Luther's Humor. Lac...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Luther's Humor. Lach doch mal wieder !

Seite 1 / 3

Setzei
 Setzei
Themenstarter
Beiträge : 588

Antwort
96 Antworten
Feliciah
Beiträge : 967

🤣...habe herzlich gelacht! 

Ich wusste gar nicht, dass Luther so etwas gesagt hat. Ich kenne nur: "Warum rülpset und furzet ihr nicht..."

Herrlich! 😆 

feliciah antworten
18 Antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 12 Monaten

Beiträge : 1170

@feliciah Luther hat ganz viel gesagt, auch über die Freuden des Mannes an der Frau und eine Empfehlung zur Häufigkeit des ehelichen 'Erkennens' 😆 

Aber das wichtigste war ihm vor allem immer, auf Jesus, der allein selig machen kann, hinzuweisen. Hab gestern das gefunden, ein Beitrag der Deutschen Welle und mich sehr darüber gefreut, so viele Zitate beisammen zu finden. Und wie wichtig es ihm in allen Bemühungen war, dass die Menschen sich für ihre Erlösung Jesus allein zuwandten.

 

goldapfel antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 2996

@goldapfel Nun  man spricht auch von den Soli .. 

https://gott-neu-entdecken.ekhn.de/kernthemen/kernthemen-der-reformation/die-vier-soli.html

Sola fide, Sola gratia, Solus Christus, Sola scriptura.

jigal antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 12 Monaten

Beiträge : 1170

@jigal Danke, dass du darauf hinweist. Eine enorme Befreiung. Lehre lässt sich damit auch überprüfen.

goldapfel antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@feliciah 

Jo, den kenn ich auch. 🤣 Lurher hatte wirklich einen göttlichen Humor.

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Er wollte ja wirklich Alles reformieren im Hinblick auf Zwanglosigkeit 🤣 

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Nunja, zurückgehaltene Flatulenzen sind ja auch schmerzhat und ungesund 🤣 🤣 🤣 

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

.. und wenn alle gemeinsam flatulieren merkt es eh keiner mehr, 🤣 

setzei antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 12 Monaten

Beiträge : 1170

@feliciah Was zum guten Ton ge-hört, ist ja je nach Kultur unterschiedlich. 🤭

Was in China das Schlürfen waren bei Luthers eben andere Töne...🤣

Hauptsache, es waren die lauten Pfürze, die sollen ja weniger riechen, als die leisen.😉

Ich stelle mir gerade eine große Tischgesellschaft bei Luthers mit lauter Fans von ihm vor und während des Essens kommt es zu Knallkonzerten oder es steigen merkwürdige Düfte hoch...

goldapfel antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 967

@goldapfel 

Was zum guten Ton ge-hört, ist ja je nach Kultur unterschiedlich.

Was in China das Schlürfen waren bei Luthers eben andere Töne...

😆...jetzt musste ich schon wieder lachen! 

Ja, der "Ton" macht halt die Musik. Und wie Du schon so ähnlich sagtest: In jedem Land duftet , äh, spielt die Musik anders... 🙃 

 

Ich stelle mir gerade eine große Tischgesellschaft bei Luthers mit lauter Fans von ihm vor und während des Essens kommt es zu Knallkonzerten oder es steigen merkwürdige Düfte hoch...

Der Duft der großen weiten Welt.

Und das stelle man sich in der heutigen Zeit vor, wo man nicht so viel lüften mag, weil es sonst zu kalt wird...oh je...

feliciah antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 12 Monaten

Beiträge : 1170

@feliciah

Der Duft der großen weiten Welt

Wenn man international gekocht hat... 🤣🤣🤣

 

goldapfel antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 967

@goldapfel 

Brrrr... was für ein "Zusammentreffen"😣 ... 😆 

feliciah antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 12 Monaten

Beiträge : 1170

@feliciah auf die möglichen Körpergerüche damals bin ich noch gar nicht eingegangen 😌 😇 

Vielleicht war man auch einfach abgehärtet?

goldapfel antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 967

@goldapfel 

auf die möglichen Körpergerüche damals bin ich noch gar nicht eingegangen😌😇 

Vielleicht war man auch einfach abgehärtet?

Das mag sein. Deo gab es ja damals noch nicht. In der Rokoko-Zeit arbeitete man mit viel Parfüm gegen diese Düfte gegenan. Wobei ich mir diese bunte Mischung in der Luft nicht wirklich vorstellen möchte... 🙃 

feliciah antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@goldapfel 

Och, das ist wie zum ersten mal in einem Kuhstall. Erst haut es einen zurück und dann liebt man es. 🤣 

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@feliciah 

Da kannst Du mal sehen, feliciah - Furzen verbindet 😆 

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@goldapfel 

Das Suppe schlürfen hat aber schon auch seinen tieferen Sinn, denn durch Schlürfen werden noch ganz andere Geschmackkstoffe der Suppe freigesetzt. Es kommt eben darauf an Luft durch die Suppe zu ziehen. Machen z.B. auch Weinkenner so. 😉

setzei antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315

@feliciah
Genau dieser Spruch stammt mit hoher Wahrscheinlichkeit NICHT von Luther. 

Er müsste wohl viel älter sein, wenn man ihn hinsichtlich des sprachlichen Ausdrucks untersucht. 
"Warum rülpSET und furZET ihr nicht, hat es euch nicht geschmeCKET?"
Das war nicht die Sprache zu Luthers Zeiten und entsprach auch nicht der damaligen Tischkultur.
Der Spruch ist also älter, falls er überhaupt einen echten Ursprung hat.

Es ist bei vielen Sprüchen so, dass man sie gern (und je nach Bedarf) einem prominenten "Urheber" unterschiebt und versucht, ihnen damit eine gewisse historische Legitimation zu geben und für Verbreitung zu sorgen. 

Allerdings kann der Spruch auch deutlich jünger sein und z.B. von einem Studenten stammen, der ihn anlässlich einer "Kneipe" ausdachte und es originell fand, ihn dem alten Luther zuzuordnen. Schließlich ist meistens niemand dabei, der das überprüft.

bepe0905 antworten
Feliciah
(@feliciah)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 967

@bepe0905 Wer auch immer das war. Lustig ist es auf jeden Fall. 😆

feliciah antworten


Setzei
 Setzei
Themenstarter
Beiträge : 588

Hmmm.... hier riechts aber fröhlich ! 😷

Irgendwo hatte ich mal einen doppeldeutigen Spruch gelesen:

"Der Mensch ist wie ein Furz - er ist erst frei wenn er gelassen wird" 🤣 

setzei antworten
Setzei
 Setzei
Themenstarter
Beiträge : 588

Hab das mal in der Kirche erlebt. Es wurde gerade still für's Gebet und mitten in der Kirche knatterte es plötzlich... hab dann die Gemeinde gewechselt. Seitdem ist Ruhe. 🤣 

setzei antworten


Setzei
 Setzei
Themenstarter
Beiträge : 588

Ach ja, aus meiner Kindheit: Wir waren gerade im Duzend im Dorf unterwegs und haben meinen Grossvater besucht, der da gerade bei der Arbeit an der Schuhschleifmaschine stand. In kindlicher Neugierde kuckten wir natürlich alle ganz gebannt darauf was er da so tat. Auf einmal kam im auch ein richtig Frohlicher aus und wir mussten alle herzlich lachen. Worauf mein Großvater sagte: "Wat so ein Püpken doch für Freude macht" und lachte herzlich mit. 🤣 

setzei antworten
Mr.K
 Mr.K
Beiträge : 69

Ich hab ein 4 Monate altes Baby im Haus. Die knattert häufiger - und ganz ehrlich, ich bin überrascht, dass so ein niedliches kleines Ding solch garstig' Ausdünstungen von sich lassen kann. Ich musste mit dem Rauchen aufhören - ich hatte Angst, dass ich versehentlich die ausströmenden Gase beim Anzünden meiner Zigarette entzünde...

mr-k antworten
53 Antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@mr-k 

Oha, Achtung Explosionsgefahr ! 🤣 Erinnert mich an meine Jugendzeit beim Zelteln. Zelten ist ja ansich eine feine Sache mit viel frischer Luft, sofern man nicht an einem Abend die großen Dosen mex. Feuerbohnenzauber verzehrt und dann auch noch auf die blödsinnige Idee kommt, Püpse anzuzünden. Naja, bei Dreien ging das recht glimpflich ab, aber die Rückansicht der anderen beiden Mitzeltler erinnerten doch sehr Stark an die Hinterfront von Pavianen. Nix als Unfug fiel uns damals ein. 😀 

 

setzei antworten
Mr.K
 Mr.K
(@mr-k)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 69

@setzei Bombs away! 🤣 🤣 🤣

mr-k antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@mr-k 

Weiss Du, lieber Mr.K, Luther ist für mich in diesem Hinblick ein Sinnbild der Gelassenheit und Zwanglosigkeit geworden und das ist m.E. die rechte Geisteshaltung um sich auf Gott zuzubewegen. Ja, so ist das. Man kann sogar aus einem Furz etwas lernen und in Gelassenheit einen lassen. Denn lässt man ihn nicht, dann bedrücht er einen nur. 🤣 

setzei antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@setzei 

ein Sinnbild der Gelassenheit und Zwanglosigkeit geworden und das ist m.E. die rechte Geisteshaltung um sich auf Gott zuzubewegen

Dir ist aber schon klar, dass Gott nicht der gute Kumpel ist, mit dem Du am Ende des Tages in der Kneipe ein Bier kippst, ihm auf die Schulter haust und schmutzige Witze erzählst, ja?

