recht zu schreiben und zu sagen was ich von den Aktivitäten und Aktionen der politischen Parteien halte und denke.
Wenn du das "Meckern" nennst, nehme ich das zur Kenntnis wenn auch nicht unbedingt ernst.😐😐
Darüberhinaus mache ich es mir auch nicht "ein bisserl einfach!"
Weil es nicht zu meinen Aufgaben gehört, irgendwelchen Leuten
zu sagen, was sie tun oder lassen sollten.
Erst recht nicht unseren Politikern.....die wissen es doch selbst am Besten.....

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17983

Interessant find ich bei deiner Argumention, dass du es scheinbar als deine Aufgabe siehst, zu kritisieren, aber nicht konsteuktiv Verbesserungsvorschläge zu machen.
Das war mir eben aufgefallen.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Interessant find ich bei deiner Argumention, dass du es scheinbar als deine Aufgabe siehst, zu kritisieren, aber nicht konsteuktiv Verbesserungsvorschläge zu machen.
Das war mir eben aufgefallen.

Dann ist dir das Falsche aufgefallen.
Ich sehe bei mir nämlich keinesfalls die Aufgabe, zu kritisieren.
Seine Meinung zu etwas zu äußern ist doch jedem erlaubt.
Und solches Vorgehen verpflichtet doch niemanden auch immer
Vorschläge zu Verbesserungen zu machen.

Ich hoffe, du bist damit zufrieden.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17983
Veröffentlicht von: @christosfilios

Ich hoffe, du bist damit zufrieden.

Es geht ja nicht darum, dass ich "zufrieden" bin.

Veröffentlicht von: @christosfilios

Dann ist dir das Falsche aufgefallen.

Wie kann einem etwas "falsch auffallen", wenn Du es geschrieben hast?
Ist doch nicht schlimm, wenn man was nicht gut findet.

tristesse antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 16994
Veröffentlicht von: @christosfilios

Neuaufbruch sieht total anders aus...

Na ja... andererseits: Wer, wenn nicht jemand etwas völlig Neues, soll denn jetzt noch für einen Neuaufbruch sorgen?

Die Leute, die schon ewig lange dabei sind und die große Erfahrung haben sind ja diejenigen, die es verbockt haben. Also ist die Richtung gar nicht mal unbedingt falsch.

lucan-7 antworten
Gelöschtes Profil
Beiträge : 8051

Überbrückung für einen neuen SPD-Star, der noch kommen soll. Vielleicht ist er ja noch nicht mal geboren. Wer weiß ...

deleted_profile antworten
1 Antwort
Helle
 Helle
(@helle)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 772

Vielleicht kommt Schulz zurück?

helle antworten


Seite 1 / 3
Teilen: