SPF #412: Willkomme...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

SPF #412: Willkommen 2021

Seite 1 / 6

tristesse
Themenstarter
Beiträge : 16813

Moin, liebe Singles, Ehemalige, stille Mitleser und Freunde 😊

Der SPF soll ein Ort für Singles sein, um sich auszutauschen über Alltag, Freuden, Frust und Themen des Lebens. Selbstverständlich sind uns auch alle Verpartnerten, Eheleute und alles was es noch so gibt willkommen und dürfen mitschreiben - solange sie sich an die Regel halten, dass ihre Beiträge "singlekonform" sind. D.h. Beziehungsthemen (solange es nicht um Kennenlernen eines Singles geht oder auch um das Fortschreiten von neuen Beziehungen langjähriger Mitschreiber) und Partnerfrust sind hier fehl am Platz. Auch doofe Sprüche, dass wir Singles es so gut hätten, weil Partnerschaft auch Arbeit bedeutet, sind hier sehr unerwünscht! Und ja - das gab es alles schon.

Und für alle die sich fragen, warum wir im Smalltalk sind und doch nicht typisch dafür sind: Das hat Tradition so! Kommt noch aus der Zeit von Beitragsbeschränkungen außerhalb des Smalltalks - alte Hasen erinnern sich sicher noch daran.

Den Text habe ich vom vorigen Thread übernommen, danke BeLu 😊

Das neue Jahr ist nun 2 Wochen alt, die meisten sind froh, dass das erste (und hoffentlich letzte?) Corona Jahr vorbei ist. Über Corona will ich auch nicht mehr viele Worte verlieren, aber das Jahr brachte viele Veränderungen mit sich und auch Einschränkungen.

Jetzt gibt es Hoffnung auf einen Impfstoff, eine zunehmende Durchseuchung und auf eine langsame Verbesserung der Maßnahmen.

Meine Freundin hat mir einen Abreißkalender geschenkt wo ich jeden Tag eine Aufgabe erfüllen darf, sofern ich möchte. Sachen wie "Mach Schokofondue aus übrig gebliebenen Weihnachtsmännern", "Schicke jemandem Konfetti" und "Erstelle dir eine mutmachende Playlist". Sind ganz nette Sachen dabei 😊

Gestern hatte ich die Aufgabe: "Finde ein Motto für das Jahr 2021" und das ist gar nicht mal so einfach 🤨

Vielleicht liegt das daran, dass ich im neuen Jahr durch den Umzug meiner Ma überhaupt nicht zur Ruhe, geschweige denn zum Denken gekommen bin. Das Motto der ersten 2 Wochen war eigentlich "Durchhalten und überleben, bloß nicht aufgeben" und nun ist der Umzug geschafft und ich hab "mein" Leben wieder, nachdem ich quasi 6 Wochen das Leben meiner Ma begleitet habe 😊

Daher denke ich noch ein wenig drüber nach, stelle aber diese Frage in die allgemeine Runde.

Natürlich dürfen auch andere Themen bequatscht werden, fühlt Euch frei.

Und ich starte mit der Ansage, dass der / die erste, der / die sich meldet, sich ein Bild von mir wünschen darf, sofern er / sie sowas mag. Ich kann aber auch Landschaften oder Blümchen, muss nicht fromm sein. Aber ich illustriere auch Bibelverse oder sonstige Sinnsprüche 😊 Die besten Bilder sind aber diejenigen, wo ich freie Hand hab und drauflosmalen darf.

Frohes Neues Jahr uns allen,
Trissi ❤

Niemals aufgeben, niemals kapitulieren *tschakka*

Antwort
388 Antworten
lubov
Beiträge : 2421

Mal gucken, ob ich, wenn ich dies Posting abschicke, noch die erste bin - der erste sicher nicht. 😉

Das Jahresmotto lasse ich mir regelmäßig sagen - die Herrnhuter geben nicht nur Tageslosungen heraus, sondern auch Jahreslosungen, und die nehme ich dankbar an und mit durch das Jahr.

Ansonsten: Ich verstehe, wenn Menschen, die kein Homeoffice machen können, Homeoffice machen möchten. Ich verstehe, warum Menschen Homeoffice machen können und müssen, ich mag es trotzdem nicht. Ich bin dafür nicht eingerichtet.

Alles sonst ist gut. 😊 Und das wünsche ich euch auch!

lubov antworten
2 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @lubov

Das Jahresmotto lasse ich mir regelmäßig sagen - die Herrnhuter geben nicht nur Tageslosungen heraus, sondern auch Jahreslosungen, und die nehme ich dankbar an und mit durch das Jahr.

Ja, die finde ich auch sehr gut - für mich allerdings ein Lernfeld. Ich kann sehr unbarmherzig sein 😊

tristesse antworten
lubov
(@lubov)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 2421
Veröffentlicht von: @tristesse

Ja, die finde ich auch sehr gut - für mich allerdings ein Lernfeld. Ich kann sehr unbarmherzig sein 😊

Ich glaube, viele von uns stellen das von sich selbst immer wieder mal fest. Mir geht es jedenfalls auch so.

lubov antworten


Tinkerbell
Beiträge : 1477

Puh, keine Ahnung.
Mein Motto ist eigentlich jedes Jahr nur: In irgendeinem Bereich des Lebens ein Stück vorankommen 😀 Das lässt genug Spielraum 😌

Ansonsten desozialisiere ich so vor mich hin...Corona nervt 😀

tinkerbell antworten
3 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @tinkerbell

Ansonsten desozialisiere ich so vor mich hin...Corona nervt 😀

Ja, versteh ich. Wobei ich ja noch das Glück des Kundenkontakts hab und daher nicht so das Gefühl habe, völlig allein zu versumpfen. Auch wenn das was anderes ist, als Freunde zu treffen.

tristesse antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 1477

Ja, da hat Arbeit mit Kundenkontakt tatsächlich auch Vorteile. Ich muss nächste Woche tatsächlich mal zu einer realen Beratung - warum das jetzt so unbedingt sein muss, kann einem auch keiner erklären, aber schön.

Mir fällt es zunehmend schwerer, konsequent zu bleiben. Freunde hatten uns zum Essen eingeladen, und ich war so sehr in Versuchung, das kannst du dir nicht vorstellen 😀 Es hat mich so unfassbar viel Überwindung gekostet zu sagen "Nein, wir würden gerne, aber es ist eben gerade verboten." Hoffentlich wird das in vier Wochen wieder gelockert. Ich verstehe das alles, aber es zermürbt echt.

tinkerbell antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @tinkerbell

Mir fällt es zunehmend schwerer, konsequent zu bleiben. Freunde hatten uns zum Essen eingeladen, und ich war so sehr in Versuchung, das kannst du dir nicht vorstellen 😀 Es hat mich so unfassbar viel Überwindung gekostet zu sagen "Nein, wir würden gerne, aber es ist eben gerade verboten." Hoffentlich wird das in vier Wochen wieder gelockert. Ich verstehe das alles, aber es zermürbt echt.

Nach dem Umzugschaos bin ich über die Isolation gerade sehr dankbar, ich brauch die Erholung nach der Arbeit. Ich treffe mich eigentlich außerhalb der Familie nur mit 2 Personen und mit denen auch nicht kurz hintereinander, sondern mit zeitlichen Abstand. Das ist so das mindeste, was ich brauche ab und an 😊

Veröffentlicht von: @tinkerbell

Ich muss nächste Woche tatsächlich mal zu einer realen Beratung - warum das jetzt so unbedingt sein muss, kann einem auch keiner erklären, aber schön.

😀
Dann genieß es und nimm alles mit, was geht

tristesse antworten
Suzanne62
Beiträge : 7535
Veröffentlicht von: @tristesse

Jetzt gibt es Hoffnung auf einen Impfstoff, eine zunehmende Durchseuchung und auf eine langsame Verbesserung der Maßnahmen.

Das ist es, was mich zur Zeit aufrecht hält und davor bewahrt, dass Wut und Frust allzu sehr überhandnehmen.

Veröffentlicht von: @tristesse

"Finde ein Motto für das Jahr 2021"

Mein persönliches Motto für die nächste Zeit - vielleicht die nächsten 8-12 Wochen (ob es für das ganze Jahr taugt, kann ich im Moment noch nicht sagen): "Schau nach vorne und mach das Beste aus der Situation."

suzanne62 antworten
1 Antwort
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @suzanne62

Mein persönliches Motto für die nächste Zeit - vielleicht die nächsten 8-12 Wochen (ob es für das ganze Jahr taugt, kann ich im Moment noch nicht sagen): "Schau nach vorne und mach das Beste aus der Situation."

Das ist auch vernünftig. Corona wird uns sicherlich noch bis April sehr einschränken, ich hoffe es wird dann durch das Wetter besser.

tristesse antworten


Channuschka
Beiträge : 2835

Danke für's Eröffnen!

Bei mir sind jetzt tatsächlich Dinge vorangekommen, die sich über das ganz letzte Jahr hingezogen haben. Z.B. der Termin beim Reha-Berater der Arbeitsagentur, der letzten März abgesagt wurde, findet nun endlich statt und ich bekomme ein neues Rheumamedikament dazu, was hoffentlich auch wirklich wirkt. Jetzt darf ich nur nicht schwanger werden - aber das sollte eigentlich kein Problem sein....

Mein Motto für 2021? - Keine Ahnung. Ich trau dem ganze noch nicht so ganz. Wer weiß, was sich dieses doofe Virus noch so alles einfallen lässt 🤨 ein Motto ist vielleicht "Es geht weiter - die Frage ist nur wie" 🤨
Gefällt mir aber nicht.....

channuschka antworten
2 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @channuschka

Bei mir sind jetzt tatsächlich Dinge vorangekommen, die sich über das ganz letzte Jahr hingezogen haben

Hey, das freut mich. Dann scheint es für Dich ja voran zu gehen 😊 Super.

Ich hab eben mal meinen Kalender vorgenommen und gemerkt, dass ich bis auf Urlaub, ein paar Maltermine via Zoom sonst so gar keine Termine eingetragen hab. Das ist sehr ungewöhnlich.

tristesse antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 626
Veröffentlicht von: @channuschka

"Es geht weiter - die Frage ist nur wie"

Ich hoffe, dass es für Dich positiv weitergeht.

Veröffentlicht von: @channuschka

der Termin beim Reha-Berater der Arbeitsagentur, der letzten März abgesagt wurde, findet nun endlich statt

War der Termin inzwischen schon, oder wann ist er?

Liebe Grüße,
Hopsing

hopsing antworten
BeLu
Beiträge : 4117

Huch, schon wieder ein neuer Faden!

Veröffentlicht von: @tristesse

Den Text habe ich vom vorigen Thread übernommen, danke BeLu 😊

Den hab ich größtenteils auch nur aus einem vorherigen Faden abgekupfert.

Veröffentlicht von: @tristesse

Finde ein Motto für das Jahr 2021

Hm. "Augen zu und durch"?

belu antworten
12 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @belu

Hm. "Augen zu und durch"?

Dann siehst Du aber gar nichts mehr 😨

tristesse antworten
BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4117

Vielleicht ist das dann doch kein so gutes Motto - zumal ich gerade mit Erschrecken festgestellt habe, dass es offenbar ein Lied von Wolfgang Petry mit dem Titel gibt. Also brauch ich wohl ein anderes Motto...
*überleg*

belu antworten
soley
(@soley)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 19

Augen auf und durch! 😀

soley antworten
BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4117

Vielleicht funktioniert das besser. 😀

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @belu

Wolfgang Petry

"Waaaaaaaaaaaaaaaaaahnsinn, warum schickst Du mich in die Hölle?
Eiskalt - lässt du meine Seele erfrieren...."
😀

tristesse antworten
BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4117

Stop! Aufhören! 😨

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Kennst Du die Wise Guys?

Die haben mal "Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n" von Wolle Petry auseinander genommen 😀 Das war sehr lustig.

tristesse antworten
BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4117
Veröffentlicht von: @tristesse

Kennst Du die Wise Guys?

Sagt mir was.

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813
Veröffentlicht von: @belu

Sagt mir was.

Das war ne deutsche A Capella Band, die unheimlich witzig waren.

https://www.youtube.com/watch?v=RdZAQCI_RkI&ab_channel=dasdbz
Lohnt sich wirklich, die paar Minuten zu investieren. Leider hab ich kein Video mit Bild gefunden.

tristesse antworten
BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 20 Jahren

Beiträge : 4117
Veröffentlicht von: @tristesse
Veröffentlicht von: @tristesse

Sagt mir was.

Das war ne deutsche A Capella Band, die unheimlich witzig waren.

Ich sag ja: Sagt mir was.

belu antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 16813

Is ja gut.

tristesse antworten
Ultreia
(@ultreia)
Beigetreten : Vor 7 Jahren

Beiträge : 185

Ich liebe die Wise Guys und diese Version kenne ich auswendig, weil es einfach sooo gut ist (und ich die CD 3 Milliarden mal gehört habe 😄 )

ultreia antworten


Seite 1 / 6
Teilen: