Benachrichtigungen
Alles löschen

Podcast

Seite 1 / 2

Nadinsche1230
Themenstarter
Beiträge : 41

Welche Podcast hört ihr gerne und zu welchen Themen?
Freue mich auf eure Empfehlungen.

Antwort
15 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

https://www.n-joy.de/podcast/podcast4442_page-2.html
sehr liebenswert

Anonymous antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Ich höre sehr gerne:
- Die Zeit 'Verbrechen'
- SZ 'Das Thema'
- This American Life
- Optimal ins Leben - Welpen und Junghunde

Gehört habe ich (gibt da aber keine neuen Folgen mehr):
- Serial
- S-Town

Bin gespannt was hier so zusammen kommt. 😊

Anonymous antworten
Jimmy
 Jimmy
Beiträge : 155

Hallo,

inzwischen klassisch geworden für theologisch Interessierte sind

1. Worthaus
https://worthaus.org/
Das ist eigentlich kein normaler Podcast, sondern einfach theologische Vorträge, die bei öffentlichen Veranstaltungen aufgenommen wurden und ganz bewußt für die Veröffentlichung im Netz gedacht sind.
Die Referenten sind Theologieprofessoren. Da ist jeder unterschiedlich, wo er biblisch und ethisch steht und wie sehr bibelkritisch es ist. Aber es ist immmer interressant den Vorträgen zuzuhören.
Man kann prüfen, was Gut ist und das behalten.
Es gibt schon über 100 FOlgen.
Wer mich kennt, kann sich denken, dass mir gerade Torsten Dietz besonders gut gefällt.

2. Tischgespräche
https://tischgespraechepodcast.wordpress.com/
Das ist bewußt kürzer gehalten (nur ca. 30 Minuten).
Da werden christliche Themen von zwei norddeutschen Pastoren erklärt. Es gibt bereits 57 Folgen.

3. Hossa-talk - Jay und Gofi erklären die Welt
https://hossa-talk.de/
Soll man das als Evangelikaler empfehlen?
Wo der eine vom Hossatalk ein Buch über seine "Flucht aus Evangelikalien" geschrieben hat?
Ich geb zu, die Sprache von den zwei ist mir ab und zu zu schnodderig und auch die Theologie von den zwei geht mir oft ein wenig zu weit.
Sie sind für alles offen .... .
Da sie sich von der evangelikalen Theologie absetzen, bleibt unklar, was sie wirklich vertreten.
Aber was immer wieder interessant ist: sie laden interessante Gäste ein, die man dann im Podcast näher kennenlernen kann.
Es gibt bereits 126 Folgen.

Gruß, Jimmy

jimmy antworten
4 Antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

4. REMIX Podcast
https://wirsindmosaik.de/feed/podcast
Da sitzen mit nem harten Kern aus so 5 Leuten von denen im Allgemeinen 2-3 mit dabei sind um einen Tisch und diskutieren mit unterschiedlichen Positionen, unterschiedlichen Typen und unterschiedlichem Grad des Eingelesen-Seins zwei bis vier (oder so) Leute über alle möglichen Themen.

Vermutlich noch nicht klassisch: Frischetheke
http://frischetheke-podcast.de/
Das ist das PodCast von FreshX, wo immer wieder interessante Leute aus allen Denominationen ihre Erfahrungen teilen, wo sie als (Teil-)Kirche aufgebrochen sind. Da kam heute die achte Folge raus.

Dann höre ich noch den Jesustreff Stuttgart (da sind einfach die Predigten online (da tauchen hin und wieder Namen aus deiner Liste auf, teils Leute, die man aus den Interviews kennt)), das Emergentforum hat auch einige ihrer Vorträge in nem Podcast online und Jens Stangenberg macht auch immer wieder Podcast-Reihen. Aktuell zur "Bibelkunde Neues Testament". Das sind mehr Grundlagen.

Die Tischgespräche kannte ich noch nicht, da hör ich mal rein.

Ansonsten ist mein Feed ziemlich englischsprachig... Von den christlichen würde ich da Nomad, The Naked Bible, The RobCast, OnScript, The Bible for Normal People und The Bible Project spontan hervorheben.
Nicht christlich aber für uns trotzdem interessant sind "Off the Pulpit with Rabbi David Wolpe" (sowohl seine Predigten als auch seine Torah Classes sind online) und Torah Talk von Rabbi Michael Carasik (da ist immer zur aktuellen Lesung nach jüdischer Tradition ein kurzer tiefergehender Kommentar; es sind nur immer die letzten 10 online).

Da wir nicht in Theologie sind sondern allgemein: BBC hat auch unfassbar viele spannende Podcasts. https://www.bbc.co.uk/sounds More or less, The Curious Cases of Rutherford and Fry und Crowd Science seien an dieser Stelle mal genannt.

Liebe Grüße
kueken

Anonymous antworten
Nadinsche1230
(@nadinsche1230)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 41
Veröffentlicht von: @jimmy

2. Tischgespräche
https://tischgespraechepodcast.wordpress.com/
Das ist bewußt kürzer gehalten (nur ca. 30 Minuten).
Da werden christliche Themen von zwei norddeutschen Pastoren erklärt. Es gibt bereits 57 Folgen.

Eigentlich wollte ich bei allen empfohlenen Podcasts mal reinhören. Nun bin ich aber bei den o.g. hängengeblieben. Die machen das echt toll und es ist zugleich eine Inspiration für meinen eigenen Podcast, da ich dort demnächst eine Art "offenes Interview" machen möchte.
Daher danke für den Tipp! 😊
Da ich selbst ursprünglich aus dem deutschen Norden komme, ist der Dialekt zugleich ziemlich heimisch für mich.

nadinsche1230 antworten
billy-shears
(@billy-shears)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 1612
Veröffentlicht von: @jimmy

3. Hossa-talk - Jay und Gofi erklären die Welt
https://hossa-talk.de/
Soll man das als Evangelikaler empfehlen?
Wo der eine vom Hossatalk ein Buch über seine "Flucht aus Evangelikalien" geschrieben hat?
Ich geb zu, die Sprache von den zwei ist mir ab und zu zu schnodderig und auch die Theologie von den zwei geht mir oft ein wenig zu weit.
Sie sind für alles offen .... .
Da sie sich von der evangelikalen Theologie absetzen, bleibt unklar, was sie wirklich vertreten.

Ich habe sie letztens bei ihrem Live Talk auf dem Freakstock gesehen (VÖ steht noch aus), wo ich den Eindruck hatte dass sie auf deine Frage ganz unten eingehen. War ein sehr spannender und intensiver Talk.

billy-shears antworten
Jimmy
 Jimmy
(@jimmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 155
Veröffentlicht von: @billy-shears

Talk auf dem Freakstock

hab den Talk nun gehört.
Tatsächlich interessant, aber auch nicht so klar, woran sie wirklich festhalten.

Fiese Frage:
Vertreten die sogen. Postevangelikalen nicht das Gleiche, was die Neologen der Aufklärung schon vor 250 Jahren vertreten haben?
Wenn ich lese, was Goethe in seinem Pastorbrief schrieb (auch wenn es eine fingierte literarische Zusammenstellung und keine saubere Dogmatik der Neologie ist, vgl. A. Beutel Aufsatz in der neuen ZThK), dann ist doch vieles ähnlich.
- Gott ist wesentlich Liebe und sonst nichts
- es gibt keine Hölle sondern Allversöhnung
- Jesus ist stärker Vorbild als Teil der Trinität
- Der Mensch ist von Grund auf gut und will eigentlich nie etwas Böses tun ...
- Der Gott des AT ist zu gewalttätig
- Die Religionen sind fast gleichwertig, in Westeuropa ist man - aus kulturellen Gründen - eben zufällig Christ.

Okay, die theologische Diskussion dazu gehört wohl eher in das Forum Theologie .... .

Gruss, Jimmy

jimmy antworten


stundenglas
Beiträge : 4769

Ich habe leider auch keine Tipps, weil ich bisher noch nie für eine längere Zeit Podcasts gehört habe. Ich lese aber gern mit und hoffe, ein paar Anregungen zu finden. Wofür interessierst du dich denn?

stundenglas antworten
1 Antwort
Nadinsche1230
(@nadinsche1230)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 41
Veröffentlicht von: @stundenglas

Wofür interessierst du dich denn?

Themen über den christlichen Glauben, Mindset und Persönlichkeitsentwickung

nadinsche1230 antworten
Deborah71
Beiträge : 17853

Kürzlich habe ich podcasts von ICF München entdeckt und jetzt das Archiv gefunden... bisschen runterscrollen

https://www.icf-muenchen.de/de/media/podcasts/

nicht zu lange Predigten, meistens so 30-40 Minuten... und normale Sprache..

deborah71 antworten
3 Antworten
billy-shears
(@billy-shears)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 1612
Veröffentlicht von: @deborah71

nicht zu lange Predigten, meistens so 30-40 Minuten.

Lol, so unterschiedlich können die Geschmäcker sein 😀

billy-shears antworten
Jimmy
 Jimmy
(@jimmy)
Beigetreten : Vor 2024 Jahren

Beiträge : 155

Dabei gilt doch der allgemeine Predigergrundsatz "Du darfst über alles predigen, nur nicht über 20 Minuten."

jimmy antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 17853

Manch einer sagt in drei Sätzen mehr Gehaltvolles, als ein anderer in drei Stunden... 😀

Wann und wie hörst du denn podcasts?
Beim Autofahren? oder bei der Hausarbeit? oder im Garten?

deborah71 antworten


Seite 1 / 2
Teilen: