Frauen im Dezember ...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frauen im Dezember (Frauencafé)

Seite 2 / 5

neubaugoere
Themenstarter
Beiträge : 12861

Die Blumen sind verblüht im Tal, die Vöglein heimgezogen;
Der Himmel schwebt so grau und fahl, es brausen kalte Wogen.
Und doch nicht Leid im Herzen brennt: Es ist Advent!

Es zieht ein Hoffen durch die Welt, ein starkes, frohes Hoffen;
das schließet auf der Armen Zelt und macht Paläste offen;
das kleinste Kind die Ursach kennt: Es ist Advent!

Advent, Advent, du Lerchensang von Weihnachts Frühlingstunde!
Advent, Advent, du Glockenklang vom neuen Gnadenbunde!
Du Morgenstrahl von Gott gesendet! Es ist Advent!

Friedrich Wilhelm Kritzinger

.¸.•*¨)¸.•*¨)
(¸.•´..¸.•´¸.•*´) ¸.•*¨) ¸.•´¸.•*´)

wichtig:
Dieses Café ist ein Ort ausschließlich für Frauen.
Neue Mitschreiberinnen sind natürlich jederzeit herzlich willkommen!

_______________§__§__§
________________§_§_§
____________§§§______§§§
________________§_§_§
_______________§__§__§
___§__§__§
____§_§_§
§§§______§§§
____§_§_§
___§__§__§

Antwort
409 Antworten
Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Hallo
Ich wollte nur kurz Hallo sagen 😊

Bin noch bei der Arbeit, ich habe immer noch viel zu tun und ich muss eine Sache heute noch fertig bringen. Ist nicht dramatisch, aber ich bin einfach schon müde.

Aber ran, um so schneller geht es nach Hause 😊

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,

liebe Grüße von mir 😊

Anonymous antworten
1 Antwort
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 7662
Veröffentlicht von: @adventurelife

Aber ran, um so schneller geht es nach Hause 😊

Dann wünsche ich dir gutes Gelingen!

Veröffentlicht von: @adventurelife

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend,

Das wünsche ich dir auch.....ich hoffe, du kannst einen entspannten Feierabend genießen.

suzanne62 antworten


mmieks
 mmieks
Beiträge : 1113

Ich bin auch wieder dabei.

Übermorgen gibt es ja bei uns in Österreich einige Erleichterungen bzgl. Lockdown, aber auch Verschärfungen.
Schule und Handel dürfen ab 7. Dez. weder geöffnet werden. Friseure und Fußpflege ihre Dienste anbieten.
Ebenso Museen und Galerien.

Wie weit wir von den Öffnungen profitieren, ist noch nicht klar - denn das ist wiederum Ländersache.
Ich hoffe schon sehr, dass ich wieder weitere Fahrten mit dem Rolli machen kann.

Diese Woche wurde ich grippe-geimpft. Nach dreijähriger Pause habe ich mich doch darauf eingelassen. Und - o Wunder - ohne Nebenwirkungen.

Gerade vor einer halbem Stunde war der Nikolaus mit einem Engel da - also Krampusse haben heuer Auftrittsverbot. An und für sich darf der Nikolaus nur bis zur Haustür 😉 aber wir wussten ja, dass es die eigenen Mitarbeiter sind. 😊

mmieks antworten
1 Antwort
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @mmieks

Ich bin auch wieder dabei.

Hallo 😊

Veröffentlicht von: @mmieks

aber auch Verschärfungen.

Die Hotels machen vom 7.12.-7.1. zu. Ich bin innerlich in Graz - seid vielen Jahren das erste Male, dass wir im Advent nicht da sind.

Veröffentlicht von: @mmieks

Diese Woche wurde ich grippe-geimpft. Nach dreijähriger Pause habe ich mich doch darauf eingelassen. Und - o Wunder - ohne Nebenwirkungen.

Schön! ... Ich habe mich das erste Mal in meinem Leben Grippe-impfen-lassen. Ganz spontan, in der Apotheke. Damit ich Corona schneller erkenne, falls es mich "erwischt".

Veröffentlicht von: @mmieks

also Krampusse haben heuer Auftrittsverbot.

Die finde ich echt unangenehm, wenn die einem auf der Strasse begegnen.

Veröffentlicht von: @mmieks

aber wir wussten ja, dass es die eigenen Mitarbeiter sind.

😊

jeddie-x antworten
stundenglas
Beiträge : 4769

Und was macht ihr so am...
...Freitagabend und Wochenende?

Ich hab nicht viel anzubieten. Den neuen Schreibtisch aufbauen. Wobei, sind bloß die Beine, ich muss mir noch eine Platte aussuchen. Ein paar Kisten an die Wand hängen. Nudelteig zu Nudeln vernudeln. Vielleicht habt ihr ja spannendere Pläne. 😀

stundenglas antworten
57 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250
Veröffentlicht von: @stundenglas

...Freitagabend und Wochenende?

bis eben habe ich an einer kleinen Kissenhülle gestrickt. Kürzlich hatte ich die Idee, dass es nachts wärmer im Nacken sein könnte damit.
Dann habe ich es erst mit einem glatten Cowl (kurzer Rundschal) über dem Kissen ausprobiert und das war sehr angenehm. Jetzt gibt es eine passgenaue Hülle.

Morgen packe ich mein Gartenpaket aus. Ich hatte mir drei potato-pots bestellt, um mal eine fortlaufende Kartoffelernte auszuprobieren. Ein Topf wird für eine Süßkartoffelpflanze an einem sehr sonnigen Platz sein, dann kann ich die Wasserversorgung besser kontrollieren. Und ich kann die Töpfe auf eine angenehmere Höhe stellen.

Wäsche legen ist morgen noch dran... und dann mal schaun...

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861
Veröffentlicht von: @deborah71

Morgen packe ich mein Gartenpaket aus. Ich hatte mir drei potato-pots bestellt, um mal eine fortlaufende Kartoffelernte auszuprobieren. Ein Topf wird für eine Süßkartoffelpflanze an einem sehr sonnigen Platz sein, dann kann ich die Wasserversorgung besser kontrollieren. Und ich kann die Töpfe auf eine angenehmere Höhe stellen.

Wow, spannend! 😊 Ich bin auf die Berichte gespannt, die du hoffentlich geben wirst 😀

Veröffentlicht von: @deborah71

bis eben habe ich an einer kleinen Kissenhülle gestrickt. Kürzlich hatte ich die Idee, dass es nachts wärmer im Nacken sein könnte damit.
Dann habe ich es erst mit einem glatten Cowl (kurzer Rundschal) über dem Kissen ausprobiert und das war sehr angenehm. Jetzt gibt es eine passgenaue Hülle.

Da bin ich auf das Ergebnis gespannt, also ob es wirklich wärmer ist. - Von einer Kollegin, die ihre Sachen aussortiert hat, hab ich genau das gegriffen, was ich mir mal selber stricken wollte, es nur nie fertiggebracht hab. 😀 Ich hab nicht mal ne Ahnung, wie ich das nennen soll. Es sieht aus wie ein Rund-Schal, der an den Enden eben so Ärmelbündchen hat und in der Mitte sozusagen groß "aufgeschlitzt" ist. Und dann zieht man sich das Ding an, indem man mit beiden Armen in die "Ärmel" reinschlüpft, das Teil quasi hinter sich und dann legt sich sozusagen der Rest über den Schulter-Nacken-Bereich. Für mein Zuhause soooo richtig. 😀 ❤ Toll. Wenn jemand einen Namen dafür hat, bitte gerne mitteilen. 😀 😉

Nachtrag vom 05.12.2020 1114
Rundschal - ein Schal, der aber wie ein Rohr rund ist, also länglich rohrartig sozusagen.

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Gut beschrieben...das ist ein Ärmelschal.

Die sind sehr angenehm im Rücken und über die Schultern. Da hast du feine Beute gemacht. 😊

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861
Veröffentlicht von: @deborah71

Gut beschrieben...das ist ein Ärmelschal.

Ah, ein Ärmelschal, cool. *Daumenhoch* Danke. 😊

Veröffentlicht von: @deborah71

Die sind sehr angenehm im Rücken und über die Schultern. Da hast du feine Beute gemacht. 😊

Oh ja. 😀

neubaugoere antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

Das sind ja coole Töpfe! Merke ich mir mal für nächstes Jahr vor!

simmy antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Auf you tube hatte ich mir da schon einige Berichte angesehen, welche Kartoffelsorten sich da eignen würden.

Muss ich mir nochmal ansehen, weil ich mir die Sorten nicht rausgeschrieben hatte in der Soll ich, oder soll ich nicht-Phase.

Aber die kleine Süßkartoffel treibt etliche Triebe, die ich dann in einem Wasserglas noch mal extra bewurzeln lassen muss, bevor sie in Anzuchterde kommen. Das ist schon recht langwierig. Hätte ich mir so nicht vorgestellt.

deborah71 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

Wie geht das denn? Ich dachte irgendwie, ich packe einfach nur eine Kartoffel da rein 😀

simmy antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Der Topf wird anfangs nicht voll Erde gefüllt, sondern nur soviel, dass die Kartoffel ausreichend eingebettet ist.

Wächst sie langsam auf, dann wird stufenweise Erde aufgefüllt und aus den Blattachseln entwickeln sich neue fruchtragende Wurzeln mit Kartoffeln dran.

Nimmt man unten raus, sackt die Pflanze ja etwas nach unten... und oben kann man wieder weiter auffüllen.

so die Theorie... schaun wer mal 😀

deborah71 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Ein bisschen strange ist es aber schon, den Kartoffeln beim Wachsen zugucken zu können/ wollen, oder?

jeddie-x antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Jugend forscht ... 😀

Nicht nur zugucken, sondern auch von unten immer wieder mal ernten.

deborah71 antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @deborah71

bis eben habe ich an einer kleinen Kissenhülle gestrickt. Kürzlich hatte ich die Idee, dass es nachts wärmer im Nacken sein könnte damit.

Das klingt interessant. Was ist das für eine Hülle, die nachts besser wärmt?

blondschopf10000 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Ein 40x40cm Kissenbezug aus handgesponnener Wolle für ein kleines Kissen. Kennst du die Bezeichnung Hansele, Nannerl oder Fritzchen?

Die Füllung des Hansele ist nicht so prall, so dass man es gut passend knuffeln kann.

deborah71 antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @deborah71

Hansele, Nannerl oder Fritzchen

Ne, kannte ich nicht - klingt sehr lustig. Jetzt weiß ich aber, was gemeint ist.
Ich hab heute Nacht mal ein kleines Schaffell auf den Übergang zwischen Kopfkissen und Matratze gelegt. War schön warm, aber durch die Höhenverschiebungen nicht so ideal.
Hab gerade enorme Nackenprobleme, die bei Wärme etwas besser werden...

blondschopf10000 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Wenn du einen gestrickten breiteren Schal oder ein Tuch hast, dann wickel das Teil um das Kissen...

denn das Kissen lässt sich nicht unter dem Schaffell zurechtziehen, wenn man sich dreht und wendet, bleibt aber beweglich mit einem Schalbezug.

deborah71 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Jetzt ist es fertig 😊 40x40cm Das Besondere am Innenkissen ist die reduzierte Füllung.
Die Schenkerin war extra in einem Bettenhaus und hat ein 40x40 Inlet nach ihren Vorgaben füllen lassen mit Daunen. Das Kissentje habe ich schon sehr lange... und jetzt hat es auch einen schönen Winterbezug.

https://ravel.me/Deborah9/pij8j5

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861
Veröffentlicht von: @stundenglas

Ich hab nicht viel anzubieten. Den neuen Schreibtisch aufbauen. Wobei, sind bloß die Beine, ich muss mir noch eine Platte aussuchen. Ein paar Kisten an die Wand hängen. Nudelteig zu Nudeln vernudeln. Vielleicht habt ihr ja spannendere Pläne. 😀

Wow, selbst gebaut? Aus Einzelteilen Marke Eigenkreativität oder nach Anleitung mit Bausatz?

*******

Ich hab auch nicht viel anzubieten, ich genieße gerade den Sonnenschein - ich mag dieses Wetter, wenn es kalt ist und die Sonne scheint und alles so klar ist - bei Kaffee und netten WhatsApp-Plaudereien mit der Familie (Familiengruppe) ob des bevorstehenden Weihnachts"events". Hab noch die Wäsche vor mir, sowohl abnehmen und zusammenlegen als auch waschen (lassen). - Für den lebenden Adventskalender der Gemeinde wollte ich noch eine Andacht aufnehmen, aber mir "fehlt" eine Idee, ein Thema quasi ... mal sehen, was Gott da schenkt, ich warte einfach weiter. - Bisher waren wirklich gute Beiträge aus der Gemeinde dabei ... von einem kleinen Wohnzimmerkonzert (Violine und Gitarre, Mutter und Tochter) bis zur Mitnahme beim Laufen inkl. Erzählen und Rätsel aufgeben und Geschichte vorlesen vom gemütlichen Wohnzimmersessel aus. Ich bin auf die anderen Tage echt gespannt.

Gestern hab ich den ersten Backversuch gestartet, der irgendwie nicht ganz so gut geworden ist. Der Teig nach Rezept wurde nix. Ich hatte einen für eine Gebäckpresse gesucht, aber der ging gar nicht durch meine Presse hindurch, also schon, aber nur krümelweise, war viel zu dick, vielleicht doch das falsche Mehl genommen (Dinkel 630 statt Weizen) *hm*. Heute noch ein Versuch. Ich wollte Engelsaugen machen und Schneeflöckchen.

Dann wollte ich noch was Nettes kochen, hab mir auch Sachen gekauft, warte jetzt nur noch drauf, ob die "Lust drauf" endlich den Weg zu mir findet. 😀 😉

Nudeln hab ich auch noch nie selbst gemacht. Hast du ne Nudelmaschine oder wie machst du die? Ich finde das total spannend, könnte stundenlang zugucken, wie überhaupt beim Kochen oder Backen, wenn das jemand mit Leidenschaft macht.

Vor mir liegt auch noch das Vorhaben einer Liste zum Kofferpacken, um nichts zu vergessen und nicht zu viel einzupacken. Kalt wird es auf alle Fälle. 😀 Ich fühle mich oft unwohl, von Zuhause wegzufahren, das ist wie "meine sichere Burg", auch wenn ich mich ganz arg freue. Wenn ich dann noch was vergesse, ist das keine schöne Zeit zu Beginn ... das wird schon, aber das sind immer so meine Gedanken vorneweg ...

Jetzt sehe ich ein paar kleinere langgezogene Wolkenbänder am sonnigen Himmel, ich brauch ne Decke um die Beine, weil es kalt reinkommt (ich sitze vor dem Fenster, is nicht isoliert hier).

Gestern hab ich noch auf die Schnelle den Schaukasten der Gemeinde gemacht und doch tatsächlich was wirklich Tolles dabei erlebt. Ich hatte noch ein Paket, das ich zum Hermes-Shop zurückbringen musste. Das ist die Vollreinigung hier um die Ecke. 16 Uhr bin ich los zur Gemeinde, nachdem ich zuhause schon den Schaukasten vorbereitet hab. Also damit und mit Paket auf Fahrrad (geschoben) zur Gemeinde; dort viel hin und her mit herunterfallendem Kleber, "unruhiger" Schere und ein nicht stillhaltenwollendes Paket 😀 inklusive dem ständig ausgehenden Hoflicht 😀 Nachdem ich dann endlich fertig war - gefühlt ne halbe Stunde - bin ich los, dann wieder zurück, weil das Paket ja noch nen Aufkleber brauchte ^.^ 😀 also noch mal Kleber und Schere organisiert und Aufkleber befestigt (war kein normaler Kleber zur Hand) und hin zur Vollreinigung, denn die hat ja nur bis 18 Uhr auf. Mittlerweile war es 17.30 Uhr. Fahrrad an der Seite abgestellt, angeschlossen, mit dem Paket zum Eingang: GESCHLOSSEN 😨 ... Ärger kriecht hoch ... Zettel am Eingang, andere Öffnungszeiten, eben nur noch bis 17 Uhr ... *Augenroll* ... *ärger* ... *grmpf* ... drinnen ging das Licht aus ... Foto von Öffnungszeiten gemacht, alles wieder eingesteckt, Paket wieder auf dem Fahrrad verstaut und wollte gerade wieder los, klopft es hinter mir am Laden an der Scheibe. Ich gucke, gucke noch mal und sehe eine Frau im Laden, die mir winkt, ich möge mit dem Paket rum- und eben auch reinkommen. Sie hat dann die Tür geöffnet, ich hab vor lauter (positivem) Schreck mein Fahrrad draußen unangeschlossen stehen lassen, rein und sie hat mir das Paket abgenommen. Ich hab meiner Freude freien Lauf gelassen. Sie: Wir haben schon so ne besch......... Zeit, da brauchen wir alle ein wenig mehr Freundlichkeit (so oder so ähnlich). BOAH ❤ Hab mich noch gefühlte 1000x bedankt und bin dann raus. *wuuooaahh* Wie krass ist das denn bitte? Gigantisch!

Hab ich natürlich gleich "rumerzählt" 😀 😉 (Geschwister) und wir lobten und dankten Gott für seine großzügige Unterstützung. 😊

joa und jetzt schau ich mal, was das WE so bereithält. 😀

neubaugoere antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Wow, selbst gebaut? Aus Einzelteilen Marke Eigenkreativität oder nach Anleitung mit Bausatz?

Nee, gekauft und höhenverstellbar. Auf Knopfdruck. 😉 Ich brauche aber eine schmalere Platte, weil die Standardtiefe von 80cm nicht passt. Deshalb suche ich noch eine passende Küchenplatte. Bis ich die habe, werde ich die alte montieren.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Nudeln hab ich auch noch nie selbst gemacht. Hast du ne Nudelmaschine oder wie machst du die? Ich finde das total spannend, könnte stundenlang zugucken, wie überhaupt beim Kochen oder Backen, wenn das jemand mit Leidenschaft macht.

Ja, ich habe eine mechanische Nudelmaschine, geerbt von Oma, aber die benutze ich eigentlich nicht, sondern ich nehme ein Nudelholz und schneide die Nudeln. Sieht ungefähr so aus. Der macht allerdings Soba, die sind aus Buchweizenmehl und der Teig ist weitaus brüchiger. Und so ein schickes Hackebeilchen habe ich auch nicht. 😀

2 Teile Weizenmehl 405 (mit allen anderen wird es nix)
1 Teil warmes Wasser
bisschen Salz
und (für Nudeln, für Teigtaschen lass ich es weg) gebackenes Natron.
Gut kneten. Am besten in einem Gefrierbeutel mit den Füßen.

Veröffentlicht von: @neubaugoere

Gestern hab ich den ersten Backversuch gestartet, der irgendwie nicht ganz so gut geworden ist. Der Teig nach Rezept wurde nix. Ich hatte einen für eine Gebäckpresse gesucht, aber der ging gar nicht durch meine Presse hindurch, also schon, aber nur krümelweise, war viel zu dick, vielleicht doch das falsche Mehl genommen (Dinkel 630 statt Weizen) *hm*.

Dinkel braucht mitunter etwas mehr Flüssigkeit.

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

faszinierendes video....

jetzt weiß ich auch, wie ich meinen Pizzateig besser eckig bekommen kann....

deborah71 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

Und wie sind die Plätzchen geworden?
Ich habe dieses Jahr ein ganz tolles Lebkuchenrezept entdeckt, das ist mega lecker (Schokolebkuchen mit Zuckerguss und auf Oblaten). Falls du noch mehr backen willst, leite ich es gerne weiter 😊

simmy antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861

nich so "genial", ich hatte anderes Mehl verwandt als im Rezept steht, möglicherweise ist der Teig deshalb nicht so geworden (eigentlich für eine Gebäckpresse), hab dann Bällchen geformt und mit ner Gabel plattgedrückt ... mir schienen die nach 10 bzw. 15 Minuten innen noch "roh", weshalb ich sie noch mal reingetan habe ... jetzt sind sie etwas zu "braun" und eben auch hart ... *hmpf* ... neuer Versuch 😀 - Wir backen aber zu Weihnachten in der Familie auch alle zusammen ... aber ich wollte schon so Orangenkekse oder eben Schneeflöckchen oder sowas vorher fertig haben. Mit dem Orangenabrieb war ich aber zu "sparsam", das kam so gar nicht durch ... *hmpf* ...

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @stundenglas

...Freitagabend und Wochenende?

Mir erst mal wünschen, dass es doppelt so lang wird 😉

Jetzt ist schon wieder die Hälfte vorbei. Gestern abend war ich von der Woche so müde, dass nicht mehr viel ging.
Heute war ich im Sozialen Kaufhaus eingesetzt, musste noch kurz in die Stadt, habe mir richtig warme Winterschuhe geholt (in der Hoffnung, dass diese das "kalte Füße Problem" beim Fahrrad fahren verbessern, musste noch einkaufen, Wäsche waschen (die noch nicht aufgehängt ist) und eigentlich noch mehr.

Dann möchte ich noch Faltschachteln basteln, für die ich jetzt endlich das richtige Papier Klavier üben, einfach etwas ausruhen..

Morgen gehe ich in den Gottesdienst, auch weil ich dort für den Büchertisch zuständig bin und dann hoffe ich auf einen ruhigen Nachmittag mit Zeit für oben genanntes 😊

Ein ganz normales Wochenende 😊

Ich wünsche euch schon mal einen schönen 2. Advent und gleichzeitig Nikolaustag.

Anonymous antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @adventurelife

Mir erst mal wünschen, dass es doppelt so lang wird

Amen 😌

Veröffentlicht von: @adventurelife

Morgen gehe ich in den Gottesdienst, auch weil ich dort für den Büchertisch zuständig bin und dann hoffe ich auf einen ruhigen Nachmittag mit Zeit für oben genanntes

Hast du ein Buch, das du den Leuten gerade empfiehlst?

Veröffentlicht von: @adventurelife

habe mir richtig warme Winterschuhe geholt

Ich weiss nicht, ob ich das geschrieben habe, dass ich mir im Oktober ein Paar solide Wanderschuhe gekauft habe (von Lowa). Der Fuss ist immer warm, hat einen guten Halt, man hat einen guten Tritt. ... Aber der Schuh ist so ein bisschen überdimensioniert - eher fürs Gebirge. Jetzt überlege ich, ob ich den noch umtausche in ein "leichteres" Modell. Man kann das 3 Monate lang tun. ... Andererseits habe ich wunderbar warme Füsse.

jeddie-x antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0

Ich habe diese Schuhe jetzt mir gegönnt. Sollen sehr langlebig sein und man kann sie auch ggf. problemlos reparieren lassen:

https://gea-waldviertler.de/shop/wilderer.html?shoe_color=510

die ganz flache Sohle gefällt mir nicht so ganz gut, aber es ist mir auch egal, falls die Schuhe die Füße warm halten. Morgen probiere ich es aus und dann mal schauen. Bei der Arbei habe ich noch andere Schuhe, so dass ich sie dann dort wechseln kann.

Sie sind auf jeden Fall robust und sicher auch für längere Spaziergänge gut geeignet.

Ich habe auch gute Wanderschuhe, aber gerade weil sie etwas klobiger sind, ziehe ich sie ungern einfach so an. Ich vermute aber auch, dass sie die Füße gut warm halten würden.

Ich wünsche dir eine gute Entscheidung, ob du die Schuhe behältst oder nicht.

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Hast du ein Buch, das du den Leuten gerade empfiehlst?

aktuell kein bestimmtes. Ich stelle manchmal Bücher in unserer Gemeindezeitung vor, für die aktuelle Ausgabe hatte ich jedoch keine Zeit etwas zu schreiben. Ich liebe Bücher, lese für mein Leben gerne und mache auch den Büchertisch in der Gemeinde totla gerne. Das ist mein Bereich und mein Dienst. Da aktuell wegen Corona alles etwas abgespeckt ist, verkaufe ich aktuell hauptsächlich Losungen und Bibellesen für das kommende Jahr, auch Kalender, die jedoch vorbestelle werden müssen.

Gerne stelle ich Bücher von Titus Müller vor, einem meiner Lieblingsautoren und empfehle sie auch immer weiter. Er ist sehr vielfältig in dem, was er schreibt.

Anonymous antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Die sehen schön aus.

Veröffentlicht von: @adventurelife

Ich habe auch gute Wanderschuhe, aber gerade weil sie etwas klobiger sind, ziehe ich sie ungern einfach so an.

Genau 😊

Und ich mache es dann doch, wenn ich im Gelände bin. Aber eigentlich sind sie zu stabil; sie machen das Laufen anstrengender. Sind aber gleichzeitig sehr gut am Fuss

Veröffentlicht von: @adventurelife

Ich wünsche dir eine gute Entscheidung, ob du die Schuhe behältst oder nicht.

Danke. Ich bin mir echt unsicher. ... Ich denke mal, die halten noch, bis mich irgendwann das Zeitliche segnet.

Veröffentlicht von: @adventurelife

Bücher von Titus Müller

Von ihm habe ich noch nicht gelesen, kenne aber natürlich seinen Namen.

jeddie-x antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Und ich mache es dann doch, wenn ich im Gelände bin. Aber eigentlich sind sie zu stabil; sie machen das Laufen anstrengender. Sind aber gleichzeitig sehr gut am Fuss

Ja, das geht dann auch. Hier im norddeutschen Flachland wirkt es etwas komisch mit den Wanderschuhen und ist auch unnötig. Ich hatte sie mir für die Schweiz gekauf und für die Berge sind sie echt klasse. Superbequem und ich hatte von Anfang an nie eine Blase. Sind von Meindl.

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Von ihm habe ich noch nicht gelesen, kenne aber natürlich seinen Namen.

Ich bin vor vielen Jahren über den ERF mal auf ihn gestoßen, habe erst seine Kurzgeschichten gelesen und weil ich auf ihn als Autor neugierig gewoden bin, dann mal einen Roman von ihm. Ich war schon ein paar mal auf Lesungen mit ihm und er ist auch jemand, der so begeistert ist, von dem was er tut. Im Oktober diesen Jahres haben wir von der Gemeinde ein Wochenende mit ihm zusammen gestaltet. Hat sich sehr gelohnt.

Anonymous antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Jetzt überlege ich, ob ich den noch umtausche in ein "leichteres" Modell. Man kann das 3 Monate lang tun.

Obwohl man sie bereits draußen getragen hat?

stundenglas antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Ja. Das habe ich das erste Mal bei SportScheck in D so erlebt und war verblüfft. Die nennen das Zufriedenheitsgarantie. Zufrieden kann man nur sein, wenn man die Ware ausprobiert hat, ist deren Philosophie.

jeddie-x antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Und was machen die mit den Rückläufern? Das ist doch dann Müll.

stundenglas antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Keine Ahnung. Ich habe das noch nicht in Anspruch genommen.

jeddie-x antworten
Sternenbluete
(@sternenbluete)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 860

Die kannst du dir am Berg dann ausleihen.

Lowa hat verschiedene Stationen wo du dir für die Wanderung kostenlos Schuhe ausleihen kannst.

sternenbluete antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Also, was es alles gibt. Danke für den Hinweis.

Wenn ich Skifahren lerne - was in diesem Leben hoffentlich noch geschieht - werde ich alles ausleihen.

jeddie-x antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

Der Urlaub naht hoffentlich dann bald.
Gutes Erholen.

simmy antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @simmy

Der Urlaub naht hoffentlich dann bald.
Gutes Erholen.

Ja, am Ende meines Adventskalenders 😉

Danke, ich versuche mich auch zwischendurch immer wieder zu erholen 😊

Anonymous antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @stundenglas

...Freitagabend und Wochenende?

Dies Wochenende tatsächlich, am Computer arbeiten. Und morgen bin ich für verschiedene Telefonate verabredet. ... Aber zwischendurch werde ich ins Freie gehen - es wird wieder schneien.

jeddie-x antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

Oh wie schön!
Hier leider nix 🙁

simmy antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @jeddie-x

es wird wieder schneien.

Oh wie schön, das macht alles doch ein wenig heller 😊
Bleibt der Schnee liegen?

Anonymous antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @adventurelife

Bleibt der Schnee liegen?

Bei uns im Ort nicht. In den höher gelegenen Orten schon.

jeddie-x antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

Hmm Nudeln 😀

Naja wirklich spannend ist ja grad nix. Bin auch momentan etwas gefrustet, finde den Alltag anstrengend ohne wirkliche Pausen (Ich merke, dass ich einfach auch Treffen mit Freunden zum Kraft tanken gebraucht habe)...unser Vorweihnachtsbesuch bei den Schwiegereltern fällt auch aus und so werde ich die 2 Wochen Weihnachtsurlaub mit dem Kindern zu Hause verbringen und der Gedanke daran erholt mich auch nicht wirklich. Man kann ja auch nichts unternehmen.
Joa...
Ansonsten habe ich heute endlich die Bratapfelmarmelade von Murphyline gemacht, bin gespannt wie sie schmeckt.
Morgen möchte ich meine Oma seit langer Zeit mal besuchen.

simmy antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @simmy

(Ich merke, dass ich einfach auch Treffen mit Freunden zum Kraft tanken gebraucht habe)...

Ja, das ist so wichtig und daher traurig, dass es im Moment so wenig möglich ist.

Veröffentlicht von: @simmy

und so werde ich die 2 Wochen Weihnachtsurlaub mit dem Kindern zu Hause verbringen und der Gedanke daran erholt mich auch nicht wirklich. Man kann ja auch nichts unternehmen.

Ist für die Kinder sicher auch nicht so schön, auch sie brauchen ja mal Abwechslung. Vielleicht kommt ja doch noch Schnee, dass macht es für Kinder draußen im Winter dann etwas attraktiver.

Ich wünsche dir viel Kraft für diesen Alltag und morgen einen schönen Besuch bei deiner Oma.

Anonymous antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @stundenglas

Nudelteig zu Nudeln vernudeln.

Oh, das habe ich im Studium auch gerne selbst gemacht - jetzt fehlt mir irgendwie die Geduld dazu.
Aber gerade erzählte mir ein Freund, er hätte seiner Ehefrau zum Geburtstag grüne Nudeln selbst gemacht. Auch fein.

Veröffentlicht von: @stundenglas

...Freitagabend und Wochenende?

Wir sind Freitagabend in den Schwarzwald gefahren, dort hat es sogar ein bisschen Schnee. Abends haben wir meinen Geburtstag gefeiert. Ausgerechnet dieses Jahr hätte ich seit langem mal wieder Lust gehabt, Gäste einzuladen. Pech gehabt.
Heute war ein befreundetes Ehepaar zu besuchen, leider durch den Job sehr gestresst, aber umso schöner, dass sie sich beide die Zeit genommen haben. Hat mich sehr gefreut - zumal wir Silvester dieses Jahr wohl nicht wie gewohnt zusammen verbringen dürfen.

Jetzt mache ich noch einen leckeren Nachtisch für morgen.

blondschopf10000 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Oh, das habe ich im Studium auch gerne selbst gemacht - jetzt fehlt mir irgendwie die Geduld dazu.
Aber gerade erzählte mir ein Freund, er hätte seiner Ehefrau zum Geburtstag grüne Nudeln selbst gemacht. Auch fein.

Geduld und Kraft braucht das Kneten und das Füllen, wenn es gefüllte Nudeln werden. Ersteres müsste man eigentlich mit einer Küchenmaschine auch umgehen können.

Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Wir sind Freitagabend in den Schwarzwald gefahren, dort hat es sogar ein bisschen Schnee. Abends haben wir meinen Geburtstag gefeiert.

Alles Gute! 😊

stundenglas antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @stundenglas

Geduld und Kraft braucht das Kneten

Ja, ich hatte damals noch keine Küchenmaschine und hab von Hand geknetet.
Und dann braucht man auch den Platz, um die Nudeln dann zu trocknen...

Veröffentlicht von: @stundenglas

Alles Gute! 😊

Danke!

blondschopf10000 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Singleportionen kann man eigentlich, finde ich, noch echt gut von Hand kneten. Wobei ich meine Nudeln auch nicht trockne, sie kommen gleich ins Wasser.

stundenglas antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210

Das ist der Unterschied: Wenn ich Nudeln mache, dann immer gleich mehrere Portionen...

blondschopf10000 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Alles Gute nachträglich für dein neues Lebensjahr 😊

deborah71 antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210

Danke dir!

blondschopf10000 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Abends haben wir meinen Geburtstag gefeiert.

❤lichen Glückwuuuuuunsch!!!!

neubaugoere antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210

Dankeschön!

blondschopf10000 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Was mir gerade auffällt: keine hat Schuheputzen erwähnt. 😀

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Wir hätten sogar einen Schornstein 😀

deborah71 antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210

der Kleine hat dieses Jahr die Schuhe rausgestellt, also bei uns kommt er nicht durch den Kamin, sondern per Schlitten 😀

blondschopf10000 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Hier im Norden ist eine ganz andere Tradition...das ganze Dorf ist auf den Beinen... aber wegen Corona ist es ausgefallen....

bis auf ein paar Unverbesserliche, die vorhin in der Nebenstraße gelärmt haben... da war dann plötzlich sehr deutlich Schluß mit lustig. Wahrscheinlich hat die Polizei diesen Unfug aufgelöst.

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @deborah71

Hier im Norden ist eine ganz andere Tradition...das ganze Dorf ist auf den Beinen

Was macht man bei euch normalerweise?

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Eine Mischung aus Klabautermann und Nikolaus. 😉

deborah71 antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1113

Dieses WE spielt bei uns das Wetter verrückt. Im Süden und Westen Österreichs schneit es alles ein - und jetzt kommt der Regen.

Im Norden und Osten: 14 -16 Grad plus und starker Föhn. Mein Körper fühlt sich überfordert.

Bei uns begannen ja die Massentestungen in einigen Bundesländern. Und bei den Pädagogen. Morgen sollen die Volksschulen und Unterstufen wieder öffnen.

Zum " Wort des Jahres" wurde der Babyelefant ernannt . der Abstandsmesser im Alltag, dann noch Corona ... und " zerblümelt" (ein Hinweis auf den österreichischen Finanzminister Blümel, der scheinbar oft nichts von den neuesten Verordnungen weiß.

mmieks antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 7662
Veröffentlicht von: @stundenglas

.Freitagabend und Wochenende?

Freitagabend habe ich mich mit einem schönen Yoga- Video von Amiena Zylla vergnügt und mir dann mal wieder einen meiner Lieblinsfilme reingezogen..."Frühstück bei Tiffany".
Gestern habe ich das schöne Wetter ausgenutzt um über die Nordbahntrasse zu joggen, während heute so richtiges Drisswetter ist....was aber nix macht, da ich noch einen Stapel Schreibaufgaben zu korrigieren hatte.

Veröffentlicht von: @stundenglas

Vielleicht habt ihr ja spannendere Pläne. 😀

Nicht wirklich....aber das ist ja im Moment, wo alles zu ist, nicht wirklich zu erwarten.

suzanne62 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @suzanne62

Nicht wirklich....aber das ist ja im Moment, wo alles zu ist, nicht wirklich zu erwarten.

Ach, ich finde nicht, dass man immer irgendwo hin muss, um etwas Spannendes zu machen.

stundenglas antworten


Anonymous
 Anonymous
Beiträge : 0

Bad Monday zum nächsten....
Guten Morgen,

muss ich einfach gleich mal wieder los werden. Warum haben es die Montage immer so in sich?

Wieder viele AUs Dienst kann nur noch mit Minimalbesetzung abgedeckt werden.

Viel Telefon und die Woche habe ich viele Termine, 2 Tage online Schulung, die unbedingt noch vor Weihnachten sein musste, eine online Sitzung am Tag darauf und hoffentlich!!! am Freitag weitgehend frei (bis auf einen kurzen Vormittagstermin).

Musste ich kurz los werden. Ich hoffe, eure Woche ist besser gestartet und wünsche euch eine schöne Adventswoche 😊

Anonymous antworten
24 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

sind eigentlich alle...
...deine Montage so? Seit wann geht das so?

Segnest du deinen Betrieb und die Mitarbeiter?
Kannst du dir vorstellen, dass das mit der Zeit einen positiven Einfluß haben kann?

Im Moment ist der Frustpegel in Deutschland erheblich gestiegen mit der ganzen Corona-Herausforderung und das macht sich überall breit, wenn man es lässt. Ich habe auch gemerkt, dass ich noch ein paar zusätzliche Innenschutzstrategien brauche dagegen.

Was hast du so als Innenschutz aufgebaut?

Mein Mann sagt gerne: Be Teflon! und meint damit: lass es abperlen.

~~~~~~~
Frage an alle: was habt ihr so an Innenschutzstrategien, die sich als wirksam erwiesen haben gegen heranrollende Frustwellen?

deborah71 antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 7662
Veröffentlicht von: @deborah71

Im Moment ist der Frustpegel in Deutschland erheblich gestiegen

Ja, das ist so - und nicht ganz zu Unrecht. Ich sehe einen Teil der jetzt geltenden Beschränkungen als weder zielführend noch verhältnismäßig an - welchen Effekt sollte es denn für den Infektionsschutz haben, wenn Kultur- und Sporteinrichtungen, die nicht wirklich als Pandemietreiber aufgefallen sind, geschlossen werden? Da wundert es nicht, dass die Zahlen einfach nicht runtergehen.
Und dass wir uns jetzt in der Fußgängerzone bei nasskaltem Drisswetter gegenseitig auf den Füßen stehen, fördert den Frust vorzüglich, bringt für den Infektionsschutz aber nichts....

Veröffentlicht von: @deborah71

Frage an alle: was habt ihr so an Innenschutzstrategien, die sich als wirksam erwiesen haben gegen heranrollende Frustwellen?

1. Bei allem, was mich wütend macht, frage ich mich zuallererst: Kann und will ich etwas dagegen machen - etwa juristisch dagegen vorgehen, eine Online---Petition starten, mich einer Initiativgruppe anschließen oder selber eine gründen, auf eine Demo gehen oder selber eine organisieren?
Wenn die Antwort "ja" lautet, bin ich vollauf beschäftigt und habe keine Zeit mehr, mich aufzuregen. Das war z.B. im April und Mai so, als ich mich zusammen mit anderen für eine Wiederaufnahme des Regelbetriebs in Schulen und Kitas eingesetzt habe...nachdem die NRW-Landesregierung sich darauf festgelegt hatte, dass das nach den Sommerferien so gemacht würde, hatte sich das für mich erledigt...aber sollte sie dem Geschrei nach Schulschließungen bzw. Distanzunterricht nachgeben, dann würde ich mich wohl wieder dagegen wehren. ...
Ähnlich würde ich wohl gegen Ausgangssperren vorgehen: da wäre für mich der Punkt erreicht, an dem es nicht mehr akzeptabel ist.
Wenn die Antwort "nein" lautet, dann versuche ich, es ganz schnell abzuhaken - da ist jedes Aufregen und Sauersein einfach nur Verschwendung von Lebenszeit und Energie.

Veröffentlicht von: @deborah71

Mein Mann sagt gerne: Be Teflon! und meint damit: lass es abperlen.

Ich finde Yoga und TaiChi sehr hilfreich dabei...und ganz wichtig: ich habe jeden Tag wenigstens eine Sache, auf die ich mich freuen kann....das kann ein Bild sein, das ich male oder ein schönes Musikstück auf einer CD, eine spannende Fernsehsendung oder ein spannendes Buch, das ich gerade lese.....oder eine Runde Joggen im Wald oder mit dem Fahrrad über die Nordbahntrasse fahren.
Auch jetzt besteht das Leben nicht ausschließlich aus Arbeit und coronabedingten Einschränkungen.
Es gibt Zeiten, da ist das Thema für mich gar nicht präsent...und das tut unendlich gut.

suzanne62 antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Danke für deinen ausführlichen Beitrag 😊

Veröffentlicht von: @suzanne62

und ganz wichtig: ich habe jeden Tag wenigstens eine Sache, auf die ich mich freuen kann...

Diesen Kernsatz für mindestens ein -1- positives Vorhaben finde ich kurz und knackig zu merken und zu übernehmen ❤

Du bringst mich auf den Gedanken, mehrere Highlights über den Tag zu verteilen.. eine Freu-Struktur zu schaffen.
In meiner Tageslese war heute der Begriff Quarantäne-Müdigkeit behandelt. Mit einer Freu-Struktur über den Tag verteilt, hat sie weniger bis keine Chance mich runterzuziehen.

Heute fange ich einen neuen Pullover an in einer Wunschfarbe, die ich mir habe zusammenstellen lassen. Da ist Veilchenblaulila drin und diese Farbe hat viele positive Gedankenverknüpfungen.

Meine Warmhaltetasse mit Teelicht drunter ist auch wieder im Einsatz.

Gartenplanungen, die mir auch Wintergemüse ermöglichen, machen mir auch Freude... da gibt es ja viele videos und helfen mir, dass ich das Rad nicht neu erfinden muss 😀

Und der Amaryllis, die ich Freitag erstanden habe, kann ich beim Wachsen zuschauen, so aktiv treibt sie gerade ihre Blütenstiele aus der Zwiebel.

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 1 Sekunde

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @deborah71

...deine Montage so? Seit wann geht das so?

Ja, sehr viele und das geht eigentlich schon immer so. Gelegentlich ist aber auch ein guter Montag dazwischen. Die Freitage haben es oft auch in sich... so kurz vor dem Wochenende.

Veröffentlicht von: @deborah71

Segnest du deinen Betrieb und die Mitarbeiter?
Kannst du dir vorstellen, dass das mit der Zeit einen positiven Einfluß haben kann?

Ja, das habe ich schon oft gemacht, vermutlich wäre es ohne noch schlimmer... ich weiß es nicht. Aber manchmal bin ich echt auch frustriert. Manchmal ist es so, dass nach dem beten sich wirklich etwas verändert hat, aber leider bis heute nie so richtig nachhaltig. Ist eine schwierige Situation vorbei, dann tut sich eine neue Baustelle auf, so habe ich den Eindruck. Ich bete nicht täglich vor der Arbeit, aber ich schließe oft in die Gebete kommende Zeiträume mit ein. Zudem treffe ich mich alle 2 Woche mit einer Frau zum beten. Sie arbeitet in einem Altenpflegeheim (jedoch nicht in der Leitung sondern als Pflegehelferin) und auch dafür ist der Gebetsbedarf hoch. Wir beten daher jedes mal für unsere Arbeitsorte, für die Mitarbeiter, für die Bewohner...
ich denke schon, dass es einen positiven Einfluss hat, aber es ist vieles oft so zäh. Und die stressigen Tage oder Wochen oder Zeiten die bleiben.

Veröffentlicht von: @deborah71

Im Moment ist der Frustpegel in Deutschland erheblich gestiegen mit der ganzen Corona-Herausforderung und das macht sich überall breit, wenn man es lässt. Ich habe auch gemerkt, dass ich noch ein paar zusätzliche Innenschutzstrategien brauche dagegen.

Ja, dem ist so und es wirkt sich ja auch auf meine Arbeit aus.

Veröffentlicht von: @deborah71

Was hast du so als Innenschutz aufgebaut?

Ich habe schon mehr Gelassenheit bekommen wie noch vor einigen Jahren, aber ich spüre inzwischen wieder so sehr die allgemeine Müdigkeit und Erschöpfung.

Veröffentlicht von: @deborah71

Mein Mann sagt gerne: Be Teflon! und meint damit: lass es abperlen.

Manchmal geht das gut, oft leider auch nicht so. Es gibt bestimmte Bereiche, da fällt es mir noch schwer. Insbesondere in Bezug auf Mitarbeiter.

Danke für deine gedanklichen Anregungen 😊

Anonymous antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250
Veröffentlicht von: @adventurelife

Ja, das habe ich schon oft gemacht, vermutlich wäre es ohne noch schlimmer...

Das sehe ich auch so.... ich wünsche dir das Dranbleibenkönnen.
Als ich noch berufstätig war, gab es zunehmend Schwierigkeiten im Betrieb und Jesus brachte mich auf die Idee, jeden Morgen beim Betreten des Betriebsgeländes Ihn als "Jesus, mein Friedefürst" zu nennen.
Ich war da noch ziemlich zurückhaltend, wenn jemand in der Nähe war und habs dann manchmal nur gedacht oder gewartet, bis derjenige sich entfernt hatte.

Es hatte ein halbes Jahr gedauert, dann änderte sich die Atmosphäre deutlich. An dem Tag war morgens ein Regenbogen komplett über der ganzen Anlage.... und ab da wurde es besser.

Ich möchte dich ermutigen, nicht aufzugeben. Es ist super, wie du auch schon positive Erfahrungen machst.

deborah71 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Dass viele Online-Sitzungen stressen, kann ich nachempfinden. Mich stressen allerdings auch viele Face-to-Face Sitzungen.

Veröffentlicht von: @adventurelife

Ich hoffe, eure Woche ist besser gestartet

Die Woche füllt sich wie von alleine. Das nervt mich ein bisschen. Es ist "viel", was die persönliche Beanspruchung angeht, aber gleichzeitig ist es "gut". Gute Anfragen, gute Gespräche, gute Neuanfänge.

jeddie-x antworten
zuio
 zuio
(@zuio)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 31

Der Satz: Sehen wir es positiv, es ist der letzte Montag für diese Woche.

zuio antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Dass viele Online-Sitzungen stressen, kann ich nachempfinden. Mich stressen allerdings auch viele Face-to-Face Sitzungen.

Ja, die können auch sehr anstrengend sein. Für diese Woche habe ich die online Sitzungen überstanden. Die Schulungen von jew. 4 Stunden waren sehr anstrengend, da ich ständig gedanklich dabei bleiben musste um nicht ein Detail zu verpassen. Es ging um ein neues EDV Programm.
Wir haben jew. nur einmal 15 und einmal 5 Minuten Pause gemacht.

Heute war es eine Sitzung, das war entspannter. Ich musste nur zuhören, wusste, dass ich das Protokoll bekomme und konnte nebenher noch etwas anspruchsloses machen. Mit ausgeschalteter Kamera und Mikro merkt das dann ja niemand.

Veröffentlicht von: @jeddie-x

Die Woche füllt sich wie von alleine. Das nervt mich ein bisschen. Es ist "viel", was die persönliche Beanspruchung angeht, aber gleichzeitig ist es "gut". Gute Anfragen, gute Gespräche, gute Neuanfänge.

Hast du bis jetzt alles gut geschafft?

Anonymous antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Ich finde online viel anstrengender als offline. Vor allem weil der halbe Freizeitbereich auch nur online oder gar nicht stattfindet.

stundenglas antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @stundenglas

Ich finde online viel anstrengender als offline. Vor allem weil der halbe Freizeitbereich auch nur online oder gar nicht stattfindet.

Da stimme ich dir voll zu. Die Sitzung heute war eine recht große mit ca. 120 Teilnehmern. Wenn diese real stattfinden, dann ist eine Pause dabei, dann spricht man mal mit anderen und vor allem es kann ein fachlicher Austausch stattfinden. Das geht online alles nicht. Heute waren online auch Kleingruppen angedacht, die dann aber aus Zeitgründen nicht durchgeführt wurden, das war mir dann auch recht. Die digitale Kommunikation ist echt anstrengend.

Anonymous antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @adventurelife

Hast du bis jetzt alles gut geschafft?

Ja, die letzte Woche ist gut vorbei gegangen. Die meisten Online-Sitzungen für dieses Jahr sind durch. Also: noch 2-3 ZOOM Vorbereitungstreffen für Veranstaltungen in 2021 und zwei Adventsfeiern per ZOOM nächste Woche und eine Gesprächsgruppe, aber die sind eher entspannt.

jeddie-x antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Wie gestaltet ihr die Adventsfeiern per Zoom?

Anonymous antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @adventurelife

Wie gestaltet ihr die Adventsfeiern per Zoom?

Es sind keine Mitarbeiter-Advent-Feiern, sondern Community-Meetings. Also Menschen, die das Jahr über eh miteinander unterwegs sind und sich normalerweise zum Jahresschluss für eine Adventfeier treffen, machen das nun per ZOOM.

In den entsprechenden WhatsApp Gruppen ist schon viel los. Da sagen die Leute, was sie gern vorbereiten/ "mitbringen" würden (Musik, Lied zum Mitsingen, Gedicht usw..) Eigentlich braucht es nur jemanden, der das moderiert; das macht eine Frau. ... Sie hat auch gesagt, dass sich jeder eine Kerze anzünden soll vor seinem Compi. ... Vielleicht stelle ich den Leuten vorher noch einen kleinen Weihnachtsstern und einen Keks und Teebeutel vor die Haustür (, wenn ich Musse dafür habe.) Dann kann man die Feier damit beginnen, dass jeder vor die Tür gucken geht 😊

Ein Problem haben die Leute, die aufgrund technischer und psychischer Probleme nicht zoomen können. Zwei von uns Leitern holen jeweils einen von ihnen zu uns nach Hause und setzen sie vor unseren eigenen Laptop.

jeddie-x antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Das klingt schön - ist eben gerade anders nicht möglich. Die Idee mit den Texten und Liedern ist gut.

Gut, dass ihr die Möglichkeit für diejenigen schafft, die aus verschiedenen Grünen per Zoom nicht dabei sein können. Das geht ja auch mit Abstand. Es ist gerade in diesem Jahr so wichtig, dass diejenigen nicht abgehängt werden, die manche Möglichkeiten nicht haben. Sowohl technisch, als auch menschlich.

Ich weiß noch nicht, ob ich hl. Abend allein sein werde oder ob es möglich ist, wie geplant mit den Freunden zusammen zu sein. Auch wenn ich alleine sein werde, kann ich damit umgehen. Aber es gibt viele, für die es dieses Jahr noch schwerer wird wie sonst, weil viele Möglichkeiten gemeinsam Weihnachten zu feiern weg fallen. Bspw. die öffentlichen Lichtstuben.

Hier in der Stadt geben sich die Drogenhilfe und auch Obdachloseninitiativen viel Mühe, dass umzusetzen, was möglich ist. Ich hoffe, dass es nicht zu vielen Notfällen aufgrund von Einsamkeit und emotionaler Überforderung bei Menschen kommt, die nicht erreicht werden können, aus den verschiedensten Gründen.

Mich beschäftigt in den letzten Wochen viel die Frage, was bleibt, wenn die gewohnte Verpackung um Weihnachten herum wegfällt, so wie in diesem Jahr. Wenn Traditionen nicht mehr aufrecht erhalten werden können, Ich wünschte mir und bete auch dafür, dass die Besinnung auf das, was die Ursache für das Weihnachtsfest ist, wieder größer wird.

Das Predigtthema bei uns heute war "Weniger Traditionen" . Auch da ging es unter anderem darum, was ist, wenn das was wir kennen oder gewohnt sind auf einmal anders ist. Es war gut umgesetzt.

Anonymous antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18048
Veröffentlicht von: @adventurelife

Wie gestaltet ihr die Adventsfeiern per Zoom?

Glühwein über den Laptop kippen und dann anzünden 😀

tristesse antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Montag
Habe gerade grünes Mungobohnen Dal mit Fenchel und Koriander gemacht. Es war ganz gut. Mein Mann fand es sogar sehr lecker 😊

jeddie-x antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

Was ist denn Dal?

simmy antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Das ist ein indisches Gericht, das als Hauptbestandteil (lang) gekochte Erbsen oder Bohnen, auf jeden Fall Hülsenfrüchte hat. Mit Zwiebeln und Knoblauch. Hast du wahrscheinlich auch schon gegessen. Dazu kommen Kreuzkümmel, Chili, Ingwer, .. (?).

Ich habe heute eine zweite Portion Mungobohnrn „auf deutsch“ zubereitet 😊 : Zwiebeln, Knoblauch, klein gewürfelten Fenchel, eine Tomate, Hackfleisch in Olivenöl anbraten. Dann die (vorgekochten) Bohnen drauf, alles mit ein bisschen Wasser sieden lassen, dann Schmand unterrühren und würzen. War mehr mein Geschmack als die Kokosmilch-Variante...

jeddie-x antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @jeddie-x

War mehr mein Geschmack als die Kokosmilch-Variante...

Wobei die meisten Dal-Rezepte ohne Kokosmilch auskommen dürften.

stundenglas antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

tut mir leid, dass deine Montage grad so besch*** sind...
das Problem ist grad auch, dass man einfach immer sofort eine Woche krank geschrieben wird, also hier sieht man dafür praktisch keinen Arzt mehr sondern bekommt nur die Krankschreibung.
Fürs System halt nicht so dolle.

Hast du denn keinen Vorgesetzten, dem du die Lage schildern kannst, evtl Einsatz von Springerkräften?
Vermutlich gibt es diese Möglichkeit nicht.

Wünsche dir viel Kraft!
Muss auch gleich weiterarbeiten 😉

simmy antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @simmy

tut mir leid, dass deine Montage grad so besch*** sind...
das Problem ist grad auch, dass man einfach immer sofort eine Woche krank geschrieben wird, also hier sieht man dafür praktisch keinen Arzt mehr sondern bekommt nur die Krankschreibung.
Fürs System halt nicht so dolle.

Leider sind es gar nicht so sehr die Infekte, die die krank Meldungen aus machen, sondern zum Teil langwierigere, aber dennoch akute Erkrankungen. Aber die 7 Tage krank Schreibungen hatte ich auch schon.

Veröffentlicht von: @simmy

Hast du denn keinen Vorgesetzten, dem du die Lage schildern kannst, evtl Einsatz von Springerkräften?
Vermutlich gibt es diese Möglichkeit nicht.

Über mir ist noch die Geschäftsleitung. Ich habe auch die Freigabe für Zeitarbeit bekommen. Nur die sind aktuell auch sehr ausgebucht. Dann hatte ich jemand für den Nachtdienst, dann stand diese unter Corona Verdacht, dann fiel der Test auch noch positiv aus und somit kam diese nicht. Jetzt haben wir erst für nächste Woche jemanden bekommen.

Veröffentlicht von: @simmy

Wünsche dir viel Kraft!

Danke 😊 Habe das meiste der Woche schon geschafft, aber mit dem frei morgen das klappt leider nicht 🙁
Muss auch gleich weiterarbeiten 😉

Anonymous antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1113

Ich kann deine Situation gut nachempfinden. Das mit den Krankenständen läuft ähnlich - oder ein Mitarbeiter muss in Quarantäne, weil k1-Person. Bei uns werden dann die 25%-Mitarbeiter vorübergehend mehr eingesetzt.

Persönlich profitieren wir davon, dass wir in Oberösterreich ein eigenes Behindertengesetz haben und deswegen einige Sachen nicht gestrichen werden dürfen. z.B. Besuche empfangen. Wir haben allerdings das Glück, noch immer coronafrei zu sein. Seit gestern sind Friseure, Handel etc. wieder offen und ich kann wieder frei herumkurven, nur ist es dafür zu kalt.

Jetzt warten wir auf den Termin bzgl. freiwilligen Massentests.

mmieks antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Es machen bei mir auch schon einige Mitarbeiter mehr Stunden. Es sind leider immer die gleichen, die die Krankheitsausfälle ausgleichen. Manche zeigen eine sehr hohe Flexibilität, andere dann wiederum nicht.

Gott sei Dank!! hatten wir bisher auch keine auf Corona positiv getesteten Mitarbeiter oder Bewohner. Ich hoffe und bete, dass das auch so bleibt.

Veröffentlicht von: @mmieks

Jetzt warten wir auf den Termin bzgl. freiwilligen Massentests.

Machst du dann auch einen? Es ist, auch bei negativem Test, nur eine Momentaufnahme, positive können dadurch natürlich schneller festgestellt werden. Ich bin in Bezug auf die Tests sehr ambivalent.

Anonymous antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1113

ich selbst bin schon dreimal getestet worden -und ja, es ist nur eine Momentaufnahme.

Die Massentestungen in den einzelnen Bundesländern werden nicht so angenommen, wie die Politiker sich das wünschten.. Bei bestimmten Berufsgruppen ging es besser (Pädagogen, Polizisten)

Wor hatten vor ein paar Tagen Interviews für eine anonyme Umfrage, wie wir zu Massentest und Impfbereitschaft stehen. Alles sehr ambivalent. Bei der Impfbereitschaft stehen wir eher bei einem Nein, sollte sie schon im Januar bei uns möglich sein. Wir möchten nicht "Versuchskaninchen" spielen - aber auch für uns gilt die Freiwilligkeit.

mmieks antworten
Blondschopf10000
Beiträge : 1210

Wohltuendes
Da ich diese Woche krankgeschrieben bin und obwohl die Schmerzen etwas nachgelassen habe versuche, trotzdem nicht zu arbeiten, sondern ein bisschen zur Ruhe zu kommen, hab ich heute seit vielen Jahren mal wieder Stollen gebacken. Jetzt duftet es in der ganzen Wohnung...

Und bei der Physio war ich auch. Wirklich Zauberhände, die die Frauen da haben. Soo wohltuend.

Außerdem noch nett mit einem Ehrenamtskollegen geschäkert - das tut auch immer gut.

Und nicht zuletzt versuche ich gerade jeden Abend zum Adventskalender to go zu gehen. Sonst gab es hier immer tägliche Adventsveranstaltungen in den Häusern/Vorgärten mit gemeinsamem Singen etc. Dieses Jahr nur an jeweils einem anderen Haus ein schön beleuchteter Tisch und etwas zum Lesen/Mitnehmen. Der Advent gefällt mir dieses Jahr!

Was tut euch wohl in diesen Tagen?

blondschopf10000 antworten
37 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18048

Hallo,
ich wünsche Dir erst mal Gute Besserung und hoffe, dass es Dir bald wieder richtig gut geht 😊

Das Backen hab ich mir dieses Jahr geschenkt. Liegt einfach daran, dass irgendwie jeder im Umfeld gerade bäckt und ich nicht wüßte wohin mit meinen Keksen. An sich ess ich ja schon gern welche, aber nicht in Mengen und nicht immer diesselbe Sorte. Für mich lohnt sich also backen nicht. Ist aber nicht schlimm, die Kunden schmeißen uns gerade zu mit Süßkram und wenn ich Schmacht hab, wühle ich mich da durch. Stollen möchte ich gern nächstes Jahr machen aber dann schon eher, damit er lange ziehen kann. Ich bekomm Anfang Januar einen neuen Ofen und da kann ich dann richtig mit arbeiten.

Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Dieses Jahr nur an jeweils einem anderen Haus ein schön beleuchteter Tisch und etwas zum Lesen/Mitnehmen. Der Advent gefällt mir dieses Jahr!

Das hat meine Gegend leider dies Jahr nicht auf die Reihe bekommen, da fiel der lebendige Nachbarschaftadventskalender aus. Aber wir haben in der Gemeinde WhatsApp Gruppe einen lebendigen Adventskalender. Jeder der möchte, darf gern ein Bild, Lied, Video oder Text posten oder eine Geschichte lesen und das wird dann jeden morgen in die Gruppe gestellt.

Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Was tut euch wohl in diesen Tagen?

Musik 😊 Seit ich Spotify hab, höre ich auch mal was anderes als das übliche in dieser Zeit und ich hab ein paar sehr sehr schöne Alben entdeckt, die ich durchhöre. So wie das von Phil Wickham z.B. oder eins von Hanson von 2017, das ich noch nicht kannte. Und dabei schreibe ich dann meine Karten. Ich hab ca. 80 fertig, 40 muss ich noch, dann bin ich durch.

tristesse antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @tristesse

ich wünsche Dir erst mal Gute Besserung und hoffe, dass es Dir bald wieder richtig gut geht 😊

Danke!

Veröffentlicht von: @tristesse

Das Backen hab ich mir dieses Jahr geschenkt. Liegt einfach daran, dass irgendwie jeder im Umfeld gerade bäckt und ich nicht wüßte wohin mit meinen Keksen.

Kekse habe ich auch noch nie gebacken - ich mag da auch nur ganz wenige von.

Veröffentlicht von: @tristesse

Ich bekomm Anfang Januar einen neuen Ofen und da kann ich dann richtig mit arbeiten.

Sehr gut!

Veröffentlicht von: @tristesse

ber wir haben in der Gemeinde WhatsApp Gruppe einen lebendigen Adventskalender. Jeder der möchte, darf gern ein Bild, Lied, Video oder Text posten oder eine Geschichte lesen und das wird dann jeden morgen in die Gruppe gestellt.

Auch schon - wenn man eh schon vernetzt ist, passt das ja gut.

Veröffentlicht von: @tristesse

Musik 😊

Oh ja - das stimmt!

blondschopf10000 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

Gute Besserung und noch alles Gute nachträglich 😊
Du kannst ja deine Feier nachholen, wenn es wieder möglich ist?

So einen Adventskalender gibt es hier leider nicht. Finde ich eine schöne Idee.

Was mir gut tut?
Backen, Videokonferenzen mit Freunden und dass es grad einigen Nachwuchs im Umfeld gibt. Geburten sind irgendwie grad so ein Zeichen der Hoffnung für mich, dass alles weiter geht und ich freue mich mit.

simmy antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @simmy

Gute Besserung und noch alles Gute nachträglich 😊

Danke!

Veröffentlicht von: @simmy

Du kannst ja deine Feier nachholen, wenn es wieder möglich ist?

Ne, das ist nicht so mein Ding - und überhaupt, es scheint ja jetzt alles noch länger zu gehen...

Veröffentlicht von: @simmy

Backen, Videokonferenzen mit Freunden und dass es grad einigen Nachwuchs im Umfeld gibt. Geburten sind irgendwie grad so ein Zeichen der Hoffnung für mich, dass alles weiter geht und ich freue mich mit.

Klingt schön 😊

blondschopf10000 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861

Gute Besserung dir.

Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Da ich diese Woche krankgeschrieben bin und obwohl die Schmerzen etwas nachgelassen habe versuche, trotzdem nicht zu arbeiten, sondern ein bisschen zur Ruhe zu kommen, hab ich heute seit vielen Jahren mal wieder Stollen gebacken. Jetzt duftet es in der ganzen Wohnung...

*mmmhhhhhhmmmmm* 😀 😊

Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Und bei der Physio war ich auch. Wirklich Zauberhände, die die Frauen da haben. Soo wohltuend.

Ne gute Physio ist Gold wert. 😊 👍

Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Außerdem noch nett mit einem Ehrenamtskollegen geschäkert - das tut auch immer gut.

Das ist manchmal schon die halbe Miete ... soziale Kontakte eben ... *denk*

Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Und nicht zuletzt versuche ich gerade jeden Abend zum Adventskalender to go zu gehen. Sonst gab es hier immer tägliche Adventsveranstaltungen in den Häusern/Vorgärten mit gemeinsamem Singen etc. Dieses Jahr nur an jeweils einem anderen Haus ein schön beleuchteter Tisch und etwas zum Lesen/Mitnehmen. Der Advent gefällt mir dieses Jahr!

Das ist auch eine coole Idee.

Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Was tut euch wohl in diesen Tagen?

Nicht ein Blick in die Kantine 😨, da sitzen alle munter beisammen an großen Tischen ... na gut, nicht alle, aber es fällt eben auf, wenn es mehr als zwei sind, den Tisch, den ich als erstes erblickte, da saßen gleich sechs Leute dran, dahinter noch einer ... es standen auch viele Leute an, es waren mir (einer Kollegin und mir) einfach viel zu viele Leute auf einem Haufen, da haben wir uns umentschieden und von woanders Essen geholt. Der Arbeitgeber empfiehlt, Essen mitzunehmen und die Kantine ist darauf eingestellt und trotzdem sah ich da so viele Leute, auch auf den Fluren ... als wenn nichts wäre ... *tsesses* ... ich versteh's nicht.

Wohl tun mir die kleinen Dinge zwischendurch, die doch so viel "Gewicht" haben:
- eine Kollegin, die fragt, ob wir zusammen Essen holen wollen (Kantine eben)
- eine Kollegin, die einen alten Stylingfön anzubieten hat (5 EUR)
- ein toller Artikel in einer Zeitschrift
- der Weihnachtskaktus mit den viiiiiielen Blüten
- der Weihnachtsstern, der sich im Büro sogar hält (während der Zuhause schon fast wieder eingegangen ist)
- tolle Nachrichten in der digitalen Familiengruppe
- ein gutes Essen (Ente mit Rotkohl 😀)
- wenn die Arbeit flutscht
- der frisch gemahlene Kaffee, der aus dem Küchenschrank heraus das Büro "vollduftet" 🥰
- tolle Nachrichten in der digitalen Gebetsgruppe der Gemeinde
- die Weihnachtsdeko auf dem Tisch
- der Weihnachtsbaum auf dem Hof
- freundliche Menschen, die mir überall begegnen
- eine Kollegin, die sich dein Anliegen kümmert
usw. usf.
😊🎈

Nachtrag vom 09.12.2020 1643
eine Kollegin brachte gerade einen Latte Macchiato vorbei, weil sie mir einfach eine Freude machen wollte ... einfach so eben ... *geniiiiieß* 😀

neubaugoere antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @neubaugoere

eine Kollegin brachte gerade einen Latte Macchiato vorbei, weil sie mir einfach eine Freude machen wollte ... einfach so eben ..

Wie schön!
Du erlebst wirklich viel Gutes.

jeddie-x antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Wie schön!
Du erlebst wirklich viel Gutes.

Ja, das ist wahr.

neubaugoere antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210

ui - so eine schöne Liste 😊

blondschopf10000 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

ui - so eine schöne Liste 😊

jaa, und sie setzt sich immer weiter fort (gerade noch - unter uns - was geschrieben) 😍🥰

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Wohl tun mir die kleinen Dinge zwischendurch, die doch so viel "Gewicht" haben:
- eine Kollegin, die fragt, ob wir zusammen Essen holen wollen (Kantine eben)
- eine Kollegin, die einen alten Stylingfön anzubieten hat (5 EUR)
- ein toller Artikel in einer Zeitschrift
- der Weihnachtskaktus mit den viiiiiielen Blüten
- der Weihnachtsstern, der sich im Büro sogar hält (während der Zuhause schon fast wieder eingegangen ist)
- tolle Nachrichten in der digitalen Familiengruppe
- ein gutes Essen (Ente mit Rotkohl 😀)
- wenn die Arbeit flutscht
- der frisch gemahlene Kaffee, der aus dem Küchenschrank heraus das Büro "vollduftet" 🥰
- tolle Nachrichten in der digitalen Gebetsgruppe der Gemeinde
- die Weihnachtsdeko auf dem Tisch
- der Weihnachtsbaum auf dem Hof
- freundliche Menschen, die mir überall begegnen
- eine Kollegin, die sich dein Anliegen kümmert
usw. usf.
😊🎈

Das klingt toll!! 😊 Schön, dass du das alles hast!

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861
Veröffentlicht von: @adventurelife

Das klingt toll!! 😊 Schön, dass du das alles hast!

Ja, ich genieße das in vollen Zügen sozusagen ... das ist wie'n Sechser im Lotto, Weihnachten, Ostern und Geburtstag auf einmal 😀

Gestern hat noch 2 Kolleginnen, die mir Selbstgebackenes zur Verköstung gaben, insgesamt 3 Vanillekipferl (mjammi), 1 - ich kenne es als - Mädchenauge (mjammi), 2 FlorentinerPlus (nochmehrmjammi) und 1 Marzipan"teilchen" (mjammi).
😀

Da hab ich gestern doch glatt Käseplätzchen gebacken 😀 😀

Nachtrag vom 11.12.2020 1150
Ach, gestern noch ne andere Kollegin, die mir Glasweihnachtskugeln schenkte (aus ihrem Fundus entsorgt) und gleiche Kollegin brachte heute noch sowas wie gestrickte Hausschuhe mit, die innen mit Wuschelfell gefüttert sind.

Ja, es ist wirklich traumhaft ... und das seit 3 Jahren ... und es wird immer angenehmer irgendwie. Meine Mutter sagt: Das ist der "Lohn", dass du 30 Jahre lang die Hölle durchlebt hast und durchgehalten hast. So ähnlich fühlt es sich auch tatsächlich an. 🥰

neubaugoere antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0

Du hast tolle Kolleginnen 😊 Das ist so viel Wert am Arbeitsplatz.

Ich muss mir meine Mitarbeiter/innen noch etwas besser erziehen 😉

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861
Veröffentlicht von: @adventurelife

Ich muss mir meine Mitarbeiter/innen noch etwas besser erziehen 😉

huiiiiii 😀

neubaugoere antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Nicht ein Blick in die Kantine 😨, da sitzen alle munter beisammen an großen Tischen

Hat jetzt auch die Zeitung mit den großen Buchstaben bei euch entdeckt.
(oder hast du das denen gesteckt 😀😀😀 )
Ich finde es sowieso schräg, dass die Ausgangssperre, die bei uns ab heute gilt, halt einfach keinerlei praktische Auswirkungen gerade in der Arbeitswelt hat. Sehr viele Chefs weigern sich weiterhin, Homeoffice zu ermöglichen, so dass es dann zu solchen Kantinenbildern wie von dir beschrieben und den üblichen Massen in den Öffis kommt.
Meine Chefin veranstaltet nächste Woche Bewerbungsgespräch, natürlich im Büro 😕

Wenn man konkret schaut, was die Ausgangssperre bei uns jetzt wirklich noch zusätzlich verbietet/sperrt, dann ist es das Einkaufen ab 20 Uhr (definitiv DEER Coronatreiber).
Ja, ich weiß, ich habe auch nicht DIE Lösung und die Gesellschaft ist so komplex... Aber so eine gewisse Sehnsucht nach Sinn hätte ich dann doch anzumelden 😇

blondschopf10000 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Wenn man konkret schaut, was die Ausgangssperre bei uns jetzt wirklich noch zusätzlich verbietet/sperrt, dann ist es das Einkaufen ab 20 Uhr (definitiv DEER Coronatreiber).

Und die abendlichen Besuche bei anderen. Theoretisch zumindest.

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Meine led-Lichtleinbänder sind heute gekommen. Sie funktioneren mit einem kleinen Batteriekasten, so dass ich keine Not mit zu wenig Steckdosen habe.

Mein neuer Pullover ist am Werden...

Dann probiere ich neue Gemüserezetpte aus.

Heute habe ich einen Palmenbasthut für die nächste Gartensaison geschenkt bekommen... richtig schöne breite Krempe... gut behütet und Psalm 91 ist mir gleich eingefallen... die ermutigende Gedankenverbindung steht jetzt 😀 zudem hab ich Kopfkino, wie ich in einem Garten mit so hohen Pflanzen wandle, dass nur die Hutspitze zu sehen ist.... wandel...wandel.... 😀

Ein paar interessante Predigten stehen in der Warteschleife zum Schauen...

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861
Veröffentlicht von: @deborah71

Heute habe ich einen Palmenbasthut für die nächste Gartensaison geschenkt bekommen... richtig schöne breite Krempe... gut behütet und Psalm 91 ist mir gleich eingefallen... die ermutigende Gedankenverbindung steht jetzt 😀 zudem hab ich Kopfkino, wie ich in einem Garten mit so hohen Pflanzen wandle, dass nur die Hutspitze zu sehen ist.... wandel...wandel.... 😀

😀 😀

Veröffentlicht von: @deborah71

Dann probiere ich neue Gemüserezetpte aus.

Mach ich auch grad vermehrt, nicht nur, aber vermehrt ...

Veröffentlicht von: @deborah71

Meine led-Lichtleinbänder sind heute gekommen. Sie funktioneren mit einem kleinen Batteriekasten, so dass ich keine Not mit zu wenig Steckdosen habe.

schön 😊 Lichtlis sind immer gut. 😊

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Mach ich auch grad vermehrt, nicht nur, aber vermehrt ...

Bei deiner heutigen Kochbeschreibung dachte ich beim Weißkohlschnitzeln, ob du auch Maangchi gesehen hast. 😀

deborah71 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861

Nein, bis zu deiner Erwähnung kannte ich sie nicht mal ... 😉

neubaugoere antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Stundenglas hatte sie im Kochthread erwähnt und ich war neugierig....

Hab ein paar Anregungen von Maangchi aufgenommen.
z.b. habe ich selten Kartoffelpuffer/Reibekuchen gemacht, weil sie im Format "3 in einer Pfanne" mir an den Rändern viel zu fettig waren. Maangchi hat einen Pfannen füllenden Reibekuchen gebacken und damit ist er weniger fettig und ich konnte die alte Tradition der kleinen Reibekuchen aussenbords werfen.

Das Rezept für den Gemüsepfannkuchen hat mir auch gefallen und das wartet nun in den Lesezeichen.

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

Ich muss gleich mal schauen, was sie mit Weißkohl macht. 😀

stundenglas antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Ich habs wiedergefunden 😀 Was sie nicht mit dem Sparschäler gemacht hat, hat sie dann mit dem Messer in feinste Streifen gehackt...

Koreanischer Straßentoast - Gilgeori Toast
https://www.youtube.com/watch?v=qzZY7oDpdwU&list=RDCMUC8gFadPgK2r1ndqLI04Xvvw&index=7

deborah71 antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4769

So etwas in der Art rolle ich mir mal in Tortillas, wenn ich mal wieder ein schnelles Essen brauche. 😊

stundenglas antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @deborah71

Meine led-Lichtleinbänder sind heute gekommen. S

Mmmh, schön!

Veröffentlicht von: @deborah71

Mein neuer Pullover ist am Werden...

Prima. Ich mühe mich gerade an einem Mützchen für das Kind einer Freundin. Komme wegen der Schmerzen aber nur langsam voran.

blondschopf10000 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Und bei der Physio war ich auch.

Ich heute auch. Bin auch beeindruckt von den Fähigkeiten des Therapeuten. Ulkig - weil es mich an Lektüre von Adrian Plass vor 30 Jahren (?) erinnert -, dass er zum Schluss noch an meinem linken Bein zog, wegen Asymmetrie, und dass sich mein Stand jetzt wirklich etwas anders anfühlt als vorher 😎

Morgen hole ich mir ein Rezept vom Arzt und dann gehe ich weiterhin zur Massage. First time in life 😊

jeddie-x antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Was tut euch wohl in diesen Tagen?

Abends geh ich jetzt oft auf den Sportplatz laufen. Es wird so früh dunkel, dass ich es bei Tageslicht nicht mehr in den Wald schaffe. Das Wohltuende ist, dass es mir auf dem Platz - im Gegensatz zum Frühjahr - jetzt auch Spass macht. Im Frühjahr war es immer mit Überwindung verbunden.

Ich glaube, die Uhrzeit und die Dunkelheit macht auch einen Unterschied. Es ist recht dunkel, nur die Quartiere an den Hängen der Stadt geben Licht. Und man läuft immer auf einen weihnachtlichen Stern zu. Eine grosse Sternschnuppe hängt an einem Baukran, ein anderer Stern an einem Aussichtsturm auf einem Berg.

jeddie-x antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Es ist recht dunkel, nur die Quartiere an den Hängen der Stadt geben Licht. Und man läuft immer auf einen weihnachtlichen Stern zu. Eine grosse Sternschnuppe hängt an einem Baukran, ein anderer Stern an einem Aussichtsturm auf einem Berg.

Das hört sich sehr adventlich-schön an!

blondschopf10000 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Das hört sich sehr adventlich-schön an!

Ich finde es gut, wenn eine Stadt sich ein bisschen Mühe gibt mit Licht-Deko. .... Wobei mir auf Anhieb Städte einfallen, die es schöner machen als unsere 😊

jeddie-x antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Und man läuft immer auf einen weihnachtlichen Stern zu. Eine grosse Sternschnuppe hängt an einem Baukran, ein anderer Stern an einem Aussichtsturm auf einem Berg.

Momentan fahre ich jeden Morgen und Abend an einem riiiiiiiiesigen Weihnachtsbaum vorbei, mit Lichtern geschmückt. Und bei riiiiiiiiesig rede ich schon von 8-10 Metern *laienhaftgeschätzt) 😉 Das sieht in den Abendstunden, wo es dunkel ist, natürlich hinreißend aus ...

neubaugoere antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Momentan fahre ich jeden Morgen und Abend an einem riiiiiiiiesigen Weihnachtsbaum vorbei,

Ich habe eine Fotografie eines Weihnachtsbaumes in deiner Gegend gerade im Wohnzimmer hängen - eine schöne Erinnerung!

blondschopf10000 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Ist der privat aufgestellt oder vom Bezirk?

jeddie-x antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Und nicht zuletzt versuche ich gerade jeden Abend zum Adventskalender to go zu gehen. Sonst gab es hier immer tägliche Adventsveranstaltungen in den Häusern/Vorgärten mit gemeinsamem Singen etc. Dieses Jahr nur an jeweils einem anderen Haus ein schön beleuchteter Tisch und etwas zum Lesen/Mitnehmen. Der Advent gefällt mir dieses Jahr!

Das finde ich eine sehr schöne Idee!

Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Was tut euch wohl in diesen Tagen?

Leider sehr wenig. Ich habe außerhalb der Arbeit vielleicht 3-4 Stunden Zeit für mich, 1,5 bis 2 Stunden vor der Arbeit, da geht es mir am besten und dann noch ca. 2 Stunden nach der Arbeit, da bin ich schon müde.

Ich gönne mir, morgens keinen Stress zu haben. Ich stehe früh auf, mein Frühstück ist mir wichtig und dabei die Zeitung zu lesen. Ich habe die Adventskalender zum lesen und auspacken. Dann spiele ich noch 1-2 Stücke auf dem KIavier. Höre meist die Morgensendung vom ERF. Das ganze tut mir noch am meisten gut 😊

Anonymous antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @adventurelife

Ich stehe früh auf, mein Frühstück ist mir wichtig und dabei die Zeitung zu lesen. Ich habe die Adventskalender zum lesen und auspacken. Dann spiele ich noch 1-2 Stücke auf dem KIavier. Höre meist die Morgensendung vom ERF. Das ganze tut mir noch am meisten gut

Ich empfinde eben auch so eine Morgen- oder Abendroutine in dieser Zeit als wohltuend. Dass man Sachen "immer gleich" macht und sie ohne Stress macht, wie du schreibst. Bei mir ist das morgens das Bibellesen und abends das Laufen.

jeddie-x antworten
fieselchen
(@fieselchen)
Beigetreten : Vor 14 Jahren

Beiträge : 167

Gestern hatten mein Mann und ich uns einen halben Tag frei genommen, und sind in den Schwarzwald zum Langlauf. Die Bedingungen sind gerade sehr gut. Am Wochenende soll es ja wieder wärmer werden, un außerdem wird es da sicherlich sehr voll.
Das Wetter war zwar nicht berauschen (bewölkt, teilweise dichter Nebel), aber trotzdem war es traumhaft schön. Relativ wenig los auf den Strecken, schön verschneite Bäume.
Als wir dann (schon im Dunkeln) zurückgefahren sind, kamen wir in einem der kleinen Orten an einem Haus vorbei, dass richtig weihnachtlich-romantisch aussah - einige Meter von der Straße weg den Hang hoch, so ein typisches Schwarzwaldhaus, mit großem beleuchteten Herrnhuter Stern unterm Giebel hängen, und daneben eine große Tanne (oder Fichte oder wasweißich) mit reichlich Lichterketten geschmückt, in verschneiter Landschaft. Adventsstimmung wie im Kinderbuch!

fieselchen antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

Wow.
Danke für das Teilen dieser schönen Eindrücke.

simmy antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1687

Das klingt ja wunderbar.

jeddie-x antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 9 Jahren

Beiträge : 1210

Ui, das muss aber ganz schön hoch im Schwarzwald gewesen sein!

Eine schöne Stimmung, die du uns da übermittelt hast. Danke!

blondschopf10000 antworten


mmieks
 mmieks
Beiträge : 1113

Hier hat es heute nacht geschneit, es ist aber alles schon wieder am Tauen, leider.
Wir sind gerade viel am gemeinsamen Puzzlen. Momentan ein 1000-teiliges Fuchsbild, nicht so einfach, weil viele Brauntöne.

mmieks antworten
4 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 18250

Puzzlen ist toll.... gutes Gelingen 😊

deborah71 antworten
Anonymous
 Anonymous
(@Anonymous)
Beigetreten : Vor 2 Sekunden

Beiträge : 0
Veröffentlicht von: @mmieks

Wir sind gerade viel am gemeinsamen Puzzlen. Momentan ein 1000-teiliges Fuchsbild, nicht so einfach, weil viele Brauntöne.

Macht ihr das als Gemeinschaftsarbeit?

Ich habe schon ewig nicht mehr gepuzzelt, hat mir aber auch immer Spaß gemacht

Anonymous antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 11 Jahren

Beiträge : 12861

gepuzzelt hab ich auch immer gern; gerade, wenn viele Farben oder Farbnuancen dabei sind, findet man die Teile doch auch gut ... finde ich ... ich wusste nur immer nicht, was ich mit dem Puzzle dann mache, "zerstören" kam meiner kleinen Kinderseele ja gar nicht in den Sinn (ich musste es ja doch "hinnehmen" 😉 😀), das ist heute nicht anders. Am liebsten würde ich was puzzlen, das dann andere "weiternutzen" können 😀.

neubaugoere antworten
mmieks
 mmieks
(@mmieks)
Beigetreten : Vor 3 Jahren

Beiträge : 1113

Bei uns ist puzzlen was gemeinschaftliches, wir haben zu dem Zweck einen eigenen Tisch dafür. Das ist DAS Ding für die Wintermonate.
Der "Fuchs" hat schon einen bestimmten Platz reserviert (ist ja mein Lieblingstier).
Manche Puzzle machen wir wieder auf und verschenken sie (z.B. an eine Sozialinitiative in Rumänien, zu der wir Kontakt haben.)
Ich habe mir jetzt ein Memory gekauft: "eindeutig-zweideutig", wo man Paare mit gleicher Wortbedeutung finden muss.
Wir sind eine WG, die überhaupt gern spielt. Wir haben auch kniffliges Holzspielzeug - das dient hauptsächlich der "Mitarbeiterbeschäftigungstherapie"! 😊

mmieks antworten
Seite 2 / 5
Teilen: