Wie stellt Ihr Euch...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Wie stellt Ihr Euch andere User vor?

Seite 1 / 4

Gelöschtes Profil
Themenstarter
Beiträge : 327

Hallo liebe User,

durch [url= https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread.html?ctrl [post_uid]=12784730]Pankratius' Antwort[/url] in Arcangels aktuellem Thread habe ich mich gerade gefragt, wie wir uns eigentlich alle so vorstellen. Einige haben ja ein mehr oder weniger klares Foto von sich im Profil. Ich auch. Arcangel und Tineli kennen wir jetzt sogar in Aktion: Bewegte Bilder...

😨

Aber wie stellen wir uns den Rest der User vor? Aussehen, Charakter, Alltag usw. Das bleibt ja nicht aus, wenn wir deren Beiträge lesen. Unser Gehirn entwirft gerne Bilder aus Eindrücken jeglicher Art.

Let´s go!

Eine herzliche Bitte vor dem gemütlichen Klönen hätte ich allerdings noch: Bitte nur User behandeln, die hier auch teilnehmen im Smalltalk; so wissen wir, daß das auch gewünscht ist. Bitte nicht über abwesende User klönen, die davon nichts wissen.

Lieben Dank und viel Spaß!

Plueschmors.

Antwort
617 Antworten
neubaugoere
Beiträge : 12387

*AchtungSpäßlemacht*

Da ist ein kleiner Schreibselfehler, es muss richtig heißen: "Wie stellt ihr euch andereN UserN vor?"
Na so: "Heeeey, ich bin ............!"
😀 😀

ich fand's lustig ... 😉

neubaugoere antworten
51 Antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

Sehr gute Antwort! Gefällt mir!!!

adjutante antworten
2dlanor66
(@2dlanor66)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 25

Was gefällt Dir daran?

2dlanor66 antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

Zum Beispiel der andere Blickwinkel. Die Göre drückt sich so treffend aus. Sie merkt alles und noch viel mehr. Das gefällt mir.

adjutante antworten
2dlanor66
(@2dlanor66)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 25

Woran?

2dlanor66 antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Da ist ein kleiner Schreibselfehler, es muss richtig heißen: "Wie stellt ihr euch andereN UserN vor?"
Na so: "Heeeey, ich bin ............!"
😀 😀

Naja, von der Wortwahl her, und dem Inhalt der Beiträge, könnte man sich auch eine Vorstellung basteln, und dann wäre der Satz #ohne# "n" auch richtig.

Und vor einigen Jahren war es auch hier auf J.de "in", jeden Beitrag von bestimmten Usern zu lesen, um mehr über sein Privatleben zu erfahren, und dieses Wissen wurde auch ausgetauscht.

schneeflloeckchen antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543
Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Und vor einigen Jahren war es auch hier auf J.de "in", jeden Beitrag von bestimmten Usern zu lesen, um mehr über sein Privatleben zu erfahren, und dieses Wissen wurde auch ausgetauscht.

Das weißt Du woher?

tristesse antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392
Veröffentlicht von: @tristesse

Das weißt Du woher?

Weil mir User über andere User was mitgeteilt haben.

Soll ich jetzt wirklich über nicht beteiligte User anfangen hier öffentlich zu äußern?
Schließlich wurde es mir ja auch #nicht# öffentlich mitgeteilt.

schneeflloeckchen antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543
Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Weil mir User über andere User was mitgeteilt haben.

Ah ja. Der Buschfunk hinter dem Rücken anderer.

Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Soll ich jetzt wirklich über nicht beteiligte User anfangen hier öffentlich zu äußern?
Schließlich wurde es mir ja auch #nicht# öffentlich mitgeteilt.

Aber nicht doch. Mich interessieren die Tratschereien anderer User über andere User nicht im Geringsten 😊 Ich rede lieber direkt mit den Betreffenden anstatt via PN über sie ^^

tristesse antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392
Veröffentlicht von: @tristesse

Ah ja. Der Buschfunk hinter dem Rücken anderer.

Ja. 🙄

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich rede lieber direkt mit den Betreffenden anstatt via PN über sie ^^

Macht sich schlecht.
Du scheinst nicht mitbekommen zu haben, wie weit manche User von einander entfernt wohnen.

schneeflloeckchen antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543
Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Ja. 🙄

Brauchst gar nicht mit den Augen zu rollen.

Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Du scheinst nicht mitbekommen zu haben, wie weit manche User von einander entfernt wohnen.

Als ob ich was gegen PNs mit anderen Usern Probleme hätte, treffe mich sogar mit einigen regelmässig via Skype, weil sie leider zu weit weg wohnen ^^. Ich hab nur Probleme, wenn man vielleicht selbst Inhalt so einer PN ist, ohne es zu wissen.

tristesse antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392
Veröffentlicht von: @tristesse

......, treffe mich sogar mit einigen regelmässig via Skype,

Ist das persönlich?
Per Telefon soll doch Tratsch auch ganz gut funktionieren.