Bei aller Liebe zum Smalltalk, aber ein wenig mehr Respekt vor dem Herrscher allen Herren und dem König der Könige würde ich Dir doch wünschen, vor allem von einem, der von sich behauptet "radikaler als Jesus" sein zu wollen.

Diese "Radikalität" erschöpft sich gerade in Furz-Witzchen und dem Ignorieren der eigenen Themen, die zumindst in Ansätzen mal sowas wie geistlichen Inhalt hatten, bis es Dir zu mühsam wurde.

tristesse antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@tristesse 😛

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Kann ich doch nix für, wenn Du alles so verkrampft siehst. 🤣 

setzei antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@setzei 

Interessantes Muster, was Du hier fährst.

Wenn jemand an Dir was zu beanstanden hast, weist Du das grundsätzlich von Dir, indem Du die Schuld an Deinem Fehlverhalten auf den anderen überträgst und es mit einem Witzchen garnierst.

Das kann man natürlich so machen und Du richtest Dich gerade auf dem Setting des Klassenclowns gemütlich ein.

Nehme ich zur Kenntnis, lass mich auch auslachen, ich halte das aus. Aber Du tust Dir langfristig keinen Gefallen, wenn Dich unglaubwürdig machst.

Nun denn... für den Smalltalk wird es vermutlich reichen, ernstzunehmende Wortmeldungen erwarte ich nicht von dir und so gehe ich zukünftig mit dir um.

Finde ich schade.

tristesse antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@tristesse 

Och, ich war früher oft der Klassenclown mit jemandem Gleichgesinnten zusammen und wir brachten die gesamte Klasse stets zum Lachen. Da waren aber so ein bis zwei "Klassenkameraden", die hat man aus Ihrer Ernsthaftigkeit nicht herausholen können und wollten uns stets bekämpfen... aber ohne Erfolg. 😀 

setzei antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@setzei 

Wenn Du am 9. November einen Beitrag vom 27. Oktober erst beantwortest und dann noch einen ernsthaft gemeinten Beitrag mit einer albernen Geschichte und einem Grinsesmiley beantwortest, hab ich ziemlich ins Schwarze getroffen.

Ich weiß nicht, warum Du hier bist, aber um Themen scheint es Dir nicht zu gehen. Die ernsthaften Beiträge ignorierst Du, lässt Deine älteren Threads unbeantwortet stehen, setzt aber enorm viel Energie in Piffpaff wie Smalltalk und Kochen ein... und machst Dich grundsätzlich über alles und jeden lustig.

Was soll man dazu sagen?

Q.e.D. denke ich mal.

Für mich ist das jedenfalls zu dürftig und zu armselig, um Dich ernst zu nehmen. Aber es gibt ja genug andere, die momentan noch auf Deine Geschichtchen anspringen.

tristesse antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@tristesse 

Aber damit kann ich durchaus leben, wenn DU allein das armseelig findest. Du kämpfst hier auf verlorenem Posten. Das finde ich sehr bedauernswert für Dich.

setzei antworten
Lucan-7
(@lucan-7)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 16987

@setzei 

Du kämpfst hier auf verlorenem Posten.

Es gibt hier nur unterschiedliche Positionen, keine "verlorenen Posten".

 

 

lucan-7 antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@lucan-7 

danke für Deine Korrektur. Jeder kann umkehren, wenn er denn mag. Für Manche ist es schwerer - für Manche leichter 😉

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Das sehe ich aber nicht als Ungerechtigkeit Gottes an, lieber Lukan. Jeder ist selbst für die Schwere oder Leichte seines Rückweges verantwortlich. Das nannte mal ein Philosoph "Selbstverschuldete Unmündigkeit"

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

Das bringe ich gerne mit Jesaia in Verbindung:

"Wenn Ihr umgehrtet und Stille bliebet würde Euch geholfen - aber ihr wolltet nicht."

Wobei sich nun eigentlich die Frage aufwerfen sollte, wer es denn überhaupt ist, der nicht will... oder gar Angst vor der Stille hat.

 

setzei antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@setzei

Wie kommst du auf die Idee, ich würde "kämpfen"? Ich setze gerade mal soviel Energie ein, um ein Posting zu verfassen bis es fertig ist. Da gibt es weitaus wichtigere, für das ich mich einsetz. 

Dräng mich hier bitte nicht in eine Opferrolle, das passt so überhaupt nicht zu mir. 

tristesse antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@tristesse 

ja dann lasse Dich doch einfach nicht in eine definierte Rolle drängen. So wie ich es mache. Wenn ich das könnte, gibst Du ja damit nur zu, dass ich Macht über Dich habe. Also bitte !

setzei antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@setzei 

ja dann lasse Dich doch einfach nicht in eine definierte Rolle drängen

Ich lass mich in gar nichts "drängen". Ich lese Deine Beiträge, ich sag Dir, wie ich das empfinde, weil das ein freies Land ist und Du es ja auch hier reichlich tust und damit ist gut. Emotional macht das erst mal überhaupt nichts mit mir.

Wenn ich das könnte, gibst Du ja damit nur zu, dass ich Macht über Dich habe.

Macht? Was für Macht? Das hättest Du wohl gern 😆 

 

Also bitte !

Bitte was?

 

tristesse antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@tristesse 

😶

setzei antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@setzei 

Mit irgendwelchen Emojis kann ich nichts anfangen.

tristesse antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1315

@setzei
Nee Setzei, 
Tristesse "kämpft" hier keineswegs auf verlorenem Posten. 
Sie schreibt nur, was ihr an deinen Beiträgen auffällt - und da ist sie nicht die Einzige, die zu Recht kritische Anmerkungen zu deiner Beitrags"kultur" macht. 
Denn einer ernsthaften Diskussion stellst du dich nicht, es kommen von dir außer jeder Menge neuer Threaderöffnungen auf die Beiträge anderer User meist nur einzelne Anmerkungen und dann wechselst du schnell in ein anderes Thema.

im Übrigen denke ich, dass es Tristesse ziemlich egal sein wird, ob DU ihre Haltung bedauernswert findest oder nicht. 

bepe0905 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@bepe0905

Danke.

Ständig nur veralbert zu werden ist halt nicht so amüsant, wie der andere glaubt 😊 

tristesse antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@tristesse 

Ja, da bist Du aber eine oder einer der Wenigen, die sich verlabert fühlen. Komme hier mit anderen Mitgliedern wunderbar aus und sie mit mir auch. Mutet Dir wohl seltsam an. Kann ich verstehen.

setzei antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@setzei

Ich hab "veralbert" geschrieben und nicht "verlabert". 

Mach dir wenigstens die Mühe, mich korrekt zu zitieren. 

Ob andere User*innen dich toll finden, Ist mir ziemlich egal. Das interssiert mich nicht..

Ich bin nicht 25 Jahre hier aktiv , um gut anzukommen. Wenn dir das so wichtig ist, dann feiere deine Kontakte. Mal schauen ob du auch 25 Jahre schaffst. 

tristesse antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@tristesse 

man kann in kürzester Zeit mehr bewirken als in 25 Jahren und wenn für Dich Schreibfehler so viel wiegen, ja dann meinetwegen. Für mich sind das Spitzfindigkeiten und wer sagt Dir das ich es darauf anlege mich toll zu finden ? Du dichtest dir hier einen solchen Unfug zusammen, dass es höher nicht mehr geht.

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

da sage ich nur Eins: 25 Jahre und nix dazugelernt. Jetzt musst Du aber nur noch schleunigst den Mod Alarm Knopf drücken. 🤣 

setzei antworten
Goldapfel
(@goldapfel)
Beigetreten : Vor 12 Monaten

Beiträge : 1170

@setzei 

Jetzt habe ich den Mod Alarm gedrückt und ich erkläre dir auch, warum:

Deine Aussage empfinde ich als beleidigend und frech.

Du schreibst immer davon 'das selbst verschuldete EGO' aufgeben und so. Dann kümmer dich doch einfach nicht darum, wenn jemand etwas schreibt, was dir nicht passt oder man dich kritisiert. Oder argumentiere sachlich dazu. Noch besser: Halte die andere Wange hin und nimm dich zurück. Tue selber deinen Teil um Frieden zu bewahren. 

goldapfel antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@setzei

Was ist komisch daran, andere User grundlos zu beleidigen?

Du redest hier von deiner Demut, deinem kleinen Ego und deinem Eindruck, den du hier meinst zu hinterlassen. 

Nun.

Das gelingt dir in der Tat. 

tristesse antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@setzei

Wie ich bereits sagte, hab ich nur das, was ich seit 6 Wochen von dir jeden Tag lese und das ergibt ein ziemlich gutes Bild von deinem Sozialverhalten

 

tristesse antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 230

@bepe0905 Was mir nicht gut tut, was mich ärgert, wütend macht, muss ich doch gar nicht lesen.............und schon gar nicht wütend antworten.

Etwas mehr Gelassenheit würde uns allen gut tun, auch mir selbst....

 

liebe Grüße,

hundemann antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@hundemann 

Wiso ärgern ? - nur wundern 🤣 

setzei antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@hundemann

Das ist hier ein Diskussionsforum. Und wenn jemand, der neu ist, seit Wochen die Antworten, die ihm nicht gefallen veralbert und seine zahlreichen Threads nicht mehr überblicken kann, bzw. bewußt in Smalltalk treibt, dann sage ich was dazu. Und ich sehe es überhaupt nicht ein, solche Frechheiten runter zu schlucken. 

Wenn du dir Gelassenheit wünschst, ist das ein gutes Ziel. Ich brauch das gerade nicht, denn ich bin nicht wütend. 

tristesse antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 230

@tristesse liebe tristesse,

es ist so, wenn du als Neuer in eine Gemeinde gehst. Da hast du es auch ganz schwer, weil viele Menschen, die länger dabei sind, dich blockieren. Das ist meine Erfahrung. Dann entstehen Grüppchen, die sich echt bekriegen.................

Beziehungskriege, genau so schlimm wie echte Kriege.

Natürlich, wir alle hier haben andere Gemeindehintergründe, sind Schwaben, Hessen, Berliner usw. Wir haben unseren eigenen Dialekt. 

Aber als Kinder Gottes könnten wir uns doch annehmen, so wie wir sind.

Und die Moderation hat es hier auch nicht einfach. Wie die Schiedsrichter beim

Fußball. Als Fan vom FC Freiburg sehe ich auch alles für meinen Verein.

Da neutral zu sein ist echt schwer.

Und selbst empfinde ich Setzei als echt. Das was ich hier von ihm lese.

Mehr kann ich nicht beurteilen. Und ich soll auch nicht richten.

Nein, ich bin auch kein Engel, habe auch meine Schwächen.............Und alles

was Setzei schreibt finde ich auch nicht gut. Aber ich kenne seine Hintergründe nicht.

Trotzdem versuchen sich anzunehmen, helfen.......................

 

Gott möge Dich segnen,

liebe, leise Grüße

hundemann antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@hundemann 

Hallo,

es ist so, wenn du als Neuer in eine Gemeinde gehst. Da hast du es auch ganz schwer, weil viele Menschen, die länger dabei sind, dich blockieren. Das ist meine Erfahrung. Dann entstehen Grüppchen, die sich echt bekriegen.................

Ich frag mich, was für Gemeinden Du kennst. Ich hab in meinem Leben schon sehr viele Gemeinden erlebt und da wurde bisher niemand "bekriegt" und "blockiert". Wäre ja auch schön blöd, neue Mitglieder gleich zu verprellen. Das tut mir für Dich sehr leid, dass Du solche Erfahrungen gemacht hast, das dürfte aber eher die Ausnahme sein. An sich sind Neue immer willkommen, jedenfalls da, wo ich herkomme.

Das führt mich aber weiter zu der Frage ob Du mir tatsächlich unterstellen willst, ich würde bewußt Krieg mit neuen Usern führen und sie fertig machen wollen?  Das würde ich dann doch ziemlich weit von mir weisen und ich bin auch denke ich nicht dafür bekannt, gleich als erstes neue User anzugehen.

Um bei dem Beispiel von Gemeinde zu bleiben, so weit hergeholt ich es auch finde: wie würdest Du es finden, wenn jemand neu in eine Gemeinde kommt, sich mit den Füßen auf die Kirchenbank legt, andere Mitglieder verspottet, jegliche Bitte um Rücksicht von sich weist und während der Predigt den Pastor anpöbelt? Genauso hat Setzei hier gestartet und das fand ich nicht gut. Damit war ich nicht allein und endete jetzt in einer Ermahnung und dreitägiger Sperre.

Und selbst empfinde ich Setzei als echt. Das was ich hier von ihm lese.

Ich hab nie bezweifelt, dass er "echt" sei. Ich stelle nur in Frage, ob das, was er von sich hält mit dem zusammen passt, was er anderen gegenüber sagt. Ich sehe da Defizite und auch eine gewisse Arroganz und Respektlosigkeit anderen gegenüber. Und wenn das wirklicht sein sollte, dann tut mir das wirklich leid.

Und damit beende ich auch die Diskussion über Setzei. Ich rede ungern über User in der dritten Person, die sich nicht beteiligen können und das war für mich jetzt eine Ausnahme, um Dir antworten zu können. Ich hoffe, ich hab Sachlichkeit bewahrt und keine unschöne Diskussion weiter befeuert. 

Ich werde hier auch Setzei nicht mehr antworten und somit den Konflikt beenden.

tristesse antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@bepe0905 

Ja klar, dazu hat Sie ja auch das Recht alles was ich sage zu sezieren. Mir schadet das nicht.

setzei antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@setzei

Ein wenig Selbstreflektion schadet dir bestimmt nicht

tristesse antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@bepe0905 

Wen etwas nicht passt, dann wird sich wohl die Moderation melden. Tristesse hat für mich hier keinerlei Authorität.

setzei antworten
frosch80-mod
Moderator
(@frosch80-mod)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 347

@setzei 

Hej setzei,

na, wenn du so freundlich nach mir rufst...

Und ja, in aller Deutlichkeit: da passt etwas nicht. WAS nicht passt, haben dir tristesse, bepe, Goldapfel und was weiß ich wer noch bereits ausgiebig erkärt. Ich zitiere z.B. Bepe:

"Nee Setzei,
Tristesse "kämpft" hier keineswegs auf verlorenem Posten.
Sie schreibt nur, was ihr an deinen Beiträgen auffällt - und da ist sie nicht die Einzige, die zu Recht kritische Anmerkungen zu deiner Beitrags"kultur" macht.
Denn einer ernsthaften Diskussion stellst du dich nicht, es kommen von dir außer jeder Menge neuer Threaderöffnungen auf die Beiträge anderer User meist nur einzelne Anmerkungen und dann wechselst du schnell in ein anderes Thema."

So ist es, und so mag ich mir das nicht weiter angucken. Bitte setze dich mit den kritischen Anmerkungen von tristesse etc. auseinander. Damit du nicht in Versuchng kommst, gleich wieder das Thema zu wechseln oder in den Smalltalk zugehen, sperre ich dich für drei Tage. Schreib mich bitte nach diesen drei Tagen an (Communitybetreuung.jesus.de@gmail.com) und teile mir mit, was bei deiner Selbstreflexion herausgekommen ist,damit ich dich wieder freischalten kann.

Liebe Grüße

fr 🙂 sch

 

 

frosch80-mod antworten
Mr.K
 Mr.K
(@mr-k)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 69

Guten Morgen zusammen, Guten Morgen @tristesse, Guten Morgen @setzei,

ich hab mir jetzt lange genug überlegt, ob ich hier was dazu schreibe. Aber @tristesse's Beitrag empfinde ich als eine wunderbare Gelegenheit, sich mal über die Identität Gottes Gedanken zu machen. Wer ist Gott für mich?

Tristesse greift in Ihrem Beitrag wunderbar die Rolle Gottes als König der Könige und Herrscher aller Herren auf, vor dem man Respekt haben muss. Das ist richtig. Immerhin hat Gott viel für uns getan. Nicht nur, weil er uns alle geschaffen hat und für jeden einzelnen einen Plan für uns hat, sondern auch, weil er die Kluft, die zwischen uns und ihm aufgrund unserer eigenen Sünden entstanden ist durch den Opfertod seines Sohnes Jesus Christus überbrückte. Aus dieser Sicht verstehe ich @tristesse's Position, dass man vor Gott Respekt haben muss, denn ihm allein gebührt alle Ehre, unser Dank und unsere Anbetung.

Auf der anderen Seite verstehe ich auch @setzei's Position, dass man mit Gelassenheit und Zwanglosigkeit auf Gott zugehen kann. Wir bezeichnen Gott als unseren Vater und sind durch den Opfertod Jesu Teil von Gottes Familie geworden, wir sind quasi als Kinder Gottes adoptiert worden. (Johannes 1;12, 1. Johannes 3;1-2). Und das bedeutet, dass wir so zu Gott kommen dürfen wie wir sind, wir dürfen so zu ihm kommen weil er unser liebender Vater ist.

Ich muss zugeben, dass ich lange Zeit nicht verstanden habe, was es bedeutet, Gott als Vater zu sehen. Das liegt unter anderem daran, dass ich zu meinem eigenen Vater nie wirklich eine enge Bindung aufbauen konnte, weil er ständig geschäftlich unterwegs war. Erst, als ein Kind in mein Leben trat musste ich mich intensiv damit beschäftigen, was es bedeutet, Vater zu sein, und musste feststellen, dass diese Rolle sowohl Ernsthaftigkeit als auch Gelassenheit erfordert. Man muss mit Kindern manchmal ernst sein, und manchmal muss man mit Kindern auch rumalbern können.

Das würde bedeuten dass auch bei unserem himmlischen Vater für beides Platz ist. Sowohl für Ernsthaftigkeit als auch für Gelassenheit und Zwanglosigkeit. Und wenn man die Sache so betrachtet stehen beide Dinge nicht im Gegensatz, sondern ergänzen sich gegenseitig auf eine wunderbare Art und Weise.

Was mich allerdings bedenklich stimmt ist die Art und Weise, wie ihr beide gerade miteinander umgeht. Verstehen tue ich sie jedoch - eine Partei fühlt sich durch die andere Partei veralbert, und die andere Partei fühlt sich durch den Vorwurf der mangelnden Ernsthaftigkeit angegangen.

Was mich jedoch beim Lesen Eures Zwists wirklich schmerzt, dass ihr beide dabei vollkommen aus den Augen verliert. Ganz ehrlich: Wem dient es denn, wenn ihr zwei Euch wegen Witzen über Hosenbodengeknatter gegenseitig in die Pfanne haut? M.E. dient es weder Euch selbst noch dem anderen.

Zefanja 3,17: Denn der HERR, dein Gott, ist bei dir, ein starker Heiland. Er wird sich über dich freuen und dir freundlich sein, er wird dir vergeben in seiner Liebe und wird über dich mit Jauchzen fröhlich sein.

Dass Gott sich über Euch beide freut ist absolut bedingungslos. Da steht nicht: Gott freut sich über Dich, wenn Du ernsthaft dich an Diskussionen um wichtige Themen beteiligst, und da steht auch nicht: Gott freut sich über Dich, wenn Du immer nur herumalberst. Gott erfreut sich an Euch beiden. Und dem einen hat er vielleicht die Gelassenheit gegeben, und dem anderen die Seriosität. Das macht aber den einen für ihn nicht wertvoller als den anderen.

Für Gott seit ihr beide wertvoll.

 

mr-k antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 230

@mr-k https://www.youtube.com/watch?v=-1V_g6oybGA

"was uns eint ist Christus Jesus."

 

lieber Mr. K,

 

oh das hast DU jetzt aber voll gut erklärt. Vielen herzlichen Dank dafür.

 

liebe Grüße an Dich,

hundemann antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17978

@mr-k 

Hi,

ich hab nicht vor, über Setzei in seiner Abwesenheit herzuziehen, möchte aber zwei Punkte von Dir aufgreifen:

Was mich jedoch beim Lesen Eures Zwists wirklich schmerzt, dass ihr beide dabei vollkommen aus den Augen verliert. Ganz ehrlich: Wem dient es denn, wenn ihr zwei Euch wegen Witzen über Hosenbodengeknatter gegenseitig in die Pfanne haut? M.E. dient es weder Euch selbst noch dem anderen.

Dieser Thread dient exemplarisch für mehrere andere, die in den letzten 5 Wochen durch Setzei gestartet wurden und ebenso verlaufen sind wie der Luther Thread hier. Das waren fast alles ernsthafte Threads, wo das Thema im Laufe der Beiträge ins Lächerliche gezogen beziehungsweise vom Threaderöffner unbeantwortet zurückgelassen wurde. Das hat Zweifel am Diskussionsstil von Setzei aufkommen lassen, nicht nur bei mir, sondern bei anderen auch.

Es geht also nicht um einen einzigen Smalltalk, der aus dem Ruder gelaufen ist, es wurde zu einer Grundsatzdiskussion und ich glaube, das ist in meiner 25 Jahre alten Jesus.de Vergangenheit das erste Mal, dass ich erlebe, dass ein Mod im Smalltalk so durchgegriffen hat. Da Du noch nicht sehr lange wieder online bist, hast Du das nicht mitbekommen. Meine Reaktion hier hat also eine Geschichte.

Was mich allerdings bedenklich stimmt ist die Art und Weise, wie ihr beide gerade miteinander umgeht.

Ich reagiere nur. Von meiner Seite aus war ich nie auf Konfrontation aus. Aber ich  kann  Dich beruhigen: es wird nicht mehr so weitergehen. Ich hab mich entschlossen, auf Setzei zukünftig nicht mehr zu reagieren und hab das auch der Moderation schon gesagt. Das werde ich Setzei auch via PN noch mal versichern und daran halte ich mich. Es wird mir schwer fallen, das durchzuziehen, aber mir ist da der Frieden hier und andere User nicht zu nerven, wichtiger.

LG Trissi

tristesse antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 230

@tristesse liebe Trissi,

DU wir sind hier im Forum total unterschiedlich. Von daher ist mir gegenseitige Annahme und Wertschätzung sehr wichtig. Als eher einfach gestrickter Mensch gefallen mir die Worte von Christus, "wenn ihr nicht werdet wie die Kinder."

Oder Menschen waren von Astrid Lindgren entsetzt, die ihre Kinder zu Ordnung und Fleiß erziehen wollten, und jetzt kommt da die kleine Chaotin Pippi Langstrumpf. Aber gerade Kinder sind noch voller Neugier, sind natürlich, haben keine Furcht, wild, abenteuerlich, verträumt. Und meine persönliche Meinung ist, die Freiheit und Unbeschwertheit  von Kindern geht bei uns erwachsenen Menschen verloren...........

Auch ich bin noch so ein Chaot, ein "Gammler".....

Und ich muss auch aufpassen, gerade auch unter uns Christen, die meine Art und mein Wesen total unmöglich finden.

Und auch ich habe hier im Forum auch schon viel Mist gebaut, auch dir gegenüber.

Im Nachhinein tut es mir leid.............

 

viele liebe Grüße an Dich,

hundemann antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@mr-k 

oder betrachte Dein liebes Kind: Es denkt sich nix dabei wenn es einen (oder auch mehrererere) lässt. 🤣

setzei antworten
Mr.K
 Mr.K
(@mr-k)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 69

@setzei Wenn's Fiadle brommt isch's Herzle g'sond.

mr-k antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@mr-k 

Das sagen auch die meisten Ärzte: "Des Menschen Gesundheitszentrum ist der Darm" 🤣

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@mr-k 

erinnert mich gerade an Zeiten, als wir einen Hund hatten. Der lag immer fröhlich in seinem Körbchen und ab und zu konnte man einen hellen pfeifenden Ton vernehmen. Er drehte sich dann um und schnupperte. Anschliessend schaute er einen mit wedelndem Schwanz unschuldig an, wie wenn er sagen wollte. "Ja, ich war es nicht" 🤣 ... und je mehr wir darüber lachten um so fröhlicher wurde er und schleckte alle der Reihe  nach ab. Das war einfach zu köstlich.

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

... und ich trauere nicht um unseren lieben Hund, denn er hat einen ganz besonderen Platz in meinem Herzen. Dadurch bleibt er lebendig.

❤️

setzei antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 230

@setzei https://www.youtube.com/watch?v=eamPGpqiGI8

 

lieber Setzei, es gibt Tage, da wünschte ich mir, ich wäre mein Hund.

Mit zwei Interessen, schlafen und fressen................................

Was braucht es mehr im Leben......ach ja, lachen.....

Humor ist, wenn wir trotzdem lachen. Nicht immer alles zu ernst nehmen.

Ernste Dinge, Krisen haben wir schon genug..........

 

viele liebe lustige Grüße,

Hund Max und ich...........

 

 

 

hundemann antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@hundemann 

... 👍 dann gib ihm doch gleich mal einen lieben Knuddler von mir und... passe gut auf Deinen Kühlschrank auf 🤣 

setzei antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 230

@setzei oh, meine liebe Frau passt schon auf den Kühlschrank auf.......

Aber wenn die nicht da ist, dann stehen wir da, da da da.........

aber wie.................................................................................

Aber wie merkt die gleich das etwas fehlt. Wo Hund und ich doch so unschuldig aussehen................versuchen sie anzulächeln.......

Verstehe ein Mann die Frauen, verstehe eine Frau uns Männer........

 

viele liebe, lustige Grüße, trotz Krise..........

hundemann antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 230

Martin Luther. "Ich kenn drei wirklich bissige Hunde. Undankbarkeit, Stolz und Neid. Wer da gebissen wird, der ist voll übel dran.

hundemann antworten
hundemann
(@hundemann)
Beigetreten : Vor 7 Monaten

Beiträge : 230

"Die Frau soll dafür sorgen, dass ihr Mann gern nach Hause kommt, und er soll dafür sorgen, dass sie ihn nur ungern wieder gehen lässt."

(Martin Luther) vermutlich hatte der auch einen Hund.......

hundemann antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@hundemann 

und Gier, Hass, Verblendung. Das ist der zweite Biss in die erste Wunde.

setzei antworten
Setzei
 Setzei
(@setzei)
Beigetreten : Vor 2 Monaten

Beiträge : 588

@mr-k 

... und wat rut mut dat mut rut 🤣 

setzei antworten


Seite 1 / 3
Teilen: