Frauencafé im Augus...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Frauencafé im August

Seite 2 / 5

Blondschopf10000
Themenstarter
Beiträge : 1212

• Für die Nach-dem-Urlaub-im Alltag-Ankommenden
• Für die Auf-den-Urlaub-Wartenden
• Für die Keinen-Urlaub-Habenden
• Für die Nicht-Wegfahren-Könnenden
• Für die Balkonfreundinnen
• Für die Gartenbegeisteten
• Für die Fröhlichen
• Für de Ängstlichen
• Für die Besorgten
• Für die Mutigen
• Für die Kranken
• Für die Gesund-Werdenden
• Für die Freibadgenießerinnen
• Für die Sonnenanbeterinnen
• Für die Schattensucherinnen
• ….
• Für Euch ein neues AugustCafé!

Zum Austauschen, zum Dasein, zum Abladen, zum Teilen, zum Getragen-Werden und all dem, wonach euch der Sinn steht.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Wichtiger Hinweis noch zum Schluss:
Dieses Café ist ein Ort ausschließlich für Frauen.
Neue Mitschreiberinnen sind natürlich jederzeit herzlich willkommen!

Antwort
306 Antworten
invar_vigandun
Beiträge : 322

Gesundwerden ist Schwerstarbeit. Ich habe heute zwischen 8:30 und 15:30 ca. 30 Anrufe bei Therapeuten gemacht, die ich davor im Internet recherchiert habe. Ca. 25 davon, um von Anrufbeantwortern abstruse Sprechzeiten zu erfahren und mir aufzuschreiben, die anderen dann bei denjenigen, die Dienstags erreichbar sind.

Dann darf man sich auch von so Kram wie "erst wieder in einem halben Jahr" und "dieses Jahr nicht mehr" nicht entmutigen lassen. Ich hab jetzt was, weil ich das Ganze systematisch als "Rechercheaufgabe" angehen und stumpf solange weitermachen kann, bis sich was findet. Aber ich frage mich, wie Leute zurechtkommen, die kränker sind bzw. sowas schwieriger finden.

Das musste ich mal irgendwo lassen 😉 Ansonsten warte ich auf meinen Urlaub im September auf Langeland, schön coronaverträglich im Ferienhaus mit Spaziergängen, Stand und sonst nicht viel.

invar_vigandun antworten
4 Antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212
Veröffentlicht von: @invar_vigandun

Ich hab jetzt was, weil ich das Ganze systematisch als "Rechercheaufgabe" angehen und stumpf solange weitermachen kann, bis sich was findet.

Sehr, sehr gut! Wünsche dir, dass es nun auch ein passender Therapeut ist.

Veröffentlicht von: @invar_vigandun

Aber ich frage mich, wie Leute zurechtkommen, die kränker sind bzw. sowas schwieriger finden.

Das frage ich mich auch - und ich kenne genau dieses Gefühl, wenn man stundenlang von einem AB zum nächsten telefoniert und es einem selbst eigentlich nur furchtbar geht. Nicht gerade heilsam. Und man man (so war es zumindest bei mir) dann endlichen einen Platz hat, muss man gleich soooo viele Stunden beantragen, die man dann eigentlich gar nicht braucht (zum Glück), dann aber halt absitzt, weil es ja genehmigt wurde. Versteh einer dieses System 🙄

blondschopf10000 antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @invar_vigandun

Gesundwerden ist Schwerstarbeit.

Oder: Kranksein ist ein Halbtagsjob.

Veröffentlicht von: @invar_vigandun

weil ich das Ganze systematisch als "Rechercheaufgabe" angehen

Guter Ansatz, finde ich. Dann hast du es erledigt.

Veröffentlicht von: @invar_vigandun

Aber ich frage mich, wie Leute zurechtkommen, die kränker sind bzw. sowas schwieriger finden.

Ein guter Hausarzt ist die halbe Miete. Mein Hausarzt telefoniert für mich, sucht Anlaufstellen, stellt die richtigen Fragen.

Veröffentlicht von: @invar_vigandun

Ansonsten warte ich auf meinen Urlaub im September auf Langeland, schön coronaverträglich im Ferienhaus mit Spaziergängen, Stand und sonst nicht viel.

Na, das klingt ja fein ...!

jeddie-x antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4769
Veröffentlicht von: @jeddie-x

Mein Hausarzt telefoniert für mich, sucht Anlaufstellen

Da kannst du froh sein, dass er das nicht für alle seine Patient*innen machen muss, sonst hätte er für dich diese Zeit wohl nicht übrig.

stundenglas antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1687

A) bisschen gehässig heute?

B) Jede/r gute Arzt/Ärztin wird sich bemühen für seine/ihre Patientinnen. ...Und sicher nicht immer für alle gleichzeitig. Das ist ja auch nicht nötig.

jeddie-x antworten


Lachmöwe
Beiträge : 1576

Zurück im Alltag bin ich ...
... und ich wünsche mir meinen normalen Arbeits-Alltag zurück. Zwischen Hygienekonzept, Baustelle und Neuprofilierung würde ich einfach "nur" gerne richtig arbeiten (meine Bib ist noch immer geschlossen) und sag mir ständig, das was ich tue, ist derzeit meine richtige Arbeit. 😌
Ich weiß, dass es mir gut geht - dennoch zwei Tage in der Arbeit und mein Urlaub ist MEILENweit entfernt. Dabei hatte ich eine unglaublich schöne Campingauszeit - so fein, so tolles Wetter, so viel erlebt, so sehr genossen.

Ich seh schon - meinen Energieaushalt darf ich (mal wieder) noch etwas besser organisieren. Immerhin habe ich es mir gönnen können, die letzten beiden Tage einfach fein auszuschlafen. Und wenigstens hängt schon mal die zweite Wäsche. 😎

Nachtrag vom 04.08.2020 2342
Auch von mir DANKE fürs Eröffnen. ❤
... hab mich mit der ersten Zeile gleich angesprochen gefühlt. 😉

seidenlaubenvogel antworten
2 Antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Ich auch...
da bin ich wohl zeitglich mit dir aus dem Urlaub zurück gekommen 😊

Ihr habt noch nicht wieder offen? Ich war inzwischen sogar schon 2mal wieder in der Bücherei, haben nur begrenzte Öffnungszeiten und man darf sich auch nirgends hinsetzen.

Sag mal, wir haben im Urlaub auch fleißig Steine gesammelt (bzw meine Tochter 😉) und nun möchte ich sie mit ihr bemalen. Welche Farben nimmst du da? Acrylfarben?

simmy antworten
Lachmöwe
(@seidenlaubenvogel)
Beigetreten : Vor 12 Jahren

Beiträge : 1576

Guckst du > neues Profilbild. 😊

Ich kann genau die Farben sehr empfehlen, weil sie so schön prägnant sind.

seidenlaubenvogel antworten
Murphyline
Beiträge : 1583

Kartoffelernte

Veröffentlicht von: @blondschopf10000

•Für die Gartenbegeisteten

Im Frühjahr brachte mir ein Freund einen kleinen Sack Biokartoffeln, die gekeimt hatten und nicht mehr verzehrbar waren. 12 davon habe ich eingepflanzt und heute geerntet: 7, 5 kg !!!
Das ist wahre Lebensmittelrettung 😉

murphyline antworten
10 Antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212
Veröffentlicht von: @murphyline

heute geerntet: 7, 5 kg !!!
Das ist wahre Lebensmittelrettung 😉

Beeindruckend!

Wir haben gestern auch den Kartoffelacker umgegraben - war angesichts der Ausbeute aber eher enttäuscht.

blondschopf10000 antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1583

ich habe dieses Jahr mit Kompost angehäufelt und tüchtig gegossen. Das hat es wohl voll gebracht. Die größte Kartoffel wog 300 gr. In den Jahren davor fiel die Ernte auch kleiner aus, weil ich mich nicht gekümmert hatte und vielleicht auch, weil ich die einfachen gekeimten Kartoffeln eingepflanzt habe und keine Bio-Kartoffeln.

murphyline antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212

Das kann gut sein! Freut mich für dich!

blondschopf10000 antworten
Louisa
 Louisa
(@louisa)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 114
Veröffentlicht von: @murphyline
Veröffentlicht von: @murphyline

•Für die Gartenbegeisteten

Im Frühjahr brachte mir ein Freund einen kleinen Sack Biokartoffeln, die gekeimt hatten und nicht mehr verzehrbar waren. 12 davon habe ich eingepflanzt und heute geerntet: 7, 5 kg !!!
Das ist wahre Lebensmittelrettung 😉

Das ist klasse!
Wir haben vor wenigen Wochen eine einzige gekeimte Kartoffel ins Beet gepflanzt, weil noch Platz war, und auch als kleines Projekt für den 6jährigen Sohn. Oberirdisch ist eine grüne Pflanze gewachsen. Unterirdisch haben wir einen Maulwurf oder eine Wühlmaus, da bleiben für uns vielleicht keine Kartoffeln übrig.

louisa antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1583

ich habe neulich bei eine Frau mit Mini-Garten und wenig Anbaufläche gesehen. Sie hat einfach schwarze Plastik-Müllsäcke mit Erde gefüllt und darin jeweils eine Kartoffel gepflanzt. Die Pflanzen oberhalb waren jedenfalls sehr groß und kräftig. Und Wühlmäuse haben auch keine Chance. Ich fand die Idee sehr pfiffig.

murphyline antworten
Louisa
 Louisa
(@louisa)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 114

Die Idee ist gut. Wahrscheinlich werde ich nächstes Jahr die Kübel für Kartoffeln nutzen, in den dieses Jahr Zucchini und Mini Paprika wachsen.

louisa antworten
stundenglas
(@stundenglas)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 4769

Irre! 😊

Ich muss meine langsam auch mal ausgraben...

stundenglas antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15502

woooohooohooohooooooo!!!!! 😀

neubaugoere antworten
invar_vigandun
(@invar_vigandun)
Beigetreten : Vor 18 Jahren

Beiträge : 322

Sehr cool! Da wünsche ich mir wieder mal einen Garten 😀

invar_vigandun antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1687

Das klingt ja wirklich gut.
Macht Lust zum Nachmachen.

jeddie-x antworten


tristesse
Beiträge : 19187

In 4 Monaten ist Nikolaus
*stiefelputzt*

tristesse antworten
5 Antworten
Suzanne62
(@suzanne62)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 7672

Gleich gehe ich einkaufen...mal sehen, ob es schon den ersten Weihnachtssüßkram bei Aldi gibt. Wundern würde es mich nicht...

suzanne62 antworten
Clematis59
(@clematis59)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 252

Das schmilzt doch bei den hohen Temperaturen.

Aber Anfang September gibt es meist die ersten Lebkuchen bei uns in Bayern.

clematis59 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

also hier wäre definitv eine Schokolache 😀

34Grad soll es heute werden.
Clematis, gehts bei dir drinnen mit der Hitze?

simmy antworten
Clematis59
(@clematis59)
Beigetreten : Vor 6 Jahren

Beiträge : 252

Raus kann ich nur ganz früh, wenn die Sozialstation da war, dann verdunkle ich alles und bleibe den ganzen Tag drin.

clematis59 antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2026 Jahren

Beiträge : 2518

Ja es ist wirklich so warm.
Hier gab es grad einen kurzen Regenguss.

simmy antworten
Suzanne62
Beiträge : 7672

Hiroshima-Tag
Heute ist wieder der Jahrestag - diesmal der 75. - des Abwurfs der Atombombe auf Hiroshima.
Wenn der nicht gerade in die Sommerferien fällt und es nicht gerade eine Pandemie gibt, findet dann hier immer ein interreligiöses Friedensgebet im Lichthof des Rathauses statt.
So aber ist dieses Jahr alles etwas kleiner und schlichter....ganz ignorieren konnten und wollten wir (der Vorbereitungskreis) dieses Datum nicht.
Es wird Gedenken mit Texten von Zeitzeugen und Gebete und Gesänge aus verschiedenen religiösen Traditionen geben...
Und sicher wird heute Abend auch für die Opfer der Explosion in Beirut gebetet werden.

suzanne62 antworten
3 Antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1687

Ich finde es auch wichtig, dass in den Kirchen und den Medien an Hiroshima erinnert wird. Ich war vor zwölf Jahren in Japan und auch in Hiroshima. Das werde ich nie vergessen.

jeddie-x antworten
Jigal
 Jigal
(@jigal)
Beigetreten : Vor 4 Jahren

Beiträge : 3877

In Heidelberg gibt es ein Fenster mit diesem Datum.
Ich glaube sie nennt sich Heilig Geist eine Kirche der Evangelischen Landeskirche und ich glaube sie ist in der Altstadt.

jigal antworten
Channuschka
(@channuschka)
Beigetreten : Vor 17 Jahren

Beiträge : 4379
Veröffentlicht von: @jigal

In Heidelberg gibt es ein Fenster mit diesem Datum.
Ich glaube sie nennt sich Heilig Geist eine Kirche der Evangelischen Landeskirche und ich glaube sie ist in der Altstadt.

Ja, die Heilig Geist Kirche, am Ende (oder Anfang) der Fußgängerzone auf dem Rathausplatz. Eine Kirche mit sehr Intressanter Geschichte.

channuschka antworten


Silverchair85
Beiträge : 725
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

•Für die Auf-den-Urlaub-Wartenden
•Für die Keinen-Urlaub-Habenden
•Für die Nicht-Wegfahren-Könnenden

Also ich stecke gerade mitten im Urlaub. Die erste von 2 Wochen neigt sich schon dem Ende...

silverchair85 antworten
7 Antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15502

Urlaub

Veröffentlicht von: @silverchair85

Also ich stecke gerade mitten im Urlaub. Die erste von 2 Wochen neigt sich schon dem Ende...

Alles hat ein Ende ... 😀

Ich hab mir auch mal kurz Urlaub genommen (bin immer wieder und noch voll dankbar, dass ich das nun so einfach kann). Weniger, um den am Strand, See oder sonstwo zu verbringen, sondern die Zeit zu "nutzen", mich zuhause zu vergraben, während es draußen HOT ist und diese kleinen fiesen gelb-schwarzen Dinger durch die Gegend fliegen und aufdringlich werden.

Heute morgen war ich extra um 7 Uhr bei Ladenöffnung einkaufen (ich wollte Wasser da haben für den Monteur, der mir heute Mittag meinen Spülkasten auswechselt). Eine hab ich gesehen, konnte sie aber so umrunden, dass sie mich nicht wahrnahm und mir auch nicht folgte. *puh*

neubaugoere antworten
Silverchair85
(@silverchair85)
Beigetreten : Vor 22 Jahren

Beiträge : 725
Veröffentlicht von: @neubaugoere

Ich hab mir auch mal kurz Urlaub genommen (bin immer wieder und noch voll dankbar, dass ich das nun so einfach kann). Weniger, um den am Strand, See oder sonstwo zu verbringen, sondern die Zeit zu "nutzen", mich zuhause zu vergraben, während es draußen HOT ist und diese kleinen fiesen gelb-schwarzen Dinger durch die Gegend fliegen und aufdringlich werden.

Verstehe ich. Da wir unterm Dach wohnen isses leider bissi schwieriger der Hitze zu entkommen. Hoffe sehr dass die kommende Woche im Riesengebirge nicht so hot wird.

silverchair85 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15502
Veröffentlicht von: @silverchair85

Verstehe ich. Da wir unterm Dach wohnen isses leider bissi schwieriger der Hitze zu entkommen. Hoffe sehr dass die kommende Woche im Riesengebirge nicht so hot wird.

Dann wünsche ich euch mal immer gute Abkühlung zwischendurch ... 😊

neubaugoere antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212
Veröffentlicht von: @neubaugoere

fiesen gelb-schwarzen Dinger durch die Gegend fliegen und aufdringlich werden.

Die sind im Moment aber auch nervig!!!
Ich bin froh, dass unser Kleiner da so relaxed mit umgeht und nicht panisch wird.

Nachtrag vom 07.08.2020 1255
Hatten neulich sogar eine im Auto und er saß ganz ruhig daneben, hat ihr das Fenster geöffnet und sie rausfliegenlassen. Puh...

blondschopf10000 antworten
neubaugoere
(@neubaugoere)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 15502
Veröffentlicht von: @blondschopf10000

Hatten neulich sogar eine im Auto und er saß ganz ruhig daneben, hat ihr das Fenster geöffnet und sie rausfliegenlassen. Puh..

😨 *wuoah*, das is ja krass 😨
super, der Kleine!!! 😀

Ich wechsel schonmal die Straßenseite, wenn ich eine von weitem sehen sollte ... ^.^ ... ich werde dann schnell panisch, fange auch an zu schwitzen und das mögen die ja in dieser Zeit ... ^.^ ...

neubaugoere antworten
maggie.x
(@jeddie-x)
Beigetreten : Vor 5 Jahren

Beiträge : 1687
Veröffentlicht von: @neubaugoere

ich werde dann schnell panisch, fange auch an zu schwitzen und das mögen die ja in dieser Zeit

Ich habe diese Woche bei einer Art Picknick am Tisch gegenüber von jemandem gesessen, der die Wespen einzeln getötet hat. Das konnte ich kaum mitansehen.

Ich habe ihm mein Insektenspray angeboten und gesagt: Geh ein bisschen weg und nimm nur wenig, es ist giftig. ... Er beginnt sich einzusprühen. ... Die Frauen am Tisch: "Nicht auf den Tisch. Nicht auf den Salat!!! Geh ein Stück weg." Er sprüht weiter. ... Das war schon speziell.

jeddie-x antworten
Blondschopf10000
(@blondschopf10000)
Beigetreten : Vor 10 Jahren

Beiträge : 1212

Sehr gut - das heißt ja, die zweite Hälfte steht noch bevor und wartet darauf, genossen zu werden!

blondschopf10000 antworten
Seite 2 / 5
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?