Veröffentlicht von: @tristesse

Brauchst gar nicht mit den Augen zu rollen.

Hattest Du nicht bemerkt, daß auch Du was gegen Tratsch hinter dem Rücken etwas hast?
Ist das nicht ein Widerspruch?

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich hab nur Probleme, wenn man vielleicht selbst Inhalt so einer PN ist, ohne es zu wissen

Telefon funktioniert doch viel besser 😌
Und wenn ich selbst kein Skype habe, soll auch das eine Form von telefonieren sein.

schneeflloeckchen antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387
Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen
Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

......, treffe mich sogar mit einigen regelmässig via Skype,

Ist das persönlich?
Per Telefon soll doch Tratsch auch ganz gut funktionieren.

Ja, das ist persönlich; auf Skype sieht man sich ja live und in Farbe und redet miteinander.

Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Telefon funktioniert doch viel besser 😌
Und wenn ich selbst kein Skype habe, soll auch das eine Form von telefonieren sein.

Man hat halt Kontakt mit dem anderen und gegenüber dem Telefon eben mit Bild (Video, quasi Live-Kamera).

Skypen kann jeder, der einen Rechner hat und das Programm drauf, weil es kostenlos ist über das Internet (es sei denn, du rufst jemanden auf einem normalen Telefon an).

Ob telefonieren "besser funktioniert" - nun, das kommt auf den Blickwinkel an ... 😉

neubaugoere antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392

Also, ich rede, und höre auch zu, wenn ich telefoniere.
Sicher habe ich die Stimme dann auch gut im Ohr, aber unter persönlich stelle ich mir doch ein #direktes# Treffen mit der Person vor.
Skype soll eine Form von Internettelefonie sein.
Das Internet soll nichts vergessen.
Skype sowie Facebook brauche ich nicht.
Auch Facebook ist kostenlos.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ob telefonieren "besser funktioniert" - nun, das kommt auf den Blickwinkel an ... 😉

Stimmt.
Bei Skype kann Dir jeder gleich in den Raum sehen, wo Dein Rechner aufgestellt ist. Er muß nur ein paar unerlaubte Kniffe kennen.

schneeflloeckchen antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387

Ui, keine Verschwörungstheorien bitte 😉
Wenn du so anfängst, sage ich dir: heute ist NICHTS (mehr) "sicher". 😊 Dann wäre es wohl besser, sich zuhause einzuschließen und gar nicht mehr zu kommunizieren. Aber die meisten Unfälle passieren eben zuhause. 😀 😉 Auch wieder doof. 😀

Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Skype sowie Facebook brauche ich nicht.
Auch Facebook ist kostenlos.

Ja, Google auch, die oder eine der größten legalen "Aushorchmaschinen" der Welt; merkt nur keiner ... 😉

Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Bei Skype kann Dir jeder gleich in den Raum sehen, wo Dein Rechner aufgestellt ist. Er muß nur ein paar unerlaubte Kniffe kennen.

Nicht gleich in Panik verfallen, wenn du's noch nicht erlebt hast. 😉 Man sieht hinter mir - kannste gerne den gesamten SPF-Videochat fragen - maximal insgesamt 2,00 m um mich herum, was halt unmittelbar hinter mir ist. Wenn du dich vor eine weiße Wand setzt, dann sehen die Leute auch nur eine weiße Wand. Das kannst du schon noch auch "beeinflussen", was der Winkel der Kamera alles erfasst. Und wenn die Kamera 3m von dir weg ist, dann dürfen wir die Physik bemühen -> dann sieht die Kamera auch mehr, weil der Winkel größer wird, als wenn jemand nah vor der Kamera sitzt. Außerdem kann man ein fremdes Hintergrundbild einspielen, dann sieht gar niemand mehr etwas von meiner Wohnung. Ich vertrau da den Singles aus dem SPF mal, dass mir keiner was Böses will. 😉

Also nicht gleich Panik auspacken ... 😌 😊 ... sonst geht die Leichtigkeit des Lebens flöten ... 😉

neubaugoere antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ui, keine Verschwörungstheorien bitte 😉

Kannst Du mir auch erklären, wo ich Verschwöhrungstheorien hatte ???

schneeflloeckchen antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387

Okay, vielleicht keine Verschwörungstheorie. Für mein Dafürhalten aber ein wenig "Panik". Die Technik hat eben viel Gutes, aber immer auch eine andere Seite. Aber das ist doch mit allem im Leben so.
Sorry für die Übertreibung, das war nicht okay.

neubaugoere antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543

Hallo Flöckchen.

Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Ist das persönlich? Per Telefon soll doch Tratsch auch ganz gut funktionieren.

Wir tratschen nicht.

Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Hattest Du nicht bemerkt, daß auch Du was gegen Tratsch hinter dem Rücken etwas hast? Ist das nicht ein Widerspruch?

Nein, warum?

Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Telefon funktioniert doch viel besser 😌 Und wenn ich selbst kein Skype habe, soll auch das eine Form von telefonieren sein.

Es geht überhaupt nicht ums telefonieren, skypen, Brieftauben schicken, etc. Es geht darum, dass ich es unmöglich finde, über andere User hinter ihrem Rücken herzuziehen.
Telefonieren und Skypen sind zwei verschiedene Dinge.
https://de.wikipedia.org/wiki/Telefonie
https://de.wikipedia.org/wiki/Skype

Damit ist aber für mich Ende im Gelände hier, es ist immerhin Smaltalk und ich den lass ich mir nicht verderben 🙂

tristesse antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7570
Veröffentlicht von: @tristesse

Ich hab nur Probleme, wenn man vielleicht selbst Inhalt so einer PN ist, ohne es zu wissen.

Ist kein schöner Gedanke, kann man aber wohl nicht verhindern.
Es wird ja manchmal auch ganz ungeniert öffentlich über User in der dritten Person geratscht.....ist mir auch erst kürzlich passiert, dass zwei User sich über meine "Religiosität" und was die angeblich Übles anrichtet mokiert haben.
Man tut gut daran, sich nicht allzu sehr darum zu scheren - schließlich sagt so ein Verhalten mehr über die Betreffenden selbst aus als über die Person, die da gerade durchgehechelt wird.

suzanne62 antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392
Veröffentlicht von: @suzanne62

....Man tut gut daran, sich nicht allzu sehr darum zu scheren - schließlich #sagt so ein Verhalten mehr über die Betreffenden selbst aus# als über die Person, die da gerade durchgehechelt wird.

*voll zustimm*

LG flöckli

schneeflloeckchen antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @suzanne62

Ist kein schöner Gedanke, kann man aber wohl nicht verhindern.

Also das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Wenn da welche hinter meinem Rücken über PN über mich schreiben, auch wenn es übles Getrasche wäre, dass würde mich überhaupt nicht jucken.
Mal ehrlich, warum sollte es mich denn in irgendeiner Weise berühren?
Das ist doch ein Ding zwischen den Personen.
Man kann den Leuten doch nicht den Mund verbieten.
Und vielleicht regen die sich sogar zu recht über mich auf und haben Redebedarf?
Ja, warum denn nicht.

Was anderes ist es, wenn sich daraus ein unfaires Verhalten mir gegenüber ergibt. Also als Bsp. , die stacheln sich gegenseitig hoch mit dem Negativbild über mich und ich bekomme das dann zu spüren.
Dann würde ich das auch ansprechen, ansonsten interessiert mich sowas einfach nicht.

Anonymous antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7570
Veröffentlicht von: @amalia-12

Wenn da welche hinter meinem Rücken über PN über mich schreiben, auch wenn es übles Getrasche wäre, dass würde mich überhaupt nicht jucken.

Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß - ich sagte ja, dass ich nicht allzu viel darum gebe. Was sollte das auch bringen.
Schön finden muss ich das aber deshalb noch lange nicht.

suzanne62 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387

*schmunzel*
Zwischen "überhaupt nicht jucken" und "nicht allzu viel drum geben" ist noch ein Unterschied. Den einen tangiert's gar nicht, den anderen schon noch ein wenig.

Wie "wir" das finden ist bei dem "tangiert mich nicht" irgendwie schon beantwortet. Beim "nicht viel drum geben" im Grunde auch. Aus meiner Sicht jedenfalls.

neubaugoere antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392

Warst Du mal Lehrerin 🤨

schneeflloeckchen antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387

Nein. Vielleicht ist das mein Gefühl von meiner eigenen deutschen Sprache. 🤨

neubaugoere antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 2 Jahren

Beiträge : 1059

Ich stell mich dich als Sekretärin vor mit viel Protokoll schreiben, da muss man auch gut deutsch können.

mmieks antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543
Veröffentlicht von: @amalia-12

Also das kann ich nicht so ganz nachvollziehen. Wenn da welche hinter meinem Rücken über PN über mich schreiben, auch wenn es übles Getrasche wäre, dass würde mich überhaupt nicht jucken.

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht so wirklich vorstellen.

Mir macht es ziemlich viel aus, wenn sich User hinter meinem Rücken gegen mich verbünden. Und auch, wenn sie es dann offen austragen. Hab ich hier schon erlebt und das war nicht schön und das hat was mit mir gemacht.

Kann ja sein, dass User wie Du oder Suzanne da drüber schweben, aber ich glaub nicht, dass es Euch egal wäre 😊

Veröffentlicht von: @amalia-12

Und vielleicht regen die sich sogar zu recht über mich auf und haben Redebedarf?
Ja, warum denn nicht.

Weil's falsch ist. Und Sünde.
Wenn ich mit jemandem ein Problem hab, klär ich das mit demjenigen direkt.

Veröffentlicht von: @amalia-12

Also als Bsp. , die stacheln sich gegenseitig hoch mit dem Negativbild über mich und ich bekomme das dann zu spüren.

Wenn jemand schlecht über Dich redet und denkt, beeinflußt das immer unterschwellig die Kommunikation und die Beziehung. Du musst das nicht mal wissen, aber Schaden richtet es an. Immer.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @tristesse

Kann ich mir ehrlich gesagt nicht so wirklich vorstellen.

Vielleicht hast du da einiges erlebt und deshalb?
Ich weiß ja, wie ich es sehe und mich damit fühle, daher kannst du mir ruhig glauben, dass ich das so empfinde und sehe. 😉

Veröffentlicht von: @tristesse

Mir macht es ziemlich viel aus, wenn sich User hinter meinem Rücken gegen mich verbünden. Und auch, wenn sie es dann offen austragen. Hab ich hier schon erlebt und das war nicht schön und das hat was mit mir gemacht.

Das glaube ich dir. Das geht dann in den Bereich, den ich auch als Grenze formuliert habe mit dem Satz:

"Also als Bsp. , die stacheln sich gegenseitig hoch mit dem Negativbild über mich und ich bekomme das dann zu spüren"

Das wäre dann die Grenze, wo es auch anfangen würde mich zu bewegen, vorher aber nicht.

Es ist ja unrealistisch zu denken oder zu erwarten, dass jeder einen toll findet und nur gut von einem redet. Dazu sind wir Menschen viel zu unterschiedlich, ticken unterschiedlich, denken unterschiedlich.
Und wenn nun zwei auf einer Wellenlänge sind und beide zu dem Entschluß kommen, dass sie einen nicht leiden können, ja, wo ist denn das Problem?
Das ist doch völlig o.k. und hat mich doch erstmal nicht zu interessieren. Das kann man auch einfach so stehenlassen und hinnehmen, dass man nicht everybodys Liebling ist.

Mich interessiert doch in erster Linie, wie Menschen über mich denken, die mir nahe stehen. Zu denen ich eine enge Bindung habe. Und das soll anderen gegenüber jetzt nicht abwertend sein, aber ich mach mir doch auch keine Gedanken darüber, wenn Frau X zwei Straßen weiter sich mit Frau Y aus dem Nebendorf anfängt über mich zu äußern oder negativ redet.
Das hat keine Auswirkung auf mich, wie diese zwei Menschen über mich denken.

Veröffentlicht von: @tristesse

Wenn ich mit jemandem ein Problem hab, klär ich das mit demjenigen direkt.

Wenn dir und der Person das wichtig ist, ist das absolut richtig, wie du das machst.
Aber interessiert das, was ich über jemanden denke auch immer die Person? Ich denke nicht, dass man da immer mit "ja" antworten kann.

Veröffentlicht von: @tristesse

Wenn jemand schlecht über Dich redet und denkt, beeinflußt das immer unterschwellig die Kommunikation und die Beziehung. Du musst das nicht mal wissen, aber Schaden richtet es an. Immer.

Wie gesagt, ich denke, es kommt drauf an, welches Ausmaß das annimmt. Wenn es anfängt unfair zu werden, würde ich auch meinen Mund aufmachen.

Anonymous antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327
Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Vor einigen Jahren war es auch hier auf J.de "in", jeden Beitrag von bestimmten Usern zu lesen, um mehr über sein Privatleben zu erfahren, und dieses Wissen wurde auch ausgetauscht.

😨

Oh, ich nehme an, es handelte sich z.B. um einen alleinstehenden Arzt mit gut laufender Praxis?...

😌

deleted_profile antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Es muss richtig heißen: "Wie stellt ihr euch andereN UserN vor?"

In anderen christlichen Foren, die es schon gar nicht mehr gibt, mußte man sich tatsächlich erst vorstellen, bevor man mitschreiben durfte.

Das hätte mir in so manchem Thread hier viel verschwendete Zeit erspart...

😉

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Na so: "Heeeey, ich bin ............!"

Und weiter?

deleted_profile antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543
Veröffentlicht von: @plueschmors

Und weiter?

Ne ganz, ganz nette 😀

tristesse antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327
Veröffentlicht von: @tristesse

Ne ganz, ganz nette 😀

Hm, "nett" ist doch die kleine Schwester von... Hm... Wie war das noch?...

😈

deleted_profile antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543

Nur weil es dieses dämliche Sprichwort gibt, heißt das noch lange nicht, dass ich es so meine 😊

tristesse antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327

nett
Alles klar, wollte gerade nach Synonymen googlen, da kommt Google mit 39 (!) verschiedenen Bedeutungen von "nett" ums Eck. Ich nehme an, Du meinst Bedeutung Nr. 38: "Sehr liebenswürdig". Oder auch:

gefällig
charmant
entgegenkommend
bezaubernd
einnehmend
gewinnend
zuvorkommend
wohgefällig
adrett
herzgewinnend
entzückend
bestrickend

😊

deleted_profile antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543
Veröffentlicht von: @plueschmors

gefällig
charmant
entgegenkommend
bezaubernd
einnehmend
gewinnend
zuvorkommend
wohgefällig
adrett
herzgewinnend
entzückend
bestrickend

Ja, trifft grob in den meisten Fällen auf Göre zu 😊

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

bestrickend

Da decke ich an eine Oma, die alles einstrickt:).

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17275

*lol* stricken kann sie auch 😉

Nur das Bild, dass nur Omas stricken, das ist schon lange vorbei...

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

🙂 Ja, stimmt. Aber, das alte Bild bleibt doch im Kopf. Ich habe da sicher zuviele Hausbesuche gemacht:).

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17275

Da ich in einer weltweiten Handarbeitscommunity bin und die vielen jungen Frauen erlebe, wie unglaublich kreativ sie sind (Wollverarbeitung vom Schaf an, Baumwollverarbeitung von der Faserkapsel an, Holzarbeiten rund ums Spinnen usw...) , konnte sich bei mir das Bild nicht halten.

Ich selbst strickbete oft.... bewege ein Thema mit Farbe, Muster und solange, bis das Projekt fertig ist und die Sache durchgebetet ist.

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

So schön, dass es neue Bilder gibt. Durch Deine Beschreibung, kann ich auch ein neues Bild sehen. Danke Dir! Ich mag Kreativität sehr und Du hast sie! Viel Segen Dir.

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17275

Danke für den Zuspruch 😊

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Gern geschehen😉.

Anonymous antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

Ach, die Anette.

adjutante antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387
Veröffentlicht von: @plueschmors

Das hätte mir in so manchem Thread hier viel verschwendete Zeit erspart...

Na wo bleibt denn da die Überraschung???? Ist doch im normalen Leben auch so ... da musste die Leute auch erst kennenlernen ... 😉

Veröffentlicht von: @plueschmors

Und weiter?

nach "ich" 😉

neubaugoere antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Na wo bleibt denn da die Überraschung????

Och nee... Ich mag keine Überraschungen.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ist doch im normalen Leben auch so ... da musste die Leute auch erst kennenlernen ... 😉

Zum Glück kein "Muss". "Moin!" und "Tschüß!" reicht meistens.

😈

Veröffentlicht von: @neubaugoere

nach "ich" 😉

Gut:

bin ............!"

Du bist ............! - Sommersprossen? Viele Leberflecke? Unbeschreiblich?

deleted_profile antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387
Veröffentlicht von: @plueschmors
Veröffentlicht von: @plueschmors

nach "ich" 😉

ups, da rutschte ein "ch" rein ...

Vervollständigt sollte das lauten:
"Ich bin .....ich.....!" 😀

Veröffentlicht von: @plueschmors

Zum Glück kein "Muss". "Moin!" und "Tschüß!" reicht meistens.

Ja dann lernste ja gar niemanden kennen. Kann ja nich so ganz im Sinne des Erfinders sein ... 🤨

neubaugoere antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327

Plueschmorsgoere

Veröffentlicht von: @neubaugoere

"Ich bin .....ich.....!" 😀

Ach so, also bist Du ich. Also ich ich. Wußte gar nicht, daß ich ´nen Klon habe. Erklärt jetzt auch Dein Profilbild. Aber Dolly ist tot. Es lebe aber die Plueschmorsgoere!

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ja dann lernste ja gar niemanden kennen. Kann ja nich so ganz im Sinne des Erfinders sein ... 🤨

Bei uns auf dem Dorf lernt man schon regelmäßig neue Leute kennen. Nämlich wenn man selber welche macht. Das reicht auch.

deleted_profile antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387

ne Göre mit Hummelhintern????? 🤨
^.^

neubaugoere antworten
Ungehorsam
(@ungehorsam)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3336

Hummelhintern?

Vielleicht mit Hummeln im Hintern?

ungehorsam antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12387
Veröffentlicht von: @ungehorsam

Vielleicht mit Hummeln im Hintern?

😀
Aber Hummelhintern passt möglicherweise gut zur Hummelhüfte (statt Wespentaille) 😉

neubaugoere antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 7570
Veröffentlicht von: @plueschmors

In anderen christlichen Foren, die es schon gar nicht mehr gibt, mußte man sich tatsächlich erst vorstellen, bevor man mitschreiben durfte.

Das gibt z.T. heute noch: bei mykath.de gibt es ein Unterforum "who is who", in dem sich neue User vorstellen können und bei kreuzweg.org das "Vorstellungszimmer".
Obligatorisch ist das nicht, es gilt aber als guter Stil, wenn man es macht.
Hier kann man sich ja, wenn man genauer wissen möchte, mit wem es zu tun hat, die Profile ansehen...das gibt es so beim "kreuzweg" und bei mykath nicht.
Man muss aber in jedem Fall akzeptieren, dass manche Menschen vielleicht weniger von sich erzählen möchten als man gerne wissen möchte.

suzanne62 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @plueschmors

In anderen christlichen Foren, die es schon gar nicht mehr gibt, mußte man sich tatsächlich erst vorstellen, bevor man mitschreiben durfte.

Auf der einen Seite schön, weil sich so vielleicht ein vertrauensvollerer Umgang entwickelt, aber ich denke einige würde das abschrecken. Da das Forum ja auch für Menschen da sein soll, die nicht gerne im Rampenlicht stehen...

Anonymous antworten


Adjutante
Beiträge : 1981

Bisher lag ich immer völlig daneben ...

adjutante antworten
1 Antwort
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327
Veröffentlicht von: @adjutante

Bisher lag ich immer völlig daneben ...

Ich auch. Mir fehlt der sechste Sinn. Über das Medium Internet hilft der aber auch nicht.

deleted_profile antworten
schneeflloeckchen
Beiträge : 392

Hallo Plueschmors,

Veröffentlicht von: @plueschmors

durch [url= https://community.jesus.de/forum/ansicht/thread.html?ctrl [post_uid]=12784730]Pankratius' Antwort[/url] in Arcangels aktuellem Thread habe ich mich gerade gefragt, wie wir uns eigentlich alle so vorstellen. Einige haben ja ein mehr oder weniger klares Foto von sich im Profil. Ich auch. Arcangel und Tineli kennen wir jetzt sogar in Aktion: Bewegte Bilder...

Wenn jemand schreibt, hat man (ich auch), eine bestimmte Vorstellung vom Schreibstil her. Mit einigen Usern habe ich mich auch persönlich getroffen, um zu wissen, wer hinter dem Nick steckt.

Trotzdem sollte man bedenken, daß das Internet nichts vergißt, und manche persönlichen Dinge nicht ins Netz gestellt werden sollten.
Auf persönliche Bilder von mir kann ich daher gut verzichten.
Es ist nun mal ein Forum, wo #jeder#, auch die, die nicht angemeldet sind, mitlesen kann.

LG flöckli

schneeflloeckchen antworten
9 Antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327
Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

...getroffen, um zu wissen, wer hinter dem Nick steckt...

Und wie lief solch Treffen ab? Ich mein, ich kenn das aus der Firma vom Telefonieren. Ich kann ganz toll telefonieren. Oft ja auch mit neuen Kollegen. Und wenn man sich dann persönlich trifft, dann fragt man mich oft erst nach mir. Und wenn ich sage, daß ich´s selber bin, kommt meistens ein enttäuschtes "Ach... Du bist das?"...

😀

Frei nach 2.Kor 10,10:

Plueschmors' Telefonate, sagen sie, sind immer so lustig und charmant; aber wenn er selbst anwesend ist, ist er doof und seine ganze Erscheinung kläglich.

😉

deleted_profile antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392
Veröffentlicht von: @plueschmors

Und wie lief solch Treffen ab?

Immer ganz persönlich.
Erst haben wir telefoniert, dann haben wir und getroffen.

Veröffentlicht von: @plueschmors

Und wenn man sich dann persönlich trifft, dann fragt man mich oft erst nach mir. Und wenn ich sage, daß ich´s selber bin, kommt meistens ein enttäuschtes "Ach... Du bist das?"...

Naja, #bei manchen# Usern ist danach auch bei mir der Kontakt abgebrochen. 😉
Hat einfach nicht gepasst, was geschrieben wurde, und was sich mir präsentiert hat. Tante Google lies eben grüßen.
Bei anderen ist der Kontakt intensiver geworden.

Veröffentlicht von: @plueschmors

Plueschmors' Telefonate, sagen sie, sind immer so lustig und charmant; aber wenn er selbst anwesend ist, ist er doof und seine ganze Erscheinung kläglich.

Du scheinst eine angenehme Stimme zu haben.
Aber wahre Schönheit kommt von Innen, und spiegelt sich auch in der Stimme wieder. Und eine andere Stimme wirst Du wohl kaum gehabt haben.

Veröffentlicht von: @plueschmors

Plueschmors' Telefonate, sagen sie, sind immer so lustig und charmant; #aber wenn er selbst anwesend ist#, ist er doof und seine ganze Erscheinung kläglich.

Könnte es sein, daß Du ein unsicherer Mensch bis, und schon eine Menge Ablehnung erfahren hast?
Wer Dich #nicht "auftauen"# läßt, daß Du lockerer werden kannst (dazu braucht man auch Anzeichen von Interesse), der ist selbst:

Veröffentlicht von: @plueschmors

...., ist er doof und seine ganze Erscheinung kläglich.

LG flöckli

schneeflloeckchen antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327
Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Du scheinst eine angenehme Stimme zu haben.

Wurde mir noch nicht gesagt. Es mag wohl eher die Art sein, wie ich am Telefon rede. Ist immer reich verziert mit unnötigem Tand und mit lustigen Zusätzen vermischt. Anscheinend unterhaltsam. Mir ist immer wichtig, die Leute in ihrem Alltag auch originell zu erfreuen und nicht wie ein Automat zu tun.

Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Könnte es sein, daß Du ein unsicherer Mensch bis, und schon eine Menge Ablehnung erfahren hast?

Also als Kind war ich schon schüchtern, aber heute will mir das keiner mehr glauben.

😉

Mit "normalen" Menschen komme ich hervorragend gut klar, habe keine Feinde und bin allen lieb und wert. Bezüglich Firma wollte ich eher auf so Manager hinaus, die ein ganz bestimmtes Bild zeichnen von dem, was denn da gleich in deren Büro zu kommen hat. Ich habe den Eindruck, die nehmen oft nur ihresgleichen wahr.

Letztens bei meinem neuen Oberboß gewesen, der mich nur vom Hörensagen kannte. Auf ´n Kaffee. Ich zu ihm hin und er mich völlig ungläubig und verärgert angesehen, als wäre ich ´ne Putzkraft, die ihn in der besten Arbeitszeit stört. Hat so an mir vorbei gesehen, als erwartete er hinter mir seinen eigentlichen sehr wichtigen Termin...

😀

Tja, nun... Hier bin ich. Kann nicht von meinem Wochenende in St. Moritz berichten, gehe nachher auch nicht in den V.I.P.-Club in Winterhude zum Cocktail schlürfen etc. und mein Auto hat auch keine 593 PS...

Das meinte ich dann mit "doof und kläglich". Keinerlei Anzeichen der Selbstdarstellung, die "da oben" so wichtig ist.

deleted_profile antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392
Veröffentlicht von: @plueschmors

Also als Kind war ich schon schüchtern, aber heute will mir das keiner mehr glauben.

Schüchternheit kann man auch lernen zu "überspielen".
Da gibt es ein schönes Lied von Wolfgang Tost "Fassaden". 😉

Veröffentlicht von: @plueschmors

Mit "normalen" Menschen komme ich hervorragend gut klar, habe keine Feinde und bin allen lieb und wert. Bezüglich Firma wollte ich eher auf so Manager hinaus, die ein ganz bestimmtes Bild zeichnen von dem, was denn da gleich in deren Büro zu kommen hat. Ich habe den Eindruck, die nehmen oft nur ihresgleichen wahr.

Wie hieß der Spruch: "Schuster, bleib bei deinen Leisten".

Veröffentlicht von: @plueschmors

Ich zu ihm hin und er mich völlig ungläubig und verärgert angesehen, als wäre ich #´ne Putzkraft#, die ihn in der besten Arbeitszeit stört.

Naja, "Kleider machen Leute", ist nun mal so.

Veröffentlicht von: @plueschmors

Letztens bei meinem neuen Oberboß gewesen, der mich nur vom Hörensagen kannte. Auf ´n Kaffee.

Kennst Du nicht den Spruch: "Gehe nie zu deinem Fürst, wenn du nicht gerufen wirst." 😉

Veröffentlicht von: @plueschmors

Mit "normalen" Menschen komme ich hervorragend gut klar, habe keine Feinde und bin allen lieb und wert.

Na, das ist doch das Wichtigste.

LG flöckli

schneeflloeckchen antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327
Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Schüchternheit kann man auch lernen zu "überspielen".

Ja, klar. Hilft ja nicht unbedingt im Leben.

Veröffentlicht von: @schneeflloeckchen

Kennst Du nicht den Spruch: "Gehe nie zu deinem Fürst, wenn du nicht gerufen wirst." 😉

Nee, kannte ich bis jetzt nicht. Finde ich gut. Danke!

deleted_profile antworten
schneeflloeckchen
(@schneeflloeckchen)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 392
Veröffentlicht von: @plueschmors

Nee, kannte ich bis jetzt nicht. Finde ich gut. Danke!

Meine Mutter liebte Sprüche mit Sinn.

LG flöckli

schneeflloeckchen antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @plueschmors

Letztens bei meinem neuen Oberboß gewesen, der mich nur vom Hörensagen kannte. Auf ´n Kaffee. Ich zu ihm hin und er mich völlig ungläubig und verärgert angesehen, als wäre ich ´ne Putzkraft, die ihn in der besten Arbeitszeit stört. Hat so an mir vorbei gesehen, als erwartete er hinter mir seinen eigentlichen sehr wichtigen Termin...

Veröffentlicht von: @plueschmors

Tja, nun... Hier bin ich. Kann nicht von meinem Wochenende in St. Moritz berichten, gehe nachher auch nicht in den V.I.P.-Club in Winterhude zum Cocktail schlürfen etc. und mein Auto hat auch keine 593 PS...

😀😀😀 Heeeeerlich 😀😀😀
Wie sympathisch von dir!
Ich könnte da auch so ein paar Geschichten erzählen. Nicht, weil ich beruflich so hoch und wichtig bin, aber auch aus solchen Kreisen, wo ich mich mit meiner unbedarften, unvorbereiteten Art in solchen Kreisen da so manche Patzer gebracht habe und dadurch meinen Mann und seine Familie in Verglegenheit gebracht habe 😀😀😀

Nachtrag vom 29.07.2020 0026
Sorry, habe da einige Tippfehler. Musste so lachen beim schreiben

Anonymous antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327

Pleiten, Patzer, Pech und Pannen

Veröffentlicht von: @amalia-12

Ich könnte da auch so ein paar Geschichten erzählen.

Vielleicht ein Thema für einen neuen Thread im Smalltalk irgendwann: "Allerlei Pleiten, Patzer, Pech und Pannen"...

😊

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @plueschmors

Vielleicht ein Thema für einen neuen Thread im Smalltalk irgendwann: "Allerlei Pleiten, Patzer, Pech und Pannen"...

😀 Nee, lass mal. Stört mich zwar nicht so, wenn ich zur Erheiterung anderer beitrage, aber man muss sich ja nicht freiwillig zum Affen machen. Das könnte peinlich werden 😀

Anonymous antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Ich hatte mir Arcangel auch ganz anders vorgestellt... So eher ätherisch ...

Anonymous antworten
5 Antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @polyglott

So eher ätherisch ...

Hast du Geruchsyoutube? 😨

stundenglas antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Wär mal interessant...

nein, ich meinte "ätherisch" im Sinne von zart, schmal, durchsichtig... engelsgleich eben

Anonymous antworten
Arcangel
(@arcangel)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3511

komisch für mich ist ein Erzengel ein Kriegerischer Hühne 😊

arcangel antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327

Huldrych Rumpelstilzchen

Veröffentlicht von: @polyglott

nein, ich meinte "ätherisch" im Sinne von zart, schmal, durchsichtig... engelsgleich eben

Zuletzt dachte ich, er hat vier Arme und vier Beine...

😌

Aber im Ernst: Arcangel dachte ich mir immer als Mischung aus Huldrych Zwingli und Rumpelstilzchen. Also so ´ne Art schmächtiger Theologe, der im Wald beim Lagerfeuer so weit entfernt von allem weg mit sich allein herumdisputiert und ab und zu mal in der Öffentlichkeit auftaucht, um Stroh zu Gold zu spinnen.

deleted_profile antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @plueschmors

Aber im Ernst: Arcangel dachte ich mir immer als Mischung aus Huldrych Zwingli und Rumpelstilzchen. Also so ´ne Art schmächtiger Theologe, der im Wald beim Lagerfeuer so weit entfernt von allem weg mit sich allein herumdisputiert und ab und zu mal in der Öffentlichkeit auftaucht, um Stroh zu Gold zu spinnen.

😀 😀

Genau so dachte ich ihn mir auch: "schmächtiger Theologe" - ich kringel mich

Jetzt muss ich mir nur noch die Stimme anhören, vielleicht bin ich dann noch mal überracht 😯

Nicht krumm nehmen, bitte, Erzengel. (und ja, stimmt schon, Erzengel sollten groß und kräftig sein - trotzdem hatte ich eine total andere Vorstellung). Ich schätze deine Beiträge.

Anonymous antworten
tristesse
Beiträge : 17543

Ich kenne in der Tat schon zwei der anwesenden UserInnen hier 😊

tristesse antworten
6 Antworten
Adjutante
(@adjutante)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1981

psssst .....

aber nicht verraten, gelle

adjutante antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543

Meine Lippen sind versiegelt 😌

tristesse antworten
Gelöschtes Profil
(@deleted_profile)
Beigetreten : Vor 6 Monaten

Beiträge : 327
Veröffentlicht von: @tristesse

Ich kenne in der Tat schon zwei der anwesenden UserInnen hier 😊

Adjutantes Galerie ist ja witzig. Eine eklige braune Nacktschnecke, ein Angebot für kokainhaltige Cola, ein Steinbruch o.ä., relativ unspektakuläre alte Autos...

Das sagt mir alles erstmal irgendwie gar nichts... Facebook würde nicht wissen, was sie für Werbung will...

😀

deleted_profile antworten
Clematis59
(@clematis59)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 252

Ich kenne auch 2 der anwesenden Userinnnen, aber ich verrate nichts.

clematis59 antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543

Inzwischen sind es 3 User
😌

tristesse antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17543

4 User
😎

tristesse antworten


Seite 1 / 4
Teilen: