Eines Tages wird es...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Eines Tages wird es passieren! Gott fragt Dich,...

Seite 1 / 6

Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hi,

eines Tages wird es mal doch passieren. Man stirbt oder Jesus kommt...

Gott wird fragen:

Warum willst du durch diese Tür rein?

Was wäre deine Antwort?

Alle dürfen Antworten...ob Christ, Nichtchrist...etc.

Max

Antwort
150 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @meriadoc

Gott wird fragen:

Wird er das ?

Ich sehe, fühle, glaube es mit Luther (auch wenn ich in anderem so meine Probleme mit ihm hab)

Was mein Glaube sein soll

Mir ist es bisher wegen
angeborener Bosheit und Schwachheit
unmöglich gewesen,
den Forderungen Gottes zu genügen.

Wenn ich nicht glauben darf,
dass Gott mir um Christi willen
dies täglich beweinte Zurückbleiben vergebe,
so ist's aus mit mir.
Ich muss verzweifeln.
Aber das lass ich bleiben.

Wie Judas an den Baum mich hängen,
das tu ich nicht.
Ich hänge mich an den Hals
oder Fuß Christi wie die Sünderin.
Ob ich auch noch schlechter bin als diese,
ich halte meinen Herrn fest.

Dann spricht er zum Vater:
Dieses Anhängsel muss auch durch.
Es hat zwar nichts gehalten
und alle deine Gebote übertreten.

Vater, aber er hängt sich an mich.
Was will's! Ich starb für ihn.
Lass ihn durchschlupfen.

Das soll mein Glaube sein.

Das soll auch mein Glaube sein

Anonymous antworten
1 Antwort
Pinia
 Pinia
(@pinia)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 1375
Veröffentlicht von: @scylla

Ich sehe, fühle, glaube es mit Luther

Ich schließe mich dir an, allerdings mit einer kleinen Modifikation:

"Was mein Glaube sein soll

Mir ist es bisher wegen angeborener Bosheit und Schwachheit
unmöglich gewesen, den Forderungen Gottes zu genügen.

Wenn ich nicht glauben darf,
dass Gott mir um Christi willen
dies täglich beweinte Zurückbleiben vergebe,
so ist's aus mit mir.
Ich muss verzweifeln.
Aber das lass ich bleiben.

Wie Judas an den Baum mich hängen,
das tu ich nicht.
Ich hänge mich an den Hals
oder Fuß Christi wie die Sünderin.
Ob ich auch noch schlechter bin als diese,
ich halte meinen Herrn fest.
bzw. vertraue darauf, dass mein Herr MICH festhält.

Dann spricht er zum Vater:
Dieses Anhängsel muss auch durch.
Es hat zwar nichts gehalten
und alle deine Gebote übertreten.

Vater, aber er hängt sich an mich.
Was will's! Ich starb für ihn.
Lass ihn durchschlupfen.

Das soll mein Glaube sein."

Meine Änderung s.o. in kursiv:
Ich vertraue darauf, dass mein Heiland mich festhält, wenn und weil ich mich selbst gar nicht halten kann.
Er hat mich in seine Hände gezeichnet - und diese [del]Nägelmale[/del] Zeichen sind so tief eingegraben, dass sie in alle Ewigkeit sichtbar bleiben. Auf diese starken, treuen Hände verlasse ich mich.

pinia antworten


Irrwisch
Beiträge : 3371
Veröffentlicht von: @meriadoc

Gott wird fragen:

Nöö, braucht ER nicht.
Ist längst klar!

irrwisch antworten
schneeflloeckchen
Beiträge : 392

Hallo Du,

ich denke, wenn ich Jesus jede Stunde hier auf Erden begleitet, schützt und trägt, dann wird er auch in der letzten Minute dabei sein.
Alles andere überlasse ich ihm.

LG flöckli

schneeflloeckchen antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @meriadoc

Gott wird fragen:
Warum willst du durch diese Tür rein?

Da das nicht meinen Vorstellungen entspricht (wo in der Bibel steht das so?), kann ich diese Frage gar nicht beantworten.

Denn ich glaube nicht, dass sie so kommen wird.
Jedenfalls nicht an die, die in Jesus den Eingangsschlüssel haben.

Liebe Grüße
Karibu

Anonymous antworten
16 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Das steht so in der Form nicht in der Bibel, aber es werden Bücher aufgetan. Wer nicht im Buch des Lebens steht, der sollte vorher die passende Antworten finden. Und die wird es nicht geben.

JEDER muss Rechenschaft ablegen!

Daher wird Gott fragen: Warum sollte ich dich ins Paradies lassen?

Da geht es nicht um die richtige Parole, oder Werke...oder was weiß ich.

Max

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362
Veröffentlicht von: @meriadoc

Daher wird Gott fragen: Warum sollte ich dich ins Paradies lassen?

Aber genau das ist doch die Frage: Wird er wirklich fragen? Wird er nicht sehen, dass ich mit Jesus gehe? Wenn nicht, warum sollte er das nicht sehen? Gott kennt mich durch und durch ...

Wer wird einmal wofür Rechenschaft ablegen, da gilt es, genau hinzuschauen.

Und diese merkwürdigen Vorstellungen von einem Türsteher im Gerichtssaal könnten wir wirklich mal beiseite packen ...

neubaugoere antworten
Apomorph
(@apomorph)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1

Und diesen völlig ausgelutschten spruch Niemand kommt zum Vater denn durch mich ebenso!!!
Das ist selbst für Christen teilweise unverdaulich!

apomorph antworten
Turmfalke1
(@turmfalke1)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 3806
Veröffentlicht von: @apomorph

Und diesen völlig ausgelutschten spruch Niemand kommt zum Vater denn durch mich ebenso!!!

Das ist kein ausgelutschter Spruch. Das ist die Wahrheit. Von dem gesagt, der Selbst die Wahrheit ist.

Veröffentlicht von: @apomorph

Das ist selbst für Christen teilweise unverdaulich!

Das Wort Gottes sollte der Maßstab für die Christen sein und nicht die Meinung von Christen der Maßstab für das Wort Gottes.

turmfalke1 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Es ist aber DIE einzige Wahrheit. Das glaube ich nicht nur, das weiß ich, weil der Herr es mir gezeigt (offenbart) hat. Jesus ist DER Weg, DIE Wahrheit und DAS Leben! Du dein Herz schlägt, dafür ist Er verantwortlich. Dass du atmest, Sein Werk. Ohne dieses, der das Leben ist, und der als einer von uns in diese Welt kam, um uns die Wahrheit von der uns umgebenden für die Augen unsichtbaren Realität zu sagen, der ist es, an dem du nicht vorbeikommen wirst. Entweder mit ihm, oder für immer ohne ihn. Es gibt nichts Schrecklicheres als die Ewigkeit abgesondert ohne den verbringen zu müssen, der das Leben ist.

Joh 8,24 So habe ich euch gesagt, dass ihr sterben werdet in euren Sünden; denn wenn ihr nicht glaubt, dass ich es bin, werdet ihr sterben in euren Sünden.

Und als solche erleben, dass das, was die Bibel mit dem Wort Hölle umschreibt, als eure ewige Zukunft nach dem Tod unabänderlich und real ist.

Anonymous antworten
tjami
 tjami
(@tjami)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 227

Jesus allein
Hallo Apomorph,

mich würde interessieren: Was ist daran ausgelutscht oder unverdaulich für dich?

Ich frage deshalb, weil ich gut nachvollziehen kann, dass mit so einem Satz viel Gewalt ausgeübt werden kann und auch wurde bzw. wird.

Andererseits sehe ich Jesus in der Tat als den einzigen Weg zu Gott. Weil Seine Liebe, Seine Botschaft und Sein ganzes Wesen in ihrer Bedingungslosigkeit völlig unvergleichlich und unentbehrlich sind für jedes Wesen auf dieser Welt, ganz gleich, ob es jemals das Privileg erhält, sich dessen bewusst zu werden.

Dabei ist aus meiner Sicht das formale Wissen, Verstehen bzw. Bekennen gar nicht das Entscheidende. Aber das ist eine andere Frage, deren Antwort letztlich sowieso Gott allein, souverän wie Er ist, in den Händen hält.

Wie siehst du das?

Viele Grüße
Tjami

tjami antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17494
Veröffentlicht von: @meriadoc

Daher wird Gott fragen: Warum sollte ich dich ins Paradies lassen?

Ich glaub nicht, dass er nach Deinem Tod drohend an der Tür steht 😊

Ich denke, diese Frage wird viel eher entschieden. Und ich denke, dass Jesus auch daneben steht, genauso wie der Heilige Geist, der unser Fürsprecher ist.

Mir ist das zu drohend, wie Du das inszenierst und frag mich, woher das kommt. "Geistlichen Missbrauch", der Dir hier vorgeworfen wird, sehe ich nicht, aber es ist schon eine sehr einseitige Sicht, wie Gott uns empfangen wird. Ich persönlich denke nicht, dass es so kommt ^^

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Warum wird solch Frage "drohend" sein?

Drohend wird z.B. ein Sicherheitsmann erst sein wenn man nicht akzeptiert das es eine Kleiderordnung gibt.

Ich sehe Gott nicht als drohend an. Ich sehe ihn als Empfangsherrn an und der dann fragt, weshalb wollen sie da rein. Haben sie die Einladung "angenommen" wenn ja, darf ich sie sehen. Und ich denke, das was Gott sieht ist der Siegel Jesus.

Max

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17494
Veröffentlicht von: @meriadoc

Warum wird solch Frage "drohend" sein?

Weil es eine bedrohliche Situation ist 😊
Ganz einfach.

Veröffentlicht von: @meriadoc

Ich sehe ihn als Empfangsherrn an und der dann fragt, weshalb wollen sie da rein

Und das findest Du nicht bedrohlich?
Für den, der draußen bleiben muss mit Sicherheit.

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Hi, du hast schon Recht.

Wenn ich aber lese....

Der Tag wird kommen, dann aber das Gericht.

Oder du Narr, heute werde ich deine Seele von dir fordern

usw...

Für mich war das damals erst mal ein kleiner Stupser...denn ich aber erst mal abgewinkt habe.

Aber später, war mir doch klar..

Diese "Warnung" habe ich dann doch etwas mehr ernster genommen.

Max

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

Vater und Sohn sind eins, wie auch mit dem Heiligen Geist.
Wenn ich mit Sohn und Geist unterwegs bin, warum sollte der Vater dies nun nicht erkennen und mich vor so eine merkwürdige Situation stellen wollen/sollen? Woher kommt dieser Gedanke?

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Als ich einmal - was auch immer ? - dem Tod sehr nahe war, da habe ich Gott und Jesus vor mir gesehen und nur gefragt (innerlich, ich konnte nicht sprechen weil Atem gerade komplett dichtgestellt war, während einer Infusion beim Lungenfacharzt ..):
"Vater, Jesus, bin ich gleich bei Euch?"

Das war alles.

War ich nicht, bin immer noch hier, aber diese Präsenz ihrer Gegenwart war unglaublich. Da gab (und gibt) es gar keine Fragen mehr weiter, denke ich mal.
Der Blick, der sagt dann alles. Mich schaut ER immer so liebevoll an ....

Liebe Grüße
Karibu

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362
Veröffentlicht von: @karibu20

War ich nicht, bin immer noch hier, aber diese Präsenz ihrer Gegenwart war unglaublich. Da gab (und gibt) es gar keine Fragen mehr weiter, denke ich mal.
Der Blick, der sagt dann alles. Mich schaut ER immer so liebevoll an ....

Bist Du Dir nicht sicher (Markierung)?

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

na, man soll doch hier immer höflich schreiben und auch andere Meinungen stehen lassen, nu' leg' das man bitte nicht so auf die Waagschale ...

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12362

Ich hatte mich kurzzeitig gefragt, ob Du auch von Dir selbst schreibst, wenn Du so eine Bemerkung hintenan hängst, wenn ich ehrlich bin.

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @meriadoc

Wer nicht im Buch des Lebens steht, der sollte vorher die passende Antworten finden.

Ach so.
Na, da stehe ich ja drin, daher fragt ER mich wie gesagt dann ja nicht.

Aber die anderen auch nicht, die werden nach Buch (siehe Offenbarung) bewertet, ich glaube nicht dass sie da viel werden sagen können (egal ob Gott sie lässt oder nicht).

Sie werden - fürchte ich - genau wissen, warum sie nicht dabei sind.
Grusel, schnell mal Thread wechsel ....

Liebe Grüße
Karibu

Anonymous antworten
billy-shears
Beiträge : 1611
Veröffentlicht von: @meriadoc

Gott wird fragen:

Warum willst du durch diese Tür rein?

Was wäre deine Antwort?

Wow, diese Methode habe ich seit schlechten Jugendgottesdiensten in den 90ern nicht mehr gehört.
Heute nenne ich das 'geistlichen Missbrauch'.

billy-shears antworten
10 Antworten
Tojak
 Tojak
(@tojak)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 402

Grün von mir, owT
...

tojak antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 17494

Rot von mir. Owt
...

tristesse antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @billy-shears

Was wäre deine Antwort?

Wow, diese Methode habe ich seit schlechten Jugendgottesdiensten in den 90ern nicht mehr gehört.
Heute nenne ich das 'geistlichen Missbrauch'.

Das ist deine Ansicht.

Aber was wäre deine Antwort. WARUM denkst du in den Himmel kommen zu dürfen?

Max

Anonymous antworten
lena
 lena
(@lena)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 596
Veröffentlicht von: @billy-shears

Was wäre deine Antwort?

Wow, diese Methode habe ich seit schlechten Jugendgottesdiensten in den 90ern nicht mehr gehört.
Heute nenne ich das 'geistlichen Missbrauch'.

ja, in bestimmten Situationen kann diese Art der Kommunikation wirklich als zerstörerisch, negativ pädagogisch betrachtet werden.

lena antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @billy-shears

Was wäre deine Antwort?

Wow, diese Methode habe ich seit schlechten Jugendgottesdiensten in den 90ern nicht mehr gehört.
Heute nenne ich das 'geistlichen Missbrauch'.

Danke! Mich juckte was ähnliches in den Fingern, aber ich hatte es mir verkniffen

Anonymous antworten
bepe0905
(@bepe0905)
Beigetreten : Vor 15 Jahren

Beiträge : 1241
Veröffentlicht von: @billy-shears

Was wäre deine Antwort?

Wow, diese Methode habe ich seit schlechten Jugendgottesdiensten in den 90ern nicht mehr gehört.
Heute nenne ich das 'geistlichen Missbrauch'.

Ob die Frage gut oder schlecht ist soll jeder für sich selbst beantworten.

Und wenn Christen an ein "Jüngstes Gericht" glauben, dann darf die Frage auch gestellt werden. Ich kenne Meriadoc eher als Suchenden und nicht als Belehrenden. Also ist das auch kein "geistlicher Missbrauch" - und du kannst dir deine Belehrung sparen.

bepe0905 antworten
Quasi-MOD-ogeniti
Moderator
(@quasi-mod-ogeniti)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 43

Geistlicher Missbrauch wäre es dann, wenn in dem Raum, in dem ein derartiger Gottesdienst stattfindet, die Türen verschlossen sind und man nicht eher rauskommt, bis man geantwortet hat.

Der TE schreibt aber ausdrücklich, dass niemand antworten muss. Daher finde ich das mit dem GM schon etwas dick aufgetragen. In letzter Konsequenz würde dann wohl jede Andeutung eines "doppelten Ausgangs" unter GM fallen. Das ginge für mich dann definitiv zu weit.

Letztlich kann man durchaus jedem zumuten, selbst zu entscheiden, ob man am sich am Thread beteiligt oder nicht.

quasi-mod-ogeniti antworten
billy-shears
(@billy-shears)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 1611
Veröffentlicht von: @quasi-mod-ogeniti

Letztlich kann man durchaus jedem zumuten, selbst zu entscheiden, ob man am sich am Thread beteiligt oder nicht.

Anhand der Sternebewertung stieß mein Beitrag mehr auf Zustimmung als auf Ablehnung. Ich stehe mit meiner Sicht also nicht allein.
Bei deiner Antwort 3-4 Wochen später dürfte dir als Mod vielleicht aufgefallen sein, dass ich mich auch nicht weiter am Thread beteiligt habe. Dieser Beitrag wird auch die einzige Ausnahme bleiben.

Lg

billy-shears antworten
lena
 lena
(@lena)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 596

Es ist deswegen Geistlicher Missbrauch, weil die Person die so etwas in den Raum stellt, in den Raum stellt dass Jesus das tatsächlich täte.
Jedoch ist Paulus mit seinen Worten eindeutiger: "an Christi statt, lasst euch versöhnen mit Gott ! "

Veröffentlicht von: @quasi-mod-ogeniti

Letztlich kann man durchaus jedem zumuten, selbst zu entscheiden, ob man am sich am Thread beteiligt oder nicht.

Das stimmt, und ich sage dass man das nicht sagen darf, sondern dass ich es als geistlichen Missbrauch empfinde, wenn man sich ein Gottes Stelle setzt und meint dass er das tatsächlich täte!

lena antworten
Arcangel
(@arcangel)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 3506

Du solltest doch alt genug sein, so eine Frage zu ignorieren, wenn sie dir Manipulativ erscheint.

Auch ist es irgendwie befremdlich das du dich prophylaktisch aufregst vor allem hier in diesem Forum, wo sonnst als hier sollte man sowas fragen dürfen.

Klar ein Rot von mir.

arcangel antworten


Seite 1 / 6
Teilen: