SPF #412: Willkomme...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

SPF #412: Willkommen 2021

Seite 2 / 6

tristesse
Themenstarter
Beiträge : 19099

Moin, liebe Singles, Ehemalige, stille Mitleser und Freunde 😊

Der SPF soll ein Ort für Singles sein, um sich auszutauschen über Alltag, Freuden, Frust und Themen des Lebens. Selbstverständlich sind uns auch alle Verpartnerten, Eheleute und alles was es noch so gibt willkommen und dürfen mitschreiben - solange sie sich an die Regel halten, dass ihre Beiträge "singlekonform" sind. D.h. Beziehungsthemen (solange es nicht um Kennenlernen eines Singles geht oder auch um das Fortschreiten von neuen Beziehungen langjähriger Mitschreiber) und Partnerfrust sind hier fehl am Platz. Auch doofe Sprüche, dass wir Singles es so gut hätten, weil Partnerschaft auch Arbeit bedeutet, sind hier sehr unerwünscht! Und ja - das gab es alles schon.

Und für alle die sich fragen, warum wir im Smalltalk sind und doch nicht typisch dafür sind: Das hat Tradition so! Kommt noch aus der Zeit von Beitragsbeschränkungen außerhalb des Smalltalks - alte Hasen erinnern sich sicher noch daran.

Den Text habe ich vom vorigen Thread übernommen, danke BeLu 😊

Das neue Jahr ist nun 2 Wochen alt, die meisten sind froh, dass das erste (und hoffentlich letzte?) Corona Jahr vorbei ist. Über Corona will ich auch nicht mehr viele Worte verlieren, aber das Jahr brachte viele Veränderungen mit sich und auch Einschränkungen.

Jetzt gibt es Hoffnung auf einen Impfstoff, eine zunehmende Durchseuchung und auf eine langsame Verbesserung der Maßnahmen.

Meine Freundin hat mir einen Abreißkalender geschenkt wo ich jeden Tag eine Aufgabe erfüllen darf, sofern ich möchte. Sachen wie "Mach Schokofondue aus übrig gebliebenen Weihnachtsmännern", "Schicke jemandem Konfetti" und "Erstelle dir eine mutmachende Playlist". Sind ganz nette Sachen dabei 😊

Gestern hatte ich die Aufgabe: "Finde ein Motto für das Jahr 2021" und das ist gar nicht mal so einfach 🤨

Vielleicht liegt das daran, dass ich im neuen Jahr durch den Umzug meiner Ma überhaupt nicht zur Ruhe, geschweige denn zum Denken gekommen bin. Das Motto der ersten 2 Wochen war eigentlich "Durchhalten und überleben, bloß nicht aufgeben" und nun ist der Umzug geschafft und ich hab "mein" Leben wieder, nachdem ich quasi 6 Wochen das Leben meiner Ma begleitet habe 😊

Daher denke ich noch ein wenig drüber nach, stelle aber diese Frage in die allgemeine Runde.

Natürlich dürfen auch andere Themen bequatscht werden, fühlt Euch frei.

Und ich starte mit der Ansage, dass der / die erste, der / die sich meldet, sich ein Bild von mir wünschen darf, sofern er / sie sowas mag. Ich kann aber auch Landschaften oder Blümchen, muss nicht fromm sein. Aber ich illustriere auch Bibelverse oder sonstige Sinnsprüche 😊 Die besten Bilder sind aber diejenigen, wo ich freie Hand hab und drauflosmalen darf.

Frohes Neues Jahr uns allen,
Trissi ❤

Niemals aufgeben, niemals kapitulieren *tschakka*

Antwort
388 Antworten
ibtissam
Beiträge : 359

Danke!!

Ich bin auch da.

Mein Motto für dieses Jahr? Schritt für Schritt!

Es kommt so viel Neues auf mich zu und es sind so viele Ungewissheiten (vor allem, aber nicht nur durch die doofe Pandemie bedingt), da kann ich wirklich nur Schritt für Schritt planen und gehen.

ibtissam antworten
3 Antworten
Tinkerbell
(@tinkerbell)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 1552

Musikmotto
Sehr cool, dein Motto kannst du dir sogar als Lied merken Oder als Serienintro. Oder als Whitney-Houston-Gedächtnis-Nummer 😀 Oh man, sind wir alt 😕 😀 ...

tinkerbell antworten
soley
 soley
(@soley)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 19

Witzig! Wusste gar nicht, dass es mehrere Lieder zum Thema gibt.

soley antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19099

Wie geht es denn mit den Hochzeitsvorbereitungen? Habt Ihr schon einen fixen Termin? Wie plant man ne Hochzeit mitten in der Pandemie oder ist das bei Euch in TX nicht so das Problem?

tristesse antworten


PeterPaletti
Beiträge : 1317

Danke für's Eröffnen.
Das Motto für 2021? Vielleicht hält man es mit den Kölnern: "Es hätt' noch immer jut jejange."

peterpaletti antworten
2 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19099

Ich überleg gerade ob das wirklich stimmt. Es gibt ja auch durchaus in der Vergangenheit Katastrophenzeiten, die nicht gut ausgegangen sind 😊

Ich sag eher "Corona ist eine Krise - jede Krise ist endlich."

tristesse antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 18002

"Am Ende wird alles gut. Und wenn es nicht gut wird, ist es noch nicht das Ende"

https://falschzitate.blogspot.com/2017/10/am-ende-wird-alles-gut-und-wenn-es.html

deleted_profile antworten
soley
 soley
Beiträge : 19

Das Thema gefällt mir, danke für den gedanklichen Anstoß! 😊

Ich habe zwar noch kein Motto für 2021, aber ich habe daran gedacht wie mich der Satz "Alles beginnt mit der Sehnsucht" in den letzten zwei Jahren geleitet hat. Das Motto hat mir geholfen, mich auf die Suche zu begeben. Ich habe u.a. mit Mehrtageswanderungen begonnen und auch in anderen Bereichen gemerkt, dass ich Ängste überwinden kann, wenn ich der Sehnsucht Raum gebe und diese größer als die Hemmungen oder Blockaden sind.

Der Bildwunsch kling übrigens toll. 😌 Bin aber ja nicht die Erste.

soley antworten
4 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19099

Hallo,

Veröffentlicht von: @soley

"Alles beginnt mit der Sehnsucht"

Das ist ein total schönes Motto und ich finde es super, wie Du diese Sehnsucht gebrauchst, um zu wachsen. Das nehme ich für mich auch mal auf.

Veröffentlicht von: @soley

Der Bildwunsch kling übrigens toll. 😌 Bin aber ja nicht die Erste.

Du bist die Erste, die sich gemeldet und danach gefragt hat 😊 Ich hab ja gesagt, der / die erste, der / die sich meldet. Und bisher hat keiner danach gefragt ^^^

Wenn Du mir Deine Adresse via PN schickst, dann mach ich das gern für DIch.

tristesse antworten
soley
 soley
(@soley)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 19

Hallo,

danke für deine nette Rückmeldung.

Mittlerweile bin ich in einer Wutphase gelandet, vermutlich nach einer langen Zeit Frustration, und ich denke über "Let it burn" als Motto nach. 😀 Da gibts bestimmt viiiel Musik dazu.

Ach schön, darüber freue ich mich sehr. Du bekommst eine PN. 😊

soley antworten
jamy
 jamy
(@jamy)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 524
Veröffentlicht von: @tristesse

soleyzum Beitrag

"Alles beginnt mit der Sehnsucht"

Das ist ein total schönes Motto und ich finde es super, wie Du diese Sehnsucht gebrauchst, um zu wachsen.

Das finde ich auch sehr cool.. muss ich mal drueber nachdenken 😊

jamy antworten
soley
 soley
(@soley)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 19

Ich freue mich, dass dich der Satz auch anspricht.

soley antworten


soley
 soley
Beiträge : 19

Ist das dein Lebensmotto?

Veröffentlicht von: @tristesse

Niemals aufgeben, niemals kapitulieren *tschakka*

soley antworten
1 Antwort
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19099

Irgendwie schon, ja.

Gerade was das Singleding anbelangt. Ich hab irgendwann mal in einer Laune das Motto unter einen SPF gepinselt und beibehalten. Ist ein gutes Motto finde ich, wenn auch nicht sehr tiefgründig.

tristesse antworten
Blackhole
Beiträge : 1112

Mich auf nach Corona freuen und weiterkommen in meinem Bestreben Projektleiterin zu werden, das ist mein Motto für 2021.

blackhole antworten
3 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 19099
Veröffentlicht von: @blackhole

Mich auf nach Corona freuen und weiterkommen in meinem Bestreben Projektleiterin zu werden, das ist mein Motto für 2021.

Dann hoffe ich, dass Du Dein Ziel erreichst 😊

tristesse antworten
Blackhole
(@blackhole)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 1112

Danke!!

blackhole antworten
soley
 soley
(@soley)
Beigetreten : Vor 23 Jahren

Beiträge : 19

Ja, Vorfreude kann einen auch durch so eine Zeit tragen. Ich habe eine imaginäre Liste mit Dingen begonnen, auf die ich mich besonders nach Corona freue. Ich liebäugle damit, mich mit einem "Free Hugs" Schild irgendwohin zu stellen. 😉

soley antworten


neubaugoere
Beiträge : 15295

Moin,

Veröffentlicht von: @tristesse

Meine Freundin hat mir einen Abreißkalender geschenkt wo ich jeden Tag eine Aufgabe erfüllen darf, sofern ich möchte. Sachen wie "Mach Schokofondue aus übrig gebliebenen Weihnachtsmännern", "Schicke jemandem Konfetti" und "Erstelle dir eine mutmachende Playlist". Sind ganz nette Sachen dabei 😊

Sehr cool. Solche Geschenke mag ich total.

Ein Motto? Hab ich nie. Ich gehe quasi "mottofrei" durchs Leben.
Ich bin ein "IKEA-Mensch": Augen aufhalten, um "Möglichkeiten zu entdecken"; und auch um Gott wirken zu sehen. 😊

neubaugoere antworten
Seite 2 / 6
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?