Benachrichtigungen
Alles löschen

Mai-Garten 2024

Seite 2 / 3

Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 23083

Ich will in den Garten an allen Tagen die mit „g“ enden. Und Mittwochs.  😉

                                                                                              gefunden bei Gartenfan

 

2024 >  der 1. Mai ein Mittwoch..... na denn mal los 😎 

 

Die Hasenglöckchen mit ihrem Himmelblau holen den Himmel unter die Goldulme. 

Der Flieder beginnt zu duften und der Apfelbaum blüht noch. Die Hummeln sind fleissig und auch die Bienen sind wieder unterwegs.
Ein leichter Schauer erspart das Giessen und alles sieht wie frisch gewaschen aus.

Gutes Gelingen im Garten wünsche ich euch....

 

 

Antwort
41 Antworten
Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 23083

@neubaugoere

 

Ein ergänzendes Rosenvideo mit Themen, die James nicht abgedeckt hatte:

GEDULD - die Tugend des Rosen-Gärtnerns | Blindtriebe, Wildtriebe, Wasserschosse, vegetative Triebe

Die Gärtnerin zeigt auch anderes noch dazu.... 

deborah71 antworten


Murphyline
Beiträge : 1570

Bin eben im Gewächshaus gewesen. Am Donnerstag hatte ich zwei Tomaten und eine Minimelone gepflanzt. Tomaten sind von Schnecken angefressen, ebenso die Gurke. 10 ! spanische Nacktschnecken habe ich im Gewächshaus gefunden, wie auch immer die hineingekommen sind. Todesmutig hatte ich letzte Woche mal 5 Kohlrabi ins Freiland gesetzt, 2 sind noch da, der Rest Schneckenfutter. Ebenso die Erbsen. Eine gekaufte Margarite war nach zwei Tagen aufgefressen. Ich habe die Schnauze voll! Ich kaufe jetzt Schneckenkorn! Die Weinbergschnecken werde ich, wenn ich sie treffe, woanders hin evakuieren.

Mir reicht es einfach, meine Blumen und Pflanzen nur noch nach Schneckenresistenz auszuwählen, überall Schneckenkrägen herumzubasteln und wenn ich sie abnehmen muß, weil die Pflanze zu groß geworden ist, dann wird sie doch gleich gefressen. Auch ich möchte mal einen Rittersporn im Garten haben und Sonnenblumen, Petunien, Kürbis, Tagetes und vieles mehr ohne dass alle Pflanzen sofort von Schnecken gefressen werden.

Das kann nicht sein, daß man nur noch schneckenresistente Stauden pflanzen kann und alle anderen Sorten sterben aus. In den Nachbargärten sieht es genauso aus, wir haben alle dieselben eintönigen schneckenresistenten Stauden.  Gemüseanbau haben die Nachbarn schon lange aufgegeben.

Ansonsten blüht der Flieder, die Johannisbeeren haben schon kleine Früchte angesetzt, die Erdbeeren blühen (an der Ecke werde ich zuerst Schneckenkorn streuen, denn ich möchte Erdbeeren essen!) Die Tulpen sind verblüht, dafür blühen die Maiglöckchen.

murphyline antworten
2 Antworten
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 23083

@murphyline 

Was ein Schneckenhorror bei dir. Krass.....  ich kann verstehen, dass du die Nase voll hast von den Schleimern.

 

deborah71 antworten
Murphyline
(@murphyline)
Beigetreten : Vor 21 Jahren

Beiträge : 1570

@deborah71 Danke. Zum Glück lebt die Mini-Wassermelone noch. Da bin ich gespannt, ob das was wird.

murphyline antworten
Murphyline
Beiträge : 1570
Veröffentlicht von: @maria

Wisst ihr, ob Schnecken auch Sellerie fressen?

Ich glaube, die fressen alles. Meine Schnecken haben die Tomatenpflanzen gefressen, obwohl überall steht, daß sie keine Tomaten mögen.

murphyline antworten


Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 23083

Wieder 28° draussen.... die schwereren Arbeiten haben wir bis 10:30 Uhr erledigt (Giessen, Rasenkanten trimmen und Rasenmähen) und danach nur sporadisch mal hier und da Hand dran gehalten.

Die Chayote habe ich abgeschattet... nachdem die eine auf einem Blatt Sonnenbranderscheinungen von gestern hatte.

Eben habe ich bei Gartenmoni noch einen Tipp eingeheimst: abgetrocknete Brennesseln in die Pflanzkuhle unter den Tomaten geben. Also bin ich eben raus und habe mit meiner Mini-Heckenschere eine Lage Brennesseln abgeschnitten und lasse sie nun bis morgen auf den Steinen trocknen.

Die Kartoffeln kommen ausgesprochen gut. Pflanzkartoffeln lohnen sich doch, denn sie sind nicht mit Keimhemmern behandelt, wie Speisekartoffeln, die ja über den Winter nicht keimen sollen.

deborah71 antworten
Deborah71
Themenstarter
Beiträge : 23083

Das ist ja cool..... die Blüte der Haferwurzel zeigt die Mittagszeit an. Sie schließt sich dann nämlich schon wieder. Ich hatte mich schon gewundert, dass die Blüten so früh wieder dicht machen.

https://www.mein-schoener-garten.de/pflanzen/gemuese/haferwurzel

deborah71 antworten


neubaugoere
Beiträge : 15450

HA!!! Heute Morgen hab ich gesehen, dass ein kleiner grüner Trieb aus einer der Traubenhyazinthen größer geworden ist. HA! 😀 😀

neubaugoere antworten
1 Antwort
Deborah71
(@deborah71)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 23083

@neubaugoere 

Es wird, es wird!

deborah71 antworten
Seite 2 / 3
Teilen:

Hey du!

Dieses Forum ist für dich kostenlos.
Das funktioniert nur, weil uns treue Menschen regelmäßig mit ihrer Spende unterstützen.
Bist du dabei?