SPF #426 - Das neue...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

SPF #426 - Das neue Jahr ist schon nicht mehr neu

Seite 1 / 5

BeLu
 BeLu
Themenstarter
Beiträge : 5038

Herzlich willkommen zur inzwischen 426. Ausgabe des SinglePlauderFadens. Der SPF ist ein Faden, in dem singlegerecht über die heiteren und die ersten Dinge des Lebens und natürlich auch über alles Andere geplaudert werden darf. Nichtsingles sind hier auch willkommen, solange sie nicht meinen, uns Beziehungstipps geben zu müssen oder sich wahlweise darüber auslassen, wie gut oder wie schlecht wir es doch als Singles haben.

Da die 425. Ausgabe des SPF noch aus der Advents- und Weihnachtszeit stammt, dachte ich mir, es ist mal Zeit für einen neuen Thread. Mittlerweile ist die Weihnachtszeit schon eine Weile vorbei, das neue Jahr hat längst begonnen, und der erste Monat ist schon fast um.

Seid ihr mit Wünschen und Erwartungen in das neue Jahr gestartet? Und lässt sich nach knapp einem Monat vielleicht schon absehen, ob aus einigen Wünschen oder Erwartungen was werden könnte? Gibt es spannende Dinge, die in diesem Jahr anstehen?

Hiermit ist der Faden eröffnet, fühlt euch frei, über die Dinge zu plaudern, über die ihr plaudern möchtet, egal, ob sie was mit meinen Fragen zu tun haben oder nicht. 🙂

Antwort
200 Antworten
Hopsing
Beiträge : 881

Ich glaube kaum, dass es in den bisherigen 425 Ausgaben schon mal möglich war,  nach mehr als 12 Stunden noch Erster zu werden.

 

@BeLu: Vielen Dank für den neuen Faden!

hopsing antworten
1 Antwort
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@hopsing Und nach über 24 Stunden bist du immer noch der Einzige, der geantwortet hat.

belu antworten


tristesse
Beiträge : 18957

Sorry, dass ich mich nicht eher gemeldet hab, ich hab es vorher nicht geschafft. 😉 Nachdem ich 10 Tage bei meiner Freundin und ihrer Familie untergekommen war, war ich das Wochenende zuhause und bin nun wieder bei den Freunden. Ich darf bleiben so lange ich will und mir tut die Gesellschaft ganz gut.

Seid ihr mit Wünschen und Erwartungen in das neue Jahr gestartet? Und lässt sich nach knapp einem Monat vielleicht schon absehen, ob aus einigen Wünschen oder Erwartungen was werden könnte? Gibt es spannende Dinge, die in diesem Jahr anstehen?

Ich hab eigentlich erst mal  die Erwartung, möglichst schnell wieder auf die Beine zu kommen und gesund zu werden. Von dem her fing das neue Jahr in etwa so an, wie es aufgehört hat. Aber ich sehe schon langsam Fortschritte und dass es mir besser geht. Ich hoffe, in 2 Wochen wieder arbeiten zu können, ich vermisse meinen gewohnten Alltag.

Momentan arbeite ich ein gutes Buch von Gunnar Engel durch "Vision - Alles ändert sich, weil Gott Dich sieht. Dein Plan für das Jahr." und es geht darin um Rückblick, Ausblick und die Auseinandersetzung mit Gott, seinem Umfeld, sich selbst, seinen Erwartungen und Gefühlen. Alles unter dem Aspekt der Jahreslosung aus 1. Mose 16,13 "Du bist ein Gott, der mich sieht." Es ist ein richtiges Arbeitsbuch mit Platz zum Ausfüllen und vielen Fragen, über die ich so schon lange nicht mehr nachgedacht hab.

Ich glaub, im normalen Alltag würde ich mir nicht so viel Zeit dafür nehmen können, aber hier in der Auszeit ist die Möglichkeit dafür und die nutze ich auch, vor allem, wenn die Familie unterwegs ist und ich das Haus für mich hab.

Ansonsten steht dies Jahr einiges an, aber das meiste eher so aber zweiten Jahreshälfte, damit befasse ich mich später.

Danke fürs Eröffnen.

tristesse antworten
1 Antwort
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@tristesse 

Sorry, dass ich mich nicht eher gemeldet hab, ich hab es vorher nicht geschafft. 

Ich dachte schon, Hopsing und ich bleiben alleine hier. 😉 Aber jetzt haben Channu und du ja den Weg hierher gefunden. 🙂

Ich hab eigentlich erst mal  die Erwartung, möglichst schnell wieder auf die Beine zu kommen und gesund zu werden. Von dem her fing das neue Jahr in etwa so an, wie es aufgehört hat. Aber ich sehe schon langsam Fortschritte und dass es mir besser geht. Ich hoffe, in 2 Wochen wieder arbeiten zu können, ich vermisse meinen gewohnten Alltag.

Das ist verständlich.

Momentan arbeite ich ein gutes Buch von Gunnar Engel durch "Vision - Alles ändert sich, weil Gott Dich sieht. Dein Plan für das Jahr." und es geht darin um Rückblick, Ausblick und die Auseinandersetzung mit Gott, seinem Umfeld, sich selbst, seinen Erwartungen und Gefühlen. Alles unter dem Aspekt der Jahreslosung aus 1. Mose 16,13 "Du bist ein Gott, der mich sieht." Es ist ein richtiges Arbeitsbuch mit Platz zum Ausfüllen und vielen Fragen, über die ich so schon lange nicht mehr nachgedacht hab.

Klingt gut, gerade wenn man durch eine ungeplante Auszeit die Möglichkeit hat, sich in Ruhe damit zu beschäftigen.

belu antworten
Channuschka
Beiträge : 4179

@belu Danke für's Eröffnen!!!

Ich war dieses Wochenende mit Feiern beschäftigt. Am Samstag war es ein 40ster Geburtstag und am Sonntag ein 30ster Geburtstag. Und nach 3 Jahren Corona ist es tatsächlich so, dass man mit vielen Menschen seit drei Jahren zum ersten Mal wieder ihren Geburtstag feiert. Und plötzlich sind Kinder Teenager und wir alle müssen feststellen, dass die Zeit nicht stehen bleibt.

Für's neue Jahr hab ich mir nicht wirklich was vorgenommen. Ich mag keine Neujahrsvorsätze. Entweder ich geh was dann an, wenn es mir wirklich ein Anliegen ist - und dann hab ich auch eine Chance es durchzuziehen - oder ich lass es bleiben. Wenn die neue Jahreszahl der Anlass ist sich was vorzunehmen, dann ist die Wahrscheinlichkeit zu scheitern, viel zu hoch, weil mir die Motivation fehlt, wirklich was zu ändern. Das neue Jahr ist doch im meisten eh nur eine Fortsetzung des alten nur eben mit anderer Zahl ganz am Ende des Datums.

channuschka antworten
7 Antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka 

Ich war dieses Wochenende mit Feiern beschäftigt. Am Samstag war es ein 40ster Geburtstag und am Sonntag ein 30ster Geburtstag. Und nach 3 Jahren Corona ist es tatsächlich so, dass man mit vielen Menschen seit drei Jahren zum ersten Mal wieder ihren Geburtstag feiert. Und plötzlich sind Kinder Teenager und wir alle müssen feststellen, dass die Zeit nicht stehen bleibt.

Dann hoffe ich, dass das Feiern auch Spaß gemacht hat. 🙂

Für's neue Jahr hab ich mir nicht wirklich was vorgenommen. Ich mag keine Neujahrsvorsätze. Entweder ich geh was dann an, wenn es mir wirklich ein Anliegen ist - und dann hab ich auch eine Chance es durchzuziehen - oder ich lass es bleiben. Wenn die neue Jahreszahl der Anlass ist sich was vorzunehmen, dann ist die Wahrscheinlichkeit zu scheitern, viel zu hoch, weil mir die Motivation fehlt, wirklich was zu ändern. 

Das ist oft das Problem mit Vorsätzen. 

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Bis auf ein paar leichte Panikattacken war das feiern zwar anstrengend, aber schön. Anstrengend auch, weil die Feier am Samstag 1,5h Autofahrt entfernt stattfand und ich ja am selben tag auch wieder zurückmusste um morgens zum Geburtstagsfrühstück zu gehen.

 

Hast du eigentlich Vorsätze und Pläne für dieses Jahr, die du uns mitteilen willst?

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka 

Hast du eigentlich Vorsätze und Pläne für dieses Jahr, die du uns mitteilen willst?

Du meinst sowas wie, dass ich im Laufe des Jahres möglicherweise Irland verlassen will?

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

Du meinst sowas wie, dass ich im Laufe des Jahres möglicherweise Irland verlassen will?

Zum Beispiel. Wo bei "möglicherweise" in einem Vorsatz kommisch klingt. Weil ist ja dann irgendwie kein richtiger Vorsatz mehr - oder? Planst du denn die Insel zu verlassen?

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka 

Wo bei "möglicherweise" in einem Vorsatz kommisch klingt. Weil ist ja dann irgendwie kein richtiger Vorsatz mehr - oder?

Hm ja, da hast du wohl Recht.

Planst du denn die Insel zu verlassen?

Ich denke, es ist an der Zeit, ja. Wenn ich das nicht bald tue, bleibe ich wahrscheinlich hier hängen - und das war eigentlich nie der Plan.

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Pläne können sich auch ändern 😉

Überlegst du zurück nach Deutschland zu kommen oder willst du einfach weiterziehen?

Und war das nicht schon letztes Jahr dein "möglicherweise Vorsatz"? Da spukt irgendwas in meinem Kopf rum 🙂

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka 

Pläne können sich auch ändern

Sicher. Aber ich denke, dieser Plan hätte sich nur geändert, wenn sich hier etwas an meinem Singlestatus geändert hätte.

Überlegst du zurück nach Deutschland zu kommen oder willst du einfach weiterziehen?

Nach Deutschland zurück. Niederlande oder Belgien wären gegebenenfalls auch Optionen. Auf jeden Fall näher an die Heimat.

Und war das nicht schon letztes Jahr dein "möglicherweise Vorsatz"? Da spukt irgendwas in meinem Kopf rum

Kann sein, dass ich schon mal erwähnt habe, dass ich in absehbarer Zeit zurück will. Aber ich glaube nicht als Vorsatz fürs letzte Jahr.

belu antworten


Channuschka
Beiträge : 4179

@belu Es ist kalt! Ich überlege heute einfach wieder ins Bett zu gehen. Im Schlafzimmer könnte ich auch die Heizung anmachen und würde den Effekt recht früh merken. Das Zimmer ist viel kleiner als mein Wohn-und Esszimmer, wo ich mich meistens im Wohnzimmerbereich aufhalte, die Heizung aber unter dem Fenster im Essbereich ist. Heizen lohnt sich da eher selten.

channuschka antworten
23 Antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka Und, bist du wieder ins Bett gegangen?

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Hab noch was im bett gelesen... Aber viel kann man im Bett halt nicht machen. PC darf nicht mehr mit ins Bett.

channuschka antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Ich glaub, heute bleibe ich im Bett. Hab Halsweh, die Nase läuft, ich komm aus dem Niesen nicht raus und fühl mich etwas bäh... Jetzt muss ich nur überlegen, ob ich an meiner kein-PC-im-Bett-Regel was ändere Sofa ist zwar auch schön, aber der Raum ist deutlich kühler.

channuschka antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 18957

@channuschka 

Gute Besserung, ich hoffe, die Erkältung verzieht sich und Du kommst schnell auf die Beine 😉 

tristesse antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@tristesse Danke! Es ist nur eine Erkältung - aber nachdem ich jetzt drei Jahre keinen Schnupfen, kein Halsweh und nichts hatte (abgesehen von Allergie). Muss ich mich erst wieder daran gewöhnen.

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka Gute Besserung!

Laptop im Bett finde ich unbequem, da bevorzuge ich dann doch eher das Sofa (gegebenenfalls mit Decke, wenn es sonst zu kalt ist).

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Mir ist hier im Wohnzimmer selbst mit Decke und Pulli kalt. Mir ist ohne Wärmflasche aber auch im Schlafzimmer trotz aufgedrehter Heizung kalt. Dabei hat es draußen fast 10°C...

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka Hm. Klingt wenig zufriedenstellend. Ab und zu einen warmen Tee oder ähnliches trinkst du wahrscheinlich schon?

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Inzwischen hat mein Schlafzimmer angenehme 21°C und mir ist nach ein paar Stündchen Schlaf auch nicht mehr so kalt. Im Vergleich zum Rest des tages geht es mir gerade zu gut. Dumm nur das halb eins in der Nacht ist und ich eigentlich jetzt schlafen will... Naja - dann gibt es noch mal nen Tee und ne Organge oder so. Und dann mal sehen.

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka Wie geht's dir denn heute? Schon etwas besser?

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Danke, der Nachfrage!

Solange ich mich nicht zuviel bewege gehts ganz gut. Langsam ist die Nase vom vielen Schnäutzen ganz wund. Hals tut noch weh, aber weniger als gestern. Und wenn ich mich bewege merk ich den Kopf. Der ist dann nicht nur "neblig", sondern tut dazu noch weh. Ich glaube, wenn ich den Hals und Kopf abschrauben könnte, dann wäre es wie immer. Vielleicht tun mir die Muskeln und Gelenke etwas mehr weh, aber das würde mich vermutlich weniger stören. Die Schmerzen sind ja häufig da. Ich bin ja eh dafür, dass mal so "Ersatzteillager" für Menschen erfunden werden. Dann kann man einfach morgens Kopf und Hals abschrauben und in den Schrank legen zum Gesundwerden und nimmt sich solange den Ersatzkopf. Okay, die Vorstellung ist irgendwas zwischen lustig und gruslig - wäre aber praktisch. Man sollte sie dann nur nicht auf dem Flug im Koffer haben, denn wenn der verloren geht...:-)

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka Ob ich die Vorstellung eines Ersatzkopfs, den man an- und abschrauben kann, auch so praktisch finde - hm, ich weiß nicht. 🤔 Wie synchronisiert man dann eigentlich die Inhalte der Ersatzköpfe? Ohne Synchronisation hätten die Köpfe ja mit der Zeit sehr verschiedene Wissensstände.

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Gute Frage....Cloud-Speicher? Aber werden dann auch die Fehler im System immer mit übertragen... ich will ja, dass das auch bei Migräne und so funktioniert.

Aber die austauschbaren Körperteile kommen vermutlich erst, wenn ewiges Leben auf der Erde möglich ist. Erst als Ersatzteil, wenn was total abgenutzt ist (das gibt es ja zum Teil schon) und dann so spontan austauschbar im Hausgebrauch für jeden Tag.

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka Die Migräne sollte natürlich nicht mit synchronisiert werden. Vielleicht kann man in der Cloud ja einen Migränefilter aktivieren.

Ewiges Leben auf dieser Erde halte ich nicht unbedingt für erstrebenswert. Und im jenseitigen ewigen Leben brauchen wir sicher keine Ersatzteile.

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Naja - ich will auf dieser Erde jetzt auch nicht ewig leben. Aber die Menschen, die an der ewigen Jugend, Unsterblichkeit oder sonst was forschen vermutlich schon. Und das sind ja die, die forschen.

Mein Kopfweh ist heute ganz weg und der Kopf ist auch nicht mehr so zu - dafür hab ich Husten..... 🤧 . Mein Papa hat mir gerade Imupret, Hühnerbrühe und nen Coronatest vorbei gebracht. Eltern in der Nähe sind doch was tolles.

channuschka antworten
Hopsing
(@hopsing)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 881

@channuschka Gute Besserung!

hopsing antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@hopsing Danke!

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka 

Mein Kopfweh ist heute ganz weg und der Kopf ist auch nicht mehr so zu

Das ist schon mal ein Fortschritt.

dafür hab ich Husten..... 🤧

Der geht sicher auch wieder weg.

Eltern in der Nähe sind doch was tolles.

Ja hm. Meine sind nun nicht gerade in der Nähe... Und wenn ich mein "Zielgebiet" für die Rückkehr nach Deutschland darauf eingrenze, dass meine Eltern so nah wohnen sollen, dass sie mich im Falle eines Falles mit Erkältungsmitteln und ähnlichem versorgen könnten, wäre das ein recht kleines "Zielgebiet".

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Ja, der Husten geht sicher auch weg. Und Eltern in der Nähe will ja auch nicht jeder immer. Wobei ich doch auch sehr gerne in der Nähe von Eltern und Geschwistern lebe. So bekomm ich mehr aus ihrem Leben mit - und mehr von meiner zuckersüßen Nichte mit ihren 15 Monaten. Meine Eltern haben seit dieser Woche wieder Gittertürchen an der Treppe... Sie lässt sich wohl immer die Treppe runtertragen um wieder hochzulaufen. So kann man Oma auch beschäftigen. Und meine Mutter wundert sich, warum sie nichts gemacht bekommt, wenn ihre Enkelin da ist 😀

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka 😀 

Ich habe auch nichts dagegen, in der Nähe meiner Eltern und Geschwister zu leben - auch ein Grund, warum ich zurück nach Deutschland möchte. Wie nah es dann tatsächlich wird, hängt halt auch von beruflichen Optionen ab. Es wäre schon ein Fortschritt, mal spontan kurzfristig für ein Wochenende hinfahren zu können, ohne dass es gleich einen mittleren dreistelligen Betrag kostet und ich pro Richtung einen halben Tag unterwegs bin (ok, Letzteres könnte trotzdem noch der Fall sein, je nachdem, wohin es mich verschlägt).

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Das stimmt, die Kosten für einen Besuch sind dann doch geringer. Soweit hab ich nicht gedacht.

Ich hab meine Eltern heute nochmal angerufen und gebeten für mich in die Apotheke zu gehen. Seit gestern abend hab ich Fieber. Jetzt sollte ich doch mal zu anderen Mitteln als Tee und Inhalieren greifen. Außerdem geht mir der Tee auch aus. Also nicht Tee an sich, aber Tee für kranke Menschen.

Allerdings war Papa gerade mit dem Hund meines Bruders weg und Mama kann den Hund meiner Schwester nicht alleine lassen. Hündchen wurde gestern operiert und hat noch Drainagen drin. Und es geht ihr wohl wirklich nicht gut.

channuschka antworten
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@channuschka 

Das stimmt, die Kosten für einen Besuch sind dann doch geringer. Soweit hab ich nicht gedacht.

Würde ich mich heute dazu entscheiden, am Freitag zu meinen Eltern zu reisen und am Sonntag zurück, wäre ich allein für den Flug bei über 400€. Dazu kommen dann noch Bahntickets (so kurzfristig natürlich auch nur zum "Normalpreis") und Taxifahrten zum/vom Flughafen. Wenn ich mehrere Wochen im Voraus buche, werden sowohl die Flug- als auch die Bahntickets günstiger. Aber spontane Besuche sind halt teuer, wenn ein Flug involviert ist.

Ich hab meine Eltern heute nochmal angerufen und gebeten für mich in die Apotheke zu gehen. Seit gestern abend hab ich Fieber. Jetzt sollte ich doch mal zu anderen Mitteln als Tee und Inhalieren greifen. Außerdem geht mir der Tee auch aus. Also nicht Tee an sich, aber Tee für kranke Menschen.

Coronatests bleiben aber bislang negativ? Gute Besserung weiterhin!

belu antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4179

@belu Ich hab mich heute nicht nochmal getestet. Ganz billig sind die Dinger ja auch nicht. Werde morgen nochmal testen. Laut meiner Hausärztin, kann es bis zu zehn tagen dauern bis der Test positiv ist.

Allerdings war ich letzts Wochenende bei einer Freundin aufm Geburtstag, wo alle getestet waren (Die Gastgeber haben darum gebeten, weil meine Freundin im Hospiz arbeitet und sie und ihre Kolleginnen, die da waren, vorsichtig sein wollten). aber die Nichten und Neffen waren alle verrotz. Kindergartenalter eben. Von der Inkubationszeit würde es gerade so noch passen. Danach hab ich auch niemanden mehr getroffen. Von daher geh ich von nem grippalen Infekt oder so aus, der eben durch die immunsuprimierenden Rheumamedikamente bei mir sich gerade gut ausbreiten kann, bis das Immunsystem wieder hochgefahren ist. (Die Medikamente lass ich gerade weg)

channuschka antworten
Tinkerbell
Beiträge : 1552

@belu Ach, Wünsche gibt es viele, aber es soll ja auch realistisch bleiben 😀 Ich würde gerne nochmal für einige Zeit ins Ausland, vermutlich wird das, wenn überhaupt, erst später...also definitiv nicht dieses Jahr, aber vielleicht nutze ich die Zeit, um es mal aktiv zu durchdenken. Ansonsten kristallisiert sich heraus, dass mein neuer Chef und ich vermutlich nicht alt miteinander werden. Positiv daran ist: Es geht nicht nur mir so. Mein Team, was sehr eng an ihm dran ist, muss schon sehr die Zähne zusammenbeißen. Er ist ein netter Mensch, aber sein Charakter und sein Führungsstil machen es einem sehr schwer, gut zu arbeiten. Allerdings ist eine solche Stelle wie meine kaum zu finden, rein inhaltlich ein Traum. Also mal sehen, was draus wird.

Ansonsten ist mein Februar voll mit verschobenen Verabredungen und zwei Wochen Zwangsurlaub, muss den Resturlaub loswerden 😀 Also mal sehen, was ich so mache.

tinkerbell antworten
1 Antwort
BeLu
 BeLu
(@belu)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 5038

@tinkerbell Hast du ein bestimmtes Ausland im Blick, wenn du sagst, du möchtest gerne noch mal ins Ausland? In Europa oder weiter weg?

belu antworten


Seite 1 / 5
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?