Kochen im September...
 
Benachrichtigungen
Alles löschen

Kochen im September 2019

Seite 2 / 12

Haidi
 Haidi
Themenstarter
Beiträge : 492

Weiter geht es.

Um die Übersicht zu erleichtern, bitte den Namen des Gerichts in den Betreff schreiben. Wer mag, kann auch gern Rezepte einstellen oder verlinken.

LG
Haidi

Antwort
165 Antworten
Haidi
 Haidi
Themenstarter
Beiträge : 492

Schweinefilet in Pfifferling-Rahm-Sauce
oder so.

Mit Kartoffeln und Tomatensalat aus Gartentomaten.

Mein Mann hat das Schweinefilet in Scheiben geschnitten angebraten und später mit dem Bratensatz die Sauce zubereitet.

Nix besonderes aber lecker 😀

LG
Haidi

haidi antworten


Simmy
 Simmy
Beiträge : 2518

Kitharki-Hack-Auflauf
mit Feta überbacken- jummi 😀

Gestern gabs Balsamico-Schweinefilet mit Gemüse und Reis.

simmy antworten
3 Antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18052

Das sind doch diese Nudeln in Reisgröße, die es beim Griechen in Tomatensauce gibt und die immer von der Gabel rutschen?
😀
Ich mag die total gern, aber hab sie noch nie selbst gemacht.

tristesse antworten
Simmy
 Simmy
(@simmy)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 2518

Genau, aber die Nudeln hab ich nicht selbstgemacht 😉
Habe auch noch nie vorher damit gekocht, aber es gab sie beim Aldi und dann hab ich einfach welche mitgenommen 😊

simmy antworten
tristesse
(@tristesse)
Beigetreten : Vor 2025 Jahren

Beiträge : 18052

Die werden ja wie ganz normale Nudeln gekocht, oder?

tristesse antworten
tristesse
Beiträge : 18052

Backfischhäppchen
aus der TiKü von Käpt'n Iglo mit Reis und einer Uncle Bens Sauce Süss-Sauer.
Hatte keine Zeit zu kochen, schmeckt aber auch mal ganz gut.

tristesse antworten


Haidi
 Haidi
Themenstarter
Beiträge : 492

Kalbsschnitzel mit Buttergemüse und Spätzle
wir waren eingeladen, Tochter und Freund haben gekocht.

LG
Haidi

haidi antworten
marieta
Beiträge : 434

Zucchinigratin
gab's heute für Mini und mich. Der Mann ist krank und braucht unbedingt Nudelsuppe.

marieta antworten
3 Antworten
Haidi
 Haidi
(@haidi)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 492

Verrätst Du mir das Rezept?

LG
Haidi

haidi antworten
marieta
(@marieta)
Beigetreten : Vor 13 Jahren

Beiträge : 434

Ach entschuldige, hab deine Anfrage jetzt erst gesehen. Aaaalso...
Ich hab die Zucchini in Scheiben geschnitten und gefächert in eine feuerfeste Form gelegt. Gehackte und passierte Tomaten kräftig gewürzt mit italienischen Kräutern, Salz, Pfeffer, gepresstem Knoblauch und viel gehackten Zwiebeln. Das ganze wird einfach über die Zucchini gekippt, etwas Käse drüber und dann hab ich es bei Ober-Unterhitze 200°C ca. 40 Minuten gebacken - kommt drauf an wie knackig du die Zucchini noch haben möchtest.

marieta antworten
Haidi
 Haidi
(@haidi)
Beigetreten : Vor 19 Jahren

Beiträge : 492

Danke!

Das klingt gut!

haidi antworten


Haidi
 Haidi
Themenstarter
Beiträge : 492

Pommes Currywurst
Wir haben gestern eine für uns neue Pommesbude ausprobiert, da die in unserem Ortsteil wegen Urlaubs geschlossen ist.
Schon 1000 mal vorbeigefahren, nie drin gewesen. Gestern also Premiere.
Und es hat sich gelohnt. Günstiger, bessere Pommes, bessere Currysosse.
Da gehen wir jetzt öfter hin.

LG
Haidi

haidi antworten
Seite 2 / 12
Teilen: